krainaksiazek mit sinn und ziel 20101517

- znaleziono 76 produktów w 2 sklepach

Pierre Teilhard de Chardin - Sinn und Ziel der Evolution - 2852762588

80,12 z³

Pierre Teilhard de Chardin - Sinn und Ziel der Evolution Shaker Media

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Es macht den Wert und das Glück des Lebens aus, in etwas Größerem aufzugehen als man selbst ist. Das war ein Leitgedanke des französischen Naturforschers und Theologen Pierre Teilhard de Chardin (1881 bis 1955). Als Geologe und Paläontologe von Weltruf suchte er in allen Zonen der Erde nach der Herkunft des Menschen. Daraus leitete er eine kühne, umfassende Schau der künftigen Entwicklung der Menschheit ab.Teilhards spirituelle Entwicklungstheorie vermag ganz unterschiedlichen Anliegen zu dienen:- als neue Perspektive für sinnsuchende Menschen,- als Gegenpol zum wachsenden Konkurrenzdenken unserer Zeit, - als Erklärung mancher beunruhigender gesellschaftlicher Erscheinungen, - als Brücke zwischen evolutionsbiologischem Denken und religiösem Schöpfungsglauben,- als Vorbereitung für kommende Aufgaben auf dem Planeten Terra. Die zentrale und immer aktueller werdende Botschaft Teilhards lautet: Wenn die Menschheit überleben will, muss sie zu einer ganzheitlichen Gemeinschaft zusammenwachsen. Mit dem vorliegenden Buch erscheint erstmals ein wichtiger Teil des Werks von Pierre Teilhard de Chardin in allgemein verständlicher Sprache.

Sklep: Libristo.pl

Die göttliche Sprache zum Ziel - inhaltliche und sprachliche Entwicklungstendenzen in der Lyrik Nelly Sachs - 2826641711

86,47 z³

Die göttliche Sprache zum Ziel - inhaltliche und sprachliche Entwicklungstendenzen in der Lyrik Nelly Sachs GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht wesentliche Aspekte der Sprache und des Inhalts in der Lyrik Nelly Sachs sowie deren Weiterentwicklung. Eine Analyse der ausgewählten Gedichte ist nicht denkbar ohne die Einbeziehung der 1951 in seinem Aufsatz Kulturkritik und Gesellschaft aufgestellten Thesen von Theodor W. Adorno, welche die Forschung und Diskussion nachhaltig beeinflusst haben.(...)Adorno hielt das Schreiben nach Auschwitz schon für möglich, allerdings nur solches, welches der Vergangenheit gedachte und das Leid zum Ausdruck brachte. Mit seinem Satz, dass es barbarisch sei, nach Auschwitz noch Gedichte zu schreiben, zeigte er vordergründig eben auch das Dilemma auf, in welchem sich Intellektuelle im Allgemeinen und Autoren im Speziellen direkt nach Auschwitz befanden. Nach Adorno sollte schon geschrieben und erzählt werden, aber nicht so, als hätte der Holocaust nie stattgefunden. Die Schwierigkeit für alle Nachkriegsautoren war es somit, die Gratwanderung zwischen Banalisierung des Geschehenen und völliger Erstarrung bzw. Verstummung zu meistern. Adorno hat also nur das zum Ausdruck gebracht, was viele Autoren der damaligen Zeit gedacht und gefühlt haben mögen, denn mit dem Holocaust ging eine grundlegende Sprach- und Sinnkrise einher, in der sowohl jegliche Sinnkonstruktion als auch ein sinnvolles Sprechen in Frage gestellt wurde. Die Frage nach dem Sinn sowie der Zweifel an Sinngegebenheiten führten zu einer unbefriedigenden Suche nach einem Sinn und einer Allgemeingültigkeit und ließ somit die Sprache oft als stammelnd, unvollständig und unabgeschlossen wirken. Aus diesen Erfahrungen entwickelte sich bei vielen Autoren eine lyrische Sprache, die oft verschlossen wirkt und somit auch als hermetische Lyrik bezeichnet wird. Die Dichter misstrauten der zutiefst fragwürdig gewordenen Sprache und begannen daher, die Sprache zu verschlüsseln. Die Chiffre, also die absolute Metapher, wurde demzufolge zum zentralen Begriff der neuen Lyrik. Neben Paul Celan, Rose Ausländer und Ingeborg Bachmann war eben auch Nelly Sachs ein wichtiger Vertreter dieser literarischen Richtung. Inwiefern sie dies in ihren Gedichten zum Ausdruck brachte und ob sich eine hermetische Schreibweise durch ihr ganzes lyrisches Werk zieht, wird auf den folgenden Seiten zu untersuchen sein.

Sklep: Libristo.pl

Das "Sinn des Lebens"-Projekt - 2826788949

68,23 z³

Das "Sinn des Lebens"-Projekt Moderne Verlagsges. MVG

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Jeder kennt diese Momente, wenn man sich fragt: Ist das alles? Müsste da nicht noch etwas sein? Kommt da jetzt noch was Aufregendes, Erkenntnisreiches und Tiefsinniges in diesem Leben oder geht das jetzt einfach immer nur so weiter, bis man in die Grube fällt? §Alexandra Reinwarth ist es leid, sich mit oberflächlichen Dingen zu beschäftigen. Sie wollte den tieferen Sinn in ihrem Leben entdecken. Mit einer ebenso vagen wie hoffnungsvollen Ahnung, da draußen möge tatsächlich irgendetwas sein, macht sie sich auf die Suche: nach der höheren Ordnung, nach etwas, das der Lebensgestaltung eine Orientierung gibt und nach diesem vermaledeiten Sinn des Lebens. Um dieses Ziel zu erreichen, tritt sie unter anderem mit Schamanen und Engeln in Kontakt, schwingt sich im Trance-Dance in andere Welten, heilfastet, versucht die alte Fehde mit der Mutter zu lösen und selbst Mutter zu werden. Nach ihren erfolgreichen Büchern Das Sexprojekt , Das Fitnessprojekt und Das Glücksprojekt veröffentlicht Alexandra Reinwarth nun Das "Sinn des Lebens"-Projekt . In gewohnt amüsantem Stil und mit absoluter Unterhaltungsgarantie.

Sklep: Libristo.pl

Über den Begriff der Ironie mit ständiger Rücksicht auf Sokrates. Gesammelte Werke und Tagebücher. 31. Abt. Bd. 21 - 2853161151

122,78 z³

Über den Begriff der Ironie mit ständiger Rücksicht auf Sokrates. Gesammelte Werke und Tagebücher. 31. Abt. Bd. 21 Grevenberg Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Kierkegaard stand in seiner geistigen und künstlerischen Entwicklung zunächst stark unter dem Einfluß der deutschen Romantik. Bei seiner Auflehnung gegen den Vater verstand er sich, ein echter Romantiker, als schöpferisches Individuum, das sich durch herrschende Konventionen in seiner geistigen Entfaltung Schranken nicht setzen läßt. Ein Leitbegriff einer solchen romantischen Protesthaltung war die Ironie, aufgewertet zu einem allgemeinen geistigen Prinzip: Wirklichkeit ist für das geniale Individuum nur das Spielmaterial für seine zweckfrei bis ins Unendliche immer wieder neu gestaltende und jede Gestaltung wieder in Frage stellende Phantasie; den Darstellungen der aesthetischen Lebensanschauung im I. Teil von "Entweder-Oder" und im Gastmahl der Pseudonyme in den "Stadien auf des Lebens Weg" (s. 1. und 15. Abteilung der "Gesammelten Werke") hat sie die Grundmelodie gegeben. Doch hatte er das Lebenszerstörende einer schrankenlosen Protesthaltung bald erkannt. Andererseits blieb ihm die Eigenständigkeit der Persönlichkeit ein unverzichtbarer Gedanke. Da mußte es ihm ein Anliegen sein, die so als Prinzip weiterhin wichtig genommene Ironie seinem Gesamtbild geistiger Orientierung einzuordnen. Dieser Aufgabe widmet er sich nun mit seiner Dissertation. Die erste Persönlichkeit der Geistesgeschichte, die sich zur Ironie als einem Prinzip geistiger Wirksamkeit bekannt hat, war Sokrates. Sie ist bei ihm eine Kunst der Lenkung des Dialogs durch Fragen, bei denen er sich als unwissend bekennt oder unwissend stellt mit dem Ziel, Unklarheiten und Widersprüche im bisher geltenden Wissen und Denken aufzudecken und dies so als ungültig, als Unwissenheit zu enthüllen. Radikale Vertreter der romantischen Ironie beriefen sich deshalb auf ihn als ersten und größten Vertreter absoluter Negativität menschlicher Erkenntnis; Hegel dagegen sieht diese Zerstörung des bisher als gültig angenommenen Denkens nur als den notwendigen ersten Schritt auf dem Weg zu besserer Einsicht. Bei Versuchen, diese Frage zu klären, verwickelt man sich unvermeidlich in die endlose Auseinandersetzung darüber, inwieweit in den Dialogen Platos, die dafür die Hauptquelle unseres Wissens sind, der "Sokrates" eigene Gedanken ausspricht oder aber dem Denken Platos als Sprachrohr dient. Ein Hauptinhalt der Dissertation ist es nun, für dies Problem eine Lösung zu entwickeln. Als Schlüsselgedanke dient dabei die Annahme, daß Sokrates selbst die ihm von Romantikern zugeschriebene Auffassung der "Ironie als unendliche absolute Negativität" vertreten habe, während Plato versucht, nach der so bewirkten Zerstörung des überkommenen Denksystems ein neues aufzubauen. Zugleich wird jedoch der Sinn dieser Auffassung der Ironie in der Weltgeschichte des Geistes gegen die nihilistische Auffassung bei radikalen Romantikern neu bestimmt: "Dies eben ist die Bedeutung des Sokrates, welche von Hegel und erst recht vom Hegelianismus nicht erkannt worden ist, daß er mit der absoluten unendlichen Negativität der Ironie eine Beruhigung und Erstarrung des Humanen in substantieller Sittlichkeit und erst recht in objektiver Wissenschaft verhindert, daß er im Humanen die mit Tod versehrende Krise aufdeckt, in der allein Freiheit und Persönlichkeit vor einem Untergang im allgemeinen geschichtlichen Dasein bewahrt werden können. Die tiefe Not des Humanen aber ist es, daß diese Ironie, wenn sie ... das Letzte des Menschen zu werden beginnt, das Verhältnis zu Leben und Wirklichkeit zerstört. Darum wird es für Kierkegaard nötig, das Ja zum Ironiker Sokrates durch ein Nein zur dämonisierten Ironie der radikalen Romantik zu ergänzen. Ironie muß beherrscht werden, wenn sie dem Humanen ihren Dienst tun soll." (E. Hirsch in der Einleitung) Die richtig verstandene Ironie widerlegt alle Versuche des Menschen, seiner Existenz aus eigener geistiger Kraft einen letzten Sinn zu erringen; daß er diesen Sinn nur als Gabe Gottes empfangen kann, wird angedeutet. - Die Dissertation erweist sich so als das erste große Dokument der Entwicklung des religionsphilosophischen Denkens Kierkegaards. Hier hat er sein großes Thema, das Verhältnis des Humanen zum Christentum, gefunden; hier beginnt die tiefgründige Auseinandersetzung mit Hegel, die in allen seinen philosophischen Werken ein Hauptthema bleibt. Sehr reizvoll ist es, die Entwicklung von Sprache und Stil innerhalb dieser Schrift zu beobachten: zu Beginn oft schwerfällig und umständlich, gewinnen sie von Kapitel zu Kapitel an Eindruckskraft und Grazie; die letzten Abschnitte zeigen mit großzügiger Gedankenführung wie mit ihren geistvollen Formulierungen schon den reif gewordenen Meister.

Sklep: Libristo.pl

Eine Kosmobiologie der Kultur. Der entschlüsselte Kultur Code mit der kulturellen DNA - 2849852768

149,49 z³

Eine Kosmobiologie der Kultur. Der entschlüsselte Kultur Code mit der kulturellen DNA GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, , Veranstaltung: interkulturelle Forschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Erkenntnistheoretisch kann man sagen, dass, basierend auf der Komplementaritätsmetapher, der komplementäre anatomisch-psychophysiologische Ansatz oder der semiotisch-semantische, die Natur der Kultur und ihrer Prozesse in ihrer umfassenderern Gänze entschlüsseln können. Hinter der Anatomie des Kulturellen ist ein interdisziplinär wissenschaftlich nachvollziehbares Skript mit einer ordnenden Syntax und Integration der diversen sprachlichen Ausdrucksformen des Kulturellen verborgen. Das Kulturelle ist nun kein Fragment mehr, sondern seine offensichtliche Ordnung konvergiert in einer allumfassenden Einheit. Und in dieser Einheit mit ihrer Ordnung gibt es keine dialektischen Prozesse und somit keine kulturellen Antagonismen mehr. Die kulturellen Wellen, die das Psychomentale auf dem Ozean von Zeit und Raum ausgelöst hat, kommen zur Ruhe, weil die Wellen mit dem Ozean und der steuernden kosmischen Ordnung zusammen wahre Bedeutung und tiefen Sinn ergeben. §Der Aufbruch in der Welt der Kultur hat uns einen Aspekt der Wahrheit der Schöpfung offenbart. Und diese Wahrheit ist befreiend, wenn sie in den Kontext der Schöpfungsordnung und des Schöpfers gestellt wird. Es resultiert kosmische Ordnung, symbolisiert in der zwölf Ebenen Hierarchie des TP von der Kosmik über das raum-zeitlich bedingte kulturelle menschliche Wesen bis hin zu der physischen Kultur des Planeten. Und wenn das kulturelle Fragment seinen Platz in der Einheit der Existenz findet, dann resultiert Friede, kultureller Friede! Und somit ist das Ziel der Erforschung des ambivalent erscheinenden, sowohl differenzierend Antagonisierenden, als auch Integrierenden des Kulturellen erreicht. Der Abbau und die Überwindung interkultureller Barrieren im Zuge dieser übergeordneten Kulturerkenntnis sind ein natürliche Folge.

Sklep: Libristo.pl

Die Gute Nachricht Bibel, Taschenausgabe mit Spätschriften, auqamarin (Nr.1680) - 2826881273

57,48 z³

Die Gute Nachricht Bibel, Taschenausgabe mit Spätschriften, auqamarin (Nr.1680) Deutsche Bibelgesellschaft

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Übersetzung der Gute Nachricht Bibel ist in interkonfessioneller Zusammenarbeit entstanden. Sie ist die erste deutsche Bibelübersetzung nach der "kommunikativen" Übersetzungsmethode, deren Ziel es ist, vor allem den Sinn des Textes möglichst klar und verständlich zum Ausdruck zu bringen. Sie verbindet Leichtverständlichkeit mit großer Genauigkeit und voller Ausschöpfung des Textsinns. Revidierte Fassung von 1997.

Sklep: Libristo.pl

Überlegung zur Frage nach Glück und Moral anhand der Beispiele von Anna Karenina und Paul Gauguin - 2826639696

62,37 z³

Überlegung zur Frage nach Glück und Moral anhand der Beispiele von Anna Karenina und Paul Gauguin GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), einseitig bedruckt, Note: -, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen, verschiedenen Geschlechts und Sozialstatus haben etwas gemein sie wollen ein glückliches und erfülltes Leben erlangen. Sie alle, trotz ihres Alters oder Bildungsgrades, verfolgen das gleiche Ziel das Glück. Das Glück jedes einzelnen Menschen ist sehr individuell und speziell: einige finden die Glückseligkeit durch die Selbstentfaltung, ob sportlicher, künstlerischer oder wissenschaftlicher Art, andere streben nach dem Familienglück und nach der Liebe, manche sind durch ein asketisches Leben glücklich. Es ist nicht zu bestreiten, dass jeder Mensch den Sinn seines Lebens im höchsten Gut für sich zu finden versucht. Jedoch steht eine Frage offen, ob die andere Personen und deren Interessen auch zählen, wenn der Mensch sein eigenes Glück anstrebt. Kann das Glück einer Person die Mittel dazu rechtfertigen, wenn die Gefühle der anderen dabei verletzt wurden? Das Dilemma der Moral und des Glücks nimmt seinen Anfang in der Antike, zieht sich durch die ganze Philosophiegeschichte und wird bis heute nicht gelöst. Im Versuch dieses Dilemma darzustellen, beschäftigt sich diese Arbeit mit dem Glücksstreben in Verknüpfung mit dem moralischen Handeln sowie deren moralische Rechtfertigung anhand des Aufsatzes von Bernard Williams Moralischer Zufall , in dem er die Lebensgeschichte des Malers Paul Gauguin und das Liebesleben des Romancharakters Anna Karenina als Beispiele für das kritische Verhältnis von Moral und Glück darstellt. Dazu werden im Folgenden die genannten Beispiele untersucht, die die menschlichen Entscheidungen und Handlungen auf dem Weg zum aufgestellten Ziel beschreiben. Das Verhalten dieser Personen wird betrachtet und kritisiert sowie eine alternative Lösung gegeben. Hauptaugenmerk des Problems von Glück und Moralität wird dabei der moralische Zufall sein. Die Arbeit konzentriert sich nicht nur darauf, wie der Mensch sein Ziel verfolgt und welche Konsequenzen daraus entstehen, sondern versucht auch eine mögliche moralische Rechtfertigung zu liefern. Außerdem werden in dieser Arbeit die Begriffe Glück und Moral definiert und deren Interpretationen aus verschiedenen Zeitepochen dargestellt. Im abschließenden Fazit wird versucht, eine mögliche Antwort auf die gestellte Frage, zum Verhältnis von Glück und Moralität herzuleiten.

Sklep: Libristo.pl

Zu Platon: das Schöne und das Gute und seine Bedeutung für den Menschen - 2837312626

62,20 z³

Zu Platon: das Schöne und das Gute und seine Bedeutung für den Menschen GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Theologische Fakultät: Christliche Religionsphilosophie), Veranstaltung: Hauptseminar: Klassische Theorien der Liebe, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage nach der Stellung des Menschen in der göttlichen Ordnung und seinemPlatz in der Welt beschäftigte die Menschheit schon immer. Dabei finden sie verschiedeneErklärungen für die besondere Bedeutung des Menschen im Kosmos und des Aufbausdes Weltganzen. Auch wenn in den fast 2500 Jahren seit Platons Wirkzeit einigesgeschehen ist, die existentiellen Grundfragen nach einem Sinn des Ganzen und einerErklärung des menschlichen Seins sind doch die selben geblieben. Daraus weiterentwickeln sich dann die konkreten Fragen nach einem sinnvoll gelebtem, also gutemmenschlichen Leben.Da der Besuch des Seminars Klassische Theorien der Liebe Teil meines ethischphilosophischenGrundlagenstudiums ist, werden in der vorliegenden Arbeit v.a. dieethischen Aspekte der im Seminar besprochenen Themen berücksichtigt. Als Grundlagemeiner Ausführungen dient daher nicht nur Platons Symposion über das Wesen derLiebe, sondern ebenfalls sein Philebos , der zum Ziel hat, die Bedingungen für das bestemenschliche Leben zu klären und damit in den ethischen Bereich hineinreicht.Platons Lehre von den Ideen bildet die Grundlage für das Verständnis seinerPhilosophie, nicht nur in Hinblick auf seine politische Philosophie und seine Metaphysik,sondern letztendlich auch für die Ethik, und soll daher im Folgenden erläutert werden.Auch wenn eine genaue Darstellung der Ideenlehre für das Verständnis des Symposionnicht zwingend notwendig ist, erleichtert dies doch das weitere Vorgehen. Daher wirdPlatons Darstellung des Schönen und Guten im Symposion erst im Anschluss näheruntersucht und verständlich dargestellt werden. Im Hinblick auf mein ethischphilosophischesGrundlagenstudium folgt eine Darstellung des guten Lebens wie sie imPhilebos versucht wird, da der Dialog auch der empirischen Lebenswirklichkeit gerecht zuwerden versucht 1 und damit in den ethischen Bereich verweist. Platon verbindet hier die allgemein-ontologischen Frage nach dem Seienden ... mit der ethischen Frage nach demGuten .2Meine Arbeit gliedert sich demnach in drei Teile, wobei ich mit der Darstellung derIdeenlehre vom großen Ganzen ausgehe, so dass sie quasi der Rahmen für das weitereVerständnis bildet. Denn Hauptteil der Arbeit bildet eine detaillierte Erläuterung der Liebe,des Eros als das Streben des Menschen nach Unsterblichkeit, und der darausresultierenden Bestimmung des Guten. Abschließend werden die Bedingungen für das bestmögliche menschliche Leben, das ein Leben in Eudaimonia ermöglicht, dargestellt.Da eine Ethik immer abhängig (ist) von einem Entwurf des Wesens des Menschen,der sowohl das Ziel des Lebens als auch den Weg zu diesem Ziel weitgehend bestimmt,und damit letztlich von der zugrunde liegenden Ontologie 3, scheint mir diese Gliederungsinnvoll. Bei den Griechen war die höchste Tugend und somit der erstrebenswertesteZustand die Kalokagathia, also das Schön- und Gutsein und dieses Lebensziel soll imFolgenden näher untersucht werden.

Sklep: Libristo.pl

PR und KMU - Social Media als Public Relations-Instrument für Kleine und Mittelständische Unternehmen in Österreich unter besonderer Berücksichtigung - 2826951541

226,67 z³

PR und KMU - Social Media als Public Relations-Instrument für Kleine und Mittelständische Unternehmen in Österreich unter besonderer Berücksichtigung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Note: 2, Universität Salzburg (Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Arbeit Public Relations und KMU. Social Media als Public Relations-Instrument für Kleine und Mittelständische Unternehmen in Österreich unter besonderer Berücksichtigung der Kleinstunternehmen. , ist die Konzeption einer Social Media-Strategie für ein Kleinstunternehmen. Dies wurde einerseits durch die Zusammenführung der theoretischen Ergebnisse aus der Literaturanalyse über die Bereiche der Public Relations und der Social Media und andererseits durch die empirischen Erkenntnisse, aus den für diese Arbeit geführten qualitativen Befragungen in Form von Experteninterviews erreicht. Zentrale Forschungsfrage dieser Arbeit: Wie muss ein gutes, im täglichen Geschäftsleben praktikables und vor allem kostengünstig umsetzbares Social Media-Konzept im Bereich der Public Relations für ein Kleinstunternehmen aussehen? Hypothesen, die im Zusammenhang mit dieser Arbeit aufgestellt wurden, waren 1) dass Kleinstunternehmen keine Public Relations im klassischen Sinn betreiben und 2) dass, je kleiner und damit vermutlich finanziell schwächer ein Unternehmen ist, desto eher wird Social Media als Public Relations-Instrument eingesetzt. Hypothese 1 konnte so nicht bestätigt werden und musste, um für den Zusammenhang Public Relations - Social Media - Kleinstunternehmen und die Erkenntnisse aus dieser Arbeit betreffend, Gültigkeit zu haben, folgendermaßen ergänzt werden: Kleinstunternehmen betreiben keine strategisch geplanten, nachhaltigen und organisationsorientierten Public Relations . Hypothese 2 betreffend: auch diese konnte so nicht bestehen und musste ebenfalls den Erkenntnissen aus dieser Arbeit angepasst werden und lautet nun folgendermaßen: Je kleiner und damit vermutlich finanziell schwächer ein Unternehmen ist, desto eher wird Social Media als Instrument der Unternehmenskommunikation eingesetzt . Resümee aus dieser schriftlichen Abschlussarbeit: Benötigt jedes Unternehmen eine Social Media-Strategie? Ja, wenn diese Maßnahmen a) strategisch geführt sind und in die schon vorhandene Unternehmenskommunikation integriert werden. Und b), wenn das Unternehmen genügend Material zu Verfügung hat, dass es seinen schon vorhandenen oder potentiellen Zielgruppen einen interessanten Social Media-Auftritt garantieren kann, der durch dessen bildlichen oder literarischen Inhalt nicht ein negatives Image für das Unternehmen produziert.

Sklep: Libristo.pl

KORFU - Mediterrane Landschaft und byzantinisches Christentum - 2826726037

184,99 z³

KORFU - Mediterrane Landschaft und byzantinisches Christentum Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Korfu Mediterrane Landschaft und byzantinisches Christentum - Ein ganz besonderes Reisetagebuch für alle, die Natur und Glauben lieben§Die ionische Insel Korfu ist ein Geheimtipp, insbesondere für Wanderer, die ein bisschen Anstrengung nicht scheuen, und ein Mekka für Glaubensuchende, die nach lebendigen Spuren der Alten Kirche fahnden. Zwar wird auch der Pauschalurlauber, der 14 Tage lang seinen Körper am Swimmingpool eines korfiotischen Hotels röstet und sich vom Hotelpersonal verwöhnen lässt, am Ende meinen, sich erholt zu haben; ihm ist aber nicht bewusst, welche Fülle an Eindrücken für Leib, Seele und Geist ihm dabei zugleich entgangen ist. Davon will dieses sehr persönliche Büchlein erzählen.§Das gut aufgemachte Buch lenkt den Blick sehr eindrücklich auf eine faszinierende, wilde, artenreiche und inspirierende Landschaft; zugleich beschreibt es die in die Landschaft eingestreuten Marterl, Klöster und Kirchen als Grundbestandteil der korfiotischen Kultur, die weit über 1000 Jahre lang dem Islam und der Osmanischen Bevormundung widerstanden hat.§Hier wird nicht nur ein mitteleuropäisch beeinflusstes Griechentum in seiner klassischen und modernen Form sichtbar, sondern es leuchtet auch die Tradition des jahrtausendalten und immer noch lebendigen byzantinischen Christentums auf, das bis heute immer noch den ganzen Osten und Süden Europas prägt und das in seiner geheimnisvollen und symboltiefen, byzantinischen Ausprägung Menschen der Gegenwart anzuregen vermag, nach Sinn und Ziel des eigenen Lebens zu fragen. In dieser Konzeption, die das Erwandern der facettenreichen der korfiotischen Natur verbindet mit einem Blick auf die Spiritualität des ostkirchlichen byzantinischen Christentums, ist diese Buch einmalig auf dem Markt.§112 Seiten im Farbband mit Großformat 21x21 cm, mit 148 z.T. großformatigen Farbbildern und Paperback mit Strukturprägung laden ein, eine bezaubernde Landschaft mit gastfreundschaftlichen Menschen zu erleben, von der schon Odysseus bezirzt war und sich großen Kapiteln europäischer Geschichte und Kultur zu öffnen, die bis ins Heute reichen.

Sklep: Libristo.pl

Mathematik und Statistik für Ökonomen - 2853161028

118,55 z³

Mathematik und Statistik für Ökonomen GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Skript aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Duale Hochschule Baden-Württemberg Heilbronn, Sprache: Deutsch, Abstract: Der vorliegenden Monographie liegen je zwei dreißigstündige Vorlesungen in Mathematik und Statistik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg zugrunde. Primäres Ziel war es hierbei, sowohl die allgemeine Bedeutung der Mathematik für die theoretischen Wissenschaften, als auch diejenige der Statistik für die empirischen Wissenschaften exemplarisch zu verdeutlichen. Allerdings sind in der Ökonomie, im Gegensatz zu der Physik, die theoretischen mathematischen Erkenntnisse nicht direkt übertragbar auf die Realität. Während in der Physik die mathematische Theorie und die empirische Erfahrung praktisch kongruent sind, ist dies in der Ökonomie im Allgemeinen nicht der Fall. Oft wirken hier mathematische Modelle gekünstelt und haben mit der tatsächlichen Erfahrung wenig bis nichts gemein, was nicht selten zu einem Misstrauen gegenüber der Mathematik in der Ökonomie geführt hat. Dennoch gilt auch für die Ökonomie, was Kant im Zusammenhang mit der Naturlehre sagt, dass nämlich hier "nur soviel eigentliche Wissenschaft angetroffen werden kann, als darin Mathematik anzutreffen ist" (Kant). Denn auch die Ökonomie basiert auf einer Theorie, will zu allgemeingültigen Aussagen kommen und kausale Zusammenhänge erfassen. Derartige logische Aussagen haben aber ihr Fundament in der Mathematik. Speziell können wir viele Denkschemata, die wir bereits im Alltag unklar verwenden und die in der Wissenschaft einen präzisen Sinn erhalten, gerade in Mathematik prägnant und klar formulieren. So zum Beispiel den Zusammenhang von Sachverhalten durch die Funktion, das Schema der Proportionalität bei der Linearen Funktion, die Änderung durch den Differentialquotienten, um nur einige zu nennen. Des Weiteren sehen wir an einem Schaubild unmittelbar die relevanten Zusammenhänge. An diesem Leitfaden orientiert sich die vorliegende Abhandlung. Wir haben gesehen, dass zwischen der theoretischen Erkenntnis und der praktischen Erfahrung eine nicht zu überwindende Kluft besteht. Wesentliche Aufgabe der Statistik ist es nun, diesen Hiatus in eine berechenbare Wahrscheinlichkeit zu transformieren. Erst dann dürfen wir berechtigt von einer empirischen Erfahrung reden. [...]

Sklep: Libristo.pl

Der Text im Spannungsverhältnis von Produkt-, Prozess- und Kontextorientierung - 2826770939

163,00 z³

Der Text im Spannungsverhältnis von Produkt-, Prozess- und Kontextorientierung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Germanistik), 117 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wirtschaft bescheinigt Auszubildenden in schöner Regelmäßigkeit eine defizitäre (Lese-) und Schreibfähigkeit; selbst die Schreibdidaktikforschung sieht seit einigen Jahrzehnten den Erwerb der Schriftsprache sowie das Formulieren von Texten als Problem an. Diese Missstände reflektierend befasst sich die vorliegende Studie mit der Notwendigkeit, den Voraussetzungen und Möglichkeiten der systematischen Entwicklung akademischer Schreibfähigkeit seitens der Schule und der Universität. Aus der wachsenden Kluft zwischen der Qualifizierung im Rahmen der gymnasialen Oberstufe und den Schreibanforderungen der Universität resultiert die Notwendigkeit einer Norm, Sinn und Funktion wissenschaftlicher Textproduktion reflektierenden und bewusst machenden integrativen Neukonzeption der Ontogenese von Schreibfähigkeiten und fertigkeiten.Zu diesem Zweck werden die traditionellen, teils monothematischen schreibdidaktischen Ansätze kritisch hinterfragt sowie die vier Anforderungsbereiche des Schreibens Prozess, Produkt, Kontext und Kontent in ihrer Wechselwirkung aufeinander beschrieben und diskutiert.Der Fokus der Studie richtet sich auf die soziale Determiniertheit von Schreiben. Mithilfe einer interdisziplinären Herangehensweise wird anhand des soziologischen Konzeptes der Sozialen Welt das spezifische Handlungsfeld Wissenschaft ausgelotet und auf soziale Erwartungen, Stile sowie kommunikative Beziehungen in der entsprechenden Diskursgemeinschaft kapriziert. Es wird herausgearbeitet, dass wissenschaftliches Schreiben notwendig als kommunikativer Prozess zu verstehen sein muss und von daher seine Bewertungsparameter erhält. Wenn das finale Ziel wissenschaftlichen Schreibens und Kommunizierens das Beschreiben, Erklären und Lösen lebens- und gesellschaftspraktischer Probleme darstellt, so muss im Verlauf schulischer und akademischer Schreibsozialisation ein Bewusstsein generiert werden, das einer Progression der Abstraktion wissenschaftlichen Schreibens keinen Raum gewährt und die Tätigkeit des wissenschaftlichen Schreibens wieder in einen gesellschaftlich-kommunikativen Gesamtzusammenhang überführt.Der Zweck der vorliegenden Arbeit besteht in einer Initialzündung, mithilfe jener die theoretisch erarbeiteten Hypothesen und Forderungen an adressaten-, absichts- und wirkungsorientiertes wissenschaftliches Arbeiten in eine empirische Studie zu den Möglichkeiten und Notwendigkeiten der Generierung reflektierter wissenschaftlicher Kompetenz überführt werden.

Sklep: Libristo.pl

Erfahrung Und Urteil - 2846347113

483,47 z³

Erfahrung Und Urteil Felix Meiner

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Husserl (1859-1938) hatte sich in seinem Werk "Formale und transzendentale Logik" das Ziel gesetzt, den inneren Sinn, die Gliederung und Zusammengehörigkeit all dessen nachzuweisen, was bislang an logischen Problemen behandelt worden war, und die Notwendigkeit einer phänomenologischen Durchleuchtung der gesamten logischen Problematik darzutun. Ein Hauptstück der analytisch-deskriptiven Untersuchungen, die einer solchen phänomenologischen Begründung der Logik dienen, ist "Erfahrung und Urteil". Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit Schülern und Mitarbeitern.

Sklep: Libristo.pl

Catatas Vol.53:nun.. - 2840085444

279,99 z³

Catatas Vol.53:nun..

Muzyka>Klasyczna

1. Ich Will Den Kreuzstab Gerne Tragen 2. Mein Wandel Auf Der Welt 3. Endlich, Endlich Wird Mein Joch 4. Ich Stehe Fertig Und Bereit 5. Komm, O Tod, Du Schlafes Bruder 6. Ich Habe Genung 7. Ich Habe Genung 8. Schlummert Ein, Ihr Matten Augen 9. Mein Gott! Wenn Kommt Das Schone: Nun! 10. Ich Freue Mich Auf Meinen Tod 11. Der Friede Sei Mit Dir 12. Welt, Ade! Ich Bin Dein Mude 13. Nun, Herr, Regiere Meinen Sinn 14. Hier Ist Das Rechte Osterlamm 15. Ich Bin Vergnugt Mit Meinem Glucke 16. Gott Ist Mir Ja Nichts Schuldig 17. Ich Esse Mit Freuden Mein Weniges Brot 18. Im Schweisse Meines Angesichts 19. Ich Leb Indes In Dir Vergnuget 101. Alles Nur Nach Gottes Willen... 102. O Selger Christ, Der Allzeit Seinen Willen... 103. Mit Allem, Was Ich Hab Und Bin 104. So Glaube Nun! 105. Mein Jesus Will Es Tun 106. Was Mein Gott Will, Das G'scheh Allzeit... 107. Liebster Jesu, Mein Verlangen... 108. Was Ists, Dass Du Mich Gesuchet?... 109. Hier, In Meines Vaters Statte... 110. Ach! Heiliger Und Grosser Gott... 111. Nun Verschwinden Alle Plagen... 112. Mein Gott, Offne Mir Die Pforten... 113. Meine Seufzer, Meine Tranen... 114. Mein Liebster Gott Lasst Mich Annoch... 115. Der Gott, Der Mir Hat Versprochen... 116. Mein Kummer Nimmet Zu... 117. Achzen Und Erbarmlich Weinen... 118. So Sei Nun, Seele, Deine 119. Herr Gott, Dich Loben Wir... 120. So Stimmen Wir... 121. Lasst Uns Jauchzen, Lasst Uns Freuen 122. Ach Treuer Hort... 123. Geliebter Jesu, Du Allein... 124. All Solch Dein Gut Wir Preisen, Buxwv3 201. Unser Mund Sei Voll Lachens Und Unsre Zunge. 202. Ihr Gedanken Und Ihr Sinnen. 203. Dir, Herr, Ist Niemand Gleich. 204. Ach Herr, Was Ist Ein Menschenkind. 205. Ehre Sei Gott In Der Hohe Und Friede Auf. 206. Wacht Auf, Ihr Adern Und Ihr Glieder. 207. Alleluja! Gelobt Sei Gott. 208. Selig Ist Der Mann, Der Die Anfechtung Erduldet. 209. Ach! Dieser Susse Trost. 210. Ich Wunschte Mir Den Tod, Den Tod. 211. Ich Reiche Dir Die Hand. 212. Ja, Ja, Ich Kann Die Feinde Schlagen. 213. In Meiner Schoss Liegt Ruh Und Leben. 214. Ich Ende Behande Mein Irdisches Leben. 215. Richte Dich, Liebste, Nach Meinem Gefallen Und Glaube. 216. Susser Trost, Mein Jesus Kommt. 217. Erfreue Dich, Mein Herz. 218. In Jesu Demut Kann Ich Trost. 219. Du Teurer Gottessohn. 220. Heut Schleusst Er Wieder Auf Die Tur. 301. Sinfonia 302. Wir Mussen Durch Viel Trubsal 303. Aria: Ich Will Nach Dem Himmel Zu 304. Recitative: Ach! Wer Doch Schon Im Himmel War 305. Aria: Ich Sae Meine Zahren 306. Recitative: Ich Bin Bereit 307. Aria: Wie Will Ich Mich Freuen 308. Chorale: Freu Dich Sehr, O Meine Seele 309. Part I: Aria: Siehe, Ich Will Viel Fischer Aussenden 310. Part I: Recitative: Wie Leichtlich Konnte Doch Der Hochste Uns Entbehren 311. Part I: Aria, Ritornello: Nein, Nein! Gott Ist Alle Zeit Geflissen 312. Part Ii: Recitative And Arioso: Jesus Sprach Zu Simon 313. Part Ii: Arioso: Furchte Dich Nicht 314. Part Ii: Aria Duet: Beruft Gott Selbst, So Muss Der Segen 315. Part Ii: Recitative: Was Kann Dich Denn In Deinem Wandel Schrecken 316. Part Ii: Chorale: Sing, Bet Und Geh Auf Gottes Wegen 317. Part I: Gott Fahret Auf Mit Jauchzen 318. Part I: Recitative: Es Will Der Hochste Sich Ein Siegsgeprang Bereiten 319. Part I: Aria: Ja Tausend Mal Tausend Begleiten Den Wagen 320. Part I: Recitative: Und Der Herr, Nachdem Er Mit Ihnen Geredet Hatte 321. Part I: Aria: Mein Jesus Hat Nunmehr 322. Part Ii: Recitative: Es Kommt Der Helden Held 323. Part Ii: Aria: Er Ists, Der Ganz Allein Die Kelter Hat Getreten 324. Part Ii: Recitative: Der Vater Hat Ihm Ja Ein Ewig Reich Bestimmet 325. Part Ii: Aria: Ich Sehe Schon Im Geist 326. Part Ii: Recitative: Er Will Mir Neben Sich Die Wohnung Zubereiten 327. Part Ii: Chorale: Du Lebensfurst, Herr Jesu Christ 401. Brich Dem Hungrigen Dein Brot 402. Der Reiche Gott Wirft Seinen Uberfluss 403. Seinem Schopfer Noch Auf Erden 404. Wohlzutun Und Mitzuteilen Vergesset Nicht 405. Hochster, Was Ich Habe 406. Wie Soll Ich Dir, O Herr, Denn Sattsamlich Vergelten 407. Selig Sind, Die Aus Erbarmen 408. Es Wartet Alles Auf Dich 409. Was Kreaturen Halt 410. Du Herr, Du Kronst Allein Das Jahr Mit Deinem Gut 411. Darum Sollt Ihr Nicht Sorgen Noch Sagen 412. Gott Versorget Alles Leben 413. Halt Ich Nur Fest An Ihm 414. Gott Hat Die Erde Zugericht' 415. Gelobet Sei Der Herr 416. Gelobet Sei Der Herr 417. Gelobet Sei Der Herr 418. Gelobet Sei Der Herr 419. Dem Wir Das Heilig Itzt 420. Sinfonia D-dur, Bwv1045 501. Herr, Deine Augen Sehen Nach Dem Glauben 502. Wo Ist Das Ebenbild, Das Gott Uns Eingepraget 503. Weh Der Seele, Die Den Schaden Nicht Mehr Kennt 504. Verachtest Du Den Reichtum Seiner Gnade 505. Erschrecke Doch, Du Allzu Sichre Seele 506. Beim Warten Ist Gefahr 507. Heut Lebst Du, Heut Bekehre Dich 508. Es Ist Dir Gesagt, Mensch, Was Gut Ist 509. Der Hochste Lasst Mich Seinen Willen Wissen 510. Weiss Ich Gottes Rechte 511. Es Werden Viele Zu Mir Sagen 512. Wer Gott Bekennt Aus Wahrem Herzensgrund 513. So Wird Denn Herz Und Mund 514. Gib, Dass Ich Tu Mit Fleiss 515. Wer Dank Opfert, Der Preiset Mich 516. Es Muss Die Danze Welt Ein Stummer Zeuge Werdern 517. Herr, Deine Gute Reicht, So Weit Der Himmel Ist 518. Einer Aber Unter Ihnen 519. Welch Ubermass Der Gute 520. Sieh Meinen Willen An 521. Wie Sich Ein Vater Erbarmet 522. Es Erhub Sich Ein Streit 523. Gottlob! Der Drache Liegt 524. Gott Schickt Uns Mahanaim Zu 525. Was Ist Der Schnode Mensch, Das Erdenkind? 526. Bleibt, Ihr Engel, Bleibt Bei Mir! 527. Lasst Uns Das Angesicht 528. Lass Dein' Engel Mit Mir Fahren 529. Erschrecke Doch 601. Schwingt Freudig Euch Empor Zu Den Erhabenen Sternen 602. Nun Komm, Der Heiden Heiland 603. Die Liebe Zieht Mir Sanften Schritten 604. Zwingt Die Saiten In Cythara 605. Willkommen, Werter Schatz! 606. Der Du Bist Dem Vater Gleich 607. Auch Mit Gedampften, Schwachen Stimmen 608. Lob Sei Gott, Dem Vater, Ton 609. Wer Sich Selbst Erhohet, Der Soll Erniedriget Werden 610. Wer Ein Wahrer Christ Will Heissen 611. Der Mensch Ist Kot, Stank, Asch Und Erde 612. Jesu, Beuge Doch Mein Herze 613. Der Zeitlichen Ehrn Will Ich Gern Entbehrn 614. Wer Weiss, Wie Nahe Mir Mein Ende? 615. Mein Leben Hat Kein Ander Ziel 616. Willkommen! Will Ich Sagen 617. Ach, Wer Doch Schon Im Himmel War! 618. Gute Nacht, Du Weltgetummel! 619. Welt, Ade! Ich Bin Dein Mude 620. Willkommen! Will Ich Sagen 701. O Ewiges Feuer, O Ursprung Der Liebe... 702. Herr, Unsre Herzen Halten Dir... 703. Wohl Euch, Ihr Auserwahlten Seelen 704. Erwahnt Sich Gott Die Heiligen Hutten 705. Friede Uber Israel 706. Sei Lob Und Ehr Dem Hochsten Gut... 707. Es Danken Dir Die Himmelsheer... 708. Was Unser Gott Geschaffen Hat... 709. Ich Rief Dem Herrn In Meiner Not... 710. Der Herr Ist Noch Und Nimmer Nicht... 711. Wenn Trost Und Hulf Ermangeln Muss... 712. Ich Will Dich All Mein Leben Lang... 713. Ihr, Die Ihr Christi Namen Nennt... 714. So Kommet Vor Sein Angesicht... 715. Was Gott Tut, Das Ist Wohlgetan... 716. Ach Gott! Wenn Wirst Du Mich Einmal 717. Hort, Ihr Augen, Auf Zu Weinen!... 718. Gott Hat Ein Herz, Das Des Erbarmens Uberfluss... 719. Meinen Jesum Lass Ich Nicht... 720. Gott, Man Lobet Dich In Der Stille Zu Zion... 721. Jauchzet, Ihr Erfreuten Stimmen... 722. Auf! Du Geliebte Lindenstadt... 723. Heil Und Segen... 724. Nun, Herr, So Weihe Selbst Das Regiment... 725. Nun Hilf Uns, Herr, Den Dienern Dein... 801. Sinfonia 802. Ich Habe Meine Zuversicht... 803. Gott Meint Es Gut Mit Jedermann 804. Unerforschlich Ist Die Weise 805. Die Macht Der Welt Verlieret Sich 806. Auf Meinen Lieben Gott... 807. Sinfonia 808. Ich Steh Mit Einem Fuss Im Grabe... 809. Mein Angst Und Not 810. Herr, Was Du Willt, Soll Mir Gefallen 811. Und Willst Du, Dass Ich Nicht Soll Kranken... 812. Herr, Wie Du Willt, So Schicks Mit Mir... 813. Sehet/komm, Schaue Doch... 814. Ich Folge Dir Nach... 815. Nun Will Ich Mich... 816. Es Ist Vollbracht!... 817. Jesu, Deine Passion... 818. Gott, Wie Dein Name... 819. Herr, So Weit Die Wolken Gehen... 820. Du Susser Jesus-name Du 821. Jesus Soll Mein Erstes Wort... 822. Und Da Du, Herr, Gesagt 823. Lass Uns Das Jahr Vollbringen... 901. Man Singet Mit Freuden Vom Sieg 902. Kraft Und Starke Sei Gesungen 903. Ich Furchte Mich 904. Gottes Engel Weichen Nie 905. Ich Danke Dir 906. Seid Wachsam, Ihr Heiligen Wachter 907. Ach Herr, Lass Dein Lieb Engelein 908. Ich Lebe, Mein Herze 909. Nun Fordre, Moses, Wie Du Willt 910. Merke, Mein Herze, Bestandig Nur Dies 911. Mein Jesus Lebt 912. Drum Wir Auch Billig Frohlich Sein 913. Sinfonia 914. Ich Liebe Den Hochsten Von Ganzem Gemute 915. O Liebe, Welcher Keine Gleich! 916. Greifet Zu 917. Herzlich Lieb Hab Ich Dich, O Herr 918. Sinfonia 919. Ich Geh Und Suche Mit Verlangen 920. Mein Mahl Ist Zuberiet' 921. Ich Bin Herrlich, Ich Bin Schon 922. Mein Glaube Hat Mich Selbst So Angezogen 923. Dich Hab Ich Je Und Je Geliebet 1001. Dem Gerechten Muss Das Licht Immer Wieder Aufgehen 1002. Dem Freudenlicht Gerechter Frommen 1003. Ruhmet Gottes Gut Und Treu... 1004. Wohlan, So Knupfet Denn Ein Band... 1005. Wir Kommen, Deine Heiligkeit 1006. Nun Danket All Und Bringet Ehr... 1007. Nun Danket Alle Gott... 1008. Der Ewig Reiche Gott... 1009. Lob, Ehr Und Preis Sei Gott... 1010. Ich Lasse Dich Nicht, Du Segnest Mich Denn! 1011. Ich Halte Meinen Jesum Feste 1012. Mein Lieber Jesu Du 1013. Ja, Ja, Ich Halte Jesum Feste 1014. Meinen Jesum Lass Ich Nicht... 1015. Herr Gott, Beherrscher Aller Dinge... 1016. Wie Wunderbar, O Gott... 1017. Leit, O Gott, Durch Deine Liebe... 1018. Sinfonia 1019. Herr Zebaoth 1020. Herr, Fange An Und Sprich Den Segen 1021. Der Herr, Herr Unser Gott, Sei So Mit Euch... 1022. Lobe Den Herren, Der Deinen Stand Sichtbar Gesegnet... 1101. Wachet Auf, Ruft Uns Die Stimme 1102. Er Kommt, Er Kommt 1103. Wenn Kommst Du, Mein Heil? 1104. Zion Hort Die Wachter Singen 1105. So Geh Herein Zu Mir 1106. Mein Freund Ist Mein 1107. Gloria Sei Dir Gesungen 1108. Der Herr Ist Mein Getreuer Hirt 1109. Zum Reinen Wasser Er Mich Weist 1110. Und Ob Ich Wandert Im Finstern Tal 1111. Du Bereitest Fur Mir Einen Tisch 1112. Gutes Und Die Barmherzigkeit 1113. Sinfonia 1114. Wir Danken Dir, Gott, Wir Danken Dir 1115. Halleluja, Stark Und Macht 1116. Gott Lob! Es Geht Uns Wohl! 1117. Gedenk An Uns Mit Deiner Liebe 1118. Vergiss Es Ferner Nicht, Mit Deiner Hand 1119. Halleluja, Stark Und Macht 1120. Sei Lob Und Preis Mit Ehren 1201. In Allen Meinen Taten 1202. Nichts Ist Es Spat Und Fruhe 1203. Es Kann Mir Nichts Geschehen 1204. Ich Traue Seiner Gnaden 1205. Er Wolle Meiner Sunden 1206. Leg Ich Mich Spate Nieder 1207. Hat Er Es Denn Beschlossen 1208. Ihm Hab Ich Mich Ergeben 1209. So Sein Nun, Seele, Deine 1210. Ich Ruf Zu Dir, Herr Jesu Christ 1211. Ich Bitt Noch Mehr, O Herre Gott 1212. Verleih, Dass Ich Aus Herzensgrund 1213. Lass Mich Kein Lust Noch Furcht Von Dir 1214. Ich Lieg Im Streit Und Widerstreb 1215. Es Ist Das Heil Uns Kommen Her 1216. Gott Gab Uns Ein Gesetz 1217. Wir Waren Schon Zu Tief Gesunken 1218. Doch Musste Das Gesetz Erfullet Werden 1219. Herr, Du Siehst Statt Gutter Werke 1220. Wenn Wir Die Sund' Aus Dem Gesetz Erkennen 1221. Ob Sich's Anliess, Als Wollt' Er Nicht 1301. Versus 1. Was Gott Tut, Das Ist Wohlgetan... 1302. Versus 2. Was Gott Tut, Das Ist Wohlgetan... 1303. Versus 3. Was Gott Tut, Das Ist Wohlgetan... 1304. Versus 4. Was Gott Tut, Das Ist Wohlgetan... 1305. Versus 5. Was Gott Tut, Das Ist Wohlgetan... 1306. Versus Ultimus. Was Gott Tut, Das Ist Wohlgetan... 1307. War Gott Nicht Mit Uns Diese Zeit 1308. Unsre Starke Heisst Zu Schwach... 1309. Ja, Hatt Es Gott Nur Zugegeben... 1310. Gott, Bei Deinem Starken Schutzen... 1311. Gott Lob Und Dank, Der Nicht Zugab... 1312. Gott Ist Unsre Zuversicht 1313. Gott Ist Und Bleibt Der Beste Sorger 1314. Schlafert Allen Sorgenkummer... 1315. Drum Folget Gott Und Seinem Triebe 1316. Du Susse Lieb, Schenk Uns Deine Gunst... 1317. O Du Angenehmes Paar 1318. So Wie Es Gott Mit Dir 1319. Vergnugen Und Lust... 1320. Und Dieser Frohe Lebenslauf 1321. So Wandelt Froh Auf Gottes Wegen 1322. O! Du Angenehmer Schatz... 1323. Das Kind Ist Mein 1324. Ich Lasse Dich Nicht 1325. Wohlan! So Will Ich Mich 1401. Lobe Den Herrn, Meine Seele 1402. Wie Gross Ist Gottes Gute Doch! 1403. Meine Seele 1404. Der Herr Hat Grosse Ding An Uns Getan 1405. Mein Erloser Und Erhalter 1406. Es Danke, Gott, Und Lobe Dich 1407. Freue Dich, Erloste Schar 1408. Wir Haben Rast 1409. Gelobet Sei Gott, Gelobet Sein Name 1410. Der Herold Kommt Und Meldt Den Konig An 1411. Kommt, Ihr Angefochtnen Sunder 1412. Eine Stimme Lasst Sich Horen 1413. So Bist Du Denn, Mein Heil, Bedacht 1414. Ich Will Nun Hassen 1415. Und Ob Wohl Sonst Der Unbestand 1416. Eilt, Ihr Stunden, Kommt Herbei 1417. Geduld, Der Angenehme Tag 1418. Freue Dich, Erloste Schar 1419. Gloria In Excelsis Deo 1420. Gloria Patri Et Filio Et Spiritui Sancto 1421. Sicut Erat In Principio Et Nunc Et Semper

Sklep: Gigant.pl

Die Figur Moosbrugger in Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften" - 2826956484

71,81 z³

Die Figur Moosbrugger in Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften" GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, einseitig bedruckt, Note: 1.3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Neure Deutsche Literatur Kultur und Medien), Veranstaltung: Literatur Korper Sinn, Sprache: Deutsch, Abstract: Robert Musils Modernität besteht weniger in der Oberfläche seines Romans, als in der Tiefstruktur seines Werkes. Wie er die literarischen Figuren konstruiert, oder wie er seine Konzeption vom Funktionieren der Geschichte umsetzt, zeigt die Komplexität seiner dargestellten Welt. §In seinem umfangreichen Werk, Der Mann ohne Eigenschaften, führt Robert Musil eine sehr kontroverse Figur ein- Moosbrugger, der Prostituiertenmörder. §Das Moosbruggerproblem steht unter dem dreifachen Gesichtspunkt der Zurechnungsfähigkeit, des Alleinseins der Individualität und der Schwierigkeit der Querschnitte. §Ziel meiner Arbeit ist, diese Figur einer textnahen Analyse zu unterziehen und damit verschiedene Sichtpunkte, die in der Sekundärliteratur vertreten sind, in den Vordergrund zu bringen- Fred Lönker und Robert Krause bestimmen die Zentralpositionen, mit denen ich mich auseinandersetzen werde. §Indem ich das Verhältnis von Sprache, Ordnung und Gewalt darstelle, möchte ich Wirklichkeitsauflösung, Identitätsverlust und Gewalt als Phänomene präsentiert, die Ordnung und Sinn rekonstruieren. An einer textnahen Untersuchung des Kapitels Heimweg, möchte ich anschließen, dass der einheitliche Zustand zwischen Innen und Außenwelt, den Ulrich begehrt, nur im Falle der Geisteskrankheit erreicht werden kann. Geisteskrankheit soll demzufolge nicht einem pathologischen Verhalten entsprechen, sondern soll als Versuch, der modernen Sinnkrise zu entkommen, wahrgenommen werden. §Zunächst möchte ich Moosbruggers Aufkommen kurz skizzieren und erst danach auf die Ordnungsproblematik eingehen.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, einseitig bedruckt, Note: 1.3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Neure Deutsche Literatur Kultur und Medien), Veranstaltung: Literatur Korper Sinn, Sprache: Deutsch, Abstract: Robert Musils Modernität besteht weniger in der Oberfläche seines Romans, als in der Tiefstruktur seines Werkes. Wie er die literarischen Figuren konstruiert, oder wie er seine Konzeption vom Funktionieren der Geschichte umsetzt, zeigt die Komplexität§seiner dargestellten Welt. In seinem umfangreichen Werk, Der Mann ohne Eigenschaften, führt Robert Musil eine sehr kontroverse Figur ein- Moosbrugger, der Prostituiertenmörder. Das Moosbruggerproblem steht unter dem dreifachen Gesichtspunkt der Zurechnungsfähigkeit, des Alleinseins der Individualität und der Schwierigkeit der§Querschnitte. Ziel meiner Arbeit ist, diese Figur einer textnahen Analyse zu unterziehen und damit verschiedene Sichtpunkte, die in der Sekundärliteratur vertreten sind, in den Vordergrund zu bringen- Fred Lönker und Robert Krause bestimmen die Zentralpositionen, mit denen ich mich auseinandersetzen werde. Indem ich das Verhältnis von Sprache, Ordnung und Gewalt darstelle, möchte ich Wirklichkeitsauflösung, Identitätsverlust und Gewalt als Phänomene präsentiert, die Ordnung und Sinn rekonstruieren. An einer textnahen Untersuchung des Kapitels Heimweg, möchte ich anschließen, dass der einheitliche Zustand zwischen Innen und Außenwelt, den Ulrich begehrt, nur im Falle der Geisteskrankheit erreicht werden kann. Geisteskrankheit soll demzufolge nicht einem pathologischen Verhalten entsprechen, sondern soll als Versuch, der modernen Sinnkrise zu entkommen, wahrgenommen werden Zunächst möchte ich Moosbruggers Aufkommen kurz skizzieren und erst danach auf die Ordnungsproblematik eingehen.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek mit sinn und ziel 20101517

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl mit sinn und ziel 20101517

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.065, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.066

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER