krainaksiazek methoden zur bestimmung der messunsicherheit 20123958

- znaleziono 34 produkty w 1 sklepie

Methoden zur SH2-Bindungsvorhersage - 2826849772

220,21 z³

Methoden zur SH2-Bindungsvorhersage AV Akademikerverlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Src-Homologie-2-Domänen (SH2) sind ca. 100 Aminosäuren lange Peptid-Bindungsmodule, die an verschiedenen therapeutisch relevanten zellulären Prozessen beteiligt sind. Die Identifizierung der spezifischen Wechselwirkungspartner einer SH2-Domäne ist von elementarer Bedeutung für das Verständnis ihrer biologischen Funktion und für eine zuverlässige Bestimmung ihrer Angriffsziele. Für diese Arbeit wurde eine Evaluierung der SMALI(scoring matrix-assisted ligand identication)-Algorithmen auf einer erweiterten Menge von 120 SH2-Domänen durchgeführt. Dabei fanden experimentell bestimmte SMALI-Matrizen für 76 Domänen Verwendung zur Vorhersage der Matrizen für die restlichen 44 Domänen. Für die Vorhersagen wurden eine Analyse der Homologie der SH2-Domänen sowie eine Strukturanalyse der 3D-SH2-Domäne-Ligand-Komplexe zur Bestimmung der mit Liganden interagierenden Positionen der SH2-Domänen durchgeführt.

Sklep: Libristo.pl

Etablierung und Evaluierung der quantitativen Bestimmung von Homocystein und den Metaboliten Cystathionin, Methylmalonsäure und 2-Methylzitronensäure - 2826705236

286,69 z³

Etablierung und Evaluierung der quantitativen Bestimmung von Homocystein und den Metaboliten Cystathionin, Methylmalonsäure und 2-Methylzitronensäure GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Chemie - Sonstiges, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Medizin), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:§Die Hyperhomocysteinämie (15

Sklep: Libristo.pl

Bestimmung der Erddruckverteilung bei Ansatz nichtlinearer Materialgesetze - 2826847641

334,60 z³

Bestimmung der Erddruckverteilung bei Ansatz nichtlinearer Materialgesetze Diplomica

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Im ersten Teil dieser Arbeit werden in einer kurzen Zusammenfassung analytische Methoden zur Ermittlung der Erdwiderstandes beschrieben. Ebenso erfolgt die chronologische Darstellung verschiedener Modellversuche zur Bestimmung des Erddrucks und Versagensbilder mit Versuchsaufbau und Versuchsergebnissen. Im den darauf folgenden Abschnitten wird auf die Grundlagen elastoplastischer Stoffgesetze der Boden- und Felsmechanik eingegangen sowie verschiedene Stoffgesetze ausführlich erläutert. Anschließend wird in der Arbeit aufgezeigt, wie die zuvor beschriebenen Stoffgesetze programmiert und in das kommerzielle FE-Programmsystem ANSYS implementiert wurden. Im abschließenden Teil wird über die Umsetzung von Erddruckversuchen in ein FE-Modell die Übertragbarkeit von Versuchsergebnissen auf ein FE-Modell in Abhängigkeit der Wahl des Stoffgesetzes analysiert und beurteilt.

Sklep: Libristo.pl

Bestimmung und Optimierung von Colchicin-Alternativen für die Doppelhaploiden-Technik bei Mais (Zea mays L.) - 2841664719

110,26 z³

Bestimmung und Optimierung von Colchicin-Alternativen für die Doppelhaploiden-Technik bei Mais (Zea mays L.) Cuvillier Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In der Maiszüchtung stellt die Doppelhaploidentechnik eine zeitsparende Alternative gegenüber der herkömmlichen Erzeugung homozygoter Linien dar. Die DH-Technik lässt sich in zwei Schritte unterteilen: 1.) die Induktion von maternalen Haploiden durch Bestäubung mit sogenannten Inducerlinien und 2.) die Aufregulierung der Chromosomen-sätze zur Erzeugung von Doppelhaploiden durch die Behandlung mit einem Mitosegift. Insgesamt können bei jedem Schritt zwischen 1 - 10 % Haploide bzw. Doppelhaploide erzeugt werden. Dies zeigt somit noch ein deutliches Optimierungspotential auf. Zum einen ist der Mechanismus der Haploideninduktion noch nicht vollständig geklärt und die Induktionsraten sind teilweise stark vom jeweiligen Genotyp abhängig. Zum anderen wird zur Aufregulierung der Chromosomensätze immer noch sehr häufig das im Speziellen für Säuger hochtoxische Alkaloid Colchicin eingesetzt. Aufgrund seiner geringen Spezifität für Pflanzenspindeln wird eine relativ hohe Menge an Colchicin benötigt, was die Anwendung teuer und vor allem für den Anwender gefährlich macht. Ziel der vorliegenden Arbeit war es die Doppelhaploiden-Technik bei Mais durch die Bestimmung von mindergiftigen und möglichst effizienten Colchicin-Alternativen zu verbessern. Hierfür wurden folgende Arbeitsschritte durchgeführt: - Beurteilung von möglichen Colchicin-Alternativen durch Behandlung von Wurzelspitzen (chemische Substanzen, physikalische Methoden). - Optimierung der Inkubationsparameter zur Behandlung von Haploiden mit Colchicin-Alternativen.- Ermittlung neuer Colchicin-Alternativen über Hochdurchsatz-Screening einer Chemikalien-Bibliothek. - Untersuchung des Mechanismus der Haploideninduktion. Bei der Behandlung von Wurzelmeristemen konnte gezeigt werden, dass die drei Herbizide APM, Oryzalin und Pronamid als Colchicin-Alternativen eingesetzt werden können. Verglichen mit Colchicin weisen sie alle eine deutlich geringere Toxizität für Säuger auf. Außerdem wäre ihr Einsatz durch die deutlich geringer benötigten Konzentrationen auch kosteneffizienter als eine Colchicinbehandlung. Nach Behandlung Haploider konnten jedoch bisher mit keiner Alternativbehandlung Doppelhaploide erzeugt werden. Die Behandlungsparameter für Colchicin konnten im Rahmen der vorliegenden Arbeit weiter optimiert werden. So zeigte sich durch die Belüftung der Behandlungslösung ein deutlicher Anstieg der Keimlingsvitalität. Außerdem konnten nach der Behandlung zwei Tage alter Keimlinge die meisten Keimlinge mit verdoppeltem Chromosomensatz erzeugt werden. Aufgrund der vielversprechenden Eigenschaften der Herbizide APM, Oryzalin und Pronamid sollten weitere Experimente durchgeführt werden, sobald größere Mengen an haploidem Saatgut zur Verfügung stehen. Das Screeningverfahren der LATCA-Bibliothek unter Verwendung einer transgenen Arabidopsis thaliana Linie zeigte sich als äußerst effektiv zur Ermittlung von Mitoseinhibitoren. Nach Durchführung des Screenings von 3600 chemischen Substanzen in drei Stufen konnten 51 Kandidaten von Colchicin-Alternativen ermittelt werden. Diese Substanzen sollten durch Behandlung von haploiden Maiskeimlingen genauer evaluiert werden. Denkbar wäre auch das Screening weiterer Bibliotheken zur Entdeckung von Mitoseinhibitoren. Durch ein besseres Verständnis des Mechanismus der Haploideninduktion könnte diese Technik verbessert und somit der Einsatz von Colchicin eingeschränkt werden. Anhand der bisherigen Ergebnisse können jedoch keine Aussagen über den Mechanismus der Haploideninduktion getroffen werden. Das eingesetzte Testsystem sollte daher noch weiter optimiert werden. Die vorliegende Arbeit konnte zeigen, dass die Effizienz zur Erzeugung doppelhaploider Maispflanzen durch den Einsatz von Colchicin-Alternativen verbessert werden könnte. Außerdem konnten nach einem Screening von 3600 chemischen Substanzen mittels A. thaliana 51 Chemikalien als potenzielle Mitoseinhibitoren detektiert werden.

Sklep: Libristo.pl

Unternehmensbewertung nach den DCF-Methoden - 2826787001

234,02 z³

Unternehmensbewertung nach den DCF-Methoden GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Fachhochschule Frankfurt am Main (Rechts- und Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit besteht darin, die DCF-Verfahren kritisch zu untersuchen, Defizite anhand geeigneter Kriterien aufzuzeigen und Unternehmensbewerter für die herausgearbeiteten Probleme zu sensibilisieren.Der erste Teil der Untersuchung wird sich mit den Grundprinzipien und Werttheorien der Unternehmensbewertung beschäftigen. Er soll insbesondere die Fragen klären, warum ein potentieller Kaufinteressent an den zukünftigen Cashflows interessiert ist und welche Entscheidungsanlässe für die Durchführung einer Bewertung die wichtigste Rolle spielen. Anschließend werden im Hauptteildie international dominierenden DCF-Methoden systematisiert. Hier wird schwerpunktmäßig besonders eingegangen auf die Bestimmung desKalkulationszinsfußes anhand des Ktalmarktgleichgewichtungsmodells Capital-Asset-Pricing-Model (CAPM) und des methodischen Ansatzes der gewogenen durchschnittlichen Kapitalkosten Weighted-Average-Cost-of-Capital (WACC). Die Problematik wird sich insbesondere in der Prognostizierung zukünftiger Entwicklungen und dem Treffen von Annahmen über externe Werttreiber, wie zum Beispiel Risiko-, Wachstums- oder Steuereffekte befinden. Gegen Ende der Arbeit erfolgt eine praktische Umsetzung der Theorie von der Vergangenheitsanalyse bis hin zur Ermittlung des Unternehmensgesamtwertes. Der praktische Teil, sowie Illustrationen und Lösungsansätze, werden am WACC-Ansatz als stellvertretendes Beispiel veranschaulicht. Die Arbeit schließt mit zusammenfassenden Thesen.

Sklep: Libristo.pl

Komplexometrische und andere titrimetrische Methoden des klinischen Laboratoriums - 2826878731

334,92 z³

Komplexometrische und andere titrimetrische Methoden des klinischen Laboratoriums Springer, Wien

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Im deutschen Schrifttum gibt es eine ziemlich große Anzahl von Anleitungen zur Ausführung von klinisch-chemischen Analysen. Daher ist die Frage wohl berechtigt, ob für eine Neuerscheinung auf diesem Gebiet ein Bedarf besteht. Das vorliegende Büchlein verdankt seine Entstehung einerseits den Erfahrungen, die beim Unterricht aus Chemie für medizinisch-technische Assistentinnen gewonnen wurden, andererseits dem Umstand, daß von den beiden Autoren in den letzten 10 Jahren an meinem J nstitut eine Reihe von komplexometrischen Methoden zur Bestimmung von Blut und Harnbestandteilen entwickelt wurde. Da sich diese Ver fahren in vielen klinischen Laboratorien schon bewährt haben, schien es den Herausgebern angezeigt, alle komplexometrischen Methoden, die für die klinische Chemie in Betracht kommen, in einer Schrift zusammenzufassen, dabei die großen Vorteile dieser Arbeitstechnik aufzuzeigen und dadurch beizutragen, daß die Komplexometrie in der klinischen Chemie die ihr gebührende Beachtung und Anwendung findet. Durch Berücksichtigung auch anderer allgemein bekannter, gut ausgewählter und bewährter maß analytischer Verfahren ist damit ein Laboratoriumsbuch entstanden, das gegenüber ähn lichen Werken mancherlei Vorzüge aufweist.

Sklep: Libristo.pl

Kompendium der Statik der Baukonstruktionen - 2826837422

287,16 z³

Kompendium der Statik der Baukonstruktionen Springer, Wien

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der vorliegende Band des "Kompendiums der Statik der Bau konstruktionen" behandelt die allgemeinen Methoden zur Berechnung statisch unbestimmter Systeme und im Zusammenhang damit die Untersuchung elastischer Formanderungen. Die Anwendung auf die Berechnung der wichtigeren Systeme soll getrennt fiir sich in den folgenden Teilen besprochen werden. Zwei Einzelaufgaben bilden die Grundlage der Untersuchung statisch unbestimmter Systeme: die Berechnung der Formanderungen (Verschiebungen) und die Losung der Elastizitatsgleichungen. Dieser Zweiteilung entspricht sowohl die Anordnung des Stoffes im vor liegenden allgemeinen Teil als auch der Rechnungsgang bei der Losung der verschiedenen Aufgaben. Zur Bestimmung der Formanderungen ist hier die sogenannte "Arbeitsgleichung" verwandt (Prinzip der virtuellen Arbeiten). Die dar auf beruhende Rechnungsweise wird als das Maxwell-Mohrsche Verfahren bezeichnet,. J ene Gleichung ist namlich von dem eng 1 lischen Physiker Cle,rk Maxwell aufgestellt worden ); unabhangig von ihm hat sie spater Otto Mohr (Dresden) angegeben2), und erst hiernach fand sie Eingang in die Technik. Die von dem italienischen Ingenieur Alberto Castiglia no auf gestellten und nach, ihm benannten "Satze vom Minimum bzw. vom Differentialquotienten der Formanderungsarbeit" 3) konnen gleich falls bei den hier in Frage stehenden Aufgaben benutzt werden. In manchen Lehrbiichern bilden denn auch die Castiglianoschen Lehr satze die Grundlage der Untersuchungen. Hier ist iiber diese Satze nur das N otwendigste angefiihrt worden. Die Losung der Elastizitatsgleichungen solI durchweg nach einem Eliminationsveriahren erfolgen, welches an eine von Karl Fried rich GauB (1810) gelehrte Methode 4) anlehnt. ') Maxwell: "On the calculation of the equilibrium and stiffness of frames", Philosophical Magazine, 1864.

Sklep: Libristo.pl

Praktikum der Gesteinsanalyse, 1 - 2826658692

334,76 z³

Praktikum der Gesteinsanalyse, 1 Springer, Berlin

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Analyse natUrlich vorkommender Gesteine und technischer Sili katverbindungen hat in den letzten Jahren eine zunehmende Bedeu tung erhalten. Dabei wurden die klassischen gravimetrischen Ver fahren weitgehend durch chemisch-instrumentelle Methoden ersetzt. Die Bestimmung der Hauptkomponenten in magmatischen, metamorphen und sedimentaren Gesteinen und in Mineralen gehort im Rahmen ei nes speziellen Praktikums zum Studium der Mineralogie, teilweise auch der Geologie und Bodenkunde. Aber auch von Laboranten und Chemotechnikern werden wahrend der Lehrzeit oder an den Chemie schulen, spater an Instituten und in der Industrie, haufig Teil oder Vollanalysen von Silikaten ausgefUhrt. Speziell aus dem an Kursen Uber Gesteinsanalyse teilnehmenden Personenkreis wurde haufig der Wunsch nach einem Buch zur schnellen Information fiber einige gebrauchliche Verfahren der Gesteinsanalyse geauBert. Ein fUr den Anfanger geeignetes Kompendium ist jedoch nicht greif bar. Wir haben uns daher entschlossen, unter Verwendung eines im Laborbetrieb und in Praktika seit mehreren Jahren benutzten Ma nuskriptes eine am Arbeitsplatz verwendbare Lern- und Arbeits unterlage fUr Studenten, chemisch-technische Assistenten und Laboranten vorzulegen. An diesen speziellen Benutzerkreis wendet sich das vorliegende Praktikumsbuch. Es ist nicht beabsichtigt, den bereits vorhandenen Monographien Uber Mineral- und Gesteins analysen ein wei teres Exemplar hinzuzufUgen. Es wird im Gegen teil empfohlen, bei speziellen Fragestellungen und Methoden auf eines der HandbUcher, z. B. MAXWELL (1968), zurUckzugreifen. Fast jeder Dozent hat eigene Vorstellungen Uber das Programm und den Aufbau eines Praktikums bzw. Kurses fiber Gesteinsanalyse und eine verstandliche Vorliebe fUr die im eigenen Labor benutzten Methoden.

Sklep: Libristo.pl

Der Wert einer Marke. Markenbewertungsmodelle und deren kritische Würdigung - 2826798011

323,18 z³

Der Wert einer Marke. Markenbewertungsmodelle und deren kritische Würdigung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Note: 2,0, Fachhochschule Kiel (Marketing), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Marke und ihr Wert.In früheren Jahren wurden Unternehmen ausschließlich anhand ihrer Substanz beispielsweise Grundstücken, Maschinen, Produkten und deren Umsatz bewertet. Heute sind zunehmend auch immaterielle Größen wie der Markenwert zu einflussreichen Kennzahlen geworden. Insbesondere starke Marken tragen entscheidend zur Steigerung des Gewinns und des Shareholder Value bei und stellen somit für Unternehmen wichtiges Kapital sowie dauerhaftes Vermögen dar. Spektakuläre Akquisitionen, bei denen der Verkaufspreis beispielsweise das Dreifache des Börsenwerts des verkauften Unternehmens betrug, wurden in der Öffentlichkeit diskutiert. Bei vielen Unternehmen rückten die Marken deshalb ins Zentrum einer wertorientierten Unternehmensführung. Infolge der zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft und des wachsenden Wettbewerbdrucks wurden Marken und Markenmanagement zum zentralen Bestandteil der Unternehmenspolitik. Ausgelöst wurde die Debatte um den Markenwert also vor allem, weil es bei den zahlreichen Käufen und Verkäufen von Markenunternehmen notwendig wurde, den finanziellen Wert der jeweiligen Marken zu ermitteln. Zudem erforderte der zunehmende Aspekt der Lizenzierung und Bilanzierung von Marken eine Bestimmung des monetären Werts der Marke. Aufgrund der heutigen Marktbedingungen hat jedoch neben dem monetären Markenwert besonders die marketingorientierte Markenbewertung an Relevanz gewonnen. Die Ermittlung eines Geldwerts der Marke ist hierbei weniger von Interesse. Vielmehr soll die Bestimmung des Markenwerts dazu dienen, dem Markenmanagement wertvolle Informationen für markenpolitische Entscheidungen zu liefern. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht stellt sich für Unternehmen dementsprechend die Frage, ob es Methoden gibt, die in der Lage sind, objektive Wertansätze für Marken zu ermitteln. Um ein Markenverständnis zu entwickeln und die Bedeutung von Marken zu erkennen, werden zunächst der Begriff Marke, ihre Funktionen, ihre Erscheinungsformen sowie die Grundlage des Markenschutzes dargestellt. Anschließend werden der Begriff Markenwert, Anlässe sowie Bedeutung der Markenwertermittlung erläutert und Indikatoren, welche den Markenwert bestimmen können, herausgefiltert. Nachfolgend werden Markenbewertungsmodelle mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen kritisch betrachtet.

Sklep: Libristo.pl

Entwicklung und Anwendung eines direkten Verfahrens für die Analyse von Siliciumnitrid auf der Basis des Elektrothermischen Atomabsorption-Spektrometr - 2826778625

183,40 z³

Entwicklung und Anwendung eines direkten Verfahrens für die Analyse von Siliciumnitrid auf der Basis des Elektrothermischen Atomabsorption-Spektrometr GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 1993 im Fachbereich Chemie - Analytische Chemie, Note: 1,0, Universität Ulm (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:§Auf der Grundlage der Slurry-Technik, d.h. durch Herstellung eines wäßrigen Suspension des feinpulvrigen Probenmaterials, wurden Methoden für die Bestimmung von Al, Cr, Cu, Fe, K, Mg, Na und Zn im Ultra-Spurenbereich mittels Graphitrohr-AAS entwickelt. Das verwendete Spektrometer war ein Perkin-Elmer 4100 ZL mit querbeheiztem Graphitrohrofen. Durch Umgehung der Aufschlußprozedur wurde das Bestimmungsverfahren beschleunigt und gleichzeitig die Gefahr von Blindwerteinträgen massiv reduziert. Dadurch wurde für die Mehrzahl der Analytelemente eine erhebliche Verbesserung (bis zu Faktor 100) des Nachweisvermögens erreicht. Durch Einsatz eines chemischen Modifiers konnten Doppelpeaks bei der Atomisierung der Analytelemente eliminiert werden. Die Richtigkeit der entwickelten Methode wurde anhand des Vergleichs mit Resultaten unabhängiger Methoden überprüft.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§I.Einführung und theoretische Grundlagen1§1.Siliciumnitrid1§1.1.Physikalische Eigenschaften1§1.2.Chemische Eigenschaften2§1.3.Herstellung3§1.4.Verwendung4§1.5.Analyse von Siliciumnitrid5§2.Atomabsorptionsspektrometrie10§2.1.Grundlagen10§2.2.Elektrothermische Atomabsorptionsspektrometrie11§2.3.Untergrund-Kompensation12§2.4.Einsatz von Modifiern in der ETAAS15§2.5.Slurry-Technik in der ETAAS17§3.Aufgabenstellung der Diplomarbeit20§II.Experimenteller Teil22§1.Beschreibung der untersuchten Proben22§2.Verwendete Reagenzien und Geräte24§2.1.Aufschlußreagezien, Modifier, Standardlösungen24§2.2.Geräte24§3.Durchführung25§3.1.Aufschlüsse25§3.2.Herstellung der Suspensionen26§3.3.Standardisierung27§3.4.AAS-Messungen28§III.Entwicklung und Anwendung eines Slurry-ETAAS-Verfahrens für die Analyse von Siliciumnitrid30§1.Einsatz und Optimierung von Modifier30§1.1.Beschreibung der beobachten Störungen30§1.2.Eliminierung der Störungen und Optim. der chem. Modifizierung32§1.3.Beobachtungen der Probenverteilung mittels Elektronenmikroskopie34§2.Nicht elementspezifische Untersuchungen43§2.1.Untersuchung des Verhaltens der Matrix mit der Radiotracertechnik43§2.2.Radiotracerexperiment zur Adsorption von Analyten47§2.3.Stabilisierung von Analyt durch die Probenpulver48§2.4.Lebensdauer der Graphitrohre50§3.Optimierung des Analyseverfahrens für die einzelnen Elemente52§3.1.Eisen52§3.2.Mangan57§3.3.Kupfer60§3.4.Chrom62§3.5.Natrium und Kalium65§3.6.Zink68§3.7.Magnesium69§3.8.Aluminium73§3.9.Calcium74§4.Zusammenfassung der experimentellen Daten75§4.1.Optimierte Arbeitsbedingungen75§4.2.Reproduzierbarkeit der Messungen78§4.3.Blindwerte und Nachweisgrenzen80§4.4.Analysenergebnisse81§IV.Diskussion der Resultate84§1.Leistungsfähigkeit der Slurry-Technik und Vergleich mit dem Aufschlußverfahren84§1.1.Zeitaufwand, Reagenzienverbrauch und Kontaminationsrisiko84§1.2.Nachweisgrenzen85§1.3.Richtigkeit und Reproduzierbarkeit des Suspensionsverfahrens86§2.Matrixmodifizierung von Siliciumnitrid87§2.1.Wirkungsweise des optimierten Modifiers87§2.2.Standardisierungsmethode und Notwendigkeit des Modifiereinsatzes90§3.Zusammenfassung und Ausblick92§Literaturverzeichnis94

Sklep: Libristo.pl

Mikro- und Nanoskopie der Werkstoffe - 2847852946

241,31 z³

Mikro- und Nanoskopie der Werkstoffe Springer, Berlin

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das Buch gibt eine Einführung in die mikroskopische Strukturanalyse von Werkstoffen, vor allem von Metallen, aber auch von Halbleitern, Keramiken, Polymeren und Verbundwerkstoffen. Die mikroskopischen Methoden werden systematisch und vergleichend erörtert. Da Strukturen im Nanometerbereich in der Materialforschung ganz besondere Beachtung gewonnen haben, stehen die Methoden der Transmissionselektronenmikroskopie im Mittelpunkt des Buches. Zu ihnen zählen auch die Beugung zur Analyse der Struktur der Phasen sowie die Spektroskopie für die quantitative Bestimmung der Atomarten. Darüber hinaus wurden insbesondere die Lichtmikroskopie und die Rasterelektronenmikroskopie gründlich behandelt.§Das Buch eignet sich für Studierende der Werkstoffwissenschaften ebenso wie für Naturwissenschaftler und Ingenieure, die einen Einstieg in das Gebiet der Mikroskopie von metallischen, keramischen und polymeren Werkstoffen suchen. Jedes Kapitel enthält zahlreiche Abbildungen und weiterführende Literaturhinweise.

Sklep: Libristo.pl

Der Kugeldruckversuch nach Brinell, die Härteprüfung mit Vorlast und die Härteprüfung nach Vickers - 2826772929

287,16 z³

Der Kugeldruckversuch nach Brinell, die Härteprüfung mit Vorlast und die Härteprüfung nach Vickers Springer, Berlin

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Kugeldruckversuch nach Brinell, die Hiirteprufung mit Vorlast und die Hiirteprufung nach Vickers sind die meist angewandten Methoden zur Bestimmung der Hiirte bei Stahl und Nichteisenmetallen. Fur den Betriebs mann ist es ein Bedurfnis, ein Nachschlagewerk zu haben, aus dem hervorgeht, in welchen Fiillen 1. der Kugeldruckversuch nach Brinell, 2. die Hiirteprufung mit Vorlast (Rockwellprufung), 3. die Hiirteprufung nach Vickers anzuwenden ist. Diese Prufmethoden der Hiirteprufung sind in vor liegendem Handbuch eingehend beschrieben, ebenso die Maschinen und Mel3geriite der Firma Georg Reicherter, El3lingen zur AusfUhrung des Kugeldruckversuches nach Brinell, der Hiirteprufung mit Vorlast und der Hiirteprufung nach Vickers. Prufbeispiele und Tabellen fUr die jeweilige Prufmethode sind beigegeben. Inhalt Der Kugeldruckversuch nach Brinell 7 Gruppe I Hartepriifmaschinen "BRIVISKOP" 16 Hartepriifmaschinen "BRIVISOR" 28 Mel3uhrmikroskop . . 35 Projiskop. . . . . . . . . . . 36 Handelsiibliche Lupen . . . . 38 Priifbeispiele fiir die Brinellpriifung . 38 II Hartepriifung mit Vorlast . 53 Gruppe Hartepriifer "BRIRO". . . 62 Priifbeis piele fiir die Vorlastharte priifun 9 (Rockwell priifung) 82 Gruppe III Die Vickerspriifung . . . . . . . . . . . . . . . . . 101 Hartepriifmaschinen "BRIVISKOP" und "BRIVISOR" 104 Priifbeispiele fUr die Vickerspriifung . 105 Beurteilung der Priifmethoden . . . . . . . . . . 118 Eintragung der Priifvorschriften in die Konstruktionszeichnungen . 123 Priifung von Einsatz geharteten und nitrierten Werkstiicken. 127 129 Anhang Hartezahlen nach Brinell . . . . . 141 Hartezahlen nach Vickers . . . . 161 Hartezahlen der Vorlastpriifung (Rockwellpriifung) 179 Umrechnungstabellen 195 5 GRUPPE I.

Sklep: Libristo.pl

Somatische Variabilitäten bei der chimären Pflanzen - 2847571496

282,88 z³

Somatische Variabilitäten bei der chimären Pflanzen VDM Verlag Dr. Müller

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Somatische Variabilität ist ein wichtiger Weg zur Entstehung neuer Pflanzen. Pflanzenchimäre haben wichtige Bedeutungen für den Zierpflanzenmarkt. Was ist Pflanzenchimäre? Wie entsteht somatische Variabilität? Wie sind die Zellen mit verschiedenem gentischen Material bei differenten Schichten in einer Pflanzenchimäre harmonisiert? Wie kann die Variabilität von Menschen genutzt werden? Der Autor hat sich mehrere Jahre mit diesen Fragestellungen beschäftigt und zahlreiche Artikel über dieses Thema in internationalen Journalen publiziert. In diesem Buch werden die grundlegenden Methoden und modernen Verfahren von Anatomie, Cytologie, Histologie und In-vitro Kulturen zur Bestimmung sowie Anwendung der somatischen Variabilität durch das systematische Arbeiten bei seltenen chimerären Pflanzen Pelargonium zonale Kleiner Liebling dargestellt. Darin werden die Amitose, Multipolaremitose und viele Neuheiten in der Zellteillung anhand von 106 Fotos demonstriert. Damit werden die Mechanismen zur somatischen Variabilität diskutiert. Dieses Buch richtet sich hauptsächlich an Studenten, Mitarbeiter in entsprechenden Institutionen und alle anderen Interessierten.

Sklep: Libristo.pl

A practical guide - 2835878787

308,90 z³

A practical guide Beuth

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Englische Übersetzung des Beuth-Praxis-Bandes "Berechnung der Messunsicherheit - Grundlagen und Anleitung für die praktische Anwendung". Das Buch aus der Feder von Michael Krystek vermittelt verständlich die Grundlagen der Berechnung von Messunsicherheit liefert zugleich eine Anleitung für deren schrittweise Bestimmung. Praxisbeispiele zu verschiedenen Messungen runden die Darstellung ab. Die Basis für die Ausführungen liefert der ISO/IEC "Guide to the Expression of Uncertainty in Measurement" (GUM). Er definiert eine international einheitliche Vorgehensweise beim Ermitteln und Angeben von Messunsicherheiten, um Messergebnisse weltweit vergleichbar zu machen. Bedeutung hat der GUM vor allem beim Kalibrieren. Bei Kalibrierscheinen von akkreditierten Kalibrierlaboratorien, z. B. im Deutschen Kalibrierdienst, ist der GUM die verbindliche Grundlage zur Ermittlung der Messunsicherheit.

Sklep: Libristo.pl

Metrologie - 2826659877

116,45 z³

Metrologie Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 105. Kapitel: Geschichte von Maßen und Gewichten, Messgerät, Einheitensystem, Maßeinheit, Messung, Physikalische Größe, Fernerkundung, Kennzahl, Messgröße, Inkommensurabilität, Normal, Genauigkeit, Absolutmessung, Toleranz, Kalibrierung, Präzision, DCF77, Fehler, Logarithmische Größe, Abgleich, ISO 31-0, Sensor, Sensor Observation Service, Helmholtz-Preis, Telemetrie, Messunsicherheit, Eichung, Anstiegs- und Abfallzeit, Druckmessumformer, Fehlergrenze, Quantifizierung, Quantisierung, GUM, Digitale Auflösung, DIN 1319, Messwert, Trendkurve, Meterkonvention, EN ISO 25178, Reproduzierbarkeit, Justierung, Operationalisierung, Simultanmessung, Periodische Äquivalenz, Änderungsrate, Messeinrichtung, Empfindlichkeit, Koinzidenz, Modalanalyse, Quadratisches Mittel, Ganglinie, Toleranzanalyse, Datenerfassung, Internationales Größensystem, Quantität, Heilige Länge, Umrechnungstabelle, Referenzmaterial, Richtlinie 80/181/EWG, Nominalskala, Michael Kühne, Betriebsschwingungsanalyse, Wahrer Wert, Boulder-Gruppe, Umkehrspanne, Allan-Varianz, Messbereich, Laser-Scanning-Vibrometrie, Bezugswert, Blindwert, Messsystem, Historische Metrologie, Fehlermodell, Vergleichspräzision, Mehrdeutigkeitsproblem, Zweipunktmessung, Rückführbarkeit, Zeitbewertung, Frequenzauflösung, Ringversuch, Maßverkörperung, Gauge, Eichgültigkeitsdauer, Eichzeichen, International Vocabulary of Metrology, Prüfen, Hauptstempel, Rauhigkeit, Deutsche Akademie für Metrologie, Totzeit, Sensor Web Enablement, Nachweisgrenze, Messergebnis, Eichmaß, Wiederholpräzision, Richtwert, Laborpräzision, Zentrierung, Bestimmungsgrenze, Maßbezugstemperatur, Messeffekt, Nanometrologie, Kapazitätsnormal, Epsteinrahmen, Instrumentelle Gleichung, MSF, Referenzmessung, Myrio, Normalwert, Isothermie, Scan Line Corrector, Verkehrsfehlergrenze, Maßhaltigkeit, Jahresgang, Tagesgang, Zweipunkteichung, Messmittelüberwachung, Point-Intercept-Methode, Eichfehlergrenze, Point-Line-Methode, Grenzmaß, Istmaß. Auszug: Messgeräte dienen zur Bestimmung physikalischer Größen. Meistens führen sie im Rahmen einer Messung mittels einer Skalen- oder Ziffernanzeige auf eine quantitative Aussage über die zu messende Größe. Diese Aussage, der Messwert, wird als Produkt von Zahlenwert und Einheit angegeben. Die prinzipiell zugrunde liegenden Messmethoden werden unter Messtechnik angegeben. Dieser Artikel unterscheidet nicht weiter zwischen Messgeräten (Messmitteln) und Prüfgeräten (Prüfmitteln), wie in der grundlegenden DIN 1319-2 beschrieben wird: Prüfgeräte stellen fest, ob der geprüfte Gegenstand die geforderten Bedingungen einhält. Prüfen ist immer mit einer Entscheidung verbunden, beispielsweise wird zwischen gut und schlecht (attributiv) oder zwischen Sollmenge erreicht und Sollmenge nicht erreicht (quantitativ) entschieden. Im Gegensatz hierzu geben Messgeräte keine Wertung ab.Die Messeinrichtung kann fehlerhaft arbeiten, bzw. der Messwert kann Messabweichungen enthalten; diese sind herauszurechnen bzw. in ihrer Größe abzuschätzen. Besonders genaue Messgeräte können zur Kalibrierung, Justierung oder Eichung anderer Messgeräte dienen (siehe auch Messmittelüberwachung). Ohne die grundlegenden Messgeräte zur Bestimmung der Zeit und zur Messung von Längen sowie dem simplen Zählen können keine anderen Messgeräte hergestellt bzw. benutzt werden. Andere Größen, auch Basisgrößen werden abgeleitet oder aber die Messgeräte werden durch Anwendung dieser Größen bestimmt.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek methoden zur bestimmung der messunsicherheit 20123958

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl methoden zur bestimmung der messunsicherheit 20123958

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.08, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.08

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER