krainaksiazek methoden im deutschunterricht 20103443

- znaleziono 32 produkty w 1 sklepie

33 Methoden DaZ im Deutschunterricht - 2827035924

83,28 z³

33 Methoden DaZ im Deutschunterricht Auer Verlag in der AAP Lehrerfachverlage GmbH

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mit dieser Sammlung haben Sie für jede Situation die passende Methode an der Hand, um alle Schüler mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) oder Fremdsprache (DaF) im Regelunterricht des Faches Deutsch erfolgreich zu integrieren und zu fördern

Sklep: Libristo.pl

Methoden im Deutschunterricht - 2826869775

151,96 z³

Methoden im Deutschunterricht Kallmeyer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Bildungsstandards für den Mittleren Schulabschluss nennen für alle Kompetenzbereiche "Methoden und Arbeitstechniken". Die Ausführungen für die Allgemeine Hochschulreife setzen daher bei Schülerinnen und Schülern erhebliche Methodenkompetenz voraus.§Methodenkompetenz ist eine Schlüsselqualifikation. Vor allem im Deutschunterricht haben Methoden eine besondere Bedeutung. Wie schafft man es, dass Lernende zur Erreichung bestimmter Ziele geeignete Abläufe und Verfahren sicherer nutzen können?§§Im diesem Praxisband bieten erfahrene Didaktiker relevante und attraktive Methoden und Arbeitstechniken zu folgenden Bereichen an:§- Zum Sprechen und Zuhören (Tilman von Brand),§- zum Lesen - mit Texten umgehen (Kaspar H. Spinner),§- zum Umgang mit Medien (Tilman von Brand),§- zum Schreiben als Verfassen von Texten (Jürgen Baurmann)§- zum Rechtschreiben (Jürgen Baurmann und Wolfgang Menzel) sowie§- zu Sprache und Sprachgebrauch untersuchen (Wolfgang Menzel).§§In einzelnen Kapiteln werden dazu§- exemplarisch methodische Elemente beschrieben und jeweils einem methodischen Komplex zugeordnet,§- eine nachhaltige curriculare Progression beim Lernen-Lernen aufgezeigt,§- sachgerechte Vorschläge und Arbeitsblätter zum Download angeboten, die zusätzlich den Lernprozess auf vielfältige und anregende Weise stützen.§§Diese Methodensammlung gibt Referendaren, Berufsanfängern sowie Lehrpersonen und Fortbildnern einen hilfreichen Überblick, wie exemplarische Lernwege für die Sekundarstufe I und II vermittelt werden können.

Sklep: Libristo.pl

Märchentheorien der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm: Anwendbarkeit und didaktische Methoden für den Deutschunterricht in der Grundschule - 2826691320

335,77 z³

Märchentheorien der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm: Anwendbarkeit und didaktische Methoden für den Deutschunterricht in der Grundschule Diplomica

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit Märchentheorien aus der Literaturwissenschaft, der Psychologie und der Volkskunde sowie deren didaktischen Konsequenzen für den Deutschunterricht der Grundschule. Auch die praktische Anwendbarkeit dieser Theorien im Unterricht soll geprüft werden. Als Märchenbeispiele dienen die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm, vor allem das Märchen Aschenputtel.§Es wurden die drei Forschungsrichtungen Literaturwissenschaft, Psychologie und Volkskunde ausgesucht, da sie auffällige inhaltliche Gegensätze aufweisen und die Bedeutung ihrer Ergebnisse innerhalb der Märchenforschung als sehr weit reichend gilt.§Zentrale Leitfrage der Arbeit ist die folgende: Welche didaktischen Konsequenzen kann oder sollte man aus den Märchentheorien ziehen und wie integriert man sie in den Deutschunterricht der Primarstufe? Um sich der Antwort zu nähern, wird der Untersuchung eine Ausführung über die Entstehungsgeschichte der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm vorgestellt, da die Gebrüder Grimm als Begründer der modernen Märchenforschung nicht aus dieser wegzudenken sind.

Sklep: Libristo.pl

Kreative Übungen zur Erweiterung und Festigung des Wortschatzes im fremdsprachigen Deutschunterricht - 2827078198

187,79 z³

Kreative Übungen zur Erweiterung und Festigung des Wortschatzes im fremdsprachigen Deutschunterricht GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Nachdem die Wortschatzdidaktik lange Zeit vernachlässigt wurde, haben sich auf diesem Gebiet einige Veränderungen ergeben. Neben den traditionellen Methoden der Wortschatzarbeit gewinnen heutzutage auch kreative Konzepte im fremdsprachigen Deutschunterricht zunehmend an Bedeutung. Sighert Latzel betont, dass Wortschatz das Wichtigste ist, ( ) was man erwirbt, wenn man sich eine Fremdsprache aneignet . ( 169: 1993).§Das Ziel meiner Arbeit ist es zu untersuchten, ob kreative Übungen in der Wortschatzarbeit mehr leisten können als traditionelle Übungsformen. Letztere werden sich ausschließlich auf fortgeschrittene Lernende beziehen. Da kreative Wortschatzarbeit sich schwer auf eine bestimmte Niveaustufe übertragen lässt, werden in meinen Ausführungen alle Stufen der Sprachbeherrschung berücksichtigt. Dazu werden die Konzepte der traditionellen und kreativen Wortschatzarbeit dargestellt. Die Präsentation des jeweiligen Konzeptes in Hinsicht auf das Semantisierungsverfahren, konkrete Übungskonzepte und die Anwendung des Sprachgebrauchs soll die wichtigsten Unterschiede aufzeigen. Da die Ausführungen sich auf die Übungskonzepte zur Erweiterung und Festigung des Wortschatzes beziehen, ist es erforderlich einige einleitende Informationen zum Thema Übung, Festigung und Erweiterung des Wortschatzes abzugeben. Vor der Schilderung der drei Phasen der traditionellen Wortschatarbeit, wird allgemein auf die traditionelle didaktische Sicht, sowie auf die wichtigsten Merkmale dieser Sicht eingegangen. In meiner Arbeit wird gezeigt, dass es jede Menge von traditionellen Semantisierungsverfahren gibt. In der Theorie erweist sich jedoch, dass die Mehrzahl der vorhandenen Varianten der Verfahren nicht angewendet wird. Außerdem zeigt die Unterrichtspraxis, dass in den meisten Fällen der Lehrer die Erklärungsverfahren auswählt, die Erschließung steuert und den Lernererfolg kontrolliert. (Bohn 1999: 72). §Im zweiten Teil meiner Ausführung gehe ich mit ähnlicher Vorgehensweise auf die kreative Wortschatzarbeit ein. Zunächst werde ich das Thema Kreativität im Fremdsprachigenunterricht näher erläutern. Hierbei werden das Semantisierungsverfahren und die Anwendung zusammen behandelt. §Zuerst wird ein sehr interessanter und kreativer Vorschlag der mündlich- muttersprachlichen Bedeutungsvermittlung dargestellt.

Sklep: Libristo.pl

Grammatisches Grundwissen für den Deutschunterricht und Grammatikvermittlung - 2827006619

111,48 z³

Grammatisches Grundwissen für den Deutschunterricht und Grammatikvermittlung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. EinleitungGrammatikunterricht in der Schule Ein jede/r kann sich bestimmt noch an dieses oftmals leidige Thema zurück erinnern...Doch hat sich die Vermittlung der Grammatik, welche das Basiswissen für den Umgang mit Syntax bildet, in den letzten 40 Jahren enorm verändert.Mit der Auflösung des traditionellen Grammatikunterrichts, indem die SuS eine Reihe von lateinischen Fachtermini auswendig lernten, beginnt der Wandel des Grammatikunterrichts in den 70er Jahren. Die deutsche Grammatik soll nicht mehr als reines Bildungswissen vermittelt werden, sondern die SuS sollen sich mit sprachlichen Problemen auseinandersetzen. Doch auch dieser situative Grammatikunterricht erwies sich als nicht optimal, sodass dieser in den 90er Jahren insofern überdacht wurde, dass von einer Reflexion über Sprache gesprochen wurde. Der Grammatikunterricht der Vergangenheit sollte revitalisiert und in methodisch sinnvoller und moderner Form vermittelt werden.1 Durch vielfältige Methoden, abwechslungsreichen Lernangeboten und forschendem Lernen, sollte den SuS die Möglichkeit gegeben werden, sich spielerisch - experimentell mit dem Lerngegenstand auseinanderzusetzen. Zum einen stand bei dieser Auffassung der Grammatikvermittlung die Eigenständigkeit beim Lernen im Vordergrund und zum anderen erhoffte man sich, dass das Interesse der SuS am Grammatikunterricht steigen würde.Dieses Konzept erhielt auch von der Lernpsychologie Zustimmung und erkenntnistheoretische sowie pädagogische Untersuchungen ergaben, dass induktives Erarbeiten eines Unterrichtsinhaltes produktiver ist und im Unterricht unbedingt zum Tragen kommen sollte.2 Induktives Denken bedeutet im Gegensatz zur Deduktion, dass ein Verfahren in der Logik begriffen und erschlossen wird. Es bleibt demnach nicht nur selbstständig Erlerntes länger im Gedächtnis haften, sondern auch die1 Ebd. S.159 ff.2 Ebd. S.153 ff.Fähigkeit, den Gegenstand zu überprüfen sowie der Gedankengang und der Weg selbst, sind ausschlaggebend für das Lernen.3Um sich also von dem eher altmodischen und uninteressanten Charakter der Grammatik zu entfernen, sollen anstelle vom bloßen Auswendiglernen, praxisnahe Unterrichtsmethoden zum Einsatz kommen.4Um nun erfahren zu können, wie, Grammatik den SuS effektiv vermittelt werden kann, werden in der vorliegenden Arbeit zum Thema Die Einführung der Satzglieder im Grammatikunterricht Zwei Unterrichtskonzepte im Vergleich , zwei Unterrichtskonzepte für die Sekundarstufe I (Klasse 5) entwickelt,

Sklep: Libristo.pl

Ausgewählte Methoden des produktionsorientierten Literaturunterrichts als Möglichkeit bei der Erschließung von Gedichten - 2827031975

157,27 z³

Ausgewählte Methoden des produktionsorientierten Literaturunterrichts als Möglichkeit bei der Erschließung von Gedichten GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Arbeit untersucht exemplarisch den Einsatz produktiver Verfahren (vorwiegend nach Waldmann) im Deutschunterricht. §Es wird untersucht und analysiert, welche dieser verfahren sich eignen und wie die Schüler dies wahrgenommen haben.§§Die Darstellung bietet darüber hinaus eine Reihe von ca. 9 Unterrichtsstunden mit einzelnen Themenschwerpunkten. Somit genügt die vorliegende Untersuchung nicht nur wissenschaftlichen Ansprüchen und fachdidaktischen, sondern ebenso praktischen Anforderungen des Schulalltages.

Sklep: Libristo.pl

4CID-Modell am Beispiel eines Bildungswissenschaftlers im Bereich Schulbildung - 2834687698

106,50 z³

4CID-Modell am Beispiel eines Bildungswissenschaftlers im Bereich Schulbildung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dieser Arbeit soll dargestellt werden, wie mit Hilfe des von§Van Merriënboer (Van Merriënboer et al., 2002) entwickelten Vier-§Komponenten-Instruktionsdesign-Modell, auch 4CID-Modell genannt, Schüler auf die Zusammenfassung eines Sachtextes trainiert werden können. Um den Lesefluss nicht zu beeinträchtigen, wird die männliche Bezeichnung gewählt. Dies soll keine Art der Benachteiligung darstellen. Gemeint sind immer beide Geschlechter.§Aus der PISA-Studie geht hervor, dass sich der Deutschunterricht verstärkt den Strategien der Informationsentnahme und -verarbeitung widmen muss, damit die Heranwachsenden den wandelnden Ansprüchen in der zukünftigen Arbeitswelt, der starken medialen Präsenz von Sachtexten im Internet, sowie den Anforderungen bei der Bewältigung des Alltags gewachsen sind. Durch das Lesen und Zusammenfassen sachorientierter Texte eignen sie sich neues Wissen an. Die intensive Auseinandersetzung mit§einem Thema und das Verarbeiten vielfältiger Informationen aus verschiedenen Sachtexten erweitert das Vorwissen zu unterschiedlichen Themen. Ein wichtiger pädagogischer Auftrag in diesem Zusammenhang besteht darin, Heranwachsende zur Bewältigung von Lebenssituationen außerhalb der Schule zu befähigen. Sachtexte sind geschriebene Texte, die in ihrem Umfang von wenigen Sätzen bis hin zu einem Sachbuch reichen. Die Zusammenfassung altersgerechter Sachtexte im Unterricht trägt dazu bei, die Informationsentnahme in lebensnahen Kontexten einzuüben. Im Zusammenhang mit der Arbeit an Texten ist vor allem auf eine altersgerechte und motivierende Textauswahl zu achten.

Sklep: Libristo.pl

Feedbackmethoden im Unterricht - Erfahrungen mit Schülerrückmeldungen in einer 6. und 7. Klasse - 2827033980

63,70 z³

Feedbackmethoden im Unterricht - Erfahrungen mit Schülerrückmeldungen in einer 6. und 7. Klasse GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt und Realschulen, Oldenburg, Veranstaltung: Pädagogik (Lehramt), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit wurde mit der Note 1,0 bewertet. Es geht dabei um die Fragestellung, wie durch ein kontinuierliches Schülerfeedback die Qualität von Unterricht verbessert werden kann. , Abstract: In dieser Examensarbeit/ Hausarbeit, welche in der 2. Phase der Lehrerausbildung geschrieben worden ist, wird der Frage nachgegangen, ob sich die Qualität von Unterricht durch kontinuierliches Schülerfeedback verbessert lässt. Dazu werden Schülerrückmeldungen in zwei Klassen, nämlich in einer 6. und einer 7. Klasse, eingeführt und die Ergebnisse miteinander verglichen. Folgende Methoden kommen zur Anwendung: Die Zielscheibe und Lerntagebücher.§§Aus den Ergebnissen des Schülerfeedbacks wurden Konsequenzen zur Verbesserung der Unterrichtsqualität abgeleitet, einmal für den Deutschunterricht, in der anderen Klasse für den Englischunterricht. Schüler waren sogar dazu in der Lage, einzelne Sequenzen des Unterrichts selbst zu planen und durchzuführen.

Sklep: Libristo.pl

Das Lesetagebuch - 2826766946

100,53 z³

Das Lesetagebuch Schneider Verlag Hohengehren

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In der fachdidaktischen Diskussion über den Deutschunterricht herrscht trotz unterschiedlicher Positionen weitgehend Einigkeit darüber, dass die Förderung des Lesens - auch des Lesens von Büchern - und die Befähigung zur Auseinandersetzung mit Gelesenem wichtige Zielsetzungen sind, deren Erreichung wesentlich von den Inhalten des Unterrichts und (mehr noch) von den gewählten Methoden abhängig ist. In diesem Zusammenhang wird häufig die Empfehlung gegeben, von den Schülerinnen und Schülern ein Lesetagebuch erstellen zu lassen, das begleitend zum Lesen geschrieben und gestaltet wird. Die Erforschung dieses Verfahrens, die Entfaltung der möglichen Bedeutung für den Umgang mit Büchern im Deutschunterricht und praxisnahe Tipps für die Umsetzung sind Gegenstand der vorliegenden Arbeit.§Im ersten Teil geht es um grundlegende Aspekte des Lesens, speziell des Lesens von Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht, verbunden mit Überlegungen zum produktiven Umgang mit Gelesenem, zum schreibdidaktischen Kontext und zu geöffnetem Unterricht. Im Anschluss daran gibt der zweite Teil einen problemgeschichtlichen Überblick zum Lesetagebuch und seinen unterschiedlichen Verwendungszusammenhängen. Der dritte Teil beschäftigt sich mit dem Begriff Lesetagebuch und entfaltet, welche Bedeutung das Tagebuchschreiben für die Schreiberinnen und Schreiber haben kann. Der umfangreiche vierte Teil enthält die Inhaltsanalyse konkreter Lesetagebücher, die von niedersächsischen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 10 im Deutschunterricht begleitend zum Lesen von Jugendbüchern angefertigt wurden und als Dokumente der individuellen Auseinandersetzung mit dem jeweils gelesenen Buch anzusehen sind. Die bei der Untersuchung festgestellten Auseinandersetzungsweisen werden gebündelt und kategorisiert. Zusammenfassend wird begründet, dass das Lesetagebuch eine geeignete Methode zur Auseinandersetzung mit Kinder- und Jugendbüchern im Deutschunterricht ist. Im letzten Teil werden didaktische Perspektiven für den Einsatz von Lesetagebüchern im Unterrichtentfaltet, die in der Neuformulierung eines Handzettels mit Anregungen für Schülerinnen und Schüler konkretisiert werden.In der fachdidaktischen Diskussion über den Deutschunterricht herrscht trotz unterschiedlicher Positionen weitgehend Einigkeit darüber, dass die Förderung des Lesens - auch des Lesens von Büchern - und die Befähigung zur AuseinanderSetzung mit Gelesenem wichtige ZielSetzungen sind, deren Erreichung wesentlich von den Inhalten des Unterrichts und (mehr noch) von den gewählten Methodenabhängig ist. In diesem Zusammenhang wird häufig die Empfehlung gegeben, von den Schülerinnen und Schülern ein LeSetagebuch erstellen zu lassen, das begleitend zum Lesen geschrieben und gestaltet wird. Die Erforschung dieses Verfahrens, die Entfaltung der möglichen Bedeutung für den Umgang mit Büchern im Deutschunterricht und praxisnahe Tipps für die UmSetzung sind Gegenstand der vorliegenden Arbeit.§Im ersten Teil geht es um grundlegende Aspekte des Lesens, speziell des Lesens von Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht, verbunden mit Überlegungen zum produktiven Umgang mit Gelesenem, zum schreibdidaktischen Kontext und zu geöffnetem Unterricht. Im Anschluss daran gibt der zweite Teil einen problemgeschichtlichen Überblick zum LeSetagebuch und seinen unterschiedlichen Verwendungszusammenhängen. Der dritte Teil beschäftigt sich mit dem Begriff LeSetagebuch und entfaltet, welche Bedeutung das Tagebuchschreiben für die Schreiberinnen und Schreiber haben kann. Der umfangreiche vierte Teil enthält die Inhaltsanalyse konkreter LeSetagebücher, die von niedersächsischen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 10 im Deutschunterricht begleitend zum Lesen von Jugendbüchern angefertigt wurden und als Dokumente der individuellen AuseinanderSetzung mit dem jeweils gelesenen Buch anzusehen sind. Die bei der Untersuchung festgestellten AuseinanderSetzungsweisen werden gebündelt und kategorisiert. Zusammenfassend wird begründet, dass das LeSetagebuch eine geeignete Methode zur AuseinanderSetzung mit Kinder- und Jugendbüchern im Deutschunterricht ist. Im letzten Teil werden didaktische Perspektiven für den Einsatz von LeSetagebüchern im Unterrichtentfaltet, die in der Neuformulierung eines Handzettels mit Anregungen für Schülerinnen und Schüler konkretisiert werden.In der fachdidaktischen Diskussion über den Deutschunterricht herrscht trotz unterschiedlicher Positionen weitgehend Einigkeit darüber, dass die Förderung des Lesens - auch des Lesens von Büchern - und die Befähigung zur Auseinandersetzung mit Gelesenem wichtige Zielsetzungen sind, deren Erreichung wesentlich von den Inhalten des Unterrichts und (mehr noch) von den gewählten Methodenabhängig ist. In diesem Zusammenhang wird häufig die Empfehlung gegeben, von den Schülerinnen und Schülern ein Lesetagebuch erstellen zu lassen, das begleitend zum Lesen geschrieben und gestaltet wird. Die Erforschung dieses Verfahrens, die Entfaltung der möglichen Bedeutung für den Umgang mit Büchern im Deutschunterricht und praxisnahe Tipps für die Umsetzung sind Gegenstand der vorliegenden Arbeit.§Im ersten Teil geht es um grundlegende Aspekte des Lesens, speziell des Lesens von Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht, verbunden mit Überlegungen zum produktiven Umgang mit Gelesenem, zum schreibdidaktischen Kontext und zu geöffnetem Unterricht. Im Anschluss daran gibt der zweite Teil einen problemgeschichtlichen Überblick zum Lesetagebuch und seinen unterschiedlichen Verwendungszusammenhängen. Der dritte Teil beschäftigt sich mit dem Begriff Lesetagebuch und entfaltet, welche Bedeutung das Tagebuchschreiben für die Schreiberinnen und Schreiber haben kann. Der umfangreiche vierte Teil enthält die Inhaltsanalyse konkreter Lesetagebücher, die von niedersächsischen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 10 im Deutschunterricht begleitend zum Lesen von Jugendbüchern angefertigt wurden und als Dokumente der individuellen Auseinandersetzung mit dem jeweils gelesenen Buch anzusehen sind. Die bei der Untersuchung festgestellten Auseinandersetzungsweisen werden gebündelt und kategorisiert. Zusammenfassend wird begründet, dass das Lesetagebuch eine geeignete Methode zur Auseinandersetzung mit Kinder- und Jugendbüchern im Deutschunterricht ist. Im letzten Teil werden didaktische Perspektiven für den Einsatz von Lesetagebüchern im Unterrichtentfaltet, die in der Neuformulierung eines Handzettels mit Anregungen für Schülerinnen und Schüler konkretisiert werden.

Sklep: Libristo.pl

Buchstabenheft - 2827028992

34,34 z³

Buchstabenheft Schöningh im Westermann

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Xa-Lando deckt alle Bereiche des Deutsch- und Sachunterrichts ab. Bei der Arbeit an einem übergreifenden Thema bringen die Kinder ihre Alltagserfahrungen ein und erweitern sie in beiden Fächern. So wird der Aufbau übergreifender und fachspezifischer Kompetenzen gefördert.§Sachbezogenes Lernen und sprachliches Handeln sind immer eng aufeinander bezogen: Die Sprachkompetenz kann sich beim Bezeichnen, Beschreiben, Befragen, Vergleichen, Ordnen und Vortragen weiterentwickeln.§Informationssuche und -weitergabe im Sachunterricht erfordern sowohl überfliegendes als auch genaues Lesen. Das Klären von Begriffen und Zusammenhängen leistet einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Lese- und Sprachkompetenz . Die Themen des Sachunterrichts bieten vielfältige Gelegenheiten, Arbeitsergebnisse vorzutragen und in kleinen Büchern, auf Plakaten und in Ausstellungen zusammenzustellen. Die Bedeutung von Sprechen, Lesen und Schreiben wird so von Kindern unmittelbar erfahren.§Für die Neubearbeitung von Xa-Lando wurde der bewährte integrative Ansatz benutzerfreundlich weiterentwickelt: §Die Anzahl der Lesetexte wurde in jedem Band erheblich erweitert. §In jedem Kapitel bieten Methodenseiten ab Band 2 Anleitungen und Aufgaben zur Weiterentwicklung der Arbeits-, Kommunikations- und Sozialkompetenzen. Durch regelmäßige Übung und Anwendung erwerben die Kinder ein breites Methodenrepertoire . Darüber hinaus gibt es im Lehrerband ausführliche Hinweise zur Einführung, Anwendung, Reflexion und Weiterführung der Methoden. §Neben diesen bewährten Methodenseiten wurden die Schülerbände 2 - 4 um Aufgaben zur Evaluation des individuellen Lernstandes und Angebote zur Selbsteinschätzung erweitert. §Das systematisch aufgebaute umfangreiche Übungsangebot gibt Kindern zunehmend Sicherheit - damit Gelerntes nicht vergessen wird! §Prozessorientierte Aufgaben lassen vielfältige individuelle Bearbeitungsmöglichkeiten zu. Sternchenaufgaben kennzeichnen für Kinder und Lehrerinnen/Lehrer transparent differenzierende Zusatzangebote . §Zusätzliche Querverweise erleichtern das Auffinden weiterführender Übungsangebote im Schülerband und im Zusatzmaterial. §Die deutliche Kennzeichnung der Sachunterrichtsseiten ermöglicht die Zusammenarbeit von mehreren Lehrerinnen/Lehrern an einem Thema . §Aufbau der Schülerbände§Jeder Jahrgangsband hat 10 - 11 thematisch geordnete Unterrichtseinheiten. Um die Arbeit in einer jahrgangsübergreifenden Schuleingangsphase zu erleichtern, stehen analoge oder kombinierbare Themen von Band 1 und 2 an gleicher Position. §Der Schülerband 1 wurde um ein Kapitel mit weiterführenden Leseangeboten für lernstarke Kinder erweitert.§Kapitelstruktur von Band 1: §vier integrative Doppelseiten zum Deutschunterricht §eine Doppelseite für den Sachunterricht §Kapitelstruktur der Bände 2 - 4: §eine Doppelseite mit Text (en) und einem Bild als Auftaktseiten §eine Doppelseite für den Sachunterricht §drei integrative Doppelseiten zum Deutschunterricht §zweite Doppelseite für den Sachunterricht §eine Doppelseite mit dem Methodentraining und Möglichkeiten der (Selbst-)Evaluation §Ab Band 2 gibt es unter " Fit im Rechtschreiben " vertiefende Übungen.§Sie werden ergänzt durch§eine Rechtschreibwerkstatt mit Tipps zum eigenständigen Üben, §eine Textwerkstatt mit Tipps zur Überarbeitung von eigenen Texten ab Band 3, §eine Grammatikwerkstatt mit Tipps zum Üben aller relevanten grammatischen Inhalte in Band 4. §Begleitmaterial§Die Arbeitsmöglichkeiten im Deutsch- und Sachunterricht werden durch Arbeitshefte ergänzt und erweitert (Druck- und Schreibschriftlehrgang, Lesetrainingshefte 2 - 4, DaZ-Hefte 1 - 4 (s. Xa-Lando - Training Deutsch als Zweitsprache) ).

Sklep: Libristo.pl

Romane von Kafka bis Kehlmann - 2827088537

167,39 z³

Romane von Kafka bis Kehlmann Kallmeyer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bausteine für literarisches Lernen im Deutschunterricht§§Die Erarbeitung von deutschsprachigen Prosatexten ist ein zentrales Thema des Literaturunterrichts. Der Band kommentiert zentrale Texte des 20. und 21. Jahrhunderts und bereitet diese für einen zeitgemäßen Deutschunterricht auf.§§Einleitend stellt der Autor einen Überblick über wichtige literaturgeschichtliche Entwicklungen und Tendenzen (von der Jahrhundertwende um 1900 bis heute) vor. Hieran schließen sich Erläuterungen zu literaturdidaktischen Lernperspektiven an. Der Hauptteil des Bandes befasst sich mit exemplarischen Texten und zeigt deren Möglichkeiten für literarisches Lernen auf. Übersichtlich aufbereitet erhalten Sie§§- kompaktes Hintergrundwissen zu allen für das Zentralabitur relevanten literaturhistorischen Strömungen (z. B. Klassische Moderne, Neue Sachlichkeit, Literatur nach 1945, deutschsprachige Literaturen, Postmoderne, interkulturelle Literatur, Literatur zur Wende)§- unterrichtspraktische Vorschläge, die sowohl kanonisierte Texte (Zentralabitur) umfassen, aber auch weniger bekannte Texte berücksichtigen und somit als Ergänzung bzw. Erweiterung von Unterrichtsvorhaben hinzugezogen werden können§- variantenreiche Methoden der Texterschließung, die auch den weniger literaturinteressierten Schülerinnen und Schülern Zugänge zu Texten eröffnen und sie beim Erwerb und Aufbau literarischer Kompetenzen unterstützen§- umfangreiches Downloadmaterial zu allen Texten, das unmittelbar im Unterricht eingesetzt werden kann.

Sklep: Libristo.pl

3. Klasse, Sprachbuch (Silbierte Ausgabe) - 2826955209

90,91 z³

3. Klasse, Sprachbuch (Silbierte Ausgabe) Mildenberger

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Für Kinder, die in Klasse 3 erstmals mit der Silbenmethode lernen und die noch Schwierigkeiten beim Lesen haben, wird das Sprachbuch auch in einer silbierten Version angeboten. Dabei sind alle Texte mit dem farbigen Silbentrenner ausgestattet.§Das Sprachbuch ist das zentrale Arbeitsmittel im Deutschunterricht des 3. Schuljahres. Die Themen werden unter Einbeziehung der Themen des sachkundlichen Unterrichts behandelt.§Die Erarbeitung vielfältiger Methoden-Kompetenzen und der damit verbundenen Arbeitsformen erhöhen die Eigenaktivität der Schüler und damit die Effektivität des Unterrichts:§Dem wachsenden Bedürfnis der Schüler nach Partizipation im Unterricht wird durch Methoden-Training Gesprächsregeln, Gesprächskreis, Wandzeitung, Hitliste usw. entsprochen.§Gruppenarbeit wird strukturiert, z. B. durch das Kreisende Blatt .§Das Ordnen von Begriffen gelingt besser mit Mind-Map.§Das Sammeln von eigenen Schreibideen wird unterstützt durch eine Ideenspinne .§Eigene Texte werden in der Schreibkonferenz überarbeitet.§Der Bereich Richtig schreiben Orthografie stützt sich weiterhin auf die Silbenteilung der prototypischen deutschen Wörter und das Häuschenschreiben .§Mit den Wortkarten können die Wörter der jeweiligen Einheit geübt werden. Auf den Karten werden die Wörter noch mit dem zweifarbigen Silbentrenner dargestellt.§Der farbige Silbentrenner in Klasse 3?§Auf die zweifarbige Darstellung der Silbentrennung kann im 3. Schuljahr weitgehend verzichtet werden. Auch der Sinnschluss am Zeilenende ist nicht mehr nötig.§Für Kinder, die noch Leseschwierigkeiten haben, gibt es die silbierte Ausgabe. Außerdem steht ein nach Schwierigkeitsgrad und Themen breit gefächertes Angebot an Lesetexten mit Silbentrenner zur Verfügung.

Sklep: Libristo.pl

Vor-und Nachteile einer frühen zweisprachigen Erziehung - 2827045556

109,32 z³

Vor-und Nachteile einer frühen zweisprachigen Erziehung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Frühes Fremdsprachenlernen im Kindergarten, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verschriftlichung dieser Arbeit findet im Sinne des Hauptseminars FrühesFremdsprachenlernen im Kindergarten aus dem Bereich des bilingualen Lehrensund Lernens statt. In diesem Seminar haben wir uns mit der Fragestellung,Problematik und den Methoden des frühen Fremdsprachenlernens beschäftigt.Anschließend an dieses Seminar beschäftige ich mich in der folgenden Arbeitschwerpunktmäßig mit der Definition und Problemstellung von Zweisprachigkeit,ihren Bedingungen und Einflussfaktoren und denen sich daraus ergebenden Vor-und Nachteilen bei einer zweisprachigen Erziehung von Anfang an (aber auch beieiner frühkindlichen zweisprachigen Erziehung), welche das Fazit meinerUntersuchungen sein soll. Dabei untersuche ich die gesprochene Sprache, nichtaber den Schrifterwerb. Meine Ergebnisse beruhen vor allem auf der Studie vonKielhöfer/ Jonekeit, welche sich selber in einer deutsch- französischen Mischehe befinden und ihre Kinder zweisprachig erziehen. Sylvie Jonekeit beobachtete dazuihre zwei Söhne die ersten fünf Jahren und dokumentierte ihre Beobachtungen ineiner Fallstudie.Des weiteren möchte ich die gängigen Vorurteile aufzeigen und anhand einesInterviews mit dem Familienvater einer deutsch- französischen Familie diese belegenund/ oder revidieren.Diese Thematik ist mir vor allem deshalb wichtig, da ich selber eine Fremdsprachestudiere und unterrichten möchte und mir in meiner späteren Tätigkeit als Lehrerinaufgrund von sprachlichen Mischehen und der Einwanderung von Ausländernnach Deutschland u.a. die Problematik der zweisprachigen Kindererziehung nichtfremd sein wird und vor allem nicht fremd sein soll.Noch ein wesentlicher Beweggrund, mich näher mit diesem hochinteressantenThema zu beschäftigen, ist zum Teil mein baldiger Frankreichaufenthalt alsFremdsprachassistentin für den Deutschunterricht an Grundschulen. Zwar werde ichmich in dieser vorliegenden Arbeit u. a. mit der natürlichen Zweisprachigkeit beiKindern von Geburt an beschäftigen, es finden sich jedoch auch für meine Tätigkeitin Frankreich interessante Aspekte der Sprachentwicklung bei Kindern, die für michwichtig und relevant sein könnten, zumal ich persönlich eine Fremdsprache auf dem künstlichen Wege erworben habe. Dadurch bin ich mit der damit verbundenenProblematik und Schwierigkeit vertraut, welche für mich ein Argument für diezweisprachige Erziehung von klein auf darstellt - vorausgesetzt die Eltern befindensich in einer sprachlichen Mischehe .

Sklep: Libristo.pl

2. Schuljahr, Übungsheft Vereinfachte Ausgangsschrift, m. CD-ROM - 2827027910

45,45 z³

2. Schuljahr, Übungsheft Vereinfachte Ausgangsschrift, m. CD-ROM Diesterweg

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Garantiert. Erfolgreich. § Das BAUSTEINE Sprachbuch steht für Lernerfolg für alle Kinder mit dem besten Differenzierungskonzept:§Kompetenzorientierte Aufgaben zum Nachdenken, Verstehen und Üben für jedes Lernniveau. §Sicheres Rechtschreibkonzept mit Strategien und vielen Übungen bringt Erfolg für alle Kinder. §Kindgerechte Methoden entlasten die Lehrkraft und bieten Freiräume für individuelles Lernen und Lehren. §Setzen auch Sie auf die Vorteile des BAUSTEINE Sprachbuchs:§Mehr Lernerfolg durch§strukturiertes, methodenorientiertes Lernen, §ein dreistufiges Differenzierungskonzept und Auswahlaufgaben, §transparente Auszeichnung der Kompetenzen, §kooperative Lernsituationen und strukturierte Freiarbeitsphasen, §Strategien für Rechtschreibung und damit garantierte Rechtschreiberfolge. §Mehr Freude am Lernen für die Kinder durch§fröhliche und kindgerechte Illustrationen, §übersichtliche und klar strukturierte Seiten, §gemeinsame Arbeit in Lerngruppen und Partnerarbeit, §"So macht es Quiesel"-Seiten mit den wichtigsten Arbeitstechniken und Methoden für den Sprachunterricht. §Mehr Service für Lehrerinnen und Lehrer durch§praktische Unterrichtsideen zur Individualisierung des Unterrichts, §spezielle Materialien zum Fördern und Fordern, §ein umfassendes Verweissystem, das alle Materialien miteinander vernetzt. §Der Materialkranz § Mit dem neuen Materialkranz sind Sie gut aufgestellt. Durchdachte und klar strukturierte Schüler- und Lehrermaterialien ermöglichen ein effizientes Lehren und Lernen.§Schülermaterialien §Das Übungsheft sorgt durch vielfältige Übungsmöglichkeiten der Lernbereiche "Richtig Schreiben", "Sprache untersuchen" und "Texte verfassen" für sichere Lernerfolge. Auf den "Fit mit Quiesel"-Seiten wiederholen die Kinder die wichtigsten Inhalte und schätzen ihren Lernstand selbst ein. §Jedes Übungsheft beinhaltet eine kostenlose Lernsoftware . Mit dieser können die Kinder zusätzlich interaktiv und selbstgesteuert üben.§NEU: Mit dem Trainingsheft Rechtschreibstrategien üben die Kinder gezielt die wichtigsten Strategien im Bereich der Rechtschreibung. §Lehrermaterialien §NEU: Materialpaket Freiarbeit §Offene Unterrichtsphasen mit Überblick und ohne Materialchaos: Mit diesen Materialien können Sie ganz einfach offene Unterrichtsphasen in Ihren Deutschunterricht integrieren. Alle Materialien sind ideal aufeinander abgestimmt und ermöglichen den Kindern vielfältige Übungsmöglichkeiten.§NEU: Materialpaket Fördern §Jedes Kind auf seinem Niveau fördern: In diesen Materialien finden Sie für jedes Kind das individuelle Material

Sklep: Libristo.pl

2. Schuljahr, Trainingsheft Rechtschreibstrategien - 2826939420

20,07 z³

2. Schuljahr, Trainingsheft Rechtschreibstrategien Diesterweg

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Garantiert. Erfolgreich. § Das BAUSTEINE Sprachbuch steht für Lernerfolg für alle Kinder mit dem besten Differenzierungskonzept:§Kompetenzorientierte Aufgaben zum Nachdenken, Verstehen und Üben für jedes Lernniveau. §Sicheres Rechtschreibkonzept mit Strategien und vielen Übungen bringt Erfolg für alle Kinder. §Kindgerechte Methoden entlasten die Lehrkraft und bieten Freiräume für individuelles Lernen und Lehren. §Setzen auch Sie auf die Vorteile des BAUSTEINE Sprachbuchs:§Mehr Lernerfolg durch§strukturiertes, methodenorientiertes Lernen, §ein dreistufiges Differenzierungskonzept und Auswahlaufgaben, §transparente Auszeichnung der Kompetenzen, §kooperative Lernsituationen und strukturierte Freiarbeitsphasen, §Strategien für Rechtschreibung und damit garantierte Rechtschreiberfolge. §Mehr Freude am Lernen für die Kinder durch§fröhliche und kindgerechte Illustrationen, §übersichtliche und klar strukturierte Seiten, §gemeinsame Arbeit in Lerngruppen und Partnerarbeit, §"So macht es Quiesel"-Seiten mit den wichtigsten Arbeitstechniken und Methoden für den Sprachunterricht. §Mehr Service für Lehrerinnen und Lehrer durch§praktische Unterrichtsideen zur Individualisierung des Unterrichts, §spezielle Materialien zum Fördern und Fordern, §ein umfassendes Verweissystem, das alle Materialien miteinander vernetzt. §Der Materialkranz § Mit dem neuen Materialkranz sind Sie gut aufgestellt. Durchdachte und klar strukturierte Schüler- und Lehrermaterialien ermöglichen ein effizientes Lehren und Lernen.§Schülermaterialien §Das Übungsheft sorgt durch vielfältige Übungsmöglichkeiten der Lernbereiche "Richtig Schreiben", "Sprache untersuchen" und "Texte verfassen" für sichere Lernerfolge. Auf den "Fit mit Quiesel"-Seiten wiederholen die Kinder die wichtigsten Inhalte und schätzen ihren Lernstand selbst ein. §Jedes Übungsheft beinhaltet eine kostenlose Lernsoftware . Mit dieser können die Kinder zusätzlich interaktiv und selbstgesteuert üben.§NEU: Mit dem Trainingsheft Rechtschreibstrategien üben die Kinder gezielt die wichtigsten Strategien im Bereich der Rechtschreibung. §Lehrermaterialien §NEU: Materialpaket Freiarbeit §Offene Unterrichtsphasen mit Überblick und ohne Materialchaos: Mit diesen Materialien können Sie ganz einfach offene Unterrichtsphasen in Ihren Deutschunterricht integrieren. Alle Materialien sind ideal aufeinander abgestimmt und ermöglichen den Kindern vielfältige Übungsmöglichkeiten.§NEU: Materialpaket Fördern §Jedes Kind auf seinem Niveau fördern: In diesen Materialien finden Sie für jedes Kind das individuelle Material

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek methoden im deutschunterricht 20103443

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl methoden im deutschunterricht 20103443

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.093, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.094

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER