krainaksiazek aus deutscher sage und geschichte 20124839

- znaleziono 50 produkty w 5 sklepach

Charakterbilder Aus Der Geschichte Und Sage - 2851539064

107,05 z³

Charakterbilder Aus Der Geschichte Und Sage

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Aus Magdeburgs Sage Und Geschichte - 2851625650

103,00 z³

Aus Magdeburgs Sage Und Geschichte

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Geschichte Und Sage Aus Schlesien - 2851625651

86,81 z³

Geschichte Und Sage Aus Schlesien

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Biographische Charakterbilder Aus Der Jüdischen Geschichte Und Sage (Classic Reprint) - 2854838860

49,99 z³

Biographische Charakterbilder Aus Der Jüdischen Geschichte Und Sage (Classic Reprint)

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Nieprzypisane

0x002670ac00000000

Sklep: Gigant.pl

Inwiefern waren der Ärztestreik und die Tarifverhandlungen zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder und dem Marburger Bund für die deutsche Ärz - 2826719992

50,17 z³

Inwiefern waren der Ärztestreik und die Tarifverhandlungen zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder und dem Marburger Bund für die deutsche Ärz GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1.0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Jahr 2006 stellt aus zweierlei Gründen einen Meilenstein in der tarifpolitischen Geschichte Deutschlands dar. Zum einen traten erstmals Ärztinnen und Ärzte kommunaler Krankenhäuser und Universitätskliniken deutschlandweit wochenlang in den Vollstreik und zum anderen gelang es dem Marburger Bund bei tarifpolitischen Verhandlungen einen eigenständigen Ärztetarifvertrag durchzusetzen. Als Stunde Null sei hierbei der 10. September 2005 zu nennen, da an diesem Tag der Marburger Bund beschlossen hatte, die Tarifkooperation mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) zu beenden. Ziel des Marburger Bundes war es, fortan eigenständig in Tarifverhandlungen mit der TdL zu treten, um einen arztspezifischen Tarifvertrag auszuhandeln. Nach monatelangen erfolglosen Tarifverhandlungen und Warnstreiks seitens der Ärzteschaft rief der Marburger Bund erstmals am 16. März 2006 zum deutschlandweiten Vollstreik der Ärzte aus, um in der Öffentlichkeit auf die schlechten Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern und den Folgen des TVöD-L für die Ärzteschaft aufmerksam zu machen. Die Ärztinnen und Ärzte streikten insgesamt 13 Wochen, bis sich die TdL und der Marburger Bund am 16. Juni 2006 auf die Eckpunkte eines arztspezifischen Tarifvertrages einigten.Bereits hier wird deutlich, dass die Entwicklung und das Ergebnis der Tarifverhandlungen einen großen Erfolg für den Marburger Bund darstellen: Zum einen trat der Marburger Bund erstmals als berufsständische Gewerkschaft, unabhängig von dem Verhandlungsmonopol Ver.di, autonom in Tarifverhandlungen mit der TdL und zum anderen wurde erstmals zwischen der TdL und dem Marburger Bund ein berufsspezifischer Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte vereinbart, der ein solides und unerlässliches Fundament für weitere Tarifverhandlungen zur Gestaltung der ärztlichen Arbeitsbedingungen darstellt. Unklar ist bislang jedoch, ob der Marburger Bund bei der Durchsetzung der arztspezifischen materiellen Forderungen ebenso erfolgreich war oder, ob es ihm lediglich gelang, die Negativfolgen des TVöD-L für die deutsche Ärzteschaft abzuwenden. Auf Grund dessen ist es Ziel der vorliegenden Arbeit, unter Betrachtung der Bestimmungen des TVöD, die Forderungen des Marburger Bundes sowie einen Vergleich jener zu den gesetzlichen Bestimmungen im TV-Ärzte zu klären, inwiefern der Ärztestreik und die Tarifverhandlungen zwischen der TdL und dem Marburger Bund, für die deutsche Ärzteschaft aus materieller Sicht erfolgreich waren.

Sklep: Libristo.pl

Geschichte der deutschen Literatur - 2834136446

37,22 z³

Geschichte der deutschen Literatur Beltz

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ein Leitfaden durch die Jahrhunderte deutscher Literatur, der jungen Menschen Lust aufs Lesen macht. Anschaulich und lebendig erzählt Manfred Mai die Geschichte der deutschsprachigen Literatur: von den ersten überlieferten Zaubersprüchen aus dem 8. Jahrhundert bis hin zur Popliteratur. Er erzählt von ihren wichtigen Epochen, Autoren und Werken, aber auch von ihrer Einbettung in die politische soziale Entwicklung, ohne die Literatur nicht zu verstehen ist. So entsteht ein Leitfaden durch die Jahrhunderte deutscher Literatur, der jungen Menschen Lust aufs Lesen macht.

Sklep: Libristo.pl

Cholonek oder Der liebe Gott aus Lehm - 2854188397

80,51 z³

Cholonek oder Der liebe Gott aus Lehm Goldmann

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Es ist die Zeit "großer deutscher Geschichte", die auch das Dorf Poremba an der polnischen Grenze in den Jahren 1935-1945 nicht unberührt lässt. In dieser Zeit wird Cholonek geboren und wächst heran - in Jahren des Umbruchs, in denen der Glaube an den neuen Führer und die Hoffnung auf ein schnelles Glück im Windschatten der politischen Großwetterlage alte, gewachsene Bindungen zerstört. Aber es sind auch Zeiten, in denen es noch immer die großen Hochzeiten mit Schweineschlachten gibt, Trinkgelage in der Kneipe von Kapitza, Pferdehändler und Schmuggler. "Cholonek" erzählt von einer versunkenen Welt - liebevoll und warmherzig und doch mit einem untrüglichen Sinn für Eitelkeiten und Lächerlichkeiten. Janosch erzählt, ohne zu verklären - und doch ist alles zum Weinen schön. So sagt der alte Schwientek: "Alles ist Mist. Aber dann möchte man sich manchmal auf die Erde setzen und sich vor Freude ins Hemd weinen."§§

Sklep: Libristo.pl

Die Bedeutung Karl Theodors für die Territorien Bayern und Pfalz - 2826708804

78,87 z³

Die Bedeutung Karl Theodors für die Territorien Bayern und Pfalz GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1, 7, Universität Erfurt (Philosphische Fakultät), Veranstaltung: Bedeutung deutscher Territorien in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Das deutsche Reich war in der Epoche der Frühen Neuzeit vor allem durch seine Struktur der so genannten Kleinstaaterei geprägt. Das heißt das Land war in zwischen dem 15. bis 18. Jahrhundert in viele verschiedene Territorien aufgegliedert. Durch diese Einteilung kam es im Reich immer wieder zu Erbfällen, in welchen ein Territorium ein anderes Gebiet aus genealogischen Gründen hinzugewann oder auch Kriegen, in denen Gebietsansprüche aber auch die vorwiegende Rolle spielten. In der nachfolgenden Ausarbeitung möchte ich mein Augenmerk im Speziellen auf zwei Territorien, Kurpfalz und Kurbayern, in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts richten. Hierbei habe ich mir als Hauptpunkt den Sulzbacher Karl Theodor herausgegriffen, da ich denke, dass dieser eine sehr bedeutsame Position einnahm. Durch Untersuchungen wird man sich erst bewusst, dass Karl Theodor schon als Kind Verantwortung trug und diese auch für seine zukünftige Regierungszeit benötigte. Aufgrund von familiären Zufällen kam es nämlich zu der Besonderheit, dass Karl Theodor Kurfürst von zwei Territorien zur gleichen Zeit wurde, wie schon oben erwähnt, von Bayern und der Pfalz. Das Ziel der Arbeit soll es sein, den eigentlichen Stellenwert Karl Theodors für die Geschichte hervorzuheben und zu zeigen, welche Leistungen dieser Herrscher vollbracht hat.

Sklep: Libristo.pl

Herzog Carl August (1757-1828) und seine Bedeutung für den Weimarer Hof - 2826946134

93,13 z³

Herzog Carl August (1757-1828) und seine Bedeutung für den Weimarer Hof GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 2,5, Universität Leipzig, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Hans TÜMMLER beschreibt in seinem Epilog die Fürstenlaufbahn des Herzogs Carl August als durchaus eigenständig und markant, die durch ihre Beziehung zu Goethe ihre hellsten Glanzpunkte empfing . Doch auch ohne Johann Wolfgang von Goethe hätte Carl August eine mindestens historische Rolle gespielt.Der Weimarer Herzog erhielt in seiner Kindheit und Jugend bereits frühzeitig eine fundierte Ausbildung zu einem Regenten und wurde auf seine zukünftigen Aufgaben vorbreitet. Die Erziehung des Prinzen, welche als Landessache angesehen wurde, lag in den Händen des Grafen Johann Eustachius von Görtz zu Schlitz, Johann Wilhelm Seidler und Christoph Martin Wieland.Nach sechszehnjähriger interimistischer und obervormundschaftlicher Regierungszeit seiner Mutter Anna Amalia übernahm der nun volljährige Herzog Carl August selbst die Regentschaft des Fürstentums Sachsen-Weimar . Die Herzoginmutter übergab ruhm- und ehrenvoll ihrem zur Volljährigkeit erwachsenen Erstgebornen die Regierung seiner väterlichen Staaten, und trat eine sorgenfreyere Abtheilung des Lebens an. . Einen Monat nach Übernahme der Regierung heiratete der Erbprinz Carl August die Prinzessin Luise von Hessen-Darmstadt , die Ehe war aber nicht glücklich , obwohl die Herzogin Luise ihrem Ehemann insgesamt sieben Kinder gebar.Carl August begann nach den ersten Monaten seiner Regentschaft, sich nun mit Eifer selbst um die Angelegenheiten in seinem Herzogtum zu kümmern, auch wenn TÜMMLER bemerkt, dass der Herzog in den ersten fünf Jahren seiner Regierung keine sonderlichen Regentschaftskonturen gewinnen konnte . Carl August gestaltete seine eigene Politik in einer Zeit, als das Heilige Römische Reich Deutscher Nation zwar noch existierte, ebenso die Institutionen der Reichsverfassung, des Reichstags und des Reichserzkanzlers, aber was von diesen Institutionen und vom Kaiser ausgeht, hat längst nicht mehr die bindende und bannende Kraft einer zentralistisch regierten Monarchie. . Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation befand sich im Jahr 1775, als Carl August als politisch unerfahrener Neuling das diplomatische Parkett betrat, bereits in einem fortschreitenden Verfallsprozess.

Sklep: Libristo.pl

Otfried Preußler 'Krabat', Materialien und Arbeitsanregungen - 2826739525

28,69 z³

Otfried Preußler 'Krabat', Materialien und Arbeitsanregungen Schroedel

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

ab Klasse 6 §Vom klassischen Zauberlehrling Goethes hin zu den Harry-Potter-Romanen, die inzwischen zum modernen Klassiker avanciert sind, führt der Weg unweigerlich über den Müllerburschen Krabat, den Otfried Preußler aus einer sorbischen Sage herausgelöst und in eine eigene, faszinierende Geschichte voller magischer und märchenhafter Elemente übertragen hat. Der Waisenjungen Krabat wird Lehrling auf der Schwarzen Mühle und damit gleichzeitig Teil eines dunklen Bundes zwischen dem Schwarzen Müller und seinen zwölf Gesellen. Je mehr der Junge in das Gewebe aus Magie und Macht hineingezogen wird, desto misstrauischer wird er, denn der Bund fordert seinen Preis, der nicht allein in der Aufgabe der Unabhängigkeit liegt. Gleichzeitig Märchen und Coming-of-Age-Geschichte versteht es der Roman mithilfe einer überaus bildkräftigen Sprache und Motivik, Urängste und Urkräfte des Menschen in ihrer Polarität darzustellen und schafft es damit bis heute, Jugendliche und junge Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann zu ziehen.§Das Heft versammelt Materialien und Bilder zur Biografie des Autors sowie zur Entstehung, zum Verständnis und zur Wirkung des Textes.§

Sklep: Libristo.pl

Christiane F. - Mein zweites Leben - 2826686091

120,18 z³

Christiane F. - Mein zweites Leben Deutscher Levante Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

SPIEGEL-Bestseller: Das Schicksal der damals 14-jährigen, drogenabhängigen Prostituierten Christiane F. aus "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" ging um die Welt. Millionen Menschen weltweit sind mit dem Mythos Christiane F. aufgewachsen. Aber wie ging es weiter?§35 Jahre später erzählt Christiane Felscherinow ihr ganzes Leben. Eine Geschichte von Hoffnung und Hölle, glücklichen Jahren in Griechenland, Überlebenskampf im Frauenknast, Abenteuern unter Rock-Idolen, Literatur-Stars und Drogenhändlern. Im Mittelpunkt aber steht ihr Kampf, trotz aller Rauschgift-Exzesse eine gute Mutter für ihr Kind zu sein. Gemeinsam mit der Journalistin Sonja Vukovic hat sie nun ihr Leben rekapituliert. Das Ergebnis ist eine erschütternde, aber auch hoffnungsvolle Autobiografie. Eine Begegnung mit einer Gesellschaft, die den Rausch auslebt, aber den Süchtigen verachtet. Die Vollendung einer Story, die das Lebensgefühl von Generationen prägte und damit auch ein Dokument deutscher Zeitgeschichte.§Die Autobiografie von Christiane Felscherinow Mein zweites Leben , ist nicht nur eine Fortsetzung der Geschichte des weltberühmten Mädchens Christiane F. vom Bahnhof Zoo, sondern auch erstmalig das Portrait einer Langzeitabhängigen. Die Co-Autorin Sonja Vukovic begleitete Christiane Felscherinow drei Jahre lang und schaffte es dabei, Wesen und Sprache der Protagonistin authentisch einzufangen. Dazu gehört auch die Sprunghaftigkeit, die sich in den Kapiteln spiegelt. Das Buch Mein zweites Leben bricht bewusst mit dem Titel. Es gibt ein zweites Leben: die einzige Chance, die Christiane Felscherinow jemals genutzt hat. Aber dieses Leben ist nicht ihres, sondern das ihres Sohnes. Die Kapitel, in denen sie ihr Leben erzählt, bilden also keine chronologische Abfolge ihrer Geschichte, sondern handeln von vergebenen Chancen, zurückgewiesener Liebe, Flucht in die Abhängigkeit und neuer Hoffnung. Das zweite Buch räumt mit der Illusion eines Happy Ends und der fast schon romantischen Geschichte des Mädchens auf. Es zeigt nicht zuletzt, dass Abhängigkeiten in welcher Form auch immer nicht einfach zu lösen sind.

Sklep: Libristo.pl

Das Massaker von Sant'Anna di Stazzema - 2826765146

91,65 z³

Das Massaker von Sant'Anna di Stazzema Laika-Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Am 12. August 1944 jährt sich zum 70. Mal der Tag des Massakers im toskanischen Sant`Anna di Stazzema, bei dem Soldaten der SS mindestens 560 Menschen, größtenteils Frauen, Kinder und Alte, ermordeten.§§Zu diesem Anlass erscheinen erstmals in deutscher Sprache die Erinnerungen von Enio Mancini, in denen er das Leben in dem kleinen Dorf während des Krieges, die Aufnahme der vielen Flüchtlingsfamilien und schließlich die Ereignisse des 12. August 1944 beschreibt. Mancini überlebte als Sechsjähriger mit seiner Familie das Massaker, weil ein deutscher Soldat in die Luft geschossen hatte.§§Viele Historiker und Journalisten haben inzwischen über Sant Anna di Stazzema geschrieben, aber Mancinis Bericht erzählt erstmals die Geschichte aus der Perspektive eines Augenzeugen.§§Enio Mancini, der zu den wenigen Kindern gehörte, die das Massaker überlebten, hat jahrelang die Berichte der Überlebenden und viele Erinnerungsstücke gesammelt. Dank deines Engagements konnte schließlich 1991 im ehemaligen Schulgebäude von Sant`Anna das Historische Museum des Widerstands eröffnet werden, dessen Leiter er bis 2006 war.§§Mancini war einer der Ersten, die sich ausdrücklich für Versöhnung einsetzten. Er betreute zahlreiche Besuchergruppen, darunter auch viele Schüler und Studenten aus Deutschland, denen er die Geschichte des lange Zeit vergessenen Dorfes erzählte. Außerdem war er häufig in Deutschland zu Gast.§§Juristisch blieb das Massaker ungesühnt: Bis 1994 hielt die italienische Justiz die Dokumente dazu in einem "Schrank der Schande" verborgen. Die schließlich 2005 in Abwesenheit der Angeklagten in Italien ergangenen Urteile gegen zehn ehemalige SS-Männer wurden nie vollstreckt, da Deutschland seine Staatsangehörigen nicht auslieferte und die Anträge auf Übernahme der Vollstreckung unbearbeitet bleiben.§§Die Staatsanwaltschaft Stuttgart stellte ihre Ermittlungen gegen acht noch lebende Beschuldigte 2012 ein. Gegen die Einstellung läuft ein Klageerzwingungsverfahren, das bei Erfolg aber nur noch den ehemaligen Kompaniechef Gerhard Sommer betreffen wird.§§Mit Beiträgen von Christiane Kohl und Maren Westermann, der juristischen Einordnung von Gabriele Heinecke sowie einer Untersuchung des Historikers Carlo Gentile.

Sklep: Libristo.pl

Eisenbahnmuseum in Deutschland - 2854187860

82,80 z³

Eisenbahnmuseum in Deutschland Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 55. Kapitel: Deutsches Technikmuseum Berlin, Deutsches Museum, Verkehrsmuseum Nürnberg, Eisenbahnmuseum Dieringhausen, Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt, Bahnpark Augsburg, Deutscher Eisenbahn-Verein, Passauer Eisenbahnfreunde, DB Museum Koblenz, Bahnbetriebswerk Arnstadt, Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn, Braunschweiger ZeitSchiene, Sächsisches Eisenbahnmuseum, Lokwelt Freilassing, Bayerisches Eisenbahnmuseum, Deutsches Dampflokomotiv-Museum, Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen, Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein, Bayerischer Localbahnverein, Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte, Rheinisches Industriebahn-Museum, Museumsfeldbahn Leipzig-Lindenau, Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof zu Leipzig, Wasserturm Bebra, Eisenbahnmuseum Weimar, Gruben- und Feldbahnmuseum Zeche Theresia, Museumsstellwerk Mfw Mühldorf, Berliner U-Bahn-Museum, Eisenbahnmuseum Neustadt/Weinstraße, Eisenbahn & Technik Museum Rügen, Museumsstellwerk Lpf Lehrte, DBK Historische Bahn, Museumsbahnhof Dahlhausen, Westfälisches Eisenbahnmuseum Münster, DKB-Zeitreise, Bahnbetriebswerk Hermeskeil, Eisenbahnmuseum Metelen Land, Traditionsbetriebswerk Staßfurt, Eisenbahnmuseum Stadtlohn. Auszug: Das Deutsche Museum (offizieller Name: Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik) in München ist das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt. Es werden rund 28.000 Objekte aus etwa 50 Bereichen der Naturwissenschaften und der Technik ausgestellt, die jährlich von etwa 1,5 Millionen Menschen besucht werden. Das Museum ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Es ist als Forschungseinrichtung Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Erklärtes Ziel des Deutschen Museums ist es, dem interessierten Laien in verständlicher Weise naturwissenschaftliche und technische Erkenntnisse möglichst lebendig nahezubringen. Dazu zeigt es die geschichtliche Entwicklung der Naturwissenschaften und der Technik sowie deren Bedeutung für die technische und die gesellschaftliche Entwicklung anhand ausgewählter Beispiele. Daneben existieren eine Studiensammlung mit rund 94.000 Objekten, eine Spezialbibliothek für die Geschichte der Naturwissenschaften und Technik mit etwa 850.000 Bänden und Archive mit zahlreichen Originaldokumenten. Das Forschungsinstitut für Technik- und Wissenschaftsgeschichte des Deutschen Museums arbeitet mit der Ludwig-Maximilians-Universität und der Technischen Universität zusammen. Es wurde 1963 als Institut für die Geschichte der exakten Naturwissenschaften und der Technik vom damaligen Vorstandsvorsitzenden des Museum, Otto Meyer (1882-1969), gegründet. Das Kerschensteiner-Kolleg veranstaltet Fortbildungskurse für Lehrer und Studenten über die Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik. ¿ Hauptartikel: Museumsinsel (München) Deutsches Museum, gesehen von der PraterinselDas Deutsche Museum befindet sich auf einer ehemaligen Sandbank in der Isar. Die Insel gilt als Gründungsort der Stadt München; sie wurde seit dem Mittelalter als Floßlände genutzt. Aufgrund der Hochwassergefahr wurde die Insel zunächst nicht bebaut. Erst 1772 zog mit der Isarkaserne Militär auf die Insel. Nach dem Hochwasser von 1899 wurde die Insel befe

Sklep: Libristo.pl

Christiane F. - Mein zweites Leben - 2826636979

44,93 z³

Christiane F. - Mein zweites Leben Deutscher Levante Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Spiegel-Bestseller: Das Schicksal der damals 14-jährigen, drogenabhängigen Prostituierten Christiane F. aus "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" ging um die Welt. Generationen sind mit der Geschichte und dem Mythos Christiane F. aufgewachsen. Aber wie ging es weiter? 35 Jahre später erzählt Christiane Felscherinow ihr ganzes Leben. Eine Geschichte von Hoffnung und Hölle - glücklichen Jahren in Griechenland, Überlebenskampf im Frauenknast, Abenteuern unter Rock-Idolen, Literatur-Stars und Drogenhändlern - und der Kampf, trotz aller Rauschgift-Exzesse eine gute Mutter für ihr Kind zu sein. Gemeinsam mit der Journalistin Sonja Vukovic hat sie nun ihr Leben rekapituliert. Das Ergebnis ist eine erschütternde, aber auch hoffnungsvolle Autobiografie. Eine Begegnung mit einer Gesellschaft, die den Rausch auslebt, aber den Süchtigen verachtet. Die Vollendung einer Geschichte, die das Lebensgefühl von Generationen prägte - und damit auch ein Dokument deutscher Zeitgeschichte.

Sklep: Libristo.pl

Zahnarzt in Auschwitz. Häftling 141129 berichtet - 2854189542

90,34 z³

Zahnarzt in Auschwitz. Häftling 141129 berichtet Deutscher Wissenschafts-Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Dieses Buch ist einzigartig unter den Holocaust-Memoiren. Es ist die Geschichte von Berek Jakubowicz (heute: Benjamin Jacobs), einem angehenden jüdischen Dentisten, der 1941 aus seinem polnischen Heimatort in ein Arbeitslager der Nazis deportiert wurde und bis in die letzten Kriegstage Gefangener des Deutschen Reiches blieb. Per Viehwaggon oder Zwangsmarsch zwischen Arbeits- und Konzentrationslagern hin und her geschoben, war Jakubowicz unter anderem in Buchenwald und Dora-Mittelbau interniert, wo er und seine Mithäftlinge unter der Leitung von Wernher von Braun V1- und V2-Raketen montierten. Außerdem verbrachte er eineinhalb Jahre in Auschwitz, wo er dem berüchtigten Josef Mengele begegnete und den Tod seines Vaters miterleben mußte, nachdem dieser von einem Kapo zusammengeschlagen worden war. Im Mai 1945 gehörte Jakubowicz zu jenen 15.000 Lagerinsassen, die auf einem Fußmarsch zur Lübecker Bucht getrieben und auf drei dort vor Anker liegende deutsche Ozeandampfer verfrachtet wurden, u.a. auf die "Cap Arcona". Bei einer der erschütterndsten und am wenigsten bekannten Tragödien des Zweiten Weltkriegs wurden diese "schwimmenden Konzentrationslager" durch die britische Luftwaffe bombardiert und versenkt; nur 1.600 Gefangene überlebten. Jacobs ist davon überzeugt, daß er sein Überleben in jenen vier von Greueln und Hunger geprägten Jahren dem Besitz einiger Dentalgeräte sowie rudimentärer Kenntnisse der Zahnmedizin verdankt. Die Nazis bedienten sich seiner Fähigkeiten, indem sie ihn zunächst die Zähne der Lagerinsassen, später die der SS-Offiziere behandeln ließen. In Auschwitz zwang man ihn sogar dazu, Leichen den Kiefer aufzubrechen, um Goldzähne und -füllungen zu entfernen. Die Geschichte von Berek Jakubowicz ist mit Schlichtheit und großer Menschlichkeit geschildert. Die fesselnde Erzählweise, der Detailreichtum und der breite Erfahrungsschatz des Autors machen dieses Buch zu einer unverzichtbaren Quelle für das Studium des Holocaust. Benjamin Jacobs lebt mit seiner Frau - einer Holocaust-Überlebenden, mit der er seit nunmehr fünfzig Jahren verheiratet ist - in Boston (USA), wo er schreibt und Vorträge hält.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek aus deutscher sage und geschichte 20124839

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl aus deutscher sage und geschichte 20124839

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.054, t2=0, t3=0, t4=0.019, t=0.055

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER