krainaksiazek das leben heinrichs von kleist 20049766

- znaleziono 26 produktów w 1 sklepie

Heinrich von Kleist 'Die Marquise von O...' - 2834145471

38,63 z³

Heinrich von Kleist 'Die Marquise von O...' Bange

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Königs Erläuterungen: Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben §Das spart dir lästiges Recherchieren und kostet weniger Zeit zur Vorbereitung . §In einem Band bieten dir die neuen Königs Erläuterungen ALLES, was du zur Vorbereitung auf Referat, Klausur, Abitur oder Matura benötigst. §Alle wichtigen Infos zur Interpretation... §- von der ausführlichen Inhaltsangabe über Infos zu Leben und Werk bis zu Stil und Sprache u. v. m.§- plus 4 Abituraufgaben mit Musterlösungen und 2 weitere zum kostenlosen Download §... findest du kurz und knapp aber auch ausführlich §- Die Schnellübersicht fasst alle wesentlichen Infos zu Werk und Autor zusammen.§- Die Kapitelzusammenfassungen zeigen dir das Wichtigste eines Kapitels im Überblick ideal auch zum Wiederholen.§- Das Stichwortregister ermöglicht dir schnelles Finden wichtiger Textstellen. §... und klar strukturiert §- Ein zweifarbiges Layout hilft dir Wesentliches einfacher und schneller zu erfassen.§- Die Randspalte mit Schlüsselbegriffen gibt dir bessere Orientierung beim Suchen wichtiger Textstellen.§- Klar strukturierte Schaubilder zeigen dir wichtige Sachverhalte auf einen Blick. §... mit weiteren extra Abituraufgaben und vielen zusätzlichen Infos zum kostenlosen Download .

Sklep: Libristo.pl

Heinrich von Kleist - 2826825513

82,87 z³

Heinrich von Kleist Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Penthesilea, Der zerbrochne Krug, Michael Kohlhaas, Die Marquise von O , Das Bettelweib von Locarno, Das Käthchen von Heilbronn, Die Hermannsschlacht, Das Erdbeben in Chili, Der Findling, Prinz Friedrich von Homburg oder die Schlacht bei Fehrbellin, Die Verlobung in St. Domingo, Phöbus, Reiter auf verbrannter Erde, Der Prinz von Homburg, Henriette Vogel, Amphitryon, Hanna Hellmann, Über das Marionettentheater, Wilhelmine von Zenge, Helmut Sembdner, Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden, Peter Staengle, Kein Ort. Nirgends, Eberhard Siebert, Kleist-Museum, Katechismus der Deutschen, Heilbronner Kleist-Blätter, Kleist-Archiv Sembdner. Auszug: Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist ( 18. Oktober, nach Kleists eigenen Angaben 10. Oktober 1777 in Frankfurt (Oder); 21. November 1811 am Stolper Loch (heute kleiner Wannsee) bei Berlin) war ein deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist. Kleist stand als Außenseiter im literarischen Leben seiner Zeit jenseits der etablierten Lager und der Literaturepochen der Weimarer Klassik und der Romantik. Bekannt ist er vor allem für das historische Ritterschauspiel Das Käthchen von Heilbronn, seine Lustspiele Der zerbrochne Krug und Amphitryon, das Trauerspiel Penthesilea sowie für seine Novellen Michael Kohlhaas und Die Marquise von O Wappen der Familie von Kleist Gedenktafel am Ort des Geburtshauses in Frankfurt (Oder)Heinrich von Kleist entstammte einer Familie des pommerschen Uradels, dem in Preußen eine herausgehobene Stellung zukam. Zahlreiche Generäle und Feldmarschälle, viele Gutsbesitzer, aber auch etliche Gelehrte und hohe Diplomaten hießen Kleist. Kleists Vater, Joachim Friedrich von Kleist ( 1728; 1788), diente als Stabskapitän beim Regiment zu Fuß Prinz Leopold von Braunschweig in der Garnisonsstadt Frankfurt an der Oder. Aus einer ersten Ehe mit Caroline Luise, geb. von Wulffen ( 1774), gingen die beiden Halbschwestern Kleists, Wilhelmine, genannt Minette, und Ulrike Philippine hervor, der Kleist später sehr nahe stand. Joachim Friedrich heiratete 1775 in zweiter Ehe Juliane Ulrike, geb. von Pannwitz ( 1746; 1793), die die Kinder Friederike, Auguste Katharina, Heinrich und schließlich noch dessen jüngere Geschwister Leopold Friedrich und Juliane, genannt Julchen, gebar. Nach dem Tod seines Vaters 1788 wurde Kleist in Berlin in der Pension des reformierten Predigers Samuel Heinrich Catel erzogen. Kleist wurde wahrscheinlich durch Catel, der zugleich Professor am Französischen Gymnasium war, auf die Werke der klassischen Dichter und der zeitgenössischen Philosophen der Aufklärung aufmerksam, mit denen er sich während seiner Militärzeit wei

Sklep: Libristo.pl

Reinhard Kleist, Volker Skierka - Castro - 2826708206

92,64 z³

Reinhard Kleist, Volker Skierka - Castro Carlsen

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Reinhard Kleist gehört seit geraumer Zeit unbestritten zur ersten Riege deutschsprachiger Comiczeichner. Seine von der Kritik und den Lesern gleichermaßen geschätzte Biografie über Johnny Cash ist nicht nur in Deutschland extrem erfolgreich, sondern wurde zudem in zahlreiche Sprachen übertragen. In seinem neuen Buch beschäftigt sich Kleist mit Kuba, einem der letzten Außenposten des real existierenden Sozialismus. Genauer gesagt mit dem "Maximo Lider" der Revolution: Fidel Castro. Gewohnt kunstvoll erzählt und mit kraftvollem, vitalem Strich nähert sich Reinhard Kleist in seiner Biografie "Castro" dem umstrittenen Revolutionär und Politiker und hält dessen bewegtes Leben und seine politischen Ideen und Ideale ebenso facettenreich fest wie deren Folgen für die kubanische Gesellschaft. Um die Stimmung vor Ort besser einfangen zu können, unternahm Kleist im Frühjahr 2008 eigens eine Recherchereise nach Kuba, aus der bereits das viel beachtete Reisetagebuch "Havanna" hervorgegangen ist.

Sklep: Libristo.pl

Die Baumeister der Welt: Hölderlin. Kleist. Tolstoi. Dostojewski. Stendhal. Nietzsche. Balzac. Casanova. Dickens. - 2826818457

289,47 z³

Die Baumeister der Welt: Hölderlin. Kleist. Tolstoi. Dostojewski. Stendhal. Nietzsche. Balzac. Casanova. Dickens. Severus

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Stefan Zweig ist wohl einer der populärsten und talentiertesten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine Werke gehören zu den Klassikern, die Kraft und Wirkung seiner Sprache beeindrucken bis heute. In diesem Werk widmet sich Zweig seinen großen Vorbildern Balzac, Dickens und Dostojewski, Casanova, Stendhal, Tolstoi, Hölderlin, Kleist und Nietzsche. Zu erwarten gibt es spannende Einblicke in das Leben und Schaffen von neun überragenden Genies ihres Fachs aus der Sicht eines ihrer bekanntesten und begabtesten Anhänger. Seine psychologisch und sprachlich brillanten Analysen offenbaren erstaunliche Gemeinsamkeiten zwischen verschiedensten Persönlichkeiten. In Zweigs Charakterbildern zeigt sich auch immer wieder etwas von ihm selbst und seiner ganz eigenen Sicht auf die Dinge.

Sklep: Libristo.pl

Die Marquise von O... - 2834685881

87,67 z³

Die Marquise von O... nexx verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Heinrich von Kleist (1777-1811) war ein berühmter deutscher Dramatiker, Lyriker, Erzähler und Publizist, der sich außerhalb des Zentrums der von Romantik und Weimarer Klassik geprägten Literaturepoche seiner Zeit bewegte. Berühmt wurde er durch Werke wie \"Michael Kohlhaas\", \"Das Käthchen von Heilbronn\", oder \"Der zerbrochene Krug\".§§Kleist studierte Philosophie, Physik, Mathematik und Staatswissenschaft in Frankfurt/O. (1799/1800).§Zwischen 1802 und 1803 lebte er in Weimar bei Wieland , wo er auch Goethe und Schiller kennenlernte.§Ohne literarischen Erfolg, an menschlichen Bindungen zweifelnd und über die politische Lage verzweifelt, nahm er sich gemeinsam mit der unheilbar kranken Henriette Vogel am Wannsee das Leben. Kleist starb am 21.11.1811.§§Der vorliegende Band umfasst acht bekannte Erzählungen, wie etwa \"Das Erdbeben in Chili\" und \"Die Marquise von O...\"

Sklep: Libristo.pl

Das Erbe der Königin - 2826734906

48,89 z³

Das Erbe der Königin Bastei Lübbe

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Jeder bei Hofe weiß, dass die Frauen Heinrichs VIII. gefährlich leben. Hat er einmal das Augenmerk auf eine andere gerichtet, so schwebt die Königin an seiner Seite in Lebensgefahr. Die deutsche Anna von Kleve kommt als vierte Gemahlin des Herrschers nach England. Die schüchterne junge Frau ist fasziniert vom höfischen Leben, doch schon bald begreift sie, welche Abgründe hinter der schillernden Fassade lauern. Nach Katharina von Aragon und den Boleyn-Schwestern versucht neben Anna nun auch ihre Hofdame, die bildhübsche Katherine Howard, sich bei Heinrich durchzusetzen. Ihnen allen ist bewusst, dass sie in eine Löwengrube geraten sind, aus der sie sich nur schwer wieder befreien können. Nur eine von ihnen kann die Gunst Heinrichs, die Krone Englands und den Kampf um Leben und Tod gewinnen ...

Sklep: Libristo.pl

 - 2826941641

47,92 z³

Jmb

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Am 21. November 1811, vor 200 Jahren, erschoß der damals 34jährige Heinrich von Kleist am "Kleinen Wannsee", nahe Potsdam, zuerst seine Freundin, die krebskranke Henriette Vogel, und dann sich selbst. "Die Wahrheit ist", hatte er im Abschiedsbrief an seine (Halb-)Schwester Ulrike geschrieben, "daß mir auf Erden nicht zu helfen war". Statt dessen träumte er von "lauter himmlischen Fluren und Sonnen, in deren Schimmer wir, mit langen Flügeln an den Schultern, umherwandeln werden." Ein knappes Jahr zuvor hatte Kleist in seinem Prosastück "Über das Marionettentheater" den paradiesischen Zustand der glücklichen Selbst-Identität umdacht und beklagt, "welche Unordnungen" seit dem Sündenfall, dem Erwerb der Reflexivität, "in der natürlichen Grazie des Menschen das Bewußtsein anrichtet".§Dieser Konflikt zwischen unbedingter, innerer Gefühlssicherheit und reflektierendem Bewußtsein prägte im Grunde Kleists ganzes, von Krisen, Brüchen, Katastrophen durchzogenes Leben und auch weite Teile seines in weniger als einem einzigen Jahrzehnt entstandenen OEuvres, des dramatischen wie des erzählerischen, das sich dabei eine Wirkungsmacht auf Leser oder Zuschauer bewahrt hat, wie sie kaum ein anderer "Klassiker" der deutschen Literatur erreichte: Fast alle Theaterstücke Kleists, ob "Amphitryon" oder "Der zerbrochne Krug", "Das Käthchen von Heilbronn" oder "Der Prinz von Homburg", selbst die "Penthesilea" gehören zum festen Repertoire der Bühnen; seine dramatischen, gleichwohl fast protokollhaft konzisen Erzählungen wie "Das Erdbeben in Chili", "Die Verlobung in St. Domingo" oder "Die Marquise von O..." zählen, genau wie seine einzigartigen, in knappstem Duktus gestalteten Anekdoten, zum Grundbestand deutscher Prosa, auch wenn sich diese Werke (und ihr Autor selber...) immer wieder einer "gültigen" Deutung entziehen.§In diesem Buch unternimmt Heiko Postma eine Annäherung an Leben und Werk Heinrich von Kleists, der auch zweihundert Jahre nach seinem Tod in so Vielem ein Rätsel geblieben ist.

Sklep: Libristo.pl

Amphitryon. Prinz Friedrich von Homburg - 2826796947

34,46 z³

Amphitryon. Prinz Friedrich von Homburg FISCHER Taschenbuch

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ein Außenseiter als Held. Blinder Gehorsam in einem feudalistischen Staat. "Prinz Friedrich von Homburg" ist kontrovers. Bismarck befand, der Prinz sei "ein schwaches Rohr - mit seiner Todesfurcht", eines preußischen Soldaten unwürdig. Die Nazis haben seine Unterwerfung unter das Gesetz als Sieg der Gnadenlosigkeit über die Gnade umgebogen. In den 1970er Jahren wird Kleist selbst zum Prinzen, der als Dichter "seine großen Sehnsüchte und Wunschbilder gegen die herrschenden engen Lebensbedingungen durchsetzt und schließlich, wie im Wunder, ihre paradiesische Erfüllung erlebt" (Botho Strauß).§Mit den Beiträgen zu beiden Werken aus Kindlers Literatur Lexikon.§Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Sklep: Libristo.pl

Gedichte / Gelegenheitsverse und Albumblätter - 2826699298

48,41 z³

Gedichte / Gelegenheitsverse und Albumblätter Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Heinrich von Kleist: Gedichte / Gelegenheitsverse und Albumblätter§§Gedichte:§Erstdruck zwischen 1808 und 1811.§Gelegenheitsverse und Albumblätter:§Diese Verse und Sprüche schrieb Kleist in verschiedene Stammbücher und Alben. Sie wurden größtenteils erst Anfang des 20. Jahrhunderts (meist als Faksimile) abgedruckt.§§Inhaltsverzeichnis§Gedichte§Der höhere Frieden§Prolog§Epilog§Der Engel am Grabe des Herrn§Die beiden Tauben§Kleine Gelegenheitsgedichte§Der Schrecken im Bade§Epigramme§Germania an ihre Kinder - Eine Ode§Kriegslied der Deutschen§An Franz den Ersten, Kaiser von Österreich§An den Erzherzog Karl§An Palafox§An den Erzherzog Karl [1]§Rettung der Deutschen§Die tiefste Erniedrigung§Das letzte Lied§An den König von Preussen§An die Königin Luise von Preussen§An unsern Iffland§An die Nachtigall§Wer ist der Ärmste§Der witzige Tischgesellschafter§Notwehr§Glückwunsch§Der Jüngling an das Mädchen§Zwei Legenden nach Hans Sachs§[Widmung des "Prinz Friedrich von Homburg"]§Gelegenheitsverse und Albumblätter§[Für Wilhelmine von Kleist]§[Für Luise von Linckersdorf]§Hymne an die Sonne§Wunsch für Ulrike von Kleist§Wunsch für den General§[Für Sophie Henriette Wilhelmine Clausius]§[Für Henriette von Schlieben]§[Für Karl August Varnhagen]§[Für Adolfine von Werdeck]§[Für Theodor Körner]§[Für Eleonore von Haza]§An S[ophie] v. H[aza]§[Für Adolfine Henriette Vogel]§Biographie§Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.§Herausgegeben von Karl-Maria Guth.§Berlin 2015.§§Textgrundlage ist die Ausgabe:§Heinrich von Kleist: Sämtliche Werke und Briefe, Band 1, München: Carl Hanser, 1977.§§Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.§§Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John James Audubon, Tauben, um 1830.§§Gesetzt aus Times New Roman, 11 pt.§§Über den Autor:§§1777 in Frankfurt an der Oder als Offizierssohn geboren, tritt Bernd Wilhelm Heinrich von Kleist 1792 selbst in den Militärdienst und nimmt am Rheinfeldzug gegen die französische Republik teil. Zum Leutnant befördert, quittiert er 1799 den Militärdienst und studiert Rechtswissenschaften in Frankfurt an der Oder. Die Lektüre von Kants Schriften lässt sein rationalistisches Weltbild zerbrechen und löst eine Lebenskrise aus. Nach zahlreichen Reisen lebt er längere Zeit in Paris und in der Schweiz, wo u.a. sein populärstes Stück "Der zerbrochene Krug" entsteht. Nach Stationen in Leipzig und Dresden und Weimar tritt er in Berlin in den preußischen Staatsdienst ein. Mit dem militärischen Zusammenbruch Preußens gerät Kleist 1806 in mehrmonatige französische Gefangenschaft. 1808 beginnt er mit der Herausgabe der Monatsschrift "Phöbus. Ein Journal für die Kunst". Die Uraufführung des "zerbrochenen Kruges" in einer Bearbeitung von Goethe am Hoftheater in Weimar wird zu einem Misserfolg. Kleist begeistert sich für die patriotischen Schriften von Ernst Moritz Arndt, scheitert mit dem Plan, unter dem Namen "Germania" eine politische Wochenzeitschrift mit nationaler Tendenz in Österreich herauszugeben und wird 1810 Herausgeber der Tageszeitung "Berliner Abendblätter", die im März 1811 eingestellt wird. Nach Jahren von wiederkehrender Krankheit und Misserfolgen, in denen er mehrfach Selbstmordabsichten äußert, nimmt sich Heinrich von Kleist am 21.11.1811 gemeinsam mit seiner Freundin Henriette Vogel, die er ein paar Tage zuvor kennengelernt hatte, am Kleinen Wannsee bei Berlin das Leben.

Sklep: Libristo.pl

"Der Arme Heinrich": Lepra - Strafe oder Prüfung Gottes? - 2826807456

82,71 z³

"Der Arme Heinrich": Lepra - Strafe oder Prüfung Gottes? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1, Universität Basel, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Prolog beginnt Hartmann von Aue seine legendenhafte Erzählung Der Arme Heinrich . In einem Leben geprägt von Anerkennung und Wohlstand erhält der Protagonist Heinrich eine Hiobsbotschaft, die sein bisheriges Leben schlagartig ändert. Er erkrankt an der Lepra, welche als gefürchtete Krankheit ein wiederkehrendes Motiv in der mittelalterlichen Literatur darstellt. Beispiele dafür liefern die Amicus und Amelius Legende oder die Silvesterlegende . Das Grundmotiv von Aussatz und Aussatzheilung findet sich in beiden Legenden, wie auch im Armen Heinrich wieder. Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, die Ursache für die Erkrankung Heinrichs an Hand der Aussagen im Text zu ermitteln. Welche Funktion die Lepra im Werk hat, lässt sich mit Hilfe zweier kontroverser Interpretationsansätze diskutieren. Hierbei kann die Lepra entweder als verdiente Strafe oder als unverschuldete Prüfung Gottes betrachtet werden . Handelt es sich um eine Strafe, so muss geklärt werden, was Heinrich sich hat zu schulden kommen lassen, um den göttlichen Zorn auf sich zu ziehen. Betrachtete man die Lepra als Prüfung Gottes, sind vor allem die von Hartmann angeführten Parallelen zur biblischen Gestalt Hiob von entscheidender Wichtigkeit. Inhalt 1. Einleitung11.1 Zur Person Hartmanns von Aue 11.2 Zu seinem Werk Der Arme Heinrich 12. Der Arme Heinrich22.1 Charakterisierung des Protagonisten23. Die Lepra als Strafe Gottes33.1 Schuld und Strafe34. Heinrichs Reaktion44.1 Hilfesuche bei den Ärzten44.2 Isolation und Einsicht auf dem Hof54.3 Erste Indizien für die Lepra-Strafe-These65. Aussicht auf Heilung65.1 Das Opferangebot des Mädchens65.2 Resümee zu Heinrichs Schuld76. Kritik an dieser Argumentation77. Die Lepra als Prüfung Gottes87.1 Vergleiche mit dem biblischen Hiob87.2 In Salerno Heinrichs Wandlung97.3 Die göttliche Heilung117.4 Stärkstes Indiz für die Lepra-Prüfung-These128. Kritik an dieser Argumentation138.1 Weiterführende Interpretation149. Fazit1510. Literaturverzeichnis16

Sklep: Libristo.pl

Friedrich I. Barbarossa und Heinrich der Löwe - 2826653266

107,23 z³

Friedrich I. Barbarossa und Heinrich der Löwe GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: InhaltsverzeichnisI. EinleitungII. Der Staufer-Welfen-Konflikt III. Friedrich I. Barbarossa A. Friedrichs Weg zum KönigtumB. Die Italienpolitik Friedrichs I. und der Konflikt mit dem PapstIV. Heinrich der Löwe A. Vorgeschichte zum Erhalt der HerzogtümerB. Aufbau und Herrschaft in Bayern und SachsenV. Das Verhältnis zwischen Friedrich I. Barbarossa und Heinrich dem Löwen bis ChiavennaVI. Das Verhältnis zwischen Friedrich I. Barbarossa und Heinrich dem Löwen nach ChiavennaA. Das veränderte VerhältnisB. Die Gelnhäuser UrkundeC. Die Folgen der EntmachtungVII. FazitVIII. AbbildungenIX. QuellenverzeichnisX. LiteraturverzeichnisXI. AbbildungsverzeichnisI. EinleitungIn unserem Referat werden wir uns mit dem Thema Friedrich I. Barbarossa und Heinrich der Löwe auseinandersetzen. Dazu haben wir folgende These aufgestellt: Das Verhältnis zwischen Friedrich I. Barbarossa und Heinrich dem Löwen war geprägt von Friedrichs Herrschaftssicherung und Heinrichs Macht- und Herrschaftsausbau . Diese These werden wir anhand unseres Referates belegen, indem wir auf die Personen Friedrich I. und Heinrich der Löwe näher eingehen und uns mit dem Verhältnis, das die beiden miteinander hatten, beschäftigen.Dazu haben wir fünf Schwerpunkte in unserer Arbeit gesetzt. Zu Beginn erläutern wir kurz den Konflikt zwischen Welfen und Staufern, bevor dann die wichtigsten Punkte aus dem Leben Friedrichs I. dargelegt werden. Dazu gehören unter anderem die Königserhebung, seine Italienpolitik und der Gegensatz zum Papsttum. Der dritte Schwerpunkt unserer Arbeit liegt bei Heinrich dem Löwen. Dazu beschreiben wir zuerst die Vorgeschichte zum Erhalt der Herzogtümer Bayern und Sachsen und darauf folgend dann den Aufbau dieser und Heinrichs Herrschaft. Die letzten beiden Punkte thematisieren dann das Verhältnis zwischen Friedrich und Heinrich, zuerst vor Friedrichs Kniefall bei Chiavenna und dann nach dem Tag von Chiavenna. Dabei gehen wir zuerst einmal auf das veränderte Verhältnis der beiden ein, bevor wir uns mit der Gelnhäuser Urkunde befassen. Zuletzt behandeln wir dann noch die Folgen von Heinrichs Entmachtung.

Sklep: Libristo.pl

Film (DDR) - 2842361994

237,54 z³

Film (DDR) Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 260. Kapitel: Martin Luther, Thomas Müntzer Ein Film deutscher Geschichte, Die Schönste, Ich war neunzehn, Letztes aus der Da Da eR, Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin Ecke Schönhauser , Ich, Thomas Müntzer, Sichel Gottes, Sterne, Spur der Steine, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Nationales Spielfilmfestival der DDR, Sachsens Glanz und Preußens Gloria, Der geteilte Himmel, Sechse kommen durch die Welt, Der Eisenhans, Das kalte Herz, Das Lied der Matrosen, For Eyes Only, Katholische Filmarbeit in der DDR, Unser täglich Brot, Wie man Dornröschen wachküßt, Der Untertan, Susanne und der Zauberring, Sabine Kleist, 7 Jahre , Nelken in Aspik, Das Kleid, Credo: Martin Luther Wittenberg 1517, Das Kaninchen bin ich, Anton der Zauberer, Die blauen Schwerter, Pole Poppenspäler, Johann Sebastian Bach, Die gefrorenen Blitze, Die Glatzkopfbande, Erscheinen Pflicht, Der schweigende Stern, Wer reißt denn gleich vor m Teufel aus, Das tapfere Schneiderlein, Mohr und die Raben von London, Das verurteilte Dorf, Die Legende von Paul und Paula, Solange Leben in mir ist, Schneeweißchen und Rosenrot, Die vertauschte Königin, Das zweite Gleis, Blauvogel, Hexenjagd, Trotz alledem!, Bankett für Achilles, Blutsbrüder, Turlis Abenteuer, Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd Falada, Nackt unter Wölfen, Emilia Galotti, Seine Hoheit Genosse Prinz, Der Teufelskreis, Der Prinz hinter den sieben Meeren, Der Junge mit dem großen schwarzen Hund, KLK an PTX Die Rote Kapelle, Lotte in Weimar, Das Pferdemädchen, Insel der Schwäne, Jahrgang 45, Die Geschichte vom goldenen Taler, Der Hauptmann von Köln, Der Bruch, Figaros Hochzeit, Ein irrer Duft von frischem Heu, Wenn du groß bist, lieber Adam, DEFA Disko 77, Coming Out, Gritta von Rattenzuhausbeiuns, Die goldene Jurte, Jorinde und Joringel, Hauptmann Florian von der Mühle, Tambari, Dein unbekannter Bruder, Beschreibung eines Sommers, Hans Röckle und der Teufel, Hatifa, Der Aufenthalt, Als Unku Edes Freundin war, Die Flucht, Jungfer, Sie gefällt mir, Für Mord kein Beweis, Die Beteiligten, Hostess, Der Teufel vom Mühlenberg, Mazurka der Liebe, Sieben Sommersprossen, Orpheus in der Unterwelt, Jakob der Lügner, Alle meine Mädchen, Das Feuerzeug, Die Söhne der Großen Bärin, Unternehmen Geigenkasten, Der Reserveheld, Der Kinnhaken, Goya oder der arge Weg der Erkenntnis, Solo Sunny, Das hölzerne Kälbchen, Die Hosen des Ritters von Bredow, Der lachende Mann, Einer trage des anderen Last, Irgendwo in Berlin, Hochzeitsnacht im Regen, Und nächstes Jahr am Balaton, Weiße Wölfe, Die Alleinseglerin, Die lustigen Weiber von Windsor, Der Dritte, Bevor der Blitz einschlägt, Der Scout, Das Lied vom Trompeter, El Cantor, Das Buschgespenst, Die Geschichte vom armen Hassan, Die Störenfriede, Zünd an, es kommt die Feuerwehr, Nicht schummeln, Liebling!, Schwarzer Samt, Zar und Zimmermann, Das Licht auf dem Galgen, Alarm im Zirkus, Befreiung, Der Drache Daniel, Felix und der Wolf, Aus dem Leben eines Taugenichts, Schlösser und Katen, Treffpunkt Aimée, Apachen, Kabale und Liebe, Mir nach, Canaillen!, Karbid und Sauerampfer, Die Gerechten von Kummerow, Sing, Cowboy, sing, Wahlverwandtschaften, Blumen für den Mann im Mond, Chiffriert an Chef Ausfall Nr. 5, Der Weihnachtsmann heißt Willi, Schneewittchen, Ernst Thälmann Sohn seiner Klasse, Hasenherz, Grüne Hochzeit, Schwarze Panther, Unterm Birnbaum, Reise ins Ehebett, Carola Lamberti Eine vom Zirkus, Ware für Katalonien, Isabel auf ...

Sklep: Libristo.pl

Der Ritter - 2836092252

59,95 z³

Der Ritter Sutton Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Pfingsten 1184: Von seiner Burg bei Trechtingshausen am Mittelrhein zieht der junge Ritter Wolfram von Rheinbod nach Mainz, wo Kaiser Friedrich Barbarossa auf der Maaraue seinen Hoftag abhält. Das glanzvolle Ritterfest wird zu einem schicksalhaften Ereignis für Wolfram: Er rettet das Leben von König Heinrich, einem der Söhne Barbarossas. Zum Dank nimmt der Stauferkaiser den jungen Ritter in sein Gefolge auf.§ Wolfram von Rheinbod führt fortan das abenteuerliche Leben eines kaiserlichen Ritters. Er nimmt an Barbarossas Kreuzzug teil und erlebt in Rom die Kaiserkrönung Heinrichs VI. Er wird Augenzeuge der Geburt Friedrichs von Hohenstaufen, der als der schillerndste Stauferkaiser in die Geschichte eingehen wird. Während der turbulenten Jahre des Thronstreits mit den Welfen ist Wolfram ebenso an der Seite Friedrichs II. wie auf dessen Zügen durch Deutschland und Italien. Als Friedrich II. 1235 in Mainz Hoftag hält, ist Wolfram von Rheinbod ebenfalls dabei.§ Ralph Keim führt den Leser mit seinem neuen Roman in die faszinierende Welt des Hochmittelalters. Aus der Perspektive des Ritters Wolfram von Rheinbod erlebt der Leser die bewegte Ära der drei Stauferkaiser mit."Der Ritter"ist nach"Die Weinstube am Dom"(2003) und"Die Pilgerreise"(2004) bereits der dritte historische Roman des Mainzer Journalisten.

Sklep: Libristo.pl

Meine Kindheit in Berlin, 1 Audio-CD - 2826871840

45,52 z³

Meine Kindheit in Berlin, 1 Audio-CD Geophon

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Kunst des Malers und Grafikers Wolfgang Heinrich hat die Kunstszene Ost- Westfalens in den letzten Jahren geprägt. Vor allem Landschaften, die er auf Reisen in Europa und im Orient kennen gelernt hat, und die ihn in Berlin und in Ost-Westfalen umgeben haben, sind zum Gegenstand seiner Bilder und Zeichnungen geworden. Heute lebt der 86jährige Künstler in Herford. Die Kindheit im Berlin der 30er und 40er Jahre, die fröhliche Jugendzeit mit Schulstreichen und Kinderspielen in Berlin Neukölln und Köpenick und die Erfahrungen von Kinderlandverschickung und Krieg haben das Leben und die Sicht auf die Welt als Maler besonders geprägt. In seiner Biographie erzählt Wolfgang Heinrich auf unterhaltsame und authentische Weise von seinen Erfahrungen in Berlin. Dabei schildert er auch sein Elternhaus, den Alltag während des Krieges und seinen Weg zur Malerei.§Heinrichs Biographie ist nun zeitgleich als Buch und als Hörbuch im Berliner Verlag geophon erschienen. Im Hörbuch liest Uli Höhmann auf einfühlsame und unterhaltsame Weise die Kindheitserinnerungen. Die Lesung wird durch ausführliche Interview-Ausschnitte aus einem Gespräch mit Wolfgang Heinrich ergänzt. Durch die lebendigen Erzählungen Heinrichs wird das Hörbuch zu einem besonderen, authentischen Dokument.

Sklep: Libristo.pl

Meine Kindheit in Berlin - 2826784168

46,00 z³

Meine Kindheit in Berlin Geophon

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Kunst des Malers und Grafikers Wolfgang Heinrich hat die Kunstszene Ost- Westfalens in den letzten Jahren geprägt. Vor allem Landschaften, die er auf Reisen in Europa und im Orient kennen gelernt hat, und die ihn in Berlin und in Ost-Westfalen umgeben haben, sind zum Gegenstand seiner Bilder und Zeichnungen geworden. Heute lebt der 86jährige Künstler in Herford. Die Kindheit im Berlin der 30er und 40er Jahre, die fröhliche Jugendzeit mit Schulstreichen und Kinderspielen in Berlin Neukölln und Köpenick und die Erfahrungen von Kinderlandverschickung und Krieg haben das Leben und die Sicht auf die Welt als Maler besonders geprägt. In seiner Biographie erzählt Wolfgang Heinrich auf unterhaltsame und authentische Weise von seinen Erfahrungen in Berlin. Dabei schildert er auch sein Elternhaus, den Alltag während des Krieges und seinen Weg zur Malerei.§Heinrichs Biographie ist nun zeitgleich als Buch und als Hörbuch im Berliner Verlag geophon erschienen. Im Hörbuch liest Uli Höhmann auf einfühlsame und unterhaltsame Weise die Kindheitserinnerungen. Die Lesung wird durch ausführliche Interview-Ausschnitte aus einem Gespräch mit Wolfgang Heinrich ergänzt. Durch die lebendigen Erzählungen Heinrichs wird das Hörbuch zu einem besonderen, authentischen Dokument.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek das leben heinrichs von kleist 20049766

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl das leben heinrichs von kleist 20049766

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.094, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.094

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER