krainaksiazek die e theorie 20045904

- znaleziono 19 produktów w 3 sklepach

Einfuhrung In E. H. Moores General Analysis Und Deren Anwendung Auf Die Verallgemeinerung Der Theorie Der Linearen Integralgleichungen - 2857178767

69,99 z³

Einfuhrung In E. H. Moores General Analysis Und Deren Anwendung Auf Die Verallgemeinerung Der Theorie Der Linearen Integralgleichungen

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Angielskie>Mathematics & science>Mathematics

0x0036b52d00000000

Sklep: Gigant.pl

Die Metaphysische Theorie Der Griechischen Philosophie Nach Ihren Principien Dargestellt - 2853027006

45,99 z³

Die Metaphysische Theorie Der Griechischen Philosophie Nach Ihren Principien Dargestellt

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Nieprzypisane

0x001612a100000000

Sklep: Gigant.pl

Einfuhrung In Die Theorie Der Quantitativen Analyse - 2857145885

259,99 z³

Einfuhrung In Die Theorie Der Quantitativen Analyse

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Angielskie>Mathematics & science>Chemistry>Analytical chemistry

0x0030244a00000000

Sklep: Gigant.pl

Grenztragfähigkeits-Theorie der Platten, 1 - 2826637953

285,53 z³

Grenztragfähigkeits-Theorie der Platten, 1 Springer, Berlin

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Als GALILEI die natürliche Frage nach der Tragfähigkeit eines Krag balkens, der am freien Ende mit einem Gewicht belastet ist, in seinen "Discorsi e dimostrazioni matematiche" aus dem Jahre 1638 als erster quantitativ zu beantworten versucht, nimmt er an, daß sich der "Wider stand" des Materials gleichmäßig über die von ihm angenommene Zug zone verteilt und daß dieser Widerstand mit der Zugfestigkeit über einstimmt. Offenbar erkannte der große Italiener intuitiv, daß in einem Balken alle Reserven des Tragwerks mobilisiert werden müssen, bevor es endgültig zerstört werden kann. Fast zweihundert Jahre bewegte das Problem der Bruchfestigkeit der Tragwerke das Denken der Mathemati ker und Ingenieure, bis unabhängig voneinander YoUNG und mit absoluter Klarheit NAVIER den elastischen und den plastischen Vor formungsbereich eines Balkens voneinander trennen. NA VIER stellt fest, daß in demjenigen Bereich, in welchem die Verformungen proportional der Belastung sind, verhältnismäßig einfache mathematische Bezie hungen formuliert werden können, daß aber jenseits dieses Bereiches die entsprechenden Zusammenhänge recht kompliziert werden. Ins besondere sei es sehr schwierig, mit mathematischen Mitteln die Trag fähigkeit eines Balkens beim Bruch anzugeben. Die Elastizitätstheorie beherrschte seitdem die Forschung und wurde auf eine hohe Entwicklungsstufe gebracht. Sie wird zur Zeit nicht nur auf die wenigen Materialien angewendet, bei denen die Dehnungen tatsächlich eine lineare Funktion der Spannungen sind, sondern meist auch auf viele andere technische Baustoffe, die einem solchen Verfor mungsgesetz nicht folgen.

Sklep: Libristo.pl

Pierre Bourdieu's Theorie als sozialstrukturelle Ungleichheitsanalyse - 2826833114

73,85 z³

Pierre Bourdieu's Theorie als sozialstrukturelle Ungleichheitsanalyse GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Soziologie Sozialstrukturanalyse), Veranstaltung: Klasse und Schicht oder Milieu und Lebensstil?, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bourdieu gilt als einer der großen Namen in der Ungleichheitsforschung der jüngsten Zeit. Das liegt sicher auch an seinem Anspruch, ein umfassenderes Konzept zu liefern als Mikrotheorien. Gerhard Schulze oder Stefan Hradil stehen in einer induktiv- empirischen Tradition der Nachkriegszeit, die wohl prägend, wenn auch nicht allein dominierend für die deutsche Sozialstrukturanalyse war. Inwiefern Bourdieu s Ansprüche der Überwindung oder Integration von individuenzentrierten Mikrotheorien (z.B. E. Goffman) mittels einer universelleren Theorie gerecht wurden, ist hier aber nicht von Belang. Von eigentlicher Bedeutung ist vielmehr die zunächst deskriptive Darstellung der Begriffe Kapital, Habitus und "Klasse" in ihrem Kontext der Bourdieu schen Gesellschaftstheorie. Zweitens jedoch soll untersucht werden, wie diese Begriffe einer Ungleichheitsanalyse dienen und dienen könnten. D.h. wie weit und inwiefern kann eine Anwendung dieser drei zentralen Bausteine erfolgen. Eine kreative Projektion von Habitus, Kapital und "Klasse" auf völlig neuartige Beschreibungswege von Ungleichheit war dabei nicht das Ziel. Auch deshalb, weil das Gesamtkonzept Bourdieu s nicht nur eine Kultur- sondern auch eine Machttheorie darstellt, welche die sog. Herrschaftsstrukturen und die ungleichen Lebensverhältnisse a priori zum Gegenstand hat.§Bourdieu liefert nämlich subjektive Kategorien wie Habitus, Lebensstil und Distinktion als zentrale Mittel seiner Ungleichheitsanalyse.§Im resümierenden Schlussteil möchte ich eine kritische Reflexion leisten, welche versucht, diese Arbeit distanziert und auch interpretierend zu erfassen. Wieweit Bourdieu beim Wort nehmen? Den Bezugspunkt bildet für die Frage das Erkenntnisinteresse dieser Arbeit: Anwendung und Anwendbarkeit, Legitimität und Notwendigkeit der Bourdieu schen Termini. Wie fruchtbar und sinnvoll sind diese für eine vertikale und horizontale Ungleichheitsanalyse (objektive und subjektive Kategorie) des Bourdieu schen Zuschnitts?

Sklep: Libristo.pl

Die Elastizität der Kosten, 1 - 2854187440

285,53 z³

Die Elastizität der Kosten, 1 Gabler

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Entwicklung der Betriebswirtschaftslehre hat in den letzten fUnfzehn Jahren durch die Einfiihrung der mathematisch-funktionalen Betrachtungs weise entscheidende Impulse erhalten. Am Anfang dieser Entwicklung stand das Erscheinen des ersten Bandes der "Grundlagen der Betriebswirtschafts lehre" von Erich Gutenberg im Jahre 1951. In den spateren Jahren war es vor allem die Unternehmensforschung (Operations Research), welche fUr das gesamte Gebiet der Betriebswirtschaftslehre fruchtbare Anregungen brachte und neue Moglichkeiten eroffnete. Die Methoden und Verfahren der Unter nehmensforschung, die in ihrer Bedeutung und Anwendbarkeit durch die zeitlich parallel verlaufende Entwicklung von leistungsfahigen elektronischen Rechenanlagen stark gefordert wurden, sind auf die Losung konkreter, praktisch gegebener Probleme ausgerichtet. Ihre Anwendung erlaubt auch der betriebswirtschaftlichen Theorie, in ihren Aussagen konkreter zu werden und sich starker mit praktischen Problemen zu beschaftigen. Man kann des halb erwarten, daB es in der betriebswirtschaftlichen Theorie mehr und mehr gelingen wird, Erkenntnisse zu gewinnen, welche sow 0 hIt h e 0 r - tische Aussagekraft als auch praktische Bedeutung besitzen. In den "Schriften zur theoretischen und angewandten Betriebs wirtschaftslehre", deren erster Band hier vorgelegt wird, solI versucht wer den, diese Verbindung von reiner und angewandter Theorie besonders zu pfiegen und zu entwickeln. In dem vorliegenden Buch wird ein Problemkreis aus der Produktions- und Kostentheorie untersucht. Die dabei auftretenden Probleme sind primar quantitativer Natur und werden schon lange unter Verwendung der mathe matisch-funktionalen Betrachtungsweise behandelt.

Sklep: Libristo.pl

Asymptotische Geset e der Wahrscheinlichkeitsrechnung, 1 - 2854580314

285,53 z³

Asymptotische Geset e der Wahrscheinlichkeitsrechnung, 1 Springer, Berlin

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das sachliche Hauptziel der Wahrscheinlichkeitsrechnung ist die mathematische Erforschung von Massenerscheinungen. In formaler Hin sicht bedeutet das einen erkenntnistheoretisch genügend scharf ab gegrenzten Problemkreis: diejenigen Gesetzmäßigkeiten der Erscheinun gen und Vorgänge theoretisch zu erfassen, die durch das Massenhafte an ihnen (d. h. durch das Auftreten einer großen Anzahl von in gewissem Sinne gleichberechtigten Ereignissen, Größen u. dgl. m. ) in ihren Haupt zügen bedingt sind, so daß daneben die individuelle Beschaffenheit der einzelnen Ingredienten gewissermaßen in den Hintergrund tritt. Rein mathematisch führt das endlich zu Infinitesimalbetrachtungen einer spezifischen Gattung, indem die für eine unendlich große Ingredienten anzahl geltenden Grenzgesetze systematisch untersucht und begründet werden. In diesem Zusammenhang erscheinen die unter dem Namen von "Grenzwertsätzen" bekannten asymptotischen Gesetze der Wahr scheinlichkeitsrechnung keinesfalls als ein isoliertes Nebenstück dieser Wissenschaft, sondern sie bilden im Gegenteil den wesentlichsten Teil ihrer Problematik. Diese "asymptotische" Wahrscheinlichkeitsrechnung ist als mathe matische Wissenschaft noch ziemlich weit davon entfernt, ein einheit liches Ganzes zu bilden. Vor wenigen Jahren zählte sie zu ihren Ergeb nissen nur ein paar ganz abgesondert stehender, durch keinen allgemeinen Standpunkt vereinigter Grenzwertsätze. Nur in der allerletzten Zeit konnte sie gewisse neue Aussichtspunkte erringen, die die Hoffnung erwecken, für dieses theoretisch grundlegende und auch für die Natur wissenschaften äußerst wichtige Forschungsgebiet in absehbarer Zeit eine einheitliche Theorie zu gewinnen. Es müssen hier einerseits die aus der physikalischen Statistik kommenden, mit der sog.

Sklep: Libristo.pl

Einführung in die harmonische Analyse, 1 - 2826804596

333,17 z³

Einführung in die harmonische Analyse, 1 Vieweg+Teubner

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Es bezeichne Si die multiplikative Gruppe der komplexen Zahlen vom Betrag 1 und 2 L (Si) den zum Lebesgue-Maß konstruierten komplexen Hilbert-Raum über Si. 2 Jedem Punkt SES ist ein Translationsoperator y(s) von L (Sl) in sich zugeordnet, l 2 welcher! E L (Si) in z --- !(S-l z) überführt. Die Abbildung S ---y (s) ist eine Darstellung der Gruppe Si. Betrachtet man die jedem! E U (S 1) zugeordnete F ourier- Reihe L C zn, so erhält man eine Zerlegung von U(Sl) in die eindimensionalen n neZ Untervektorräume (Hn)nez, die aus allen komplexen Vielfachen der Funktionen z ---z" bestehen. Auf jedem der Räume (Hn)nez operieren die linearen Abbildungen (y(s")seSI irreduzibel. Das Entwickeln in Fourier-Reihen kann demnach als Zerlegen der Darstellung y in irreduzible Teildarstellungen aufgefaßt werden. Diese zunächst ungewohnte Sicht der Fourier-Reihen hat sich als sehr fruchtbar erwiesen. Nach heutiger Erkenntnis besteht das Hauptproblem der harmonischen Analyse in der Zerlegung linearer Gruppendarstellungen in "elementare" Teildarstellungen. Mit Hilfe dieser Abstraktion erhält die Theorie der Fourier-Reihen, der Fourier-Integrale und der Entwicklungen nach einer großen Klasse spezieller Funktionen einen gemeinsamen Rahmen. Zugleich wird deutlich, warum die Theorie der Fourier-Reihen aus dieser Sicht von relativ elementarem Charakter ist: Die Kommutativität der Gruppe Si impliziert die Eindimensionalität der Vektorräume (Hn)nez. Das vorliegende Buch soll in die harmonische Analyse unter Betonung des gruppentheoretischen Standpunktes einführen.

Sklep: Libristo.pl

Die Bankkalkulation in der Praxis, 1 - 2854189343

285,53 z³

Die Bankkalkulation in der Praxis, 1 Gabler

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die vorliegende Arbeit will dazu beitragen, eine Liicke im Bereich der bankbetrieblichen Literatur zu schlieBen. Das Gebiet der Bankkalkulation ist in der Vergangenheit von Theorie und Praxis lange Zeit leider vernach Hissigt worden. Wahrend einige theoretische Untersuchungen iiber unser Thema auch aus jiingerer Zeit vorliegen, ist unseres Wissens seit der Fehr manns chen Beschreibung der Geschaftsspartenkalkulation Rummels kein praktisches Modell mehr ausfUhrlich dargestellt worden. Es ist mir ein besonderes Bediirfnis, der Kreissparkasse Saarbriicken und insbesondere Herrn Direktor Richard Hupp fUr die zuteil gewordene Unter stiitzung be,i der Verfertigung der Arbeit herzlich zu danken. Ebenso gilt mein aufrichtiger Dank Herrn Professor Dr. Karl F. Hagenmiiller, der die vorliegende Untersuchung anregte, fUr die wertvollen Vorschlage bei der Bearbeitung der theoretischen Aspekte des Themas. Robert Werner Giese Inhaltsverzeidmis Einleitung Seite Aufgabe und Wesen einer Sparkassenkalkulation 11 Erster Abschnitt Die Grundlagen der Kalkulation der Kreissparkasse Saarbriicken 19 A. Grundztige der Betriebsorganisation 19 B. Ziele der Kalkulation 22 C. Begriffsbestimmungen 31 D. Organisatorische Eingliederung der Kostenrechnungsstelle 32 Zweiter Abschnitt Darstellung des KalkulatioDSsystems der Kreissparkasse Saarbriicken 35 A. Die Ergebnisrechnung fUr den Gesamtbetrieb - eine Kost- und Erlosartenrechnung. . 35 I. Aufgabe und Wesen 35 II. Die Rechnungstechnik . 38 1. Die Ermittlung der kalkulatorischen Monatsanteile der Kosten und der ErlOse 39 a) Zinskosten. . . . 39 b) Zinserlose. . . . 41 c) Provisionskosten . 44 d) Provisionserlose . 44 e) Personliche Verwaltungskosten . 45 f) Sachliche Verwaltungskosten. . 46 g) Gebliude- und Grundstticksaufwand 47 h) Gebliude- und Grundstticksertrag . 47 i) Steuern. . . . 47 j) Abschreibungen 48 k) Au13erordentliche Aufwendungen . 50 I) AuBerordentlicher Ertrag. . . . .

Sklep: Libristo.pl

Poetica de Aristoteles traducida de latin, 1 - 2854199304

224,70 z³

Poetica de Aristoteles traducida de latin, 1 VS Verlag für Sozialwissenschaften

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Gibt es eine spanische Renaissance so wie es eine italienische gegeben hat, und welche Rolle spielt der Aristotelismus in Spanien? Noch. E. R. Curtius beschäftigte diese Frage sehr. Eine endgültige Antwort hat er darauf leider 1 nicht mehr geben können Die Zusammenstellung der europäischen Poetiken 2 von Saintsbury und Spingarn bewies offensichtlich die Unwirksamkeit des Aristotelismus in der spanischen Literatur des 16. und 17. Jahrhunderts, dem Goldenen Zeitalter. Weit mehr, die Antithese von Aristotelischer Theorie und literarischer Praxis schien nirgendwo größer zu sein als in dem vielfach so mißverstandenen Lande. Die Wirksamkeit der Theorie auf die spanische Literatur wird bestritten. Spanische Literatur, zumal die Literatur der Edad de Oro, ist aus dem nationalen Erbe geboren, ist naturhafte Literatur, ist " canto llano ". Dennoch läßt Literatur und ihre Entwicklung sich nicht völlig von der literarkritischen Atmosphäre ihrer Zeit trennen. Wer könnte schon die Richtigkeit und Bedeutung der Gedanken Menendez y Pelayos be streiten, wenn dieser sagt: "Hinter jedem literarischen Ereignis steht eine ästhetische Idee, mitunter eine Theorie oder eine vollständige Doktrin, über die sich der Künstler Rechenschaft gibt oder nicht, die aber auf jeden Fall 3 seine Eingebungen auf wirksame und realistische Weise lenkt . . . " 1 Einen neuen Weg zur Erforschung der Kunsttheorie in Spanien wies E. R. Curtius in seinem Artikel: Theologische Kunsttheorie im spanischen Baroc:k (Roman. Fol"Sch. , Bd. 53, 1939, S. 146-148; vgl. auch Exkurs XXII in Europ. Lit. und Lat. MA.

Sklep: Libristo.pl

Handboek Managementmodellen - Een Praktisch Overzicht Van De Meest Gebruikte Modellen - 2854428478

240,36 z³

Handboek Managementmodellen - Een Praktisch Overzicht Van De Meest Gebruikte Modellen Van Haren Publishing

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Veel mensen maken al kennis met managementmodellen tijdens de studie in het hoger onderwijs. Veel klassieke managementboeken beschrijven één zo'n managementmodel. Vaak is er bij onderwijs in projectvorm, en natuurlijk in de praktijk, behoefte aan een methodische aanpak die een leidraad kan bieden voor een specifieke situatie. Een boek dat op een gestructureerde wijze een overzicht biedt van de relevante managementmodellen zou daarbij een uitkomst zijn. Dit boek biedt zo'n gestructureerd overzicht, gebaseerd op een praktische benadering die logische verbanden legt voor iedereen die werkzaam is in een organisatie, ofwel daarvoor in opleiding is. Het is natuurlijk tevens een toegankelijk naslagwerk met handvatten voor het toepassen van managementmodellen. In Deel 1 wordt op beknopte wijze een bedrijfskundige analyse gegeven. Dit biedt een concreet inzicht in en gevoel voor de bedrijfssituatie aan de hand van de volgende vragen: - Wat zijn de drijvende krachten achter de business? - Wat zijn de voor- en nadelen van de organisatiestructuur en -cultuur, - Welke belangen hebben onze stakeholders en - Welke invloed heeft de omgeving op onze organisatie? In Deel 2 worden ruim 100 relevante managementmodellen toegelicht, op basis van een logische structurering. Enkele voorbeelden van modellen die in dit boek terug te vinden: - Ambitie-Realisatiematrix - Balanced Scorecard - BCG-matrix - Blauwe Oceaan Strategie - CoBIT - Kleurenmodel van De Caluwé - Lean - Vijfkrachtenmodel van Porter Dit boek is geschreven om (aanstaande) managers, adviseurs en studenten in het hoger onderwijs die informatie te bieden die nodig is om de bedrijfssituatie op een zinvolle en diepgaande wijze te kunnen onderzoeken. Het boek stimuleert hen ook om hun business-gevoel en intuïtie aan te spreken en niet te aarzelen om een meerzijdige diagnose te stellen. Immers, een probleem heeft meestal meerdere oorzaken en daarmee zijn er ook meerdere keuzemogelijkheden (dus managementmodellen) om een probleem aan te pakken. Overzicht van de in het boek besproken modellen: 1. 4 P's: Marketingmix (par. 5.8) 2. 5 V-methode van TNO (par 9.2) 3. 7 S'en-model van McKinsey (par. 8.2) 4. ABCD-analyse / Externe marktanalyse (par. 5.3) 5. Abell: Business Definition Model (par. 4.11) 6. Adopterscategorieën (par. 6.2) 7. Ambitie-Realisatiematrix (AR-matrix) (par. 9.13) 8. Amsterdams Model voor Informatiemanagement (par. 9.8) 9. Andrews: Strategieframework (par. 5.9) 10. Ansoff-model voor groeistrategie (par. 5.4) 11. Appreciative Inquiry (par. 9.2) 12. Ashridge: Missiemodel (par. 4.8) 13. D'Aveni: Strategisch Overwicht (par. 5.34) 14. Balanced Score Card (Kaplan & Norton) (par. 9.7) 15. BCG-matrix (par. 5.28) 16. Bedrijfsgeschiedenis (par. 4.3) 17. Bedrijfskolomanalyse (par. 4.4) 18. Bedrijfsmodellen (par. 4.5) 19. Belbin: Teamrollen (par. 9.19) 20. Benchmarking: Robert Camp (par. 9.4) 21. Berenschot: Veranderkwadranten (par. 9.6) 22. Berenschot: Zevenkrachtenmodel (par. 9.6) 23. Big Five, The (par. 5.17) 24. BiSL: Business-informatiemanagement (par. 5.10) 25. Blauwe Oceaan-strategie (par. 7.2 en par. 9.20) 26. Blake & Mouton: Managerial Grid theorie (par. 5.17) 27. Bono, De: De zes denkhoeden (par. 6.11) 28. Bos, Ten: HRM-cyclus (par 5.5) 29. Bossidy en Charan: Ondernemingsmodel (par. 5.24) 30. Business Model Canvas (par. 8.6) 31. C4-model van Glouderman/Mintzberg (par. 4.12) 32. Caluwé, De: Kleurenmodel (par. 4.21) 33. Cameron & Quinn: OCAI-model (par. 5.11) 34. Cameron & Quinn: Organisatiecultuur (par. 4.16) 35. Camp: Organisatieverandermatrix (par. 6.10 en par.9.6) 36. CMMI: organisatievolwassenheid (par. 5.29) 37. CoBIT: IT Governance (par. 9.10) 38. Collins: Good to Great (par. 4.14) 39. Cooper & Kaplan: Activity Based Costing: (par. 5.2) 40. COSO: Risicomanagement (par. 9.12) 41. Covey: Effectief leiderschap (par. 5.17) 42. Deming: PDCA-cirkel (par. 9.17) 43. DESTEP-model (par. 5.21) 44. DiStefano: Transformationeel leiderschap (par. 5.17) 45. Drucker: Generiek bedrijfsmodel (par. 8.3) 46. Dupont-analyse (par. 5.22) 47. Duurzaam ondernemen (par. 7.3) 48. e-HRM (par. 5.13) 49. EFQM en INK-model (par. 8.4) 50. E&Y: Growing Beyond (par. 8.5) 51. Fiedler: Contingentietheorie (par. 5.17) 52. Financiële bedrijfsanalyse (par. 5.14) 53. Goldratt: Theory of Constraints (par. 6.7) 54. Greiner: Groeifasenmodel (par. 4.15) 55. Grün: Spiritueel leiderschap (par. 5.17) 56. Hamel & Prahalad: Kerncompetenties (par. 5.16) 57. Hammer & Champy: Business Process Redesign/Re-engineering (par. 7.5) 58. Handy & Harrison: Organisatiecultuur: (par. 4.16) 59. Hersey & Blanchard: Situationeel leiderschap (par. 5.17) 60. Hoed, Den: Het 5-boxes-model (par. 4.20) 61. Hofstede: Cultural framework (par. 5.20) 62. Hornstein/Tichy: Matrixmethode (par. 8.7) 63. Ishikawa-diagram voor oorzaak-gevolganalyse (par. 5.18) 64. ISO 9000 Standaard voor kwaliteitsmanagement (par. 6.5) 65. ISO 21500 Richtlijn voor projectmanagement (par. 9.18) 66. ISO 26000 Richtlijn voor Maatschappelijk Verantwoordelijkheid Ondernemen (par. 7.4) 67. ISO 38500 Standaard voor Corporate Governance (par. 5.19) 68. ITIL: IT-servicemanagement (par. 9.11) 69. Johnson & Scholes: Cultural Web-model (par. 5.12) 70. Johnson/Scholes/Whittington: Strategisch Management-model (par. 5.25) 71. Kenniskaart (par. 5.15) 72. Keuning & Eppink: Organisatie-oriëntatie: (par. 4.17) 73. Key Performance Indicatoren (par. 9.14) 74. Kim & Mauborgne: Strategy Canvas (par. 5.27) 75. KOOP: Klantorderontkoppelpunt (par. 5.6) 76. Kotler: 7-O-model voor marktanalyse (par. 5.7) 77. Kotter & Cohen: Verandermanagement: (par. 6.10) 78. Krachtenveldanalyse: Kurt Lewin (par. 9.5) 79. Kraljic: Inkoopportfoliomanagement (par. 6.4) 80. Kritieke Succes Factoren (par. 9.15) 81. Lean manufacturing (par. 6.6) 82. MABA-analyse (par. 5.30) 83. Mintzberg: Organisatiestructuren/-modellen (par. 4.18) 84. Mintzberg: Strategiescholen (par. 4.9) 85. Morgan: Metaforen (par. 4.7) 86. Novius Architectuur Methode (par. 5.23) 87. Organisatieverandering (par. 9.3) 88. Pareto-principe (par. 4.23) 89. Perreault: Product lifecycle-model (par. 5.31) 90. Porter: Diamant-model (par. 8.8) 91. Porter: Generieke strategieën (par. 4.6) 92. Porter: Vijfkrachtenmodel (par. 6.3) 93. Porter: Waardeketen (par. 4.10) 94. Quinn: Concurrerende-waardenmodel (par. 5.11) 95. Rappa: Businessmodellen op het web (par. 7.8) 96. Rechtsvormen (par. 4.19) 97. Sarbanes Oxley Act (par. 9.9) 98. Scenarioanalyse (par. 5.32) 99. Scott-Morgan: De ongeschreven regels van het spel (par. 4.22) 100. SERVQUAL (par. 5.33) 101. Slywotzky & Morrison: Winstmodellen (par. 7.10) 102. SMART (par. 9.16) 103. SPACE-matrix (par. 7.7) 104. SqEME-methode: procesmanagement (par. 6.8); procesrollen (par. 6.9) 105. SWOT-analyse (par. 5.26) 106. Theorie X en Y van McGregor (par. 5.17) 107. Theorie Z van Ouchi (par. 5.17) 108. Treacy & Wiersema: Waardediscipline-model (par. 7.9) 109. Tuckman: Teamontwikkeling-model (par. 6.12)

Sklep: Libristo.pl

34 kazania na niedziele i dni powszednie - Ks. Aleksander Radecki - 2836933638

12,24 z³

34 kazania na niedziele i dni powszednie - Ks. Aleksander Radecki

Ksi±¿ki & Multimedia > Ksi±¿ki

Nazwa - 34 kazania na niedziele i dni powszednie Autor - Ks. Aleksander Radecki Oprawa - Miêkka Wydawca - Franciszkañskie Wydawnictwo ¶w Antoniego Kod ISBN - 9788388598098 Kod EAN - 9788388598098 Rok wydania - 2002 Format - 120x190 Ilo¶æ stron - 190 Podatek VAT - 5%

Sklep: InBook.pl

Thomas Nagels Moralischer Absolutismus als Antwort auf den gerechten Einsatz von Kriegsmitteln im 20. Jahrhundert? - 2826637480

70,89 z³

Thomas Nagels Moralischer Absolutismus als Antwort auf den gerechten Einsatz von Kriegsmitteln im 20. Jahrhundert? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, einseitig bedruckt, Note: 2,7, Technische Universität Kaiserslautern, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn dieser Hausarbeit wird erlärt, aus welchen Gründen es im Jahre 1972 dazu kam, dass Thomas Nagel in seiner Schrift War and Massacre einen nicht mehr neuen, aber wichtigen zu berücksichtigenden Gesichtspunkt diskutiert, der vor allem durch die Entwicklung der Kriegsmittel des 20.Jhd. eine hohe Bedeutung hatte: die moralische Verantwortung der Kriegsparteien gegenüber den Zivilbevölkerungen, die durch Kriege betroffen sind. Nagel zeigt dies am Beispiel des My-Lai-Massakers , bei dem während des Vietnam-Kriegs 503 Zivilisten von amerikanischen Soldaten ermordet wurden. Allerdings besteht bereits seit den beiden Weltkriegen Diskussionsbedarf über die Wahl der Kriegsmittel und deren verheerende Wirkung auf die Zivilbevölkerungen. Die Frage nach der moralischen Richtigkeit von Handlungen wie den Atombombenabwürfen über Japan ist zweifelsfrei zu negieren, vgl. G.E.M. Anscombes Kritik an Harry S. Truman. Es herrschte eine stark Nutzen orientierte Einstellung zu den Kriegsmitteln vor, die auch große Opfer in Zivilbevölkerungen tolerierte. So sind im Jahr 1945 die Bombardierungen Dresdens mit bis zu 40.000 Toten und Tokios mit bis zu 100.000 Toten nur zwei Beispiele , die die begangenen Grausamkeiten an Zivilbevölkerungen mit konventionellen Waffen verdeutlichen. Aufgrund des sich dann immer weiter steigernden Wettrüstens der beiden Weltmächte USA und UdSSR und der damit verbundenen Neuentwicklung oder Modernisierung von Technologien wie A-Bomben und H-Bomben als reine Massenvernichtungswaffen gegen die Zivilbevölkerung oder Brand-/Napalm-Bomben oder Splitterbomben zur gezielten Verstümmelung, wurde der Widerstand gegen die Art der Kriegsführung und die Wahl der Mittel immer größer und fand seine politische Zusammenführung in der 68er-Friedens-Bewegung.Thomas Nagel löst sich dabei von der bis dato vorherrschenden und anerkannten utilitaristischen Denkart und kritisiert sie mit seinem absolutism , der nach dem ethisch richtigen Handeln, in verschieden starken Abstufungen bis hin zum Pazifismus, fragt. So ist hier die Moral und nicht der Nutzen der zentrale Ansatz für die Analyse der Handlungen, welche bereits vor der Handlung zu ersehen ist.

Sklep: Libristo.pl

Betriebswirtschaftliche Absatz- und Marktforschung, 1 - 2826831421

285,53 z³

Betriebswirtschaftliche Absatz- und Marktforschung, 1 Gabler

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Dieses Buch ist während einer zehnjährigen Beschäftigung mit der Absatz und Marktforschung in Theorie und Praxis entstanden. In dieser Zeit war der Unterzeichnete zunächst Assistent, dann Oberassistent von Herrn Pro fessor Dr. Herbert W i 1 hel m am Institut für Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Braunschweig; er dankt an dieser Stelle Herrn Professor Dr. Wilhelm herzlich für viele Kenntnisse und Anregungen, die er von ihm gewinnen durfte. Herr Dr. Gunther Kr a j e w ski hat das Manuskript durchgesehen, korri giert und dem Unterzeichneten wertvolle Hinweise gegeben; ihm sei für seine Mühe und Hilfe ebenfalls herzlich gedankt. Ernst Gerth Inhaltsverzeichnis Seite A. Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 . I. Der Markt als Gegenstand der Wirtschaftswissenschaft 11 11. Die Abgrenzung des Begriffs der Forschung für die Absatz-und Marktforschung. . . . . . . . . . . 15 III. Zur Entwicklung der Absatz-und Marktforschung 15 IV. Zum Anliegen und Aufbau des Buches und zur Abgrenzung seines Inhaltes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 . . B. Die Objekte der Absatz-und Marktforschung 27 I. Konsument und Konsumgüter . 27 1) Einführende Erläuterungen 27 2) Der Konsumprozeß 30 3) Die Thematik des Nutzens 32 4) Die Informations-und Beeinflussungsmöglichkeit der Konsumenten durch die Absatzpolitik . . . 34 5) Zwei Beispiele für die Ausrichtung der Absatzpolitik am Konsumprozeß 36 6) Schlußbemerkung 45 II. Produktionswirtschaft und Produktivgüter 49 1) Einführende Erläuterungen . . . 49 2) Die Träger produktiven Bedarfs 51 3) Die Bedarfsmengen der Nachfrager 54 4) Marktliche Abhängigkeiten der Beschaffung von Produktivgütern . . . . . . . . . . . . 55 5) Zur Rationalität der Kaufentscheidungen bei Produktivgütern . . . . . . . . . . . . 57 6) Zu den Unterschieden zwischen der Produktivgüter-und Konsumgüter-Marktforschung . . . . . . . . . . . . 59 Seite III.

Sklep: Libristo.pl

Neurobiologe - 2826688731

83,75 z³

Neurobiologe Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 50. Kapitel: Bernard Katz, Eric Kandel, Wolf Singer, Jean Decety, Humberto Maturana, Jörg-Peter Ewert, Gerhard Roth, Achim Peters, Gerald Hüther, John Carew Eccles, Charles Scott Sherrington, John Cunningham Lilly, Theodor Schwann, Raimund Apfelbach, Richard Gregory, Peter R. Marler, Helmke Schierhorn, Thomas Jentsch, Fernando Nottebohm, Martin E. Schwab, Klaus Lunau, Niels Birbaumer, Michael Gazzaniga, William A. Catterall, Gerald Wolf, Max Bennett, Susan Greenfield, Nigel Unwin, Wilfrid Rall, Reinhard Jahn, Alan Lloyd Hodgkin, Melitta Schachner, Nikos Logothetis, Randolf Menzel, Michel Jouvet, Hansjürgen Matthies, Heribert Reitböck, Ricardo Miledi, Tobias Bonhoeffer, Simon LeVay, Norbert Elsner, Jürgen Winkler, George Zweig, Martin Heisenberg, Corey Goodman, Roger Sperry, Frank Bremmer, Tobias Esch, Hannah Monyer, Ryuta Kawashima, Hans-Joachim Pflüger, Alexander Borst, Winfried Denk, Hartmut Wekerle, Semir Zeki, Samuel Wang, Peter H. Seeburg, Rainer Goebel, Rüdiger Klein, Eckhard Friauf, Francis Otto Schmitt, William H. Calvin, Vernon Mountcastle, David H. Hubel, Jean-Pierre Changeux, Heinrich Bülthoff, Nora Volkow, John-Dylan Haynes, Ben Barres, William Ross Adey, Elliot Valenstein, Dietmar Biesold. Auszug: Eric Richard Kandel ( 7. November 1929 in Wien) ist ein amerikanischer Neurowissenschaftler österreichischer Herkunft. Er wurde im Jahr 2000 mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ausgezeichnet. Eric Kandel wurde 1929 als zweiter Sohn des Spielwarenhändlers Hermann Kandel und dessen Frau Charlotte, geb. Zimels, geboren. Der älteste Sohn des Paares war Lewis Kandel (1924 1979). Nach dem Anschluss Österreichs durch die Nationalsozialisten 1938 hatte er massive Probleme im Alltag: In der Schulklasse sprach kein einziges Kind mehr mit ihm, denn er war der einzige jüdische Schüler. 1939 musste Kandel daher mit seiner Familie in die Vereinigten Staaten emigrieren, da der Antisemitismus in Österreich mittlerweile lebensbedrohlich geworden war. Ich hatte Furcht davor, die Straße zu überqueren, aber ich ging mit meinem 14jährigen Bruder über den Atlantik! , berichtete er 2009 im deutschen Fernsehen. Den Rest seiner Grundschulzeit verbrachte er auf der Jeschiwa in Flatbush, einem Stadtteil von New York, bis er 1944 auf die Erasmus Hall High School in Brooklyn übertrat, wo er begann, sich für Geschichte und Literatur zu interessieren. Dort wurde ihm auch als einem von zwei Schülern, die unter mehr als 1.400 Bewerbern ausgewählt wurden, ein Stipendium für ein Studium an der Harvard University in Cambridge, Massachusetts, bewilligt. 1945 erhielt er die amerikanische Staatsbürgerschaft. Zu den Neurowissenschaften kam Kandel über eine befreundete Kommilitonin, deren Eltern überzeugte Anhänger der Freudschen Theorie zur Psychoanalyse waren. So war Sigmund Freud, der Pionier in der Erforschung der unbewussten neuralen Vorgänge im menschlichen Gehirn, die Ursache für Kandels Interesse an der Biologie der Motivation sowie des bewussten und unbewussten Gedächtnisses. Er war schon als Psychoanalytiker, wie Freud selbst, der Auffassung, dass alle psychischen Vorgänge und Symptome letztlich physiologische Vorgänge im Gehirn sind. Entsprechend beschäftigt er sich unter anderem

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek die e theorie 20045904

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl die e theorie 20045904

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.102, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.102

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER