krainaksiazek das bildliche und das unbildliche 20100717

- znaleziono 38 produktów w 2 sklepach

Das Schloss und seine Bilder - 2837894283

227,92 z³

Das Schloss und seine Bilder Imhof, Petersberg

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Welche Bedeutung kommt dem Bildgebrauch am brandenburgisch-preußischen Hof im 18. Jahrhundert als einem bedeutenden Teil der multimedialen Herrscherinszenierung zu? Anhand von fünf ausgesuchten§Schlössern dem Berliner Stadtschloss, dem Potsdamer Stadtschloss, Schloss Charlottenburg, Schloss Oranienburg und Schloss Sanssouci geht der vorliegende Band dieser Leitfrage nach. Es wird exemplarisch untersucht, inwiefern sich die bildliche Ausstattung (mobile Gemälde, Deckenbilder und Tapisserien) dieser Schlösser im Zeitraum von Kurfürst Friedrich III./König Friedrich I. bis zu König Friedrich II. verändert hat und welche Funktion den unterschiedlichen Bildmedien zukam.

Sklep: Libristo.pl

Das Narrenschiff - 2826963647

37,03 z³

Das Narrenschiff Anaconda

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das "Narrenschiff" Sebastian Brants, 1494 erschienen, ist einer der ersten Bestseller der Weltliteratur. Bis zu Goethes "Werther" war es das erfolgreichste Buch in deutscher Sprache und erfreute sich europaweit großer Beliebtheit. Mit den 112 Kapiteln seiner Moralsatire in Versen hielt Brant mit großen, derben, witzigen Worten seiner Zeit und ihren Lastern den Spiegel vor und wurde damit zum Urvater des Genres der Narrenliteratur. Bereichert wird dieser Band um 115 kunstvolle Illustrationen, deren Großteil vom jungen Albrecht Dürer stammt und die als bildliche Interpretationen des Textes den Erfolg des "Narrenschiffs" mit begründeten.

Sklep: Libristo.pl

Kleeblatt - Das Wörterbuch für Grundschulkinder, Ausgabe Bayern 2016 - 2836091951

51,45 z³

Kleeblatt - Das Wörterbuch für Grundschulkinder, Ausgabe Bayern 2016 Schroedel

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das Wörterbuch für Grundschulkinder§§Anfangswortschatz mit farbig markierten Wortarten§Worttrennung bei allen Wörtern §Lern- und Übungswortschatz für die Jahrgangsstufen 3 und 4 orientiert am Grundwortschatz§Wörter mit den wichtigsten Flexionsformen versehen§Erweiterte Übungen zum Nachschlagen im Wörterbuch§Regelteil zur Rechtschreibung und Grammatik §Außerdem: Sonderkasten mit Beispielen für Groß- und Kleinschreibung, Worterklärungen, bildliche Darstellungen

Sklep: Libristo.pl

Umsetzung und Konzeption der Reifentänze Oskar Schlemmers - 2826775685

68,60 z³

Umsetzung und Konzeption der Reifentänze Oskar Schlemmers GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Aufbaumodul Theorie und Ästhetik: Proseminar Oskar Schlemmer, Sprache: Deutsch, Abstract: Oskar Schlemmer (1888-1943) war ein Künstler, der in vielen Bereichen tätig war, ob als Maler, Bildhauer, Bühnenbildner, Regisseur oder auch selbst als Darsteller beschäftigte ihn jedoch stets das Verhältnis zwischen dem menschlichen Körper und den ihn umgebenden Raum. In Schlemmers Zeit als Lehrer am Bauhaus in Dessau entstanden in den Jahren 1926 bis 1929 unter seiner Leitung auf der Bauhausbühne eine Reihe von experimentalen Tänzen, die genau jenes Verhältnis erforschen und darstellen sollten. Diese so genannten Bauhaustänze bilden neben dem Triadischen Ballett die Grundlage zu Schlemmers bühnentheoretischem System . Es sind pantomimische Tänzen und auch kleinen Szenen, die in der Regel bei experimentellen Bewegungsabläufen verbleiben. Eine wichtige Rolle spielen hierbei die Materialien, umgesetzt in Bühnenbild und Kostümen, und die Weise, wie diese die Bewegungen der Darsteller beeinflussen.Die Bauhaustänze wurden erstmals auf der Bauhausbühne in Dessau aufgeführt, später ging Schlemmer aber auch mit ihnen auf Tour und präsentierte sie in weiteren Städten Deutschlands. Das Repertoire der Tänze reichte von elementaren Tänzen (z.B. der Raumtanz) über Narrereien (z.B. der Frauentanz) bis hin zu Materialtänzen, d.h. Licht- (z.B. der Glastanz) und Formspielen (z.B. das Baukastenspiel). Zu letzterem zählen auch die Reifentänze, welche das Zusammenspiel von Licht, Reifen und Schatten, sowie die zahlreichen Möglichkeiten der Darstellerin, sich mit verschiedenen Anzahlen von Reifen, in verschiedenen Größen, im Raum zu bewegen, zeigen. In dieser Arbeit sollen als Beispiel für einen der Bauhaustänze die Umsetzung und Entstehung der Reifentänze sowie die Erfüllung des zugrunde liegenden Konzepts Oskar Schlemmers untersucht werden. Hierzu werden zuerst das konkrete Aussehen der Aufführungen der Reifentänze und deren äußerer Rahmen beschrieben. Anschließend werden Oskar Schlemmers Ziele und Absichten bezüglich der Bauhaustänze allgemein erläutert und schließlich die Entwicklung der Reifentänze dargelegt. Zu guter Letzt wird diskutiert, inwiefern die Umsetzung der Reifentänze die von Schlemmer formulierten Intentionen erfüllt haben, und zu welchen weiteren Erkenntnissen sie führten.Als Materialgrundlage für diese Arbeit dienten sowohl bildliche als auch textliche Quellen.

Sklep: Libristo.pl

Die Darstellung des Königs als Krieger- die Schlachten von Hastings (1066) und Azincourt (1415) - 2826793892

77,74 z³

Die Darstellung des Königs als Krieger- die Schlachten von Hastings (1066) und Azincourt (1415) GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, einseitig bedruckt, Note: 1.7, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rolle des Herrschers in den kriegerischen Auseinandersetzungen des Mittelalters ein Thema, welches ein großes Spektrum an verschiedenen Themen und Betrachtungsweisen umfasst. Über keine Person im mittelalterlichen Reich ist so viel aufgeschrieben worden wie über den Herrscher. Dies gilt in besonderem Maße für seine Taten, insbesondere die während des Krieges. Ich möchte mich in dieser Arbeit damit beschäftigen, wie ein politisch und militärisch erfolgreicher mittelalterlicher Herrscher dargestellt wird und was ihn in dieser Darstellung ausmacht. Wie verhält er sich vor der Schlacht? Warum kämpft er? Wie handelt er während des Kampfes und was zeichnet ihn danach aus? Da das Mittelalter reich an militärischen Konflikten und berühmten Schlachten ist halte ich es für sinnvoll, mich auf zwei der bekanntesten und folgenreichsten zu konzentrieren: Hastings im Jahre 1066 und Azincourt 1415. Beide Kämpfe sind wichtige Kapitel der englischen Geschichte. Mit dem Sieg in der Schlacht von Hastings begann für den Normannen Wilhelm den Eroberer seine Laufbahn als englischer König. Mit dem Sieg bei Azincourt festigte Heinrich V. seine noch unsichere Krone und erlangte nach dem Sieg viele Besitzungen zurück, die seinen Vorgängern verloren gingen.1 Passend zur Bedeutung dieser Geschehnisse gibt es recht detaillierte Aufzeichnungen darüber. Da zwischen beiden Schlachten eine Zeitspanne von 349 Jahren liegt, ist auch der zeitliche Aspekt für die Darstellung des Herrschers von Bedeutung. Für diese Arbeit habe ich mich auf mehrere Quellen konzentriert: Das Carmen de Hastingae Proelio des Guy, Bischof von Amiens; die Gesta Guilhelmi des Wilhelm von Poitiers; die Gesta Henrici Quinti von einem der königlichen Kanzleimitarbeiter und das Agincourt Carol , ein zur Feier der Rückkehr des siegreichen Heinrichs V. nach London geschriebenes Lied. Darüber hinaus halte ich es für sinnvoll, einen Blick auf die Bildquellen zu werfen. Für die Schlacht von Hastings bietet sich hier vor allem der berühmte Teppich von Bayeux an. Aber auch die Schlacht bei Azincourt wurde schon kurz nach 1415 auf Bildern verewigt. Darüber hinaus gibt es verschiedene bildliche Darstellungen Heinrichs V.. Abschließend soll dann ein Vergleich der verschiedenen Darstellungen erfolgen, um Gemeinsamkeiten und Unterschieden aufzuzeigen.

Sklep: Libristo.pl

Bild und Ritual - 2843494366

244,43 z³

Bild und Ritual Wissenschaftl.Buchgesell.

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Zu allen Zeiten und in allen Kulturen stehen Bilder im Zentrum ritueller Verehrung; sie begleiten das Ritualgeschehen, schmücken den Ritualplatz oder erzählen von Ritualen, indem sie den Ablauf des Geschehens festhalten. Die Beiträge dieses Buches untersuchen das Bildliche in Ritualen, seine räumliche Rahmung und Ausgestaltung, seine Objekte und Kultwerke, aber auch seine beschreibenden und kommentierenden bildlichen Darstellungen und seine Bedeutung im Bezug auf die Rituale.

Sklep: Libristo.pl

Karate Kata - Kyokushinkai und Seidokaikan - 2826620868

154,35 z³

Karate Kata - Kyokushinkai und Seidokaikan BERTRAMS

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In diesem Buch werden die Kata des Kyokushinkai Karate, sowie des Seidokaikan Karate veranschaulicht. Textliche und Bildliche Darstellungen erleichtern das Erlernen der Kata.Folgende Kata werden in diesem Buch behandelt:TSUKINO KATA, YANTSU, GEKUSAI DAI, GEKUSAI SHO, SAIHA / SAIFA, SEIENCHIN, TENSHO, GARYU, SUSHIHO, SEIPAI, KANKU DAI,KIHON KATA GO, KIHON KATA ROKU, KIHON KATA SHICHI, RENRAKU/RENSOKU GO, TEKKI SHODAN, TEKKI NIDAN, TEKKI SANDAN, BASSAI DAI

Sklep: Libristo.pl

Tierdarstellungen in Print- und Rundfunkwerbung - 2826883542

102,26 z³

Tierdarstellungen in Print- und Rundfunkwerbung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Einführung in die Kommunikationswissenschaft II, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. EinleitungWer kennt sie nicht? Das Marlboro-Pferd, die Milka Lila Kuh oder den Schwäbisch Hall-Fuchs, sie alle tummeln sich auf zahlreichen Plakaten, in TV-Werbespots oder in Anzeigen von Print- und Onlinemedien. Tagtäglich werden wir mit den verschiedensten Werbeformen konfrontiert, aber nur wenige beachten wir, nur wenigen schenken wir unsere Aufmerksamkeit. Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der Betrachtung von Tierdarstellungen in der Werbung und der Frage, welche Auswirkungen sie auf die Rezipienten haben. Tiere faszinieren den Menschen schon immer. Der Hund lebt seit cirka 12.000 Jahren an der Seite des Menschen und ist somit sein ältestes Haustier. Auch die Werbeproduzenten wissen um diese Gunst und machen daher häufig Gebrauch von Tieren als Werbefiguren, denn Werbung produziert ausschließlich positive Botschaften.Die Bilder der Werbung sollen eine Utopie vom besseren Leben vermitteln, sie sollen Hoffnung und Glück implizieren. Um ein größtmögliches Maß an Aufmerksamkeit zu erreichen, beziehen sie sich auf die animalische Naturhaftigkeit des Menschen, die durch bildliche Reize Handlungsimpulse auslösen sollen. Abbildungen von Tieren, wie jene aus den Höhlen im französischen Lascaux, gehören zu den ersten Bildmotiven, die von Menschen dargestellt wurden. (Vgl. Bache/Peters 1992: 13)Im Verlauf dieser Hausarbeit wird zunächst auf die historische Entwicklung des Werbebegriffes eingegangen, in Anlehnung daran die Darstellung von Tieren in der Werbung erläutert. Des Weiteren wird der Frage nachgegangen, in wie weit die Verwendung nicht-menschlicher Figuren, gemeint sind hier Tiere und tieranimierte Figuren, Auswirkungen auf die Rezipienten haben. Dazu werden verschiedene Werbekampagnen aus dem Print- und Fernsehsektor herangezogen. Im Anschluss daran soll der Begriff Spokes-Character näher erklärt werden, als Oberbegriff menschlicher und nicht-menschlicher Werbefiguren. Eine abschließende Zusammenfassung über die Wirkung von Tierbildern in der Werbung soll diese Arbeit komplettieren.

Sklep: Libristo.pl

Kreatives Schreiben und Medienpädagogik. Schnittstellen - 2826703112

269,27 z³

Kreatives Schreiben und Medienpädagogik. Schnittstellen Diplomica

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Mensch hat verschiedene Kulturtechniken entwickelt, um sein Wissen zu archivieren und an kommende Generationen weiterzugeben. Grundlegend hierfür sind Schrift und Bild, deren Entschlüsselung allerdings nicht naturgegeben ist, sondern des Wissens und der kulturellen Bildung bedarf. Mit der Digitalisierung und der Erfindung des Internets wird der Zugriff auf das kumulierte Wissen der Menschheit revolutioniert und eine neue Kulturtechnik, der Hypertext, dafür entwickelt. Damit ändern sich vertraute Kommunikationsstrukturen, die Bedeutung der traditionellen Kulturtechniken Lesen und Schreiben wird jedoch eher gestärkt. Gleichzeitig gewinnt die bildliche Darstellung (Fotos, Videos, Grafiken, Infografiken, 3-D-Animationen, Collagen, Layouts, Tabellen etc.) an Gewicht. Dieses Buch befasst sich mit dieser Konvergenzbewegung zwischen Schrift und Bild unter dem Aspekt der Geschichte der Medienpädagogik und des Kreativen Schreibens. Es spürt deren strukturelle Gemeinsamkeiten auf und fragt, inwieweit sich diese beiden Disziplinen im Zusammenwirken bereichern und zu einem selbstbestimmten und kreativen Umgang mit der aktuellen Medienlandschaft beitragen können.

Sklep: Libristo.pl

Karate Kata - Kyokushinkai und Seidokaikan - 2826681742

137,20 z³

Karate Kata - Kyokushinkai und Seidokaikan Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In diesem Buch werden die Kata des Kyokushinkai Karate, sowie des Seidokaikan Karate veranschaulicht. Textliche und Bildliche Darstellungen erleichtern das erlernen der Kata.

Sklep: Libristo.pl

Bildbook - 2826882217

139,12 z³

Bildbook Wagner, Gelnhausen

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bildbook Lynch der Fabelwelt ist die klassische bildliche Komposition, ein Bild, das man wie ein Buch sieht und liest, und das durch mehrere Lagen fließt.§700 einzelne Bilder die so organisiert sind um eine gegenseitige Interaktion zu realisieren, und hinwieder bauen unendlichen Nummer von Bildern, Das Bild im Geist.§Kohäsionisches Element des ganzen Konzeptes, neben dem einzigen bildlichen Begriff, macht den F. W. Nietzsches Text Also sprach Zarathustra .§Das Konzept, das Buch-Bild ist zeitlos, hat kein Zeit, universale bildliche Sprache bezieht sich auf die Ereignisse, die waren personifiziert, die wir jetzt erleben und diejenigen die erst kommen werden.

Sklep: Libristo.pl

Metaphern im Alltag - 2826908699

72,93 z³

Metaphern im Alltag GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ohne es zu bemerken, nutzen wir im Laufe des Tages unzählige Metaphern. Obwohl sie für den Nicht-Sprach- beziehungsweise Nicht-Literaturwissenschaftler meist nur als stilistisches Mittel für manchmal unverständliche Gedichte oder Geschichten zählt, bemächtigt er sich selbst der Metapher, um bestimmte Vorgänge, Sachverhalte, Gefühle, Ereignisse und so weiter anschaulicher und greifbarer zu gestalten.Man ist schwer getroffen von der Wirtschaftskrise, oder versteht nur Bahnhof von manchen politischen Reden, die allgemeine Stimmung sinkt, weil der Kurs fällt Alltagsmetaphern wie die hier kursiven Begriffe tauchen im täglichen Sprachgebrauch so häufig auf, dass sie kaum mehr als Metaphern angesehen werden. Dennoch stellen sie eine bildliche Verbindung her zwischen zwei Sachverhalten und erleichtern somit das Verständnis des zu beschreibenden Begriffes, indem man von der projizierten Quelle auf den neuen Zielbegriff schließen kann.In der folgenden Arbeit möchte ich auf das Phänomen der Alltagsmetapher eingehen, da sie essentiell im deutschen Sprachgebrauch verankert ist und jeden Sprecher betrifft. Dabei gehe ich zunächst auf die allgemeinen, teilweise auch historischen Definitionen des Begriffs Metapher ein und werfe dann einen Blick auf die Theorie von George LAKOFF und Mark JOHNSON, die die Wegbereiter des kognitiven Metaphernverständnisses sind. Schließlich beschäftige ich mich in grundlegender Weise mit dem Werk Metapher und Kognition von Christa BALDAUF, das LAKOFF und JOHNSONs Leben in Metaphern erweitert und aktualisiert.Für das bessere Verstehen soll das vorletzte Kapitel gelten, in dem Beispiele die zuvor erläuterten Theorien erklären und festigen sollen. Dazu habe ich den Artikel Unheimliche Parallelen gewählt, der in der Zeitschrift Der Spiegel im April 2009 erschienen ist. Ich werde daran die Metaphernkonzepte von Christa BALDAUF verdeutlichen.

Sklep: Libristo.pl

Kritik der Fotografie - 2826898086

146,82 z³

Kritik der Fotografie Jonas Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das Projekt Kritik der Fotografie versteht sich als theoretische Bestimmung der Fotografie, die über die bislang vorliegenden kunst- und medienwissenschaftlichen Ansätze hinausgeht. Erstmals werden die konstitutiven Elemente des Mediums, die die Fotografie von anderen Bildmedien unterscheiden, ermittelt und gefasst und damit eine eigenständige Fototheorie installiert. Materielle Grundlagen sind die Hervorbringungen der Frühzeit in den 1830er und 40er Jahren, die im Kontext der Entwicklung apparativer Bildmedien sowie naturwissenschaftlicher und kultureller Setzungen in den Bereichen Astronomie, Optik, Theater, Literatur, Ausstellungen u.a. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts gesehen werden. Punktuell wird auf spätere bildliche Erscheinungen bis heute sowie rezeptionsgeschichtliche Aspekte eingegangen.§Die Darstellung erfolgt in unabhängigen 31 Kapiteln, die von insgesamt etwa 230 Abbildungen begleitet werden. Der Anhang enthält ein Glossar, eine Literaturliste und einen Sach- und Personenindex. Behandelt werden jeweils zeitgenössische bildliche und textliche Äußerungen, wobei bei schriftlichen Quellen in erster Linie auf die originalen Veröffentlichungen und nur ausnahmsweise auf die Sekundärliteratur zurückgegriffen wird.§Fotografische Bilder werden nicht als illustrative Beigaben eingebracht, sondern als oftmals autonome Argumente im theoretischen Diskurs verstanden, womit sich die Darstellung von den allermeisten fototheoretischen Ausführungen insbesondere der letzten Jahrzehnte unterscheidet, die nahezu ohne Bildmaterial auskommen. Keine fotografischen Bereiche werden bevorzugt oder ausgeschlossen, sondern professionelle und private, künstlerische und wissenschaftliche, bildschöpferische und reproduktive Anwendungen gleichermaßen berücksichtigt.

Sklep: Libristo.pl

Fördertechnik - 2836771690

342,52 z³

Fördertechnik Springer, Berlin

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das vorliegende Heft soIl wie aIle "Werkstattblicher" interessierte Leser, Fachleute und Studierende, mit geringem Zeitaufwand liber die behandelten Verfahren, Maschinen und Einrichtungen soweit untcrrichtcn, daB sie cinen guten Dberblick gewinnen und sich im einzelnen gegebenenfalls ein eigenes Urtcil bilden konnen. In diesem Heft werden aus dem so umfangreichen Gebiet der Fordertechnik die vor aHem der Fertigung im Maschinen- und Apparatebau dienenden innerbetrieblichen Fordermittel erortert. Herausgeber und Verfasser nehmen kritische Anregungen aus dem Leser kreise, etwa fUr eine bevorzugte Behandlung bestimmter Gerate oder Sachver halte, am einfachsten liber den Verlag gern entgegen. Sie hoffen aber, daB auch schon diese erste Auflage freundlichen Anklang finden moge. I. MaterialfluB und Forderhilfsmittel 1. lUaterialfluB. Nach der VDI-Richtlinie 2411 ist MaterialfluB die Verket tung aller Arbeitsvorgange beim Gewinncn, Be- und Verarbeiten sowie beim Lagern und Verteilen von Stoffen innerhalb festgelegter Bereiche. Die bildliche Darstcllung, das MaterialfluBbild, kann ~ I"ll' JI i~~' " verschieden wiedergegeben werden, z. B. :s,:. ;::,,==,,======:!J', ' als Planschema, das die in del' vVe- statt befindlichen Arbeitsplatze, die Weg- r ~JD strecken und den Durchlauf des Gutes zu IJ 0t 12 15 29 c 28 t J erkennen erlaubt (Bild 1). Wenn sich das IglCO,tlD 16 ~~E22570ot~,5L ~'. , Gut in verschiedenen Stockwerken be- , . ' wegt, kann eine perspektive Darstellung J 8 zweckmal. lig sein. 23 OJ Z1 2. ForderhiHsmittel. Man unterscheidet 17 7:7 ° . [ Fordermittel, d. h.

Sklep: Libristo.pl

Caspar David Friedrich - 2826869464

92,80 z³

Caspar David Friedrich diaphanes

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bei Caspar David Friedrich wird die Arbeit am Gemälde zur Reflexion über das Bild. §"Selig sind, die nicht sehen und doch glauben." Ein Vers aus dem Johannesevangelium, scheinbar beiläufig von Caspar David Friedrich in einer frühen Porträtzeichnung zitiert, markiert das Kernproblem, um das seine Kunst kreist. Die biblische Kritik an einem falschen Vertrauen in den Sehsinn wird zum Ausgangspunkt eines neuen Bilddenkens, das Glauben und Sehen auf anspruchsvolle Weise miteinander verknüpft. Seine Bilder illustrieren nicht bestimmte Gedanken, sondern überführen sie in eine genuin bildliche Form des Denkens. Sie entfalten eine Bildkritik, die den protestantischen Vorbehalt gegen die Sinnlichkeit ernst nimmt, sich dazu aber des Bildes bedient und dessen Möglichkeiten in radikaler Weise auslotet. Dabei erschließt sich nicht allein eine neue religiöse Bildkunst, sondern ein Verständnis des Bildes, das weit über seine historische Bedingtheit hinaus von ungebrochener Aktualität ist.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek das bildliche und das unbildliche 20100717

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl das bildliche und das unbildliche 20100717

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.062, t2=0, t3=0, t4=0.022, t=0.063

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER