krainaksiazek handeln im unterricht 20103875

- znaleziono 43 produkty w 1 sklepie

Professionelle Wahrnehmung von Storungen im Unterricht - 2846572686

244,91 z³

Professionelle Wahrnehmung von Storungen im Unterricht Springer Fachmedien Wiesbaden

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Autorin entwickelt eine videobasierte Fallanalyse mit offenem Antwortformat zur professionellen Wahrnehmung von Unterrichtsstörungen. Die Ergebnisse der Fallanalyse aus einer Studie mit 452 Lehramtsstudierenden können in der Lehrer(innen)bildung gezielt zur Förderung der Wahrnehmungskompetenz für Problemsituationen eingesetzt werden. Da eine professionelle Wahrnehmung als wesentlicher Erfolgsfaktor für eine effektive Störungsprävention und -intervention gilt, wird das Konstrukt umfassend theoretisch beleuchtet sowie einzelne Facetten empirisch untersucht. Ein Vergleich bisheriger Modellierungsansätze dient der Entwicklung eines differenzierten Kompetenzmodells zum professionellen Wahrnehmen und Handeln im Unterricht.

Sklep: Libristo.pl

Erbsen, Bohnen, Rechenbrett: Rechnen durch Handeln - 2844395964

73,25 z³

Erbsen, Bohnen, Rechenbrett: Rechnen durch Handeln Kallmeyer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Schwache Rechner zeichnen sich dadurch aus, dass sie kein entwickeltes inneres Zahlkonzept haben. Die Aufgabenstellungen in der Schule setzen ebenso wie die Lösungsmethoden eine Abstraktionsstufe voraus, die bei ihnen nicht entwickelt ist. So werden die Schwierigkeiten immer größer und führen - im ungünstigsten Fall - zur Dyskalkulie. In diesem Buch wird gezeigt, wie mit Hilfe von Rechenmitteln die guten wie die schwachen Rechner in einem fördernden Unterricht gemeinsam das Rechnen lernen können. Die vorgestellten Materialien erlauben es den Kindern, im Rahmen ihres jeweils eigenen Zahlverständnisses die Rechenprobleme des Unterrichts zu bearbeiten und dabei ihr inneres Zahlkonzept allmählich zu entwickeln. Der Ansatz bietet zugleich ein Diagnose- und Förderinstrument. Er macht aufmerksam dafür, auf welchem Abstraktionsniveau ein Kind wirklich arbeitet. Und er gibt Mittel an die Hand, um den Schritt vorzubereiten, den das Kind bei der Entwicklung seines Zahlbegriffs als nächsten realistisch tun kann, ohne die Ebene eines für das Kind selbst verständigen Rechnens zu verlassen. Damit zeigt dieses Buch Wege des Rechnenlernens, welche den regulären Mathematikunterricht der Grundschule ebenso bereichern können wie den der Sonderschulen und die auch in der gezielten Einzelfallförderung von Nutzen sind. Für viele Kinder sind Zahlen ein Rätsel. Sie betrachten die Beschäftigung mit ihnen als ein Rätselspiel, das sich die Schule oder irgendwelche Erwachsenen ausgedacht haben. Klaus Rödler geht daher gezielt daran, das Rechnen mit der Erfahrungswelt der Kinder zu verbinden. Mit Erbsen, Bohnen, Rechenbrett versucht er eine Brücke zwischen handelndem und abstraktem Rechnen zu schlagen - denn um mit Zahlen rechnen zu können, müssen Kinder erst einmal ein fundiertes Zahlenverständnis erlangen. Hierfür bieten Klaus Rödler angemessene und konkrete Rechenmittel an, z.B. - Das römische Rechenbrett - Erbsen, Bohnen und Holzstäbchen - Würfel, Plättchen und Wendeplättchen So können Kinder ihre Erfahrungen als Rechenanlass nutzen und entdeckend lernen. Das Buch enthält ausführliche Beschreibungen zum Gebrauch der vorgeschlagenen Materialien. Durch die aufbauende Entwicklung der Rechenmittel über die vier Schuljahre können Sie insbesondere rechenschwache Kinder in der 3. und 4. Klasse gezielt fördern.

Sklep: Libristo.pl

Bilingualer Unterricht - Konzept und Einschätzungen der Konzeptumsetzung von Lehrern und Schülern - 2826720156

298,28 z³

Bilingualer Unterricht - Konzept und Einschätzungen der Konzeptumsetzung von Lehrern und Schülern GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Berufsfeld erschließendes Praktikum - Pädagogisches Handeln und Lernorte, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dieser Arbeit handelt es sich um den Praktikumbericht zum Berufsfeld erschließenden Praktikum. Die beiden Autorinnen studieren Grundschulpädagogik und Englisch an der HU Berlin. Das Praktikum wurde an einer Gesamtschule in Berlin-Neukölln mit einem bilingualen Zweig absolviert, wodurch sich das Thema "Bilingualer Unterricht" anbot. Es geht in der Arbeit darum, das Konzept des bilingualen Unterrichts zunächst allgemein darzustellen, anschließend auf die Umsetzung des Konzeptes an der Praktikumsschule einzugehen sowie die Meinungen von Lehrern und Schülern der Praktikumsschule auf Basis ihrer Erfahrungen vorzustellen. Diese Einschätzungen werden außerdem ergänzt durch die Erfahrungen bzw. Beobachtungen der beiden Autorinnen während des Praktikums.

Sklep: Libristo.pl

Der Alltag im Mathematikunterricht - 2826948839

112,52 z³

Der Alltag im Mathematikunterricht Spektrum Akademischer Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Unterrichtsalltag ist komplex, variabel und erscheint auf den ersten Blick ungeordnet, vielleicht sogar undurchsichtig. Er stellt den Einflussbereich dar, den der Lehrende durch sein Handeln tagtäglich mitgestaltet.Genaues Beobachten, Beschreiben und Analysieren von Episoden alltäglichen Unterrichts führt zu einem besseren Verständnis dessen, was im Mathematikunterricht zwischen Lehrenden und Schülern abläuft. Dies ist eine der Grundvoraussetzungen für die Optimierung der Lernsituationen im Unterricht.Die Autoren zeigen fünf Schlüsseldimensionen auf, anhand derer das Unterrichtsgeschehen analysiert werden kann:Wie entwickelt sich das mathematische Thema?Wie wird im Unterricht begründet und erklärt?Wann kommt ein Schüler dran?Wie können sich Schüler aktiv am Unterricht beteiligen?Was ist mit den stillen Schülern?Diese fünf Aspekte werden ausführlich diskutiert und durch vielerlei Beispiele aus der Grundschule illustriert. Sie fügen sich zu einem Modell des mathematischen Unterrichtsalltags zusammen, das u. a. erlaubt, optimierte Lernsituationen zu identifizieren und gestalten.Das Buch wendet sich gleichermaßen an Lehramtstudierende wie an ausgebildete Grundschullehrerinnen.

Sklep: Libristo.pl

Einführung in die Techniken des Rollenspiels. Erfolgreiche und gestörte Kommunikation im Sinne von Watzlawick - 2826846231

102,26 z³

Einführung in die Techniken des Rollenspiels. Erfolgreiche und gestörte Kommunikation im Sinne von Watzlawick GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 2, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Institut für Andragogik), Veranstaltung: Seminar: Sozialpsychologieunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Rollenspiel als didaktische Methode im Unterricht§Der Begriff der `Rolle wurde erstmals von den Soziologen Parson und Merton im Zusammenhang der Rollentheorien verwendet und bezeichnet "die Erwartungen von sozialen Systemen (Institutionen, Gruppen, Schichten) an das Verhalten von Individuen. Jedes Individuum wird so von früher Kindheit an zum Träger verschiedener, z.T. miteinander konkurrierender oder sogar einander widersprechender Rollen (...)" (Meyer, 1999, 357). In der Weiterentwicklung der traditionellen Rollentheorie zur interaktionistischen Rollentheorie durch Habermas (1971) , Krappmann (1972) und Dreitzel (1972) wird vor allem der Spielraum beim Rollenspiel für die subjektive Interpretation der Rollenspieler und die nicht vollständige Erfüllung individueller Bedürfnisse sowie institutionalisierte Rollennormen betont.§So bezeichnet das Rollenspiel eine "Spielform, in der die Teilnehmer eine definierte Rolle im Interaktionszusammenhang einer simulierten realen Lebenssituation darstellen. Die Spieler können dabei unterschiedliche Rollen übernehmen, ausprobieren, wechseln und verändern, so daß sie ihr eigenes Handeln reflektieren und das Denken, Fühlen und Handeln anderer Personen besser verstehen lernen. Das Rollenspiel hat einen Inhaltsaspekt, der auf gesellschaftliche Handlungsfelder wie Familie, Schule, Freizeit, Einkauf, Verkehr usw. bezogen ist, und einen Verhaltensaspekt, der die Wechselbeziehung der unterschiedlichen Rollen in diesen Handlungsfeldern betrifft." (Schaub & Zenke., 295)§Die Rollenspielarten lassen sich allgemein untergliedern in:§[...]

Sklep: Libristo.pl

Der Treibhauseffekt als Thema im Sachunterricht - 2826921180

269,27 z³

Der Treibhauseffekt als Thema im Sachunterricht Diplomica

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Jahre 2005 bis 2014 sind von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen als UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgerufen worden. Diese weltweite Bildungsinitiative hat das Ziel, den Gedanken der nachhaltigen Entwicklung in den Bildungssystemen der Mitgliedsstaaten weltweit zu verankern. Bildung für nachhaltige Entwicklung beinhaltet die Idee vom nachhaltigen Denken und Handeln, also dass das heutige Handeln Einfluss auf das Leben zukünftiger Generationen weltweit hat. Diese Weichen für eine weltweite nachhaltige Entwicklung wurden vor allem in der UN-Konferenz über Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992 gestellt. Auf dieser Konferenz wurde auch die Bedrohung des Weltklimas durch die globale Erwärmung thematisiert und versucht mit einer Klimaschutz-Konvention darauf zu reagieren. Als Hauptursache für diesen Klimawandel wird der anthropogene Treibhauseffekt angesehen. Im Kyoto-Protokoll, welches 2005 in Kraft trat, sind rechtsverbindliche Begrenzungs- und Verringerungsverpflichtungen der Industriestaaten bzgl. des Treibhausgas-Ausstoßes vereinbart. Allerdings gelten diese Vereinbarungen nur bis 2012 und bisher wurden noch keine verbindlichen Ziele für den Zeitraum danach festgelegt. Demzufolge sind der Klimawandel und der Klimaschutz ein immer wieder präsentes Thema in politischen Debatten und damit auch in den Berichten der Medien. So fand 2011 in Berlin das Klimaschutzfestival Rock fürs Klima statt, für das in der ganzen Stadt geworben wurde. Für Deutschland wurde der Atomausstieg bis 2022 beschlossen und heftig diskutiert. Meldungen über das Solarflugzeug Solar Impulse , welches ausschließlich mit Sonnenenergie betrieben wird und im Mai 2011 zum ersten Mal international geflogen ist oder politische Diskussionen über eine unterirdische Kohlendioxid-Speicherung, verdeutlichen die Präsenz und die Aktualität des Themas. Diese Meldungen und Bilder nehmen auch Grundschüler wahr und es besteht die Gefahr, dass sie aufgrund der wahrgenommenen Bedrohungen Zukunftsängste entwickeln. Insbesondere der Sachunterricht hat die Aufgabe, Themen aus der Lebenswelt der Schüler aufzugreifen und ihnen zu helfen, ihr erworbenes Wissen zu ordnen und gegebenenfalls zu relativieren. Aus diesen wichtigen Gründen sollte der Treibhauseffekt m. E. Teil des Sachunterrichts sein. Inwiefern dieses Thema in Curricula des Sachunterrichts bereits vorgesehen ist bzw. sich einfügen lässt, im konkreten Unterricht bereits eine Rolle spielt und bei Kindern präsent ist bzw. auf deren Interessen stößt, wird in der vorliegenden Studie näher untersucht. Im Fokus steht dabei die Frage nach den Möglichkeiten der Thematisierung und deren Grenzen.

Sklep: Libristo.pl

Üben im Mathematikunterricht der Grund- und Hauptschule - 2826724998

63,63 z³

Üben im Mathematikunterricht der Grund- und Hauptschule GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Mathematik - Mathematik als Schulfach, Note: keine, , Sprache: Deutsch, Abstract: "Heute habe ich zwei Stunden geübt."§"Für die nächste Klausur sollte ich noch mehr üben."§"Ich habe meinen genauen Übungsplan eingehalten."§"Heute habe ich überhaupt nichts geübt."§§Jeder spricht fast täglich davon - vom Üben.§Aber was genau bedeutet Üben?§Warum muss man überhaupt üben?§Und vor allem, welche Formen des Übens gibt es?§§Francis Schneider hat in der Einleitung seines Buches "Üben - was ist das eigentlich?" einige mögliche Definitionen zusammengestellt, von denen ich zu Beginn einige zitieren möchte:§§"Üben§- bedeutet, eine Stelle so lange zu wiederholen, bis man sie kann§- bezeichnet den Transfer einer Information vom Arbeits- ins Langzeitgedächtnis§- bedeutet, sich etwas auf eine ganz bestimmte Art anzueignen§- ist lernerfolgsicherndes Arbeiten durch Wiederholen"§§Heutzutage wird das Üben als unverzichtbarer Bestandteil des Lernens angesehen, durch welchen bereits Erlerntes vertieft und besser verstanden werden kann. Dies war allerdings nicht immer der Fall. Erst in den fünfziger Jahren wurde die Übung aufgrund zahlreicher Untersuchungen und durch Ergebnisse der Lernpsychologie als bedeutsam anerkannt. Mit dem Lehrplan 1984 setzte eine Trendwende in Baden-Württemberg ein. "Sinnvolles Üben vermittelt Erfolgserlebnisse und bietet Ausdrucksmöglichkeiten für die verschiedenen Begabungen." Im Lehrplan von 1994 wird das Üben im Erziehungs- und Bildungsauftrag folgendermaßen beschrieben: "In allen Unterrichtsbereichen trägt Üben dazu bei, dass Gelerntes sich einprägen und auf neue Zusammenhänge übertragen werden kann."§Eine wichtige Definition stellt auch der aktuelle Lehrplan 2004 im Hinblick auf das Üben auf:§"Das Üben hat große Bedeutung für einen am Verstehen orientierten Unterricht, der zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Handeln der Schülerinnen und Schüler befähigen§will. Übungen sollen den kreativen Umgang mit dem Erlernten ermöglichen. Sie sind dann besonders erfolgreich, wenn sie das Verstehen fördern, Einblicke in erfolgreiche Lösungsstrategien ermöglichen und Anlässe zum Weiterlernen bieten."

Sklep: Libristo.pl

Experimente im Biologieunterricht - 2826693093

102,26 z³

Experimente im Biologieunterricht GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Biologie - Didaktik, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Sprache: Deutsch, Abstract: Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass mich tun und ich verstehe. (KONFUZIUS, 551 479 v. Chr.)Mit dem technischen Fortschritt der letzten Jahrzehnte haben sich Experimente als zentrale Methode der Erkenntnisgewinnung in der naturwissenschaftlichen Forschung etabliert. Daher sollte auch naturwissenschaftlicher Unterricht darauf ausgelegt sein, Sachverhalte und Phänomene durch experimentelle Arbeitsweisen zu vermitteln. Zu den Naturwissenschaften zählt mitunter die Biologie, welche sich mit der belebten Natur und den Gesetzmäßigkeiten im Ablauf des Lebens von Pflanzen, Tieren und Menschen beschäftigt. Ziel des Biologieunterrichts ist es diese Phänomene erfassbar zu machen, um eine Grundlage für ein gesundheitsbewusstes und umweltverträgliches Handeln sowohl in individueller als auch in gesellschaftlicher Verantwortung (KULTUSMINISTERKONFERENZ 2004, S. 7) zu schaffen. Dabei dienen Experimente nicht nur als exemplarische Werkzeuge zur Einsicht in naturwissenschaftliche Erkenntnis- und Arbeitsweisen, sondern auch als Hilfsmittel, um durch Anschauung und das unmittelbare Erleben biologischer Phänomene, eine intensive Auseinandersetzung mit der belebten Natur zu ermöglichen.Im folgenden Bericht erfolgt eine Darbietung der Charakteristika von Experimenten im Biologieunterricht. Beginnend mit einer Definition und der Bedeutung des Experimentierens beim Erkenntnisprozess, erfolgt eine kurze Darstellung über den einhergehenden Kompetenzerwerb im Sinne der KMK-Bildungsstandards. Im Anschluss werden Arten und Möglichkeiten beim Einsatz beleuchtet sowie allgemeine Regeln zur Durchführung vorgestellt. Die Effektivität von Experimenten wird unter dem 7. Punkt Chancen und Risiken aufgeführt und unter anderem in einer abschließenden Zusammenfassung diskutiert.

Sklep: Libristo.pl

Die Umsetzung des Gemeinsamen/ Integrativen Unterrichts an Thüringer Grundschulen - 2826948721

180,64 z³

Die Umsetzung des Gemeinsamen/ Integrativen Unterrichts an Thüringer Grundschulen GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Integration und Inklusion zwei Begriffe, die seit den 90er Jahren für einen Umschwung, für frischen Wind im deutschen Bildungssystem sorgten. Eine Chancengleichheit für alle ist der Grundgedanke, der von nun an in den Schulen umgesetzt werden sollte. Dass das viergliedrige Schulsystem diesem Konzept im Wege stand ist unumstritten. Politiker, Lehrer, Professoren und teilweise auch Eltern überlegten sich, welche Möglichkeiten geboten werden konnten, um eine Integration zu ermöglichen. In Städten wie Berlin und Hamburg wurden die ersten Versuche gestartet, eine integrative Schule zu entwickeln, in der Kinder aller Art gemeinsam lernen konnten. Der Erste Schritt zu einem Gemeinsamen Unterricht war getan.§§Spätestens seit der UN- Behindertenrechtskonvention im Jahr 2009 hält dieser Gemeinsame Unterricht in sehr vielen Schulen des Landes Einzug. Diese Konvention legte fest, dass sich jedes§Land am Fortschritt der Integration/Inklusion beteiligen muss und das Recht aller Menschen auf Teilhabe anerkennen soll. Es entwickelten sich neue Methoden und Konzepte, um den Gemeinsamen Unterricht (GU) bestmöglich umzusetzen. In einigen Bundesländern klappt dies auch sehr gut und Eltern sowie Kinder sind mit der Situation meist zufrieden. Dennoch drehen sich sehr viele Diskussionen, ob seitens der Politik, der Lehrerschaft oder der Elternschaft, um das Konstrukt des Gemeinsamen Unterrichtes.§§Probleme gibt es dabei an sehr vielen verschiedenen Stellen. So wird darüber debattiert, die Förderzentren zu schließen oder allgemein verschiedene Schulsysteme zusammen zu legen. In§Grundschulen wird schon stark daran gearbeitet, den Gemeinsamen Unterricht umzusetzen. Die meisten Fragen entwickeln sich natürlich bei den Eltern. So gibt es Sorge darüber, ob das eigene beeinträchtigte Kind überhaupt eine Chance im GU hat. Andere Eltern fragen sich, ob ihr sich normal entwickeltes Kind nicht langweilen wird, wenn auf leistungsschwächere Kinder gewartet werden muss.§§Um diese Probleme und Fragen aus dem Weg zu räumen, ist es wichtig das Konzept GU erst einmal in allen Schulen umzusetzen und nach gewissen Bedingungen zu arbeiten und zu handeln.§In dieser Arbeit soll die Idee des Gemeinsamen Unterrichtes näher beleuchtet werden. Die grundlegende Fragestellung der Bachelorarbeit ist: Inwiefern ist gemeinsamer/integrativer Unterricht an staatlichen Grundschulen in Thüringen verwirklicht- welche Empfehlungen lassen sich daran ableiten? . [...]

Sklep: Libristo.pl

Zum didaktischen Prinzip der Handlungsorientierung - 2827012118

105,31 z³

Zum didaktischen Prinzip der Handlungsorientierung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Setzt man Spiele und Unterricht in Beziehung zueinander, so scheint es, als bilden beide Begriffe ein sehr gegensätzliches Paar. Das Spiel wird im Alltagsleben als ein vermeintlich zweckfreies Tun konnotiert und steht somit im krassen Gegensatz zum Arbeiten, zum Unterricht, in dem Kinder lernen sollen zu lernen, Wissen und Kompetenzen zu erwerben sowie zweckmäßig zu handeln. Es erscheint als ein zeitverschwendendes und an ein bestimmtes Lebensalter gebundenes Handeln, doch bei genauerer Betrachtung entpuppt es sich als ein doch sehr fruchtbarer Zugang zum ganzheitlichen und motivierenden Lernen. Dervorliegende Praktikumsauftrag möchte das Spiel im Sinne des ganzheitlichen Lernens begründen und einem handlungsorientierten Unterricht zugrunde legen. Er soll das Potential und die Einsatzmöglichkeiten des Spiels darlegen und zur Veranschaulichung einige an der Praxis erprobte Beispiele liefern, um die nicht unbeachtlichen Erkenntnisse aus dem Bereich des Spielens für den Lernprozess zu belegen.

Sklep: Libristo.pl

Motivation beim Fremdsprachenerwerb - 2826630191

102,26 z³

Motivation beim Fremdsprachenerwerb GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Leipzig (Herder-Instiut), Veranstaltung: Lernen und Lehren einer Fremdsprache , Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn ein/e LernerIn im Unterricht kein Engagement zeigt, so wird dies oft durch Mangel an Motivation erklärt. Doch was bedeutet das? Warum sind einige LernerInnen mehr und die anderen weniger motiviert? Welche Faktoren haben Einfluss auf die Motivation? Wie kann man LernerInnen motivieren? Auf diese Fragestellungen und insbesondere auf die Auswirkung des affektiven Faktors Angst soll in dieser Hausarbeit eingegangen werden.Dabei wird zunächst auf die Begrifflichkeiten Bezug genommen, welche die Motivation erläutern und die bereits als aufbauende Hinführung zum Kernthema dienen sollen. Die Untersuchung ab Abschnitt 3 soll zeigen, dass es mehrere Einflussfaktoren geben kann, die sich auf die Motivation auswirken. Die Angst spielt dabei eine entscheidende Rolle.Sie ist Gegenstand unzähliger, nicht nur didaktischer, sondern auch psychologischer Studien, bei denen man herausgefunden hat, dass das Denken und Handeln stark von unseren Emotionen und somit auch von der Angst abhängig ist.Aufgrund dessen und da wahrscheinlich ein Großteil der LernerInnen Erfahrungen mit dem Gefühl der Angst im Unterricht gemacht hat, wird im Abschnitt 5 tiefer auf die Auseinandersetzung mit diesem Faktor eingegangen.Es soll vermieden werden, sich lediglich auf Fakten, Theorien und Erklärungsversuche zu beziehen, sondern diese Hausarbeit soll auch nützliche Lösungsvorschläge enthalten. Diese Lösungsansätze sind Gegenstand in Abschnitt 4 und Teilabschnitt 5.2.In der vorliegenden Hausarbeit wird der Begriff Fremdsprachenunterricht anstatt Deutsch als Fremdsprache Unterricht verwendet. Dies ist eine bewusste Entscheidung, da die hier genannten Faktoren, wie Motivation und Angst, nicht nur in DaF eine Rolle spielen.

Sklep: Libristo.pl

5. Schuljahr, Schülerbuch - 2826803928

75,81 z³

5. Schuljahr, Schülerbuch Cornelsen Verlagskontor GmbH

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Informationen zur Reihe: §Prinzipien des Lehrwerks §Klick! Englisch §gliedert sich in die Lehrwerkreihe Klick! §ein und wendet sich an Schüler/innen der Förderschulen mit dem Schwerpunkt "Lernen". Dabei erfolgt die Förderung in einem fachbezogenen und fächerübergreifenden Kontext. Der Fokus liegt beim Aufbau mündlicher Kommunikationsfähigkeit: Wortschatz und Redemittel werden stetig wiederholt und gefestigt.§Schülerbuch §Das eingeführte Sprachmaterial hat einen überschaubaren Umfang. §Illustrationen und Fotos veranschaulichen die Schriftsprache. §Symbole zeigen, welche Fertigkeiten bei den Aufgaben trainiert werden. §Sprachliches Handeln steht bei den Übungen im Mittelpunkt. §Raps, Cartoons und landeskundliche Inhalte bereichern die zentralen Inhalte jeder Unit. §Ab Band 4 ergänzen Differenzierungsseiten für leistungsstärkere Schüler/innen die Units. §Ab Band 5 ergänzen zusätzliche Lesetexte jede Unit. §Arbeitsheft mit Hör-CD und Mini-Bildkarten/Dialogkarten §Abwechslungsreiches, förderschulgerechtes Übungsangebot §Passgenau auf das Schülerbuch abgestimmte Aufgaben §Mit der beigefügten Audio-CD können die Schüler/innen auch zu Hause Hörverstehen üben. §In den Bänden 1 bis 3 helfen Mini-Bildkarten, neue Wörter einzuführen. Sie eignen sich auch für Sprachspiele. §Ab Band 4 ergänzen Dialogkarten das Angebot. Sie fördern das eigenständige Sprechen in Partnerarbeit. §In Band 6 unterstützt ein Schreibkurs die Schüler/innen beim zunehmend freien Schreiben. §Auf Portfolio-Seiten können die Schüler/innen ihr Wissen überprüfen und dokumentieren. §Lieder- und Text-CD §Hier sind alle Raps und Hörtexte aus dem Lehrwerk versammelt; englische Muttersprachler/innen schaffen authentische Sprachvorbilder.§CD-ROM mit Unterrichtsmaterial §Editierbares Differenzierungsmaterial zu jedem Kapitel des Schülerbuchs §Vielseitig einsetzbare Wort- und Bildkarten für handlungsorientierte und offene Unterrichtsformen §Interaktive Übungen für Partner- und Gruppenarbeit §Vorschläge zur Lernstandserhebung §Zusatzmaterialien zur Vorbereitung auf die Hauptschulabschlussprüfung §Handreichungen für den Unterricht §Eine übersichtlich aufgebaute Seite pro Schulstunde enthält hilfreiche Hinweise zur effektiven Unterrichtsgestaltung. §So können auch fachfremde Lehrkräfte Englisch abwechslungsreich und schülerzentriert unterrichten.§Prinzipien des Lehrwerks §Klick! Englisch §gliedert sich in die Lehrwerkreihe Klick! §ein und wendet sich an Schüler/innen der Förderschulen mit dem Schwerpunkt "Lernen". Dabei erfolgt die Förderung in einem fachbezogenen und fächerübergreifenden Kontext. Der Fokus liegt beim Aufbau mündlicher Kommunikationsfähigkeit: Wortschatz und Redemittel werden stetig wiederholt und gefestigt.§Schülerbuch §Das eingeführte Sprachmaterial hat einen überschaubaren Umfang. §Illustrationen und Fotos veranschaulichen die Schriftsprache. §Symbole zeigen, welche Fertigkeiten bei den Aufgaben trainiert werden. §Sprachliches Handeln steht bei den Übungen im Mittelpunkt. §Raps und Cartoons bereichern die zentralen Inhalte jeder Unit. §Arbeitsheft mit Hör-CD und Mini-Bildkarten/Dialogkarten §Das Arbeitsheft enthält ein abwechslungsreiches, förderschulgerechtes Übungsangebot. §Die Aufgaben sind passgenau auf das Schülerbuch abgestimmt. §Mit der beigefügten Kurzfassung der Audio-CD können die Schüler/innen auch zu Hause Hörverstehen üben. §Die Mini-Bildkarten helfen dabei, neue Wörter einzuführen, und eignen sich für Sprachspiele. §Ab Band 4 ergänzen Dialogkarten das Angebot. Sie fördern das eigenständige Sprechen in Partnerarbeit. §Auf Portfolio-Seiten können die Schüler/innen ihr Wissen überprüfen und dokumentieren. §Lieder- und Text-CD §Hier sind alle Raps und Hörtexte aus dem Lehrwerk versammelt; englische Muttersprachler/innen sorgen für authentische Sprachvorbilder.§CD-ROM mit Unterrichtsmaterial §Editierbares Differenzierungsmaterial zu jedem Kapitel des Schülerbuchs §Vielseitig einsetzbare Wort- und Bildkarten für handlungsorientierte und offene Unterrichtsformen §Interaktive Übungen für Partner- und Gruppenarbeit §Vorschläge zur Lernstandserhebung §Handreichungen für den Unterricht §Eine übersichtlich aufgebaute Seite pro Schulstunde enthält hilfreiche Hinweise und effektive Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung. §So können auch fachfremde Lehrkräfte abwechslungsreich und schülerzentriert Englisch unterrichten.§

Sklep: Libristo.pl

Das historische Jugendbuch - 2826659407

107,23 z³

Das historische Jugendbuch Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, einseitig bedruckt, Note: 2, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit "Das historische Jugendbuch" soll dem Leser einen allgemeinen Überblick bei der Suche nach Jugendbüchern geben, deren Handlungsorte und Zeiten in einen historischen Kontext gebracht wurden. Dabei wird u.a. der mögliche Einsatz im Geschichtsunterricht untersucht.Hierzu erfolgt in einem ersten Schritt die Klärung der Begrifflichkeiten und deren Bedeutungen. Des Weiteren wird der Versuch einer Einordnung ?historischer Jugendliteratur? in eine Altersgruppe und in eine Themengruppe vorgenommen. "Historische Jugendliteratur" wird anschließend mit der Quelle und dem Sachtext verglichen, um zu klären, welchen Informationswert ein solches Medium im Verhältnis zu den alt hergebrachten Textgattungen besitzt. Danach wird der Wahrheitsgehalt in den "historischen Romanen" analysiert. Dazu wird eine allgemeine Betrachtung vorangestellt und außerdem eine Untersuchung an Jugendbüchern selbst durchgeführt. Dabei geht es vor allem um das Erkennen von Informationen, die eine Verfälschung der eigentlichen Sachlage zur Folge haben. Auch die Perspektive, aus der die Handlung erfolgt, und wie die Personen handeln werden eine Rolle spielen. Die Untersuchung mündet in einem weiteren Schritt in einer Arbeitsempfehlung für den Unterricht. Dazu werden Methoden angeboten, die das historische Jugendbuch nicht in einer Einzelbetrachtung im Unterricht vorsehen, sondern eine Verknüpfungsmöglichkeit mit anderen Medien aufzeigen. Dabei soll das Jugendbuch möglichst im Einklang mit den anderen Medien funktionieren und die Grundlage für die Stoffeinheit bilden.

Sklep: Libristo.pl

Jens Hinnrichs, Magdalene Grüner-Troch, Petra Heinrich - Fibel - 2826730162

107,55 z³

Jens Hinnrichs, Magdalene Grüner-Troch, Petra Heinrich - Fibel Schroedel

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ausgabe 2002 §Die Fibel Fara und Fu führt das in vielen Jahren in der Praxis bewährte Schlüsselwortverfahren weiter und optimiert dieses durch noch mehr Möglichkeiten zu Selbsttätigkeit und eigenständigem Lernen. Das Doppelseitenprinzip: Auf jeder Doppelseite werden in sich geschlossene Themen dargeboten und so gestaltet, dass sie zu kreativem und schriftsprachlichem Handeln anregen sowie Selbsttätigkeit und fächerübergreifendes Arbeiten fördern. Gleichzeitig ist der Lehrgang zu Beginn kleinschrittiger geworden, da zunächst nur ein Schriftzeichen je Doppelseite eingeführt wird. Fara und Fu verknüpft lehrgangsorientiertes Arbeiten mit offenen Lernangeboten und Aufgaben zum freien Verschriften, beispielsweise im Schreibübungsheft Druckschrift. Die regelmäßig eingestreuten Fara-und-Fu-Geschichten mit ihren fantastischen Abenteuern rhythmisieren den Lehrgang. Die Geschichten, in denen keine neuen Buchstaben eingeführt werden, regen die Fantasie der Kinder an und fördern die Lesemotivation. Komplettes Medienangebot: Die Lernsoftware Fara und Fu folgt in Inhalt und Aufbau der Struktur der Fibel und lässt sich ideal im Unterricht einsetzen. Die Vielzahl abwechslungsreicher Übungen begleitet die Kinder auf ihrem Weg zur Schrift. Bewährtes bleibt: Fara und Fu ist das Werk, das sicher und strukturiert zum Lernerfolg führt. Alle Bestandteile sind systematisch aufeinander bezogen und stellen in ihrer Gesamtheit ein Angebot für einen integrativen Schriftspracherwerb und eine individuelle Unterrichtsgestaltung dar. Die Fibel und ihr reiches Materialangebot schaffen eine Lernumgebung, die den fibelgestützten Unterricht für differenziertes, individuell gestaltetes und eigenaktives Lernen der Kinder öffnet. §

Sklep: Libristo.pl

Multimorbidität und Polypharmazie - 2841424744

73,09 z³

Multimorbidität und Polypharmazie Verlag Wissenschaftliche Scripten

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Pflegerisches Handeln und medizinisches Wissen bedingen einander. Denken im Sinne von Ursache und Wirkung ist eine wesentliche Voraussetzung für das Verständnis von Multimorbidität und Polypharmazie. Risikofaktoren begünstigen die Entstehung von Krankheiten, die wiederum Folgekrankheiten hervorrufen können. Fallorientiertes Lernen heißt auf den Patient individuell einzugehen, ihn in seiner bio-psycho-sozialen Ganzheit zu erfassen, um verstehend handeln zu können. Gerade ältere Menschen leiden an Erkrankungen, die verschiedenen Fachdisziplinen zugeordnet werden müssen. Den konstruierten Fallbeispielen liegt deshalb eine interdisziplinäre Betrachtungsweise zugrunde, die auch anatomische, physiologische, pathophysiologische, pathologische und psychosoziale Sachverhalte mit einschließt.§Beim angewandten Fallverstehen geht es um die Verbindung von praktischen Fähigkeiten und im Unterricht vermitteltem theoretischem Wissen. Handlungsorientiert und fallbezogen wird dieser Zusammenhang im vorliegenden Buch an zahlreichen Falldarstellungen erläutert. Von der Praxis zur Theorie und umgekehrt, das ist das Prinzip eines erfolgreichen lebenslangen Lernens.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek handeln im unterricht 20103875

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl handeln im unterricht 20103875

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.052, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.052

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER