krainaksiazek aus deutscher sage und geschichte 20124839

- znaleziono 61 produktów w 5 sklepach

Sonnenschein Und Wetterstrahl - Aus Danzigs Sage Und Geschichte - 2857200226

119,99 z³

Sonnenschein Und Wetterstrahl - Aus Danzigs Sage Und Geschichte

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Angielskie>Fiction & related items>Myth & legend told as fiction

0x0039c2e500000000

Sklep: Gigant.pl

Charakterbilder Aus Der Geschichte Und Sage - 2857180266

519,99 z³

Charakterbilder Aus Der Geschichte Und Sage

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Angielskie>Fiction & related items>Myth & legend told as fiction

0x0036ed7100000000

Sklep: Gigant.pl

Biographische Charakterbilder Aus Der Jüdischen Geschichte Und Sage (Classic Reprint) - 2854838860

49,99 z³

Biographische Charakterbilder Aus Der Jüdischen Geschichte Und Sage (Classic Reprint)

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Nieprzypisane

0x005f131a00000000

Sklep: Gigant.pl

Der Neue Freidank: Geschichte Der Deutschen National-Literatur Nach Sage, Religion, Sitte, Sprachentwickelung Und Dichtkunst Aus Vaterlan - 2857290222

150,90 z³

Der Neue Freidank: Geschichte Der Deutschen National-Literatur Nach Sage, Religion, Sitte, Sprachentwickelung Und Dichtkunst Aus Vaterlan

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Der Neue Freidank: Geschichte Der Deutschen National-Literatur Nach Sage, Religion, Sitte, Sprachentwickelung Und Dichtkunst Aus Vaterlan - 2857290223

97,24 z³

Der Neue Freidank: Geschichte Der Deutschen National-Literatur Nach Sage, Religion, Sitte, Sprachentwickelung Und Dichtkunst Aus Vaterlan

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Inwiefern waren der Ärztestreik und die Tarifverhandlungen zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder und dem Marburger Bund für die deutsche Ärz - 2826719992

56,71 z³

Inwiefern waren der Ärztestreik und die Tarifverhandlungen zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder und dem Marburger Bund für die deutsche Ärz GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1.0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Jahr 2006 stellt aus zweierlei Gründen einen Meilenstein in der tarifpolitischen Geschichte Deutschlands dar. Zum einen traten erstmals Ärztinnen und Ärzte kommunaler Krankenhäuser und Universitätskliniken deutschlandweit wochenlang in den Vollstreik und zum anderen gelang es dem Marburger Bund bei tarifpolitischen Verhandlungen einen eigenständigen Ärztetarifvertrag durchzusetzen. Als Stunde Null sei hierbei der 10. September 2005 zu nennen, da an diesem Tag der Marburger Bund beschlossen hatte, die Tarifkooperation mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) zu beenden. Ziel des Marburger Bundes war es, fortan eigenständig in Tarifverhandlungen mit der TdL zu treten, um einen arztspezifischen Tarifvertrag auszuhandeln. Nach monatelangen erfolglosen Tarifverhandlungen und Warnstreiks seitens der Ärzteschaft rief der Marburger Bund erstmals am 16. März 2006 zum deutschlandweiten Vollstreik der Ärzte aus, um in der Öffentlichkeit auf die schlechten Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern und den Folgen des TVöD-L für die Ärzteschaft aufmerksam zu machen. Die Ärztinnen und Ärzte streikten insgesamt 13 Wochen, bis sich die TdL und der Marburger Bund am 16. Juni 2006 auf die Eckpunkte eines arztspezifischen Tarifvertrages einigten.Bereits hier wird deutlich, dass die Entwicklung und das Ergebnis der Tarifverhandlungen einen großen Erfolg für den Marburger Bund darstellen: Zum einen trat der Marburger Bund erstmals als berufsständische Gewerkschaft, unabhängig von dem Verhandlungsmonopol Ver.di, autonom in Tarifverhandlungen mit der TdL und zum anderen wurde erstmals zwischen der TdL und dem Marburger Bund ein berufsspezifischer Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte vereinbart, der ein solides und unerlässliches Fundament für weitere Tarifverhandlungen zur Gestaltung der ärztlichen Arbeitsbedingungen darstellt. Unklar ist bislang jedoch, ob der Marburger Bund bei der Durchsetzung der arztspezifischen materiellen Forderungen ebenso erfolgreich war oder, ob es ihm lediglich gelang, die Negativfolgen des TVöD-L für die deutsche Ärzteschaft abzuwenden. Auf Grund dessen ist es Ziel der vorliegenden Arbeit, unter Betrachtung der Bestimmungen des TVöD, die Forderungen des Marburger Bundes sowie einen Vergleich jener zu den gesetzlichen Bestimmungen im TV-Ärzte zu klären, inwiefern der Ärztestreik und die Tarifverhandlungen zwischen der TdL und dem Marburger Bund, für die deutsche Ärzteschaft aus materieller Sicht erfolgreich waren.

Sklep: Libristo.pl

Front Deutscher Äpfel - 2856497457

95,78 z³

Front Deutscher Äpfel Fruehwerk

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Seit 2004 befasst sich die "Front Deutscher Äpfel" auf satirische Art und Weise mit Nazis und Nationalismus. Mit überspitztem Humor schafft es die Apfelfront, den Rechten einen Spiegel vorzuhalten und sie lächerlich zu machen. Sie kopiert das Auftreten ihrer historischen Vorbilder (mit rot-weiß-schwarzen Armbinden und Fahnen) und ihrer Sprache ("Gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes!") und sieht dabei auch noch seriös aus. Dieses Buch vereint nun die Geschichte der Bewegung und ihrer Heldentaten. Es erzählt, wie aus einer einmaligen Intervention eine Institution mit inter nationalen Ablegern wurde. Es ist ein dokumentarisches Handbuch, Chronik der Bewegung und Praxis-Guide für satirische Inszenierungen. Das Buch untersucht das Verhältnis von Politik und Satire und diskutiert Strategien, wie alten und neuen Nazis und Nationalisten aktiv entgegen getreten werden kann.

Sklep: Libristo.pl

Die Geschichte des deutschen Stiftungswesens am Beispiel der Carl-Zeiss-Stiftung - 2856496694

278,44 z³

Die Geschichte des deutschen Stiftungswesens am Beispiel der Carl-Zeiss-Stiftung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Magisterarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,5, Universität Leipzig (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:§Das Bedürfnis, etwas Bleibendes zu schaffen, was das eigene Leben überdauert, liegt in der Natur der Menschen. Sie geben beispielsweise ein wirtschaftliches Vermögen für einen bestimmten Zweck und legen fest, dass es auf Dauer dafür genutzt werden soll. Die historische Entwicklung von Stiftungen lässt sich zurückverfolgen bis in die Antike. Auch das deutsche Stiftungswesen blickt auf eine tausendjährige Tradition zurück. Die älteste noch existierende Stiftung sind die Vereinigten Pfründehäuser in Münster, welche um 900 gegründet wurden.§Spaziert man durch die thüringische Stadt Jena, bewegt man sich auf den Spuren einer Reihe großer Wissenschaftler und Künstler. Schriftzüge an Gebäuden, Straßen- und Hinweisschildern sind Denkmäler für bedeutende Menschen wie zum Beispiel Goethe und Schiller. Und auch die herausragenden Unternehmer Ernst Abbe, Carl Zeiss und Otto Schott sind zahlreich vertreten. Die Gründer der Firmen Carl Zeiss. Optische Werkstätten und Jenaer Glaswerke Schott & Genossen schufen ein Vermögen, das Ernst Abbe einst der Carl-Zeiss-Stiftung widmete.§Diese Arbeit soll die Geschichte des deutschen Stiftungswesens bis heute skizzieren und die Carl-Zeiss-Stiftung als ein bedeutendes Beispiel einordnen. Für das moderne Stiftungswesen wurden über viele Jahrhunderte hinweg die Voraussetzungen geschaffen. Der heutige Stiftungsbegriff bildete sich allerdings erst im 19. Jahrhundert heraus. Es wird von der Zeit der Wiedergeburt, der Neubegründung, des Umbruchs, der Blüte gesprochen. In den Jahren des ausgehenden 19. Jahrhunderts entstand auch die Carl-Zeiss-Stiftung. Als unmittelbare Unternehmensträgerstiftung betreibt sie zwei Unternehmen als Einzelkaufmann und erbringt umfangreiche soziale Leistungen für die Belegschaft sowie für die Bevölkerung der Umgebung. Außerdem fördert sie die feintechnische Industrie sowie Wissenschaft, Forschung und Kultur. Sie ist die erste und bisher einzige dieser Konzeption. Die Zeiss-Stiftung ist eine von wenigen, welche die Kriege, Diktaturen und Inflationen bis heute überlebt hat. Ihre Besonderheiten sowie die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zum Stiftungswesen in Deutschland sollen hier deutlich werden.§Unzählige Werke setzen sich mit Stiftungen und deren Geschichte auseinander. Und keines der aufgeführten lässt die Carl-Zeiss-Stiftung unerwähnt. Ich beziehe mich hier vor allem auf Arbeiten der Bertelsmann Stiftung, des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen sowie der Autoren Campenhausen, Liermann, Schiller, Schulte und Strachwitz. Aber auch die vier Bände Deutsches Stiftungswesen. Wissenschaft und Praxis , Gesetzestexte und viele weitere Abhandlungen liegen dem ersten Teil meiner Ausführungen zugrunde.§Auch die Literatur zur Unternehmensträgerstiftung beschäftigt sich lückenlos mit der Carl-Zeiss-Stiftung. Sie war die erste und letzte ihrer Art in Deutschland. Erläuterungen dazu findet man bei Berndt, Heuel, Rüd/ Schuck, Schlinkert, Steuck und Strickrodt.§Die Carl-Zeiss-Stiftung speziell betreffend gibt es eine Reihe von Arbeiten zu den Firmengründern, zur Werksgeschichte der Firmen Zeiss und Schott sowie zu den Erzeugnisgruppen der Betriebe. Lediglich ein geringer Teil dieser Literatur kann hier berücksichtigt werden (Abbe, Hellmuth/ Mühlfriedel/ Walter, Hermann, Markowski, Stolz/ Wittig). Von größerer Bedeutung sind die Abhandlungen zur Stiftung selbst. Friedrich Schomerus zitiert und erläutert Briefe und Dokumente aus der Gründerzeit und äußert zu den Firmen sowie der Stiftung. Darauf geht auch Felix Auerbach in mehreren Auflagen von 1903 bis 1925 ein. Rechtswissenschaftliche Ausführungen machen Wolfgang Bernet, Walter David und Frank Heintzeler.§Im geteilten Deutschland existierte im Osten ...

Sklep: Libristo.pl

Geschichte der deutschen Literatur - 2834136446

37,09 z³

Geschichte der deutschen Literatur Beltz

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ein Leitfaden durch die Jahrhunderte deutscher Literatur, der jungen Menschen Lust aufs Lesen macht. Anschaulich und lebendig erzählt Manfred Mai die Geschichte der deutschsprachigen Literatur: von den ersten überlieferten Zaubersprüchen aus dem 8. Jahrhundert bis hin zur Popliteratur. Er erzählt von ihren wichtigen Epochen, Autoren und Werken, aber auch von ihrer Einbettung in die politische soziale Entwicklung, ohne die Literatur nicht zu verstehen ist. So entsteht ein Leitfaden durch die Jahrhunderte deutscher Literatur, der jungen Menschen Lust aufs Lesen macht.

Sklep: Libristo.pl

Cholonek oder Der liebe Gott aus Lehm - 2854188397

80,12 z³

Cholonek oder Der liebe Gott aus Lehm Goldmann

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Es ist die Zeit "großer deutscher Geschichte", die auch das Dorf Poremba an der polnischen Grenze in den Jahren 1935-1945 nicht unberührt lässt. In dieser Zeit wird Cholonek geboren und wächst heran - in Jahren des Umbruchs, in denen der Glaube an den neuen Führer und die Hoffnung auf ein schnelles Glück im Windschatten der politischen Großwetterlage alte, gewachsene Bindungen zerstört. Aber es sind auch Zeiten, in denen es noch immer die großen Hochzeiten mit Schweineschlachten gibt, Trinkgelage in der Kneipe von Kapitza, Pferdehändler und Schmuggler. "Cholonek" erzählt von einer versunkenen Welt - liebevoll und warmherzig und doch mit einem untrüglichen Sinn für Eitelkeiten und Lächerlichkeiten. Janosch erzählt, ohne zu verklären - und doch ist alles zum Weinen schön. So sagt der alte Schwientek: "Alles ist Mist. Aber dann möchte man sich manchmal auf die Erde setzen und sich vor Freude ins Hemd weinen."§§

Sklep: Libristo.pl

Die Bedeutung Karl Theodors für die Territorien Bayern und Pfalz - 2826708804

78,47 z³

Die Bedeutung Karl Theodors für die Territorien Bayern und Pfalz GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1, 7, Universität Erfurt (Philosphische Fakultät), Veranstaltung: Bedeutung deutscher Territorien in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Das deutsche Reich war in der Epoche der Frühen Neuzeit vor allem durch seine Struktur der so genannten Kleinstaaterei geprägt. Das heißt das Land war in zwischen dem 15. bis 18. Jahrhundert in viele verschiedene Territorien aufgegliedert. Durch diese Einteilung kam es im Reich immer wieder zu Erbfällen, in welchen ein Territorium ein anderes Gebiet aus genealogischen Gründen hinzugewann oder auch Kriegen, in denen Gebietsansprüche aber auch die vorwiegende Rolle spielten. In der nachfolgenden Ausarbeitung möchte ich mein Augenmerk im Speziellen auf zwei Territorien, Kurpfalz und Kurbayern, in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts richten. Hierbei habe ich mir als Hauptpunkt den Sulzbacher Karl Theodor herausgegriffen, da ich denke, dass dieser eine sehr bedeutsame Position einnahm. Durch Untersuchungen wird man sich erst bewusst, dass Karl Theodor schon als Kind Verantwortung trug und diese auch für seine zukünftige Regierungszeit benötigte. Aufgrund von familiären Zufällen kam es nämlich zu der Besonderheit, dass Karl Theodor Kurfürst von zwei Territorien zur gleichen Zeit wurde, wie schon oben erwähnt, von Bayern und der Pfalz. Das Ziel der Arbeit soll es sein, den eigentlichen Stellenwert Karl Theodors für die Geschichte hervorzuheben und zu zeigen, welche Leistungen dieser Herrscher vollbracht hat.

Sklep: Libristo.pl

Herzog Carl August (1757-1828) und seine Bedeutung für den Weimarer Hof - 2826946134

92,65 z³

Herzog Carl August (1757-1828) und seine Bedeutung für den Weimarer Hof GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 2,5, Universität Leipzig, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Hans TÜMMLER beschreibt in seinem Epilog die Fürstenlaufbahn des Herzogs Carl August als durchaus eigenständig und markant, die durch ihre Beziehung zu Goethe ihre hellsten Glanzpunkte empfing . Doch auch ohne Johann Wolfgang von Goethe hätte Carl August eine mindestens historische Rolle gespielt.Der Weimarer Herzog erhielt in seiner Kindheit und Jugend bereits frühzeitig eine fundierte Ausbildung zu einem Regenten und wurde auf seine zukünftigen Aufgaben vorbreitet. Die Erziehung des Prinzen, welche als Landessache angesehen wurde, lag in den Händen des Grafen Johann Eustachius von Görtz zu Schlitz, Johann Wilhelm Seidler und Christoph Martin Wieland.Nach sechszehnjähriger interimistischer und obervormundschaftlicher Regierungszeit seiner Mutter Anna Amalia übernahm der nun volljährige Herzog Carl August selbst die Regentschaft des Fürstentums Sachsen-Weimar . Die Herzoginmutter übergab ruhm- und ehrenvoll ihrem zur Volljährigkeit erwachsenen Erstgebornen die Regierung seiner väterlichen Staaten, und trat eine sorgenfreyere Abtheilung des Lebens an. . Einen Monat nach Übernahme der Regierung heiratete der Erbprinz Carl August die Prinzessin Luise von Hessen-Darmstadt , die Ehe war aber nicht glücklich , obwohl die Herzogin Luise ihrem Ehemann insgesamt sieben Kinder gebar.Carl August begann nach den ersten Monaten seiner Regentschaft, sich nun mit Eifer selbst um die Angelegenheiten in seinem Herzogtum zu kümmern, auch wenn TÜMMLER bemerkt, dass der Herzog in den ersten fünf Jahren seiner Regierung keine sonderlichen Regentschaftskonturen gewinnen konnte . Carl August gestaltete seine eigene Politik in einer Zeit, als das Heilige Römische Reich Deutscher Nation zwar noch existierte, ebenso die Institutionen der Reichsverfassung, des Reichstags und des Reichserzkanzlers, aber was von diesen Institutionen und vom Kaiser ausgeht, hat längst nicht mehr die bindende und bannende Kraft einer zentralistisch regierten Monarchie. . Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation befand sich im Jahr 1775, als Carl August als politisch unerfahrener Neuling das diplomatische Parkett betrat, bereits in einem fortschreitenden Verfallsprozess.

Sklep: Libristo.pl

Otfried Preußler 'Krabat', Materialien und Arbeitsanregungen - 2826739525

28,68 z³

Otfried Preußler 'Krabat', Materialien und Arbeitsanregungen Schroedel

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

ab Klasse 6 §Vom klassischen Zauberlehrling Goethes hin zu den Harry-Potter-Romanen, die inzwischen zum modernen Klassiker avanciert sind, führt der Weg unweigerlich über den Müllerburschen Krabat, den Otfried Preußler aus einer sorbischen Sage herausgelöst und in eine eigene, faszinierende Geschichte voller magischer und märchenhafter Elemente übertragen hat. Der Waisenjungen Krabat wird Lehrling auf der Schwarzen Mühle und damit gleichzeitig Teil eines dunklen Bundes zwischen dem Schwarzen Müller und seinen zwölf Gesellen. Je mehr der Junge in das Gewebe aus Magie und Macht hineingezogen wird, desto misstrauischer wird er, denn der Bund fordert seinen Preis, der nicht allein in der Aufgabe der Unabhängigkeit liegt. Gleichzeitig Märchen und Coming-of-Age-Geschichte versteht es der Roman mithilfe einer überaus bildkräftigen Sprache und Motivik, Urängste und Urkräfte des Menschen in ihrer Polarität darzustellen und schafft es damit bis heute, Jugendliche und junge Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann zu ziehen.§Das Heft versammelt Materialien und Bilder zur Biografie des Autors sowie zur Entstehung, zum Verständnis und zur Wirkung des Textes.§

Sklep: Libristo.pl

Erhellung und Beschleunigung - 2856495008

71,71 z³

Erhellung und Beschleunigung Schrenk

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Nürnberg ist mit der Entwicklung der Elektrizitätslehre und der Elektrotechnik eng verknüpft. Namen wie Georg Simon Ohm (1789-1854) und Sigmund Schuckert (1846-1895) zeugen davon. Doch die geschichtliche Verbindung Nürnbergs mit der Elektrizität reicht weit über den Physiker Ohm und den Unternehmer Schuckert hinaus. Sie geht zurück bis ins Barockzeitalter, als hier der Gymnasialprofessor Johann Gabriel Doppelmayr (1677-1750) das erste Lehrbuch über die Elektrizität in deutscher Sprache geschrieben hat zu einer Zeit, als all das, was wir heute ganz selbstverständlich damit verbinden, noch jenseits jeder Denkvorstellung lag. Künstliches Licht in den Häusern spendeten Kienspan, Kerzen und Öllampen, deren Leistung man durch Verbesserung des Dochtes zu steigern versuchte. Auf den Straßen war es nachts finster; die erste Straßenbeleuchtung in Nürnberg sollte es erst über 40 Jahre nach Doppelmayrs Tod geben, und zwar aus fest installierten Öllampen. Eine Nachricht von Nürnberg nach Venedig war über eine Woche unterwegs. Vor dem Blitz als göttlichem Feuer versuchte man sich mit Gebeten, Läuten der Kirchenglocken, geweihten Kräutern und allerlei Zaubermitteln zu schützen. Energie lieferten Wasserräder, von denen es in Nürnberg längs der Pegnitz und des Fischbachs, der damals noch offen durch die Stadt geflossen ist, über 150 gegeben hat, die Getreide-, Papier- und Pulvermühlen sowie Hammer- und Schöpfwerke angetrieben haben. Die elektrische Kraft zeigte sich noch recht unspektakulär dadurch, dass ein geriebenes Glasrohr ein paar winzige Blattgold- oder Papierschnitzel anziehen konnte. Nach Doppelmayr gab es in Nürnberg immer wieder sehr interessante, wichtige und für die jeweilige Zeit charakteristische Menschen, für die die Elektrizität Forschungs- und Experimentierfeld gewesen ist, die als reisende Schausteller und Experimentatoren, Geräte- und Blitzableiterbauer oder als sonstige Handwerker ihr Brot damit verdienten oder als Unternehmer die Stadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einem der führenden deutschen Standorte der Elektroindustrie gemacht haben. Dieses Buch will diese facettenreiche Geschichte zwischen dem 18. Jahrhundert und der Wende zum 20. Jahrhundert näher beleuchten. Beim Gang durch diese Geschichte braucht man keine umfangreichen physikalischen oder technischen Kenntnisse. Aber mitunter könnte es doch hilfreich sein, auf entsprechende Grundinformationen zurückgreifen zu können. Dazu dienen kurze Einschübe zwischen den historischen Kapiteln.

Sklep: Libristo.pl

Christiane F. - Mein zweites Leben - 2826686091

112,76 z³

Christiane F. - Mein zweites Leben Deutscher Levante Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

SPIEGEL-Bestseller: Das Schicksal der damals 14-jährigen, drogenabhängigen Prostituierten Christiane F. aus "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" ging um die Welt. Millionen Menschen weltweit sind mit dem Mythos Christiane F. aufgewachsen. Aber wie ging es weiter?§35 Jahre später erzählt Christiane Felscherinow ihr ganzes Leben. Eine Geschichte von Hoffnung und Hölle, glücklichen Jahren in Griechenland, Überlebenskampf im Frauenknast, Abenteuern unter Rock-Idolen, Literatur-Stars und Drogenhändlern. Im Mittelpunkt aber steht ihr Kampf, trotz aller Rauschgift-Exzesse eine gute Mutter für ihr Kind zu sein. Gemeinsam mit der Journalistin Sonja Vukovic hat sie nun ihr Leben rekapituliert. Das Ergebnis ist eine erschütternde, aber auch hoffnungsvolle Autobiografie. Eine Begegnung mit einer Gesellschaft, die den Rausch auslebt, aber den Süchtigen verachtet. Die Vollendung einer Story, die das Lebensgefühl von Generationen prägte und damit auch ein Dokument deutscher Zeitgeschichte.§Die Autobiografie von Christiane Felscherinow Mein zweites Leben , ist nicht nur eine Fortsetzung der Geschichte des weltberühmten Mädchens Christiane F. vom Bahnhof Zoo, sondern auch erstmalig das Portrait einer Langzeitabhängigen. Die Co-Autorin Sonja Vukovic begleitete Christiane Felscherinow drei Jahre lang und schaffte es dabei, Wesen und Sprache der Protagonistin authentisch einzufangen. Dazu gehört auch die Sprunghaftigkeit, die sich in den Kapiteln spiegelt. Das Buch Mein zweites Leben bricht bewusst mit dem Titel. Es gibt ein zweites Leben: die einzige Chance, die Christiane Felscherinow jemals genutzt hat. Aber dieses Leben ist nicht ihres, sondern das ihres Sohnes. Die Kapitel, in denen sie ihr Leben erzählt, bilden also keine chronologische Abfolge ihrer Geschichte, sondern handeln von vergebenen Chancen, zurückgewiesener Liebe, Flucht in die Abhängigkeit und neuer Hoffnung. Das zweite Buch räumt mit der Illusion eines Happy Ends und der fast schon romantischen Geschichte des Mädchens auf. Es zeigt nicht zuletzt, dass Abhängigkeiten in welcher Form auch immer nicht einfach zu lösen sind.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek aus deutscher sage und geschichte 20124839

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl aus deutscher sage und geschichte 20124839

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.043, t2=0, t3=0, t4=0.014, t=0.044

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER