krainaksiazek der weg zu gluck und wohlstand 20124526

- znaleziono 37 produktów w 2 sklepach

Der einfache Weg zum Wohlstand - 2844395441

120,58 z³

Der einfache Weg zum Wohlstand FinanzBuch

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In seinem Buch zeigt Gottfried Heller dem Leser, dass richtig sparen bei Weitem nicht so kompliziert ist, wie es Banken, Versicherungen und Finanzvertriebe glauben machen. Vor dem Hintergrund einer radikal veränderten Finanzwelt ermutigt er den Anleger, die alten, ausgetretenen §Pfade zu verlassen, die nur in eine Sackgasse und für viele in die Altersarmut führen.§Angesicht kaum noch vorhandener Erträge der meisten Bank- und Versicherungsanlagen und §drohender Inflation rät Heller ganz klar zu Aktien und Anleihen. Aber er belässt es nicht bei bloßem Rat: Er demonstriert, eindringlich und anschaulich, wie durch ein einzigartig gestaltetes Wertpapierdepot langfristig die Rendite gesteigert und gleichzeitig das Risiko reduziert werden §kann.§Mit einfachen Mitteln, ohne großen Zeitaufwand und mit geringen Kosten sind die Grundlagen für mehr Wohlstand zu schaffen. Letztlich gelingt Gottfried Heller das Kunststück, die Materie ohne das sonst übliche Fachchinesisch so darzustellen, dass sie für den Leser nachvollziehbar §und anwendbar ist.§Dieses Buch ist ein Muss für alle, die sich nicht nur Gedanken um ihr Geld machen, sondern vor allem handeln möchten.

Sklep: Libristo.pl

Macht Geld glücklich? Sozio-ökonomische Analyse zur Beziehung zwischen Wohlstand und Lebenszufriedenheit - 2844389728

145,39 z³

Macht Geld glücklich? Sozio-ökonomische Analyse zur Beziehung zwischen Wohlstand und Lebenszufriedenheit GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, , Veranstaltung: VWL, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit geht es um das subjektive Wohlbefinden eines Menschen und wie es im Zusammenhang steht mit der wirtschaftlichen Lage und der sozialpsychologischen Glücksforschung. Was ist das wirkliche Ziel im Leben eines Jeden und wie versucht der Mensch, diesen Zielen näherzukommen? Dies ist eine der Fragen, die mich seit jeher beschäftigt. Hierbei bin ich zu der Feststellung gekommen, dass, egal welche Hautfarbe der Mensch besitzt, aus welchen Kulturen er stammt und in welchen sozialen Schichten er lebt, seine Vorstellungen immer auf das gleiche Ziel hinauslaufen: Er möchte glücklich sein. Es gibt keinen größeren Motivationsfaktor für den Menschen, der versucht, sich gut zu fühlen und Schmerzen zu vermeiden. Der Glücksforscher Karlheinz Ruckriegel erklärt auch warum: Das Streben nach Glück verleiht Energie, führt zu erhöhter Kreativität und stärkt sogar das Immunsystem. Menschen, die etwas für ihr Glück tun, so meint er, fühlen sich generell besser, festigen ihre Beziehungen und erhöhen dadurch sogar ihre Lebenserwartung. Wie der Mensch jedoch versucht, sein Glück zu maximieren, ist individuell unterschiedlich. Besonders interessant ist hierbei, welche Funktion das Geld einnimmt - Ist Glück überhaupt käuflich? Falls ja, wie viel Geld braucht man, um sich das absolute Glück kaufen zu können? All diese Überlegungen führten mich zu der Forschungsfrage, ob Geld überhaupt glücklich macht. Dies ist ein Thema, das jeden betriff. Daher möchte ich vorab alle Leser dazu animieren, möglichst unvoreingenommen in die Thematik einzusteigen. Anders als manch andere wissenschaftliche Arbeiten geht es hierbei schließlich um das Wichtigste im Leben jedes Einzelnen: den Weg zum eigenen Glück.

Sklep: Libristo.pl

Der Weg zu einer egalitären Gesellschaft - 2826797338

57,84 z³

Der Weg zu einer egalitären Gesellschaft Drachen

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Weg zu einer egalitären Gesellschaft ist ein matriarchaler Lebensentwurf, der helfen will, das patriarchale Gesellschaftsmodell abzulösen. Am Anfang die Mütter - so übersetzt Heide Göttner-Abendroth den Terminus Matriarchat. Aus dem mütterlichen Prinzip des Lebensschenkens, dem Frauen und Männer gleichermaßen dienen, entwickelt sie das Bild einer Kultur, die Kreisläufe an Stelle des linearen Fortschritts setzt, die eine Ökonomie des Schenkens statt Ausbeutung und Gewinnmaximierung anstrebt und die von Würde, gegenseitigem Respekt der Geschlechter und Lebensalter sowie der Heiligung allen Lebens getragen ist. Die Besinnung auf die Weisheit matriarchaler Kulturen der Welt, von denen einige bis heute in Frieden und ausgeglichenem Wohlstand existieren, führt zu einer Gesellschaft in Balance, die auf die Kraft und die Intelligenz von Gemeinschaften baut. Viele Menschen suchen heute nach Möglichkeiten, lebensfördernd zu wirken. Heide Göttner-Abendroths Entwurf einer matriarchalen Politik ist dafür ein wichtige Wegweiser.

Sklep: Libristo.pl

Auf dem Weg zu einem neuen Morgen - 2826731161

102,40 z³

Auf dem Weg zu einem neuen Morgen Novum

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Auf dem Weg zu einem neuen Morgen bedeutet auf dem Weg sein zu einem neuen Anfang. Das setzt voraus, dass es einen Anfang gegeben hat, und dieser Anfang ist mit der Schöpfung des Menschen begründet, d. h. zwischen Gott und Mensch soll ewiger Frieden sein. Obwohl Gott immer noch zu seiner Verbindlichkeit steht, hat der Mensch im Laufe seiner langen Entwicklungsgeschichte dem göttlichen Frieden eine andere Werteordnung zugeteilt. Würde man heute z. B. einhundert zufällig ausgewählte Personen fragen, was Frieden für sie persönlich bedeutet, würde man einhundert verschiedene Antworten erhalten. Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Religion sind Motive, die Frieden, Freiheit und Wohlstand bestimmen. Wohlstand ist als solcher nicht zu kritisieren, wohl aber die Anspruchsmentalität, die wir damit verbinden. Die Frage muss deshalb lauten: Wie frei und unabhängig sind wir wirklich, frei und unabhängig von den Zwängen einer Wohlstandsgesellschaft, die letztendlich Frieden sichern soll?

Sklep: Libristo.pl

Rudolf Gerber und die Anfänge der Gluck-Gesamtausgabe - 2847579801

43,46 z³

Rudolf Gerber und die Anfänge der Gluck-Gesamtausgabe Franz Steiner Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ausgangspunkt der Studie war eine kleine Notiz der Zeitschrift Musik im Kriege : Das Staatliche Institut für Deutsche Musikforschung gab beim Göttinger Musikhistoriker Rudolf Gerber eine auf 35 Bände kalkulierte Gesamtausgabe in Auftrag. Wie konnte ein solches philologisches Großunternehmen im vierten Kriegsjahr auf den Weg gebracht werden? Welchen propagandistischen Mehrwert versprach sich die Diktatur von einer Gluck-Edition? Der Band beleuchtet die Karriere Rudolf Gerbers, seinen Bezug zu Gluck und schildert den Gang der Ereignisse chronologisch. Die Darstellung endet mit der Herausgeberschaft Gerbers.§

Sklep: Libristo.pl

Personzentrierung in der umweltpsychologisch orientierten Nachhaltigkeitsberatung - 2834141752

245,58 z³

Personzentrierung in der umweltpsychologisch orientierten Nachhaltigkeitsberatung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Kurt Lewin Institut für Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft relevante Aktivitäten sollen spätestens seit den 1990er Jahren am Prinzip der Nachhaltigen Entwicklung ausgerichtet werden. Doch die aktuelle Lage lässt keinen Zweifel daran aufkommen, dass auch Deutschland weit von diesem Anspruch entfernt ist. Auswirkungen von Wetterextremen, epidemischen Trends, ungezähmtem Kapitalismus, sozialer Ungleichheit und wachsender Anspruchssteigerung machen uns weiterhin große Sorgen. Die vorliegende Arbeit fragt nach den Bedingungen für den zaghaften Erfolg und sucht nach Aspekten für mehr Veränderungskraft. Besondere Bedeutung für den sozial-ökologischen Wandel wird in der konsequenten Einbindung einer psychologischen Perspektive gesehen. Die Chance, das Ziel zu erreichen, liegt einerseits in der ökopsychologisch ausgerichteten Beratung derjenigen, die den Wandel hauptsächlich in der Hand haben: Entscheidungsträger, Meinungsmacher und Multiplikatoren. Der Weg zu mehr Zukunftsgerechtigkeit erfordert, dass sich Überzeugungen, Einstellungen, Werte, Normen und letztendlich auch Handeln der Protagonisten ändern. Hierzu bietet die umweltpsychologische Interventionsforschung eine breite Palette von Erkenntnissen. Andererseits können Veränderungen im Denken, Fühlen und Handeln nur im Rahmen einer tragfähigen und vertrauensvollen Arbeitsbeziehung gelingen. Rat Gebende sind demzufolge auf entsprechende interaktive Kompetenzen (Empathie, Situationsangemessenheit und positive Wertschätzung) angewiesen, wie sie der Personzentrierte Ansatz beschreibt. Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen, auf der Basis beratungstheoretischer Auseinandersetzungen und mittels eines Praxisbeispiels werden Möglichkeiten und Nutzen einer kombinierten Beratung herausgearbeitet und ein integratives Modell vorgestellt. Fazit ist, dass beide Ansätze erstaunlich viele Grundannahmen mit den Maximen der Nachhaltigkeit teilen. Eine so verknüpfte Beratungsform weist vor allem dann einen Mehrwert auf, wenn Menschen sich gegenseitig verständigen, verstehen und anerkennen müssen, um konsensual und Kosten sparend zu gesellschaftlichem und ökologischen Wohlstand zu gelangen.Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Kurt Lewin Institut für Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft relevante Aktivitäten sollen spätestens seit den 1990er Jahren am Prinzip der Nachhaltigen Entwicklung ausgerichtet werden. Doch die aktuelle Lage lässt keinen Zweifel daran aufkommen, dass auch Deutschland weit von diesem Anspruch entfernt ist. Auswirkungen von Wetterextremen, epidemischen Trends, ungezähmtem Kapitalismus, sozialer Ungleichheit und wachsender Anspruchssteigerung machen uns weiterhin große Sorgen. Die vorliegende Arbeit fragt nach den Bedingungen für den zaghaften Erfolg und sucht nach Aspekten für mehr Veränderungskraft. Besondere Bedeutung für den sozial-ökologischen Wandel wird in der konsequenten Einbindung einer psychologischen Perspektive gesehen. Die Chance, das Ziel zu erreichen, liegt einerseits in der ökopsychologisch ausgerichteten Beratung derjenigen, die den Wandel hauptsächlich in der Hand haben: Entscheidungsträger, Meinungsmacher und Multiplikatoren. Der Weg zu mehr Zukunftsgerechtigkeit erfordert, dass sich Überzeugungen, Einstellungen, Werte, Normen und letztendlich auch Handeln der Protagonisten ändern. Hierzu bietet die umweltpsychologische Interventionsforschung eine breite Palette von Erkenntnissen. Andererseits können Veränderungen im Denken, Fühlen und Handeln nur im Rahmen einer tragfähigen und vertrauensvollen Arbeitsbeziehung gelingen. Rat Gebende sind demzufolge auf entsprechende interaktive Kompetenzen (Empathie, Situationsangemessenheit und positive Wertschätzung) angewiesen, wie sie der Personzentrierte Ansatz beschreibt. Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen, auf der Basis beratungstheoretischer Auseinandersetzungen und mittels eines Praxisbeispiels werden Möglichkeiten und Nutzen einer kombinierten Beratung herausgearbeitet und ein integratives Modell vorgestellt. Fazit ist, dass beide Ansätze erstaunlich viele Grundannahmen mit den Maximen der Nachhaltigkeit teilen. Eine so verknüpfte Beratungsform weist vor allem dann einen Mehrwert auf, wenn Menschen sich gegenseitig verständigen, verstehen und anerkennen müssen, um konsensual und Kosten sparend zu gesellschaftlichem und ökologischen Wohlstand zu gelangen.

Sklep: Libristo.pl

Milch und Honig - 2844570776

82,49 z³

Milch und Honig Atrium-Verlag, Hamburg

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

"Ein wüstes Werk mit verrückten Wendungen und schrägen Typen ziemlich grotesk und dabei ziemlich wahrhaftig." Krupa.ru§Waldimir Lortschenkow erzählt eine wahnwitzige Geschichte von Grenzwächtern und Gastarbeitern, von Traum und Elend, Armut und Reichtum und von der Doppelmoral der Diplomatie: "Ein fröhlich-durchgeknalltes Porträt des dunkelsten Winkels der ehemaligen Sowjetunion." Vedomosti§Die Bewohner des Dorfes Larga in Moldau haben einen Traum: Italien. Ihr Heimatland Moldau zählt zu den ärmsten Ländern Europas; Italien scheint dagegen wie das Paradies auf Erden. Leider ist der offizielle Weg dorthin versperrt. Doch wo ein Wille ist, ist auch ein Weg: Serafim lebt zwanzig Jahre von Wasser und Brot, um sich auf das Erlernen der italienischen Sprache zu konzentrieren. Allerdings hat er niemanden, an dem er seine Kenntnisse überprüfen könnte. Der Traktorist Wassili hingegen bezweifelt die Existenz des sagenumwobenen Italien, bis ihn Serafim eines Tages überredet, seinen Traktor flugtauglich zu machen, um endlich aus Moldau zu entkommen. Und während Serafim und Wassili beginnen, das unwahrscheinlichste aller Luftfahrschiffe zu konstruieren, hält es selbst der Präsident von Moldau in seinem eigenen Land nicht mehr aus: Er fingiert einen Flugzeugabsturz, um mit dem Fallschirm über Italien abzuspringen und als Pizzabäcker endlich ein Leben in Würde und Wohlstand zu führen.

Sklep: Libristo.pl

Gerhard Schulzes Erlebnismilieus - Eine kritische Analyse von Theorie, Methodik und Anwendung - 2826731033

107,14 z³

Gerhard Schulzes Erlebnismilieus - Eine kritische Analyse von Theorie, Methodik und Anwendung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Universität Hohenheim (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Ausgewählte Themen der Kommunikationswissenschaft - Psychographische Zielgruppenmodelle, Sprache: Deutsch, Abstract: Hungersnot und Existenzangst, wie sie bis Mitte des letzten Jahrhundert auch in Deutschland noch vorkamen, erscheinen uns heute nicht mehr real. Solche Zustände werden allenfalls noch mit weit entfernten Ländern in der Dritten Welt verbunden. Auch wenn die Zeiten des deutschen Wirtschaftswunders vorbei sind und die Folgen der deutschen Vereinigung und die allgemeine Wirtschaftslage momentan zu Sparmaßnahmen in vielen Bereichen zwingen mögen, kann man für Deutschland auch heute noch von einer Wohlstandsgesellschaft, wenn nicht sogar von einer Überflussgesellschaft sprechen. Seit den 60er Jahren war aufgrund dieser veränderten Lebensverhältnisse in den Sozialwissenschaften immer häufiger von Begriffen wie Wertewandel oder Individualisierung zu lesen. Dem Wandel der wirtschaftlichen Verhältnisse folgte laut dieser neuen Erkenntnisse ein Wandel der individuellen Handlungsweisen. Für viele, v.a. jüngere Menschen, ging es nun nicht mehr um bloße Existenzsicherung. Das Wirtschaftswunder und der damit neu gewonnene Wohlstand hatten für eine Verschiebung der Bedürfnisse der jüngeren Generation weg von materialistischen Werten hin zu immaterialistischen Werten wie Gleichberechtigung, Umweltschutz, Völkerverständigung u.ä. geführt. Gleichzeitig bedeutete der Zuwachs an Freizeit, Geld und Bildung für viele auch einen Zuwachs an Wahlmöglichkeiten in Bezug auf ihre Lebensplanung. Der soziale Hintergrund schien immer weniger als Erklärungsvariable für das spätere Leben eines Menschen herhalten zu können.Die noch bis in die 70er Jahre hinein dominierenden Klassen- und Schichttheorien, die traditionelle Sozialstrukturanalyse der Soziologie, wurden deshalb zunehmend in Frage gestellt. Gerhard Schulzes zu Beginn der 90er Jahre erschienene Arbeit Die Erlebnisgesellschaft radikalisiert die Abkehr von der Vorstellung vertikaler, im wesentlichen am sozialen Status festzumachender Ungleichheit und begreift Alter, Bildung und Lebensstil als zentrale Strukturierungselemente, aus deren Kombination sich fünf soziale Milieus ergeben.Diese Arbeit soll überprüfen, inwieweit Schulzes Modell heute noch als Basis moderner psychographischer Zielgruppenmodelle dienen kann. Hierzu soll zunächst ein kurzer Überblick über Schulzes theoretische Annahmen und Entwürfe vermittelt werden, um diese im Anschluss anhand aktueller Umsetzungen bzw. Rekonstruktionen in Markt- und Sozialforschung beurteilen zu können.

Sklep: Libristo.pl

Das Glück im Märchen der Brüder Grimm - 2826846831

104,46 z³

Das Glück im Märchen der Brüder Grimm GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,00, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Das Märchen zwischen Ethik und Moral, Sprache: Deutsch, Abstract: ,[I]ch muss in einer Glückshaut geboren sein .1 Diese Erkenntnis lässt der Erzähler deneinfältigen Protagonisten des Grimmschen Märchens Hans im Glück (KHM 83) machen.Nicht immer wird das Glück so offen zum Thema des Märchengeschehens wie in dieserErzählung. Doch spätestens die formelhaften Schlusssätze der meisten Märchen aus derGrimmschen Sammlung lassen keinen Zweifel mehr an dem Glück der Protagonisten: [ ], und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende. Doch worin bestehtderen Glück? Nicht nur das Fehlen jeglicher Ausschmückung von diesem macht dieBestimmung des Glücks im Märchen schwer, auch semantisch ist der Begriff des Glücksim deutschen Sprachraum problematisch, da er mehrfach konnotiert ist. Wohlstand(prosperitas), Zufriedenheit (felicitas), Schicksal (fortuna) oder Geschick Glück hat vieleNamen und die Frage, was wahres Glück ist und wie dieses zu erreichen ist, ist älter als diePhilosophie2. Im Gegensatz zur realen Welt scheint im Märchen, wo sich Wirklichkeit undPhantasie verschwistern, das Glück des Helden selbstverständlich, wodurch die Frageaufgeworfen wird, inwieweit der Protagonist seines eigenen Glückes Schmied sein kann oder dessen Schicksal durch die narrative Struktur des Märchens vorherbestimmt ist. Zielder Arbeit ist es, die Bedeutung des Glücks für die Struktur und die Moral des Märchenszu eruieren. Gegenstand der Untersuchung bilden die Kinder- und Hausmärchen derBrüder Grimm in ihrer dritten und am weitesten verbreiteten Auflage aus dem Jahr 1837.Im Mittelpunkt der Analyse steht dabei das Zaubermärchen, als Prototyp desGlücksmärchens, wobei auch auf Unterschiede zu anderen Gattungen, hier ist vor allemdas Schwankmärchen zu nennen, verwiesen werden soll. Der erste Teil der Arbeit widmet sich der Frage, inwiefern das Märchenglück inVerbindung mit der von den Brüdern Grimm intendierten guten Lehre der Märchensteht. Anschließend soll anhand ausgewählter Strukturelemente der Weg des Helden vomAuszug bis hin zum Happy End, als Gipfel des Märchenglücks, verfolgt und hinsichtlichder jeweiligen Funktion des Glücks untersucht werden. In einem dritten Teil gilt es dieErkenntnisse aus den beiden vorangegangenen Gliederungspunkten an drei Märchen ausder Sammlung Grimm zu exemplifizieren, wobei entsprechend dem mehrfach konnotiertenGlücksbegriff die Auswahl verschiedene Formen des Glücks und Wege der Helden zu diesem umfassen soll.

Sklep: Libristo.pl

Die Hutterer zwischen Tirol und Amerika - 2845106975

143,49 z³

Die Hutterer zwischen Tirol und Amerika Universitätsverlag Wagner

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

DIE HUTTERISCHE WANDERUNG BEGANN IM 16. JAHRHUNDERT IN EUROPA UND ENDETE IM 20. JAHRHUNDERT IN KANADA§§Von Tirol über Mähren, Siebenbürgen und Russland nach Amerika - die Geschichte der Hutterer ist auch eine Geschichte über die jahrhundertelange Heimatsuche einer in ihrer Existenz bedrohten religiösen Gemeinschaft.§§Heute leben die Hutterer, die Nachkommen der Tiroler Richtung der Täufer, in Kanada und den USA. Ihr Name geht auf den Pustertaler Täufervorsteher Jakob Huter zurück, der 1536 wie viele seiner Gefährten seines Glaubens wegen auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde.§§Die Hutterer gehören zur religiösen Bewegung der Täufer, die in der Reformationszeit in Tirol weit mehr Anklang fand als die Lehren Martin Luthers. Ein zentrales Element ihres Glaubens ist die Erwachsenen- oder Glaubenstaufe. Jeder Mensch soll frei über seine Taufe entscheiden; die Taufe unmündiger Kinder wird daher strikt abgelehnt.§Schon bald nach der Glaubenstaufe in Zürich im Jahr 1525 - einem deutlichen Signal der neuen Glaubensgemeinschaft - kam es auch in Tirol zur Verfolgung der Anhänger. Kaiser Karl V. dekretierte 1529 in einem Mandat die Todesstrafe für die Täufer. Viele flüchteten in kleinen Gruppen nach Mähren, wo sie wegen ihres Fleißes willkommen waren und in Gütergemeinschaft lebten. 1533 wählten sie den Pustertaler Jakob Huter zu ihrem Vorsteher, der jedoch auf einer Reise nach Südtirol gefangen genommen und 1536 in Innsbruck auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde.§§Astrid von Schlachta hat sich in mehreren wissenschaftlichen Arbeiten mit den Täufern beschäftigt und bei zahlreichen Besuchen in Kanada und den USA auch das Leben der heutigen Hutterer kennen gelernt. Ihr Buch bietet einen Streifzug durch fast fünfhundert Jahre hutterischer Geschichte - von den Anfängen bis in die unmittelbare Gegenwart.§§AUS DEM INHALT:§Eine fast 500-jährige Erfolgsgeschichte§Die Täufer in Tirol - Eine Gemeinde unter Erfolgsdruck§Die Gemeinde in Mähren - Erfolg, Wachstum und Wohlstand§Ausweichen auf neue Räume - Eine Gemeinde im Übergang§Frisches Blut aus Kärnten - Neuanfang und Neuorganisation in Siebenbürgen§Jesuitische Missionen und Niedergang der hutterischen Gemeinde in Oberungarn§Hutterer, rekatholisierte Hutterer, Herrnhuter und Mennoniten - Eine Gemeinde in Interaktion§Die Hutterer in Nordamerika - Zwischen Tradition und Aufbruch§Die Hutterer - Kultur und Glauben auf dem Weg ins 21. Jahrhundert§Quo vadis im 21. Jahrhundert?§Die Hutterer des 21. Jahrhunderts - von innen heraus. Wie Hutterer ihr Leben beschreiben§Die Vorsteher der hutterischen Gemeinde 1533-1855

Sklep: Libristo.pl

Die Weisheit der Wäscheklammer - 2826717508

68,74 z³

Die Weisheit der Wäscheklammer Patmos

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Achtsamkeit ist einfach - alltagspraktische und im wahrsten Sinn des Wortes naheliegende Impulse. Glück, Erfüllung und spirituelle Erfahrungen suchen wir meistens im Außergewöhnlichen. Der Alltag mit seinen Aufgaben scheint uns eher daran zu hindern, achtsamer und ruhiger zu werden, mehr zu uns selbst zu kommen. Doch wir kommen nicht an, wenn wir davonlaufen. Denn das Ziel ist ganz nah: Die besten spirituellen Lehrmeister sind unser Körper, unser Zuhause und all die alltäglichen Dinge und sei es eine einfache Wäscheklammer. Wenn wir ihnen achtsam begegnen, finden wir nicht nur den Weg zu tiefem Gluck, innerem Frieden und Erfüllung zu all dem, was wir das Heilige nennen , sondern erkennen auch, dass all das schon längst da ist

Sklep: Libristo.pl

via regia - 800 Jahre Bewegung und Begegnung - 2845522530

36,50 z³

via regia - 800 Jahre Bewegung und Begegnung Sandstein Kommunikation

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Königsweg, Handelsstraße, Pilgerstrecke - die via regia hat viele Facetten. Sie verband seit dem Mittelalter Frankfurt am Main im Westen über Erfurt, Leipzig, Görlitz und Breslau mit Krakau im Osten, und sie war Teil eines großen, ganz Europa umspannenden Wegenetzes. Die 3. Sächsische Landesausstellung im Kaisertrutz in Görlitz bietet die Möglichkeit, das Thema 'Straße' unter verschiedenen Aspekten zu betrachten. Ebenso vielfältig sind die Geschichten der Menschen, die auf der via regia reisten und sich auf der Suche nach Veränderung, Arbeit, Wissen und Wohlstand, Liebe, Reichtum und Macht auf den Weg machten. Unter dem Motto '800 Jahre Bewegung und Begegnung' versinnbildlichen rund 450 Exponate aus über 100 Museen, Archiven, Bibliotheken sowie Kirchen und Klöstern vornehmlich aus Deutschland und Polen, aber auch aus Tschechien und der Ukraine die bewegte Geschichte der via regia als Ausdruck eines gelebten Austausches über viele Jahrhunderte hinweg.

Sklep: Libristo.pl

Der Implex - 2836771661

137,17 z³

Der Implex Suhrkamp

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Morgen wird alles besser: An dieser Parole erkennt man seit der Aufklärung die Anhänger des sozialen Fortschritts, während die der Finsternis bellen, dass früher alles besser gewesen sei. Die einen setzen auf Wissenschaft und Technik, damit Freiheit, Wohlstand, Bildung und Schönheit sich mehren, die anderen auf Tradition, Blut, Boden, Familie, Vaterland und sonstigen Urväterhausrat, damit alles nicht noch schlimmer werde, als es ohnehin schon ist. §Dieses Buch behauptet, dass jede Zeit, jede Handlung, jeder Gedanke tatsächlich mehr Möglichkeiten der Selbstverbesserung enthält, als man auf den ersten Blick sieht. Den inneren Zusammenhang dieser verborgenen Freiheitsgrade nennt das Buch "Implex". Das Wort bezeichnet ein Modell, mit dem man erklären kann, wie Fortschritt in den Mühen tatsächlicher Menschen verwirklicht wird. Es macht verständlich, warum nur Epochen, die sich bestimmte Irrtümer erlauben, auch bestimmte Wahrheiten finden können, und es zeigt, dass die Aufklärung der Gegenwart Werkzeuge der Emanzipation vererbt hat, von denen sie selbst gar nichts wußte. Es verdeutlicht schließlich, was an dieser Lehre und anderen praktischen und theoretischen Hinterlassenschaften der historischen Linken wertvoll bleibt bis heute. §Auf dem Weg zu diesen Resultaten unternimmt das Buch Reisen durch realistische Forschung und phantastische Kunst, stellt bekannte und unbekannte Revolutionen, Kriege, Formen des Unrechts und des Widerstands dar und öffnet die Sicht auf Zeitabschnitte, von denen gar nicht so leicht zu entscheiden ist, ob sie Zukunft sind, Vergangenheit oder Gegenwart.

Sklep: Libristo.pl

Das Zen der ersten Million - 2834137645

142,70 z³

Das Zen der ersten Million Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das "Zen der ersten Million" beschreibt einen Abschnitt der Lebensgeschichte von CLaus David Grube, in dem ihn sein Meister, ein Zen-Buddhist, in die Welt schickt, um eine million Dollar zu machen.Der Leser/die Leserin kann mit Übungen und Meditationen den Weg selbst gehen, erfährt einiges über das Geld und legt die innere Grundlage für den eigenen Wohlstand.Briefe des Meisters vermitteln eine Sichtweise von der Finanzwelt, welche diese als ebenso spirituell und erleuchtend wie alles andere auch begreiflich macht.

Sklep: Libristo.pl

Deutschland unter dem Hakenkreuz. Tl.2 - 2826643475

48,36 z³

Deutschland unter dem Hakenkreuz. Tl.2 MairDuMont

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

- Die Ruhe vor dem Sturm§1937: Vier Jahre ist das NS-Regime nun an der Macht. Es hat den Rechtsstaat durch Terror und Willkür ersetzt, Juden und politische Gegner verfolgt und ermordet, den Versailler Vertrag gebrochen. Und dennoch ist die Zustimmung in der Bevölkerung hoch, ist der Widerstand, nicht allein wegen Geheimpolizei und Propaganda, minimal. Die Deutschen feiern Adolf Hitler dafür, dass er Ordnung und beginnenden Wohlstand gebracht hat, Arbeit und neues nationales Selbstbewusstsein. Und so trägt das Volk die Regierung auch, als die - nach kurzer Phase der Ruhe - ihren Kurs weiter radikalisiert. Als sie die Ausgrenzung der Juden verschärft, die Rüstung intensiviert und sich auf einen Kampf um die Weltherrschaft vorbereitet§- Verführung und Gewalt§Hitlers Deutschland ist ein Unrechtsstaat. Doch obwohl die millionenfachen NS-Verbrechen offensichtlich sind, regt sich bis zuletzt kein größerer Widerstand gegen das Regime. Warum?§§- Die Generalprobe§Am 26. April 1937 greifen Piloten der deutschen "Legion Condor" das baskische Städtchen Guernica an, zerstören den Großteil der Gebäude und töten mehrere Hundert Männer, Frauen und Kinder. Deutschland unterstützt im Spanischen Bürgerkrieg die Truppen unter dem Putsch-General Francisco Franco. Die Einsätze dienen der Luftwaffe zum Training ihrer Piloten - für den Rest Europas sind sie eine Vorahnung des kommenden Bombenkriegs§- Germania§Schon nach kurzer Zeit an der Macht träumen die Nationalsozialisten von einem "Tausendjährigen Reich" und wollen Deutschland für die Ewigkeit formen. Wohl nirgends drückt sich dieser Größenwahn so deutlich aus wie in den Plänen, die Hitler für Berlin entwerfen lässt: Zehntausende Häuser, ganze Viertel sollen Platz machen, jüdische Bewohner vertrieben werden - für breite Prachtstraßen und gigantische Monumentalbauten, die selbst die Pyramiden in den Schatten stellen. Die so geschaffene "Welthauptstadt" soll auch einen neuen Namen erhalten: Germania. Und sie muss all ihre Größe gründen auf einen brutalen Eroberungszug im Osten§- Monument des Größenwahns§GEOEPOCHE hat Hitlers düstere Vision der "Welthauptstadt Germania" umfassend digital rekonstruiert§- Hofstaat in den Alpen§Der "Berghof" im Berchtesgadener Land ist Hitlers zweiter Regierungssitz. Und ein Wallfahrtsort: Bis zu 2000 Verehrer täglich pilgern in die bayerischen Alpen, um einen Blick zu werfen auf jenen vermeintlich schlichten Ort, an dem der "Führer" neue Kräfte schöpft. Tatsächlich aber ist das Gebiet abgeriegelt und schwer bewacht, unterhält Hitler auf dem Obersalzberg einen illustren Hofstaat. Und zwischen Treffen im Teehaus und Spaziergängen vor dem Bergpanorama fällt er einige seiner verhängnisvollsten Entscheidungen§- Freudentaumel der Unterworfenen§Das erste Ziel von Hitlers Expansionspolitik ist Österreich: Am 12. März 1938 marschiert die Wehr macht in den Alpenstaat ein. Und wird von der begeisterten Bevölkerung mit Jubel empfangen§- Die Kunst und die Macht§Um ihre Herrschaft so fest wie möglich zu verankern, wollen die Nationalsozialisten auch das Denken und Fühlen der Deutschen steuern, aus allen überzeugte Anhänger machen. Propagandaminister Joseph Goebbels bringt deshalb nicht nur die Medien, sondern auch die Kunst auf die Linie des Regimes. Sein bevorzugtes Instrument der Manipulation: das Kino§- Der Betrug von München§Unverhohlen bricht das NS-Regime den Versailler Vertrag: 1936 marschiert die Wehrmacht ins Rheinland ein, zwei Jahre später wird Österreich annektiert. Kurz darauf droht Adolf Hitler mit der Invasion der Tschechoslowakei, weil die dort lebenden Sudetendeutschen angeblich diskriminiert werden. Britische und französische Politiker fürchten nun einen europäischen Krieg und versuchen ihn auf einer Konferenz in München noch abzuwenden - um fast jeden Preis§- Vor aller Augen§Am 9. November 1938 eskaliert die seit Jahren andauernde antisemitische Diskriminierung zu blanker Gewalt. In einem sorgfältig inszenierten Pogrom lässt das NS-Regime jüdische Gotteshäuser und Geschäfte verwüsten. Und Menschen misshandeln. Hunderte Juden sterben. In Bremen leiden der 15-jährige Martin Bialystock, seine Mutter und seine Schwester Todesangst§- Abschied vom Frieden§Ein eigenartiger Sommer: Während noch viele Menschen an den Stränden sonnenbaden, erhalten Tausende bereits ihren Einberufungsbefehl. Das NS-Regime bereitet den Angriff auf Polen vor. Und allmählich schieben sich die Vorboten des Krieges in den Alltag hinein - bis der Weltenbrand beginnt§ -Interview: Komplizen oder Opfer?§Der Historiker Richard J. Evans über die Schuld der Deutschen. Und deren Verantwortung§- Daten und Fakten: Der Weg in den Krieg§Fest etabliert, agiert das NS-Regime ab 1937 immer radikaler: Es raubt Juden den Rest ihrer bürgerlichen Existenz, baut neue Konzentrationslager und betreibt eine Expansionspolitik, die Krieg anstrebt§- GEOEPOCHE-DVD: 12 Jahre, 3 Monate, 9 Tage§Zur aktuellen Ausgabe präsentiert GEOEPOCHE eine Jahreschronik des "Dritten Reichs" (1933-1945)

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek der weg zu gluck und wohlstand 20124526

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl der weg zu gluck und wohlstand 20124526

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.072, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.072

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER