krainaksiazek heinrich von plauen 20046031

- znaleziono 4 produkty w 1 sklepie

Heinrich von Plauen - 2826649945

574,01 z³

Heinrich von Plauen Europäischer Geschichtsverlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Reproduktion des Originals von Ernst Wichert über den Deutschordens-Hochmeister Heinrich von Plauen.

Sklep: Libristo.pl

Person (Plauen) - 2848954387

99,00 z³

Person (Plauen) Books LLC, Reference Series

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 79. Kapitel: Friedrich Hielscher, Liste der Persönlichkeiten der Stadt Plauen, Eduard Friedrich Poeppig, Axel Reitel, Hilmar Mückenberger, Heinrich II., Egon Zill, Kurt Mothes, Hans Otte, Richard Weber, Wilhelm Adolph Haußner, Christoph Pezel, E.o.plauen, Heinrich I., Heinrich der Ältere von Plauen, Charles Beyer, Johann Gottfried Biedermann, Franz August Mammen, Roland Wötzel, Heinrich III., Friedrich Schatz, Otto Leonhard Heubner, Hansjürgen Knoche, Olaf Schubert, Werner Hartenstein, Walter Ballhause, Erich Brunner, Matthias Freihof, Günter H. Hertel, Christine Ostrowski, Johannes Petzold, Wolfgang Franz, Stefan König, Heinz S. Fuchs, Martin Kessel, Siegfried Böhm, Ernst Lewek, Lotte Berger, Johann Paul Oettel, Arwed Roßbach, Volkmar Hellfritzsch, Georg Samuel Dörffel, Heinrich Reuß von Plauen, Georg Lenk, Max Schlotte, Bernd Jentzsch, Karl Richter, Emil Kautzsch, Arthur Heß, Martin Dulig, Utz Rachowski, Maximilian Mehnert, Karl Braun, Ferdinand Gotthelf Hand, Wolfram Steude, Katrin Weber, Paul Dolscius, André Hübner-Ochodlo, Christian Helfer, Joachim Kupfer, Wilhelm Zeidler, Willi Seifert, Herbert Major, Horst Dohlus, Hermann Baum, Richard Zetzsche, Frank Heidan, Oskar Günther, Hermann Vogel, Franz Heinrich Költzsch, Dorit Gäbler, Christian Wandrey, Paul Wessel, Gerhard Börner, Paul Geilsdorf, Peter Bräutigam, Adolf Findeisen, Alfons Hitzler, Horst Brune, Ute Menzel, Heinrich der Jüngere von Plauen, Gustav Hartenstein, Klaus J. Beckmann, Claudia Loerding, Otto Lange, Jürgen Brinckmeier, Sandro Kreller, Emmy Dörfel, Lothar Gruchmann, Curt Rambach, Gunter Lochbaum, Louis Riedel, Louis Schönherr, Ralf Böhme, Uwe Hobler, Albert Wierheim. Auszug: Friedrich Hielscher (* 31. Mai 1902 in Plauen/Vogtland; + 6. März 1990 in Furtwangen) war ein nationalrevolutionärer Publizist in der Weimarer Republik, Religionsphilosoph und Gründer einer nichtchristlichen Freikirche. Hielscher gilt als einer der eigenwilligsten Köpfe, die aus dem Spektrum der Konservative Revolution hervorgingen. Charakteristisch für ihn sind ein streng systematisches, deduktives Vorgehen bei der Entwicklung seiner Lehre, die Fähigkeit zur Synthese von geistigen Anregungen höchst unterschiedlicher Richtungen sowie die allmähliche, doch konsequente Transformation von zunächst noch im Bereich des Politischen verorteten Positionen (zum Beispiel seines Begriffes vom Reich) in die Sphäre des ausschließlich Religiösen. Friedrich Hielscher wurde als Sohn von Gertrud Hielscher, geborene Erdmenger, und Fritz Hielscher geboren. Getauft wurde er auf den Namen Fritz Johannes, änderte seinen Namen aber später in Hans Friedrich und schließlich in Friedrich. Nachdem er 1919 am Gymnasium in Guben das Notabitur abgelegt hatte, schloss er sich am 10. Juni 1919 einem Freikorps an, das Ende 1919 in die Reichswehr eingegliedert wurde. Als seine Einheit sich 1920 am Kapp-Putsch beteiligen wollte, verließ er sie, da er den Putsch-Versuch für eine "Dummheit" hielt. Er begann ein Jurastudium in Berlin, in dessen Verlauf er Mitglied des schlagenden Corps Normannia Berlin wurde. 1926 promovierte Hielscher bei Otto Koellreutter in Jena zum Dr. iur., um danach bis zum November 1927 im Staatsdienst zu arbeiten. Im Rahmen seiner Dissertation hatte er sich intensiv mit dem Werk von Oswald Spengler (den er in diesem Zusammenhang in seiner Münchner Wohnung besuchte) und von Friedrich Nietzsche (Forschungen im Weimarer Nietzsche-Archiv und Bekanntschaft mit Elisabeth Förster-Nietzsche...

Sklep: Libristo.pl

Schule in Dresden - 2848129029

66,79 z³

Schule in Dresden Books LLC, Reference Series

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Kapitel: Gymnasium in Dresden, Freiherrlich von Fletchersches Lehrerseminar, Marie-Curie-Gymnasium Dresden, Freie Evangelische Schule Dresden, Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium, Alte Schule, Romain-Rolland-Gymnasium Dresden, St. Benno-Gymnasium, Gymnasium Dresden-Cotta, Ingenieurschule für Verkehrstechnik, Kreuzschule, Annenschule, Gymnasium Dresden-Plauen, Luftkriegsschule Klotzsche, Sächsische Bäckerfachschule Dresden-Helmsdorf, Bertolt-Brecht-Gymnasium Dresden, Laborschule Dresden, Palucca Schule Dresden, Vitzthum-Gymnasium Dresden, Sächsische Landesschule, Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium, Berufliches Schulzentrum Bau und Technik Dresden, Sächsisches Landesgymnasium für Musik Carl Maria von Weber, Wettiner Gymnasium, Fritz-Löffler-Gymnasium Dresden, 6. Mittelschule Dresden "Johann Amos Comenius", Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden. Auszug: Das Freiherrlich von Fletchersche Lehrerseminar war eine Schule in Dresden. Das Seminar wurde 1769 durch eine Stiftung ins Leben gerufen und 1825 offiziell eröffnet. Bis in die 1920er-Jahre widmete sich das Lehrerseminar der Ausbildung von Pädagogen. Einer der bekanntesten "Fletcheraner" war der Schriftsteller Erich Kästner. Im Jahr 1922 erfolgte die Umwandlung des Lehrerseminars in eine Oberschule. Das Hauptgebäude der Schule wurde 1945 fast vollständig zerstört und erst ab 1961 verändert wieder aufgebaut. Seit Anfang der 2000er-Jahre nutzt eine Waldorfschule das Gebäude. Das Freiherrlich von Fletchersche Lehrerseminar um 1880 Valentin Ernst Löscher versuchte 1717 vergeblich, ein Lehrerseminar in Sachsen zu gründenDas Seminar geht auf eine Stiftung von Friederica Christiana Elisabeth von Fletcher zurück. Sie wurde am 22. November 1727 als Tochter des Geheimen Kriegsrats Carl Pauli (+ 1739) geboren. Die Familie war nicht adelig, aber vermögend, so erbte sie von ihrer Tante die Güter Roitzsch (bei Wurzen) und Zschieschen (bei Großenhain). Im Jahr 1745 heiratete sie Wigand Gottlob von Gersdorff, der bereits im selben Jahr in der Schlacht bei Hohenfriedberg fiel. Später ging Friederica Christiana Elisabeth eine zweite Ehe mit Maximilian Robert Freiherr von Fletcher (1713-1794) ein, dessen Familie schottische Wurzeln hatte. Maximilian Robert Freiherr von Fletcher war unter anderem Direktor der Meißner Porzellanfabrik; sein Großvater David von Fletscher erlangte als Kaufmann und Kommerzienrat Bekanntheit. Johanne Friederike von Reuß, Tochter der StifterinAm 22. Mai 1769 unterzeichnete Friederica Christiana Elisabeth von Fletcher eine Stiftungsurkunde für ein Seminar zur Ausbildung von Lehrern. Sie habe des Öfteren bemerkt, dass leitende Persönlichkeiten aus Staat und Religion "die Besetzung der niedrigsten Schuldienste mit geschickten und rechtschaffenen Lehrern für eines der unentbehrlichsten und ersten Mittel zur Beförderung der Wohlfahrt eines Landes halten", so von F

Sklep: Libristo.pl

Schule in Deutschland - 2847392733

239,73 z³

Schule in Deutschland Books LLC, Reference Series

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 289. Kapitel: Berufsbildende Schule in Deutschland, Internat in Deutschland, Schule besonderer pädagogischer Prägung, Schule im Saarland, Schule in Baden-Württemberg, Schule in Bayern, Schule in Berlin, Schule in Brandenburg, Schule in Bremen, Schule in Hamburg, Schule in Hessen, Schule in Mecklenburg-Vorpommern, Schule in Niedersachsen, Schule in Nordrhein-Westfalen, Schule in Rheinland-Pfalz, Schule in Sachsen, Schule in Sachsen-Anhalt, Schule in Schleswig-Holstein, Schule in Thüringen, Liste der Schulen in Niedersachsen, Bremer Schulwesen, Kolleg St. Blasien, Liste von Schulen der Sekundarstufe I in Sachsen, Liste der Schulen in Rheinland-Pfalz, Ottonianum, Schule Schloss Salem, Liste von historischen Schulen in Radebeul, Landesschule Pforta, Gerhard-Rohlfs-Oberschule, Evangelische Seminare Maulbronn und Blaubeuren, Odenwaldschule, Staatliche Kunstschule für Textilindustrie Plauen, Schloss Drachenburg, Klosterschule Roßleben, Waldgrundschule Hohen Neuendorf, Haushalts- und Frauenarbeitsschule, Freie Schulgemeinde Wickersdorf, Bayernkolleg Schweinfurt, Laborschule Bielefeld, Plamannsche Erziehungsanstalt, Johann-Philipp-Bronner-Schule Wiesloch, Deutsche Blindenstudienanstalt, Schloss Bieberstein, Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd, Preußische Hauptkadettenanstalt, Schloss Neubeuern, Internatsschule Schloss Hansenberg, Bodensee-Schule St. Martin, Erzbischöfliches Studienheim St. Fidelis, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Talmud Tora Schule, Burg Hohenfels, Bremer Lehrerseminare, Bergschule Eisleben, Regensburger Domspatzen, Georg-Müller-Schule Bielefeld, Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach, Michael-Ende-Schule, Collegium Liborianum, Liste Heidelberger Schulen, Verwaltungsakademie Bordesholm, Birklehof, Studienheim St. Pirmin, Landespolizeischule Niedersachsen, BSA-Akademie, Baltenschule Misdroy, Kloster Urspring, Musikgymnasium Schloss Belvedere, Stiftung Louisenlund, Gottlieb-Daimler-Schule, Heinrich-Hertz-Gymnasium, Freie Schule Frankfurt, Liste von Schulen der Sekundarstufe I im Saarland, Internatsgymnasium Pädagogium Bad Sachsa, Berlin British School, Landwirtschaftsschule Eppingen, Landschulheim Steinmühle, Grund- und Hauptschule Nendingen, Kurt-von-Marval-Schule Grund- und Hauptschule Nordheim, Staatliche Ballettschule Berlin, Snedwinkela-Realschule, Collegium Ludgerianum, Rudolf Steiner Schule Bochum, Staatliche Feintechnikschule, Oberschule Lokstedt, Matthias-Grünewald-Gymnasium, Landschulheim am Solling, Hans-Momsen-Schule, Landesfinanzschule Bayern, Freie Schule Seligenstadt, Französisches Gymnasium Berlin, Gymnasium mit Schülerheim Hohenschwangau, Produktionsschule Altona, Gut Rohlstorf, Evangelische Internatsschule Schloss Gaienhofen, Käthe-Kollwitz-Gymnasium, Versuchsanstalt, Deutsch-Luxemburgisches Schengen-Lyzeum Perl, Schule Tieloh, CJD Jugenddorf-Christophorusschule Braunschweig, César-Klein-Schule, Hermann Lietz-Schule Spiekeroog, Berufsschulzentrum August von Parseval Bitterfeld-Wolfen, Schertlinhaus in Burtenbach, Ingenieurschule Eisleben, Evangelisches Gymnasium Hermannswerder, Schulverbund Blick über den Zaun, Kardinal-von-Galen-Schulen, Skiinternat Furtwangen, Oberstufen-Kolleg Bielefeld, Hubert-Sternberg-Schule, Lichtwarkschule, Friedrich-Engels-Gymnasium, Dr. Zimmermannsche Wirtschaftsschule, Benediktinergymnasium Ettal, Paul-Schneider-Gymnasium, St.-Johannis-Schule, Internatsschule am Seilersee, Dürerschule Hochwaldhausen, Weiterbildungskolle...

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl heinrich von plauen 20046031

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.014, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.014

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER