krainaksiazek die frage nach der freiheit 20046326

- znaleziono 3210 produkty w 10 sklepach

Die Frage nach dem guten Leben - 2853799134

184,01 z³

Die Frage nach dem guten Leben Wiener Verlag für Sozialforschung

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Was ist ein gutes Leben? Was kann es sein nicht nur für den Einzelnen, sondern für eine Gesellschaft? An welchen Werten sollen wir uns orientieren? Diese Fragen sind immer wiederkehrende, philosophisch-politische Grundthemen, die besonders in Krisenzeiten auftauchen und sehr kontrovers diskutiert werden.§Die Autorin vergleicht zwei Konzepte, die aus unterschiedlichen kulturellen und ethischen Kontexten stammen. Ein Beispiel für das moderne gute Leben ist der Fähigkeitenansatz von Amartya Sen, der ein möglichst großes Maß an persönlicher Freiheit und Möglichkeiten als oberstes Ziel definiert. Im Gegensatz dazu steht das Leitprinzip der aktuellen Verfassung Ecuadors, das Buen Vivir (span.: gutes Leben oder gut leben ). Dieses Prinzip basiert auf der Kosmovision der ecuadorianischen Kichwa, das in ihrer Sprache als Sumak Kawsay (kichwa: Leben in Fülle ) bezeichnet wird. Während Amartya Sens Konzept zur Entwicklung als Freiheit systeminhärente Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten nicht durchbrechen kann, liegt das große Verdienst des Buen Vivir in der Aufdeckung von Machtstrukturen und im Beitrag zur Konstruktion einer möglichen anderen Welt, jenseits des herrschenden Eurozentrismus und Kapitalismus.

Sklep: Libristo.pl

18 Antworten auf die Frage nach dem Glück - 2840800908

95,42 z³

18 Antworten auf die Frage nach dem Glück Hirzel, Stuttgart

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Glücklich sein kann jeder!§Doch die Philosophie kennt keine eindeutigen Rezepte für den Weg zum je eigenen Glück. Während für Arthur Schopenhauer Lebenskunst vor allem in der Vermeidung von Unlust besteht, sind Lust und Unlust für Friedrich Nietzsche nur zwei Seiten einer Medaille wer möglichst viel von der einen haben will, muss auch möglichst viel von der anderen ertragen wollen. Die Beschäftigung mit der Philosophie kann jedoch den Blick öffnen und (Denk-)Wege aufzeigen. Denn sein Glück zu verstehen, zu wissen, warum und durch welche Fügung von Ereignissen man glücklich ist, so Henry Miller, das ist mehr als Glückseligkeit.§Pressestimmen: §18 vorwiegend knapp gehaltene, essayistische Erkundungen, überwiegend von namhaften VertreterInnen der akademisch etablierten Philosophie sowie einigen ausgewiesenen Alltagsexperten dargelegt, bieten hier vielfältige, auch unerwartete Annäherungen an das, was Glück (oder auch sein Gegenteil) bedeuten kann. (pro ZUKUNFT)§Die in diesem Buch vereinten Beiträge stammen von renommierten Autoren, die nahezu ausnahmslos vor allem akademische Qualifikationen für eine fachgerechte Erörterung des Themas mitbringen. [...] Es bietet eine anregende und stimulierende Lektüre und lässt dem Leser die Freiheit, die Gedankenmodelle der einzelnen Beiträge weiter zu führen und für die eigene Lebensgestaltung zu dechiffrieren. [...] Dieses Buch hebt sich wohltuend von der Masse an Glücksratgebern ab. Der hohe fachliche Anspruch seines Herausgebers steht seiner Lesbarkeit und seinem praktischen Nutzen keinesfalls im Wege. (kulturthemen.de)§

Sklep: Libristo.pl

Die Generation Des Zweiten Weltkriegs. Die Frage Nach Der Schuld Und Ihre Beantwortung Nach Karl Jaspers - 2851426467

73,06 z³

Die Generation Des Zweiten Weltkriegs. Die Frage Nach Der Schuld Und Ihre Beantwortung Nach Karl Jaspers

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Elf Briefe Uber Die Burgerliche Freiheit ALS Beitrag Zur Frage Der Deutschen Gewerbegesetzgebung - 2851218356

63,87 z³

Elf Briefe Uber Die Burgerliche Freiheit ALS Beitrag Zur Frage Der Deutschen Gewerbegesetzgebung

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Der Perserkönig - Die Frage nach der Verantwortung des Xerxes für den persischen Fehlschlag in Die Perser des Aischylos - 2826726563

74,91 z³

Der Perserkönig - Die Frage nach der Verantwortung des Xerxes für den persischen Fehlschlag in Die Perser des Aischylos GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Wieviel Schuld trägt der Mensch - im Fall der vorliegenden Untersuchung speziell der Xerxes' des Aischylos - an seinen Handlungen und deren Konsequenzen? Während der moderne Mensch aus Gründen der Gesellschaftsraison mehr Verantwortung tragen muß als er möglicherweise kann, ist diese Frage aus antiker Sicht, so scheint es, sehr viel offener. Diese universelle Frage soll in der vorliegenden Untersuchung im Sinne der Zeitgenossen des Aischylos betrachtet werden, das heißt, daß DIE PERSER hier nicht als Beitrag zum generellen Prozeß der menschlichen Selbster-kenntnis, sondern als Mittel zum Verständnis antiker Vorstellungen dienen werden. Um jedoch von einer Frage von moralischem Charakter zu einer von histo-risch-analytischem zu gelangen, muß, statt von Schuld, von Verantwortung die Rede sein, da dieser Terminus die Ursächlichkeit von Konsequenzen in den Handlungen eines klar definierbaren Subjekts hervorhebt. Ein modernes populäres Antikenbild, wie es etwa die oben zitierte Autorin vertritt, soll damit kritisch hinterfragt werden.Als Analyseinstrument dient der Untersuchung eine Synthese der vorzustel-lenden Thesen von Rosenbloom und Schmitt zur griechischen Tragödie im Allgemeinen und zu DIE PERSER von Aischylos im Speziellen. Es wird eine Aufgabe dieser Arbeit sein, die stückimmanenten Entscheidungsspiel-räume Xerxes auszuloten, um zu klären inwieweit Aischylos dem Perser-könig Schuld, bzw. Verantwortung zuschreibt. Zusammenfassend gesagt, soll die vorliegende Untersuchung also zwei konkrete Fragen klären, nämlich erstens, ob Xerxes im Sinne Rosenblooms als Personifikation eines historischen Zustandes gelten kann und zweitens inwieweit ihm in DIE PERSER als Verkörperung dieses Zustandes Ent-scheidungsspielräume gegeben sind, das heißt ob er Schuld bzw. Verant-wortung am eigenen Verderben trägt. Zunächst aber soll ein kurzer Über-blick über Stand und Probleme der Forschung zur Person des Xerxes und zum griechischen Perserbild gegeben werden. Weitere für diese Arbeit wichtige Fragestellungen und Phänomene werden im Verlauf exkursorisch erörtert.

Sklep: Libristo.pl

Die Derridasche These der Unmöglichkeit der wahren Trauer und die Frage nach deren Plausibilität - 2850778183

50,64 z³

Die Derridasche These der Unmöglichkeit der wahren Trauer und die Frage nach deren Plausibilität GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 2,7, Universität Hamburg (Institut für Germanistik 2), Veranstaltung: Traurige Theorie: Melancholie- Diskurse in der Dekonstruktion, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Hausarbeit ist die Frage nach der Plausibilität der Derridaschen These der Unmöglichkeit der "wahren Trauer".Im Zuge dieser Hausarbeit werden folgende Fragen beantwortet:1. Wie argumentiert Derrida für seine These der Unmöglichkeit der "wahren Trauer"?Welche Unterschiede bestehen zwischen der genannten Derridaschen Behauptung und der Freudschen Theorie der erfolgreichen Trauerarbeit?2. Inwiefern ist die Annahme Derridas, derzufolge die "wahre Trauer" unmöglich sei, plausibel?In dieser Arbeit wird die Frage nach der Plausibilität der Derridaschen These der Unmöglichkeit der "wahren Trauer" diskutiert, da dieser eine zentrale Stellung in Derridas "Mémoires 1" zukommt.Gemäß der Derridaschen Theorie ist die wahre, erfolgreiche Trauer unmöglich. Denn diese setzt voraus, dass wir die Andersartigkeit des Anderen nach dessen Tod akzeptieren, ihn folglich nicht in uns aufnehmen und uns letztlich mit dessen Tod abfinden. Dagegen argumentiert Freud aber, diese wahre Trauer sei mittels der "Trauerarbeit" möglich.Es ist insofern von Interesse, diese sehr unterschiedlichen Positionen zu erörtern, als diese Diskussion erst eine wirkliche Auseinandersetzung mit der Annahme Derridas, es könne keine wahre Trauer geben, ermöglicht.Das Ziel dieser Arbeit ist es zu zeigen, dass die Derridasche These der Unmöglichkeit der wahren Trauer nicht überzeugend ist.

Sklep: Libristo.pl

Die Bedeutung Des Foucaultschen Werks Fur Die Frage Nach Der Stellung Des Infamen in Dem Diskurs Der Soziologischen Gegenwart - 2851525760

73,06 z³

Die Bedeutung Des Foucaultschen Werks Fur Die Frage Nach Der Stellung Des Infamen in Dem Diskurs Der Soziologischen Gegenwart

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Die Anhaltende Frage Nach Der Eigenen Identitat. Die Entwicklung Des Deutschlandbildes in Frankreich Und Der Bundesrepublik - 2851539703

73,06 z³

Die Anhaltende Frage Nach Der Eigenen Identitat. Die Entwicklung Des Deutschlandbildes in Frankreich Und Der Bundesrepublik

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Der sechste Tag. Die Herkunft des Menschen und die Frage nach Gott - 2842363701

113,66 z³

Der sechste Tag. Die Herkunft des Menschen und die Frage nach Gott Walter Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Eugen Drewermann befasst sich mit der uralten Frage nach einem gerechten, guten und allmächtigen Gott angesichts des großen Ausmaßes an Leid in der Welt. Systematisch demontiert er das dieser Frage zugrundeliegende Gottesbild, indem er detailliert die Entwicklungsgeschichte des Menschen darlegt und zeigt, daß sich die Vorstellung eines allmächtigen Schöpfergottes angesichts der Erkenntnisse der Naturwissenschaften nicht rechtfertigen läßt. Gegen die konsequente religiöse Sinnentleerung durch die Naturwissenschaft setzt Drewermann die Erfahrung östlicher Mystik - einer Mystik der Leere, der Liebe und des Augenblicks, die den Zugang zu einer rational vertretbaren Form der Religiosität erschließt. 3. aktualisierte Auflage.

Sklep: Libristo.pl

Die Frage Nach Der Motivation Der Tater in Daniel J. Goldhagens "Hitlers Willige Vollstrecker" - 2851303964

73,06 z³

Die Frage Nach Der Motivation Der Tater in Daniel J. Goldhagens "Hitlers Willige Vollstrecker"

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Augustinus und die phänomenologische Frage nach der Zeit - 2847098721

91,19 z³

Augustinus und die phänomenologische Frage nach der Zeit Klostermann

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Titel dieser Abhandlung zeigt ein Zweifaches an. Das eine ist der philosophiegeschichtliche Befund, daß Augustins Zeit-Untersuchung aus dem XI. Buch der "Confessiones" von den bedeutendsten phänomenologischen Zeit-Denkern unseres Jahrhunderts, Husserl und Heidegger, große Beachtung und nachhaltige Würdigung erfahren hat. Denn beide Denker konnten mit gutem Recht und aus ihrer eigenen phänomenologischen Grundstellung heraus in der Art, wie Augustinus die Frage nach der Zeit ansetzt, entfaltet und beantwortet, eine Vorgestalt ihres eigenen Fragens nach der Zeit erblicken. Das andere ist der hermeneutische Befund, daß die Zeit-Untersuchung Augustins selbst eine Phänomenologie der Zeit ist. Der erste Abschnitt gibt eine phänomenologische Gesamtinterpretation der Zeit-Untersuchung Augustins unter Einschluß der philosophisch-theologischen Bestimmung der Ewigkeit. Der zweite Abschnitt wendet sich der Frage zu, worin die Bedeutung der Augustinischen Zeit-Untersuchung für Husserls und Heideggers Phänomenologie der Zeit besteht. Indem gezeigt wird, wie in unterschiedlicher Weise Husserl und Heidegger in der Zeit-Untersuchung Augustins eine Vorgestalt ihres eigenen Zeit-Denkens sehen, werden auch die Grenzen bedacht, in denen sich das Augustinische Fragen und Bestimmen bewegt. Die Abhandlung versteht sich selbst als ein Beitrag zur Phänomenologie der Zeit.

Sklep: Libristo.pl

Kritische Theorie Von Wissenschaft Und Technik. Marcuse, Habermas Und Die Frage Nach Der Emanzipation Im Spatkapitalismus - 2851611720

77,11 z³

Kritische Theorie Von Wissenschaft Und Technik. Marcuse, Habermas Und Die Frage Nach Der Emanzipation Im Spatkapitalismus

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Geschichte als Legitimationsstrategie oder die Frage nach der Tradition des Durchhaltefilmes - 2851657427

228,98 z³

Geschichte als Legitimationsstrategie oder die Frage nach der Tradition des Durchhaltefilmes

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Die Frage Nach Der Willensfreiheit. Kompatibilistische Ansichten - 2851280876

70,63 z³

Die Frage Nach Der Willensfreiheit. Kompatibilistische Ansichten

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Die Frage Nach Der Philosophie - 2853689110

370,46 z³

Die Frage Nach Der Philosophie

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek die frage nach der freiheit 20046326

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl die frage nach der freiheit 20046326

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.072, t2=0, t3=0, t4=0.016, t=0.072

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER