krainaksiazek freiwillig zur waffen ss 20104903

- znaleziono 2 produkty w 1 sklepie

Ukrainer in der Waffen-SS - 2837309606

45,50 z³

Ukrainer in der Waffen-SS Dörfler Verlag GmbH

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

1939/40 wurden die bewaffneten Formationen der Schutzstaffel (hierzu zählten die SS-Verfügungs-Divisionen, die SS-Polizei-Division, die SS-Totenkopf-Division sowie die SS-Totenkopf-Standarten mitsamt allen Ersatzeinheiten) unter dem Begriff Waffen-SS zusammengefasst. Von Himmler als elitäre nationalsozialistische Kampforganisation beabsichtigt, wuchs die Stärke von rund 120.000 Angehörigen Anfang 1940 auf etwa 600.000 Mann 1945 an. Insgesamt hatten während des Zweiten Weltkrieges über eine Million Männer aus ganz Europa mehr oder weniger freiwillig in den Reihen der Waffen-SS gestanden. Darunter befanden sich auch etwa 40.000 Ukrainer. Das vorliegende Buch soll die Geschichte der 14. Waffen-Grenadier-Division der SS (ukrainische Nr. 1) dokumentieren. Wie kam es zur Aufstellung dieser fremdvölkischen Division, die eigentlich im Widerspruch zu Hitlers bisherigen Ostpolitik stand? Welche Ausrüstung, Umfang und Ausbildung hatte sie und wo war sie eingesetzt? Welche Beweggründe gab es für die Ukrainer, in die Division einzutreten und wie hoch war die Kampfmoral? Hatte der Verband militärische Erfolge und wie erlebte er das Kriegsende? Neben den Dokumenten deutscher und ausländischer Archive konnten die Erinnerungen deutscher und ukrainischer Divisionsangehöriger ausgewertet werden.

Sklep: Libristo.pl

Die 11 Ss Freiwilligen Panzer Grenadier - 2847099286

59,18 z³

Die 11 Ss Freiwilligen Panzer Grenadier LORP

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Als Teil der großen deutschen Propaganda nach der Niederlage von Stalingrad wurde die SS-Panzer-Grenadier-Division "Nordland" im Rahmen des sog. III. (germanischen) SS-Panzer-Korps formiert. Die Bezeichnung des Verbandes und der Regimenter - diese als "Norge" und "Danmark" bezeichnet - täuschten eine europäische Allianz gegen die UdSSR vor. Tatsächlich bildeten die dänischen und norwegischen Freiwilligen den geringsten Teil des SS-Verbandes. Den größten Anteil stellten Volksdeutsche aus Rumänien, die sich nach einem deutsch-rumänischen Vertrag ab 1943 freiwillig zur Deutschen Wehrmacht, genauer gesagt: zur Waffen-SS melden durften und sollten. Zunächst im Balkan zur Fortführung der Aufstellung und Sicherung gegen die Partisanen eingesetzt, folgte Ende 1943 die Verlegung an den Oranienbaumer Kessel und Einsätze in Estland - vor allem an der Narwafront. Nach Kurland verlegt und der Teilnahme an einigen der dortigen schweren Schlachten, folgte die Verwendung in Pommern 1945 und Einsatz im Vorfeld und dem Stadtzentrum Berlins. Erinnerungsberichte, Fotografien und übersichtliche Karten vermitteln einen zusätzlichen guten Einblick in die Geschichte der 11. SS-Freiwilligen-Panzer-Grenadier-Division "Nordland".

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl freiwillig zur waffen ss 20104903

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.036, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.037

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER