krainaksiazek die letzten wildbeuter der eiszeit 20100843

- znaleziono 23 produkty w 1 sklepie

Eiszeit für Kids - 2837512825

46,08 z³

Eiszeit für Kids Wachholtz

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Jetzt wird es frostig! In dem neuen Buch "Eiszeit für Kids" staunen wir über die gewaltigen Kräfte der eiszeitlichen Gletscher, lesen ihre Spuren in der Landschaft und machen echte Zeugen des Eiszeitalters ausfindig. Die Abermillionen von Steinen, die in der letzten Kaltzeit (vor 115 000 Jahren) von den vorrückenden Gletschern mitgebracht wurden, erzählen noch heute Geschichten aus der Eiszeit. Wir lassen einen Findling von seiner Reise berichten, streichen vorsichtig über die tiefen Gletscherschrammen auf den Steinen und besuchen die Mammuts in der eisigen Steppenlandschaft Norddeutschlands. Brrr ...

Sklep: Libristo.pl

Der Mensch der Vorzeit - 2826743681

243,14 z³

Der Mensch der Vorzeit Verlag der Wissenschaften

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

"Über die Urgeschichte des Menschen sind in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Veröffentlichungen erschienen, teils kleinen Umfangs und dementsprechend kurz gedrängt, teils in Gestalt großer Monographien, die sich an die enge Spezialistenwelt richteten und demgemäß weiteren Kreisen zumeist unbekannt blieben. Das vorliegende Werk will eine Mittelstellung einnehmen: auf einen Umfang bemessen, der gestattet, zu allen wichtigeren Fragen genügend ausführliche Stellung zu nehmen, will es dem Leser einen Gesamtüberblick über die getane Forschung bieten. Vielleicht auch für den engeren Fachmann als Nachschlagewerk nicht ganz ohne Nutzen, ist es in seiner ganzen Anlage vorab dahin berechnet, weiteren Gebildetenkreisen als Mentor zu dienen. Demgemäß fanden die Probleme von allgemeinerem Interesse eine eingehende Berücksichtigung, indes die Kapitel über die alluvialen Perioden nur eine allgemein-übersichtliche Behandlung erfuhren." [...]§Der prähistorische Archäologe Hugo Obermaier schildert im vorliegenden Band die Entwicklungsgeschichte des Menschen der Vorzeit. Angefangen in der letzten Eiszeit, zeichnet Obermaier die Entwicklung bis in die Eisenzeit nach. Mit über 390 historischen Abbildungen illustriert.§§Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.§Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1912.

Sklep: Libristo.pl

Seht, die Wikinger! - 2826807339

67,44 z³

Seht, die Wikinger! Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mit der Geschichte der Germanen, die vor langer Zeit Europa besiedelt haben, ist die Kultur der Wikinger stark verbunden. Jene Nordmänner waren einst an den Küsten Skandinaviens zu Hause und hatten beinahe 300 Jahre lang weltweit von sich reden gemacht, durch Raub, Handel und ihre Mythologie.Bald aber zogen sich die Wikinger zurück und verschwanden von den Bühnen der Geschichte im Verlauf der christlichen Revolution.Allerdings muss diese Zeit deshalb nicht gleich vergessen bleiben. Der zweite Band der Reihe Mensch, Geschichte, Abenteuer. lässt die alten Tage Revue passieren und holt die Kultur des Nordens hervor aus den Archiven. Angefangen mit dem Ende der letzten Eiszeit, geht es weiter mit der ersten Besiedelung, den Gebräuchen und großen Abenteuern bis hin zum unvermeidlichen Niedergang, wodurch ein übersichtliches Abbild entsteht, getreu dem Motto: Vom Wesen der Wikinger berichte uns, oh Herr!

Sklep: Libristo.pl

Im Reich der Rentiere - 2826735344

114,80 z³

Im Reich der Rentiere Info

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an das Rentier. Über Jahre hat der Autor auf zahllosen Reisen und Erkundungen umfangreiches Material zum Rangifer tarandus zusammengetragen: Geschicht e und Geschichten, Eindrucksvolles und Kurioses rund um den Globus. Von den schottischen Highlands, über die Berg- und Seeregionen Skandinaviens, hinein in die russische Taiga und die Steppen der Mongolei, hinüber in die Weiten Nordamerikas nimmt sie Bernhard Wagner mit in einsame Täler, Höhen und Höhlen auf den Spuren dieser außergewöhnlichen Paarhufer. Eine spannende Reise mit vielen Ausflugtipps in die Prähistorie und Gegenwart, mit über 800 Fotos, jeder Menge Anekdoten und Begegnungen mit dem großen Trughirsch .§§Rentiere überall: In der Literatur, Mode, Kunst, im Film, sogar in der Wirtschaft und im Sport. Neben Reise- und Erlebniswelten vermittelt der Band viel Wissenswertes über die winterlichen Himmelsflitzer u.a?., dass Rudolph & Co die einzigen Überlebenskünstler der Eiszeit sind. Die nicht nur heile Welt der Rentiere ist auch die bedrohter Völker: Sami, Inuit und Ewenken sind die letzten Rentiernomaden unseres Planeten.§§Europa Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Serbien, Bulgarien, Rumänien und Moldawien, Slowenien, Spanien, Südtirol, Tschechien, Ukraine, Ungarn, Slowakei Asien China, Korea, Russland und Sibirien, Mongolei, Nepal?/?Tibet Nordamerika USA, Alaska, Kanada und Antarktis§§Mit vielen Tipps, über 800 Fotos und Reiseteil rund um den Globus.

Sklep: Libristo.pl

Bau und Werden der Allgäuer Landschaft - 2841671320

169,96 z³

Bau und Werden der Allgäuer Landschaft Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wie kommen Knochen und Blätter, Abdrücke von§Meeresmuscheln und Ammoniten in feste Gesteine der Alpen - Hunderte§von Kilometern von der Küste entfernt? Welche Kräfte haben diese spröden§Gesteine wie ein Tischtuch in Falten gelegt? Wie sah das Allgäu einmal aus,§welche Tiere und Pflanzen lebten in dieser Landschaft, lange vor den ersten§Menschen? Wie sah das Allgäu in der Eiszeit aus? Das vorliegende Buch gibt§Antworten auf diese und viele andere Fragen, indem es die wechselvolle§Geschichte der Allgäuer Landschaft, ihrer Gesteine und ihrer Lebewelt von den§Anfängen vor mehr als 300 Millionen Jahren bis in unsere Tage nachzeichnet.§Der stürmische Erkenntniszuwachs in den Geowissenschaften der letzten§Jahrzehnte erlaubt es, von der Erd- und Landschaftsgeschichte des Allgäus ein§Bild von nie gekannter Genauigkeit zu zeichnen. Der Autor lädt den Leser ein,§die Landschaft zwischen Bodensee und Ammer mit neuen Augen zu betrachten und§ihrer hoch interessanten Vergangenheit nachzuspüren. Die komplizierten Vorgänge§der sich über Jahrmillionen hinziehenden Landschaftsentwicklung und§Gebirgsbildung werden leicht verständlich geschildert und auch für Laien§verständlich dargestellt. Zahlreiche stimmungsvolle§Landschaftsbilder und Rekonstruktionszeichnungen verleihen dem Werk einen ganz§besonderen Charakter. Diese 3. Auflage des inzwischen§zum Klassiker gewordenen Buches wurde neuerlich stark überarbeitet, ergänzt und§erweitert. Sie geht jetzt vermehrt auf mineralische Rohstoffe im Allgäu und§Schwaben ein, auch auf die Bedeutung, die diese in der Vergangenheit einmal§hatten. Viele zusätzliche Informationen über Bausteine, Dekorsteine,§Wetzsteine, Rohstoffe für Steinwerkzeuge und Keramik, Branntkalk, Kohlebergbau,§Erze, Eisenverhüttung, Goldgewinnung, Glasherstellung etc. wurden aufgenommen, Themen, die in der alten Auflage nicht viel Raum einnahmen oder völlig fehlten. Damit wird diese neue, erweiterte Auflage auch für all die Leser interessant, die sich mit Bau-, Kunst- und Kulturgeschichte sowie mit der Archäologie im Allgäu beschäftigen. Zudem wurden viele neue Abbildungen angefertigt und insbesondere der Anhang mit den Fototafeln neu und noch informativer gestaltet. Ein stark erweitertes Literatur- und ein umfangreiches Schlagwortverzeichnis runden das Werk ab. Über den Autor: Dr. Herbert Scholz ist Diplomgeologe und war bis vor kurzem am Lehrstuhl für Ingenieurgeologie an der Technischen Universität in München als Professor tätig. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten an der geologischen Erforschung des Allgäus. Als Lehrer, der viele Generationen von Studenten ausgebildet hat und auch als Museumsleiter und in der Erwachsenenbildung tätig war, ist er gewohnt, schwierige geologische Sachverhalte auf möglichst einfach und verständlich zu vermitteln.

Sklep: Libristo.pl

Auf den Spuren der Indoeuropäer - 2826632485

97,10 z³

Auf den Spuren der Indoeuropäer Beck

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Seit mehr als 3000 Jahren werden von Indien über Persien bis nach Europa indoeuropäische Sprachen gesprochen. Wo liegen die Ursprünge dieser Sprachfamilie? Wie und wann sind die unterschiedlichen Sprachzweige entstanden? Der renommierte Indogermanist Harald Haarmann schildert anschaulich, was wir heute über die Entstehung der indoeuropäischen Sprachen und Kulturen und ihre frühen Verbreitungswege wissen.§§Dabei gelingt es ihm eindrucksvoll, linguistische Befunde mit archäologischen Erkenntnissen und neuesten humangenetischen und klimageschichtlichen Forschungen in Beziehung zu setzen. Über sprachliche Verwandtschaften hinaus zeigt er, welche Wirtschaftsweisen, Gesellschaftsformen und religiösen Vorstellungen die frühen Sprecher indoeuropäischer Sprachen vom östlichen Mittelmeer bis zum Indus gemeinsam hatten. Besondere Beachtung finden dabei die Verschmelzungsprozesse mit vorindoeuropäischen Sprachen und Zivilisationen. So entsteht ein faszinierendes Panorama der frühen "indoeuropäischen Globalisierung" vom Ende der letzten Eiszeit bis zu den frühen Hochkulturen in Griechenland, Kleinasien, Persien und Indien.

Sklep: Libristo.pl

Göbekli Tepe - 2826731192

115,43 z³

Göbekli Tepe Kopp, Rottenburg

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Göbekli Tepe: Wer hat die Tempelanlage errichtet? Wann? Und warum?§§Der rätselhafte Komplex der Steintempel auf dem Göbekli Tepe in der Türkei, der am Ende der letzten Eiszeit erbaut wurde, ist eine der größten Herausforderungen für die Archäologie des 21. Jahrhunderts. Er ist über 7.000 Jahre älter als die Cheops-Pyramide und Stonehenge. Seine seltsamen Gebäude und Ringe von T-förmigen Monolithen, die aus 10 bis 15 Tonnen schweren Steinen erbaut wurden, weisen eine Komplexität und künstlerische Leistung auf, die bis zum Aufstieg der großen Zivilisationen der alten Welt - Sumer, Ägypten und Babylonien - unerreicht blieben.§§Andrew Collins berichtet hier von seinen Reisen zum Göbekli Tepe und zu Stätten in dessen Umgebung. Er beschreibt im Detail die Gestaltung, die Architektur und die wundervollen Reliefs mit Tieren aus der Eiszeit und menschlichen Figuren, die in diesem 12.000 Jahre alten megalithischen Komplex gefunden wurden, der jetzt als älteste Steinarchitektur der Welt anerkannt wird. Collins erklärt, dass er als Reaktion auf einen globalen Kataklysmus - die biblische Sintflut - erbaut wurde und als Karte der Himmelswelt und als Tor zu ihr diente. Er legt dar, dass hinter seiner Erbauung die Wächter aus dem Buch Enoch und die Anunnaki-Götter der sumerischen Tradition standen.§§Collins enthüllt die entscheidende Rolle, die der Göbekli Tepe beim Aufstieg der Zivilisation spielte, und den Zusammenhang mit der Schöpfung des Menschen im Garten Eden und mit den Geheimnissen, die Adam an seinen Sohn Seth weitergab, den Begründer der engelhaften Rasse- der Sethiten.§§"Andrew Collins hat nicht nur die definitive Erklärung für den Göbekli Tepe verfasst, sondern wahrscheinlich auch eines der wichtigsten Geheimnisse aller Zeiten gelüftet: Wo und wie hat der moderne Mensch sich entwickelt? Dieses Meisterwerk erweckt die Geschichte der Vorzeit zum Leben." Gregory Little§§"Dieses Meisterwerk über den Göbekli Tepe bildet den Höhepunkt von Andrew Collins' fast 20-jähriger Forschung über die Ursprünge der Neolithischen Revolution. Dabei stellt er einen Zusammenhang her mit der Lage des Gartens Eden und der Wahrheit hinter den Wächtern aus dem Buch Enoch. Aufgrund seines enormen Wissens über dieses Thema ist niemand besser geeignet als er, die Bedeutung des Göbekli Tepe in der Menschheitsgeschichte zu enthüllen." Graham Hancock§

Sklep: Libristo.pl

Göbekli Tepe - 2826634308

246,49 z³

Göbekli Tepe Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Seit 1995 müssen die Archäologen die Frühgeschichte der Menschheit umschreiben niemand hatte damit gerechnet, daß es in der frühen Jungsteinzeit schon Tempel hätte geben können vor 12.000 Jahren, gleich nach dem Ende der Eiszeit und sie wurden zudem noch von Jägern statt von Ackerbauern errichtet. Die Tempel bestehen aus z.T. über 5m hohen Pfeilern, die oft mit einer Vielfalt von Reliefs versehen sind: Stiere, Keiler, Widder, Kraniche, Geier, Schlangen, Skorpione, Spinnen, Hütten, abstrakte Symbole und vieles mehr. Eine ganze Welt, von der man bis vor 15 Jahren nichts geahnt hatte, öffnete sich wieder. Diese Bilder sind keine Schrift, aber sie lassen sich trotzdem lesen. Es beginnt mit dem Erlernen von Vokabeln: der Panther ist das Adjektiv für Stärke , die Herdentiere sind das Adjektiv für Fruchtbarkeit , der Kranich ist wie alle Vögel ein Hinweis auf die Seele, da man bei einem Beinahe-Tod sich selber über seinem Körper schwebend erlebt. Als nächsten lassen sich dann die Szenen, in denen diese Tiere stehen, wie Sätze lesen: ein kopfloser Mann, der einen Vogelkopf ergreift, wird als Toter im Jenseits erkennbar, der sich in einen Seelenvogel verwandelt; ein Totempfahl mit einem Panthermann läßt sich als ein Jäger begreifen, der sich von seinen Ahnen die Kraft des Panthers wünscht, um mit Erfolg jagen zu können. Das Weltbild der Erbauer der Tempel von Göbekli Tepe am Oberlauf des Euphrat war die Grundlage für die späteren schriftlichen Religionen. In den frühen Überlieferungen finden sich die Bilder fast unverändert wieder: die Muttergöttin mit dem Skorpion, die Geiergöttin, der Urmensch Adam-Atum, der Seelenvogel, der über der Mumie schwebt Durch die bis in kleine Details hinein genaue Analogie zwischen der Biographie eines Menschen und der Geschichte der Menschheit wird vieles in den Bildern verständlicher und die Bilder finden einen ganz persönlichen Bezug zum heutigen Menschen. Durch die Fortschritte der Sprachwissenschaft in den letzten zwanzig Jahren ist sogar bekannt, wie Panther , Stier , Schlange , Sonne und viele andere Bilder aus den Tempeln damals genannt wurden. Wenn man Göbekli Tepe kennenlernt, weitet sich das eigene Weltbild.

Sklep: Libristo.pl

Kniha Sage - 2826635389

171,56 z³

Kniha Sage Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 170. Kapitel: Nibelungensage, Memmingen, Rabenschlacht, Liste der Sagen vom Schatzkegelspiel, Thidrekssaga, Dietrich von Bern, Die Sage vom Hirschgulden, Waldere, Ludwig Ganghofer, Südtiroler Sagen, Wilhelm Tell, Rattenfänger von Hameln, Haimonskinder, Legende, Krabat, Sagen über Memmingen, Der Neuner in der Wetterfahne, Brickegickel, Dietrichs Flucht, Waltharius, Blondelsage, Rosengarten zu Worms, Bäckerjungensage, Goldenes Kegelspiel, Dollingersage, Haderburg, Martin Pumphut, Die Rose von Turaida, Virginal, Kintaro, Märchen von der Unke, Diarmuid und Gráinne, Meinrad Lienert, Wolfdietrich, Sage von der Ledernen Brücke, Liechtensteiner Sagen, Ritter Waltmann von Sättelstätt, König Laurins Rosengarten, Feindliche Brüder, Siebzehner bei Welzheim, Grinkenschmied, Reich der Fanes, Das Riesenspielzeug, Oldenburger Wunderhorn, Koselitz, Der Hahnenbalken, Gelert, Pheidippides, Hirtenmädchen Barbara, Hanns von Hackelberg, Hirschsprung, Löwenpudel, Sage von der Bremer Gluckhenne, Die Kornähre, Hürnen Seyfrit, Jurate und Kastytis, Damasia, Der Graf von Gleichen, Herthasee, Venetianer, Guinefort, Harrassage, Eckenlied, Andvaranaut, Alpharts Tod, Ma'assebuch, Wunderer, Sigenot, Sprungsage, Sage vom Hecht im Kaiserwoog, Volkssage, Seemannsgarn, Ortnit, Rodensteiner, Teufelstritt, Gotenkreuz von Elsterwerda, Knucker, Sibyllenloch, Sieben Faulen, Blindensee, Rohrdommel und Wiedehopf, Schatzkammer, Haltnau, Des kleinen Volkes Hochzeitsfest auf der Eilenburg, Kuttenzins, Die Sage vom Baxmann, Sage vom Teufelstisch, Ermenrichs Tod, Goldemar, Hans Theis, Sava Savanovic, Der gestohlene Heller, Blinder Hesse, Das eigensinnige Kind, Kunstsage, Apfelschuss, Sagen und Gebräuche aus Unterwalden, Volker von Alzey, Herkunftslegende, Geelbein, Peter Zirbes, Säubrennersage, Origo Gentis Langobardorum, Hexenwald, Frithjofssage, Hoselips, Knýtlinga saga, Knopfmacherfelsen, Hugdietrich, Brautsteine von Nievelitz, Sage vom Flintenzauber, Nobiskuhle, Die Martinsklause, Das alte Mütterchen, Hägglmoo, Amys und Amylion, Guy of Warwick, Simandl, Die Kinder in Hungersnot, Aeilsgat, Hellusier, Melampus, Brotfrevel, Geldfeuer, Drachenhort.§Auszug: Memmingen. Altstadt mit Sehenswürdigkeiten. Memmingen liegt nahe der bayerischen Westgrenze zu Baden-Württemberg an der Iller, etwa 50 Kilometer südlich von Ulm und 115 Kilometer südwestlich von München im Memminger Trockental, das dem Iller-Gletscher während der letzten Eiszeit als Hauptabflussrinne diente. Das Memminger Trockental gehört geographisch zum Bereich Ober- beziehungsweise Mittelschwaben. Natürlich begrenzt wird das Stadtgebiet im Westen durch die Buxacher Halde, im Südosten durch das Benninger Ried, im Osten durch die Talflanke, auf der die Gemeinde Memmingerberg liegt. Im Nordosten begrenzt der Stadtteil Eisenburg das Stadtgebiet. Die Frage ob Memmingen im Allgäu liegt, wird von der Stadtverwaltung aus touristischen Gründen meist bejaht. Aufgrund der kultur- und bauhistorischen Geschichte ist Memmingen jedoch dem Bereich Oberschwaben zuzurechnen. Memmingen und seine Stadtteile befinden sich auf einem alten Gletscherplateau. Der Boden ist in der Kernstadt meist sandig, in den Ortsteilen und im Memminger Westen lehmig. An einigen Stellen hat der Gletsche...

Sklep: Libristo.pl

Honigbienen - 2826775371

66,65 z³

Honigbienen Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Westliche Honigbiene, Riesenhonigbiene, Buckfastbiene, Afrikanisierte Honigbiene, Kliffhonigbiene, Rassen der Westlichen Honigbiene, Östliche Honigbiene, Apis nigrocincta, Kärntner Biene, Dunkle Europäische Biene, Ostafrikanische Hochlandbiene, Zwergbuschbiene, Asiatische Bergbiene, Asiatische Rote Honigbiene, Zwerghonigbiene, Apis mellifera pomonella, Kapbiene, Italienische Biene, Iberische Biene, Elgonbiene. Auszug: Die Westliche Honigbiene (Apis mellifera), auch Europäische Honigbiene genannt, ist eine Vertreterin der Gattung der Honigbienen. Ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet war nur Europa, Afrika und der Nahe Osten. Da sie für die Imkerei große Bedeutung hat, ist sie weltweit verbreitet worden, so beispielsweise bereits im Zuge der Eroberung (Kolonialisierung) anderer Kontinente durch die Europäer. Es gibt etwa 25 Unterarten, man spricht hier von Bienenrassen, der Apis mellifera. Die Rassen Europas haben sich in der heutigen Form, entsprechend den Klimaverhältnissen, erst nach der letzten Eiszeit bei der Neubesiedlung herausgebildet. Eine dieser Rassen, die Dunkle Europäische Biene, verbreitete sich dabei in den gemäßigten und kühleren Klimazonen Europas. So war sie ursprünglich nördlich der Alpen (natürliche Barriere) auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz beheimatet. Wie einige andere Bienenarten ist auch die Westliche Honigbiene ein staatenbildendes Fluginsekt. In Asien kommen acht weitere Arten der Gattung Honigbienen vor. Die bekannteste davon ist die Östliche Honigbiene (Apis cerana), die als ursprünglicher Wirt der Varroamilbe gilt. Dieser Artikel ist in dieser Enzyklopädie in Bezug auf die Begriffe Biene oder Honigbiene der Hauptartikel, da umgangssprachlich fast immer diese Art gemeint ist. Die Bienenkunde (lat. Apidologie) beschäftigt sich mit der Insektengruppe der Honigbienen und speziell ihren Funktionen als Bestäuber von Nutzpflanzen und ihrer Direktnutzung durch die Gewinnung von Bienenhonig. Forschungsabteilungen dazu gibt es an mehreren deutschen Universitäten, z.T. mit der Einrichtung von Lehrstühlen wie in Frankfurt/Main, Halle und Jena. Honigjäger oder -jägerin als mesolitische Höhlenmalerei in den Cuevas de la Ara

Sklep: Libristo.pl

Chronologiekritik - 2826905814

66,96 z³

Chronologiekritik Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Erfundenes Mittelalter, Heribert Illig, Uwe Topper, Immanuel Velikovsky, Wilhelm Kammeier, Walther Steller, Christoph Pfister, Gunnar Heinsohn, Hans-Joachim Zillmer, Anatoli Timofejewitsch Fomenko, Die Offenbarung Johannis Eine astronomisch-historische Untersuchung, Nikolai Alexandrowitsch Morosow, Jean Hardouin, Hans-Ulrich Niemitz, Horst Friedrich, Gesellschaft zur Rekonstruktion der Menschheits- und Naturgeschichte, Emmet Sweeney, David Rohl, Keltogermanen. Auszug: Chronologiekritik ist eine Sammelbezeichnung für eine umstrittene und wissenschaftlich bedeutungslos gebliebene Form von Geschichtsrevisionismus. Der Begriff wird sowohl von Befürwortern als Selbstbezeichnung verwendet als auch von den Gegnern dieser Theorien aufgegriffen. Zur Chronologiekritik gehören verschiedene Thesen, nach denen der von Historikern rekonstruierte Geschichtsverlauf (Chronologie) fehlerhaft sei. Die meisten dieser Thesen beinhalten eine drastische Verkürzung, seltener eine Umdatierung oder Verlängerung ganzer historischer Zeitabschnitte. Es gibt mehrere Autoren, die in populärwissenschaftlichen Büchern die These vertreten, dass bestimmte Abschnitte der Zeitrechnung und Geschichtsschreibung aufgrund von Irrtümern und gezielten Fälschungsaktionen fehlerhaft seien. Als Grundlage dient meist eine fundamentale Urkundenkritik und/oder eine vergleichende Analyse der Katastrophenberichte in den Mythologien der Völker. Viele Vertreter der Chronologiekritik sind auch Anhänger des Neokatastrophismus, lehnen in diesem Zusammenhang die allgemein anerkannten wissenschaftlichen Auffassungen über die Erdgeschichte sowie die Evolution des Lebens ab und bestreiten die Gültigkeit von wissenschaftlichen Altersbestimmungen durch Dendrochronologie und Radiokohlenstoffdatierung. Abzugrenzen sind diese Theorien von der wissenschaftlichen Geschichtskritik, die lediglich die Datierung oder Existenz einzelner Funde und Ereignisse in Frage stellt. Im Fokus der Chronologiekritiker, die sich selber auch als Geschichtskritiker , Zeitrekonstrukteure oder Zeitenspringer bezeichnen, stehen insbesondere die Datierung des Endes der letzten Eiszeit sowie die tradierten Geschichtsschreibungen des Alten Ägyptens, der biblischen Geschichte, der Antike und des Mittelalters. Hieraus sind diverse Theorien entwickelt worden, insbesondere der Katastrophismus in allen seinen Erscheinungsformen (z. B. Velikovsky) sowie teilweise sogar der Glaube an Besuche von Außerirdischen. Gernot Geis

Sklep: Libristo.pl

Insel (Mecklenburg-Vorpommern) - 2826793519

80,36 z³

Insel (Mecklenburg-Vorpommern) Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 44. Kapitel: Usedom, Hiddensee, Rügen, Poel, Greifswalder Oie, Dänholm, Walfisch, Kaninchenwerder, Schlossinsel, Riems, Vilm, Ruden, Burgwallinsel, Langenwerder, Fischerinsel, Stintenburginsel, Koos, Großer Wotig, Kirr, Hanfwerder, Plathe, Ziegelwerder, Tollow, Ummanz, Kampenwerder, Lieps, Burgwallinsel Feisnecksee, Riether Werder, Bock, Heuwiese, Görmitz, Kleiner Wotig, Liebitz, Fährinsel, Gänsewerder, Kieler Ort, Beuchel, Kleiner Rohrplan, Schadefähre, Wührens, Ahrendsberg, Prosnitzer Werder, Böhmke, Horst, Barther Oie, Liebes, Balmer Werder, Rethberg, Mährens, Öhe, Urkevitz. Auszug: Hiddensee Übersichtskarte von Hiddensee Hiddensee ist etwa 16,8 Kilometer lang, an der schmalsten Stelle etwa 250 Meter und an der breitesten etwa 3,7 Kilometer breit. Innerhalb des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft ist sie die größte Insel und gehört zum Landkreis Rügen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist der Insel Rügen westlich vorgelagert und unterteilt sich in einen hügeligen, über 70 Meter hohen Nordteil (Dornbusch, höchster Punkt ist der Bakenberg mit ), eine Dünen- und Heidelandschaft im zentralen und einen flachen, nur wenige Meter hohen Südteil, den Gellen. Im Nordosten befinden sich die beiden drei Kilometer langen Sandhaken Alter Bessin und Neuer Bessin. Begrenzt wird die Insel durch den Schaproder Bodden und Vitter Bodden im Osten, die Gellenrinne (die Fahrrinne nach Stralsund) im Süden und die offene Ostsee nach Westen und Norden. Landveränderungen von 1886 bis 2006Die Insel Hiddensee ist geologisch gesehen eine sehr junge Landschaft und entstand während der letzten Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren. Diese hinterließ hier eine Jungmoränenlandschaft. Durch das abtauende Inlandeis hob sich das darunter liegende Land und die Senken wurden mit Wasser gefüllt, der Vorgänger der späteren Ostsee, der Ancylussee entstand. So blieben nur noch die herausragenden Höhenrücken wie der Dornbusch als Inseln bestehen. Die Großformen der Küsten im südlichen Bereich der Ostsee formten sich durch die Littorina-Transgression vor etwa 7.000 bis 2.500 Jahren. Vor zirka 5.000 Jahren erreichte der Meeresspiegel sein heutiges Niveau und der Dornbusch und zwei weitere Inselkerne wurden zu Inseln. Vor 4.500 Jahren wurde der Salzwasserzustrom aus der Nordsee stark eingeschränkt. Die Ostsee süßt seitdem langsam aus. Durch die Küstenerosi

Sklep: Libristo.pl

Wir sind noch einmal davongekommen - 2826802260

97,26 z³

Wir sind noch einmal davongekommen FISCHER Taschenbuch

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mit seinem Stück Wir sind noch einmal davongekommen hat Thornton Wilder ein modernes Welttheater geschaffen. Es gehölt zu den großen dramatischen Werken dieses Jahrhunderts. §

Sklep: Libristo.pl

Dornbirn - 2846353583

84,98 z³

Dornbirn Books LLC, Reference Series

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 57. Kapitel: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Dornbirn, Geschichte Dornbirns, Dornbirner Ach, Haselstauden, FC Dornbirn 1913, Dornbirner Sportverein, Damülser Berge, Mohrenbrauerei August Huber, EC Dornbirn, Markt, Kehlegg, Bödele, People's Viennaline, Elektrische Bahn Dornbirn-Lustenau, Dornbirner Sparkasse, Weltgymnaestrada 2007, Zumtobel, Rudolf Ölz Meisterbäcker, Ebnit, Rappenlochschlucht, Achraintunnel, Flugplatz Hohenems-Dornbirn, Schoren, Stiglbach, Badminton-Europapokal 1999, Vogewosi, Hatlerdorf, F. M. Hämmerle, Oberdorf, Stadtbus Dornbirn, Schmitternstraße, Watzenegg, Heilgereuthe, Bödelestraße, Losenpass, Hoher Freschen, Werbenstraße, Mörzelspitze, Schwarzach, Winsau, Sünser Spitze, Rohrbach, Karren, Hochälpelekopf, Staufen, Krippenmuseum, Dornbirn Indians. Auszug: Dornbirn (lokales Vorarlbergerisch: ) ist mit 45.797 Einwohnern (Stand 30. Juni 2011) die bevölkerungsreichste Stadtgemeinde im österreichischen Bundesland Vorarlberg und zugleich Hauptstadt des Bezirks Dornbirn. Die Stadt ist das wirtschaftliche Zentrum des westlichsten österreichischen Bundeslands und ein wichtiger regionaler Verkehrsknotenpunkt. Darüber hinaus ist Dornbirn die größte Stadt Österreichs ohne eigenes Statut und die zehntgrößte Gemeinde im Bundesgebiet. Der Einfluss Dornbirns in Vorarlberg entwickelte sich erst relativ spät Ende des 19. Jahrhunderts mit dem Aufblühen der Textilindustrie in der Stadt, die sich rasch zur größten Gemeinde zwischen Alpenrhein und Arlberg entwickelte. Dornbirn liegt in Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs, im Bezirk Dornbirn auf 437 Metern Höhe im Rheintal am Fuße des Bregenzerwaldgebirges und damit am Rande der Ostalpen. Dornbirn ist Teil des Ballungsraums Rheintal und zehntgrößte Stadt Österreichs. Der mit Abstand wichtigste Dornbirner Fluss ist die Dornbirner Ach, die das Ortsgebiet in zwei Hälften teilt und damit auch die Grenze einiger Stadtbezirke bildet. Der größte Teil des Dornbirner Siedlungsgebiets liegt direkt auf dem Sedimentfächer der Dornbirner Ach. Dadurch dass Dornbirn im Rheintal liegt, befindet sich die Gemeinde geologisch gesehen im so genannten Bodenseebecken, welches zum Teil tektonisch entstanden ist, andererseits aber durch Erosionen des nach der letzten Eiszeit zurückweichenden Rheingletschers gebildet wurde. Das Bodenseebecken bildet den Untergrund, auf dem sich die von der Dornbirner Ach angeschwemmten Sedimente ablagern konnten und somit den heutigen Untergrund Dornbirns bestimmen. Im Osten des Gemeindegebiets erheben sich die ersten Berge der Ostalpen, die hier zum größten Teil noch aus brüchigen Diluvialmassen bestehen. Die allgemeine Seehöhe der Stadt Dornbirn wird mit angegeben. Dies entspricht der Lage des steinernen Stadtwappens, das in der Mitte des Marktplatzes eingelassen

Sklep: Libristo.pl

Gemeinde Im Bezirk Judenburg - 2826742351

120,85 z³

Gemeinde Im Bezirk Judenburg Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 110. Nicht dargestellt. Kapitel: Zeltweg, Judenburg, Pöls, Fohnsdorf, Oberzeiring, Maria Buch-Feistritz, Sankt Peter ob Judenburg, Oberkurzheim, Sankt Georgen ob Judenburg, Weißkirchen in Steiermark, Eppenstein, Sankt Anna am Lavantegg, Unzmarkt-Frauenburg, Pusterwald, Sankt Johann am Tauern, Bretstein, Reisstraße, Sankt Oswald-Möderbrugg, Obdach, Sankt Wolfgang-Kienberg, Hohentauern, Oberweg, Reifling, Amering. Auszug: Pöls ist eine Marktgemeinde (Markterhebung am 1. Juni 2004) im österreichischen Bundesland Steiermark mit 2528 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2010). Pöls liegt zwischen den südlichen Ausläufern der Rottenmanner und Wölzer Tauern sowie der Seckauer Alpen im Pölstal. Die südlichen Ortsteile Greith, Paig und Thalheim sind im bzw. an Südhängen zum Murtal gelegen. Höhere Berge im Gemeindegebiet sind der Geigerkogel (1402 m), der Falkenberg (1158 m) und der Raningerkogel (945 m). Der tiefste Punkt des Gemeindegebietes ist in der Mur an der Grenze zu Judenburg gelegen (ca. 710 m). Panorama vom Geigerkogel Die den Ort umgebende Landschaft ist geprägt von glazialen Formen, Endmoränen und Hügeln aus der letzten Eiszeit. Tief eingeschnitten in den Eiszeitschotter windet sich der Fluss Pöls, aus den Niederen Tauern kommend, durch Tal und Ort. Die Marktgemeinde besteht aus den vier Katastralgemeinden Pöls, Enzersdorf, Thalheim und Allerheiligen. Ortschaften (In Klammer die Einwohner lt. Volkszählung 2001): Hinweise für eine Besiedlung dieser Gegend schon im 2. Jahrtausend v. Chr. geben zahlreiche Funde von Werkzeugen und Gebrauchsgegenständen aus dieser Zeit. Zahlreiche Indizien deuten auch auf eine Römersiedlung auf dem zum Murtal abfallenden Pölshals hin. An diesem Pölshals lag aller Wahrscheinlichkeit nach auch die römische Poststation MONATE. Hier traf die Römerstraße in einem Straßenknoten mit einer vom Aichfeld kommenden Nebenstraße zusammen. Relikte römischer Grabanlagen wurden bis in das beginnende 20. Jahrhundert hinein um Pöls herum gefunden. Nach 582 wanderten die Slawen von Osten her aus den von den Awaren beherrschten Gebieten ein. Die Siedlungen der Slawen mieden den sumpfigen Talgrund und waren hauptsächlich an den Talrändern zu finden. Viele Namen slawischen Ursprungs zeugen heute noch von der slawischen Siedlungstätigkeit. Mit großer Wahrscheinlichkeit befand sich im Gebiet des Pölshals eine frühere Kirche, die als Kirche ad Undrimas im Jahr 767 vom Chorbischof Mod

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek die letzten wildbeuter der eiszeit 20100843

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl die letzten wildbeuter der eiszeit 20100843

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.067, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.067

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER