krainaksiazek es muss dunkel sein damit man die sterne sieht 20100140

- znaleziono 36 produktów w 3 sklepach

Das Dasein als Möglichsein - Heideggers "Sein und Zeit" - 2826886177

114,47 z³

Das Dasein als Möglichsein - Heideggers "Sein und Zeit" GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar: Heidegger "Sein und Zeit", 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem einflussreichstem Werk, Sein und Zeit von 1927, stellt Heidegger die Frage nach dem Sinn von Sein. Er sieht die Frage nach dem Sein zwar von Platon und Aristoteles behandelt, ab dann jedoch, vor allem in der modernen Philosophie sträflich vernachlässigt. Nach Heideggers Meinung habe die Philosophie der Antike noch einen reinen Zugang zum Sein gesucht, wohingegen die darauf folgende Tradition der Metaphysik sich nur noch mit Seiendem befasst habe. Ein Umstand, den er später Seinsvergessenheit nennen wird.Diese Seinsvergessenheit ist für Heidegger Zeugnis von Unverständnis, da unser Sein uns zwar ontisch am nächsten, ontologisch aber am fernsten sei. Somit nicht leer und selbstverständlich, sondern dunkel und interessant. Heidegger stellt die Frage nach dem Sein und versucht mit Sein und Zeit eine Fundamentalontologie. Obgleich die Ontologie, anders als die Naturwissenschaften, nach allen Formen des Seins, nach dem Sein schlechthin fragt, muss auch eine ontologische Untersuchung von einem bestimmten Sein ausgehen, um überhaupt sinnvoll die Seinsfrage angehen zu können. Es muss ein konkreter Ansatzpunkt gefunden werden. Das geeignetste Sein, das man als solchen wählen kann, sei das Sein des Menschen, das Dasein .Das Dasein hat gleich mehrfachen Vorrang; ontischen und ontologischen Vorrang, und Vorrang als ontisch-ontologische Bedingung der Möglichkeit aller Ontologien . Heidegger fasst das Dasein als dasjenige Seiende, dem es in seinem Sein um es selbst geht. Außerdem gebietet schon die Schwierigkeit einer fundamentalontologischen Analyse, bei einem zugänglichem, uns nahem, nachvollziehbarem und verfügbarem Punkt anzusetzen. Und was wäre uns näher als wir selbst? Im Zentrum der Seinsfrage steht also zunächst, die Daseinsanalyse.Thema meiner Arbeit ist es, Heideggers Ideen zur Daseinsanalyse und deren ontologische Fundierung herauszustellen. Dazu werden zunächst die existenzialen Strukturmomente des Daseins dargelegt, wovon eines, das Möglichsein, anschließend auf seine Bedeutung und Konsequenzen hin untersucht werden soll. Kann das Dasein als Möglichsein gedacht werden? Welche Art von Möglichkeiten hat es? Was bedeutet das Möglichsein für die Freiheit, für Verantwortung und für den Lebensvollzug des Menschen?

Sklep: Libristo.pl

Die Ganze Welt Ist Himmelblau-eurodisc / Various - 2840219197

104,99 z³

Die Ganze Welt Ist Himmelblau-eurodisc / Various

Muzyka>Klasyczna

1. Abraham, Paul - Viktoria Und Ihr Husar - Hohepunkt 2. Ouvertuere 3. Bald Kommt Die Zeit, Wo Wieder Rosen Blueh'n! - Nu 4. Rote Orchideen 5. Wo Gibt Es Noch So Schone Maedel? Ja So Ein Maedel 6. An Der Newa Steht Ein Haus 7. Pardon Madame 8. Honved-banda 9. Ungarland, Donaustrand, Heimatland 10. Meine Mama War Aus Yokohama 11. Ich Lieb' Einen Anderen - Du Warst Der Stern Meine 12. Morgens Bist Du Immer Schuechtern - Mausi, Suess W 13. Pardon Madame 14. Nur Immer Ping-pong 15. Einmal, Da Schlaegt Fuer Uns Die Stunde - Reich Mi 16. Abraham, Paul - Die Blume Von Hawaii - Hohepunkte 17. Vor Meinem Haus Am Silbersee - Ein Paradies Am Mee 18. Blume Von Hawaii 19. Wo Es Maedels Gibt, Kameraden 20. My Little Boy 21. Lautlos Glitt Der Dampfer Uebers Dunkelblaue Meer 22. Ich Muss Maedeln Seh'n! (Foxtrott) 23. Bin Nur Ein Jonny 24. Du Traumschone Perle Der Suedsee 25. Frage Dein Herz Noch Einmal 26. Ich Hab' Ein Diwanpueppchen 27. Deiner Augen Dunkle Sterne... Kann Nicht Kuessen O 28. My Golden Baby 29. Volk Von Hawaii! Jetzt Bist Du Frei 101. Fall, Leo - Die Rose Von Stambul - Hohepunkte 102. Einleitung 103. Man Sagt Uns Nach - O Rose Von Stambul 104. Sie Kommt, Schon Naht Mit Bangen 105. Zwei Augen, Die Wollen Mir Nicht Aus Dem Sinn - Sc 106. Ihr Stillen, Suessen Frau'n 107. Willst Du Die Welt Vergessen - Ein Walzer Muss Es 108. Millocker, Carl - Die Dubarry - Hohepunkte 109. Einleitung 110. Ich Habe Liebe Schon Genossen - Ich Schenk' Mein H 111. Stets Verliebt 112. Wie Schon Ist Alles, Seit Ich Dich Gefunden 113. Ob Man Gefaellt Oder Nicht Gefaellt 114. Ich Denk' Zurueck An Jene Zeit 115. Was Ich Im Leben Beginne - Ja So Ist Sie, Die Duba 201. Straus, Oscar - Ein Walzertraum - Hohepunkte 202. Da Draussen Im Duftigen Garten - Leise, Ganz Leise 203. Maedel, Sei Net Dumm! 204. G'stellte Maedeln Resch Und Fesch 205. Komm Her, Du Mein Reizendes Maederl 206. Piccolo! Piccolo! Tsin, Tsin, Tsin 207. Vorueber Ist Die Feier - Ich Hab' Einen Mann, Eine 208. Heimlich Bei Nacht - Leise, Ganz Leise 209. Straus, Oscar - Die Musik Kommt 210. Straus, Oscar - Der Reigen 211. Schock, Rudolf - Rund Um Die Liebe 212. Es Gibt Dinge, Die Muss Man Vergessen 213. Ouvertuere 214. Schramm, Margit - Der Tapfere Soldat 215. Komm, Komm, Held Meiner Traeume 216. Schramm, Margit - Der Letzte Walzer 217. Das Ist Der Letzte Walzer 301. Jessel, Leon - Schwarzwaldmaedel - Hohepunkte 302. O Sancta Caecilia 303. Wir Wandern Durch Die Weite Welt - Wir Sind Auf De 304. Ich Liebte Manche Frau Schon - Malwine, Ach Malwin 305. Ach, Die Weiber Sind Ein Uebel - Die Weibsleut', D 306. Malwine! - Ja, Lieber Freund, Malwine! - Muss Denn 307. Maedle Aus Dem Schwarzen Wald 308. Alle Werden Sich Drehen - Erklingen Zum Tanze Die 309. Machet Platz! - Bauernpolka - Wenn Die Sonn' Am Hi 310. Wenn Der Mensch Schon Dreissig Ist - Es Kann Ein B 311. Erklingen Zum Tanze Die Geigen 401. Raymond, Fred - Maske In Blau - Hohepunkte 402. Heut Gibt's Nur Ein Gespraech In San Remo - Freund 403. Fruehling In San Remo 404. Ja, Das Temp'rament 405. Wenn Ich Hier Im Atelier - Im Gegenteil! Im Gegent 406. Sagen Sie Armando Cellini - In Dir Hab' Ich Mein G 407. Die Julischka, Die Julischka, Aus Buda-budapest 408. Polonaise 409. Schau Einer Schonen Frau Nie Zu Tief In Die Augen 410. Intermezzo 411. Wenn Hell In Unserem Land Die Sterne Gluehn 412. Sassa, Sassa, Mein Lied, Dein Lied 413. Walzer In Blau 414. Am Rio Negro, Da Steht Ein Kleines Vertraeumtes Ha 415. Sassa, Sassa, Mein Lied, Dein Lied 501. Kuenneke, Eduard - Der Vetter Aus Dingsda - Hohepu 502. Noch Ein Glaeschen Bordeaux? - Onkel Und Tante, Ja 503. Strahlender Mond, Der Am Himmelszelt Thront 504. O Werter, Verehrter, Von Liebe Betorter - Ueberleg 505. Hallo, Hallo, Hier Rief's Doch Irgendwo - Ich Hab' 506. Ganz Unverhofft Kommt Oft Das Glueck - Wenn Du Gla 507. Weisst Du Noch, Wie Wir Als Kinder Gespielt? - Kin 508. Ich Hab' An Sie Nur Stets Gedacht... Mann, O Mann 509. Sieben Jahre Lebt' Ich In Batavia 510. Nicht Wahr, Hier Ist's Wie Im Zauberreich - Und Im 511. Ach Heil'ger Nikolaus 512. Ganz Unverhofft Kommt Oft Das Glueck - Dort Ist Er 601. Hallstein, Ingeborg - Im Weissen Rossl 602. 1. Akt : Im Weissen Rossl Am Wolfgangsee / Als Man 603. I Kann Nit Lesen, I Kann Nit Schreib'n / Dialog / 604. Aussteigen, St. Wolfgang Am Wolfgangsee / Hallo, W 605. Dialog / Es Muss Was Wunderbares Sein 606. Der Zauber Der Saison / Dialog 607. Im Weissen Rossl Am Wolfgangsee 608. 2. Akt : Im Salzkammergut Da Kann Man Gut Lustig S 609. Salzburg Ist Schon, Wolfgang Ist Schon / Dialog 610. Eine Kuh / Dialog 611. Die Ganze Welt Ist Himmelblau 612. Es Muss Was Wunderbares Sein / Im Weissen Rossl Am 613. Zuschau'n Kann I Net 614. Erst Wann's Aus Wird Sein / Dialog 615. Was Kann Der Sigismund Dafuer / Dialog 616. Mein Liebeslied Muss Ein Walzer Sein / Dialog 617. Verehrter Buergermeister Und Gemeinderat / Quodlib 618. 3. Akt : Der Kaiser Ist Da (Unter Verwendung Des E 619. S' Ist Einmal Im Leben So / Dialog 620. Als Der Herrgott Mai Gemacht 621. Ja, Nun Sind Sogar Die Zwei Da Drueben Auch Ein Pa 622. Im Salzkammergut Da Kann Man Gut Lustig Sein / Zus 701. Moffo, Anna - Die Schone Galathee 702. Ouvertuere 703. Aurora Erwacht... Zieht In Frieden (Introduction) 704. Meinem Papi Gordios (Ariette) 705. Hinaus! (Terzetto) 706. Aurora Ist Erwacht (Chor Und Preghiera) 707. Ah! Sie Regt Sich... Gefuehl So Warm So Suess (Erw 708. Was Sagst Du?... Leise Bebt Und Zaubrisch Schwebt 709. Wir Griechen (Couplet) 710. Seht Den Schmuck, Den Ich Fuer Euch Gebracht (Terz 711. Hell Im Glas (Trinklied) 712. Ach, Mich Zieht's Zu Dir (Kuss-duett) 713. O Venus! Lass Sie Werden, Was Sie War 801. Kalman, Emmerich - Die Csardasfuerstin 802. Act I : Vorspiel 803. Heia, Heia, In Den Bergen Ist Mein Heimatland 804. Dialog Boni-feri-sylvia-maedis 805. Alle Sind Wir Suender... Die Maedis Vom Chantant 806. Dialog Boni-edwin-sylvia 807. Sehr Oft Kann Man Sich Verlieben (Duet) 808. Dialog Boni-feri-maedis 809. Aus Ist's Mit Der Liebe... Ganz Ohne Weiber Geht D 810. Dialog Feri-boni 811. Cancan No. 1 812. Dialog Miska-maedchen-rohnsdorff-edwin-sylvia 813. O Jag Dem Glueck Nicht Nach Auf Meilenweiten Wegen 814. Dialog Edwin-rohnsdorff 815. Ja So Ein Teufelsweib (Reminiszenz) 816. Dialog Rohnsdorff-boni 817. Hochzeitscsardas 818. Dialog Edwin-notar-sylvia-maedis-rohnsdorff 819. Heia, Heia - Die Maedis, Die Maedis (Finale 1: Mel 820. Act II : Tanzwalzer 821. Dialog Stasi-edwin 822. Machen Wir's Den Schwalben Nach (Schwalbenduett) 823. Dialog Sylvia-boni-miska-fuerst-fuerstin-stasi-edw 824. Weisst Du Es Noch? 825. Dialog Boni-miska-stasi 826. Maedel Guck: Maenner Gibt's Ja Genug (Duett) 827. Dialog Edwin-boni-sylvia 828. Tanzen Mocht' Ich, Jauchzen Mocht' Ich 829. Dialog Edwin-sylvia 830. Tusch - Dialog Fuerst-edwin-fuerstin-sylvia-boni-s 831. Orchesterfinale No. 2 832. Act III : Cancan No. 2 833. Dialog Boni-sylvia-feri 834. Nimm Zigeuner Deine Geige... Jaj Mamam (Terzett) 835. Dialog Boni-edwin-stasi 836. Maedel Guck: Maenner Gibt's Ja Genug (Duettreminis 837. Dialog Edwin-sylvia 838. Tanzen Mocht' Ich (Duettreminiszenz) 839. Dialog Fuerst-feri 840. Tusch - Dialog Boni-fuerst-sylvia-stasi - Tusch - 841. Orchesterfinale No. 3 901. Offenbach, Jacques - Pariser Leben - Hohepunkte 902. Nach Paris Ergiessen Sich Die Massen - Ole! Ich Ko 903. Die Feinen Damen Sind So Traurig 904. Herein, Du Maedchen, So Zierlich Und Blond... Es W 905. In Dieser Stadt Mit Ihren Reizen 906. Braten Und Torten Schneid' Ich Auf 907. Endlich Hat Es Sieben Geschlagen 908. Der Wagen Wird Nicht Strapaziert 909. Verehrteste Der Damen 910. Eine Naht Ist Hinten Aufgeplatzt 911. Herbei, Herbei, Esst Alle Mit 912. Ich Bin Vor Freude Wie Benommen 913. Nun Herein Mit Frohen Sinnen 914. Jetzt Geht's Los - Wer Gut Schaut, Wird Es Sehen

Sklep: Gigant.pl

Mata na biurko z nadrukiem fashion 0318-0048-80 - Panta Plast - 2836917011

18,57 z³

Mata na biurko z nadrukiem fashion 0318-0048-80 - Panta Plast

Ksi±¿ki & Multimedia > Ksi±¿ki

Opis - Sztywna podk³adka na tekturze z pe³nokolorowym nadrukiem na folii PVC. Nazwa - Mata na biurko z nadrukiem fashion 0318-0048-80 Autor - Panta Plast Wydawca - PANTA PLAST Kod ISBN - 5902156032056 Kod EAN - 5902156032056 Podatek VAT - 23%

Sklep: InBook.pl

John Wright, Steven Rosenblum, Kevin Stitt, John Ottman, Mark Goldblatt, Mark Helfrich, Nicolas De Toth, Megan Gill, Eddie Hamilton, David Hayter, Tom - X-Men - 2838460884

850,36 z³

John Wright, Steven Rosenblum, Kevin Stitt, John Ottman, Mark Goldblatt, Mark Helfrich, Nicolas De Toth, Megan Gill, Eddie Hamilton, David Hayter,... 20th Century Fox Home Entertainment

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

-> X-Men (USA, 2000, 104 Min., FSK 12): Sie sind das nächste Glied in der Evolutionskette. Die X-Men, geboren mit einer einzigartigen genetischen Mutation, die ihnen ausserordentliche Superkräfte verleiht. Die Augen von Cyclops können einen Energiestrahl aussenden, Jean Grey besitzt Fähigkeiten in Telepathie und Storm kann das Wetter manipulieren. In einer mit Hass erfüllten Welt sind sie Ausgestossene. Doch unter der Führung von Professor Charles Xavier (Patrick Stewart) haben sie gelernt ihre Fähigkeiten zum Wohl der Menschheit einzusetzen. Gemeinsam kämpfen sie darum, eine Welt zu beschützen, die sie fürchtet. Sie stellen sich der gefährlichsten Bedrohung der menschlichen Zivilisation: Magneto (Ian McKellen), ein skrupelloser Mutant, der die Zukunft in seine Gewalt bringen will - auch wenn es das Ende bedeutet ... der Menschheit ... oder der Mutanten. -> X-Men 2 (USA, 2003, 133 Min., FSK 12): Sie sind das nächste Glied in der Evolutionskette. Jeder von ihnen kam mit einer einzigartigen genetischen Mutation auf die Welt: mit einer außergewöhnlichen Fähigkeit, die sich erstmals in der Jugend zeigt. In einer zunehmend von Vorurteilen und Hass beherrschten Welt versteht man sie jedoch nur als wissenschaftliche Kuriositäten, als Launen der Natur, als Ausgestoßene - gefürchtet und verachtet, weil Andersartigkeit nicht akzeptiert wird. Trotz der weit verbreiteten Ignoranz der Gesellschaft schaffen es die X-Men und mit ihnen weltweit Tausende anderer Mutanten zu überleben. Unter den Fittichen des mächtigsten Telepathen der Welt, Professor Charles Xavier, lernen diese ungewöhnlich "begabten" Schüler, ihre Kräfte zu kontrollieren und sie zum Vorteil der Menschheit einzusetzen. Sie kämpfen für den Schutz einer Welt, die sie fürchtet. -> X-Men 3: Der letzte Widerstand (USA, 2006, 104 Min., FSK 12): Die Gen-Forscherin Dr. Kavita Rao erfindet ein Serum, genannt "Hoffnung", das die Mutationen bekämpft und sogar heilen kann. Dieses umstrittene Mittel kursiert nun auch unter den X-MEN, insbesondere bei Hank McCoy / Das Biest, der damit gegen seine Andersartigkeit ankämpfen will. Aber nicht jeder ist von der Wirkung des Mittels überzeugt und schnell entwickelt es sich zu einer tödlichen Waffe, gegen die die X-MEN vereint kämpfen müssen. -> X-Men Origins: Wolverine (USA, 2009, 107 Min., FSK 16): X-MEN ORIGINS: WOLVERINE, das erste Kapitel der "X-Men"-Saga, verbindet Wolverine mit einigen anderen Legenden des "X-Men"-Universums. Die Mutanten müssen sich in einem großen Aufstand kampfstarker Mächte erwehren, die entschlossen sind, sie zu eliminieren. Hugh Jackman schlüpft einmal mehr in die Rolle, die ihn zum Superstar gemacht hat. Als Logan/Wolverine ist er eine furchterregende Kampfmaschine, mit unglaublichen Selbstheilungskräften, Klingen aus Adamantium und unberechenbarem Temperament. X-MEN ORIGINS: WOLVERINE orientiert sich in Stil und Tonalität an der beliebten "X-Men"-Franchise, tariert Actionelemente und Realitätsnähe sorgfältig aus, setzt dieses Mal aber noch mehr auf Emotionen und die Beziehungen der einzelnen Figuren zueinander. Der Film führt auch ein neues Team von Mutanten ein, darunter einige, auf die die Fans lange gewartet haben. Die Zuschauer werden das "Team X" kennen lernen, eine geheime Militäreinheit, die ausschließlich aus Mutanten besteht. Zu ihren Mitgliedern gehören: Wolverine; sein Bruder Victor Creed alias Sabretooth, ein wildes Geschöpf mit schier unglaublichen Kräften; Wade Wilson, der als Söldner Deadpool bestens mit dem Schwert umzugehen versteht; Agent Zero, ein ausgezeichneter Spurenleser und Scharfschütze; der Teleporter Wraith; Fred J. Dukes, ein extrem starker, monströser Koloss, auch bekannt als The Blob; und Bradley, der Strom manipulieren kann. Angeführt wird die Truppe von William Stryker, der bereits in X2 ("X-Men 2") vorgestellt wurde. Diesmal werden seine Ursprünge und Motivationen vollständig offengelegt und auch seine komplexe Beziehung zu Wolverine, die mit Logans Vergangenheit - und auch dessen Zukunft - zu tun hat. X-MEN ORIGINS: WOLVERINE zeigt außerdem Wolverines tragische Romanze mit Kayla Silverfox. Kaylas Schicksal trägt maßgeblich dazu bei, dass Logan mit dem ominösen, höchst geheimen und sündhaft teuren "Weapon X"-Programm in Berührung kommt. Neben Wolverine sind auch andere Mutanten in das Experiment eingebunden, u.a. Gambit, der junge Scott Summers (später bekannt als Cyclops), die junge hübsche Emma Frost und der bereits erwähnte Deadpool, der Wolverine letztendlich vor seine größte Herausforderung stellen wird. -> X-Men: Erste Entscheidung (USA, 2011, 131 Min., FSK 12): Charles Xavier (James McAvoy) und Erik Lehnsherr (Michael Fassbender) kannten sich schon in ihrer Jugend, lange bevor sie ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten entdeckten und als Professor X und Magneto berühmt wurden. Damals als junge Männer waren sie keine Erzfeinde, sondern im Gegenteil engste Freunde, die zusammen mit anderen Mutanten versuchten, die Welt vor dem Untergang zu retten. Doch in der Wahl ihrer Mittel und der Einschätzung des Verhältnisses zwischen Mutanten und Menschen driften sie immer weiter auseinander - bis es zum endgültigen Bruch kommt und der Kampf zwischen den beiden und ihren jeweiligen Anhängern beginnt. Als Anführer der X-Men und der Bruderschaft der Mutanten schreiben sie Geschichte: Charles Xavier als weiser und weitsichtiger Professor X - Erik Lehnsherr als impulsiv-gefährlicher und mächtiger Magneto. -> Wolverine - Weg des Kriegers (USA 2013, 126 Min., FSK 16): Basierend auf dem gefeierten Comic-Klassiker führt das fesselnde Action-Abenteuer Wolverine (Hugh Jackman), den Kult-Charakter aus dem X-Men Universum, ins moderne Japan, eine ihm unbekannte Welt. Dort trifft er auf seinen größten Erzfeind und es kommt zu einem Kampf um Leben und Tod, der ihn für immer verändern wird. Zum ersten Mal ist Wolverine verwundbar und er stößt an seine körperlichen und emotionalen Grenzen. Er wird nicht nur mit tödlichem Samurai-Stahl konfrontiert, sondern muss sich auch seinem eigenen inneren Kampf gegen die Unsterblichkeit stellen. Doch dadurch wird er stärker, als wir ihn jemals zuvor gesehen haben.

Sklep: Libristo.pl

Können die wo fertig sind früher gehen? - 2843294053

142,17 z³

Können die wo fertig sind früher gehen? h.e.p. Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Menschen lernen, was sie tun. Das ist auch in der Schule so. Wer gegen den Schlaf kämpft, lernt gegen den Schlaf zu kämpfen. Und wer Vokabeln auswendig lernt, lernt Vokabeln auswendig. Lernen ist also ein Verb, ein Tunwort. Ganz im Geist von Goethe, der festgestellt hat: "Erfolg hat drei Buchstaben: tun!" Aber eben: Entscheidend ist, was Lernende tun. Und wie sie das tun, was sie tun.§Das Ziel ist klar (oder scheint zumindest klar zu sein): Lernende sollen relevante Kompetenzen aufbauen und entwickeln - und zwar nachhaltig. Es geht also nicht darum, etwas "gehabt zu haben". Und es geht nicht darum, "fertig" zu sein. Lernen ist ein fortwährender Gestaltungsprozess. Eben: Tun! Und im schulischen Kontext werden diese Prozesse in hohem Maße beeinflusst durch die Aufgaben, durch das, was die Lernenden zu tun erhalten. Aufgaben sind ein Dreh- und Angelpunkt, in quantitativer ebenso wie in qualitativer Hinsicht.§Dieses Buch ist deshalb ein Buch zum Nachdenken: Denn wer als Lehrerin oder Lehrer über seine Arbeit nachdenkt, muss über Aufgaben nachdenken. Wer über Aufgaben nachdenkt, muss über Lernen nachdenken. Und wer über Lernen nachdenkt, muss über Schule nachdenken. Es ist aber auch ein Buch zum Handeln: Denn erstens kommt es anders und zweitens wenn man (nach)denkt. Auf der Ebene des alltagspraktischen Handelns wird die Frage aufgenommen, was Lernaufgaben zu "guten" Aufgaben macht. Damit verbunden ist eine komplett andere und in vielen Teilen auch neue Sicht auf "Aufgaben" als Werkzeuge zur Aktivierung von Lernprozessen. Wirkungsstarke Lernaufgaben werden in prototypischen Formaten und Beispielen vorgestellt. Doch jedes Lernverhalten ist abhängig vom Kontext, in dem es stattfindet. Deshalb gilt auch für Lernaufgaben: Wie man sie einbettet, so liegen sie einem.

Sklep: Libristo.pl

Dinge die das Leben schreibt - 2826811823

147,15 z³

Dinge die das Leben schreibt Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mit ihren Gedichten bezweckt die Autorin, die Leser/Leserinnen wach zu rütteln....darauf aufmerksam zu machen, das es auf der Welt auch noch Schönes und Sehenswertes gibt.Viele sehen einfach nicht mehr, wie schön Blumen in voller Blütenpracht,sowie das Sterne in der Nacht einfach etwas himmlisches und besonderes sind.Auch bestrebt sie damit, das die Natur....Berge und Blumen mehr geschätzt werden,das die Mitmenschen nicht einfach nur blind durch die Welt gehen,aber vor allem, dass es noch mehr im Leben gibt als nur Geld, wozuLIEBE....VERSTÄNDNIS....HERZLICHKEIT....und vor allemNÄCHSTENLIEBE zählt.Die Autorin beschäftigt sich viel mit Dingen, die das wahre Leben beschreibt,beobachtet immer und überall die Leser, denkt und fühlt mit ihnen,wie es ihre Herzgeschichten beweisen.Mit ihren lustigen Werken möchte sie, dass die Leser lachen oder wenigstens schmunzeln können,denn ihrer Meinung nach gibt es in der heutigen Zeit viel zu wenig wo dieses möglich ist...ja und darum sollte es unbedingt geändert werden.Genauso das in sich gehen und zu sehen, dass viele Hilfe brauchen will gelernt sein.Mit einigen Werken übermittelt sie auch dieses.Hilfe sollte man nicht verweigern...einem selbst gibt es auch sehr viel, wie z.b ein Glücksgefühl, wenn man die Freude über die Hilfe in den Augen der Hilfsbedürftigen sieht.Auch versucht sie zu vermitteln was Bedeutung haben sollte...nämlich ein Miteinander und nicht ein gegeneinander arbeiten.Engel spielen auch eine sehr große Rolle, die die Autorin sehr schätzt und liebt.Genau wie Kinder, ältere Menschen sowie Tiere....wünscht sich, das all diese das Paradies sehen können.Für sie ist es wichtig Gefühle zu zeigen, sie zu beschreiben, anderen die Hand zu reichen,deswegen möchte sie erreichen, dass durch ihre Werke die Leser dieses Gefühl auch erleben können.Das sie lachen, weinen oder auch mal sauer sind....mitleiden oder glücklich beim lesen des einem oder anderem Gedichtes und somit ihre Gefühle zeigen.All das voran beschriebene vermittelt die Autorin in Gedichten weiter, in einer etwas anderen Form, die die Leser eventuell noch besser verstehen können.Somit im Kopf und Herz bleibt und nicht in Vergessenheit gerät, als wenn man eine Nachricht hört.Sie möchte das ihre Gedichte der Auslöser dafür ist, das die Leser, GLÜCK...GEFÜHL und SPASS wieder empfinden können.

Sklep: Libristo.pl

Hilfeplanung als Aushandlungsprozess? Über Probleme und Möglichkeiten bei der Umsetzung der Anforderungen an die Hilfeplanung nach 36 KJHG - 2826820007

340,58 z³

Hilfeplanung als Aushandlungsprozess? Über Probleme und Möglichkeiten bei der Umsetzung der Anforderungen an die Hilfeplanung nach 36 KJHG GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Neubrandenburg, 58 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1EinleitungIm Januar 1991 kam es zur Einführung des neuen Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG), welches einiges an Veränderungen für die Erziehungshilfe mit sich brachte. Im Vordergrund steht nun nicht mehr primär der Eingriff und die Kontrolle, sondern der Dienstleistungscharakter der Jugendhilfe. Dem Hilfeplan und seinem Verfahren kommt dabei besondere Bedeutung zu, denn es geht darum, gemeinsam mit den Kindern, den Jugendlichen und deren Eltern zusammenzuarbeiten, um einen von allen Seiten befürworteten Hilfeplan zu erstellen. Die Mitwirkung der Leistungsempfänger ist zugleich Voraussetzung und pädagogische Aufgabe für den erfolgreichen Verlauf einer Hilfe. In einem gemeinsam gestalteten Aushandlungsprozess sollen sich Fachkräfte und Klienten auf eine geeignete Hilfeform einigen. Dies hört sich vielversprechend und überzeugend an. Wie jedoch gestaltet sich die Umsetzung in der Praxis? Aus eigener Erfahrung der Arbeit in einem Jugendamt sieht man sich häufig der Frage gegenüber: Welche Hilfe ist die Richtige? und Wie muss diese gestaltet sein, damit sie einerseits akzeptiert wird und andererseits möglichst erfolgversprechend verläuft? Oft steht man vor mehreren Wegen und muss umgehend entscheiden, welcher der richtige ist oder zu sein scheint. Ob diese Entscheidung richtig war, ergibt sich meist erst im Nachhinein. Vielleicht allerdings können bestimmte Hinweise auf dem Weg zur Entscheidung helfen. Diesbezüglich war die Beschäftigung mit der Frage nach einer richtigen und gelungenen Hilfeplanung und deren Bedingungen der Grund, sich intensiver damit auseinander zu setzen. [...]

Sklep: Libristo.pl

Die Herausforderungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes für Arbeitgeber - 2827010332

981,75 z³

Die Herausforderungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes für Arbeitgeber GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: 2,0, Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel; Standort Braunschweig, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum ein anderes Gesetz hat mit seiner Einführung soviel mediales Interessegeweckt wie das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). DieEuroparechtskonformität ist in einigen Bereichen des Gesetzes stark umstritten,Bezeichnungen wie Gesetzgebung auf Ikea-Niveau kamen auf. So teilte kürzlichder EU-Kommissar Wladimir Spidla auf Anfrage der Grünen-Fraktion im EUParlamentmit, dass das AGG wegen der mangelhaften Umsetzung nun auf demPrüfstand der EU stehe.Der deutsche Gesetzgeber (im Nachfolgenden nur Gesetzgeber genannt) blieb vonKritik nicht verschont. Die Umsetzung der vier EG-Richtlinien, auf deren Grundlagedas Gesetz geschaffen wurde, erfolgte verspätet. So wurde die Bundesrepublikzweimal wegen Nicht-Umsetzung verurteilt und es drohten hohe Strafzahlungen.Man hatte den Eindruck, das Gesetz sollte schnell, wenn nicht gar übereilt, eingeführtwerden. Dem Gesetzgeber unterliefen schon vor Inkrafttreten formelle und inhaltlicheFehler, sodass die erste Änderung nicht lange auf sich warten ließ. Für Aufruhr in derFachpresse sorgte auch, dass das AGG in seinem Inhalt umfassender ist, als es dieRichtlinien vorschreiben. So sehen die Richtlinien z. B. keine solcheSanktionsregelung vor, wie es der Gesetzgeber in §15 AGG umgesetzt hat. Für die Arbeitgeber fängt damit ein neues Zeitalter an, denn die Beschäftigten sindjetzt so gut geschützt wie nie zuvor. Viel thematisiert ist in diesem Zusammenhangder Prozess des Einstellungsverfahrens. Es fängt schon bei denStellenausschreibungen an. So dürfen die Stellen nur noch für beide Geschlechterausgeschrieben werden, Altersbegrenzungen dürfen dort ebenso wenig hinein wiedas Verlangen eines Bewerbungsfotos. Die Bewerber müssten eine solch anonymeBewerbung abgeben, dass es nicht möglich ist, das Geschlecht, die Herkunft oderdas Alter usw. zu erkennen.Erst dann dürfte der potentielle Arbeitgeber wirklich abgesichert sein.Aber es ist eben nicht nur dieser Themenbereich. Durch die Einführung des §12AGG erwarten den Arbeitgeber neue Maßnahmen und Pflichten. Doch was genaubedeuten dieser Paragraph und auch das ganze Gesetz für Arbeitgeber? Woraufmüssen sie sich einstellen? Welche Pflichten muss der Arbeitgeber genau erfüllenund was ist darunter zu verstehen? Was passiert, wenn man das Gesetz nicht odernicht ausreichend beachtet? Welche Strategien gibt es, damit der Arbeitgeber auf der sicheren Seite ist?

Sklep: Libristo.pl

Die Liebe eines Vaters - 2826943313

137,03 z³

Die Liebe eines Vaters Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In dieser Geschichte geht es um einen jungen Maurer Namens Samuel. Dieser junge Herr glaubt in einer Disconacht die Frau fürs Leben gefunden zu haben§Was er allerdings nicht weiß, das er mit der Frau eine Menge Ärger eingesammelt hat. Von schönen Tellern isst man nie allein .§Dass an diesen Sprichwort etwas dran ist erfährt Samuel im Laufe der Zeit. Mit der Geburt des 1. Kindes glaubt Samuel seine Beziehung gerettet zu haben. Zu dumm nur das seine Traumfrau die einzige ist die weiß, wer wirklich der Vater ist.§Aus Angst vor der Einsamkeit, erzählt sie Samuel nichts. Die Traumfrau, wird mit der Zeit schwer alkoholabhängig und hat sich nicht mehr unter Kontrolle. Da ihr Kind den Vater sehr ähnlich sieht, lässt sie ihre aufgestaute Wut an Michael, den Sohn aus. Wie sollte man einen Menschen lieben der einen ähnlich sieht den man eigentlich hasst.§Samuel musste die rosarote Brille absetzten und erfahren das sein geliebter Junge misshandelt wird. Aus Schutz nimmt er den Jungen und fährt mit in ans Wasser.§Verena interessiert es weniger, solange Alkohol im Haus war hatte sie kein Problem. Nur als das Geld alle war, sogar die Spardose vom Sohnemann war geplündert, musste eine Idee her.§Sie beschließt auf den Strich zu gehen um ein wenig Geld zu verdienen. Doch dann trifft sie den Mann den sie so sehr hasste, den angeblichen Vater ihres Jungen, wieder.§Nur aus Hass wurde wieder Lust und beide überlegten wie das Kind wieder zurückkommen kann. Da beide die Wahrheit kannten und Samuel nicht der Vater war, zeigten sie Samuel wegen Kindesentführung an.§Gegen seinen Willen musste Samuel das Kind abgeben. Immer noch dachte er dass er der Vater war. Immerhin hatte er mit den Jungen eine Menge Zeit verbracht. §Nur leider sind das keine Argumente für die Justiz und Samuel muss damit leben das er für schuldig gehalten wird.

Sklep: Libristo.pl

Die Soziologie und das Soziale - 2826746810

228,60 z³

Die Soziologie und das Soziale GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Dokument aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: -, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wissenschaftsbezeichnung Soziologie wurde erstmals 1839 von Auguste Comte zur eindeutigen Bezeichnung jener Wissenschaft eingeführt, die "sich auf das positive Studium der sämtlichen sozialen Erscheinungen zugrundeliegenden Gesetze bezieht."Ausgehend von dieser Kennzeichnung der Wissenschaft als Soziologie, also als Sociologie, d.h. Wissenschaft des Sozialen zu sein, muss es nicht wenigen Studenten der Soziologie als ebenso kurios wie fragwürdig erscheinen, wenn einer ihrer heutigen Professoren als Verfasser eines Lehrbuches der Soziologie die Frage "Was ist Soziologie?" wie folgt zu beantworten beginnt: "Die Soziologie ist ein schwieriges Fach und Soziologen sind gewöhnlich nur in wenigen Dingen einer Meinung. Aber die in der Überschrift dieses Kapitels (Was ist Soziologie?) gestellte Frage dürften die meisten von ihnen einhellig beantworten: Sie dürften, wie Raymond Boudon unter Berufung auf Raymond Aron vermutet in einem Punkt übereinstimmen: in der Schwierigkeit, die Soziologie zu definieren."Dieses tatsächlich allen Soziologen bekannte Problem ist kein Zufall, sondern die unausweichliche Folge des den Soziologen eigenen Unvermögens, das Wesen der sozialen Erscheinungen und damit auch das des Sozialen zu erfassen. Weniger provokant formulierte dagegen Max Weber letztere Feststellung so:"Es ist nun kein Zufall, dass der Begriff des Sozialen, der einen ganz allgemeinen Sinn zu haben scheint, sobald man ihn auf seine Verwendung hin kontrolliert, stets eine durchaus spezifisch gefärbte Bedeutung in sich trägt; das allgemeine beruht bei ihm tatsächlich in nichts anderem als eben in seiner Unbestimmtheit. Er bietet eben, wenn man ihn in seiner allgemeinen Bedeutung nimmt, keinerlei spezifische Gesichtspunkte , unter denen man die Bedeutung bestimmter Kulturelemente beleuchten könnte."Webers Feststellung, dass der Begriff des Sozialen stets eine durchaus spezifisch gefärbte Bedeutung in sich trägt, besagt zunächst einmal nur , dass der Begriff des Sozialen sozial mehrdeutig, also nicht eindeutig und in diesem Sinn unbestimmt ist. [...]Gleich, ob man den Begriff des Sozialen als einen bislang unbestimmten oder probleminadäquat bestimmten Begriff diagnostiziert, da auch von den gegenwärtigen, vor allem Webers Auffassungen kolportierenden Zinnen der Profession keine problemadäquate Begriffsbestimmung des Sozialen zu erwarten ist, haben wir uns jetzt mit dem Sozialen selbst zu befassen und hierbei den theoretischen Durchbruch zu leisten. ...

Sklep: Libristo.pl

Lenormandkarten Königsklasse by Angelina - 2836094200

90,25 z³

Lenormandkarten Königsklasse by Angelina Schulze, Angelina

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Alle 36 Motive nach Art der Madame Lenormand, jedoch als spezial Variante von Angelina Schulze.Für die Königsklasse in der Lebensberatung und um leichter die Lenormand Bedeutung der Motive zu verstehen. Zusätzlich gibt es noch die 4 Lenormand Ergänzungskarten und den Fuchs in 2 Ausführungen (läuft einmal nach links und einmal nach rechts).Insgesamt also 36 + 4 + Tauschkarte Fuchs = 41 Lenormandkarten.Wovon man dann entweder die 36 Karten nach Madame Lenormand verwenden kann oder eben die 40 Lenormandkarten, welche durch die 4 Zusatzkarten noch mehr an Möglichkeiten bieten bzw. manche 3er-Lenormand Kombination überflüssig machen.Denn es gibt zum Beispiel die Lenormandkarte 37 der Bauch. Diese Lenormandkarte deutet auf Schwangerschaft (was man ja sonst mit Kind, Störche und Lilie deutet). Aber es geht natürlich nicht nur um die Schwangerschaft und Geburt, sondern auch, dass man ja gedanklich mit etwas schwanger gehen kann, etwas in sich tragen, was dann demnächst auf die Welt kommt. So ist nun auch so eine Lenormand Bedeutung durch diese Lenormandkarte 37 möglich. Auch die anderen Ergänzungskarten bieten weitere interessante Varianten der Lenormand Bedeutung an.So ist die Empfehlung natürlich, diese 4 weiteren Lenormandkarten mit zu den klassischen 36 Motiven nach Madame Lenormand zu nehmen und dann mit 40 Lenormandkarten die große Tafel auszulegen. Ideal bei der 8er großen Tafel, denn hier wird dann die untere Reihe endlich auch komplett. Deutungsbeispiele und Anwendemöglichkeiten kann man sich gratis im Blog zum Kartenlegen lernen ansehen. Dort gibt es auch viele Erklärungsvideos zu den Lenormandkarten, den kleinen Legungen und der Lenormand großen Tafel mit 36 und auch 40 Lenormandkarten. Bei Interesse gibt es hier die Infos: http://www.kartenlegenlernen.infoWas macht dieses Deck der Lenormandkarten so besonders bzw. anders, all als die anderen Lenormandkarten?Die Motive bleiben der eigentlichen Lenormand Bedeutung treu, d. h., ein Anker bleibt zum Beispiel auch der Anker auf der Lenormandkarte. Jedoch wurde das Motiv der Madame Lenormand erweitert. Denn viele Kartenleger (so auch Angelina Schulze) deuten den Anker für den Beruf, die Arbeit, die Beschäftigung, ein Hobby. Weiterhin bedeutet er etwas fest machen, sicher machen, treu sein, mal klammern, nicht loslassen können.Hier setzt jetzt die Erweiterung des Bildmotives an, denn auch ein Anfänger soll ohne auswendig zu lernen schnell den Sinn und die Lenormand Bedeutung der Karte erfassen können. So sieht man neben dem Anker, der vorn als Hauptmotiv gezeichnet ist, noch die Kette am Anker, die dann zum Schiff führt (welches zum Teil zu sehen ist). Sodass man sieht, das Schiff liegt im Hafen, sicher und fest verankert, dass es nicht weg kann und da bleiben will oder muss:-)Weiterhin sieht man noch Personen die arbeiten. Einer hämmert an einer Kiste, weitere sind damit beschäftigt, die anderen Sachen zu tragen (ob nun zum Schiff oder davon weg). Es geht einfach darum, dass hier gearbeitet wird, man also Arbeiter in Aktion sieht, damit der Beruf, die Beschäftigung besser aus dem Motiv hervorgeht.Ein weiteres Beispiel:Lenormandkarte 7 die Schlange zeigt üblicherweise nur die Schlange und steht in der Lenormand Bedeutung für Verwicklungen, Komplikationen, nur auf Umwegen voran kommen. Gift, Neid und wegen der Zuordnung vom Skat noch durch die Kreuzdame für eine Frau, die eher schwierig ist, oft die Karte für die Expartnerin oder die Rivalin, Nebenbuhlerin, die das Paradies der Beziehung stört. Und hier hat die neue Lenormandkarte der Königsklasse nun zusätzlich zur Schlange noch das Paradies angedeutet, wo eine Schlange, ein Apfelbaum und eine Frau zu sehen sind. Die Verführung, mit den Reizen spielen, aber auch das Gift der Schlange und die Frau, die eben mit zur Deutung der Lenormandkarte gehört.So ist also nicht mehr nur in einer kleinen Ecke der Lenormandkarte die Skatkarte mit Kreuzdame angedeutet, sondern hier wird direkt eine Frau mit ins Motiv eingebunden, die dann auf ihrem Rücken der Kleidung das Kreuzsymbol und ein D für Dame drauf stehen hat. Dass die Frau den Rücken zeigt, ist auch bewusst so gewählt, denn der Exfrau oder einer schwierigen Frau dreht man auch den Rücken zu bzw. sieht sie nur noch von hinten:-)Um noch die anderen Deutungen mit Verzögerung, Komplikationen und auf Umwege voran kommen besser darzustellen, wurde ein umgestürzter Baum im Hintergrund gezeichnet. Hier ist die Straße, der Weg also versperrt und man hat damit die Komplikation bzw. den Umweg, den man nun nehmen muss. Für die Verwicklungen braucht man sich ja nur die Schlange ansehen, denn die ist um den Baum herum gewickelt.Alle Skatkartenzuordnungen befinden sich also auch weiterhin auf den einzelnen Karten, jedoch mehr ins Bild eingebaut, anstatt in eine der 4 Kartenecken. Die Herz 9, die zum Reiter gehört, ist nun zum Beispiel auf der Umhängetasche zu sehen, welche die Person beim Pferd bei sich trägt.Während dort wo Könige sind, ist zusätzlich im Kartenbild noch ein Mann zu sehen, bei den Skatdamen dann eine Frau und da Angelina Schulze den Skatbuben die Kinder zugeordnet hat, sieht man bei den Buben dann auch Personen, die meist so einen Teenager bzw. jüngere Person darstellen. Beim Pikbuben auf dem Kind ist passend zur Karte Kind jedoch ein Baby dargestellt, welches gerade laufen lernt, also erste kleine Schritte geht.Mit diesen neuen Impulsen für eine leichtere Deutung der Lenormandkarten ist jedes Kartenbild erweitert worden und hat somit mehr Zugehörigkeit zur Lenormand Bedeutung und bleibt trotzdem dem klassischen Madame Lenormand treu.Letztendlich entscheidet wie immer der Geschmack, ob man die neuen Zeichnungen nun mag und gern damit kleine Legungen oder die große Tafel auslegen will oder einfach die Sammlerleidenschaft zum Tragen kommt und man dieses wundervolle Lenormandkartendeck auch haben möchte.Angelina Schulze wünscht jedem einen inspirierenden und wundervollen Kontakt mit den Lenormandkarten und deren Lenormand Bedeutung. Viel Erfolg und Freude am Kartendeck:-)Incl. DIN A7 Begleitbroschüre mit den Deutungen der Lenormandkarten.

Sklep: Libristo.pl

Die Gren Hits Der. . - 2839339524

51,99 z³

Die Gren Hits Der. . ZYX

Muzyka>Pop

1. Sing, Baby Sing (M. Catarina Valente) 2. Das Tu Ich Alles Aus Liebe 3. Komm Ein Bischen Mit Nach Italien 4. Weil Du Mir Sympathisch Bist 5. Die Suessesten Fruechte (M. Leila Negra) 6. Ich Weiss Was Dir Fehlt 7. Mandolinen Und Mondschein 8. Gespenster-blues 9. Eventuell (M. Catarina Valente) 10. Ich Zaehle Taeglich Meine Sorgen 11. Glueck Muss Man Haben 12. Blauer Tango 13. Bongo Rock (M. Evelyn Kuenecke) 14. Wenn Sie Woll'n, Bringen Sie Mal Den Stein In's 15. Ich Finde Dich (M. Hannelore Bollmann) 16. Ein Kleines Haus Am Blauen See (M. Margit Imlau) 17. Das Machen Nur Die Beine Von Dolores 18. Ich Sing Heut Vergnuegt Vor Mich Hin (M.hanne.bo 19. Penny Swing 101. Hol Den Peter 102. Ein Mann Muss Nicht Immer Schoen Sein (M.g.tomal 103. Kleines Haus Auf Der Sierra Nevada 104. Damit Hab'n Sie Kein Glueck In Der Brd 105. Im Hafen Uns'rer Traeume 106. Mamma-di-mandolin (M.peterli Hinnen) 107. Margarita 108. Schon Wieder Mal (M. Bibi Johns) 109. Ein Bischen Mehr 110. Rocky Tocky Baby 111. Immer Wieder Zieht Es Mich Zu Dir 112. O Josefin, Die Nacht In Napoli 113. Wunderbares Maedchen 114. Sing, Jonny, Sing (M. Margit Imlau) 115. Strasse Meiner Lieder 116. Bimbombee 117. Vergiss Mich Nicht So Schnell (M.margot Eskens) 118. Ole Babutschkin 119. Grosses Finale Medley

Sklep: Gigant.pl

Wagner: Great Opera Box (Limited) - 2839294660

219,99 z³

Wagner: Great Opera Box (Limited) Warner Music

Muzyka>Klasyczna

1. Adam, Theo - Rienzi (Oper In 5 Akten) (Gesamtaufna 2. Ouvertuere 3. Hier Ist's, Hier Ist's! (1. Akt) 4. Dies Ist Eu'r Handwerk 5. Doch Horet Ihr Der Trompete Ruf 6. O Schwester, Sprich 7. Rienzi, Du Bist Fuerchterlich! 8. Die Stunde Naht - Er Geht Und Laesst Dich Meinem S 9. Gegruesst, Gegruesst Sei 10. Erwacht, Ihr Schlaefer Nah Und Fern 11. Erstehe, Hohe Roma, Neu! 12. Introduktion 13. Ihr Romer, Hort Die Kunde (2. Akt) 14. Rienzi, Nimm Des Friedens Gruss! 15. Colonna, Hortest Du Das Freche Wort? 101. Ich Will Denn Ein Verraeter Sein 102. Erschallet, Feierklaenge! - Im Namen Roms Seid Mir 103. Ballett - Introduktion 104. Ballett - Armed Dance 105. Ballett - Fight Of The Gladiator 106. Ballett - Entrance Of The Virgins 107. Ballett - Festal Dance 108. Rienzi! Auf! Schuetzt Den Tribun! 109. O Lasst Der Gnade Himmelslicht 110. Euch Edlen, Dieses Volk Verzeiht 111. Introduktion - Vernahmt Ihr All Die Kunde Schon? ( 112. Gerechter Gott 113. Wo Bin Ich? 114. Prozession 201. Der Tag Ist Da 202. Heil, Roma, Dir! 203. Geschieden Sind Wir Denn Fortan 204. Introduktion - Wer Wars, Der Euch Hierher Beschied 205. Prozession 206. Ihr Nicht Beim Feste? 207. Vae, Vae Tibi Maledicto! 208. Introduktion - Allmaecht'ger Vater 209. Verlaesst Dir Kirche Mich 210. Du Hier, Irene? 211. Herbei! Herbei! 301. Adam, Theo - Der Fliegende Hollaender (Oper In 3 A 302. Ouvertuere 303. Hojohe! Hallojo! (1. Akt) 304. Mit Gewitter Und Sturm Aus Fernem Meer 305. Die Frist Ist Um 306. Wie Oft In Meeres Tiefsten Schlund 307. Dich Frage Ich, Gepries'ner Engel Gottes 308. Nur Eine Hoffnung Soll Mir Bleiben 309. He! Holla! Steuermann! 310. Weit Komm' Ich Her 311. Durch Sturm Und Bosen Wind Verschlagen 312. Wie Wunderbar! Soll Deinem Wort Ich Glauben? 313. Was Muss Ich Horen? ... Hast Du Eine Tochter? 314. Wohl, Fremdling, Hab' Ich Eine Schone Tochetr 315. Wenn Aus Der Qualen Schreckgewalten 316. Suedwind! Suedwind! 317. Mit Gewitter Und Sturm Aus Fernem Meer 318. Introduktion 319. Summ Und Brumm, Du Gutes Raedchen (2. Akt) 320. Du Boses Kind, Wenn Du Nicht Spinnst 321. O Macht Dem Dummen Lied Ein Ende 322. Johohe! ... Traft Ihr Das Schiff Im Meere An 323. Bei Bosem Wind Und Sturmes Wut 324. Vor Anker Alle Sieben Jahr' 401. Ach! Wo Weilt Sie 402. Bleib, Senta! Bleib Nur Einen Augenblick! 403. Mein Herz, Voll Treue Bis Zum Serben 404. Wie? Zweifelst Du An Meinem Herzen? 405. Fuehlst Du Den Schmerz, Den Tiefen Gram 406. Auf Hohem Felsen Lag Ich Traeumend 407. Ach Mochtest Du, Bleicher Seemann 408. Mein Kind, Du Siehst Mich Auf Der Schwelle 409. Mogst Du, Mein Kind, Den Fremden Mann 410. Doch Keines Spricht 411. Wie Aus Der Ferne Laengst Vergang'ner Zeiten 412. Versank Ich Jetzt In Wunderbares Traeumen 413. Wirst Du Des Vaters Wahl Nicht Schelten? 414. Du Bist Ein Engel! 415. Ein Heil'ger Balsam Meinem Wunden 416. Verzeiht! Mein Volk Haelt Draussen Sich Nicht Mehr 417. Interlude - Steuermann, Lass Die Wacht! (3. Akt) 418. Mein! Seht Doch An! Sie Tanzen Gar! 419. Juchhe! Juchhe! Da Gibt's Die Fuelle! 420. Johohoe! Johohoe! 421. Was Muss Ich Horen! Gott, Was Muss Ich Seh'n! 422. Willst Jenes Tags Du Nicht Dich Mehr Entsinnen 423. Verloren! Ach, Verloren! 424. Erfahre Das Geschick Vor Dem Ich Dich Bewahr'! 425. Zu Hilfe! Rettet, Rettet Sie! 501. Groenroos, Walton - Tannhaeuser (Oper In 3 Akten) 502. Ouvertuere 503. Naht Euch Dem Strande! (1. Akt) 504. Geliebter Sag, Wo Weilt Dein Sinn? 505. Dir Tone Lob! 506. Geliebter, Komm! Sieh Dort Die Grotte 507. Stets Soll Nur Dir, Nur Dir Mein Lied Ertonen! 508. Frau Holda Kam Aus Dem Berg Hervor 509. Wer Ist Der Dort Im Bruenstigen Gebete? 510. Als Du In Kuehnem Sange Uns Bestrittest... War's Z 601. Introduktion - Dich, Teure Halle (2. Akt) 602. Dort Ist Sie 603. Und Als Ihr Nun Von Uns Gegangen 604. Dich Treff' Ich Hier In Dieser Halle 605. Freudig Begruessen Wir Die Edle Halle 606. Gar Viel Und Schon Ward Hier In Dieser Halle 607. Blick Ich Umher In Diesem Edlen Kreise 608. Den Bronnen, Den Uns Wolfram Nannte 609. Heraus Zum Kampfe Mit Uns Allen! 610. Was Hor' Ich? 611. Ein Fuerchtbares Verbrechen Ward Begangen 701. Introduktion 702. Wohl Wusst' Ich Hier Sie Im Gebet' Zu Finden 703. Er Kehret Nicht Zurueck!... Allmaecht'ge Jungfrau 704. Wie Todesahnung Daemm'rung Deckt Die Lande 705. Ich Horte Harfenschlag! 706. Hor An, Wolfram, Hor An! 707. Als Ich Erwacht', Auf Odem Platze Lagerte Die Nach 801. Fischer-dieskau, Dietrich - Lohengrin (Oper In 3 A 802. Prelude 803. Hort! Grafen, Edle, Freie Von Brabant! (1. Akt) 804. Dank, Konig, Dir, Dass Du Zu Richten Kamst! 805. Welch Fuerchterliche Klage Sprichst Du Aus! 806. Seht Hin! Sie Naht, Die Hart Beklagte! 807. Einsam In Trueben Tagen 808. Friedrich, Du Ehrenwerter Mann 809. Des Ritters Will Ich Wahren 810. Wer Hier Im Gotteskampf Zu Streiten Kam - Gegruess 811. Nun Sei Bedankt, Mein Lieber Schwan! 812. Heil, Konig Heinrich! 813. Wenn Ich Im Kampfe Fuer Dich Siege 814. Nun Hort! Euch, Volk Und Edlen, Mach' Ich Kund 815. Nun Horet Mich Und Achtet Wohl 816. Mein Herr Und Gott, Nun Ruf' Ich Dich 817. Durch Gottes Sieg Ist Jetzt Dein Leben Mein 818. Introduktion 819. Erhebe Dich, Genossin Meiner Schmach! (2. Akt) 901. Was Macht Dich In So Wilder Klage Doch Vergeh'n? 902. Du Wilde Seherin! Wie Willst Du Doch 903. Der Rache Werk Sei Nun Beschworen 904. Euch Lueften, Die Mein Klagen 905. Elsa!... Wer Ruft? 906. Entweihte Gotter! Helft Jetzt Meiner Rache! 907. Ortrud, Wo Bist Du? 908. Du Aermste Kannst Wohl Nie Ermessen 909. So Zieht Das Unheil In Dies Haus! 910. Morning Song - In Frueh'n Versammelt Uns Der Ruf 911. Des Konigs Wort Und Will' Tu' Ich Euch Kund 912. Nun Hort, Dem Lande Will Er Uns Entfuehren! 913. Prozession - Gesegnet Soll Ich Schreiten 914. Zurueck, Elsa! Nicht Laenger Will Ich Dulden 915. Heil! Heil! Dem Konig! 916. O Konig! Trugbetorte Fuersten! 917. Welch Ein Geheimnis Muss Der Held Bewahren? 918. Mein Held! Entgegne Kuehn Dem Ungetreuen! 919. In Deiner Hand, In Deiner Treu' 1001. Prelude 1002. Treulich Gefuehrt Ziehet Dahin (3. Akt) 1003. Das Suesse Lied Verhallt: Wir Sind Allein 1004. Wie Hehr Erkenn' Ich Unsrer Liebe Wesen! 1005. Atmest Du Nicht Mit Mir Die Suessen Duefte? 1006. Ach! Konnt' Ich Deiner Wert Erscheinen 1007. Hochstes Vertrau'n Hast Du Mir Schon Zu Danken 1008. Hilf Gott, Was Muss Ich Horen! 1009. Hortest Du Nichts? 1010. Tragt Den Erschlagenen Vor Des Konigs Gericht! 1011. Sonnenaufgang - Heil Konig Heinrich! 1012. Was Bringen Die? Was Tun Sie Kund? 1013. Mein Herr Und Konig, Lass Dir Melden 1014. In Fernem Land 1015. Mir Schwankt Der Boden! 1016. O Bleib, Und Zieh Uns Nicht Von Dannen! 1017. Mein Lieber Schwan! 1018. Weh! Weh! Du Edler, Holder Mann! 1101. Bayerisches Staatsorchester - Das Rheingold (Oper 1102. Prelude 1103. Weia! Waga! 1104. Hehe! Ihr Nicker! 1105. Garstig Glatter Glitschriger Glimmer! 1106. Lugt, Schwestern! 1107. Bangt Euch Noch Nicht? 1108. Orchester 1109. Wotan, Gemahl! Erwache! 1110. Vollendet Das Ewige Werk! 1111. So Schirme Sie Jetzt 1112. Sanft Schloss Schlaf Dein Aug' 1113. Schweig Dein Faules Schwatzen 1114. Zu Mir, Freia! 1115. Halt, Du Wilder! 1116. Wie? Welchen Handel Haett' Ich Geschlossen? 1117. Immer Ist Undank Loges Lohn! 1118. Was Ein Dieb Stahl 1119. Hor, Wotan!, Der Harrenden Wort! 1120. Was Sinnt Nun Wotan So Wild? 1121. Auf, Loge! Hinab Mit Mir! 1122. Hehe! Hehe! 1123. Nibelheim Hier 1201. Wer Haelfe Mir? 1202. Hierher! Dorthin! 1203. Was Wollt Ihr Hier? 1204. Habt Acht! Habt Acht! 1205. Riesenwurm Windet Sich Ringelnd! 1206. Luge Du Her! 1207. Orchester 1208. Da Vetter, Sitze Du Fest! 1209. Wohlan, Die Nibelungen Rief Ich Mir Nah' 1210. Gezahlt Hab' Ich 1211. Bin Ich Nun Frei? 1212. Lauschtest Du Seinem Liebesgruss? 1213. Bring'st Du Gute Kunde? 1214. Auf Riesenheims Ragender Mark 1215. Freia, Die Schone 1216. Weiche, Wotan, Weiche! 1217. Hort, Ihr Riesen! 1218. Zu Mir, Freia! 1219. Halt, Du Gieriger! 1220. Was Gleicht, Wotan 1221. Schwueles Geduenst Schwebt In Der Luft 1222. Zur Burg Fuehrt Die Bruecke 1223. Abendlich Strahlt Der Sonne Auge 1224. Ihrem Ende Eilen Sie Zu 1225. Rheingold! Rheingold! 1301. Bayerisches Staatsorchester - Die Walkuere (Oper I 1302. Prelude 1303. Wes Herd Dies Auch Sei (1. Akt) 1304. Einen Unseligen Labtest Du 1305. Mued' Am Herd Fand Ich Den Mann 1306. Friedmund Darf Ich Nicht Heissen 1307. Die So Leidig Los Dir Beschied 1308. Ich Weiss Ein Wildes Geschlecht 1309. Ein Schwert Verhiess Mir Der Vater 1310. Schlaefst Du, Gast? 1311. Der Maenner Sippe 1312. Winterstuerme Wichen Dem Wonnemond 1313. Du Bist Der Lenz 1314. O Suesseste Wonne! Seligstes Weib! 1315. Siegmund Heiss' Ich Und Siegmund Bin Ich! 1401. Prelude 1402. Nun Zaeume Dein Ross', Reisige Maid! - Hojotoho! H 1403. Der Alte Sturm, Die Alte Mueh'! 1404. So Ist Es Denn Aus Mit Den Ewigen Gottern 1405. Heiaha! Heiaha! Hojotoho! 1406. Schlimm, Fuercht' Ich, Ich Schloss Der Streit 1407. Als Junger Liebe Lust Mir Verblich 1408. Ein Andres Ist's: Achte Es Wohl 1409. So Nimmst Du Von Siegmund Den Sieg? 1410. So Nimm Meinen Segen, Nibelungen-sohn! 1411. Raste Nur Hier: Gonne Dir Ruh! 1412. Hinweg! Hinweg! Flieh Die Entweihte! 1501. Siegmund! Sieh Auf Mich! 1502. Erdenluft Muss Sie Noch Atmen 1503. Weh! Weh! Suessestes Weib 1504. Zwei Leben Lachen Dir Hier 1505. Zauberfest Bezaehmt Ein Schlaf 1506. Wehwalt! Wehwalt! 1601. Ritt Der Walkueren - Hojotoho! Hojotoho! (3. Akt) 1602. Schuetzt Mich Und Helft In Hochster Not! 1603. Nicht Sehre Dich Sorge Um Mich 1604. Steh, Bruennhild'! 1605. Hier Bin Ich, Vater: Gebiete Die Strafe! 1606. War Es So Schmaehlich, Was Ich Verbrach 1607. Deinen Leichten Sinn Lass Dich Denn Leiten 1608. Du Zeugtest Ein Edles Geschlecht 1609. Leb Wohl, Du Kuehnes, Herrliches Kind! 1610. Der Augen Leuchtendes Paar 1611. Loge, Hor! Lausche Hierher! 1612. Zauberfeuermusik 1701. Bayerisches Staatsorchester - Siegfried (Oper In 3 1702. Prelude 1703. Zwangvolle Plage! (1. Akt) 1704. Hoiho! Hoiho! 1705. Willst Du Denn Nie Gedenken 1706. Vieles Lehrtest Du, Mime 1707. Einst Lag Wimmernd Ein Weib 1708. Und Diese Stuecken Sollst Du Mir Schmieden 1709. Heil Dir, Weiser Schmied! 1710. Du Ruehrest Dich Viel Auf Der Erde 1711. Viel, Wanderer, Weisst Du Mir 1712. Viel, Wanderer, Weisst Du Mir 1713. Nun, Ehrlicher Zwerg 1714. Ein Weiser Niblung 1715. Sag Mir, Du Weiser Waffenschmied 1716. Verfluchtes Licht! 1717. Heda, Du Fauler! 1718. Bist Du Es, Kind? 1719. Fuehltest Du Nie Im Finstren Wald 1720. Her Mit Den Stuecken 1721. Notung! Notung! 1722. Hoho! Hoho! Hohei! 1723. Notung! Notung! 1801. Prelude 1802. In Wald Und Nacht (2. Akt) 1803. Zur Neidhohle Fuhr Ich Bei Nacht 1804. Fafner! Fafner! Erwache, Wurm! 1805. Wir Sind Zur Stelle! 1806. Dass Der Mein Vater Nicht Ist 1901. Waldfluestern - Aber, Wie Sah Meine Mutter Wohl Au 1902. Du Holdes Voglein 1903. Haha! Da Haette Mein Leid... 1904. Was Ist Da? 1905. Wer Bist Du, Kuehner Knabe 1906. Ist Mir Doch Fast 1907. Wohin Schleichst Du 1908. Was Ihr Mir Nuetzt 1909. Willkommen, Siegfried! 1910. Heiss Ward Mir 1911. Hei! Siegfried Erschlug Nun... 1912. Prelude 1913. Wache, Wala! (3. Akt) 1914. Stark Ruft Das Lied 2001. Dir Urweisen Ruf' Ich Ins Ohr 2002. Dort Seh' Ich Siegfried Nah'n 2003. Wie Sieh'st Du Denn Aus? 2004. Zieh Hin! 2005. Selige Ode Auf Sonniger Hoh'! 2006. Das Ist Kein Mann! 2007. Heil Dir, Sonne! 2008. So Starb Nicht Meine Mutter? 2009. Dort Seh' Ich Grane 2010. ... Heilig Schied Sie Aus Walhall! 2011. O Siegfried! Siegfried! 2012. Wie Des Blutes Strome 2013. Fahr Hin 2101. Balslev, Lisbeth - Gotterdaemmerung (Oper In 1 Vor 2102. Prelude 2103. Welch Ein Licht Leuchtet Dort? (1. Akt) 2104. Daemmert Der Tag? 2105. Sonnenaufgang 2106. Zu Neuen Taten, Teurer Helde 2107. Mehr Gabst Du, Wunderfrau 2108. O Heilige Gotter 2109. Siegfried's Rheinfahrt 2110. Nun Hor, Hagen (1. Akt) 2111. Ein Weib Weiss Ich 2112. Vom Rhein Her Tont Das Horn - Heil Siegfried, Teur 2113. Wer Ist Gibichs Sohn? 2114. Begruesse Froh O Held 2115. Vergaess Ich Alles 2201. Gutrune 2202. Bluehenden Lebens 2203. Was Nahmst Du Am Eide Nicht Teil? 2204. Hier Sitz' Ich Zur Wacht 2205. Altgewohntes Geraeusch 2206. Hore Mit Sinn, Was Ich Dir Sage! 2207. Welch Banger Traeume Maeren 2208. Blitzend Gewolk 2209. Bruennhild'! Ein Freier Kam 2210. Jetzt Bist Du Mein 2301. Prelude 2302. Schlaefst Du Mein Hagen, Mein Sohn? (2. Akt) 2303. Hoiho! Hagen! 2304. Hoiho! Hoihohoho! 2305. Ruestet Euch Wohl 2306. Gross Glueck Und Heil 2307. Heil Dir, Gunther! 2308. Bruennhild', Die Herste Frau 2309. Gegruesst Sei, Teurer Held 2310. Einen Ring Sah Ich An Deiner Hand 2311. Betrug! Betrug! 2312. Helle Wehr! Heilige Waffe! 2313. Glaub, Mehr Zuernt Es Mich Als Dich 2314. Welches Unholds List 2315. Vertraue Mir, Betrog'ne Frau! 2316. Auf, Gunther, Edler Gibichung! 2317. So Soll Es Sein! 2318. Prelude 2319. Frau Sonne Sendet Lichte Strahlen (3. Akt) 2320. Ein Albe Fuehrte Mich Irr 2401. Siegfried! 2402. Ein Goldner Ring Glaenzt Dir Am Finger! 2403. Behalt Ihn, Held 2404. Weialala Leia 2405. Hoiho! 2406. Trink, Gunther, Trink! 2407. Mime Hiess Ein Muerrischer Zwerg 2408. In Leid Zu Dem Wipfel 2409. Was Hor' Ich? 2410. Bruennhilde, Heilige Braut! 2411. Trauermarsch 2412. War Das Sein Horn? 2413. Hoiho! Hoiho! 2414. Siegfried - Siegfried Erschlagen! 2415. Schweigt Eures Jammers Jauchzenden Schwall 2416. Starke Scheite Schichtet Mir Dort Auf 2417. Wie Sonne Lauter Strahlt Mir Sein Licht 2418. O Ihr, Der Eide Ewige Hueter! 2419. Mein Erbe Nun Nehm' Ich Zu Eigen 2420. Fliegt Heim, Ihr Raben! 2421. Grane, Mein Ross, Sei Mir Gegruesst 2422. Zurueck Vom Ring! 2501. Bostridge, Ian - Tristan Und Isolde (Oper In 3 Akt 2502. Prelude 2503. Westwaerts Schweift Der Blick... Wer Wagt Mich Zu 2504. Frisch Weht Der Wind... Mir Erkoren, Mir Verloren 2505. Hab Acht, Tristan! Botschaft Von Isolde 2506. Weh, Ach Wehe! Dies Zu Dulden! 2507. Welcher Wahn! Welch Eitles Zuernen! 2508. Ho! He! Ha! He! - Um Untermast Die Segel Ein! ... 2509. Auf! Auf! Ihr Frauen! Frisch Und Froh! - Herr Tris 2510. Begehrt, Herrin, Was Ihr Wuenscht - War Morold Dir 2511. Tristan! - Isolde! - Treuloser Holder! 2601. Prelude 2602. Horst Du Sie Noch? Mir Schwand Schon Fern Der Klan 2603. Isolde! Geliebte! - Tristan! Geliebter! 2604. Getaeuscht Von Ihm, Der Dich Getaeuscht 2605. O Sink Hernieder, Nacht Der Liebe 2606. Lausch, Geliebter! - Lass Mich Sterben! 2607. So Starben Wir, Um Getrennt 2608. Rette Dich Tristan! 2609. Tatest Du's Wirklich? Waehnst Du Das?... Wozu Die 2610. O Konig, Das Kann Ich Dir Nicht Sagen... Als Fuer 2611. Verraeter! Ha! Zur Rache, Konig! 2701. Introduktion 2702. Kurwenal! He! Sag, Kurwenal! 2703. Die Alte Weise: Was Weckt Sie Mich? 2704. Duenkt Dich Das? Ich Weiss Es Anders 2705. Der Einst Ich Trotzt', Aus Treu' Zu Dir 2706. Noch Ist Kein Schiff Zu Seh'n! 2707. Bist Du Nun Tot? Lebst Du Noch? 2708. Und Kurwenal, Wie Du Saehst Sie Nicht? 2709. O Diese Sonne! Ha! Dieser Tag! 2710. Ich Bin's, Ich Bin's, Suessester Freund! 2711. Kurwenal! Hor! Einzweites Schiff! 2712. Mild Und Leise Wie Er Laechelt 2801. Adam, Theo - Die Meistersinger Von Nuernberg (Oper 2802. Prelude 2803. Da Zu Dir Der Heiland Kam 2804. Verweilt! Ein Wort! 2805. Da Bin Ich! 2806. David, Was Stehst? 2807. Mein Herr! Der Singer Meister-schlag 2808. Der Meister Ton' Und Weisen 2809. Damit, Herr Ritter, Ist's So Bewandt 2810. Aller End' Ist Doch David Der Allergescheit'st'! 2811. Seid Meiner Treu' Wohl Versehen 2812. Gott Gruess Euch, Meister! 2813. Das Schone Fest, Johannistag 2814. Vielleicht Schon Ginget Ihr Zu Weit 2815. Dacht' Ich Mir's Doch! 2816. Am Stillen Herd In Winterszeit 2817. Nun, Meister, Wenn's Gefaellt 2901. Fanget An! 2902. Seid Ihr Nun Fertig? 2903. Halt! Meister! Nicht So Geeilt! 2904. Johannistag! Johannistag! (2. Akt) 2905. Lass Seh'n, Ob Meister Sachs Zu Haus? 2906. Zeig Her! -'s Ist Gut 2907. Was Duftet Doch Der Flieder 2908. Gut'n Abend, Meister! 2909. Hilf, Gott! Wo Bliebst Du Nur So Spaet? 2910. Da Ist Er! 2911. Geliebter, Spare Den Zorn! 2912. Ueble Dinge, Die Ich Da Merk' 2913. Tu's Nicht! - Doch Horch! 2914. Jerum! Jerum! 2915. Das Fenster Geht Auf 2916. Den Tag Seh' Ich Erscheinen 2917. Mit Den Schuhen Ward Ich Fertig Schier! 3001. Prelude 3002. Gleich, Meister! Hier! (3. Akt) 3003. Am Jordan Sankt Johannes Stand 3004. Wahn! Wahn! Ueberall Wahn! 3005. Gruess Gott, Mein Junker! 3006. Mein Freund! In Holder Jugendzeit 3007. Morgendlich Leuchtend Im Rosigen Schein 3008. Ein Werbelied! Von Sachs? - Ist's Wahr? 3009. Das Gedicht? Hier Liess Ich's 3010. Sieh, Evchen! 3011. Hat Man Miit Dem Schuhwerk Nicht Seine Not! 3012. Ein Kind Ward Hier Geboren 3101. Die Selige Morgentraum-deutweise (3. Akt) 3102. Sankt Crispin, Lobet Ihn! 3103. Ihr Tanzt? Was Werden Die Meister Sagen? 3104. Silentium! Silentium! 3105. Euch Macht Ihr's Leicht, Mir Macht Ihr's Schwer 3106. Nun Denn, Wenn's Meistern Und Volk Beliebt 3107. Das Lied, Fuerwahr, Ist Nicht Von Mir 3108. Morgendlich Leuchtend In Rosigem Schein 3109. Verachtet Mir Die Meister Nicht 3201. Ackerman, Neville - Parsifal (Oper In 3 Akten) (Ge 3202. Prelude 3203. He! Ho! Waldhueter Ihr 3204. Seht Dort, Die Wilde Reiterin 3205. Recht So! Habt Dank! Ein Wenig Rast 3206. He, Du Da! Was Liegst Du Dort Wie Ein Wildes Tier? 3207. O Wunden-wundervoller Heiliger Speer! 3208. So Kanntest Du Klingsor? 3209. Titurel, Du Frommer Held 3210. Drum Blieb Es Dem, Nach Dem Ihr Fragt 3211. Vor Allem Nun: Der Speer Kehr' Uns Zurueck! 3212. Weh! Weh!... Hoho!... Auf! 3213. Du Konntest Morden, Hier, Im Heil'gen Walde 3214. Wo Bist Du Her? 3215. Den Vaterlosen Gebar Die Mutter 3216. So Recht! So Nach Des Grales Gnade 3301. Vom Bade Kehrt Der Konig Heim 3302. Verwandlungsmusik 3303. Nun Achte Wohl, Und Lass Mich Seh'n 3304. Mein Sohn Amfortas, Bist Du Am Amt? 3305. Nein! Lasst Ihn Unenthuellt! 3306. Des Weihgefaesses Gottlicher Gehalt 3307. Nehmet Hin Meinen Leib 3308. Wein Und Brot Des Letzten Mahles 3309. Was Stehst Du Noch Da? 3310. Prelude 3311. Die Zeit Ist Da (2. Akt) 3312. Erwachst Du? Ha! 3313. Ach! - Ach! Tiefe Nacht! 3314. Furchtbare Not! So Lacht Nun Der Teufel 3315. Jetzt Schon Erklimmt Er Die Burg 3401. Hier War Das Tosen! 3402. Ihr Schonen Kinder 3403. Komm, Komm, Holder Knabe! 3404. Parsifal! - Weile! 3405. Dies Alles - Hab Ich Nun Getraeumt? 3406. Ich Sah Das Kind An Seiner Mutter Brust 3407. Wehe! Wehe! Was Tat Ich? Wo War Ich? 3408. Bekenntnis Wird Schuld In Reue Enden 3409. Amfortas! - Die Wunde! 3410. Gelobter Held! Entflieh Dem Wahn! 3411. Grausamer! Fuehlst Du Im Herzen Nur And'rer Schmer 3412. Ich Sah Ihn 3413. Auf Ewigkeit Waerst Du Verdammt 3414. Erlosung, Frevlerin, Biet' Ich Auch Dir 3415. Vergeh' Unseliges Weib! 3416. Mit Diesem Zeichen Bann' Ich Deinen Zauber 3417. Prelude 3418. Von Dorther Kam Das Stohnen (3. Akt) 3419. Du Tolles Weib! Hast Du Kein Wort Fuer Mich? 3501. Wer Nahet Dort Dem Heil'gen Quell? 3502. Erkennst Du Ihn? 3503. Heil Mir, Dass Ich Dich Widerfinde! 3504. O Gnade! Hochstes Heil! 3505. Die Heil'ge Speisung Bleibt Uns Nun Versagt 3506. Und Ich, Ich Bin's Der All Dies Elend Schuf! 3507. Nicht So! - Die Heil'ge Quelle Selbst 3508. Du Wuschest Mir Die Fuesse 3509. Wie Duenkt Mich Doch Die Aue Heut So Schon! 3510. Du Siehst, Das Ist Nicht So 3511. Mittag. Die Stund Ist Da 3512. Geleiten Wir Im Bergenden Schrein 3513. Ja, Wehe! Wehe! Weh' Ueber Mich! 3514. Enthuellet Den Gral 3515. Nur Eine Waffe Taugt 3516. Hochsten Heiles Wunder!

Sklep: Gigant.pl

Oper In Deutsch -hl- - 2840187017

169,99 z³

Oper In Deutsch -hl-

Muzyka>Klasyczna

1. Arndt, Joachim - Fra Diavolo (Oper In 3 Akten) (Qu 2. Volle Becher Hebet 3. Dort Auf Den Felsenhohen 4. Ich Hole Nur Fuer Sie, Mylord, Das Schlafgetraenk 5. Was Ist Das? Die Musik Will Mir Gar Nicht Gefallen 6. Oh My Wife, Let's Go To Bed 7. Bei Nacht Im Sternenscheine 8. Ja, Schon Morgen Ist Endlich Unsere Hochzeit 9. Ewig Will Ich Dir Angehoren 10. Auf, Capitano, Lasst Uns Reiten 101. Anheisser, Wolfgang - Carmen (Oper In 4 Akten) (Qu 102. Einleitung 103. Ja, Die Liebe Hat Bunte Fluegel (Habanera) 104. Wie? Du Kommst Von Der Mutter? - Ich Seh Die Mutte 105. Draussen Am Wall Von Sevilla - Jetzt Schweig, Ich 106. Was Ist Zigeuners Hochste Lust? 107. Euren Toast Kann Ich Wohl Erwidern - Auf In Den Ka 108. Ich Hab' Ein Geschaeft Vorzuschlagen 109. Hier, An Dem Herzen Treu Geborgen 110. Hier In Der Felsenschlucht - Ich Sprach, Dass Ich 111. Zwischenspiel 112. Ha, Sie Naht! Es Ist Quadrilla! 113. Du Bist's? Ich Bin's! 201. Kurz, Siegfried - Don Pasquale (Oper In 3 Akten) ( 202. Wie? Ihr Wollet? - Mich Vermahlen - Wo Ist Es Nun 203. Ach, Unter Allen Blicken - Auch Ich Versteh' Die H 204. Seht Mich Bereit! 205. Ha! Welche Leiden! - In Die Ferne Will Ich Ziehen 206. Frau Gemahlin, Darf Man Wohl Wagen 207. Ha! Welch Ein Ewiges Laufen Und Rennen 208. Ganz Im Stillen, Sacht Und Leise 209. Wie Luna Lacht In Der Duftigen Nacht 210. Les' Ich In Deinen Blicken 301. Adam, Theo - Rusalka Op. 114 (Oper In 3 Akten) (Au 302. Ouvertuere 303. Du Lieber Mond, So Silberzart 304. Abra, Cabra, Fort 305. Holdester Traum, Du, Suess Und Mild 306. Polonaise - Wehe! Wehe Dir, Rusalka, Wehe! 307. Unendlich Herzeleid 308. Warum Musst' Ich Dein Eigen Sein? 401. Casapietra, Celestina - Faust (Oper In 5 Akten) (Q 402. Wein Und Bier 403. Da Ich Nun Hinaus Muss Ziehn 404. Alles Tanzt Um Den Moloch Geld 405. Wie Vom Wind Aus Bergeshohn 406. Gegruesst Sei Mir, O Traute Staette 407. Wer War Der Junge Mann - Es War Ein Konig In Thule 408. Es Ist Schon Spaet 409. Der Morgen Daemmert 501. Adam, Theo - Cosi Fan Tutte Kv 588 (Oper In 2 Akte 502. Ouvertuere 503. Nein, Nein, Dorabella, Sie Wagte Es Nie 504. O Sieh Doch Nur, Schwester 505. Wilkommen, Signor Don Alfonso - Sag Ich's Gleich? 506. Sie Duerfen Nicht Mehr Saeumen - Du Schreibst Mir 507. Weht Leiser Ihr Winde 508. Wie Der Felsen, Der Ohne Schwanken 509. Wie, Ihr Konnt Lachen 510. Der Odem Der Liebe Erfrischet Die Seele 511. Schon Ein Maedchen Von Fuenfzehn Jahren 512. Was Soll Man Dazu Sagen? - Ich Erwaehle Mir Den Br 513. Empfange, Geliebte, Das Herz 601. Adam, Theo - Boris Godunow (Oper In 4 Akten) (Ausz 602. Es Lebe Der Zar Boris Feodorowitsch - Nun Bin Ich 603. Die Hochste Macht Errang Ich 604. O... Ich Erstick'... Der Atem Geht Mir Aus 605. Dmitri Zarewitsch, Dmitri! 606. Nein, Ich Glaub Nicht Euren Liebesworten 607. Trr, Trr, Der Eiserne Topf 608. Ein Diener Gottes - Geschwind Ruft Meinen Sohn! 701. Hanell, Robert - Salon Pitzelberger (Operette) (Ge 702. Vorspiel 703. Diesen Abend Werde Ich Nie Vergessen 704. Wie Froh Bin Ich 705. Ich Spreche Von Meinem Geliebten 706. Pedro Mit Seinem Schnellen Karren 707. Ich Sollte Den Mann Nicht Heiraten 708. Die Weise Guetige Natur 709. Nun Mach Schon 710. Papa, Ich Rete Dich 711. Casimir! Casimir! Casimir! 712. Also Bei Aller Liebe 713. Monsieur, Das Ist Ja Ein Herrliches Getraenk 714. Wir Sind Da, Eingeladen 715. Und Waehrend Ich Mit Casimir 716. Italia La Bella! Campagna Di Roma! 717. Im Nebenzimmer Legte Wir Schnell 718. Ja, Der Gesang So Schon Un Praechtig 801. Breul, Elisabeth - Die Verlobung Im Kloster Op. 86 802. Einleitung 803. Das Waere Ja Phantastisch 804. Wenn In Der Nacht Der Mond 805. Keinen Gibt Es, Den Ich So Von Herzen Liebe 806. Meinen Bart? Meinen Bart Find' Ich Sehr Reizvoll! 807. Mein Fraeulein, Wollet Ihr 808. Hier Muss Sie Sein 809. Im Krug Den Sonnenschein Woll'n Wir Stets Preisen 810. Sag, Ist Froh Nun Dein Herz? 811. Wir Bitten Dich, Verzeih' Uns 901. Borg, Kim - Tosca (Oper In 3 Akten) (Querschnitt) 902. Ha! Das Gelang Mir 903. Sankt Andreas! Herrlich Getroffen - Wie Sich Die B 904. Eccelenza, Darf Ich? - Ja, Du Kannst Gehen 905. Von Unserm Haeuschen Mit Mir Sollst Du Traeumen 906. Mit Deinen Augen, Den Wundersamen 907. Drei Haescher Mit Einem Wagen - Te Deum 908. Floria! - Geliebter! Bist Du's? - Viktoria, Viktor 909. Wohl Litt Ich Manchmal Qualen Der Liebe 910. Nur Der Schonheit Weiht' Ich Mein Leben - Entschli 911. Und Es Blitzen Die Sterne - Ha! Geleit Fuer Floria 912. Die Zarten Haende - Wisse! Nah Ist Die Stunde 913. Welche Umstaendlichkeiten! Worauf Warten Sie Noch? 1001. Anheisser, Wolfgang - Turandot (Oper In 3 Akten) ( 1002. Hore, O Volk Von Peking! - Schleifet Das Messer - 1003. O Schoner Knabe, O Du Gottliches Wesen 1004. Hore Mich An, Herr - O Weine Nicht, Liu - Ah, Zum 1005. Holla Pang! Holla Pong! 1006. In Diesem Schlosse Vor Vielen Tausend Jahren 1007. Wohlan, So Hore! - O Sohn Des Himmels 1008. Keine Schlafe - Statt Nach Den Sternen Zu Gucken 1009. Diese Heimliche Liebe - Du, Vom Eis Umguertet 1010. Siebentausend Jahre 1101. Burmeister, Annelies - Gianni Schicchi (Oper In 1 1102. Ihr Damen Und Herren! 1103. Armer Buoso! Du Mein Armer Vetter 1104. Nein. 'S Ist Nichts! 1105. Ja, Ja! Das Kann Mam Noch Besprechen 1106. An Vetter Simon Und Base Zita! 1107. Nichts Fuer Uns Alle! 1108. Haett' Man Jemals Gedacht 1109. Da Habt Ihr Unrecht 1110. Gott, Das Ist Ein Erbarmenswerter Anblick 1111. Bravo, Du Alte! 1112. Vaeterchen, Teures, Hore 1113. Her Mit Dem Testamente! 1114. Schicchi! Schicchi! 1115. Um Das Maultier, Das Haus 1116. Wisst Ihr Auch, Was Wir Wagen? 1117. Der Herr Notarius! 1118. Gauner, Raeuber, Betrueger Und Verraeter 1119. Nun Sagt Selbst, Ihr Damen Und Herren 1201. Adam, Theo - Mozart Und Salieri Op. 48 (Oper In 1 1202. Recht, Sagt Ein Wort, Gibt Es Auf Erden Nicht 1203. Intermezzo: Fughetta 1204. Was Ist Es, Das Dich Quaelt Und Plagt? - Mozart-re 1301. Burmeister, Annelies - Il Barbiere Di Siviglia (De 1302. Ouvertuere 1303. Sieh Schon Die Morgenrote Der Welt Entgegenlachen 1304. La La La Lera. Ich Bin Das Faktorum Der Schonen We 1305. Strahlt Auf Mich Der Blitz Des Goldes 1306. Frag' Ich Mein Beklommnes Herz 1307. Die Verleundung, Sie Ist Ein Lueftchen 1308. He, Ihr Leute, Hier Vorm Hause 1309. Glueck Und Hild, Mein Herr, Zum Grusse! 1310. Sich Vermaehlen Will Der Alte 1311. Nur Mut Und List Und Liebe 1401. Adam, Theo - Die Verkaufte Braut (Prodana Nevesta, 1402. Ouvertuere 1403. Gern, Ja, Will Ich Dir Vertrauen 1404. Mit Der Mutter Sank Zu Grabe 1405. Alles Ist So Gut Wie Richtig 1406. Er War' Gerne Mit Dir Gekommen 1407. Wie Schaeumst Du In Den Kruegen 1408. Furiant 1409. Teurer Sohn, Sprach Muetterlein 1410. Komm, Mein Sohnchen, Auf Ein Wort - Wer In Lieb' E 1411. Armer Narr - Es Muss Gelingen! 1412. Tanz Der Komodianten 1413. Nein, Nein, Nein! Es Ist Erlogen - Noch Ein Weilch 1414. Kommen Wir Gerne, So Kommen Wir Gleich - Seid Ohne 1501. Bjoner, Ingrid - Aida (Oper In 4 Akten) (Querschni 1502. Vorspiel 1503. O Waere Ich Erkoren - Holde Aida 1504. Als Sieger Kehre Heim - Ach, Vater, Geliebter 1505. Allmaecht'ger Phta 1506. Heil Dir, Aegyptien, Isis Heil 1507. Bald Kommt Radames - Azurne Blaeue 1508. Wehe Mein Vaterl - Wiedersehen Wirst Du Die Duft'g 1509. Entfliehn Aus Diesem Lande Wir 1510. Bei Napata Die Schluchten 1511. Allmaecht'ger Phta - Leb Wohl, O Erde 1601. Frick, Gottlob - Don Carlo (Don Carlos, Oper In 5 1602. Einleitung - Der Weilt Entsag' Ich - Nie Wird' Ich 1603. Es Ist Nicht Frieden, Was Der Welt Ihr Schenket 1604. Um Mitternacht, In Den Gaerten Der Konigin 1605. Sie Hat Mich Nie Geliebt - Schlaf Find' Ich Erst 1606. Gerechtigkeit, Mein Konig 1607. Ah, Nie Werde Ich Meine Konigin Wiedersehen - Verh 1608. Mein Carlos, Noch Eines 1609. Du, Im Irdischen Wahn Einst Befangen 1701. Bumbry, Grace - La Forza Del Destino (Die Macht De 1702. Schaendlicher Schuft! Du Feile Dirne! 1703. Holla, Holla,holla... Das Tagwerk Ist Vollbracht - 1704. Ach Endlich! Dank, O Himmel - Mutter Der Reinsten 1705. Die Himmelsjungfrau Gnadenvoll Den Mantel Um Dich 1706. Schwer Ruht Auf Mir Der Fluch Des Schicksals - Du 1707. Die Stunde Ist Heilig 1708. Dem Tod Sollt Er Erliegen? - Was Ihr Auch Berget 1709. Rataplan 1710. Gnade, Gnade, Mein Heiland, Schenke Mir Gnade 1711. Ich Sterbe! Lasst Mich Beichten!- Nein, Nnicht Flu 1801. Burmeister, Anneleis - Rigoletto (Oper In 3 Akten) 1802. Praeludium 1803. Freundlich Blick' Ich Auf Diese Und Jene 1804. Wie Laestig, Ceprano Ist Immer Bei Ihr - Diese Tae 1805. Tochter! - Mein Vater! 1806. Giovanna, Mir Ist So Bange! - Liebe Ist Seligkeit 1807. Gualtier Malde! Teurer Name, Dessen Klang 1808. Leise, Stille, Wir Schreiten Zur Rache 1809. Ich Seh' Heisse Zaehren 1810. Feile Sklaven, Ihr Habt Sie Verhandelt 1811. Mein Vater! - Gott, Meine Tochter! 1812. Ach! Weine, Weine, O Weine An Meinem Herzen 1813. O Wie So Truegerisch Sind Weiderherzen 1814. Als Taenzerin Erscheinst Du Mir 1815. Mitternacht! - Wer Ist Statt Seiner Sacke? 1901. Anheisser, Wolfgang - La Traviata (Oper In 3 Akten 1902. Auf, Trinket In Vollen Zuegen 1903. Ich War Bezaubert Von Deinem Reiz 1904. 'S Ist Seltsam! Sehr Sletsam - Und Dann Kam Er - V 1905. Ist Sie Nicht Bei Mir - Sie Hat Mein Ungestuemes B 1906. Auch Eine Tochter Gab Mir Gott 1907. Hat Dein Heimatliches Land Keinen Reiz Fuer Deinen 1908. Maskenscherz Soll Die Nacht Uns Froh Vertreiben 1909. Aus Madrid Sind Wir Kuehnen Toreros - War Piquill 1910. Mir Zu Folgen Gab Ich Ihm Ein Zeichnen 1911. Verachtung Trifft Den, Der Sich Vergessen 1912. Vorspiel (3. Akt) 1913. Ich Harre Vergebens - Lebt Wohl Denn, Ihr Gebilde 1914. Herrin! - Was Ist Geschehen? - O Lass Aus Diesem L 1915. Nimm Hier, Das Ist Ein Bild Von Mir

Sklep: Gigant.pl

Emilia Galotti - Wie sie wirklich ist. Was viele nicht wussten. - 2826672564

114,47 z³

Emilia Galotti - Wie sie wirklich ist. Was viele nicht wussten. GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Seminar für Literatur und Sprache), Veranstaltung: Forschungslernseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Rezeptionsgeschichte der Emilia Galotti gibt es die unterschiedlichsten Interpretationen zu den Charakteren des Stücks. So stellt eine Gruppe von Interpreten fest, dass Emilia den Prinzen liebt und sich aus Angst vor seinen Verführungskünsten umbringen lässt. Andere Autoren wiederum meinen, dass Emilia aus der blinden Identifikation mit Odoardos Tugendgesetzen stirbt, weil sie Schuld und Verführbarkeit spürt. Doch nicht genug der Spekulationen um die Titelfigur. Es wird sogar behauptet, dass Emilia unselbständig ist und sogar den Grafen Appiani nicht liebt. Mit ähnlich unterschiedlichen Deutungen zieht es sich durch das gesamte Personal der Emilia Galotti.Da ist der Graf Appiani einmal geradezu abstoßend dumm dargestellt oder unehrenhaft, weil er Emilia aus ihrem bürgerlichen Leben reißt und damit ein bürgerliches Tabu begeht. Dagegen gibt es wieder andere Interpreten, die Appiani mit Werther vergleichen und sein Empfindsamkeit betonen. Oder man sieht in ihm die junge Ausgabe eines Odoardos, der für Emilia väterliche Gefühle hegt.Emilias Mutter Claudia hat Gefallen am höfischen Leben und wünscht sich insgeheim den Prinzen zum Schwiegersohn. Somit stellt sie Emilias Tugend auf die Probe und ist Schuld am tragischen Ausgang. Oder soll Emilia doch nur eine angemessene Erziehung in der Stadt genießen?Der Prinz ist ein Opfer des politischen Systems oder doch ein Tyrann? Und kann man sein Verhalten aufgeklärt nennen!? Liebt er Emilia wirklich oder glaubt er sie nur zu lieben und Emilia ist nur eine neue Ausgabe der Orsina?Einzig bei Marinelli und Orsina scheint man sich weitgehend einig zu sein. Marinelli ist die kriminelle rechte Hand des Prinzen. Orsina ist die abgelegte eifersüchtige Geliebte und eine moderne beeindruckende Figur.In dieser Arbeit soll anhand genauer Textanalyse etwas Licht ins Dunkel gebracht werden, denn es scheint bei genauem Lesen oft nicht so abenteuerlich zuzugehen, wie es einige Interpreten meinen. Im Folgenden werden die einzelnen Charaktere nacheinander auf Grund ihres Handels und Redens genauer betrachtet. Sehr interessante und häufig auftretende Meinungen der Sekundärliteratur, werden anhand der Textanalyse widerlegt.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek es muss dunkel sein damit man die sterne sieht 20100140

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl es muss dunkel sein damit man die sterne sieht 20100140

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.086, t2=0, t3=0, t4=0.025, t=0.086

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER