krainaksiazek emmy hennings dada 20101058

- znaleziono 5 produktów w 1 sklepie

Dada's Women - 2826671640

176,18 z³

Dada's Women YALE UNIVERSITY PRESS

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

The European Dada movement of the early twentieth century has long been regarded as a male preserve, one in which women have been relegated to footnotes or mentioned only as the wives, girlfriends, or sisters of Dada men. This fascinating book challenges that assumption, focusing on the creative contributions made to Dada by five pivotal European women.Ruth Hemus establishes the ways in which Emmy Hennings and Sophie Taeuber in Zurich, Hannah Hoch in Berlin, and Suzanne Duchamp and Celine Arnauld in Paris made important interventions across fine art, literature, and performance. Hemus highlights how their techniques and approaches were characteristic of Dada's rebellion against aesthetic and cultural conventions, analyzes the impact of gender on each woman's work, and shows convincingly that they were innovators and not imitators. In its new and original perspective on Dada, the book broadens our appreciation and challenges accepted understandings of this revolutionary avant-garde movement.

Sklep: Libristo.pl

DADA total - 2827157771

93,07 z³

DADA total Reclam, Ditzingen

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

"Was wir Dada nennen, ist ein Narrenspiel aus dem Nichts, in das alle höhere Fragen verwickelt sind; eine Gladiatorengeste; ein Spiel mit schäbigen Überbleibseln; eine Hinrichung der posierten Moralität und Fülle". Diese berühmten Sätze von Hugo Ball gegen den bürgerlichen Kunstbetrieb definieren präzise das Programm des Dada, jener 1916 von eben jenem Ball sowie Emmy Hennings, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und Hans Arp in Zürich gegründeten Bewegung, die die in ihren Augen überholte, konventionelle Kunst hochvirtuos und mit Sinn für Komik und Anarchie ad absurdum führte.§Der Band dokumentiert die wichtigsten Manifeste und Aktionen und enthält die besten Texte und Bilder dieser Bewegung. Mit ausührlichem Anhang: Textnachweise und Anmerkungen, Kurzbiographien, Literaturhinweise und Nachwort.

Sklep: Libristo.pl

Hugo Ball Almanach. Neue Folge - 2827010990

93,90 z³

Hugo Ball Almanach. Neue Folge Edition Text und Kritik

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der neue Hugo-Ball-Almanach veröffentlicht die Korrespondenz von Hugo Ball und Emmy Hennings mit Emil Szittya, biografische Dokumente sowie Forschungsliteratur zu Hugo Ball, Dada und Expressionismus. Im Hugo-Ball-Almanach 2014 publiziert Walter Fähnders erstmals die weitgehend unbekannte Korrespondenz von Hugo Ball und seiner Ehefrau Emmy Ball-Hennings mit dem Schriftsteller und Bohemien Emil Szittya aus den 1920er und frühen 1930er Jahren sowie einen neu entdeckten Nachruf von Ramus auf Hugo Ball. Weitere biografische Dokumente werden von Ernst Teubner mit einer kurzen Selbstbiografie Balls und Hans Burkhard Schlichting mit Zeugnissen zu Balls frühen Jahren als Dramaturg am Stadttheater Plauen vorgelegt. Franz Siepe arbeitet in seinem Beitrag die wichtigen marianischen Bezüge vor allem im Spätwerk Balls heraus. Dem Verhältnis von Dada zu Pop und musikalischer Avantgarde widmet sich Magnus Wieland, während Sandra Beck die Rolle expressionistischer Lyrikanthologien bei der Konstruktion literarischer Epochen untersucht. Darüber hinaus stellt Adrian Notz die aktuelle Arbeit des Cabaret Voltaire in Zürich vor. Abgeschlossen wird der Band mit Rezensionen sowie einem Personenregister.§Neben dem vielfältigen Werk seines Namensgebers beschäftigt sich der 1977 von der Stadt Pirmasens als Forum der Hugo-Ball-Forschung§ins Leben gerufene Hugo-Ball-Almanach auch mit Autoren und Künstlern aus dem Umkreis Balls und des Züricher Dadaismus sowie der§benachbarten Kunstströmungen.

Sklep: Libristo.pl

Friedrich Glauser - 2836514697

146,81 z³

Friedrich Glauser Limmat Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Friedrich Glausers literarisches Werk entstand auf dem Hintergrund seiner ausserordentlichen Biografie. Doch haben nur wenige Menschen, die ihm in seinem Leben begegnet sind, ihre Erinnerungen zu Papier gebracht. Diese Texte werden hier mit Fotografien seiner Freundin Berthe Bendel, ihrer Schwester Hulda Messmer, von ihm selbst und von Gotthard Schuh veröffentlicht. Emmy Ball-Hennings begegnete Friedrich Glauser, als sie die Kasse der Dada-Galerie hütete. J. R. von Salis lernte ihn in den Dreissigerjahren in Paris kennen. Der Psychiater Max Müller war Glausers Arzt und Psychoanalytiker in der Klinik Münsingen. Ernst und Martha Messmer besuchten ihre Schwester Berthe in Frankreich, wohin sie zusammen mit ihrem Verlobten Friedrich Glauser gezogen war. Berthe Bendel erzählt, wie sie ihn kennenlernte, und schildert ihre Schwierigkeit, eine Stelle als Psychiatrieschwester zu finden, weil sie sich "mit Glauser eingelassen" hatte.

Sklep: Libristo.pl

Dadaismus - 2826814694

118,45 z³

Dadaismus Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 114. Kapitel: Dadaismus (Literatur), Künstler des Dadaismus, Man Ray, Max Ernst, Alexander Michailowitsch Rodtschenko, Hannah Höch, Kurt Schwitters, Marcel Duchamp, Hugo Ball, Hans Arp, John Heartfield, Raoul Hausmann, Rudolf Schlichter, Konrad Bayer, Elsa von Freytag-Loringhoven, Salomo Friedlaender, Richard Hülsenbeck, Ernst Jandl, Erste Internationale Dada-Messe, Sophie Taeuber-Arp, Daniil Charms, Otto Flake, Walter Serner, Heinrich Hoerle, Lügenmuseum, Luise Straus-Ernst, Francis Picabia, Philippe Soupault, Gadji beri bimba, Urmuz, Die freie Straße, Tristan Tzara, Hans Richter, Jacques Rigaut, Jean Crotti, The Blind Man, Melchior Vischer, Emmy Hennings, Angelika Hoerle, Jedermann sein eigner Fussball, Andreas Okopenko, Marietta di Monaco, Ursonate, Wladimir Jewgrafowitsch Tatlin, Johannes Baader, Beatrice Wood, Suzanne Duchamp, Cabaret Voltaire, Marta Hegemann, Hans Leybold, M. H. Maxy, John Höxter, Jacques Vaché, Gunnar Björling, Merzbau, Marcel Janco, Georges Ribemont-Dessaignes, Johannes Theodor Baargeld, Das Hohe Ufer, Gruppe Rih, Leitfaden, Wortkunst, Simultangedicht. Auszug: Man Ray ( 27. August 1890 in Philadelphia, Pennsylvania; 18. November 1976 in Paris; eigentlich Emmanuel Rudnitzky oder Emmanuel Radnitzky) war ein US-amerikanischer Fotograf, Filmregisseur, Maler und Objektkünstler. Man Ray zählt zu den bedeutenden Künstlern des Dadaismus und Surrealismus, wird aber aufgrund der Vielschichtigkeit seines Werkes allgemein der Moderne zugeordnet und gilt als wichtiger Impulsgeber für die moderne Fotografie und Filmgeschichte bis hin zum Experimentalfilm. Seine zahlreichen Porträtfotografien zeitgenössischer Künstler dokumentieren die Hochphase des kulturellen Lebens im Paris der 1920er Jahre. Man Ray wurde als erstes von vier Kindern russisch-jüdischer Eltern, Max und Manya Rudnitzky, in Philadelphia geboren. Auf seiner Geburtsurkunde wurde der Junge als Michael Rudnitzky eingetragen, doch nach Aussage seiner Schwester Dorothy wurde er von der Familie Emmanuel bzw. Manny genannt. Die Familie nannte sich später Ray , um ihren Namen zu amerikanisieren. Auch Man Ray selbst zeigte sich in späteren Jahren sehr bedeckt, was seine Herkunft betraf. Zusammen mit seinen Geschwistern erhielt der junge Emmanuel eine strenge Erziehung. Der Vater arbeitete zu Hause als Schneider, und die Kinder wurden in die Arbeit mit einbezogen; schon früh lernten sie nähen und sticken und das Zusammenfügen unterschiedlichster Stoffe in Patchwork-Technik. Diese Erfahrung sollte sich später in Man Rays Werk widerspiegeln: Der spielerische Umgang mit verschiedenen Materialien findet sich in vielen seiner Assemblagen, Collagen und anderen Bildern, überdies zitierte er gern Utensilien aus dem Schneiderhandwerk, zum Beispiel Nadeln oder Garnspulen, in seiner Bildsprache. 1897 zog Man Rays Familie nach Williamsburg, Brooklyn. Dort begann der eigensinnige Junge mit sieben Jahren erste Buntstiftzeichnungen anzufertigen, was von den Eltern nicht für gut befunden wurde, so dass er seine künstlerischen Neigungen lange geheim halten musste. Ich werde von nun an di

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl emmy hennings dada 20101058

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.041, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.042

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER