krainaksiazek aus der bai von paranagua 20124904

- znaleziono 8 produktów w 3 sklepach

Aus der Bai von Paranagua - 2849159455

107,77 z³

Aus der Bai von Paranagua

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Aus Der Bai Von Paranagua - 2851799948

107,77 z³

Aus Der Bai Von Paranagua

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Blooming and Contending : Die Kritiken der Chinesen in der Hundert-Blumen-Bewegung - 2842079922

165,85 z³

Blooming and Contending : Die Kritiken der Chinesen in der Hundert-Blumen-Bewegung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, Note: 1.0, Freie Universität Berlin (Ostasiatisches Seminar Freie Universität Berlin - Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften ), Veranstaltung: Die 1950er Jahre: Aufbau eines "Neuen China", Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hundert-Blumen-Bewegung war laut Teiwes (2003) ein Glied in einer Kette von Ereignissen, die zum Großen Sprung nach vorn führte, einer katastrophalen Massenkampagne , die das Ziel hatte, China zu einer Wirtschaftsmacht zu machen. Die Hundert-Blumen-Bewegung war zudem gemäß Teiwes die erste schwere Fehleinschätzung Maos in der Ära nach 1949 als die Kommunistische Volksrepublik China gegründet wurde. Auch MacFarquhar nennt sie einen "Fehler Maos". Nur einmal hatte ein kommunistischer Machthaber sein Volk eingeladen, sein Regime zu kritisieren; nämlich dann, als Mao Tse-tung im Mai 1956 dazu aufrief, Hundert Blumen blühen zu lassen ( Lasst hundert Blumen blühen, lasst hundert Schulen miteinander wetteifern (chin. Bai hua qíf

Sklep: Libristo.pl

Kleine Sunda-Inseln - 2845908140

117,90 z³

Kleine Sunda-Inseln Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 111. Kapitel: Bali, Flores, Insel (Kleine Sunda-Inseln), Lombok, Timor, Musik von Lombok, Serat Menak Sasak, Flughafen Denpasar, Homo floresiensis, Fauna Timors, Tambora, Atoin Meto, Pawukon-Kalender, Textile Tradition der Atoin Meto, UN-Klimakonferenz auf Bali, Atauro, Pantar, Anschlag von Bali 2002, Larantuka, Balitiger, Traditionelle Religion Timors, Solor, Preret, Palast von Klungkung, Sangeang, Seeschlacht in der Straße von Badung, Timor-Schwert, Nationalpark Komodo, Timor-Wasserpython, Alor, Groß-Timor, Timor-Waran, Sumba, Pura Tanah Lot, Sawu, Wehale, Fatu Sinai, Timor-Python, Puputan, Subak, Wetar, World Badminton Grand Prix 1996, Fahrplan von Bali, Roti, World Badminton Grand Prix 1990, Nusa Lembongan, Agung, Kintamani, Legong, Erzbistum Ende, Nusa Tenggara Timur, Timortaube, Flora Timors, Sikka, Adonara, Mündliche Dichtung der Atoin Meto, Maumere, Ubud, Timortäubchen, Batur, Udayana-Universität, Lembata, Padang Bai, Semau, Kecak, Nusa Penida, Labuan Bajo, WTA Tournament of Champions, Bistum Larantuka, Kuta, Umbul Umbul, Rinjani, Bistum Ruteng, Bistum Denpasar, Raijua, WTA Bali, Tenganan, Besakih, Moyo, Sumbawa, Grüne Timortaube, Bistum Maumere, Jaco, Air Paradise, Timor-Riffschlange, Nusa Tenggara Barat, Gili-Inseln, Anschlag von Bali 2005, Timor-Pony, Singaraja, Kelimutu, Jimbaran, Pemuteran, Rinca, Ngada, Nusa Dua, Lombokstraße, Nationalpark Bali Barat, Mataram, Straße von Ombai, Timorspitzmaus, Straße von Wetar, Liran, Straße von Alor, Indonesia Open 1999, Lovina, Taman Ayun, Padar, Sanur, Banjar, Seminyak, Legian, Kerobokan, Manggarai, Gianyar, Poco Mandasawu, Bangli, Bajawa. Auszug: Die Musik von Lombok umfasst die Musikstile der indonesischen Insel Lombok, die insbesondere durch altmalaiische Kultureinflüsse der westlichen Nachbarinseln Bali und Java und durch die Islamisierung ab etwa dem 16. Jahrhundert über Sumatra, Sulawesi und Sumbawa geprägt sind. Entsprechend der kulturreligiösen Grobeinteilung der Sasak-Bevölkerung in zwei Gruppen bevorzugen die Anhänger der synkretistischen Waktu Telu-Religion Gamelan-Instrumente mit Idiophonen aus Bronze. Dagegen lehnen die auf Lombok Waktu Lima genannten orthodoxen Muslime dieses Metall ab und verwenden Musikinstrumente, die von arabischen Einwanderern in die malaiische Inselwelt gebracht wurden. Musik dient der Unterhaltung und wird von beiden Gruppen zeremoniell eingesetzt. Zur Begleitung von Tänzen, Theateraufführungen und Prozessionen gibt es besondere Musikformen, die von den Stilrichtungen der balinesischen Minderheit ergänzt werden. Vom 9. bis zum 15. Jahrhundert stand Lombok unter dem Einfluss der hinduistischen und buddhistischen Kultur aus Java. Im 16. Jahrhundert war die Blütezeit des ostbalinesischen Reiches von Gelgel, dessen Herrschaft sich über die kleinen Fürstentümer auf Lombok erstreckte, während im folgenden Jahrhundert die Insel unter die Kontrolle der muslimischen Sultanate von Sumbawa geriet. Ende des 17. Jahrhunderts waren erneut die Balinesen dominant, ab 1740 dehnte der Raja von Karangasem in Ostbali seinen Einfluss bis in die zentrale Ebene aus und mehr Balinesen als bisher siedelten sich im Westen von Lombok an. Aufstände der Sasak im 19. Jahrhundert konnten daran nichts ändern. In den 1890er Jahren bat die Sasak-Aristokratie die niederländische Regierung um Unterstützung. Die balinesische Herrschaft wurde daraufhin nahtlos 1894 durch die gewaltsame Besetzung der niederländischen Regierung abgelöst, die mit dem endgültigen ...

Sklep: Libristo.pl

Asiatische Kunst - 2837118400

148,12 z³

Asiatische Kunst Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 157. Kapitel: Buddhistische Kunst, Chinesische Kunst, Japanische Kunst, Museum für ostasiatische Kunst, Thailändische Kunst, Origami, Chinesische Malerei, Metropolitan Museum of Art, Chinesische Musik, Buddha-Statue, Surimono, Japanischer Farbholzschnitt, Museum of Fine Arts, Boston, Chinesische Lackkunst, Chinesisches Schattentheater, 36 Ansichten des Berges Fuji, Mandala von Dorje Shugden, Ikebana, Frühbuddhistische Tanzszenen, Japonismus, 53 Stationen des Tokaido, Museum für Asiatische Kunst, Chinesisches Puppentheater, Nationalmuseum Tokio, Museum für Angewandte Kunst, Chinesische Architektur, British Museum, Uchiwa und Ogi, Chinoiserie, Victoria and Albert Museum, Thangka, Überseemuseum, Der Ochse und sein Hirte, Asian Art Museum, Freer Gallery of Art, Japanischer Wandschirm, Chinesische Tapete, Brooklyn Museum, Sammlung Georg Weishaupt, Imari-Porzellan, Haniwa, Schwarzgoldlack-Malerei, Zeitgenössische japanische Kunst, Staatliches Museum für Völkerkunde, Superflat, Museum der asiatischen Kunst, Trockenlacktechnik, Museum für Lackkunst, Deutsches Ledermuseum, Yue yao, Philadelphia Museum of Art, Hagi-Keramik, Kinnari, Butoh, Linden-Museum, Stelenwald von Xi'an, Rikuo Ueda, Kimura Ihei Shashin-sho, Shunga, Japanpapier, Zwölf Taten des Buddha, Duftrauchbrenner, Mingqi, Raku-Keramik, Netsuke, Erdbeben-Stelenwald von Xichang, Enso, Seladon, Shodo, Sosaku hanga, Dabaoji-Palast und Liuli-Halle, Steininschriften und -skulpturen des Medizinkönig-Berges, Sala Kaeo Ku, Alexander Brown Griswold, Manggha, Arhat-Statuen im Baosheng-Tempel, Cloisonné, Guo Ji Zi Bai pan, Ruyi-Zepter, Nationales Palastmuseum, Edo-Moji, Shin hanga, Nationalmuseum Kyoto, Museum Guimet, Bijinga, Suiseki, Arthur M. Sackler Gallery, Shike, Bokuseki, Shimada-Preis, Die große Welle vor Kanagawa, Östasiatiska Museet, Jueyuan-Tempel, Dogu, Emakimono, Taiwanisches Puppentheater, Han-Gräber von Wangdu, Schwarzkeramik, Chinesische Gesellschaft für Volksliteratur und -kunst, Maowanli yao, Takuhanga, Kokeshi, Kemono, Musée Cernuschi, Shuanglin-Tempel, Chongqing-Tempel, Acht Exzentriker von Yangzhou, Bascetta-Stern, Ushnisha, Qiu Anxiong, Zun, Fahai-Tempel, Shizhuzhai shuhuapu, Noshi, Cong-Röhre, Vier Künste, Zhongguo meishu quanji, Acht Schätze, Kakiemon-Porzellan, Kodo, Museum of Chinese in America, Hagoita, Hua Tao, Taotie. Auszug: Chinesische Kunst ist die Kunst, die ihren Ursprung im alten oder modernen China hat oder von chinesischen Künstlern ausgeübt wird, und damit ein Ausdruck der chinesischen Kultur ist. Anders als im Abendland , dessen Kunstgeschichte immer wieder starke Einschnitte in Form von Stilwechseln erlebt hat, ist die chinesische Kunst über Jahrhunderte hinweg von einer erstaunlichen Kontinuität geprägt. In der Ming-Novelle (14. bis 17. Jahrhundert) ist noch weithin ihr Vorbild aus der Tang-Zeit (7. bis 10. Jahrhundert) zu erkennen. Landschaftsgemälde eines Qing-Malers (17. bis 20. Jahrhundert) sind im Grunde ähnlich aufgebaut wie jene der Song-Dynastie (10. bis 13. Jahrhundert). Ein Grund dafür ist der in China von jeher verbreitete Respekt vor der Tradition . Nicht die Schaffung von Neuem war primäres Ziel der Künstler, sondern die möglichst originalgetreue Nachahmung der Vorbilder der Alten die im Übrigen in keiner Weise als Plagiat oder in anderer Weise als unlauter empfunden wird. Letztlich fußt diese Auffassung im konfuzianischen Weltbild, das u. a. dem Schüler die Verehrung des Meisters gebietet. Aber auch die anderen in...

Sklep: Libristo.pl

Buddhistische Architektur - 2848127320

79,92 z³

Buddhistische Architektur Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Chedi, Wat, Prang, Chofah, Stupa, Pagode, Mondop, Höhlentempel in Asien, Höhle 1, Höhle 6, Barabar-Höhlen, Liste von Sangdog-Pelri-Tempeln, Minyag Dratshang, Pagodenwald, Bai Sema, Chörten der dreißig Generäle des Königs Gesar von Ling und Tana-Tempel, Bot, Buddhistischer Tempel, Kare-san-sui, Phra Rabiang, Daibutsu, Tana Gompa, Kanischka-Stupa, Hti, Vihara, Stupa in Benalmádena, Friedenspagode, Zangniang-Stupa und Sangzhou-Lamakloster, Hor Rakhang, Drugu Gompa, Chaitya, Hor Trai, Kuti, Sala, Kampheng Kaeo, Hawitta, Gönpa, Kumbum. Auszug: Höhlentempel sind in den Felsen gehauene oder in einer natürlichen Höhle angelegte unterirdische Sakralbauten. Höhlentempel und aus dem Stein herausgeschlagene monolithische Felsentempel sind eine Form der frühen Naturarchitektur und des Felsbaus, einer mit der Bildhauerei eng verbundenen Bautechnik in Festgesteinen. Die umfangreichsten künstlich geschaffenen Höhlentempel-Komplexe (subterranea) entstanden in Indien, wo etwa 1.200 Anlagen belegt sind, und in den angrenzenden Regionen Asiens. Die Grundform der Höhlentempel in Asien wurde seit dem zweiten Jahrhundert v. Chr. im westlichen Indien aus der Vorform der Bergklause der weltabgewandten Shramana-Bewegung (Sanskrit, m., ¿¿¿¿¿, srama¿a, Pali, m., sama¿a, Bettelmönch), einer freistehenden Hütte oder einer Höhle als Behausung von Asketen, entwickelt. Zentrale Gestaltungsprinzipien sind vermutlich vom Vorbild heute nicht mehr erhaltener hölzerner Freibauten abgeleitet. Entlang der Fernhandelsrouten verbreiteten sich Höhlentempel von Südasien bis nach Zentral- und Ostasien. In Südostasien wurden anstelle künstlicher Höhlen überwiegend natürliche Höhlen als unterirdische Heiligtümer genutzt. Die Liste des UNESCO-Welterbes enthält zahlreiche Höhlentempel in Asien, darunter Ajanta, Elephanta, Ellora und Mamallapuram in Indien, die Mogao-, die Longmen- und die Yungang-Grotten in China, Dambulla auf Sri Lanka und Seokguram in Südkorea. Neben den asiatischen Entwicklungslinien treten Höhlentempel und weitere, bisweilen deutlich ältere Felsbauten auch in anderen alten Kulturen wie etwa Ägypten, in Assyrien, im Hethiterreich, in Lykien und bei den Nabatäern auf. Großer Tempel des Ramses II. (Ausschnitt), Abu Simbel, Ägypten Das sogenannte "Schatzhaus des Pharao" in Petra, JordanienBereits in prähistorischer Zeit dienten Höhlen Menschen als Zufluchts-, Begräbnis- oder Kultstätten. Die Markierung der Höhle wandelte diese vom faszinierenden Ort zur heiligen Stätte. Zur kultischen Nutzung zählten während des jüngeren Abschnitts

Sklep: Libristo.pl

Das kleine Taiji - 2826708899

80,39 z³

Das kleine Taiji Bacopa

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Seit vielen Jahren ist die heilende Wirkung des Taiji, jener aus China stammenden Kunst der sanften Bewegung, die Gesundheit und Wohlbefinden fördert, im Westen bekannt. In diesem Buch werden erstmals die bekannten und komplizierten Taiji-Formen für die westliche Welt adaptiert und vereinfacht. Bai Lin, eine seit ihrer Kindheit in Wien lebende Chinesin, entwickelte DAS KLEINE TAIJI aus den Erfahrungen von Europas ältestem und größtem Taiji-Studio, das ihre Familie seit fast 30 Jahren in Wien betreibt. Die angehende Ärztin hat von ihrem Vater, einem TCM-Meister, die Weisheit und Kunst der Taiji-Bewegungen und ihrer gesundheitsfördernden Wirkung erlernt. In ihrem Buch legt sie dar, wie leicht es ist, durch Taiji den Fluss des Qi, der körpereigenen Energie, zur Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten und zur Steigerung des Wohlbefindens einzusetzen.§Dieses Buch zeigt, wie Taiji in einfacher Anwendung schon nach kurzer Zeit zum Erfolg führt: Sechs Taiji-Formen, Aufwärmübungen, Ernährungstipps, Geschichte und Erklärungen machen die Weisheit der traditionellen chinesischen Gesundheitsform für Menschen im Westen in leicht verständlicher Form zugänglich.§Zahlreiche Illustrationen zeigen den sanften Weg zu Gesundheit und Lebensfreude.

Sklep: Libristo.pl

Excerpts From Dr. Einstein - 2839591103

159,99 z³

Excerpts From Dr. Einstein Bridge Nine Records

Muzyka>Klasyczna

1. Excerpts From Dr. Einstein's Address About Peace In The Atomic Era 2. Hymnus Aus 'Der Brennende Dornbusch' 3. Wie Der Liebeswunde Gesunde 4. Lied Der Minne 5. Voeglein Schwermut 6. Der Abend Ist Mein Buch 7. Lied Aus 'Des Knaben Wunderhorn', 'Roete Aeuglein' 8. Gebetsspruch Des Von Der Sternegasse, Um 1320 9. Schlummerlied 10. Kleiner Erfolg 11. Idylle 12. Wi Asoi Ken Ech Listick Sain 13. Bai Main Mamess Haisele 14. Inter Dem Kinds Wigele 15. Ale Mentschen Tanzendik 16. Ess Kimt Gefloigen 17. Amul Is Gewen 18. Lilacs 19. On A Mural By Diego Rivera 20. David's Lament Over Jonathan 21. Lines From The Prophet Micah 22. Isaiah 23. Song Of Songs 24. Der Faule Bauer Mit Seinen Hunden, Fabel Von Hans Sachs 25. Epitaph

Sklep: Gigant.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl aus der bai von paranagua 20124904

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.032, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.032

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER