krainaksiazek hamlet oder was ist hier die frage 20101232

- znaleziono 299 produktów w 2 sklepach

Mein oder Dein - das ist hier die Frage - 2826716783

101,23 z³

Mein oder Dein - das ist hier die Frage Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Eine Lesereise in die Zeit der Slawen§§Dieser mitreißende Roman führt Leserinnen und Leser etwa tausend Jahre in der Geschichte unserer Heimat im Osten Deutschlands zurück. In der Geschichte geht es um einen geldgierigen Fürsten in seiner hölzernen Burg, um seefahrende Fernhändler aus Nord und Süd, Silberschätze und Sklavenhandel, aber auch friedliche Siedler und letztendlich um eine Frage, die die Menschen schon immer beschäftigte: Mein oder Dein?§Wie in allen Zeiten existierte aber auch das Gute, wie ein Fels in der Brandung. Viele Höhen und Tiefen mussten auch vor tausend Jahren von den Menschen durchlebt und durchlitten werden, zwar unter anderen Umständen als heute, aber genau so menschlich.§§Die Autorin Maren Ohlsen aus Baruth erzählt aus einer Zeit mit nur wenig historischen Nachrichten, dafür aber umso mehr Zeugnissen der Archäologie. Sie hat ihre Phantasie mit den Erkenntnissen der Wissenschaft verbunden beide inspirieren sich gegenseitig.§Illustrationen der Archäologin Ottilie Blum machen (die) Geschichte lebendig.

Sklep: Libristo.pl

Regulieren oder Nichtregulieren; das ist hier die Frage - 2826720768

823,09 z³

Regulieren oder Nichtregulieren; das ist hier die Frage Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Telekommunikationsmärkte zeigen - nicht zuletzt aufgrund der Konvergenz von Telekommunikation, Internet, Medien und Unterhaltung und der Konsolidierungstendenzen - weiterhin eine ungebrochene Dynamik. Über 15 Jahre nach der Liberalisierung der Telekommunikationsmärkte sind die vertikal integrierten staatlichen Monopole weitgehend wettbewerblichen Märkten gewichen - mit überaus positiven Folgen für die Volkswirtschaft und die Konsumenten. Die Telekommunikation hat eine große und weiter zunehmende Bedeutung sowohl für das Privat- als auch für das Berufsleben der Menschen und darüber hinaus für die gesamtwirtschaftliche und -gesellschaftliche Entwicklung. Mit immer besseren Endgeräten und leistungsfähigeren Anwendungen steigt auch die Nachfrage nach schnelleren und besseren Internetzugängen. Im Zusammenhang mit leistungsfähigeren Internetzugängen ist auch die Entwicklung der Next Generation Networks (NGN) und des Next Generation Access (NGA) bedeutend, da es sich bei diesen um neue bessere Netzarchitekturen handelt. Die hohe Bedeutung moderner Breitbandanschlüsse für die volkswirtschaftliche Entwicklung erklärt auch die starke Involvierung von Politik, Öffentlichkeit, Wirtschaft und Wissenschaft in die Diskussionen um Fragen des Breitbandausbaus und der Netzneutralität.§In dem vorliegenden Werk werden zunächst die relevanten Marktentwicklungen und technische Grundlagen der Telekommunikation behandelt. Im wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagenteil wird analysiert, unter welchen Bedingungen in einer Marktwirtschaft ein Staatseingriff gerechtfertigt und geboten ist. Dabei werden Grundlagen der Marktwirtschaft und Ordnungsökonomik, die normative Theorie der Regulierung, Ergebnismängel, Regulierungsgrundlagen, die positive Theorie der Regulierung und die Netzökonomie erläutert.§Im letzten Teil der Arbeit werden die Telekommunikationsmärkte auf ebendiese Bedingungen untersucht und Empfehlungen gegeben, welche Probleme mit welchen Maßnahmen behandelt werden sollten. Dabei geht es um Fragen der Regulierung der "letzten Meile", der Netzneutralität, des Breitbandausbaus, um Externalitäten und Informationsmängel.

Sklep: Libristo.pl

Die Frage der Postmoderne. Die Philosophische Ästhetik in der Postmodernen Kunst - 2826800568

47,70 z³

Die Frage der Postmoderne. Die Philosophische Ästhetik in der Postmodernen Kunst GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,5, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (Institut für Philosophie), Veranstaltung: PH-4.2 Kulturphilosophie, Sprache: Deutsch, Abstract: Ende der 50er Jahre taucht der Begriff in der Postmoderne zum ersten Mal in der Literaturkritik auf. Er wird verwendet, um Tendenzen der Einebnung des Gegensatzes von hoher und niedriger Literatur zu kennzeichnen (z.B. Trivialliteratur und Tragödie). Hans Berstens nennt das Begriffsfeld der Postmoderne einen "terminologischen Irrgarten", weil es kaum Definitionen gibt, die konkret sind. Es wurden viele verschiedene Definitionsversuche gemacht, nur ein einziges gemeinsames Merkmal der Definitionsversuche lässt sich dabei festhalten, und zwar der Pluralismus. Einheit ist das Hauptmerkmal der Moderne, Vielheit das der Postmoderne, und darin liegt auch gleichzeitig der Unterschied. Einheit bedeutet hier eine einheitliche und Vielheit verschiedene Welterklärungen.§Pluralismus in der Kunst bedeutet viele verschiedene Komponenten, die nicht unbedingt harmonisch zusammenpassen. Das postmoderne Werk zeichnet sich dadurch aus, dass Vielfalt grundlegend ist, und zwar nicht nur als Vielfalt verschiedener Werke innerhalb einer Biographie, sondern auch verschiedener Stilrichtungen, Erzählmomente und Ausdrucksweisen in einem Werk. Ein Beispiel wären unterschiedliche Handlungsstränge oder Stilrichtungen in einem Roman, so kann ein Kunstwerk ganz zerhackt und chaotisch wirken. Das postmoderne Kunstwerk ist in seiner Produktion mehrdeutig und nicht mehr eindeutig, so kann ein Kunstwerk mehrere Aussagen haben, die sich widersprechen. Dies Kennzeichnet das Neue an der Postmoderne.

Sklep: Libristo.pl

18 Antworten auf die Frage nach dem Glück - 2840800908

94,92 z³

18 Antworten auf die Frage nach dem Glück Hirzel, Stuttgart

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Glücklich sein kann jeder!§Doch die Philosophie kennt keine eindeutigen Rezepte für den Weg zum je eigenen Glück. Während für Arthur Schopenhauer Lebenskunst vor allem in der Vermeidung von Unlust besteht, sind Lust und Unlust für Friedrich Nietzsche nur zwei Seiten einer Medaille wer möglichst viel von der einen haben will, muss auch möglichst viel von der anderen ertragen wollen. Die Beschäftigung mit der Philosophie kann jedoch den Blick öffnen und (Denk-)Wege aufzeigen. Denn sein Glück zu verstehen, zu wissen, warum und durch welche Fügung von Ereignissen man glücklich ist, so Henry Miller, das ist mehr als Glückseligkeit.§Pressestimmen: §18 vorwiegend knapp gehaltene, essayistische Erkundungen, überwiegend von namhaften VertreterInnen der akademisch etablierten Philosophie sowie einigen ausgewiesenen Alltagsexperten dargelegt, bieten hier vielfältige, auch unerwartete Annäherungen an das, was Glück (oder auch sein Gegenteil) bedeuten kann. (pro ZUKUNFT)§Die in diesem Buch vereinten Beiträge stammen von renommierten Autoren, die nahezu ausnahmslos vor allem akademische Qualifikationen für eine fachgerechte Erörterung des Themas mitbringen. [...] Es bietet eine anregende und stimulierende Lektüre und lässt dem Leser die Freiheit, die Gedankenmodelle der einzelnen Beiträge weiter zu führen und für die eigene Lebensgestaltung zu dechiffrieren. [...] Dieses Buch hebt sich wohltuend von der Masse an Glücksratgebern ab. Der hohe fachliche Anspruch seines Herausgebers steht seiner Lesbarkeit und seinem praktischen Nutzen keinesfalls im Wege. (kulturthemen.de)§

Sklep: Libristo.pl

Zwischen Esoterik, Ökologie und Sozialer Frage. Wie sich der deutsche Rechtsextremismus neu verpackt und Brückenköpfe in die Mitte der Gesellschaft bi - 2852758567

190,98 z³

Zwischen Esoterik, Ökologie und Sozialer Frage. Wie sich der deutsche Rechtsextremismus neu verpackt und Brückenköpfe in die Mitte der Gesellschaft bi GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Masterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,8, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Zwischen Esoterik, Ökologie und Sozialer Frage Wie sich der deutsche Rechtsextremismus neu verpackt und Brückenköpfe in die Mitte der Gesellschaft bildet.§Rechtsextremismus ist in Europa nach wie vor ein äußerst aktuelles Thema, wie die Diskussionen um die nouvelle droite in Frankreich oder die Erfolge der FPÖ in Österreich gezeigt haben. Ein Land steht aufgrund seiner Geschichte besonders im Fokus der Aufmerksamkeit: Die BRD als Nachfolgestaat des 3. Reiches.§Der Rechtsextremismus in der Bundesrepublik Deutschland kann auf eine wechselvolle Geschichte geprägt von Erfolgen und Misserfolgen zurückblicken. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg sind es die Integrationskraft des politischen Systems sowie die ökonomische Prosperität , die verhindern, dass rechtsextreme Parteien und Organisationen die ideologischen Gegebenheiten in der deutschen Bevölkerung nach 1945 nutzen können. Ende der 60er Jahre nach Jahren der politischen Bedeutungslosigkeit des organisierten Rechtsextremismus beginnt der Aufstieg der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD). Doch auch auf diese Phase des Erfolgs folgt aufgrund politischer und gesamtgesellschaftlicher Veränderungen und interner Streitigkeiten innerhalb der NPD ein weiterer Niedergang des organisierten Rechtsextremismus. Mit dem Zerfall der NPD kommt es nun zu einer für die vorliegende Arbeit besonders relevanten ideologischen und strategischen Neuformierung in deren Folge Schlagworte wie Ethnopluralismus, Befreiungsnationalismus und Sozialismus an Bedeutung gewinnen. Anfang der 80er Jahre beginnt ein neuerlicher Aufstieg des deutschen Rechtsextremismus. Einer der Höhepunkte ist hier die Entstehung der Republikaner 1983. §Bis zur deutschen Wiedervereinigung haben sich trotz zahlreicher Verbote rechtsextremer Parteien und Organisationen, trotz eines Terrorismus von Rechts und vielleicht gerade aufgrund folgenreicher Veränderungen und Modifikationen in Ideologie und Taktik in weiten Teilen der deutschen Rechten, mit der NPD, Deutsche Volksunion (DVU) und den Republikanern (REP) drei rechtsextreme Parteien als konstante politische Kräfte etablieren können. Nach der Wende kommt es zu einem erneuten Aufstieg des Rechtsextremismus, der mit den Anschlägen von Hoyerswerda 1991 und Rostock Lichtenhagen 1992 nicht wie oftmals konstatiert seinen Anfang und nicht etwa seinen Höhepunkt findet. [...]

Sklep: Libristo.pl

ADHS. Alles eine Frage der Gene? - 2845098584

71,64 z³

ADHS. Alles eine Frage der Gene? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, Universität Kassel, Veranstaltung: Antwort und Verantwortung. Soziale Therapie als Ethik der Sympathie, Sprache: Deutsch, Abstract: Herumzappeln, Stören, keine Ruhe geben, das Gegenteil von dem tun, was ihnen aufgetragen wird, und dieses in die Luft gehen , wenn sie nicht sofort bekommen, was sie möchten, soll das die Generation sein, welche durch antiautoritäre Erziehung hervorgebracht wurde? Soll das ein Produkt unserer Erziehung sein? Haben wir das geschaffen und wird uns nun das Resultat dessen präsentiert in Form von Unaufmerksamkeit und Impulsivität?§Unterforderte Kinder, weil wir keine Zeit haben, um sie effektiv zu beschäftigen oder/und überforderte Eltern, weil ihr hyperaktiver Spross nach Aufmerksamkeit buhlt und sie ihm nicht gegeben werden kann?§Kinder, mit all ihren Eigenheiten, die nicht einfach nur liebenswert und angenehm sind, sondern auch Arbeit und Unverständnis hervorbringen; sind sie AUSSCHLIEßLICH das Produkt unsrer Erziehung und alle anderen Faktoren nur sekundär? Kein Wunder, daß das Kind so ist, bei den Eltern! Soll das alles sein, worauf sich zentriert werden muss? Was habe ich falsch gemacht? Ratlosigkeit und Hilflosigkeit manövrieren beide Parteien, Eltern wie Kinder, in eine Ecke, aus der sich bald ein Beziehungsschlachtfeld ergeben kann, in welchem beide Parteien in ihrer Position verharren und das womöglich irreversibel.§Schuldgefühle bei Kindern und bei Eltern, aus dem Grund des einfachen Kausalprinzips? Falsche Erziehung als Ursache und die Wirkung dessen zeigt sich im hyperaktiven, impulsiven oder aufmerksamkeitsgestörten Verhalten des Kindes?§Dass solch eine kausale Aufstellung zu einfach ist und auch falsch sein kann, versucht diese Arbeit aufzudecken. Falsch dann, wenn es um Kinder mit einer Störung geht, die zwar häufig, aber nicht immer rechtzeitig, gar nicht oder falsch diagnostiziert wird. Die Rede ist hier von ADHS. Oft gehört, doch was genau beinhaltet dieses Kürzel? ADHS steht für: AufmerksamkeitsDefizitHyperaktivitätssydrom. Die einfach Entschlüsselung dieses Wortes läßt ein Defizit der Aufmerksamkeit erkennen und ein Hyperaktivitätsvorkommen. Syndrom heißt, dass es sich um einen Komplex von Symptomen handelt, also um ein sich komplexes Äußern von sogenannten Krankheitszeichen.§Die Kernsymptomatik dieser Störung liegt im exzessiven Vorkommen von Aufmerksamkeitsstörung, Hyperaktivität und Impulsivität und geht oft mit einer daraus resultierenden komorbiden Störung einher.§ADHS gehört zu der häufigsten psychischen Störung im Kindes- und Jugendalter unter 18 Jahren und wird auch mittlerweile häufig diagnostiziert.

Sklep: Libristo.pl

Der Partnerwechsel-Diskurs. Liebe oder Ehe. Serielle Partnerschaften oder Familie. - 2826786288

75,19 z³

Der Partnerwechsel-Diskurs. Liebe oder Ehe. Serielle Partnerschaften oder Familie. GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, einseitig bedruckt, Note: sehr gut, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit untersucht modische Verhaltensweisen und deckt deren anthropologische Implikate kritisch auf. , Abstract: Am Anfang ist die Liebe; sie kann als eine Erfindung der Evolution behauptet werden, um die Produktion von Nachwuchs zu erleichtern. Verliebte, sich Liebende neigen zu meist nächtlichen Taten, sog. Sünden der Nacht, die Folgen haben. Kinder. Die Ehe ist eine moralingesteuerte Institution, die Nachhaltigkeit sichert, nämlich in der Aufzucht der Sündenfolgen. So wie nach Nietzsche - die Sklaven die Moral erfunden haben, so erfinden die Kinder die Ehe: als Höhle, als Schutz, als Raum, in dem sie wachsen können. Kinder wollen, dass ihre Eltern nicht streiten und zusammenbleiben. Sobald sie flügge sind, verlassen sie aber Vater und Mutter, schamlos und undankbar. Vorher sind sie betroffen, wenn ein Elternteil sie verlässt, um eine neue Beziehung einzugehen.Hier hilft auch Bildung, d.h. ein Blick in die antike Mythologie. Da gibt es die Göttin Hera, die den Herd schützt, die Familie; sie ist die Gattin des immer fremdgehenden Zeus, der sie laufend, wie man sagt, betrügt. Zeus ist allein von der Liebe bestimmt, von der Göttin Aphrodite, denn die ist für die heiße Liebe zuständig. Hera wütet zwar immer, wenn der Gatte aushäusig ist, sie versucht, spielverderbend, die Rendezvous zu verhindern Zeus aber empfindet eigentlich keine Schuld. Er folgt einem göttlichen Prinzip, der Liebe: sie steht über der Moral. Erst das Christentum hat das schlechte Gewissen in die Welt gebracht und die Ehe hochgehalten und den Ehebruch als Sünde bestimmt. Die antike Phantasie hat - vorchristlich die Sache anders erlebt, in Bildern die anthropologischen Daten so sortiert: es gibt die sinnliche Liebe, zwei sind aufeinander abgefahren, ineinander verknallt, verliebt usw. Sprachen können diesen elementaren Sachverhalt verschieden formulieren. Die Dichtung hat ihn immer wieder in großen Poesien gestaltet; man darf an Tristan und Isolde denken, die so aufeinander abgefahren sind, dass ihre Liebe sie quasi zu einem Wesen macht. Man darf an Anna Karenina denken, die der lahmen Ehe mit Karenin entflieht und dem attraktiven Grafen Wronski nicht widerstehen kann. Allerdings wird sie zerbrechen, sie hält die Flucht aus der Verantwortung nicht aus, sie kann den Verlust ihrer Tochter nicht ertragen.... Für das denkende Bewusstsein entsteht hier diese Frage: muss, was die Evolution will, durch sittliche Anstrengung geändert werden, geht es wie im 18. Jahrhundert um die Bändigung der wilden Seele ?

Sklep: Libristo.pl

Planeten und Planetenmonde in Frage und Antwort - 2852499220

90,39 z³

Planeten und Planetenmonde in Frage und Antwort Ancient Mail Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das vorliegende Buch ist in zwei Bereiche unterteilt. Im ersten Teil wird in verständlicher Form Wissen bezüglich der Planeten und Planetenmonde vermittelt. Dies geschieht in einem Frage- und Antwortschema, so dass Sie mit Hilfe des tabellarischen Inhaltsverzeichnisses schnell auf das Gebiet, zu dem Sie Fragen haben oder für das Sie sich interessieren, zugreifen können. Ohne große Suche erhalten Sie Antworten auf Fragen wie zum Beispiel"Welche Raumsonden haben den Mars bislang besucht?" oder "Was wissen wir über die Ringe des Saturn?". Für jeden Planeten - sowie auch zum Erdmond - werden möglichst die gleichen Fragen gestellt und beantwortet. Der zweite Teil enthält einen Leitfaden über die Beobachtung und Fotografie von Mond und Planeten mittels eines Fernrohrs. Sie erfahren unter anderem, was Sie auf dem Mond mit bloßem Auge erkennen können oder wie Sie Jupiter mittels eines Fernrohrs erfolgreich fotografieren können, wobei hier ebenfalls zu Mond und Planeten möglichst die gleichen Fragen gestellt werden. Der Bildteil enthält 25 vom Autor aufgenommene Fotos von Mond und Planeten.

Sklep: Libristo.pl

"Kuhle Wampe oder wem gehört die Welt" - Filmische Adaption des Brechtschen Epischen Theaters - 2842745596

80,05 z³

"Kuhle Wampe oder wem gehört die Welt" - Filmische Adaption des Brechtschen Epischen Theaters GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Kultur- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Textualität von Kultur, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Film Kuhle Wampe oder Wem gehört die Welt ist 1932 in Deutschland erschienen. Er stellt Brechts letzte öffentliche Aufführung in der Weimarer Republik dar. Kuhle Wampe kann als eine Art Mischung aus Spiel- und Dokumentarfilm angesehen werden und enthält darüber hinaus Elemente eines Musikfilms. Das Drehbuch des von Slaton Dudow gedrehten Films schrieb Bertolt Brecht, der Schöpfer des Begriffes des epischen Theaters. Brecht grenzte das epische vom aristotelischen Theater ab. Diese Abgrenzung ist Inhalt des ersten Teils dieser Arbeit. Hier soll auf die einzelnen Aspekte und Effekte des epischen Theaters im Vergleich zum aristotelischen Theater eingegangen werden, wobei Punkte wie der Verfremdungseffekt, der Einsatz von Musik und Besonderheiten im Bühnenaufbau und der Beleuchtung etc. angesprochen werden sollen.Im zweiten Teil wird im Rahmen der Filmanalyse von Kuhle Wampe auf folgende Punkte eingegangen: Zunächst erfolgt die Inhaltsanalyse, in der neben der Beschreibung des Inhalts auch die zentrale Frage- und Problemstellung des Filmes herausgearbeitet wird. Anschließend werden in der Figurenanalyse die einzelnen Charaktere beschrieben. Auch deren Sprache und das Erscheinungsbild der Figuren werden ein Thema sein. In der Normen- und Werteanalyse wird beabsichtigt, die Normen und Werte, die der Film zu vermitteln versucht, aufzuzeigen und die Intention Brechts und des Regisseurs darzustellen. Anschließend folgt eine kurze Darstellung filmästhetischer Aspekte, wie Kameraeinstellungen, Ton und Montage. Im letzten Teil soll aufgezeigt werden, welche Aspekte des epischen Theaters Dudow und Brecht im Film Kuhle Wampe einsetzen und inwiefern sich diese filmisch adaptieren lassen. So experimentiert der Film beispielsweise mit der Genre-Zersetzung, indem er zunächst nach Art eines Reportagefilms gedreht ist und einer desillusionierend-enthüllenden Tendenz folgt, dann aber diese Konventionen durchbricht, indem er beginnt, den Regeln des Spielfilms zu gehorchen.

Sklep: Libristo.pl

Achtung, hier kommt Lotta! - 2846347428

32,18 z³

Achtung, hier kommt Lotta! Beltz

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Neun witzige und warmherzige Geschwistergeschichten um Lotta und ihren kleinen Bruder Theo, mit frischem Strich illustriert vom Autor Daniel Napp.§Langeweile ist ein Fremdwort für Lotta und ihren kleinen Bruder Theo. Ob beim Dreikäsehoch-Tag im Tierheim, beim Schreibwettbewerb in der Schule oder bei der wichtigen Frage, wie man besonders viele Eiskugeln bekommt ganz sicher fällt Lotta etwas ein. Wen stört es da, dass der Hund, den sie sich erschwindelt, ein bisschen wie ein Pony aussieht und seine ganz eigenen Wege geht, und die Geschichte, die Lotta als Hausaufgabe schreibt, ein klitzekleines bisschen aus Theos Geschichtenbuch abgeschrieben ist ...

Sklep: Libristo.pl

Wo kann man hier gut essen? - 2852177275

44,95 z³

Wo kann man hier gut essen? Gmeiner

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ob Sterne-Küche oder Landgasthof, unter der Marke "Südland" verwöhnen Sie die Südlandköche mit bester Qualität und traditioneller Kochkunst. Gerichte, die an Jahreszeiten und Regionen angelehnt sind, nachhaltige Lebensmittel und bewährtes Handwerk lassen Essen zur puren Freude werden. Von Freiburg bis ins Allgäu kochen 160 Südlandköche für Sie. Die Köche kennen und empfehlen einander. Sie alle sind Feinschmecker und wollen, dass ihre Gäste auch bei Kollegen gut bekocht werden. Entspannen Sie in gemütlicher Atmosphäre. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen. Kochen ist eine Frage des Geschmacks. Südland ist Genuss.

Sklep: Libristo.pl

Entschuldigung, wo gibt's hier passionierte Tomaten? - 2826671596

47,87 z³

Entschuldigung, wo gibt's hier passionierte Tomaten? Heyne

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das echte Leben ist so viel witziger als jede Komödie man braucht nur hinzuhören! Das haben die Autoren getan und aufgeschnappte Dialogszenen gesammelt: an der Bushaltestelle, bei der Arbeit, im Kinosessel, in der Bahn Aus einem riesigen Schatz an unfreiwillig komischen oder grotesken Gesprächen sind drei Bestseller entstanden und die alleroriginellsten, endwitzigsten und oberabsurdesten Einträge, das Beste vom Besten versammelt nun dieser einzigartige Preishit. Bleibt nur eine Frage: Schenken oder selber lesen? Am besten beides!§§

Sklep: Libristo.pl

Ist Freigabe Die L Sung? - 2826884516

123,87 z³

Ist Freigabe Die L Sung? Tectum - Der Wissenschaftsverlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Eine politische Entscheidung bei der Frage der Freigabe von Heroin ist schwierig: Historisch und kulturell geprägte Vorstellungen über die Gefährlichkeit der Droge kollidieren mit dem ethischen Anspruch des Grundgesetzes. Das vorliegende Buch versteht sich als Plädoyer für eine menschenwürdige Lösung. Die Autorin befürwortet nicht aus pragmatischen medizinischen oder ökonomischen Gründen, sondern vor allem unter Berufung auf das Grundgesetz eine schrittweise Freigabe des Heroins. Es wird dargelegt, dass das bestehende Betäubungsmittelrecht dem Grundgesetz widerspricht, da es in unangemessener Weise die Menschenwürde und somit die Grundrechte der Heroinkonsumenten verletzt. Die Verfasserin skizziert ein stufenförmiges Modell der Freigabe, wobei sie die gänzliche Legalisierung für problematisch hält; einbezogen wurden hier die Ergebnisse des Versuchs zur "Ärztlichen Verschreibung von Betäubungsmitteln" in der Schweiz. Eine Klienten-Befragung in einer Langzeit-Einrichtung für Drogenabhängige untermauert das Ergebnis der theoretischen Diskussion ebenso wie die Einbettung der Frage in den weiteren historischen und politischen Rahmen.

Sklep: Libristo.pl

William Shakespeare, August W. von Schlegel - Hamlet - 2843496379

38,00 z³

William Shakespeare, August W. von Schlegel - Hamlet FISCHER Taschenbuch

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Hamlet ist der größte Zweifler der Weltliteratur. Vor allem seine berühmte Frage nach Sein oder Nichtsein, die Frage also nach dem Sinn des Lebens inmitten von Vergänglichkeit und Tod, hat nichts von ihrer Dringlichkeit verloren. So verständlich jedoch sein Grübeln und Zögern, so großartig seine Monologe er ist alles andere als ein strahlender Held: Wenn er handelt, hat es stets fatale Folgen, und Ophelia, seine Geliebte, treibt er buchstäblich in den Wahnsinn.§Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.§Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Sklep: Libristo.pl

Computerspiele: Fluch oder Segen? - 2827032678

290,27 z³

Computerspiele: Fluch oder Segen? Diplomica

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Computer und Videospiele sind ein Phänomen der Moderne. Längst sind diese Medien Teil der Alltags- und Populärkultur von Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen geworden. Wie jedes neue Medium schüren auch Bildschirmspiele Ängste und Vorbehalte. So werden Gewalt beinhaltende Spiele immer wieder im Zusammenhang mit begangenen Amokläufen genannt. Aufgrund dessen werden sie heute oft als Killerspiele betitelt. Im Zuge der Spielentwicklung und der Forcierung der Breitbandanbindungen wurden komplexe Onlinewelten etabliert. Hier wurde es möglich, auf einer komplexen Ebene sozial im Internet im Rahmen eines Spiels zu interagieren. Diese sogenannten Onlinerollenspiele tragen den Vorwurf, den Nutzer süchtig machen zu können.§Dieses Buch bearbeitet die Frage nach der Faszination von virtueller Gewalt und ob diese auf die Realität übertragen werden kann. Es beschreibt das Phänomen der Onlinerollenspiele, ob Spielverhalten süchtig machen kann und welche Konsequenzen sich aus der Beantwortung dieser Frage ergeben. Darüber hinaus macht sich diese Untersuchung aber auch zur Aufgabe, das Phänomen der Computerspiele im Ganzen darzustellen. Beispielsweise welche Nutzer sich von diesem Medium angezogen fühlen, warum sie es auswählen und was das Medium leisten muss um ausgewählt und benutzt zu werden. Der Prozess des Spielens ist geprägt von der Interaktion zwischen Nutzer und Medium. Wie gestaltet sich dieser Austausch, welche Inhalte aus der Welt des Mediums können auf die Realität des Nutzers übertragen werden? §Computerspiele sind komplexe Medien, die sowohl viele Elemente klassischer Spiele als auch erzählerische Aspekte beinhalten. Aufgrund der Bandbreite an Möglichkeiten die dieses Medium bietet, ergeben sich viele Lernpotentiale, es wird erörtert welche Kompetenzen durch die Nutzung von Computerspielen erworben werden können. Wie kann dem so populären komplexen Medium begegnet werden? Um diese Frage beantworten zu können, werden pädagogische Konzepte aufgezeigt, die einen Umgang mit Computer- und Videospielen ermöglichen. Weiterhin wird die Rolle der Erziehungsberechtigten in Bezug auf das Computerspielverhalten ihrer Kinder hinterfragt. §Ziel dieses Buches ist es einen umfassenden Blick auf das Medium Computerspiele zu bieten, angefangen bei den Nutzern über die Wirkung, die Fragen nach Gewalt und Sucht, bis hin zu Lernpotentialen und pädagogischen Konzepten.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek hamlet oder was ist hier die frage 20101232

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl hamlet oder was ist hier die frage 20101232

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.063, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.063

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER