krainaksiazek die angst vor dem fremden 20103658

- znaleziono 897 produktów w 5 sklepach

Lernschwierigkeiten und die Angst vor dem Schulversagen. Wie kann die Schulleistungsdiagnostik helfen? - 2826676836

89,08 z³

Lernschwierigkeiten und die Angst vor dem Schulversagen. Wie kann die Schulleistungsdiagnostik helfen? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,7, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit behandelt das Thema Lernschwierigkeiten. Eine zentrale Stellung wird die Frage einnehmen, ob Lernschwierigkeiten zwangsläufig zu Schulversagen führen, oder ob die Schulleistungsdiagnostik dies verhindern kann. Vermutlich wird jeder Mensch in seiner Schulzeit irgendwann einmal Schwierigkeiten mit dem Lernen gehabt haben, manche mehr, manche weniger. Es wird davon ausgegangen, dass etwa "20% der Kinder eines Schuljahrganges vorübergehend oder dauerhaft einer besonderen Förderung bedürfen [...]".§§Es wird in dieser Arbeit jedoch nicht um kleinere Problematiken gehen, die bei jedem Schüler im Laufe seines Schullebens ab und zu mal auftreten können und völlig normal sind. Gegenstand der vorliegenden Arbeit sollen viel mehr solche Schwierigkeiten sein, die gravierende Folgen für den betroffenen Lernenden nach sich ziehen und nicht ohne weiteres beseitigt werden können. Es stellt sich deshalb die Frage, ob diese Auswirkungen zwangsläufig zu einem Schulversagen führen.§Zu Beginn meiner Arbeit werde ich zunächst einmal die wichtigsten Begrifflichkeiten der Thematik erläutern. Ich werde versuchen, den Begriff der Lernschwierigkeiten von ähnlichen Begriffen abzugrenzen und Schulversagen wie auch Schulleistungsdiagnostik zu definieren. Anschließend gilt es aufzuführen, welche Lernschwierigkeiten es überhaupt gibt, um aufzuzeigen, in welchen unterschiedlichen Formen sie auftreten können. Danach werde ich mögliche Ursachen aufführen, die zu Lernschwierigkeiten führen können. Im nächsten Gliederungspunkt werde ich näher auf die Folgen eingehen, das bedeutet, ich werde darlegen, mit welchen Problemen betroffene Kinder konfrontiert sind. Auf die Schulleistungsdiagnostik werde ich im Anschluss eingehen, indem ich erklären werde, womit sie sich befasst und wie sie aussehen kann. Dies wird anhand des "Ablaufmodells des diagnostischen Urteils" gemacht. Ich werde mich in diesem Abschnitt außerdem genauer mit dem Deutschen Rechtschreibtest für die dritte bis fünfte Klasse befassen, der als Beispiel für einen Schulleistungstest dienen soll. Anschließend werde ich auf Möglichkeiten der Vorbeugung von Lernschwierigkeiten eingehen, ehe ich einige Behandlungsmethoden erklären werde. Den Abschluss der Arbeit bildet ein Fazit, in dem ich die anfangs gestellte Fragestellung beantworten werde.

Sklep: Libristo.pl

Die Angst vor dem Ende - 2826990391

109,32 z³

Die Angst vor dem Ende GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Angst vor dem Ende. Eine Emotion, die sich durch die Geschichte zieht, wie ein roter Faden. Ob die Sintflut oder die Offenbarung des Johannes in der Bibel oder ganz konkrete Ängste vor dem Ende der bekannten Welt in Mittelalter und (Früher-)Neuzeit, ausgelöst durch Naturkatastrophen oder Wetterphänomene. Stets finden sich Prognosen, Prophetien und Deutungen, die die Angst vor einem bevorstehenden Ende der Welt schüren. Eine besondere Gruppe jedoch grenzte sich komplett von dieser gängigen Angst vor dem Ende ab. Stattdessen erwartete man es sehnlichst: Eine Hoffnung auf bessere Zeiten der Kirche auf Erden. Denn zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert bildete sich im deutschen Protestantismus, vor allem in Halle und Württemberg, jedoch auch in Skandinavien, den Niederlanden, der Schweiz, England und Amerika, eine Frömmigkeitsbewegung heraus, die sich in vielen Punkten von den Lehren der Reformatoren abgrenzte. Die Anhänger dieser Gruppe wurden Pietisten genannt. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dieser Frömmigkeitsbewegung und deren Eschatologie. Zuerst wird in einem historischen Abriss erklärt, worum es sich dabei handelte, und die wichtigsten Vertreter der Bewegung vorgestellt. Danach wird im Hauptteil der Arbeit anhand der Wochenbücher der Beate Paulus darauf eingegangen, wie sich die Vorstellungen der Pietisten explizit auf eine Biographie auswirkten. Zum Schluss wird noch kurz die Frage erörtert, ob es sich bei der Eschatologie der Pietisten um eine Jenseitsvorstellung oder eine Endzeitvorstellung handelt.

Sklep: Libristo.pl

Emetophobie, Die Angst vor dem Erbrechen - 2826975975

124,42 z³

Emetophobie, Die Angst vor dem Erbrechen Rhombos-Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Dieses Buch ist gedacht als Hintergrundinformation für Betroffene und Angehörige oder Interessierte. Auch Berufsgruppen, die mit Emetophobikern in Kontakt kommen, können sich hier einen Überblick über vorhandene Erkenntnisse zur Emetophobie verschaffen. Das Buch ist nicht als Ratgeber gedacht, der einem Entscheidungen abnimmt, sondern vielmehr als möglichst umfassende, auch in Grundlagen ausschweifende Sammlung von Informationen, die aber entscheidungsnah, z.B. was die Wahl einer Therapie angeht, aufgebaut ist.

Sklep: Libristo.pl

Die Angst vor dem Ende - 2841238256

109,08 z³

Die Angst vor dem Ende

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Hitlers Angst vor dem jüdischen Gold - 2827024957

80,62 z³

Hitlers Angst vor dem jüdischen Gold Nomos

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

1936 war die heute 98-Jährige Gretel Bergmann die große Favoritin der deutschen Hochsprung-Frauenmannschaft für die olympische Goldmedaille. Sie wurde jedoch von den Olympischen Spielen ausgeschlossen. Der Autor rekonstruiert auf seiner Fahrt nach Queens, wo Margaret Bergmann-Lampert heute mit Ihrem Mann lebt, die Ereignisse um die Olympischen Spiele von 1936.

Sklep: Libristo.pl

Keine Angst vor dem Erröten - 2827013500

65,03 z³

Keine Angst vor dem Erröten PAL

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Angst vor dem Erröten macht Betroffenen das Leben zur Qual und ihr Selbstvertrauen leidet. Die Psychotherapeutin Dr. Doris Wolf vermittelt psychologische Strategien zur Selbsthilfe. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie Ihre negativen Einstellungen überwinden, Ihr Selbstvertrauen stärken und Ihre Meidung aufgeben können. Jeder Mensch ist in der Lage, die Angst vor dem Erröten zu überwinden. Spontaneität und entspannte Kommunikation können wieder Bestandteile Ihres Lebens werden.

Sklep: Libristo.pl

Angst vor Europa?! Die Wohlfahrtsverbände und die Europäische Integration - 2827012551

114,47 z³

Angst vor Europa?! Die Wohlfahrtsverbände und die Europäische Integration GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die sechs Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege nehmen im wohlfahrtstaatlichen Arrangement der Bundesrepublik Deutschland eine zentrale Stellung ein. Die Wohlfahrtsverbände sind an verschiedenen Momenten des Politikzyklusses als Akteur beteiligt sind: Die anwaltschaftliche Funktion beeinflusst ihr Bemühen, als Interessenorganisation den Prozess des agenda-setting sowie der Politikformulierung mitzugestalten, wohingegen die Dienstleistungsfunktion ihnen einen bedeutenden Part in der Implementation zuweist. Angesichts der europäischen Integration ist jedoch eine erhöhte Unsicherheit innerhalb der Wohlfahrtsverbände deutlich, ihr Selbstverständnis begann zu bröckeln. Konkreter gefasst bedeutet dies, dass in den Wohlfahrtsverbänden erhebliche Ungewissheit über die Art und Weise sowie die Richtung der von Politik und Gesellschaft als notwendig erachteten strukturellen Reformen herrscht, und sie sich infolgedessen ihrer normativen, legitimatorischen Grundlegung nicht mehr sicher sind.Es steht die Frage im Zentrum dieser Zwischenprüfungsarbeit, ob sich Politikprozesse der supranationalen Ebene für Akteure einer abgrenzbaren Politikarena der nationalen Ebene auswirken. Von besonderem Interesse ist hierbei die theoretische Diskussion. Sowohl in der Wohlfahrtsverbändeforschung als auch in der Integrationsforschung gibt es bisher nur wenige wissenschaftliche Arbeiten, die sich explizit mit der Europäischen Gemeinschaft und deren Auswirkungen auf die Verbände der freien Wohlfahrtspflege befassen. Die traditionelle Wohlfahrtsverbändeforschung orientiert sich naturgemäß an den nationalen Grenzen, innerhalb der die Verbände ihre Wirkung entfalten. Zunehmende Europäisierung nationaler Politiken und das Phänomen des Regierens im dynamischen Mehrebenensystem lassen m. E. eine nationale Begrenzung der Verbändeforschung jedoch als nicht ausreichend erscheinen.Mein Erkenntnisinteresse für diese Arbeit richtet sich an der Frage aus, ob die Unsicherheit über die Zukunft der freien Wohlfahrtspflege in Deutschland berechtigt ist. Ich versuche eine Aussage zu treffen über die Wahrscheinlichkeit eines von der europäischen Ebene induzierten substanziellen organisationellen Wandels der deutschen Wohlfahrtsverbände.

Sklep: Libristo.pl

Die Schweiz und ihr Umgang mit fremden Anderen und anderen Fremden - 2827009240

325,32 z³

Die Schweiz und ihr Umgang mit fremden Anderen und anderen Fremden GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Moderne Geschichte, Note: sehr gut, Universität Zürich (Philosophische Fakultät Historisches Seminar), Veranstaltung: Masterarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Master of Arts der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: summa cum laude , Abstract: Über eine Schweizer Fahne als Teppich schreiten schwarz gekleidete Männer. Das Schweizerkreuz, als weisses Kreuz auf rotem Grund eingezeichnet, verschwindet unter den Sohlen der schwarzen Stiefel. Der rote Teppich zeichnet sich vor einem weissen Hintergrund ab und markiert gleichzeitig eine Grenze. Das Bild zeigt sieben Beinpaare. Sieben Männer schreiten voran, auf den Teppich zu. Eine Momentaufnahme: Man sieht nur die abgeschnittenen unteren Teile der Beine. Die Stiefel des ersten Mannes sind prominent im Vordergrund, weil er den Teppich schon betreten hat. Die Gruppe hinter ihm folgt ihm nach und macht es ihm gleich. Die Männer werfen ihre Schatten voraus. Aufgrund des Schattenwurfs muss es Morgen oder Abend sein. Eher Abenddämmerung, denn das Bild wird von einem Slogan mit Ausrufezeichen begleitet, der gelb markiert ist und wie ein Stempel auf dem Bild angebracht worden ist. "Jetzt ist genug!" heisst es da. Als ob es schon fast zu spät wäre. Um die Botschaft des Bildes noch zu unterstreichen und Klarheit darüber zu schaffen, für welche Zwecke geworben wird, steht in weisser Schrift auf rotem Grund, den Farben der Schweizer Fahne nachempfunden: "Masseneinwanderung stoppen." Die Slogans scheinen dabei austauschbar, während das Bild in den Inseraten dasselbe bleibt. Die hier erwähnten Sätze, die allesamt mit einem Ausrufezeichen versehen sind und die Aussage deshalb verstärken, sollen die Brisanz eines Themas aufzeigen, das ich in meiner Arbeit behandle. Im Folgenden wird aufgrund dessen versucht, die hier zum Vorschein kommende Problematisierung des Fremden und von Fremdheit schlechthin in der Geschichte der Schweiz seit der Schächtverbotsinitiative von 1893 bis zur Minarettverbotsinitiative von 2009 zu analysieren. Dabei soll gefragt werden, ob und wenn ja welche Geschichte gerade auch die eben erwähnten Schlagworte haben. Ist in der Darstellung des Fremden eine gewisse Systematik erkennbar? Welchen Kontinuitäten folgt die Fremdenproblematisierung? Oder sind stattdessen auch gewisse Brüche in der Geschichte feststellbar? Welche Auswirkungen haben solche Bilder und Diskurse auf die politischen Akteure und plebiszitären Prozesse?

Sklep: Libristo.pl

Horst Brücks: Die Angst des Lehrers vor seinen Schülern - 2826975483

104,35 z³

Horst Brücks: Die Angst des Lehrers vor seinen Schülern GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit trägt den Titel Die Angst des Lehrers vor seinen Schülern . Das damit angesprochenen Thema löst zuerst einmal Befremden beim Leser aus, weiß er doch in der Regel noch aus der eigenen Schulzeit, dass es sich im allgemeinen genau umgekehrt verhält, die Schüler fürchten den Lehrer. Dieser Umstand wird häufig noch als zweckdienstlich angesehen. Wenn die Kinder spuren ermöglicht dies doch einen reibungslosen Unterrichtsablauf aber schon Epikur gab vor mehr als zweitausend Jahren zu bedenken: Wer Furcht verbreitet, ist selbst nicht ohne Furcht Mindestens zwei allgemein bekannte Tatsachen sprechen darüberhinaus dafür, sich mit dem Buch Horst Brücks zu befassen. Einmal leiden Lehrer häufig unter psychosomatischen Erkrankungen oder begeben sich in die Obhut eines Psychotherapeuten und zum anderen kann man fast täglich in der Zeitung lesen, dass gewalttätige Schüler den Unterrichtsablauf in der Schule in Frage stellen. Als Brück 1978 sein Buch veröffentlichte wusste er von derartigen Problemen allerdings noch wenig, seine Motivation ist anders gelagert. Die erste Euphorie der Schulreform scheint verflogen, nicht alle Blütenträume einer immer strenger auf Wissenschaftlichkeit bedachten Pädagogik sind gereift. Horst Brück erlebte dies am eigenen Leibe. Er kam voller Elan mit dem ganzen Rüstzeug der Lehrerausbildung und dem festen Vorsatz alles besser zu machen als die vorhergehende Lehrergeneration in die Schule. Dennoch musste er erkennen, dass auch sorgfältigste Unterrichtsplanung und das ganze Instrumentarium moderner Didaktik keine Garantie für einen gelungenen Stundenverlauf sind. Er erkannte, dass zum Unterrichtsgeschehen neben der inhaltlich fachlichen eine Beziehungsebene gehört die von privat familiären Elementen bestimmt ist. Und gerade diese Beziehungsebene liefert häufig die Fallstricke, die den Unterrichtsalltag für alle Beteiligten so schwierig werden lassen und die schon manche schöne Unterrichtskonzeption ins Wanken brachten. Zum Verständnis dieser Seite des Unterrichts war die Lehrerausbildung wie Brück sie genossen hatte, offensichtlich wenig hilfreich. Fortan widmete er sich der Erforschung der Beziehungsebene in der Sekundärsozialisation, denn als solche muss er den Unterricht mehr und mehr auffassen, hinter diesem Erziehungsauftrag, der unter einem Stichwort wie Einübung in die Erwachsenenwelt zusammengefasst .............

Sklep: Libristo.pl

Allgemeine Sprachdummheiten und die Angst vor des Genitivs Tod - 2827006697

80,96 z³

Allgemeine Sprachdummheiten und die Angst vor des Genitivs Tod GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,3, Technische Universität Chemnitz (Institut für Germanistik und Kommunikation), Veranstaltung: Sprach- und Medienwandel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit untersucht den Unterschied von Sprachkritik und Sprachverbesserung zwischen Bemühungen dieser Art um 1900 und heute. Die Analyse erfolgt aus zwei unterschiedlichen Perspektiven, einerseits werden literarische Veröffentlichungen untersucht (Wustmanns 'Sprachdummheiten' und Sicks 'Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod', Bde. 1-3), andererseits wird die Arbeit des Verein Deutsche Sprache (VDS) und anderer historischer Sprachgesellschaften verglichen. Einen Abschluss bietet die Diskussion um die zwei gegensätzlichen Thesen von Sprachwandel und Sprachverfall.

Sklep: Libristo.pl

Die Angst vor Nähe - 2827038016

43,30 z³

Die Angst vor Nähe Rowohlt TB.

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

"Die Angst vor Nähe ist ein anregendes, manchmal aufregendes Buch. So wie Schmidbauer die Muster unserer Beziehungen aufdeckt, können viele Leser sich selbst und ihr zwanghaftes Verhalten, den Partner nach dem eigenen Bild umformen zu wollen, wiedererkennen. Schmidbauer ist afu der Suche nach den einfachen Gefühlen: nach der Fähigkeit, sich einem anderen zu öffnen und seine Andersartigkeit anzunehmen..." (SDR 2)

Sklep: Libristo.pl

Cenophobia - Die Angst vor neuen Ideen - 2827171364

67,52 z³

Cenophobia - Die Angst vor neuen Ideen Engelsdorfer Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Eine Gruppe junger Heranwachsender, die in den Semesterferien dem Schulstress entkommen möchten, haben eine Hütte im Wald gemietet, wo sie hoffen, ungestört und zügellos feiern zu können. Alkohol, Sex und Drogen sollen die bestimmenden Faktoren ihres Kurztrips werden, jedoch kommt alles ganz anders als erwartet ... oder auch nicht? Horror hat Hochkonjunktur! Doch was braucht man, wenn man einen Horrorfilm drehen will? Eine originelle Idee? Muss nicht unbedingt sein. Gute Schauspieler? Es geht oft auch ohne. Viel Geld? Ist eher hinderlich. Eine Darstellerin mit praller Oberweite? Wir kommen der Sache näher ... In kaum einem anderen Genre gibt es so viele Klischees wie im Horrorfilm. Gewiss, jedes Filmgenre hat seine Konventionen und Klischees. Denn diese Konventionen lassen uns auf Anhieb erkennen, womit wir es zu tun haben und was wir erwarten dürfen (Story-Mechanismen). Ein Genre, das dabei schnell zu einer Parodie seiner selbst wurde, ist das Horror-Genre. Eine Vielzahl von nervigen und berechenbaren Klischees zieht sich durch viele Filme wie ein roter Faden. In "Cenophobia - Die Angst vor neuen Ideen" geht es genau um diese altbekannten Klischeemechanismen, die humoristisch aufgegriffen und neu interpretiert werden.

Sklep: Libristo.pl

Wer hat Angst vor Sigmund Freud? - 2826741831

101,03 z³

Wer hat Angst vor Sigmund Freud? Brandes & Apsel

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

"Die Psychoanalyse ist eine therapeutische Methode, die auf gegenseitigem Vertrauen und auf der Verpflichtung zur Wahrheit beruht. Das schließt auf Seiten des Patienten die Bereitschaft ein, sich zu öffnen, das bestehende Leid und den eigenen Kummer zu erzählen und darauf zu vertrauen, dass der Andere, der Psychoanalytiker, gut mit diesem Vertrauen umgehen wird.§§§Das ist allerdings nicht selbstverständlich. Den meisten Menschen macht es nämlich Angst, ihre Gefühle, Gedanken, Phantasien, Wünsche, Hoffnungen und Sehnsüchte einem Fremden mitzuteilen. Es löst Scham aus, wenn Fehler und Fehltritte, tatsächliche und phantasierte, erzählt werden sollen. Es bereitet Qualen, einst Verdrängtes wieder ausgraben zu müssen: Traumata, Verführungen, Verrat, sexuelle Verfehlungen, aber auch intensive Gefühle der Liebe und der Leidenschaft, die nicht beantwortet wurden. Zurückgewiesene Hingabe hinterlässt tiefe Wunden, die nicht bewusst sein müssen.§§§Ebenso macht es vielen Menschen Angst, wenn aggressive Gefühle gegen nahe Personen auftauchen. All das soll man nun einem fremden Menschen, der der Psychoanalytiker ja ist, erzählen? - So sind wir mittendrin in den Fragestellungen, die Tömmel präzise erläutert und beantwortet.

Sklep: Libristo.pl

Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann ...? - 2826829408

90,08 z³

Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann ...? Ama deus Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Immer wieder hört man Berichte - meist von Hospiz-Mitarbeitern, aber auch von Ärzten, Krankenschwestern und Pfarrern -, daß einem Sterbenden kurz vor seinem Ableben ein "schwarzer Mann" erschienen ist; eine Gestalt, die in unserem Kulturkreis als "Freund Hein", "Boandlkramer" oder "Sensenmann" bezeichnet wird.§Eine solche Begegnung hatte beispielsweise auch Herr Franz G. aus Berchtesgaden, bei dem in der Nacht vor einer Klettertour ein "schwarzer Mann" am Bett stand und diesem erklärte, daß "die Zeit reif sei". Am nächsten Tag stürzten er und sein Kamerad ab, wobei der andere sein Leben verlor und er nur schwerverletzt überlebte.§Was denken Sie, wenn Sie solch eine Geschichte hören? Handelt es sich hierbei nur um eine Einbildung, Halluzination, Rauscherfahrung oder eine schlichte Ausschüttung von Bildern aus dem Unterbewußtsein?§Ähnlich nüchtern wäre Jan van Helsing auch mit solchen Berichten umgegangen, hätte er nicht selbst eine Begegnung mit diesem "schwarzen Mann" gehabt - zwei Wochen vor einem schweren Autounfall. Fasziniert von der Erscheinung dieses Wesens, beeindruckt von dessen Präsenz und vor allem unheimlich neugierig geworden, versuchte Jan van Helsing über zwei Jahre hinweg mit diesem Wesen in direkte Verbindung zu treten, was schließlich im Dezember 2004 gelang.§In einem spannenden und weltweit einzigartigen Interview wurden unter anderem folgende Fragen erörtert: Wer ist dieses Wesen? Holt es die Seelen ab? Wo bringt es die Seelen hin? Gibt es eine Hölle? Ist es unsterblich? Hat es jemals Gott gesehen? Gibt es einen Teufel? Wem dienen die Illuminati? Wann kommt der Antichrist? Was empfindet es, wenn es eine Seele abholt - zum Beispiel die eines Mörders? Wie geht es im Himmel zu? Was ist der Sinn des Lebens? Ist der Tod unumgänglich? Wie sieht die Zukunft der Menschheit aus? Brauchen wir vor dem Tod Angst zu haben? Gibt es kosmische Gesetze? Wie kann ich glücklich und gesund werden? Gibt es so etwas wie Sünden? Was denkt dieses Wesen über die Religionen der Welt? Was hält es von der aktuellen Weltpolitik? Gibt es Leben auf anderen Planeten? Was läuft im Geheimen auf der Welt ab? Welche Rolle spielt der Schutzengel?

Sklep: Libristo.pl

Keine Angst vor großen Zielen - 2827076028

96,05 z³

Keine Angst vor großen Zielen FN-Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Elmar Pollmann-Schweckhorst beschreibt den Lebensweg, das Ausbildungs-System und die Philosophie einer der herausragendsten Figuren des internationalen Springsports.§Als Meredith Michaels nach Europa kam, traute der zierlichen Kalifornierin niemand etwas zu wenn sie überhaupt wahrgenommen wurde. Der Springsport in Deutschland war zu dieser Zeit maskulin geprägt. Sie hatte keine Angst vor großen Zielen, doch jeder dachte: Das geht nicht, weil sie eine Frau ist. Aus eigener Kraft und mit eigenem Köpfchen startete sie eine Traumkarriere. Als erste Frau sprang sie auf Platz 1 der Welt. Sie erkämpfte sich Goldmedaillen auf Deutschen, Europa- und Weltmeisterschaften und gewann mit ihren Pferden bisher rund 6 Millionen Euro. §Was machte sie so erfolgreich? §Was gab ihr die Energie?§Was macht sie anders?§Hier die traditionelle deutsche Reitweise: Der Reiter beherrscht sein Pferd. Da die Methode Meredith: Das Pferd, ein Partner auf Augenhöhe . Dazu eine spezielle Technik des Trainings, des Springens. Sie bietet damit eine Antwort auf die neuen Herausforderungen des sich wandelnden Sports. Die Schülerin der Beerbaums, Gabriela Salick, hat erfahren: Mit Meredith s Methode werden die Pferde losgelassener, selbstsicherer, zufriedener. Sie entwickeln mehr Schnellkraft und bekommen diesen typischen vorsichtigen, vermögenden Sprungablauf. §Doch der Sport ist nur ein Aspekt dieser Arbeit. Wir leben in einer Zeit, in der sich der Mensch mehr und mehr von der Natur entfremdet. Vor 100 Jahren hatten fast alle noch Kontakt zum Pferd, wenn nicht bei der Feldarbeit, dann als Reisebegleiter u.Ä. Diese über Jahrtausende selbstverständliche Verbindung kann heute von immer weniger Menschen nachvollzogen werden.§Dieses Buch erzählt von der Faszination jenes Moments, in dem Pferd und Mensch vom selben Gedanken getragen werden in dem sie eine wirkliche Partnerschaft eingehen, füreinander kämpfen. Ein magischer Moment, der durchs Leben tragen kann.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek die angst vor dem fremden 20103658

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl die angst vor dem fremden 20103658

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.059, t2=0, t3=0, t4=0.016, t=0.059

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER