krainaksiazek einfach meditation eine sammlung von gedanken 20111606

- znaleziono 8 produktów w 1 sklepie

Aus dem Herzen gesprochen - 2845524683

74,06 z³

Aus dem Herzen gesprochen Dharma Publ.Deutschland

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Meditation Den Körper mit dem Geist in Einklang bringen Wenn wir uns besonders lebendig fühlen, scheinen unser Körper und unser Geist als ein harmonisches Ganzes zu funktionieren. Unsere Sinne erwachen zum Leben; wir fühlen uns voller Energie und doch entspannt, dynamisch und offen für jede Erfahrung. Die Welt erscheint uns schön und frisch, wie von einem Frühlingsregen gewaschen, und wir sind in ihr zu Hause. Reiche Gefühle, unklar, ob sie als geistig oder körperlich einzuordnen sind, klingen in Körper und Geist nach. Diese Zeiten eines harmonischen Zusammenspiels zwischen Körper und Geist scheinen etwas Besonderes und Außergewöhnliches zu sein, ausgeklammert aus unserer täglichen Erfahrung. Wir spüren normalerweise einen Bruch zwischen den körperlichen und geistigen Aspekten unserer Erfahrung. Manchmal schreibt der Geist dem Körper vor, wie er sich zu verhalten und zu reagieren hat. Ein anderes Mal scheint der Körper den Geist zu kontrollieren, wenn Hungergefühle, Juckreiz und Schmerzen nach Aufmerksamkeit verlangen. Wir haben uns an diese Trennung und diesen Kampf gewöhnt und akzeptieren ihn sogar als unseren normalen Zustand. Die seltenen Momente, die uns über ihn erheben, schreiben wir äußeren Ursachen zu: einem schönen Sonnenuntergang, bewegender Musik, dem Zusammensein mit jemandem, den wir lieben. Fällt es uns jemals ein, dass möglicherweise diese seltenen Momente von Frieden und Harmonie genau unseren natürlichen Seinszustand widerspiegeln? Wenn wir sie sorgfältig prüfen, sind die Unterscheidungen zwischen Körper und Geist, die wir für gewöhnlich akzeptieren, schwer aufrechtzuerhalten. Je genauer wir unsere Gedanken und Körpergefühle beobachten, desto deutlicher spüren wir eine innige Partnerschaft zwischen beiden. Obgleich wir diese Partner intellektuell trennen können, ist es in der Erfahrung so gut wie unmöglich, den einen ohne den anderen zu betrachten; der Geist ist vom Körper abhängig und der Körper reagiert auf den Geist. Könnte es sein, dass unser charakteristisches Gefühl der Trennung und der Disharmonie einfach nur eine schlechte Gewohnheit ist, die verstärkt wird durch unsere Konditionierung und unser Umfeld? Halten wir an dieser Gewohnheit fest und bezahlen dafür den Preis, dass wir auf eine viel freudvollere Seinsweise verzichten? Was stört das harmonische Zusammenspiel zwischen Körper und Geist und zwingt sie miteinander uneins zu sein? Vielleicht identifizieren wir uns so eng mit unserem Geist, dass wir sein Wesen und seine Bedürfnissen nie wirklich kennen gelernt haben. Wer ist dieser Geist, der von Geburt an unser engster Freund ist? Unser Geist spricht fortwährend zu uns und präsentiert uns Bilder und Gedanken, die unsere Herzen erfreuen oder sie vor Angst eng machen können. Der Geist kann die Grenzen der Zeit überschreiten, um in Erinnerungen und längst vergangenen Ereignissen zu leben, oder er kann in die Zukunft springen und kommende Ereignisse vorwegnehmen. Wie ein geschickter Zauberer kann der Geist innerhalb eines Augenblicks dem Körper mit angenehmen Gefühlen schmeicheln, kann Trauer und Tränen hervorrufen oder uns in tiefste Verzweiflung stürzen. Obwohl der Körper an einen Ort gebunden ist, hat die Energie des Geistes eine leichte Qualität/Lichtqualität, die sich jeden Augenblick überallhin bewegen kann. Wenn diese Energie nicht fokussiert ist, lässt der Geist den Körper weit hinter sich, während er in Gedanken, Fantasien und Erinnerungen seine eigene Zerstreuung sucht. Von Körper und Sinnen befreit, kann der Geist wie ein verspieltes Fohlen werden, das hier und dort herumtollt und wahrscheinlich genauso dem Schmerz wie dem Vergnügen begegnet. Während der Geist noch weiter umherirrt, beginnt er rastlos zu werden. Er flattert umher wie ein Vogel, der sein Nest nicht finden kann. Seine ängstlichen Bewegungen lassen die Sinne ihre Stabilität und ihre Offenheit verlieren und angespannt und unempfänglich werden. Der Körper funktioniert ohne Nahrung durch die Sinne und die volle Unterstützung des Geistes nur noch automatisch. Er wird verspannt und gefühllos. Intensive Körperempfindungen rufen den Geist von seinem Umherirren zurück. Aber der Geist hat die Verbindung zu den tieferen Gefühlen des Körpers verloren und registriert nur noch einen Teil von dem, was der Körper erfährt. Dennoch, er erfüllt seine Funktion, körperliche Reaktionen und Empfindungen zu interpretieren und zu beurteilen. Diese Interpretationen aber sind von innerem Wissen abgeschnitten und erweisen sich als verwirrt und unzuverlässig. Der Geist redet uns vielleicht ein, wir fühlten Vergnügen, während wir tatsächlich in Aufregung gefangen sind; während wir vielleicht denken, dass wir mit Freude gesättigt seien, brechen wir tatsächlich vor Erschöpfung zusammen. Wir glauben konzentriert und voller Energie zu sein, verspannen aber unseren Körper und tun unseren Gedanken Zwang an. Überzeugt davon, entspannt zu sein, bemerken wir nicht, dass unsere Aufmerksamkeit ziellos von Gedanken zu Gedanken gleitet. Wenn die Verbindungen zwischen den geistigen und körperlichen Energien unterbrochen worden sind, werden einige von ihnen umgangen, während andere überlastet werden. Das Ergebnis ist, dass die zwischen Körper und Geist übermittelten Nachrichten sich verwirren und durcheinander geraten. Die zerstreute und ziellose Vermischung von Gedanken, Bildern und Empfindungen schafft eine Art von atmosphärischer Aufladung ähnlich einer Störung im elektrischen Stromkreis. Diese Störung zerstreut unsere Energie und steigert die chaotische und unklare Qualität unserer Gedanken und Emotionen. Ohne die Beziehung zwischen Körper und Geist vollständiger zu verstehen, haben wir keine Möglichkeit, diese verwirrten Muster zu entwirren und klarere Kommunikationswege zu eröffnen. Wir können versuchen, den Körper zu zwingen, den Geist zufrieden zu stellen, oder den Geist unter Druck zu setzen, den Körper zufrieden zu stellen. Aber dieser gewaltsame Ansatz lässt unsere Energie in Kreisläufen von Spannung, Frustration und Angst erstarren und vergrößert die Kluft zwischen Körper und Geist. Vielleicht beginnen wir uns zu fühlen, als ob wir mit uns selbst innerlich Krieg führten. Der Geist möchte den einen Weg nehmen, der Körper den anderen. Entweder versagt der Körper dem Geist eine Antwort oder er reagiert auf unerwartete Weise. Schließlich betrachten wir den Körper vielleicht als ein schwieriges Kind, das uns überallhin nachläuft; gelegentlich gefällt es uns, ihm seinen Willen zu lassen, aber meistens tun wir unser Bestes, sein Nörgeln nicht zu beachten. Um wieder mit dem Körper in Kontakt zu kommen, müssen wir unsere tiefsten Gefühle vollständig berühren. Das erfordert sowohl Geduld als auch Mitgefühl. Weil wir aber daran gewöhnt sind, die feinen Signale des Körpers zu ignorieren, ergreift der Geist die stärkeren Empfindungen auf so grobe Weise, dass die feineren Gefühle sich vor ihm zerstreuen. Lehren wir unseren Geist nicht, sanfter zu sein, können wir vielleicht niemals zu den tieferen Schichten unserer eigenen Erfahrung durchdringen. Um die inneren Kommunikationswege zu öffnen, die jetzt verborgen und vergessen sind, müssen wir neue Weisen entdecken, Körper und Geist miteinander zu verbinden. Wenn wir den Fluss unserer Energie während unserer alltäglichen Aktivitäten beobachten, können wir spüren, was die Energie auf einem stabilen Niveau hält und was sie aufzehrt. Wir sehen vielleicht, wie Aufregung und Spannung die Energie nach außen ziehen und uns dazu zwingen, zu reagieren. Wenden wir unsere Aufmerksamkeit nach innen, können wir eine weichere, feinere Seite unserer Sinne berühren und lernen, einer stilleren und weiseren Stimme zu lauschen. Wenn wir auf unsere inneren Reaktionen achten, fangen wir an vollständiger mit unseren tieferen Gefühlen zu kommunizieren. Beim ersten Zeichen von Aufregung können wir uns in unsere Empfindungen sinken lassen und uns sanft fragen: Warum reagiere ich so? Wie ist dieses Gefühl entstanden? Sind andere Reaktionen möglich? Wenn wir uns solche Fragen auf entspannte Art stellen, gewinnen wir einen frischen, direkten Blick auf unsere Gedanken. Wenn wir geübt sind darin, der weichen, wissenden Qualität, die unserem Nachforschen antwortet, zu lauschen, finden wir vielleicht einen wahren und ehrlichen Freund, einen Teil unseres Geistes, der geduldig darauf gewartet hat, anerkannt zu werden. Dieselbe sanfte Art des Erforschens eröffnet uns auch den Zugang zu unserem Körper. Es kann uns trösten und Gefühle tiefer Stabilität hervorrufen, einfach nur unserem eigenen Herzschlag zu lauschen. Wenn wir den Atemfluss spüren, können wir fühlen, wie seine Energie sich im Körper ausbreitet, jede Zelle nährt und besänftigt und dabei Spannung und Ungeduld auflöst. Lauschen wir dem Klang unserer eigenen Stimme, werden wir wissen, wann die Worte, die wir benutzen, um unsere Gedanken auszudrücken, die Gefühle berühren, die in unseren Herzen verschlossen sind. Wir werden im Laufe der Zeit Worte finden, die eine Gefühlstiefe hervorrufen, die Körper und Geist mit freudiger Wertschätzung durchzieht. Wenn wir uns entspannen, beginnen unsere Sinne vollständiger zu arbeiten. Wir fangen an, eine direkte Beziehung zu der Gefühlsseite unserer Handlungen, Gedanken und Rede zu entwickeln. Gezwungene Konzentration weicht einer natürlichen, umfassenden Konzentration, die körperliche und geistige Energien zu einem reibungslosen, ununterbrochenen Zusammenspiel hinführt. Wenn der Geist durch den Körper geerdet ist, nimmt er wahr, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht, wobei eine tiefere Bewusstheit sich auf alle Wissensvorräte stützt. Unsere Erinnerungen sind lebendiger und der Geist offener und klarer. Eine auf einen Punkt gerichtete Bewusstheit durchtrennt Verwirrung, überwindet Angst und verstärkt jede angenehme Empfindung. Dann ist der Geist, durch reichhaltige Gefühle genährt, völlig im Körper zu Hause und der Körper wird durch den ständigen Fluss an Wertschätzung gestärkt. Diese Verschmelzung physischer und geistiger Energien schafft inneres Vertrauen und Zuversicht, die tiefen Gefühlen von Dankbarkeit und Liebe sehr ähnlich sind. Wenn unsere Gedanken, unser Reden und unsere Handlungen dieser tiefen, inneren Integrität entstammen, benötigen wir keine Bestätigung unseres Wertes durch andere. Wir können Prioritäten für unser Leben setzen, denn wir sind uns bewusst, dass sogar die Fehler, die wir machen, dazu dienen, unser Wissen zu vergrößern. Wenn unser Geist und unsere Sinne offen sind und wir jede Nuance unserer Erfahrung wertschätzen, gibt es keinen Platz für Sorgen oder Selbstzweifel und keine Gelegenheit dass Schuldgefühle oder Verzweiflung in unserem Herzen Wurzeln schlagen. Unser Leben wird einfacher und freudvoller und Emotionen verlieren ihre Macht, uns Schmerz zu bereiten. Vollständig bewusst, mit einem Vertrauen in unsere Fähigkeiten, das wir uns nicht haben vorstellen können, finden wir Gelassenheit in jeder Situation. Dieser Zustand einer entspannten und doch dynamischen Bewusstheit ist das Tor zu tieferen Ebenen spirituellen Erwachens. Was auch immer wir tun, was auch immer wir wahrnehmen, hat Bedeutung und führt zu einem neuen Verständnis von uns selbst und dem, was um uns herum geschieht. Wenn wir der Bedeutung unserer Handlungen erlauben, in Körper und Geist widerzuhallen, tauchen neue Ebenen von Bedeutung auf. Wir können diese Entwicklung verfolgen, über jede Erfahrung reflektieren und ein neues Verständnis von Liebe, Freiheit und Glück offen legen, das wir mit anderen teilen können. Wir können wunderschöne Muster für unser Leben schaffen und einen einzigartigen Beitrag zur Welt, in der wir leben, leisten.

Sklep: Libristo.pl

Ist es Freude, ist es Schmerz? - 2826720073

326,00 z³

Ist es Freude, ist es Schmerz? Edition XIM Virgines

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

VORWORT DES HERAUSGEBERS Im März 1887 überlegte Friedrich Nietzsche: "ein sorgfältiges Verzeichnis der deutschen Gelehrten, Künstler, Schriftsteller, Schauspieler, Virtuosen von ganz- oder halbjüdischer Abkunft herzustellen: das gäbe einen guten Beitrag zur Geschichte der deutschen Kultur..." (Aus: Nietzsche, Friedrich: Sämtliche Briefe, S.48) In 305 Porträts, von Abeles bis Zwillinger, stelle ich Gedichte in deutscher Sprache von Autorinnen und Autoren mit jüdischen Wurzeln vor, um die Vielfalt deutsch-jüdischer Lyrik aufzuzeigen und deren Bedeutung innerhalb der gesamten deutschen Lyrik erkennbar werden zu lassen. Dabei wird auch der Wandel in Ausdruck, Form und Sprache der Poesie über mehr als zwei Jahrhunderte hinweg deutlich. Ein jüdisches Schrifttum in deutscher Sprache begann mit Moses Mendelssohn, der die jiddische Sprache ablehnte und seinen Glaubensgenossen durch seine Bibelübersetzung die deutsche Sprache empfahl, sodass sie bald von vielen bevorzugt wurde. Seither gibt es eine sehr umfangreiche, breit gefächerte Literatur jüdischer Autorinnen und Autoren in deutscher Sprache, die auch tief in die östlichen Länder Europas reicht. Stefan Zweig stellt dazu fest: "Gerade in Österreich konnte man unwidersprechlich gewahren, daß in all jenen Randgebieten, wo der Bestand der deutschen Sprache bedroht war, die Pflege der deutschen Kultur einzig und allein von Juden aufrechterhalten wurde." (Aus: Stefan Zweig: Europäisches Erbe, S. 269) Autorinnen und Autoren, die gemeinhin als Lyriker bekannt sind, werden ebenso vorgestellt wie andere, die man mehr als Erzähler, Dramatiker, Philosophen, Journalisten oder Essayisten kennt. Der jeweiligen Gedichtauswahl habe ich eine je nach Quellenlage längere oder kürzere Lebensbe-schreibung mit einer Übersicht des literarischen Schaffens beigefügt, um die ausgewählten Gedichte vor dem Hintergrund des jeweiligen Gesamtwerks und der Vita besser einschätzen und beurteilen zu können. Dabei wird deutlich, wie sehr die deutschsprachigen Juden - geeint nicht nur durch ihre Religion, sondern auch durch erdrückende Erlebnisse infolge ihrer gesellschaftlichen Ausgrenzung, brutalen Verfolgung und Ermordung - die deutschsprachige Dichtung geprägt haben. Denn in keinem anderen Bereich deutschsprachiger Kulturen haben Juden so viele, tiefe und nicht mehr wegzudenkende Spuren hinterlassen wie in der Literatur. Diesem in der Gegenwartsliteratur lebendigen Erbe kommt eine gleichrangige Bedeutung zu wie der Antike innerhalb der Entwicklung der europäischen Kultur. In den Jahren vor der NS-Zeit, insbesondere in der Weimarer Republik, erlebte das künstlerische und geistige Leben in Deutschland eine kurze Periode von überdurchschnittlichem Niveau, ohne dass sich eine genuin jüdische Literatur ausmachen ließe, obwohl der Anteil der jüdischen Autoren nie bedeutender war als in den Jahren zwischen 1900 und 1933. Was zunächst paradox erscheint, liegt im Grunde auf der Hand: Zu keiner Zeit war die Stellung der jüdischen Autorinnen und Autoren unangefochten. Dennoch sind es deutsch-jüdische Schriftsteller, die im Ausland als deutsche Autoren gelesen und gefeiert wurden und werden. Bei Albert Ehrenstein heißt es dazu: "Der qualitativ und quantitativ hohe Anteil, den das Judentum am deutschen Geistesleben hat, ist leicht erklärt. Ein Volk, dem durch viele Jahrtausende das Wort, die Schrift heilig war, seit zweitausend Jahren in einer politischen Depression lebend, auf die Bibel und deren mystische oder sophistische Kommentare als einzige Geistesquelle zurückgeworfen, vor jedem Studierenden Achtung hegend, wie nur noch die Chinesen - ein solches Volk, durch Neigung, Erziehung und Zwang lange abgedrängt von allen militärischen, politischen Berufen und Staatsstellungen, mußte in der Kunst die fast einzige Möglichkeit erblicken, sich gegen allen Rassenhaß, über Myriaden Hemmnisse und Erschwerungen hinweg, ehrenvoll Geltung zu verschaffen." (Aus: Albert Ehrenstein: Vom Deutschen Adel Jüdischer Nation, 1926; zitiert nach: Otten, Karl: Prosa jüdischer Dichter, S. 602) Besondere Merkmale in Stil und Form, die für deutschsprachige Schriftstellerinnen und Schriftsteller jüdischer Herkunft bezeichnend wären, lassen sich nicht feststellen. Lion Feuchtwanger, der in seinen Werken jüdisch-deutsches Leben thematisierte, bemerkte dazu: "Ich habe mich oft mit größter Sorgfalt in die Werke deutscher Autoren jüdischer Herkunft vertieft, um irgendein sprachliches Merkmal zu finden, das eindeutig auf ihre jüdische Abkunft hinwiese. Es ist mir trotz emsigsten Studiums nicht geglückt, in irgendeinem Werk der großen deutschen Dichter jüdischer Abstammung, von Mendelssohn bis Schnitzler und Wassermann, von Heine bis Arnold und Stefan Zweig, irgendein solches Merkmal zu entdecken." (Aus: Feuchtwanger, Lion: Centum opuscula, S. 489) In seiner erst 1968 publizierten Autobiografie Jugend in Wien zeigt Arthur Schnitzler seine beson-dere Sensibilität für die "Judenfrage": "Es war nicht möglich, insbesondere für einen Juden, der in der Öffentlichkeit stand, davon abzusehen, daß er Jude war, da die anderen es nicht taten, die Christen nicht und die Juden noch weniger. Man hatte die Wahl, für unempfindlich, zudringlich, frech oder für empfindlich, schüchtern, verfolgungswahnsinnig zu gelten. Und auch wenn man seine innere und äußere Haltung so weit bewahrte, daß man weder das eine noch das andere zeigte, ganz unberührt zu bleiben war unmöglich." (Aus: Reich-Ranicki, Marcel: Über Ruhestörer, S. 22) "Im Spannungsfeld von unaufhebbarem Außenseitertum und Selbstverteidigung suchten die Auto

Sklep: Libristo.pl

Mein eigener Van Gogh - 2826719404

75,33 z³

Mein eigener Van Gogh Lingen

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Kann man sich Stress einfach von der Seele malen? Ja, das geht! Denn Ausmalen ist eine simple, aber absolut effektive Anti-Stress-Methode. Gedanken werden auf diese Weise fokussiert. Es hilft, den Kopf frei zu machen und kreative Lösungswege leichter zu finden. Und bei manchen Menschen wirkt das Malen ebenso entspannend wie eine Meditation. Gleichzeitig ist es ein wunderbares Ventil für die eigene Vorstellungskraft.§"Mein eigener Van Gogh" bietet die wunderbare Gelegenheit, eine kleine Auszeit vom Bildschirm oder der Außenwelt zu nehmen und völlig entspannt wieder ganz bei sich zu sein. Das Kunstmalbuch vereint 30 der faszinierendsten Gemälde aus der Sammlung des Van Gogh Museums Amsterdam, wie zum Beispiel "Sonnenblumen" oder "Kornfeld unter Gewitterwolken". Alle Meisterwerke sind im Innenteil abgebildet, sodass die Bilder originalgetreu koloriert werden können. Genauso kann der Ausmaler aber ganz eigene Interpretationen schaffen und seiner Fantasie freien Lauf lassen. Unter den abwechslungsreichen Bildern findet sich dabei gewiss für jede Stimmung das passende Motiv.§Das hochwertige Papier dieses Malbuchs für Erwachsene eignet sich für die verschiedensten Techniken und Materialien - von Kreide bis hin zu Buntstiften.

Sklep: Libristo.pl

Das Brathuhn in der Badewanne - 2826820589

103,18 z³

Das Brathuhn in der Badewanne tredition

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

52 Fragen an dein Leben: Weißt du, was du von dir selbst erwarten kannst, wie du leben willst und wer du bist?"Das Brathuhn in der Badewanne" ist eine Sammlung von 52 Kolumnen, die Fragen stellen. Wer bist du? Was macht dich aus? Wie lebst du, wer sind deine Freunde und wo willst du hin? Es sind wahre Geschichten, wahre Protagonisten und ehrliche Fragen, die herausfordern sollen, mehr über uns zu erfahren und zu erkennen, wie du dein Leben lebst und leben willst. Sie fragen danach, was dir wichtig ist und geben dir die Möglichkeit, darüber aus einem neuen Blickwinkel nachzudenken.Es sind Fragen, wie wir uns alle immer wieder stellen und je mehr Klarheit wir darüber erlangen, desto besser werden wir. Jede Kolumne ist eine wahre Geschichte aus dem Leben der Autorin, manchmal witzig, manchmal abenteuerlich und oft mit einem Blick für kleine Details, die einfach passieren und eine große Bedeutung haben können. Oder wann hast du beim letzten Einkauf mit deinem Gemüsehändler über das Leben philosophiert?Und so ist das Brathuhn ein Beispiel für Projektmanagement, die Badewanne stellt die Frage Worum dreht sich die Welt? (und nicht nur der Abfluss) und auch die anderen, wahren, Protagonisten wie der Gemüsehändler Jochen, die Fotografin Barb oder Wilma, die Bulldogge haben so einiges an Fragen beizutragen, die uns zeigen können, wer wir eigentlich sind.Jede der 52 Geschichten kann helfen, dem Glück auf die Spur zu kommen. Es sind Vorschläge, Gedanken und Anregungen. Keine geheimen Rezepte oder Fragen, die als Antwort nur ein richtig oder falsch kennen. Nimm sie, teste sie, wälze sie hin und her. Verändere deine Antworten, nimm einen neuen Blickwinkel ein, gib sie weiter und finde deine ganz eigenen Antworten. In kurzen Geschichten-Happen erfährst du, wer du bist und an welchen Stellen Zeit für Veränderung ist. Egal, in welcher Situation. Egal, ob dich jemand schlecht behandelt, dich vielleicht ignoriert, unfair ist oder gemein. Du bist immer gleich wertvoll. Vergiss das nie!

Sklep: Libristo.pl

Meine eigenen Holländischen Meister - 2847391014

75,33 z³

Meine eigenen Holländischen Meister Lingen

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Kann man sich Stress einfach von der Seele malen? Ja, das geht! Denn Ausmalen ist eine simple, aber absolut effektive Anti-Stress-Methode. Gedanken werden auf diese Weise fokussiert. Es hilft, den Kopf frei zu machen und kreative Lösungswege leichter zu finden. Und Malen wirkt bei manchen Menschen ebenso entspannend wie eine Meditation. Gleichzeitig ist es ein wunderbares Ventil für die eigene Vorstellungskraft.§Mit dem Ausmalbuch "Meine eigenen Holländischen Meister" bietet sich die wunderbare Gelegenheit, eine kleine Auszeit vom Bildschirm oder der Außenwelt zu nehmen und völlig entspannt wieder ganz bei sich zu sein. Das Kunstmalbuch vereint 22 der bekanntesten Gemälde des Goldenen Zeitalters der niederländischen Malerei wie zum Beispiel "Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge" von Jan Vermeer oder Rembrandt van Rijns "Die Nachtwache". Die Meister des 17. Jahrhunderts, Rembrandt van Rijn, Jan Vermeer, Frans Hals oder auch die flämischen Meister wie Anthonis van Dyck und Peter Paul Rubens, können dank der Abbildungen im Innenteil originalgetreu koloriert werden. Genauso kann der Ausmaler aber ganz eigene Interpretationen schaffen und seiner Fantasie freien Lauf lassen.§Das hochwertige Papier dieses Malbuchs für Erwachsene eignet sich für die verschiedensten Techniken und Materialien - von Kreide bis hin zu Buntstiften.

Sklep: Libristo.pl

Vaseline-Buddha - 2826701566

103,18 z³

Vaseline-Buddha Literaturverlag Droschl

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Eine tragikomische Odyssee durch das Assoziationsgestrüpp der menschlichen Psyche bis zur Bewusstseinsebene der Zen-Meditation.§Auf seinen eher unfreiwilligen Reisen in reale und bloß vorgestellte Gegenden trifft der unter Schlaflosigkeit und Schwindelanfällen leidende Erzähler auf Menschen, Tiere, Pflanzen und Objekte, denen er nach Lust und Laune mit argloser Neugier, kindlicher Verspieltheit, aberwitziger Spitzfindigkeit oder auch völligem Desinteresse begegnet. Da wird etwa ein Goldfisch namens Kierkegaard auf einem Friedhof bestattet, da wird der Erzähler in Versailles von einem wildgewordenen Schwan attackiert oder mit einem masturbierenden Affen konfrontiert, und in Paris verbringt er eine Nacht mit mehreren Ratten in seinem Hotelzimmer.§Voller Überraschungen und unerwarteter (oder doch folgerichtiger?) Wendungen, sprachlich zugleich einfach und mit äußerster Akribie geht Jung den Verästelungen seiner Gedanken und Assoziationen nach. Wir treffen hier auf einen Weltbürger, dessen "Abenteuer" in New York und Berlin, in der französischen Provinz und in Amsterdam spielen und dessen Wurzeln doch in Ostasien liegen. Der Roman ist nicht unbedingt autobiografisch zu lesen ("da gibt es ein leichtes Ächzen zwischen der Person, die ich als Ich-Erzähler aufgestellt habe, und mir selbst") aber vielleicht ein höchst zeitgemäßer Versuch, sich über die Bedeutungslosigkeit der Bewusstseinsinhalte klar zu werden und den Geist meditativ und durch eine Sturzflut von Geschichten zu leeren

Sklep: Libristo.pl

Aufruhr im Land der Flächlinge - 2826799644

188,16 z³

Aufruhr im Land der Flächlinge Olms

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Eine Philosophie in Bildern. Sie richtet sich in gewisser Hinsicht an jedermann, nicht nur an Fachleute. Im Zentrum stehen dreizehn Vexierbilder, philosophische Gleichnisse, mit der solchen Geschichten eigenen Mehrdeutigkeit. Um diese Bilder herum ranken sich wie Efeu Interpretationen im Fachjargon. Man kann dieses Buch so oder so lesen: Man nimmt entweder all inclusive , die Geschichten samt den Deutungen oder man räumt den Efeu beiseite und genießt nur die Geschichten, um sich einfach seine eigenen Gedanken zu machen.§Ein entlang von Gleichnissen wanderndes Denken. Eine Art Meditation ein freies Spiel der Gedanken zu menschlich fundamentalen Fragen. Der Leser mag aufbrechen aus gewohnten Denkmustern und mitwandern...§Michael F. Köck (geb. 1968 in Wien) unterrichtet seit 1998 Philosophie an der Universität Salzburg.

Sklep: Libristo.pl

Meine eigenen Impressionisten - 2850777878

75,33 z³

Meine eigenen Impressionisten Lingen

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Kann man sich Stress einfach von der Seele malen? Ja, das geht! Denn Ausmalen ist eine simple, aber absolut effektive Anti-Stress-Methode. Gedanken werden auf diese Weise fokussiert. Es hilft, den Kopf frei zu machen und kreative Lösungswege leichter zu finden. Und bei manchen Menschen wirkt das Malen ebenso entspannend wie eine Meditation. Gleichzeitig ist es ein wunderbares Ventil für die eigene Vorstellungskraft.§"Meine eigenen Impressionisten" bietet die wunderbare Gelegenheit, eine kleine Auszeit vom Bildschirm oder der Außenwelt zu nehmen und völlig entspannt wieder ganz bei sich zu sein. Das Kunstmalbuch vereint 22 der bedeutendsten Gemälde des Impressionismus. Unter anderem sind Bilder von Edgar Degas, Auguste Renoir, Claude Monet, Camille Pissarro oder auch Max Liebermann und Berthe Morisot versammelt. Alle Meisterwerke sind im Innenteil abgebildet, sodass die Bilder originalgetreu koloriert werden können. Genauso kann der Ausmaler aber ganz eigene Interpretationen schaffen und seiner Fantasie freien Lauf lassen. Durch die vielseitige Auswahl der Werke findet sich für jeden Geschmack das richtige Motiv.§Das hochwertige Papier dieses Malbuchs für Erwachsene eignet sich für die verschiedensten Techniken und Materialien - von Kreide bis hin zu Buntstiften.

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl einfach meditation eine sammlung von gedanken 20111606

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.08, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.08

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER