krainaksiazek geschichte der ostsee 20101272

- znaleziono 58 produktów w 3 sklepach

Geschichte der Ostsee - 2826803439

60,43 z³

Geschichte der Ostsee Nikol Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das Buch widmet sich der überaus spannenden und ereignisreichen Geschichte des Ostseeraumes. Es verfolgt nicht nur die Entwicklung der einzelnen Länder über die Jahrhunderte hinweg, sondern arbeitet die Beziehungen der einzelnen Ostsee-Anrainerstaaten zueinander heraus. Ausgehend von den Anfängen in die Eiszeit wird die gesamte Zeitspanne bis in die Gegenwart verfolgt: die Zeit der Völkerwanderung und des intensiven Handelsaustausches über das Meer, der Christianisierung, des Wirken der Hanse, der Bildung der Nationalstaaten sowie das Zeitalter der beiden Weltkriege bis hin zur Auflösung des Ostblocks. Alles in allem eine zusammenfassende Betrachtung der Länder des Ostseeraums.

Sklep: Libristo.pl

Homer an der Ostsee - 2826630093

232,73 z³

Homer an der Ostsee Bautz

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bereits die Antike hatte große Probleme damit, die von Ilias und Odyssee erzählten Geschichten in der Welt des Mittelmeers zu verorten. Es ergaben sich dabei zu viele, mitunter nachgerade groteske Unterschiede des überlieferten Textes zu den dortigen geographischen Gegebenheiten. Damals tröstete man sich mit dem sprichwörtlichen Satz: "Homer ist ein Dichter, kein Geograph". Felice Vinci jedoch hat Homers Landschaftsbeschreibungen ernst genommen, sie genau analysiert und herausgefunden, dass "der erste Dichter des Abendlands" kein "Grieche" war, sondern zu den Ahnen der Griechen gehörte, die einst nördlich von Griechenland gelebt hatten und deren Nachkommen erst später dahin gezogen waren. Mit Hilfe der homerischen Geographie lässt sich diese bisher unbekannte Urheimat einschließlich der beschriebenen Orte wie Troja oder Ithaka auffinden: es handelt sich um das Gebiet an den Küsten der Ostsee. Die Kultur dieser Ahnen der Griechen ist archäologisch wohlbekannt: es ist die "Nordische Bronzezeit", die im dritten und der ersten Hälfte des zweiten Jahrtausends v. Chr. in Blüte stand. In dieser Kultur fanden der Trojanische Krieg und alle der "Griechischen" Mythologie zugrundeliegenden Begebenheiten statt. Gegen 1600 v. Chr. verließen die Ahnen der Griechen wegen eines Klimaumschwungs ihre Wohnstätten an der Ostsee, zogen nach Griechenland und gründeten die Mykenische Kultur. Ihre Sagen und Lieder - insbesondere Ilias und Odyssee - brachten sie mit und benannten ihre neue Welt mit den Namen der alten, verlorenen Heimat. Homers Gesänge wurden in Sängergilden über die Jahrhunderte bewahrt und beeinflussten die entstehende Kultur des Klassischen Griechenland tiefgreifend, aber die Erinnerung an die alte Heimat schwand mit der Zeit naturgemäß dahin. Als im achten Jahrhundert v. Chr. in Griechenland die Schrift eingeführt wurde und Ilias und Odyssee in die schriftliche Form gebracht wurden, in der wir sie im wesentlichen heute noch besitzen, waren von der alten Heimat nur noch diffuse Sagen über "Hyperboreer" im fernen Norden bekannt. Die in den homerischen Epen geschilderten Begebenheiten wurden längst als in der Welt des Mittelmeers spielend gesehen, der einzigen Heimat, die man kannte und von der man nicht mehr wusste, dass sie ihre Namen aus einer verlorenen Urheimat im Norden erhalten hatte.§Felice Vincis These beruht auf dem Vergleich zweier wohldefinierter Datensätze, die bisher nicht im Zusammenhang gesehen wurden: dem Werk Homers und der Geographie Nordeuropas. Die Vinci-Theorie kann somit von jedem Interessierten leicht überprüft werden. Der Mythos ist alles andere als ein Phantasiegebilde: im richtigen geographischen Rahmen gesehen, offenbart er sich als die "Geschichte unserer Vorgeschichte", wie der Autor schreibt. Felice Vinci beschäftigt sich seit seiner Jugend mit den Epen Homers. Die erste Publikation zu seiner Theorie erschien 1993. Das vorliegende Buch erscheint in Italien bereits in der fünften Auflage (2008), sowie in Russland (2004), USA (2006), Estland (2008), Schweden (2009) und Dänemark (2012). Die Theorie stößt auf mehr und mehr Interesse: die russische Übersetzung wurde 2004 in der Akademie der Wissenschaften in St. Petersburg vorgestellt, die amerikanische Ausgabe als Text für ein Seminar am Bard College in New York verwendet (2007), zwei Workshops dazu fanden bereits in Finnland statt (2007 und 2011) und die Universität Rom veranstaltete am 6. Juni 2012 einen Kongress über "Die Herkunft der homerischen Epen aus Nordeuropa". Es ist somit an der Zeit, die Vinci- Theorie auch dem Publikum im Lande Heinrich Schliemanns vorzustellen.

Sklep: Libristo.pl

Der Dünenbau auf den Ostsee-Küsten West-Preussens - 2839139116

249,24 z³

Der Dünenbau auf den Ostsee-Küsten West-Preussens UNIKUM

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Durch das Fehlen einer geschlossenen Pflanzendecke und durch den Wind angewehten Sand, entstehen Dünen. Das vorliegende Buch ist als Lehrbuch für den Dünenbau auf den Ostsee-Küsten West-Preussens gedacht. Es wird ein Einblick in die Geschichte und den Zweck des Dünenbaus gegeben. Darüber hinaus erfährt der Leser die Bedeutung der Pflanzen, die zur Befestigung und als Baumaterial im Dünenbau verwendet werden. Die Flora und ihre Bedeutung wird ausführlich dargestellt. Besonders die Wetterbedingungen, wie Wind und Sturmfluten, erschweren eine dauerhafte Festigung der Dünen.§Überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1850.

Sklep: Libristo.pl

Fährschifffahrt auf der Ostsee - 2826908936

92,64 z³

Fährschifffahrt auf der Ostsee Sutton Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ende des 19. Jahrhunderts kamen auf der Ostsee erstmals Eisenbahnfähren zum Einsatz. Bis dahin hatten Frachtsegler und Postdampfer die wichtigsten Häfen miteinander verbunden. Mehr als 100 Jahre lang prägte dann eine Vielzahl verschiedenartiger Fährschiffe den Alltag in den Ostseehäfen. Heute übernehmen moderne Kombifähren den Verkehr. Wer seinen Sommerurlaub selbst schon einmal in Dänemark, Schweden oder Finnland verbracht hat, kennt das unvermeidliche Warten auf die Fähre aus eigener Erfahrung ob in Kiel, Puttgarden, Travemünde, Rostock oder Sassnitz.§Kai Ortel, Autor zweier Bücher über Fährschiffe, lässt auf über 200 teils farbigen Abbildungen die Geschichte der Ostseefährschifffahrt Revue passieren. Die bisher weitgehend unveröffentlichten Fotos und die informativen Begleittexte geben Einblicke in das Schicksal von Reedereien und Routen, aber auch in die Lebensläufe einzelner Schiffe. So sind viele einstige Ostseefähren noch heute aktiv im Einsatz wenn auch in wärmeren Gewässern.§Wem als Schifffahrtsbegeistertem Namen wie Finnjet oder Nils Holgersson wie Musik in den Ohren klingen oder wer sich gern an den eigenen Skandinavien-Urlaub erinnert, trifft in diesem Bildband auf unzählige alte Bekannte.

Sklep: Libristo.pl

Die Ostsee - 2826847504

46,32 z³

Die Ostsee Dörfler

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Eine Reise an die Ostsee ist eine Reise zu Kindheitsträumen und in ein Land, das stets zur See hin gelebt hat - in ein Land mit einer Fernwehküste. Tief eingeschnittene Förden, stille Haffs und verträumte Bodden bestimmen hier das Bild ebenso wie alte Mühlen, malerische Leuchttürme oder verträumte Fischerhäfen.§Darß und Zingst, Rügen und Usedom stehen hier für die ersten Seebäder der Nation. Die Bäderarchitektur der wilhelminischen Sommerfrische erstrahlt in neuem Glanz. Wenig landeinwärts dominieren bis heute die einst stolzen Hafenstädte der Hanse das Bild. Ein halbes Jahrtausend hatte hier wacher Kaufmannsgeist gewirkt, von seinem Ertrag zeugen riesige Dome, stolze Rats- und selbstbewusste Bürgerhäuser.§In gekonnter Kombination von Bild und Text zeichnet der Autor die Entstehung der Küste, die Bedingungen der Förden, Haffs und Bodden und die daraus resultierende Vielfalt der Landschaftsformen nach. Bernsteinküsten und Kreidefelsen werden damit ebenso ins rechte Licht gerückt wie die neu entstandenen Nationalparks in der vorpommerischen Boddenlandschaft und auf Jasmund. Besuche in den alten Hansestädten lassen ihre wechselvolle Geschichte und ihre Kunstschätze lebendig werden.

Sklep: Libristo.pl

Bikeline Radtourenbuch Nord-Ostsee-Kanal-Route - 2826715232

67,64 z³

Bikeline Radtourenbuch Nord-Ostsee-Kanal-Route Esterbauer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Entlang des Nord-Ostsee-Kanals lassen sich Industriekultur und die Geschichte der Region wunderbar miteinander verbinden. Von Brunsbüttel nach Kiel verläuft die Strecke vorwiegend durch ebene bis leicht hügelige, abwechslungsreiche und steinzeitlich geprägte Orte und Landschaften mit beeindruckendem Weitblick.

Sklep: Libristo.pl

Die deutsch-deutsche Geschichte des Kernkraftwerkes Greifswald - 2837895410

82,71 z³

Die deutsch-deutsche Geschichte des Kernkraftwerkes Greifswald BWV - Berliner Wissenschafts-Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Greifswald im schwach industrialisierten Vorpommern wurde in den 1970er und 1980er Jahren zur unbestrittenen Atomhauptstadt Ostdeutschlands. Noch im Jahre 1989 waren hier im Nordosten der DDR etwa 12.000 Menschen mit dem Bau und Betreiben eines riesigen Kernkraftwerkes sowjetischen Typs beschäftigt. Das ehrgeizige Ziel: es sollte an der Ostsee der größte Kernkraftwerkskomplex der Welt entstehen.§§Mit der deutschen Wiedervereinigung stand das sowjetisch-ostdeutsche Kernkraftwerk plötzlich auf bundesdeutschem Boden. Das Schicksal des Werkes und des Standortes veränderte sich dadurch dramatisch. Mit Hilfe von umfangreichem und bisher nicht veröffentlichtem Archivmaterial wird untersucht, wie die Kollision von sowjetischer Technik und ostdeutschem Atomstolz mit westdeutschen politischen und wirtschaftlichen Traditionen dieses neue Schicksal gestaltete. Es ist eine Geschichte, die weit über das "Für" oder "Gegen" die Nutzung der Kernenergie hinausgeht. Vielmehr wird in diesem Buch gezeigt, wie die Bestrebungen unterschiedlicher Akteure, mit ihren Zukunftsvisionen und unterschiedlichen Meinungen zur symbolisch geladenen Großtechnik des 20. Jahrhunderts, ein deutsch-deutsches Schicksal widerspiegeln.§§Per Högselius ist Zeithistoriker, er forscht und lehrt im Bereich Gesellschaft, Wissenschaft und Technik an der Königlichen Technischen Hochschule Stockholm, Schweden.

Sklep: Libristo.pl

Geschichte des Krieges. Bd.3 - 2835874583

459,85 z³

Geschichte des Krieges. Bd.3 EHV-History

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Schweizer Journalist Hermann Stegemann, der während des Ersten Weltkrieges als Korrespondent der Berner Tageszeitung Der Bund tätig war, stellt in seinem vierbändigen Werk eine umfassende und detaillierte Geschichte des Krieges auf Basis seiner Kolumne Zur Kriegslage zusammen. Der dritte Band umfasst die Ereignisse des Seekriegs in Nord- und Ostsee von August 1914 bis Februar 1915 sowie das Schlachtgeschehen auf dem europäischen Kontinent von Februar 1915 bis Januar 1916, bspw. den Balkan- und Dardanellenfeldzug.§Unveränderter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1919.

Sklep: Libristo.pl

Die Stellung der Hansestadt Lübeck in der Hanse bis zum Stralsunder Frieden 1370 - 2826874660

288,51 z³

Die Stellung der Hansestadt Lübeck in der Hanse bis zum Stralsunder Frieden 1370 GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Insitut für Geschichte Würzburg), 44 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hanse war ein prägender Faktor der mittelalterlichen Geschichte Nordeuropas. Die Hanse war eine Vereinigung deutscher Kaufleute, die zwischen Mitte des 12. Jahrhunderts und Mitte des 17. Jahrhunderts bestand. Das Ziel war die Vertretung der Interesse des gemeinen deutschen Kaufmannes gegenüber dem Ausland. In der Mitte des 14. Jahrhunderts entwickelte sich aus dem Kaufmannsbund ein Städtebund. Die Aktualität der Hanse zeigt sich selbst heute noch. So wurde am 7. September 2006 eine Gedenkmünze zum 650-jährigen Jubiläum der Städtehanse vom Bundesministerium der Finanzen herausgegeben. Sie trägt die Inschrift Wandel durch Handel. Von der Hanse nach Europa . Öffentlich vorgestellt wurde die Münze am 14. September 2006 durch den Parlamentarischen Staatssekretär Karl Diller in Greifswald. Die Deutsche Post gab dazu auch noch eine 10-Cent- und eine 70-Cent-Briefmarke zu diesem Ereignis heraus. Dies zeigt, dass die Hanse heute immer noch aktuell ist. Grund genug, sie und vor allem ihren bekanntesten Vertreter Lübeck näher zu betrachten.Die Hansestadt Lübeck gilt in der Literatur als caput omnium in der Hanse im Mittelalter und der Frühen Neuzeit. Warum konnte Lübeck von einer kleinen Kaufmannssiedlung an der Ostsee zum Haupt der Hanse werden und auf welchem Weg geschah dies? Dieser zentralen Frage soll in dieser Arbeit näher nachgegangen werden. Im ersten Teil der Untersuchung sollen die Handelsbeziehungen Lübecks betrachtet und gezeigt werden, dass Lübecks Führungsanspruch vor allem durch die Handelsmacht der Stadt begründet wurde. Weiterhin soll im zweiten Teil der Arbeit gezeigt werden, wie Lübeck, von der Gründung der Stadt ab, seinen Einfluss erweiterte und im Ostseebereich seine Macht derartig anstieg, dass die Stadt sogar Rechtsnachfolger der so genannten Gotländischen Genossenschaft wurde. Im dritten Teil der Arbeit soll die Stellung Lübecks zur Blütezeit der Hanse bis zum Frieden von Stralsund 1370 untersucht werden. Dabei soll das Hauptaugenmerk auf die beiden Kriege zwischen der Hanse und Dänemark und auf den Friedensschluss zu Stralsund gelegt werden. Darüber hinaus soll auch zum besseren Verständnis kurz Augenmerk auf die damalige Seefahrt und die Seekriegsführung eingegangen werden. Zum Abschluss soll in kurzer Ausblick gegeben werden und der Hanserezess von 1418 in Lübeck genauer betrachtet werden.

Sklep: Libristo.pl

Seefestungen an der Ostseeküste - Forts - Bunker - Festungen, DVD - 2826681859

91,84 z³

Seefestungen an der Ostseeküste - Forts - Bunker - Festungen, DVD UAP Video

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Ostsee ist eine Region mit reicher Geschichte. Schon vor 2.000 Jahren dienten weitverzweigte Handelswege über die Ostsee dem Transport des begehrten Bernsteins. Seit alters her mussten die reichen Städte sich, die Handelswege und Häfen vor Eroberern schützen. Insofern ist eine Exkursion zu Befestigungsanlagen an den Ufern der Ostsee ein überaus lohnendes Ziel.In einer Reise von Frombork bis Rügen besuchen wir Forts und Festungen. Beginnend mit der Marienburg - der mächtigen Backsteinburg des Deutschen Ordens - erkunden wir die Bischofsburg Frombork. Das lebendige Danzig mit den alten Schanzen, dem Fort Hagelberg, der Westerplatte und Fort Weichselmündung zeigt sich uns als eine geschichtsträchtige Stadt. Auf der Halbinsel Hela stehen bis heute riesige Batterien aus dem 2. Weltkrieg, die Reste der russischen und polnischen Geschützstellungen und Vieles mehr. Befestigungen aus der preußischen Zeit entdecken wir in Kolberg. Swinemünde war zu allen Zeiten stark gesichert. Wir besuchen die Westbatterie, Fort Aniola, die Ostbatterie und Stellungen aus der jüngeren Zeit. Zwei geheimnisumwitterte Orte bilden den Schluss des Filmes - einmal das Raketenversuchsgelände in Peenemünde und der gigantische KDF-Koloss Prora.Gehen Sie mit uns auf eine spannende Reise in eine landschaftlich reizvolle Region und in die Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Sklep: Libristo.pl

Die Großmächte und Ostmitteleuropa vom Berliner Kongreß bis zum Fall der Berliner Mauer (1878 - 1989) - 2841667706

58,66 z³

Die Großmächte und Ostmitteleuropa vom Berliner Kongreß bis zum Fall der Berliner Mauer (1878 - 1989) Leipziger Universitätsvlg

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das interdisziplinäre und international ausgerichtete Geisteswissenschaftliche Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas an der Universität Leipzig erforscht in vergleichender Perspektive Geschichte und Kultur des Raums zwischen Ostsee, Schwarzem Meer und Adria vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart. Der hier vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit den Beziehungen von Großmächten zu kleineren Staaten, welche immer von Ungleichheit gezeichnet waren. Im Falle Ostmitteleuropas war die Politik der Region zwischen Deutschland und Russland sowohl von Kontinuität als auch von Wandel gekennzeichnet. Der hier verschriftlichte, von dem Historiker Piotr S. Wandycz gehaltene Vortrag analysiert die Beziehungen von Großmächten zu kleineren Staaten in Ostmitteleuropa in der Zeitspanne vom Berliner Kongreß 1878 bis zum Fall der Berliner Mauer 1989.

Sklep: Libristo.pl

Der Russisch-Schwedische Krieg (1788 -1790). Ein Krieg ohne Sieger? - 2826769268

68,60 z³

Der Russisch-Schwedische Krieg (1788 -1790). Ein Krieg ohne Sieger? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Historisches Seminar), Veranstaltung: Katharina II., Sprache: Deutsch, Abstract: Der Russisch-Schwedische Krieg (1788-1790) fällt chronologisch gesehen in die Zeit der Aufklärung. Die seit Jahrhunderten bestehenden, gesellschaftlichen Strukturen beginnen sich zu verändern und dies führt dazu, dass viele europäische Königshäuser einen Weg aus der machtpolitischen Legitimationskrise suchen. Gustaf III. von Schweden drängt zurück zum Absolutismus und versucht, die innenpolitischen Konflikte durch den Krieg gegen seine Cousine Katharina II. zu lösen. Die Zarin Katharina II. führte zur gleichen Zeit eine expansive Außenpolitik, sodass das Zarenreich durch den schwedischen Angriff in einen Zweifrontenkrieg verwickelt wird. So kämpfen russische Truppen sowohl am Schwarzen Meer gegen die Türken als auch gegen die schwedische Flotte in der Ostsee. Der Krieg endet 1790 mit dem Friedensvertrag von Värälä.

Sklep: Libristo.pl

Der Deutschorden - 2826839905

97,61 z³

Der Deutschorden Zeughaus / Berliner Zinnfiguren

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

1190 wurde durch Bürger aus Bremen und Lübeck vor Akkon ein Feldspital zur Pflege kranker Pilger und Kreuzfahrer gegründet. Seine Betreiber nannten sich selbst "Deutsche Brüder der Kirche St. Mariens zu Jerusalem". 1198 wurde die Gemeinschaft der Deutschen Brüder zum "Deutschritterorden" oder "Deutschorden". Im Heiligen Land waren die Deutschordensritter zwar bald der drittgrößte Ritterorden, jedoch dominierten dort bereits die Templer und Johanniter und ein bedeutender Gebietserwerb war nicht mehr möglich. Zu Beginn des 13. Jh. hatte der Orden über ganz Europa verteilt zahlreiche Besitzungen, sein eigentliches Betätigungsfeld wurde das "heidnische" Baltikum. Mit Hilfe deutscher Siedler und Kreuzfahrer aus ganz Europa wurde dort die ursprüngliche Bevölkerung unterworfen und ein machtvolles Staatsgebilde geschaffen, das um 1400 an der Ostsee entlang von der Oder bis zum Peipussee reichte. Umstrittene Gebietsansprüche führten zunehmend zu Auseinandersetzungen zwischen dem Orden und der polnischen Krone und gipfelten in der verlorenen Schlacht bei Tannenberg 1410, die den Niedergang der Ordensmacht einleitete. Der Band schildert die wesentlichen Stationen der Geschichte des Deutschordens und stellt die verschiedenen Ordensangehörigen vor, ihre Ausrüstung und Bewaffnung sowie die Hilfskräfte, die in den Kämpfen zum Einsatz kamen. Der zeitliche Schwerpunkt der Darstellung liegt zwischen Gründung des Ordens und der ersten Hälfte des 15. Jh.

Sklep: Libristo.pl

Militärischer Verband der Marine (Bundeswehr) - 2826683192

96,65 z³

Militärischer Verband der Marine (Bundeswehr) Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 65. Kapitel: Flottille der Minenstreitkräfte, Amphibische Gruppe, Schnellbootflottille, Marineschutzkräfte, Zerstörerflottille, Ubootflottille, Marineführungsdienstkommando, Liste der Verbände und Dienststellen der Deutschen Marine, Kampfschwimmer, Minentaucherkompanie, Versorgungsflottille, Marinefernmeldestab 70, Marinefliegergeschwader 5, 1. Minensuchgeschwader, Marinefliegergeschwader 2, Seebataillon, Marinefliegergeschwader 3, Marineküstenstation Marienleuchte, Marinefliegergeschwader 1, Einsatzflottille 2, Marinedivision Ostsee, Flottille der Marineflieger, Marinedivision Nordsee, Einsatzflottille 1, Marineausbildungsregiment, Spezialisierte Einsatzkräfte Marine, Marinefliegergeschwader 4, 1. Korvettengeschwader, Boardingkompanie der Deutschen Marine, Marinestützpunktkommando Wilhelmshaven, Marinetransportkompanie West, Marinetransportbataillon 2. Auszug: Die Flottille der Minenstreitkräfte (MSFltl) war ein Großverband der Deutschen Marine. Sie wurde am 1. Oktober 1957 als Kommando der Minensuchboote aufgestellt, am 1. Juli 1962 in Kommando der Minenstreitkräfte und am 1. Januar 1967 in Flottille der Minenstreitkräfte umbenannt und am 29. Juni 2006 aufgelöst. Ihre verbleibenden Einheiten wurden in die Einsatzflottille 1 eingegliedert. Minenräumboot "Pegasus" der Bundesmarine etwa 1957, eines der übernommenen Boote, das schon für die Kriegsmarine aktiv war Hauptartikel: Deutsche Seeverbände 1945 1956 Am Ende des Zweiten Weltkriegs lagen große Zahlen von Seeminen in deutschen und internationalen Gewässern vor der deutschen Küste. Die Alliierten sahen deren Räumung als eine Aufgabe deutscher Stellen an und ordneten bereits am 8. Mai 1945 an, Minenräumverbände der Kriegsmarine für diese Aufgabe einzusetzen. Sie bildeten den Deutschen Minenräumdienst. Zu Beginn der Räumoperationen standen dafür 800 Fahrzeuge bereit. Nach der Räumung der wichtigsten Seewege wurde der Minenräumdienst kontinuierlich reduziert und in kleinere Organisationen überführt, zu denen auch der Seegrenzschutz gehörte. Dessen Personal und Angehörige anderer Räumverbände unter alliierter Leitung bildeten 1956 den Kern der neuen Bundesmarine. (Zur Geschichte der einzelnen Geschwader und anderen Truppenteile siehe Unterstellte Verbände) Bereits im Frühjahr 1956 konnte die Marine aus den übernommenen Minensuchbooten erste Minensuchgeschwader (MSG) aufstellen, deren Aufgabe neben der Ausbildung neuer Besatzungen für den Aufbau der Marine noch immer in der Beseitigung von Minen aus dem Krieg bestand. Mit der Aufstellung des Kommandos der Minensuchboote am 1. Oktober 1957 in Cuxhaven wurde ein so genanntes Typkommando geschaffen, unter dem ab 1958 alle für die Minenkriegführung vorgesehenen Kräfte zusammengefasst wurden. Dazu gehörten auch verschiedene Landeinheiten. Das Kommando unterstand dem Kommando der Seestreitkräfte, dem späteren Flottenkommando. Am 1.

Sklep: Libristo.pl

Die Reisemaus-an Der Nord - 2840305468

44,99 z³

Die Reisemaus-an Der Nord

Muzyka>Dzieciêca

1. Es War Einmal... 2. Das Lied Der Reisemaus 3. Was Fuer Eine Unordnung! 4. Ein Neuer Freund Auf Helgoland... 5. Mal Isses Da Und Mal Isses Wech! 6. Heilig Land, Hallunder Und Die Lange Anna 7. Auf Nach Sylt 8. Die Geschichte Von Ekke Nekkepen 9. Hansi, Der Rettungsschwimmer 10. Piratenfahrt Mit Schweinswal Und Germanenfest 11. Alte Bekannte: Die 10 Schlimmen Tenore 12. Wi Snackt Platt (Nordsee) 13. Das Leben Im Watt 14. Die Grosse Flut 15. Tschuess, Luettje Muus! 101. Es War Einmal Eine Kleine Reisemaus 102. Das Lied Der Reisemaus 103. Die Mowe Else 104. Auf Nach Ruegen 105. So (Und Nicht Anders) Ist Das Auf Ruegen 106. Konigsstuhl Und Donnerkeil 107. Quallen 108. Traenen Der Gotter Und Gold Des Nordens 109. Die 10 Schlimmen Tenore 110. Wi Snackt Platt - Ostsee 111. Weiter Die Kueste Entlang 112. Klaus Stortebeker Und Goedecke Michels 113. Wir Woll'n Euer Geld 114. Goo'n Wegg Un Atschuess

Sklep: Gigant.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek geschichte der ostsee 20101272

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl geschichte der ostsee 20101272

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.071, t2=0, t3=0, t4=0.019, t=0.071

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER