krainaksiazek globalisierung und die rolle der wto in der weltwirtschaft 20124436

- znaleziono 8 produktów w 1 sklepie

Der Einfluss der ökonomischen Globalisierung auf die Entwicklung von Least Developed Countries - 2827018222

335,43 z³

Der Einfluss der ökonomischen Globalisierung auf die Entwicklung von Least Developed Countries GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Politikwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beabsichtigt eine kritische Beleuchtung der ökonomischen Globalisierung hinsichtlich ihres Einflusses auf Entwicklung in den Least Developed Countries (LDCs) am Beispiel der Sektoren Landwirtschaft und Rohstoffe. Eine gewichtige Rolle diesbezüglich spielen sowohl Transnationale Unternehmen (TNUs), als auch multilaterale Organisationen, wie die Weltbank, der Internationale Währungsfonds (IMF) oder die Welthandelsorganisation (WTO). In einem ersten theoretischen Teil widmet sich die Arbeit dem Entwicklungsbegriff. Dabei werden drei unterschiedliche Denkschulen vorgestellt: Die entwicklungsökonomisch geprägte Denkschule lässt sich vereinfachend mit der Formel Wachstum = Entwicklung = Industrialisierung zusammenfassen, während das von Nohlen und Nuscheler entworfene Magische Fünfeck der Entwicklung" - stellvertretend für stärker interdisziplinäre Konzeptionen von Entwicklung - mit normativen Elementen versehen ist. Vertreter des Post-Development-Ansatzes hingegen sehen in Entwicklung" nur ein ideologisches Konzept der westlichen Welt. Die vorliegende Arbeit betont, dass es auch nach fast 60 Jahren Entwicklungspolitik weiterhin keine allgemein gültige Definition des Entwicklungsbegriffes gibt, plädiert jedoch für eine Entwestlichung der Debatte. Weiter stellt die Arbeit den Neoliberalismus als theoretisches Fundament der Globalisierung in den Fokus der Betrachtung. Der Neoliberalismus beansprucht für sich eine große Theorie mit universalistischem Geltungsanspruch zu sein, die dem Markt als regulatives System eine übergeordnete Rolle beimisst und dabei den Einfluss des Staates auf eine Minimalrolle zu reduzieren versucht.Im zweiten Teil der Arbeit zeigt die Analyse im Bereich der Landwirtschaft, dass über die Ausdehnung des freien Marktes eine vollständige Integration der Landwirtschaft in die Weltwirtschaft erfolgen soll. Dies vermag jedoch kaum zur Beseitigung des weltweiten Hungers beizutragen, sondern setzt die kleinbäuerliche Landwirtschaft in LDCs und anderer Länder einem unfairen Wettbewerb mit der hochsubventionierten Agroindustrie aus. Die Analyse des Rohstoffsektors zeigt exemplarisch anhand eigener Berechnungen, dass Vorhaben von börsennotierten Bergbaugesellschaften in Malawi und Sambia durch Steuerbefreiungen sowie anderen Vergünstigungen kaum zur Entwicklungsfinanzierung in Form von Staatseinnahmen beitragen. Jene unternehmensfreundliche Politik wird in beiden Ländern wesentlich von IWF und Weltbank mit beeinflusst.

Sklep: Libristo.pl

Chancen und Risiken des WTO-Beitritts für den Bankensektor der VR China - 2841671774

302,75 z³

Chancen und Risiken des WTO-Beitritts für den Bankensektor der VR China GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:§Die vorliegende Arbeit schildert im zweiten Kapitel die Struktur und die Entwicklung des chinesischen Finanzwesens, wobei das Hauptaugenmerk auf die Transformation des Bankensektors gelegt wird, da dieser eine Schlüsselfunktion im Liberalisierungsprozess inne hat. Hierbei werden einzelne den Bankensektor betreffende Reformschritte seit Beginn der wirtschaftlichen Reformen von 1978 dargestellt. Besondere Beachtung erhalten dabei die Zentralbank, die Auslandsbanken und vor allem die Geschäftsbanken. Die vier großen staatlichen Geschäftsbanken spielen aufgrund ihrer immensen Größe und Bedeutung für das chinesische Bankwesen eine herausragende Rolle. Des weiteren beschäftigt sich das zweite Kapitel auch mit den wichtigsten Reformschritten der letzten zwei Jahrzehnte und den daraus resultierenden Veränderungen im Bankensektor. §Aus gegebenem aktuellen Anlass des Beitritts der VR China zur Welthandelsorganisation, wird auch auf den historischen Prozess welcher der Aufnahme Chinas vorgelagert war im dritten Kapitel ausführlich eingegangen werden. Ferner wird ein kurzer Überblick auf die Beschaffenheit und Zielausrichtung der WTO gegeben und welchen Nutzen China aus dieser Mitgliedschaft ziehen kann. Es werden auch die Bedingungen beleuchtet, die die WTO an den Beitritt der VR China geknüpft hat. Hierbei wird konkret auf die ausgehandelten bilateralen Abkommen eingegangen, die den Bankensektor betreffen. §Den Schwerpunkt dieser Arbeit bildet im vierten Kapitel die derzeitige Verfassung des Bankensystems und inwieweit dieses geeignet ist, die durch den WTO-Beitritt verursachten neuen Herausforderungen zu begegnen. Es sollen vor allem die Chancen und Risiken des WTO-Beitritts aufgezeigt werden, die in der nächsten Zeit auf die chinesische Wirtschaft zukommen und bei denen der Bankensektor eine zentrale Rolle spielt. Das Ende des vierten Kapitels bilden die von der Regierung in Beijing in jüngster Zeit eingeleiteten Maßnahmen zur Sanierung der Banken. Diese Maßnahmen werden genau analysiert und kritischen Würdigung unterzogen. Im fünften Kapitel sollen schließlich Strategien und Lösungsansätze diskutiert werden, die zusätzlich dazu geeignet sind den Bankensektor für den zunehmenden Wettbewerbsdruck zu rüsten, welcher die Globalisierung und die wirtschaftliche Öffnung der Volksrepublik China unausweichlich mit sich bringen. Die Arbeit endet im sechsten Kapitel mit einer Schlussbetrachtung.§Zum Quellenmaterial ist noch anzumerken, dass aufgrund der außerordentlichen Aktualität des Themas, dies gilt hauptsächlich für den zweiten Teil der Arbeit, mit Zeitungsartikeln aus der deutschen und englischsprachigen Wirtschaftspresse gearbeitet wurde. Die meisten dieser Artikel stammen aus dem Internet.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§Abbildungs- und TabellenverzeichnisIII§AbkürzungsverzeichnisIV§1.Einführung1§1.1Das allgemeine Umfeld der Wirtschaftsreformen seit 19781§1.2Heutige wirtschaftliche Rahmendaten Chinas2§1.3Aufbau der Arbeit4§2.Die Entwicklung des Bank- und Finanzsektors in der VR China6§2.1Die Reformen im Bankensektor6§2.1.1Die Reformen von 1978 bis 19846§2.1.2Die Reform des Bankensektors bis zur Asienkrise8§2.2Die Zentralbank11§2.2.1Die Chinesische Volksbank als Zentralbank11§2.2.2Die Instrumente der Chinesischen Zentralbank12§2.3Die Geschäftsbanken14§2.3.1Die rechtliche Stellung der Geschäftsbanken15§2.3.2Aufgaben der Geschäftsbanken16§2.3.3Funktionswandel der Geschäftsbanken17§2.4Banken mit ausländischem Kapital18§2.4.1Ausländisches Engagement in Zahlen18§2.4.2Formen von a...

Sklep: Libristo.pl

Wirtschaftliche Globalisierung und internationale Beziehungen - 2827021008

111,15 z³

Wirtschaftliche Globalisierung und internationale Beziehungen Buchner

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Finanzkrise der Banken und Staaten hält bereits seit einigen Jahren die Welt in Atem. Die Auswirkungen der Vernetzung und Liberalisierung von ökonomischen Prozessen stehen im Fokus öffentlicher Debatten. Daher müssen die Fragen nach Gewinnern und Verlierern der Globalisierung sowie nach den prägenden Institutionen der Weltwirtschaft neu gestellt werden. Hier analysiert der Band in erster Linie den Standort Deutschland und die Weltfinanzordnung, um eine Urteilsbildung zu ermöglichen. §Gleichzeitig bergen die Weltrisiken anhaltend Brisanz: Der Atomkonflikt mit Iran wird genauso in den Blick genommen wie die Konflikte um Ressourcen. Mit den Aufständen in der arabischen Welt ist eine ganze Weltregion im Umbruch. Am Fall Syrien wird die Rolle der Weltgemeinschaft und das Konzept der Schutzverantwortung auf den Prüfstand genommen.

Sklep: Libristo.pl

Die Verschuldungskrise der Entwicklungsländer und die Umschuldungsprogramme multinationaler Institutionen - 2827023097

70,84 z³

Die Verschuldungskrise der Entwicklungsländer und die Umschuldungsprogramme multinationaler Institutionen GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, einseitig bedruckt, Note: 2,3, Technische Universität Darmstadt (Politikwissenschaft), 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schuldenkrise der Entwicklungsländer ist in den letzten 20 Jahren zu einem der wichtigsten Themenfelder für all jene geworden, die sich mit Fragen der Weltwirtschaft, mit Entwicklungsstrategien in der Dritten Welt oder mit ökonomischen Alternativmodellen in den Industrieländern beschäftigen und somit die moralischen Maßstäbe einer gerechten Weltwirtschaftsordnung nicht nur vor den komplizierten und wenig durchsichtigen monetären Verstrickungen der Schuldenökonomie des "Pumpkapitalismus" aufgeben . Die vorliegende Arbeit untersucht die Verschuldungskrise der Entwicklungsländer und die Umschuldungsprogramme multinationaler Institutionen am Beispiel des Internationalen Währungsfonds. Im Anschluss an meine Untersuchungen, die den Weg in die Verschuldungskrise, den Internationalen Währungsfonds hinsichtlich dessen Geschichte, Organisation und Zielsetzungen, sowie das Instrument der Umschuldungsprogramme an dem Fallbeispiel der Asienkrise abdecken, möchte ich versuchen eine Antwort auf die Frage zu geben wie effektiv die Umschuldungsprogramme sind, um die Verschuldungskrise einzudämmen. Die abhängige Variable meiner Untersuchungen habe ich folglich die Eindämmung der Schuldenkrise gewählt, während die unabhängige Variable der Internationale Währungsfond als handelnder und auf die abhängige Variable Einfluss nehmender Faktor ist.Abschließend ein paar kurze Anmerkungen zur verwendeten Literatur: Für einen ersten Überblick zu den Ursachen und Wegen in die Verschuldungskrise der Entwicklungsländer kann ich Dieter Boris Sammlung Schuldenkrise und Dritte Welt - Stimmen aus der Peripherie mit Beiträgen von Fidel Castro, Cheryl Pyer und Boris Dieter selbst sowie Richard Gersters Buch Fallstricke der Verschuldung - der Internationale Währungsfond und die Entwicklungsländer empfehlen. Zur Geschichte, Organisation und Zielsetzung des IWF hat mir Clarissa Goricki mit ihrem Buch Marktwirtschaftliche Reformsteuerung - die Rolle von IWF und Weltbank in Mitteleuropa nach 1990 und insbesondere Tobias Knedlik mit seinem Aufsatz Der IWF und Währungskrisen vom Krisenmanagement zur Prävention? geholfen, während ich für die Umschuldungsprogramme des IWF und das Fallbeispiel Asienkrise vor allem Martin Nienhaus Aufsatz Die Schuldenkrise der Entwicklungsländer und ihre Folgen bzw. Dieter Heriberts Buch zur Asienkrise und Joseph Stiglitz Die Schatten der Globalisierung für meine Untersuchungen heranziehen konnte.

Sklep: Libristo.pl

Die Verdichtung von Wirtschaftsräumen am Beispiel der Anfänge der Hanse - 2827022209

104,35 z³

Die Verdichtung von Wirtschaftsräumen am Beispiel der Anfänge der Hanse GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Eroberung, Kolonisierung und Kulturtransfer: Expansion im Hochmittelalter, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit wurde insbesondere für ihre prägnante, Quellen-basierte und an Sekundärliteratur rückgebundene Analyse gelobt. Außerdem wird auf die historische Bedeutung der Hanse für heutige Weltwirtschaftsprozesse verwiesen. , Abstract: Das Zeitalter, in dem wir heute leben, wird oftmals als das Zeitalter der Globalisierung bezeichnet. Seit dem frühen 19. Jahrhundert tauschen die verschiedenen Wirtschaftsakteure massiv Waren, Dienstleistungen und Produktionsfaktoren (Arbeit, Kapital und Technologie) weltweit miteinander. Der globale Handel durch Im- und Exporte hat dabei inzwischen ungeahnte Ausmaße erreicht. Allein die Bundesrepublik Deutschland hat im Jahr 2011 Waren und Dienstleistungen im Wert von 1060 Mrd. exportiert, was einer Quote von 41,3 % des gesamten BIP (2592,6 Mrd. ) entspricht und dafür gesorgt hat, dass die deutsche Wirtschaft inzwischen geradezu von Exporten abhängig ist. Als Hauptursache für diese beispiellose Entwicklung der Weltwirtschaft gilt die britische Industrialisierung im späten 18. Jhd., wodurch der Grundstein des exponentiellen Wirtschaftswachstums (des so genannten take-offs ) und des globalen Handels gelegt wurde. Auch die britischen und europäischen Kolonien sowie neue Kommunikationstechnologien und die gesellschaftlichen Innovationen Marktwirtschaft und ausländische Direktinvestitionen hatten erheblichen Anteil an der Entwicklung der globalen Weltwirtschaft. Doch auch während früherer Epochen wurde bereits reger Handel zwischen den Völkern betrieben. Im Hoch- und Spätmittelalter war die Hanse, zunächst eine Vereinigung von Kaufleuten der Ostsee-Anrainerstädte und später ein mächtiges politisches Bündnis der Städte selbst, eine für viele spätere Wirtschafts- und Handelsunionen wegweisende Institution. Diese Arbeit wird sich mit den Anfängen der Hanse beschäftigen. Dabei soll die Fragestellung im Mittelpunkt stehen, welche Rolle die Hanse im 12. Und 13. Jahrhundert einnahm und durch welche institutionellen Regelungen sie geprägt war. Die für die Klärung dieser Fragen notwendige Quellenarbeit wird vor allem anhand des ältesten Rezesses von Wismar von 1260, dem Lübecker Stadtrecht in der Version von 1240 sowie der Ernennung Lübecks zur Reichsstadt 1226 durch Kaiser Friedrich den Zweiten geschehen.

Sklep: Libristo.pl

Werthaltigkeitsprüfung. Der Impairment Test nach IAS 36 - 2826651214

119,61 z³

Werthaltigkeitsprüfung. Der Impairment Test nach IAS 36 GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Dortmund früher Fachhochschule, Veranstaltung: International Finance & Accounting, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund der andauernden Globalisierung sind in einigen Branchen Konzentrationsprozesse festzustellen, die für die beteiligten Firmen einige Auswirkungen mit sich bringen. (Internationale) Unternehmenskäufe spielen in der Weltwirtschaft eine entscheidende Rolle. Für viele Unternehmen stellt die Internationalisierung der Rechnungslegungsvorschriften keine einfache Aufgabe dar. Diese haben sich in den letzten Jahren immer mehr den US-amerikanischen Regelungen angeglichen. Für die Rechnungslegung nach IFRS ist es von hoher Bedeutung, die Firmenwerte akquirierter Unternehmen (=Goodwill) in der Konzernbilanz richtig abzubilden. Der Anwendungsbereich des IAS 36 ist außerdem zu erweitern auf Vermögenswerte bzw. Cash-Generating-units, wie in den folgenden Kapiteln beschrieben. Die in dieser Seminararbeit behandelte Werthaltigkeitsprüfung (sog. Impairment-Test) ist eine besondere Herausforderung für die betroffenen Unternehmen. Ziel ist es auch hier, dass der internationale IFRS-Abschluss ein Bild über die tatsächlichen Verhältnisse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sowie der Zahlungsströme des Unternehmens vermittelt.

Sklep: Libristo.pl

Frauenbilder - Frauenkörper - 2827029652

497,51 z³

Frauenbilder - Frauenkörper Harrassowitz

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Spätestens seit der Globalisierung ist der imaginierte Raum Asien besonderen Spannungen ausgesetzt, da unser kolonialistisch geprägtes Bild eines exotischen Asien mit der Entwicklung asiatischer Länder zu neuen Global Playern der Weltwirtschaft konfrontiert wird. Die dadurch erfolgte Egalisierung bzw. Umkehrung eines ehemals asymmetrischen Kräfteverhältnisses wird in den westlichen Medien mit Skepsis betrachtet. Sie richten ihren kritischen Blick nicht mehr auf die Wirtschaftsleistung, sondern auf die Qualität des soziokulturellen Wandels. Indem sie diesen Ländern gesellschaftliche Rückständigkeit attestieren, wird ihre Erfolgsgeschichte in Frage gestellt. §Diese Rückständigkeit wird von den Medien häufig an der Rolle der Frau festgemacht, die als Indikator für den Grad an Demokratie und Modernisierung herangezogen wird ungeachtet der Umsetzungsprobleme von Gender Equality im Westen . Der von Stephan Köhn und Heike Moser herausgegebene Sammelband untersucht das Themenfeld Frau in Asien aus einer neuen Perspektive. Mit einer thematischen Einführung und 25 Beiträgen aus den Fächern Indologie, Japanologie und Sinologie werden die unterschiedlichen Facetten der Inszenierung des Weiblichen in süd- und ostasiatischen Gesellschaften beleuchtet. Die Projektionen und Repräsentationen von Frauen bildern und - körpern im öffentlich-medialen Raum werden dabei aus kulturwissenschaftlicher Perspektive, unabhängig von der Frage des dahinter stehenden biologischen Geschlechts der involvierten Akteure betrachtet. Denn das Frau sein in Asien kennt in Wahrheit viele Gesichter.

Sklep: Libristo.pl

11./12. Schuljahr, Schülerbuch - 2826906820

114,30 z³

11./12. Schuljahr, Schülerbuch Cornelsen Verlagskontor GmbH

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Informationen zum Band: §Passgenau zum aktuellen Kerncurriculum Politik-Wirtschaft für den §Sekundarbereich II. §Das Schülerbuch behandelt alle Themen, die für das vierstündige Prüfungsfach Politik-Wirtschaft mit grundlegendem und mit erhöhtem Anforderungsniveau vorgesehen sind. Aber auch das zweistündige Ergänzungsfach kann mit dem Band unterrichtet werden. Die verschiedenen Anforderungsniveaus sind im Buch gekennzeichnet:§Demokratie und sozialer Rechtsstaat (Hartz-Gesetze, Mehr direkte Demokratie) §Wirtschaftspolitik und Rolle des Staates in der sozialen Marktwirtschaft §Internationale Sicherheits- und Friedenspolitik (Herausforderungen, Akteure und Strategien, Fallstudie Afghanistan) §Internationale Wirtschaftsbeziehungen (Weltwirtschaft zwischen Liberalisierung und Protektionismus, Globalisierung als Herausforderung). §Aufbau §Auftaktseiten leiten die Kapitel ein. §Themendoppelseiten decken die geforderten Kompetenzbereiche ab. §Der Aufgabenapparat arbeitet zielgerichtet mit den im Curriculum gefordeten Operatoren. §Methodenseiten führen explizit in Fachmethoden ein. §Die Abschlussseiten liefern Aufgaben und Hinweise für Referate, Facharbeiten und zur Weiterarbeit. §Glossar und Stichwortverzeichnis runden den Band ab. § Informationen zur Reihenausgabe: §Ausgehend von den Alltagserfahrungen der Schüler/innen arbeitet Politik und Wirtschaft §zielgerichtet an der ökonomischen und politischen Begriffsbildung und vermittelt dabei Orientierungs-, Urteils- und Handlungskompetenz:§Vielfältige Materialien für die Themenfelder der Jahrgangsstufen §Problemorientierte Einstiegsseiten §Differenzierte Aufgaben zur individuellen Kompetenzentwicklung §Einführung und Anwendung fachbezogener Methoden- und Arbeitstechniken §Angebote zum erfolgreichen selbstständigen Handeln in Gruppen §Anregungen zur inner- und außerschulischen Projektarbeit §Sonderseiten mit standardbezogenen Aufgaben zum Üben und Wiederholen §

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl globalisierung und die rolle der wto in der weltwirtschaft 20124436

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.038, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.038

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER