krainaksiazek aus deutscher sage und geschichte 20124837

- znaleziono 46 produktów w 5 sklepach

Sonnenschein Und Wetterstrahl - Aus Danzigs Sage Und Geschichte - 2857200226

119,99 z³

Sonnenschein Und Wetterstrahl - Aus Danzigs Sage Und Geschichte

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Angielskie>Fiction & related items>Myth & legend told as fiction

0x019561d900000000

Sklep: Gigant.pl

Biographische Charakterbilder aus der judischen Geschichte und Sage - 2859247483

263,71 z³

Biographische Charakterbilder aus der judischen Geschichte und Sage Nobel Press

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

This book, "Biographische Charakterbilder aus der judischen Geschichte und Sage", by Albert Katz, is a replication of a book originally published before 1905. It has been restored by human beings, page by page, so that you may enjoy it in a form as close to the original as possible. This book was created using print-on-demand technology. Thank you for supporting classic literature.

Sklep: Libristo.pl

Charakterbilder Aus Der Geschichte Und Sage - 2857180266

519,99 z³

Charakterbilder Aus Der Geschichte Und Sage

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Angielskie>Fiction & related items>Myth & legend told as fiction

0x01928dd700000000

Sklep: Gigant.pl

Biographische Charakterbilder Aus Der Jüdischen Geschichte Und Sage (Classic Reprint) - 2854838860

49,99 z³

Biographische Charakterbilder Aus Der Jüdischen Geschichte Und Sage (Classic Reprint)

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Nieprzypisane

0x005a0f2a00000000

Sklep: Gigant.pl

Der Neue Freidank: Geschichte Der Deutschen National-Literatur Nach Sage, Religion, Sitte, Sprachentwickelung Und Dichtkunst Aus Vaterlan - 2857290222

150,51 z³

Der Neue Freidank: Geschichte Der Deutschen National-Literatur Nach Sage, Religion, Sitte, Sprachentwickelung Und Dichtkunst Aus Vaterlan

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Der Neue Freidank: Geschichte Der Deutschen National-Literatur Nach Sage, Religion, Sitte, Sprachentwickelung Und Dichtkunst Aus Vaterlan - 2857290223

97,00 z³

Der Neue Freidank: Geschichte Der Deutschen National-Literatur Nach Sage, Religion, Sitte, Sprachentwickelung Und Dichtkunst Aus Vaterlan

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Charakterbilder Aus Der Geschichte Und Sage - 2858469144

106,23 z³

Charakterbilder Aus Der Geschichte Und Sage

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Entwicklung deutscher Direktinvestitionen in der russischen Automobilindustrie und ihre Beeinflussung durch den WTO-Beitritt Russlands - 2859274778

147,76 z³

Entwicklung deutscher Direktinvestitionen in der russischen Automobilindustrie und ihre Beeinflussung durch den WTO-Beitritt Russlands GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Magisterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Außenhandelstheorie, Außenhandelspolitik, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: 86 Seiten , Abstract: Die Automobilproduktion gilt als komplexer, kapital- und wissenintensiver Prozess, der weitere Entwicklung von vielen verwandten Industriebranchen fördert und das allgemeine Niveau der wissenschaftlichen, technologischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes erhöht, was die innovative Entwicklung der Wirtschaft beiträgt. Somit ist die Automobilindustrie für ein Land von großer gesamtwirtschaftlicher Bedeutung. §Deutsche Automobilkonzerne Volkswagen AG (folglich VW AG) (mit dem Besitz von Skoda Auto und Seat, den Tochtergesellschaften Audi AG und Porsche AG), BMV AG und Daimler AG sind trotz wachsendem internationalen Wettbewerb in den letzten Jahrzehnten in der Branche weltweit führend. Die Wettbewerbsvorteile der deutschen Unternehmen werden vor allem auf der Grundlage von Entwicklung und Einsetzung von Innovationen und wettbewerbsfähigen Produkte geschafft. Wenn früher die spezifischen Vermögenswerte in Form von hohen Technologien, Know-how, Lizenzen weiter verkauft wurden, werden sie heute in der Regel von Unternehmen für sich behalten und geschützt, um weiterhin stark konkurrenzfähig zu bleiben und wettbewerbsfähige Vorteile mit Konkurrenten nicht zu teilen. DI sind eine Form von Finanzinstrument, der den Unternehmen erlaubt, die Kontrolle über die eigenen spezifischen Vermögenswerte mit der Produktion im Ausland auszuüben. §Die deutschen Automobilkonzerne haben in Folge der Globalisierung mit vielen Chancen sowie Herausforderungen zu tun. Von einer Seite eröffnen sich die neuen Märkte in den BRIC-Länder, die sich durch hohes Wirtschaftswachstum, besseren Kaufmöglichkeiten sowie hoher Nachfrage an Autos charakterisieren. Die deutschen Automobilkonzerne sind motiviert, ihre Wettbewerbsvorteile dort zu nutzen um Marktanteile zu gewinnen. Von anderer Seite ist die intensive Internationalisierung der Unternehmen durch die Marktsättigung in den europäischen Ländern und die Suche nach neuen Absatzmärkten weltweit stark getrieben. Für weiteren Wirtschaftswachstum sind die Investitionen im Ausland unvermeidbar (vgl. Diez, 2012: 44, Holtbrügge, 2006: 140).§Laut Holtbrügge (2006: 140ff.) und Mikhalitsyna (2008: 87ff.) geht die Geschichte der russischen Automobilindustrie von Anfang an auf die Kooperation mit den besten ausländischen Autohersteller zurück. So ist im Jahre 1931 das Automobilwerk GAZ in Niznij Nowgorod mit Hilfe von amerikanischem Autokonzern Ford entstanden. [...]

Sklep: Libristo.pl

Die Harz-Geschichte. Bd.2 - 2859219546

135,66 z³

Die Harz-Geschichte. Bd.2 Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In meinem ersten Band der Harz-Geschichte habe ich über einen unvorstellbar langen Zeitraum berichtet etwa 500 Millionen Jahre. Von diesem Zeitraum sind außer einigen wenigen Aufzeichnungen der Römer keine schriftlichen Informationen aus unserer Region überliefert.In dem geschichtlichen Zeitabschnitt, der in diesem zweiten Band behandelt wird, nehmen die schriftlichen Quellen langsam zu. Zuerst, im Frühmittelalter, stammen sie noch von den merowingischen Franken. Seit der Übertragung der Königswürde auf die liudolfingischen Sachsen nahm dann die Quellendichte bis zum ausgehenden Hochmittelalter auch für unsere Harzregion stetig zu, allerdings ist sie noch so gering, dass viele Datierungen schwerfallen. Das Mittelalter in der Harzregion ist auch die Zeit der ottonischen und salischen Könige und Kaiser. Es ist die Zeit, in der die Harzregion das Zentrum des jungen Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation war und es ist auch die Zeit, als der Bergbau sich zum prägenden Wirtschaftsfaktor der Region zu entwickeln begann. Um dem Königstross den gebührlichen Komfort zu schaffen und den ungarischen und slawischen Feinden gebührend entgegentreten zu können, wurden zahlreiche Königspfalzen, Jagdhöfe und Reichsburgen erbaut. Erstmalig wurden diese Befestigungsanlagen aus Stein errichtet, was auch auf die Gotteshäuser zutrifft. Die königlichen Verwaltungsbeamten begannen das ihnen übertragene Lehen als Erbe zu betrachten und an ihre Nachkommen weiterzugeben. Diese Ritter, Grafen und Herzöge eigneten sich zunehmend Königsgut an, trugen so zu einer Zersplitterung und vor allem zu einem enormen Machtverlust des Königshauses bei. Über die Personen, Ereignisse und gesellschaftspolitischen Entwicklungen dieser Zeit des Mittelalters, bis zum Beginn des Spätmittelalters um das Jahr 1250, wird in diesem Buch berichtet. Und es wird schon fleißig am dritten Band gearbeitet, welcher das Spätmittelalter behandelt und auf Grund der erheblich höheren Quellendichte viel mehr Fakten und Daten liefern wird.

Sklep: Libristo.pl

Geschichte der deutschen Literatur - 2834136446

40,58 z³

Geschichte der deutschen Literatur Beltz

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ein Leitfaden durch die Jahrhunderte deutscher Literatur, der jungen Menschen Lust aufs Lesen macht. Anschaulich und lebendig erzählt Manfred Mai die Geschichte der deutschsprachigen Literatur: von den ersten überlieferten Zaubersprüchen aus dem 8. Jahrhundert bis hin zur Popliteratur. Er erzählt von ihren wichtigen Epochen, Autoren und Werken, aber auch von ihrer Einbettung in die politische soziale Entwicklung, ohne die Literatur nicht zu verstehen ist. So entsteht ein Leitfaden durch die Jahrhunderte deutscher Literatur, der jungen Menschen Lust aufs Lesen macht.

Sklep: Libristo.pl

Cholonek oder Der liebe Gott aus Lehm - 2854188397

83,82 z³

Cholonek oder Der liebe Gott aus Lehm Goldmann

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Es ist die Zeit "großer deutscher Geschichte", die auch das Dorf Poremba an der polnischen Grenze in den Jahren 1935-1945 nicht unberührt lässt. In dieser Zeit wird Cholonek geboren und wächst heran - in Jahren des Umbruchs, in denen der Glaube an den neuen Führer und die Hoffnung auf ein schnelles Glück im Windschatten der politischen Großwetterlage alte, gewachsene Bindungen zerstört. Aber es sind auch Zeiten, in denen es noch immer die großen Hochzeiten mit Schweineschlachten gibt, Trinkgelage in der Kneipe von Kapitza, Pferdehändler und Schmuggler. "Cholonek" erzählt von einer versunkenen Welt - liebevoll und warmherzig und doch mit einem untrüglichen Sinn für Eitelkeiten und Lächerlichkeiten. Janosch erzählt, ohne zu verklären - und doch ist alles zum Weinen schön. So sagt der alte Schwientek: "Alles ist Mist. Aber dann möchte man sich manchmal auf die Erde setzen und sich vor Freude ins Hemd weinen."§§

Sklep: Libristo.pl

Diktatur und Revolution - 2859241087

311,41 z³

Diktatur und Revolution Lucius & Lucius

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Autor analysiert die grundlegenden Differenzen ebenso wie erstaunliche Übereinstimmungen in der ideologisch geprägten Geschichtsinterpretation der beiden deutschen Diktaturen im 20. Jhdt. Es erweist sich, dass gerade das ungleiche Ereignispaar Reformation und Bauernkrieg als ideales Objekt für eine historiographische Untersuchung zum "Dritten Reich" und zur DDR zu dienen vermag. In keinem der Systeme war mit den revolutionären Ereignissen die Idee einer Befreiung im Sinne der bürgerlichen Freiheit verbunden. Die Revolution wird als eine autoritär gelenkte Aktion verstanden; der nationalsozialistischen Führeridee steht das marxistisch-leninistische Konzept der Parteielite gegenüber. Dennoch finden sich auch Übereinstimmungen im Verhältnis der beiden Diktaturen zur Historie. Diese folgen aus dem beiden Systemen immanenten Anspruch auf totale Durchdringung der Gesellschaft. Die Ideologie des Nationalsozialismus respektive des Marxismus-Leninismus gab den jeweiligen politischen Orientierungsrahmen vor, der in seiner Gültigkeit nicht zu hinterfragen war. Daraus leiteten sich die jeweiligen geschichtstheoretischen und geschichtsphilosophischen Parameter ab, die entsprechend der Ideologie als Paradigmen galten. Der Autor geht fortlaufend auf Übereinstimmungen und Differenzen zwischen einzelnen Interpretationen sowie der Bedeutung und Funktion der Geschichtsschreibung in den beiden deutschen Diktaturen ein. Durch die Vergleichsfolie der jeweils anderen Diktatur wird der Blick auf die jeweilige Rezeptionsgeschichte nochmals geschärft. Dabei interessiert die stoffliche Seite ebenso wie die Produktionsmechanismen, die normativen Deutungsrahmen und deren Verhältnis zum Geschichtsbild. Inhaltübersicht Müller, Diktatur und Revolution 1. Einleitung 2. Referenzpunkte der Geschichtsschreibung zur Reformationszeit. 1517-1918 2.1 Im Widerstreit der Konfessionen 2.2 Im Ringen um eine Neuordnung des Reiches 2.2.1 Erste moderne Darstellungen des Bauernkrieges 2.2.2 Friedrich Engels und 'Der deutsche Bauernkrieg' 2.2.3 Leopold von Rankes 'Deutsche Geschichte' 2.3 Grundpositionen am Ende des 19. Jahrhunderts 2.3.1 Die Rezeption des römischen Rechts und Lamprechts 'Deutsche Geschichte' 2.3.2 'Von Luther zu Bismark': Im Zeichen des Kaiserreichs 2.4 Zwischenfazit 3. Suche nach historischer Orientierung. 1918-1933 3.1 Gemeinschaft und Gesellschaft in neuer Perspektive. 3.2 Die Reformation als historische Orientierungshilfe 3.2.1 Gegenpol zum westlichen Staatsverständnis 3.2.2 Martin Luther als deutscher Heros 3.3 Wiedererwachtes Interesse am Bauernkrieg 3.3.1 Der Bauernkrieg als Religionskrieg 3.3.2 Neue Ansätze in der Bauernkriegsforschung 3.4 Zwischenfazit 4. Revolution für Volk und Reich. 1933-1945 4.1 Kontinuität und Umbruch in der Geschichtswissenschaft 4.2 Günther Franz und 'Der deutsche Bauernkrieg'. 4.2.1 Die Revolution von 1525 als Volksbewegung 4.2.2 Reaktionen aus dem akademischen Umfeld 4.3 Der Bauernkrieg im Zeichen von 'Blut und Boden' 4.3.1 Das Reichserbhofgesetz und der Bauernkrieg 4.3.2 Reaktionen aus der Geschichtswissenschaft 4.3.3 Institutionalisierung der historischen Bauernforschung 4.3.4 Bauerngeschichte beim Forschungsdienst 4.3.5 Vorzeitige Erosion der NS-Bauernkriegsforschung 4.4 Der Bauernkrieg in der akademisch-universitären Diskussion 4.4.1 Günther Franz als akademischer Bauernforscher 4.4.2 Alternative Interpretationen 4.5 Versuche der Re-Politisierung: Die Reformation in neuem Licht 4.5.1 Das Lutherjahr 1933 4.5.2 Luther als germanischer Revolutionär 4.6 Die Reformation in der akademischen Diskussion 4.6.1 Die Reformation als Volksrevolution 4.6.2 Der Historikerkongress 1938 in Zürich 4.6.3 Gerhard Ritter auf dem Weg zu einem neuen Lutherbild 4.7 Reformation und Bauernkrieg in den Kriegsjahren 4.8 Zwischenfazit 5. Marxistische Rückeroberung. 1945-1949 5.1 Geschichtsschreibung im Dienste der Besatzungsmacht 5.2 Moi

Sklep: Libristo.pl

Otfried Preußler 'Krabat', Materialien und Arbeitsanregungen - 2826739525

32,30 z³

Otfried Preußler 'Krabat', Materialien und Arbeitsanregungen Schroedel

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

ab Klasse 6 §Vom klassischen Zauberlehrling Goethes hin zu den Harry-Potter-Romanen, die inzwischen zum modernen Klassiker avanciert sind, führt der Weg unweigerlich über den Müllerburschen Krabat, den Otfried Preußler aus einer sorbischen Sage herausgelöst und in eine eigene, faszinierende Geschichte voller magischer und märchenhafter Elemente übertragen hat. Der Waisenjungen Krabat wird Lehrling auf der Schwarzen Mühle und damit gleichzeitig Teil eines dunklen Bundes zwischen dem Schwarzen Müller und seinen zwölf Gesellen. Je mehr der Junge in das Gewebe aus Magie und Macht hineingezogen wird, desto misstrauischer wird er, denn der Bund fordert seinen Preis, der nicht allein in der Aufgabe der Unabhängigkeit liegt. Gleichzeitig Märchen und Coming-of-Age-Geschichte versteht es der Roman mithilfe einer überaus bildkräftigen Sprache und Motivik, Urängste und Urkräfte des Menschen in ihrer Polarität darzustellen und schafft es damit bis heute, Jugendliche und junge Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann zu ziehen.§Das Heft versammelt Materialien und Bilder zur Biografie des Autors sowie zur Entstehung, zum Verständnis und zur Wirkung des Textes.§

Sklep: Libristo.pl

Totem und Tabu - 2859265911

56,32 z³

Totem und Tabu FISCHER Taschenbuch

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Totem und Tabu (1912/13) ist Freuds erstes großes kulturtheoretisches Werk, in dem er psychopathologische und ethnologische Kategorien in Analogie setzt und Einige Übereinstimmungen im Seelenleben der Wil-den und der Neurotiker herausarbeitet. Das Buch gehörte zeitlebens zu des Autors Lieblingstexten und wurde von Thomas Mann als ein "allen großen Beispielen deutscher Essayistik verwandtes und zugehöriges Meisterstück" bezeichnet. Zumal im vierten Essay entfaltet Freud eine kühne spekulative Theorie über die Anfänge der Kultur, indem er die Entstehung von Schuldgefühl und Inzesttabu auf traumatische Vorgänge in der prähistorischen Familie zurückführt: den von der Brüderhorde am Urvater begangenen Mord.§In seiner gedankenreichen Einleitung schildert der Ethnopsychoanalytiker Mario Erdheim die zeitgeschichtlichen und biographischen Umstände, unter denen Totem und Tabu entstanden ist, und skizziert die Rezeption des Buches sowie die fundamentale Kritik, die aus den Reihen der Kulturanthropologen an ihm geübt wurde. Aber anstatt das Buch als überholt zu verwerfen, regt Erdheim den Leser zu einer gänzlich neuen - "ent-exotisierenden" - Lektüre an: Freuds Pionierleistung bestehe nicht allein darin, dem von ihm entdeckten Unbewußten erstmals in kulturellen und gesellschaftlichen Strukturen nachgespürt zu haben - Totem und Tabu , aus einem modernen Blickwinkel gelesen, werfe vielmehr auch helles Licht auf die Entstehung von Institutionen in der Gegenwart, auf Gewalt, Herrschaft, Rebellion in unserer eigenen Gesellschaft, sogar auf die Art und Weise des nachträglichen Umgangs mit den Verbrechen des Nationalsozialismus. "Nicht von den Wilden dort, sondern von den Wilden hier ... handelt die Geschichte."

Sklep: Libristo.pl

Heimatverlangen und interkulturelle Netzwerke. Zur deutschen Diaspora in Mexiko - 2859264491

70,90 z³

Heimatverlangen und interkulturelle Netzwerke. Zur deutschen Diaspora in Mexiko GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1,7, Universität Bayreuth (Interkulturelle Germanistik), Veranstaltung: Auslandsdeutsche Gemeinschaften und innerdeutsche Diasporen: Formen der Einpassung in die Fremde?, Sprache: Deutsch, Abstract: In vorliegender Arbeit im Rahmen der Interkulturellen Germanistik geht es um auslandsdeutsche Gemeinschaften und das deutsche Zugehörigkeitsgefühl und die Identität dieser Auswanderer. Da die Interkulturelle Germanistik unter anderem auch Fachbereiche wie Fremdverstehen und kulturelles Mitteln sowie Aspekte des Kulturaustauschs und die Erarbeitung fremder Perspektiven auf Deutschland behandelt sowie von einem erweiterten Kulturbegriff ausgeht, der besagt, dass Kultur durch den Kontakt zwischen Personen oder Völkern ständig im Wandel ist, lassen sich demnach in ihrem Kontext auch deutsche Auswanderer und ihre diasporische Dimension untersuchen. Dafür ist zunächst ein kurzer Abriss über die Geschichte der deutschen Auswanderung nach Lateinamerika nötig, um die dortigen Ursprünge heutiger deutscher Gemeinschaften, speziell in Mexiko, zu verstehen.§§Schon im 17. Jahrhundert waren deutsche Auswanderer nach Lateinamerika gelangt, jedoch sind erst seit dem 19. Jahrhundert größere Auswanderungsschübe zu verzeichnen. Um 1850 wanderten fast 23000 Deutsche nach Lateinamerika aus. Die Zielländer der deutschen Auswanderer waren hauptsächlich Brasilien und Argentinien, während Mexiko und auch die Karibik oder Kolumbien eher seltener angestrebt wurden. Im Zusammenhang mit diesen Auslandsdeutschen sind zwei Auswanderungsformen zu unterscheiden. Neben der ,normalen' Siedlungsbewegung erfolgte zudem eine nicht quantitativ, aber qualitativ bedeutende Elitenwanderung, bei der sich Kaufleute vornehmlich in städtischen Marktzentren niederließen. So kam es auch, dass bereits um 1820 herum verhältnismäßig viele deutsche Händler und Handlungsgehilfen in Mexiko lebten. Etwa einhundert Jahre später kam es dann zudem zu einer Einwanderung der Mennoniten, die eine beträchtliche Anzahl der heutigen Deutschstämmigen in Mexiko ausmachen, jedoch in den Statistiken nicht dazugerechnet werden, da sie vorher bereits in Kanada ansässig waren.§§Mit Hitlers Machtergreifung wurde Lateinamerika und so auch Mexiko schließlich zum politischen Fluchtziel von Sozialdemokraten, Kommunisten und von den Nazis verfolgten deutschsprachigen Intellektuellen (auch besonders jüdischer Herkunft). Während bis Ende des 19. Jahrhunderts insgesamt maximal 9000 Deutsche nach Mexiko ausgewandert waren, betrug die Zahl der Einwanderer in den 1930er Jahren allein etwa 6000. In den 1940er Jahren ließ sich innerhalb kürzester Zeit ein großer Teil der literarischen und publizistischen Elite der KPD in Mexiko nieder.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek aus deutscher sage und geschichte 20124837

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl aus deutscher sage und geschichte 20124837

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.092, t2=0, t3=0, t4=0.024, t=0.092

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER