krainaksiazek figurenkonstellation in goethes die leiden des jungen werthers 20124339

- znaleziono 9 produktów w 1 sklepie

Die Wertethematik in Johann Wolfgang von Goethes "Die Leiden des jungen Werthers" - 2827215299

111,48 z³

Die Wertethematik in Johann Wolfgang von Goethes "Die Leiden des jungen Werthers" GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Universität Mannheim (Neuere Germanistik II), Sprache: Deutsch, Abstract: Da der Wertbegriff recht diffus ist, lassen sich verschiedene Anliegen unterbringen. Zunächst widmet sich die Arbeit den ästhetischen Wertvorstellungen, die einerseits anhand der Gestaltung des Romans und andererseits durch Werther zum Ausdruck kommen. Anschließend stehen Werthers Wertkonflikte in Bezug auf die zeitgenössischen gesellschaftlichen Verhältnisse im Vordergrund. Bezug genommen wird hier auf die Luhmann sche Systemtheorie und auf Werthers und Alberts gegensätzliche Ökonomien. Ebenso wird die unterschiedliche Bewertung des Wertes der individuellen Freiheit herausgestellt. Das nächste Kapitel beschäftigt sich mit Werthers Auffassungen von einem lebenswerten Leben. Zuletzt folgt die Untersuchung von Lottes Wert und ihrer Auswirkung auf Werthers Wertvorstellungen.

Sklep: Libristo.pl

Die Leiden des jungen Werthers - 2826641413

24,05 z³

Die Leiden des jungen Werthers FISCHER Taschenbuch

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mitternacht. Ein Schuss fällt. Bis zu diesem Höhepunkt drängt das Drama der Liebe: Der junge Werther trifft die Frau seines Lebens. Und ihren zukünftigen Ehemann. Wider alle Vernunft stürzt sich der empfindsame Werther in seine Gefühle. Doch Lotte entscheidet sich gegen den Kult des Gefühls und für die gesellschaftlichen Pflichten. Goethes Roman begeisterte sein Publikum und avancierte zu einem Bestseller in ganz Europa. Werthers intensive Leidenschaft wurde Vorbild und Maßstab aller Verliebten.§Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.§Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Sklep: Libristo.pl

Die Leiden des jungen Werthers - 2826626447

47,61 z³

Die Leiden des jungen Werthers DTV

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Nonkonformismus als Rebellion der Gefühle, diese Botschaft des berühmten Briefromans, der innerhalb der deutschen Literatur den Beginn der modernen Prosa markiert, ist heute so aktuell wie vor 200 Jahren und gilt als Schlüsselwerk des Sturm und Drang. Er thematisiert den unüberbrückbaren Zwiespalt zwischen Geist und Natur, zwischen Ich und Gesellschaft, den der sensible Bürgersohn Werther empfindet und an dem er zerbricht. Bei seinen Zeitgenossen wurde Goethes Roman äußerst kontrovers diskutiert, da er darin mit den damaligen bürgerlichen Wertvorstellungen brach und somit bei den Kritikern eine Welle der Entrüstung auslöste.

Sklep: Libristo.pl

Zu: Johann Wolfgang von Goethe: "Die Leiden des jungen Werther" - Werther, ein gescheitertes Genie? - 2827044248

116,62 z³

Zu: Johann Wolfgang von Goethe: "Die Leiden des jungen Werther" - Werther, ein gescheitertes Genie? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität zu Köln, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [Aus der Einleitung] Es ist ein Meisterwerk, worin hinreißendes Gefühl und frühreifer Kunstverstand eine fast einmalige Mischung eingehen. Jugend und Genie sind sein Gegenstand, und aus Jugend und Genie ist es selbst geboren. Ausgehend von diesem Zitat Thomas Manns über Die Leiden des jungen Werthers wird sich diese Arbeit mit dem Genie beschäftigen. Dies mag zwar insofern verwundern, als die unglückliche Liebe zu Lotte lange Zeit allein im Mittelpunkt des Romans für die Rezipienten, seien es Leser oder Kritiker, stand, doch verweist die Forschung ab dem 19. Jahrhundert auf die ungerechtfertigte Reduzierung auf die Liebessemantik, die der Qualität des Briefromans nicht gerecht wird. Die Leiden sind eben nicht nur Ausdruck einer gescheiterten Liebe, sondern spiegeln unter anderem in zentraler Weise das Scheitern eines Menschen wider, der sich selbst als Genie fühlt und den damit verbundenen Anspruch an sich selbst zu erfüllen sucht. Betrachtet man den Werther als ein maßgebliches Werk der Genieperiode, ist es umso interessanter, nach Elementen der Stürmer und Dränger zu suchen und Werthers Genialität zu erfassen und zu beurteilen. Als Zeitgenosse Goethes hatte Lenz zur Beschreibung Werthers schon damals ein bis in die Gegenwart hinein oft zitiertes, prägnantes Wort gefunden, indem er ihn als gekreutzigte[n] Prometheus bezeichnete. Doch inwiefern war Werther wirklich ein Genie, wie es Prometheus, als Idealtypus für die Stürmer und Dränger, war? Kann man den jungen Selbstmörder wirklich als Genie bzw. als gescheitertes Genie ansehen? Was war überhaupt ein Genie? Der Bearbeitung dieser Fragen werden in dem Hauptteil Werther als Genie? drei große Themenblöcke gewidmet, in welchen genialische Merkmale sowie Widersprüche zur Genieidentifizierung Werthers besprochen werden: Gesellschaft, Natur und Kunst. Die jeweiligen spezielleren Unterteilungen werden an Ort und Stelle vorgestellt und begründet. Die Frage nach der Genialität Werthers erfordert zunächst eine Definition davon, was im Sturm und Drang überhaupt als Genie galt. Damit eröffnet die Analyse des Geniebegriffes den Hauptteil und bildet das Grundgerüst der Arbeit.Als Hauptquelle wird die erste Fassung des Werthers von 1774 benutzt, da Goethe (beeinflusst von seiner gehobenen gesellschaftlichen Position und abgekehrt von seinen Idealen des Sturm und Drang) in der zweiten Version von 1787 große sprach-stilistische sowie inhaltliche Eingriffe vorgenommen hat. [...]

Sklep: Libristo.pl

Ulrich Plenzdorf Die neuen Leiden des jungen W. - 2827006512

106,50 z³

Ulrich Plenzdorf Die neuen Leiden des jungen W. GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, einseitig bedruckt, Note: 3,0, Universität Leipzig (Institut für Germanistik), Veranstaltung: DDR-Literatur der siebziger und achtziger Jahre, Sprache: Deutsch, Abstract: Berühmt geworden ist Plenzdorf genau in dem Augenblick, als er gerade kein Drehbuch schrieb, sondern einen Roman. Er handelt vom 17-jährigen Lehrling Edgar Wibeau, den alle nur Wibeau nennen, weil die DDR kein besonders sublimiertes Land ist und deshalb auch nichts von besonders sublimierten Aussprachen hält. ( ) Wibeau, verkannter van Goch (Originalton Wibeau), Salinger- Enthusiast, emigriert in die Berliner Gartenlaube eines Freundes und findet dort, auf dem Plumpsklo, die Geschichte eines verwandten Geistes, in allermerkwürdigstem Deutsch "Die Leiden des jungen Werthers" von Goethe.Diese Geschichte dieser Plumpsklo-Lektüre wurde in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und hat bis heute über vier Millionen Gesamtauflage, allein 2,4 Millionen beim Suhrkamp-Verlag. Plenzdorf legte mit Unterstützung von "Old Werther" die Totalkritik des spezifischen DDR-Spießertums vor. Der Roman ist zu einer Zeit der kulturpolitischen Entspannung entstanden. Der Grundgedanke entstand 1968 aus einem intensiven Studium mit Goethes Werther und wahrscheinlich durch die eigenen Erfahrungen von Plenzdorf, welcher auch eine Lehre abgebrochen hat. Plenzdorfs Edgar Wibeau ist ein Jugendlicher, der seinen Platz in der Gesellschaft sucht, von der er sich eigentlich unverstanden fühlt. Er kann sich mit ihr nicht identifizieren, weil sie ihn einschränkt. Obwohl die heutigen Leser einen anderen politischen Hintergrund haben, ist dieser Stoff ein zeitloses Thema und nicht ausschließlich Problematik der DDR-Jugend. Junge Menschen sind meist diejenigen, die ausbrechen und das vorgeschriebene verändern wollen. Sie hinterfragen die Gegebenheiten und versuchen eigene Wege zu gehen. Manchen gelingt dieser Ausbruch, andere scheitern daran und werden wieder in das Gesellschaftssystem eingefügt .In dieser Arbeit soll vordergründig die Sprache Edgars erläutert werden, denn Plenzdorf gelingt es mit der Jugendsprache die Probleme von Edgar realistisch und ansprechend darzustellen.

Sklep: Libristo.pl

Person (Wetzlar) - 2826941563

101,69 z³

Person (Wetzlar) Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 63. Kapitel: Johann Wolfgang von Goethe, Hans Christoph Buch, Ernst Leitz senior, Liste der Persönlichkeiten der Stadt Wetzlar, Fabian Hambüchen, Paul Wigand, Ernst Leitz junior, Moritz Hensoldt, Sabine Remdisch, Charlotte Buff, Emil Mechau, Christian Kremp, Johannes Albert von Rudloff, Friedrich Sixt von Armin, Valentin Ferdinand Gudenus, Johannes Deiker, Tile Kolup, Hans-Jürgen Irmer, Nia Künzer, Cenk Tosun, Rudolf Loh, Marc El-Sayed, Ludwig Erk, Karl Wilhelm Jerusalem, Friedrich Christian Reinermann, Karl-Heinz Lust, Michael Keiner, Johann Christian Kestner, Hieronymus von Colloredo-Mansfeld, Wolfgang Kühle, Panacea, August Siegfried von Goué, Chrysologus Heimes, Oskar Barnack, Elli Hatschek, Annette Biemer, Carl Friedrich Deiker, Irmgard von Lemmers-Danforth, Wolfram Dette, Carl Kellner, Sibylle Pfeiffer, Julius Constantijn Rijk, Johann Hermann Franz von Pape, Maximilian Wiedling, Toni Rios, Dalibor Janda. Auszug: Johann Wolfgang von Goethe ( 28. August 1749 in Frankfurt am Main; 22. März 1832 in Weimar), geadelt 1782, war ein deutscher Dichter. Er forschte und publizierte außerdem auf verschiedenen naturwissenschaftlichen Gebieten. Ab 1776 bekleidete er am Hof von Weimar unterschiedliche politische und administrative Ämter. Goethes literarische Produktion umfasst Gedichte, Dramen, erzählende Werke (in Vers und Prosa), autobiografische, ästhetische, kunst- und literaturtheoretische sowie naturwissenschaftliche Schriften. Auch sein umfangreicher Briefwechsel ist von großer literarischer Bedeutung. Goethe war ein Vorreiter und der wichtigste Vertreter des Sturm und Drang. Sein Roman Die Leiden des jungen Werthers machte ihn 1774 in ganz Europa berühmt. Später wandte er sich inhaltlich und formal den Idealen der Antike zu und wurde ab den 1790er Jahren, gemeinsam mit Friedrich Schiller und im Austausch mit diesem, zum wichtigsten Vertreter der Weimarer Klassik. Im Alter galt Goethe auch im Ausland als Repräsentant des geistigen Deutschland. Während die Wertschätzung Goethes nach seinem Tode zunächst abnahm, wurde er im Deutschen Kaiserreich ab 1871 zum Kronzeugen der nationalen Identität der Deutschen und als solcher für den deutschen Nationalismus vereinnahmt. Es setzte nun eine Verehrung nicht nur des Werks, sondern auch der Persönlichkeit des Dichters ein, dessen Lebensführung als vorbildlich empfunden wurde. Bis heute gilt Goethe als bedeutendster deutscher Dichter, sein Werk wird zu den Höhepunkten der Weltliteratur gezählt. Johann Caspar Goethe, Aquarellminiatur von Georg Friedrich Schmoll, 1775 Catharina Elisabeth Goethe, Porträt von Georg Oswald May, 1776 Johann Wolfgang von Goethe wurde am 28. August 1749 im heutigen Goethe-Haus am Frankfurter Großen Hirschgraben geboren. Der Vater Johann Caspar Goethe (1710 1782) war Jurist, übte diesen Beruf jedoch nicht aus, sondern lebte von den Erträgen seines Vermögens, das später auch dem Sohn ein Leben ohne finanzielle Zwän

Sklep: Libristo.pl

Goethe reist nach Italien - 2827028099

70,84 z³

Goethe reist nach Italien GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, einseitig bedruckt, Note: 2,5, Universität Erfurt, Veranstaltung: Die italienische Reise Goethes. Karriereplanung und Selbsttherapie, Sprache: Deutsch, Abstract: Um die im Mittelpunkt stehende Persönlichkeitskrise betrachten zu können, soll zunächst derjenige Johann Wolfgang Goethe betrachtet werden, der sich in der Lebensphase des mündigen Menschen befindet. Der 1749 in Frankfurt geborene, später bekannteste Deutsche Dichter befindet sich in den späten Dreißigern seines Lebens, es ist davon auszugehen, dass sich sein Charakter entwickelt hat, ebenso wie die innere Festigung seiner selbst, wie auch der Zusammenschluss des lebendigen Denkens, Fühlens, Wollens mit dem eigenen geistigen Kern . Es ist bereits einige Jahre her, dass ihm sein Briefroman Die Leiden des jungen Werthers (1774) ersten internationalen, literarischen Ruhm einbrachte. Goethe arbeitet ebenso lange als geheimer Legationsrat unter Herzog Karl August und verfügt über ein inzwischen stabiles Wertsystem, außerdem hat er wohl als Mittdreißiger Zuverlässigkeit in dem entwickelt, was er übernommen hat, hält Wort und Treue. Man spricht außerdem von dieser Lebenszeit als solche, in welcher die Produktivkräfte geistiger und vitaler Art am unmittelbarsten strömen. Der inzwischen sogar geadelte Dichter aber manövriert sich in eine Krise; das Hofleben in Weimar behagt ihm nicht, Goethe erfährt eine tiefe Enttäuschung darüber, dass ihm die berufliche Selbstverwirklichung in Deutschland anscheinend nicht gelungen ist und fühlt sich in seiner Heimat typisiert. Nach dem bisher doch anregenden Gedankenaustausch mit Charlotte von Stein entwickeln sich zwischen ihnen Spannungen, die er nicht erträgt. Aus diesen Faktoren resultierend erwacht in Johann Wolfgang Goethe allem Anschein nach das Verlangen nach einem umfassenden Neubeginn .

Sklep: Libristo.pl

Wilhelm Meisters Lehrjahre - 2826925082

51,43 z³

Wilhelm Meisters Lehrjahre Reclam, Ditzingen

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Goethes zweiter berühmter Roman hat wie der Briefroman Die Leiden des jungen Werthers , der in ganz Europa für Aufsehen sorgte, ebenfalls Maßstäbe gesetzt und das Modell einer Gattung geschaffen, die bis ins 20. Jahrhundert ein bedeutendes Leitbild der deutschen Literatur darstellt. Wilhelm Meisters Lehrjahre ist der exemplarische Bildungsroman, in dem der Romanheld nach Ausbildung seiner individuellen Fähigkeiten und der eigenen Vervollkommnung strebt. Goethe hat sich Formen der Abenteuerliteratur und der religiösen Prosa zunutze gemacht und eine Erzählform geschaffen, die das Abenteuer der Persönlichkeitsbildung darstellbar macht.§§"Bei jetziger Wiederlesung meines Romans hätte ich fast zu mir selbst - wie einst zu Ariosto der Kardinal von Este - sagen mögen: Meister Ludwig, wo, Henker, habt Ihr all das tolle Zeug ... hergenommen? Der Meister belegt, in welcher entsetzlichen Einsamkeit er verfaßt worden, bei meinem stets aufs Allgemeinste gerichteten Streben. Wilhelm ist freilich ein 'armer Hund' , aber nur an solchen lassen sich das Wechselspiel des Lebens und die tausend verschiedenen Lebensaufgaben recht deutlich zeigen, nicht an schon abgeschlossenen, festen Charakteren." Goethe zu Friedrich von Müller§

Sklep: Libristo.pl

November - 2838785387

81,79 z³

November dearbooks

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Gustave Flaubert (1821-1880) ließ sich zu dieser 1842 veröffentlichten Erzählungen vage durch Goethes "Die Leiden des jungen Werthers" anregen: Der von Lebensüberdruss geplagte jugendliche Erzähler erinnert sich an die enttäuschende Begegnung mit einer Prostituierten, gibt sich erotischen Tagträumereien hin und phantasiert über sein heroisches Leben. Im letzten Teil übernimmt der fiktive Herausgeber dieser Lebensbeichte die Rolle des in Melancholie versinkenden Erzählers und berichtet von dessen quälend lang hingezogenen Selbstmord "allein durch die Kraft seines Gedankens".

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl figurenkonstellation in goethes die leiden des jungen werthers 20124339

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.034, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.034

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER