krainaksiazek geschichte des altertums 20046040

- znaleziono 22 produkty w 2 sklepach

Lexikon der Geschichte des Altertums und der alten Geographie - 2842891938

152,33 z³

Lexikon der Geschichte des Altertums und der alten Geographie

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Kleine Schriften Zur Geschichtstheorie Und Zur Wirtschaftlichen Und Politischen Geschichte Des Altertums - 2843020932

138,27 z³

Kleine Schriften Zur Geschichtstheorie Und Zur Wirtschaftlichen Und Politischen Geschichte Des Altertums

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Anmerkungen Uber Die Geschichte Der Kunst Des Altertums - 2840499310

116,78 z³

Anmerkungen Uber Die Geschichte Der Kunst Des Altertums

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Die Geschichte Der Kunst Des Altertums - 2838846701

198,11 z³

Die Geschichte Der Kunst Des Altertums

Ksi±¿ki

Sklep: KrainaKsiazek.pl

Über die Bäder des Altertums, insbesonderheit der alten Römer, ihren Verfall und die Notwendigkeit, sie allgemein wieder einzuführen - 2826893458

308,06 z³

Über die Bäder des Altertums, insbesonderheit der alten Römer, ihren Verfall und die Notwendigkeit, sie allgemein wieder einzuführen EHV-History

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Es ist eine wahre Huldigung der antiken Badkultur, in der sich Engelbert Wichelhausen hier ergeht. Er schildert ihre Geschichte, ihre Entwicklung, aber auch ihren Verfall. Wichelhausen macht nicht nur die historische Bedeutung dieser Bäder deutlich, sondern auch die medizinische, und spricht sich für eine Wiedereinführung der römischen Badkultur als wichtige Reformation in der Medizin aus.§Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1807.

Sklep: Libristo.pl

Zeittafeln zur Geschichte der Mathematik, Physik und Astronomie bis zum Jahre 1500 - 2827108775

86,71 z³

Zeittafeln zur Geschichte der Mathematik, Physik und Astronomie bis zum Jahre 1500 Vero Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

"Bei dem stets wachsenden Interesse, welches die Mathematiker in den letzten Dezennien für die historische Entwickelung ihrer Wissenschaft gezeigt haben, wird ein Buch, welches den Zweck verfolgt, das Studium der Geschichte der mathematischen Wissenschaften zu erleichtern, nicht überflüssig erscheinen. Vorliegende Zeittafeln zur Geschichte der Mathematik, Physik und Astronomie suchen diesen Zweck in doppelter Hinsicht zu erfüllen. Einmal geben sie eine kurze chronologische Übersicht über die Mathematiker, Physiker und Astronomen des Altertums und des Mittelalters bis zum Jahre 1500, dem Beginn der Renaissance der exakten Wissenschaften in Deutschland; andrerseits weisen sie behufs eingehenderer Studien auf die Quellen-Literatur für die Geschichte der genannten Wissenschaften hin." [...]§§Dieses Buch der Zeittafeln zur Geschichte der Mathematik, Physik und Astronomie bis zum Jahre 1500 ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1892.

Sklep: Libristo.pl

Geschichte der Phönizier - 2826636804

327,62 z³

Geschichte der Phönizier EHV-History

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Phönizier waren ein Volk des Altertums, welches vor über 2000 Jahren verschwand. Sie galten als ausgezeichnete Seefahrer und Handelsleute, ihr Einflussgebiet umfasste das gesamte Mittelmeer, hauptsächlich verbreitet war die phönizische Kultur im damaligen Küstengebiet Levante, welches heute unter anderem den Libanon, Syrien und Israel umfasst.§Richard Pietschmann ist es mit seinem Werk aus dem Jahre 1889 gelungen, eine gesamte Darstellung der Phönizier und ihrer Kultur zusammenzustellen, er erläutert geschichtliche Hintergründe sowie ihre Einflüsse in der damaligen Zeit. Ein interessantes Werk über ein Volk, welches heute kaum noch bekannt ist, aber wesentlich zu der Entwicklung der heutigen Gesellschaft beigetragen hat.

Sklep: Libristo.pl

Geschichte im Gedächtnis - 2845289441

97,61 z³

Geschichte im Gedächtnis Beck

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Welche Rolle spielt die Erinnerung bei der Herausbildung kultureller Identitäten? Welche Formen kultureller Erinnerung gibt es, wie werden sie organisiert, welchen Wandlungen sind sie unterworfen? Diesen Fragen geht Jan Assmann in einem Vergleich von drei Mittelmeerkulturen des Altertums - Ägypten, Israel und Griechenland - nach.§

Sklep: Libristo.pl

Die Mechanisierung des Weltbildes - 2826850282

563,07 z³

Die Mechanisierung des Weltbildes Springer, Berlin

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das Buch von Dijksterhuis erschien in deutscher Sprache erstmals 1956. Der Autor gibt einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Naturwissenschaften vom Altertum über das Mittelalter bis zu der Geburt der klassischen Naturwissenschaft. Neben den eigentlichen naturwissenschaftlichen Fragestellungen finden auch philosophische und geisteswissenschaftliche Aspekte der behandelten Zeitabschnitte Berücksichtigung. Professor Dr. Heinz Maier-Leibnitz schreibt in seinem Geleitwort: "Aber wenn uns die Wissenschaftsgeschichte helfen soll, dann darf sie nicht auf denselben modischen Bahnen wandeln wie die meisten, die heute über Wissenschaft schreiben. Deshalb freue ich mich, daß das Buch von Dijksterhuis wieder aufgelegt wird. Er ist nicht modisch. Ganz sorgfältig dringt er in das Denken früherer Jahrhunderte ein. Wer ihm folgt, und es ist ein Vergnügen, ihm zu folgen, wird viel für sein Denken profitieren." TOC:Das Erbgut des Altertums.- Die Naturwissenschaft im Mittelalter.- Die Vorbereitung und das Entstehen der klassischen Naturwissenschaft.- Die Geburt der klassischen Naturwissenschaft.- Schlußwort.

Sklep: Libristo.pl

Die Lust am Töten - Der weibliche Vampir in der russischen Literatur von Aleksej Tolstoj und Ivan Turgenev - 2826761592

205,16 z³

Die Lust am Töten - Der weibliche Vampir in der russischen Literatur von Aleksej Tolstoj und Ivan Turgenev GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Masterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,3, Universität Konstanz, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einführung Einmal kommt ja die Frau, die uns unbewußt an allen anderen Frauen rächt und die uns radikal frißt. Mit Haut und Haaren, Leib und Seele. 1Schon immer wies die literarische Imago der Frau eine Zwiespältigkeit auf, die von Lena Lindhoff in ihrer Einführung in die feministische Literaturtheorie wie folgt definiert wird:"Die Bilder, die die Literaturgeschichte überliefert, umfassen so unterschiedliche Imagines wie das der Madonna, der Hexe, der jugendlichen Unschuld [...]. Sie spalten das Weibliche in eine idealisierte und eine dämonische Gestalt. Die Frau ist [...] Heilige oder Hure, Engel oder Dämon." 2Daraus lässt sich schließen, dass die Bilder der imaginierten Weiblichkeit in der Literatur entweder in den Rang des Vollkommenen gehoben und angebettet oder in das Reich des Abstoßenden, der Sünde verwiesen werden. Das Schöne der idealisierten Frauenimago erfährt in der Literatur wenig Beachtung. Dieser Typus des Weiblichen erleidet Passivität, ist in seinem gesellschaftlichen Rahmen eingeschränkt und infolgedessen auch beschränkt. Monotonie bestimmt das narrative Dasein dieser Frauengestalt. Anders ihr Gegenstück: das dämonisierte Frauenbild. Impulsiv und von ihrer unbändigen Lust getrieben, weckt die Dämonin geheime Wünsche und Ängste und ist ihrem idealisierten Gegenbild weit überlegen. Das Sinnbild dieser verhängnisvollen, dämonenhaften Frau, die zeitgleich die Merkmale des Eros und des Thanatos impliziert, ist in der Geschichte des Altertums und in der Mythologie tief verankert. Beispiele für Personifikationen des dämonischen Weiblichen liegen dabei auf der Hand und sind entweder als Meduse und Salome oder als Helena und Loreley allseits bekannt. _______________1 Wegner, Matthias. Klabund und Carola Neher. Berlin 1996. S. 102. Zitiert nach: Borrmann, Norbert. Vampirismus oder die Sehnsucht nach Unsterblichkeit. München 1999. S. 231. 2 Lindhoff, Lena. Die Einführung in die feministische Literaturtheorie. 1. Aufl. Stuttgart 1995. S. 17. Die Gestalt der Wiedergängerin, des weiblichen Vampirs, die nicht zuletzt wegen ihres verworfenen Frauenbildes ein interessantes Forschungsfeld darstellt, gliedert sich in diese scheinbar endlose Reihe von verhängnisvollen Frauen ein, die die männliche Angst vor der (sexuell) potenten Weiblichkeit widerspiegeln. Durch verschiedene Motivationen geleitet, der Gier nach Liebe, Blut oder Sex 3, stellt die Wiedergängerin darüber hinaus eine Erweiterung des Mythos der verhängnisvollen Frau dar ..

Sklep: Libristo.pl

Gartenkunst - 2840795904

97,13 z³

Gartenkunst Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 74. Kapitel: Eremitage, Geschichte der Gartenkunst, Tiergruppen, Gartendenkmalpflege, Irrgarten, Topiari, Liebesvase, G59 1. Schweizerische Gartenbau-Ausstellung, Barockgarten, Persischer Garten, Gartenkunst im Alten Ägypten, Künstliche Ruine, Klostergarten, Kakteenrabatte von Norrköping, Englischer Landschaftsgarten, Gartenkunst im Vorderen Orient, Rosarium, Italienischer Garten, Straße der Gartenkunst zwischen Rhein und Maas, Volksgarten, Laubengang, Grotte, European Garden Heritage Network, Rasenlabyrinth, Blumenuhr, Ha-Ha, Wasserspiele, Rousseau-Insel, Hortus conclusus, Knotengarten, Parterre, Royal Horticultural Society, Spanischer Garten, Staffage, Point de vue, Jardin anglo-chinois, Schneckenberg, Ornamental Farm, Giardino segreto, Solitärpflanze, Teppichbeet, Kunstgarten Graz, Broderieparterre, Orientalische Periode, Scheinfriedhof, Bassin, Jagdstern. Auszug: Die Geschichte der Gartenkunst beschreibt die Entwicklung der Gartenkunst von der Zeit des Altertums bis in die Neuzeit. Blick über eine Parkanlage (Killesberg) Unter Gartenkunst versteht man die künstlerische und landschaftsarchitektonische Gestaltung begrenzter privater oder öffentlicher Freiräume durch Pflanzen, Wege, Anschüttungen, Planierungen, Architekturelemente, Wasserspiele oder Skulpturen, wobei die Art der Gestaltung Ausdruck einer bestimmten Stilrichtung von Ästhetitik, Kunst, Kultur und Architektur einer Epoche ist oder künstlerische Kreativität darstellt. Altägyptische GartendarstellungAufgrund der umfangreichen archäologischen Ausgrabungen, Grabinschriften und Wandmalereien ist die Entwicklung der Gartenkunst im Alten Ägypten gut dokumentiert. Erhalten geblieben ist beispielsweise das kleine Garten-Modell im Grab des Meketre, einem Kanzler des Pharaos Mentuhotep II. (2061 2010 v. Chr.). Daher wissen wir heute, dass die Pyramiden, die heute in kahler Wüste stehen, einst von umfangreichen Gartenanlagen umgeben waren. Der religiöse Kult sah Blumen-, Speise- und Getränkeopfer zu Ehren der Toten und der Götter vor, so dass frühzeitig rund um die Tempel und Gräber Gartenanlagen gebaut wurden. Aus der Zeit von Ramses III. lassen sich nicht weniger als 513 Tempelgärten nachweisen. Zentrale Bedeutung hatten in diesen Gärten, die der Wüste mühselig abgerungen wurden, künstlich angelegte Teiche. Weinlauben, Baumalleen, Gemüse- und Blumenbeete umgaben diese in streng symmetrischer Form. Den Höhepunkt erreichte die altägyptische Gartenkunst während der Zeit des Neuen Reiches zwischen 1550 und 1080 v. Chr., eine Phase, in der so berühmte Herrscher wie Thutmosis III., Echnaton, Ramses II. und Tutanchamun regierten. Anders als für Ägypten gibt es für die Gartenkunst der Hochkultur, die sich schon 4000 Jahre v. Chr. im Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris entfaltete, wenig Belege. Hier liegt zwar die Wiege des modernen Menschen, der in dieser Region die ersten Sc

Sklep: Libristo.pl

Auf den Spuren alter Kulturen - 2837114656

205,80 z³

Auf den Spuren alter Kulturen Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Entstehung und Ausbreitung der menschlichen Zivilisation sowie Entwicklung von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Technik alter Völker und Kulturen stehen seit 1973 im Mittelpunkt der Vereinstätigkeit des Freundeskreises Alte Kulturen e.V. Freiberg. Der Verein führte seitdem zu den Schauplätzen alter Kulturen auf fünf Kontinenten, ließ Geschichte lebendig werden und gab Einblicke in die Arbeit der Archäologen. §§Obwohl die Vereinschronik für die Mitglieder und Referenten des Freundeskreises Alte Kulturen geschrieben wurde, richtet sich das Buch an alle archäologisch und geschichtlich Interessierte. 68 Autoren, international renommierte Wissenschaftler, namhafte und weniger bekannte Archäologen, Historiker, Völkerkundler sowie an der Geschichte Interessierte und Vereinsmitglieder haben zum Gelingen dieses Werkes beigetragen.§§Entstanden ist ein außergewöhnliches und in seiner Art wohl einmaliges Geschichtsbuch. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise von den frühen Anfängen der Menschheitsgeschichte, den Zeugnissen großer Kulturen in Mesopotamien und Ägypten, in Süd- und Mittelamerika, über das Mittelalter bis hin zu archäologischen Grabungen und Entdeckungen sowie völkerkundlichen Studien in heutigen Tagen.§§Wer etwas über die Kelten, über altägyptische Geschichte, über Sitten und Bräuche alter Kulturen, über Mumifizierung, Wissenschaft und Technik des Altertums, über Plünderung und Vernichtung des Kulturerbes, über die Anfänge der Stadt Dresden, über mittelalterliche Alchemie, über archäologische Datierungen erfahren will, findet hierzu und zu vielen weiteren Themen in dem Buch eine Antwort. §§Die Herausgabe wurde durch die Franz-und-Eva-Rutzen-Stiftung gefördert.

Sklep: Libristo.pl

Lords of the Left-Hand Path - 2826670958

122,30 z³

Lords of the Left-Hand Path Edition Roter Drache

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Von Schwarzer Magie und Satanismus bis hin zu gnostischen Sekten und Gurdjieffs Viertem Weg war der linkshändige Pfad Jahrhunderte hindurch mit vielerlei Praktiken, Kulten und Persönlichkeiten verbunden. Stephen E. Flowers untersucht die Methoden, Lehren und historischen Wirkungen des linkshändigen Pfades, angefangen von seinen Ursprüngen in der tantrischen Philosophie Indiens bis zu seinem erheblichen Einfluss auf die heutige Weltpolitik, und legt dar, welche Philosophen, Magier und okkulte Gestalten der Geschichte wahrhaft als Herren des linkshändigen Pfades anzusehen sind.Flowers zeigt, dass der linkshändige Pfad im Gegensatz zum rechtshändigen, der eine Vereinigung mit Gott erstrebt und dafür die Abhängigkeit von diesem in Kauf nimmt, auf der Suche nach einem höheren Gesetz ist, das auf Wissen und Macht beruht. Es ist der Weg der Selbstvergöttlichung und der wahren Freiheit. Beginnend mit hinduistischen und buddhistischen Sekten des Altertums, richtet Flowers den Blick sodann nach Westen und behandelt viele mutmaßliche Gruppierungen des linkshändigen Pfades: die Verehrer des Seth und die jesidischen Teufelsanbeter , die Assassinen und Neuplatoniker, den Hellfire Club, Bolschewiken und nationalsozialistische Okkultisten sowie verschiedene sufistische und andere muslimische, zoroastrische und christliche Häretiker. Anhand einer sorgfältigen Definition der beiden grundlegenden Prinzipien Selbstvergöttlichung und Zurückweisung der konventionellen Auffassungen von gut und böse verdeutlicht der Autor, wer wirklich als Anhänger des linkshändigen Pfades anzusehen ist, folgt den Spuren berühmter und berüchtigter Persönlichkeiten wie H. P. Blavatsky, Faust, dem Marquis de Sade, Austin Osman Spare, Aleister Crowley, Gerald Gardner, Anton LaVey und Michael Aquino und belegt, welche okkultistischen Meister tatsächlich Herren des linkshändigen Pfades waren.Flowers betont, dass der linkshändige Pfad durchaus nicht seinem Wesen nach böse ist, sondern sowohl ein Teil unseres kulturellen Erbes darstellt als auch unserem tiefverwurzelten Wunsch entspricht, frei und unabhängig zu sein und über unser Schicksal zu verfügen.

Sklep: Libristo.pl

Kojiki - Aufzeichnung alter Begebenheiten - 2826711014

223,27 z³

Kojiki - Aufzeichnung alter Begebenheiten Verlag der Weltreligionen im Insel Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

"Das Kojiki" ist das älteste überlieferte literarische Dokument Japans. Es wurde im Jahr 712 als Auftragsarbeit für den japanischen Hof angefertigt. Kaiser Tenmu-tenno wollte zur Vermeidung unrichtiger oder abweichender Überlieferungen das vorhandene Material an Mythen, Genealogien, Sagen und historischen Berichten sammeln, sichten und aufzeichnen lassen, um so eine "wahre" und verbindliche Geschichte des Altertums zu erhalten. Die Chronik beginnt mit der Schöpfung und führt zunächst über Berichte zur Theogonie und über Schilderungen aus dem Leben der Himmlischen zur Erdenfahrt des Enkels der Sonnengöttin und zur Geburt des späteren ersten Kaisers Jinmu. Im zweiten und dritten Buch wird die Reichsgeschichte bis zur Regierungszeit der Kaiserin Suiko (reg. 593-628) erzählt. §Jahrhundertelang stand das "Kojiki" im Schatten des etwas jüngeren "Nihonshoki". Erst mit der Meiji-Restauration von 1868 und der Gründung des modernen, sich dabei aber völlig archaisch gebenden Kaiserreiches Japan erlangte das "Kojiki" die Position einer allgemein anerkannten "Bibel des Shinto". §Die zentrale Schrift des Shintoismus, dem nationalen Kult Japans.

Sklep: Libristo.pl

Troia und Homer - 2826939308

78,86 z³

Troia und Homer Koehler & Amelang

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Homers Troia-Drama "Ilias" ist das erste Literaturdokument Europas. Die "Ilias" wurde jedoch erst rund 450 Jahre nach dem Untergang Troias verfasst. Kann die Geschichte im Kern trotzdem wahr sein? Neue Quellen machen das jetzt sehr wahrscheinlich. Für alle Liebhaber des Altertums gerade auch die Nichtspezialisten zeichnet Joachim Latacz, einer der besten Kenner der Troia-Frage, in einer spannenden Beweisführung die Wege der verschiedenen Disziplinen der Altertumsforschung zur Lösung des Problems nach. Allen voran die moderne Archäologie, deren Grabungen am Hügel von Troia-Hisarlik Latacz seit ihrem Neubeginn 1988 intensiv verfolgt hat. Das Buch ist eine fesselnde Darstellung des neuesten Forschungsstands zum großen Thema "Troia und Homer".

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek geschichte des altertums 20046040

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl geschichte des altertums 20046040

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.049, t2=0, t3=0, t4=0.016, t=0.049

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER