krainaksiazek nachts weit von hier 20104373

- znaleziono 2 produkty w 2 sklepach

Brothers Grimm Fairytales - 2839343978

97,49 z³

Brothers Grimm Fairytales Membran

Muzyka>Klasyczna

1. Prelude To Act 1 2. Suse, Liebe Suse, Was Raschelt Im Stroh? 3. So Recht! 4. Bruderchen, Komm Tanz' Mit Mir 5. Holla! Himmel, Die Mutter! 6. Marsch! Fort In Den Wald! 7. Ra-la-la-la, Ra-la-la-la 8. Ho Ho! Wer Spek-spektakelt Mir Da Im Haus... 9. Doch Halt, Wo Bleiben Die Kinder? 10. Wenn Sie Sich Verirrten Im Walde Dort 11. Eine Hex', Steinalt, Haust Tief Im Wald 12. Prelude To Act 2 13. Ein Mannlein Steht Im Walde 14. Mein Erbelkorbchen Ist Voll Bis Oben! 15. Gretel, Ich Weiã¼ Den Weg Nicht Mehr! 16. Der Kleine Sandmann Bin Ich 17. Abends Will Ich Schlafen Geh'n 18. Pantomime 101. Prelude To Act 3 102. Der Kleine Taumann Heiã¼' Ich 103. Wo Bin Ich? 104. Bleib Stehn, Bleib Stehn! 105. Wie Duftet's Von Dorten 106. Knusper, Knusper Knã¤uschen 107. Ich Bin Rosine Leckermaul 108. Halt! 109. Nun, Gretel, Sei Vernãµnftig Und Nett 110. Hur Hopp Hopp Hopp 111. Wach Auf, Mein Jungelchen 112. Juchhei! Nun Ist Die Hexe Tot 113. Erlost, Befreit, Fur Alle Zeit! 114. Vater! Mutter! 201. Sinfonia 202. No, No, No Non V'ã 203. Un Tantin Di Caritã  204. O Figlie Amabili Di Don Magnifico 205. Date Lor Mezzo Scudo 206. Miei Rampolli Feminini 207. Sappiate Che Fra Poco 208. Tutto E Deserto... Una Volta C'era... Ah! 209. Un Soave Non So Che In Quegl'occhi Scintillo! 210. Del Barone Le Figlie Io Chiedo 211. Non So Che Dir 212. Scegli La Sposa... Come Un'ape Ne' Giorni D'aprile 213. Allegrissimamente! Che Bei Quadri! 214. Signor, Una Parola 215. Qui Nel Mio Codice 216. Nel Volto Estatico Di Questo E Quello 217. Figlia!... Figlia Voi Mi Chiamate 218. Ma Bravo, Bravo, Bravo, Caro Il Mio Don Magnifico!... Ora Sono Da Voi 219. Conciossiacosacchã

Sklep: Gigant.pl

Erhellung und Beschleunigung - 2856495008

71,41 z³

Erhellung und Beschleunigung Schrenk

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Nürnberg ist mit der Entwicklung der Elektrizitätslehre und der Elektrotechnik eng verknüpft. Namen wie Georg Simon Ohm (1789-1854) und Sigmund Schuckert (1846-1895) zeugen davon. Doch die geschichtliche Verbindung Nürnbergs mit der Elektrizität reicht weit über den Physiker Ohm und den Unternehmer Schuckert hinaus. Sie geht zurück bis ins Barockzeitalter, als hier der Gymnasialprofessor Johann Gabriel Doppelmayr (1677-1750) das erste Lehrbuch über die Elektrizität in deutscher Sprache geschrieben hat zu einer Zeit, als all das, was wir heute ganz selbstverständlich damit verbinden, noch jenseits jeder Denkvorstellung lag. Künstliches Licht in den Häusern spendeten Kienspan, Kerzen und Öllampen, deren Leistung man durch Verbesserung des Dochtes zu steigern versuchte. Auf den Straßen war es nachts finster; die erste Straßenbeleuchtung in Nürnberg sollte es erst über 40 Jahre nach Doppelmayrs Tod geben, und zwar aus fest installierten Öllampen. Eine Nachricht von Nürnberg nach Venedig war über eine Woche unterwegs. Vor dem Blitz als göttlichem Feuer versuchte man sich mit Gebeten, Läuten der Kirchenglocken, geweihten Kräutern und allerlei Zaubermitteln zu schützen. Energie lieferten Wasserräder, von denen es in Nürnberg längs der Pegnitz und des Fischbachs, der damals noch offen durch die Stadt geflossen ist, über 150 gegeben hat, die Getreide-, Papier- und Pulvermühlen sowie Hammer- und Schöpfwerke angetrieben haben. Die elektrische Kraft zeigte sich noch recht unspektakulär dadurch, dass ein geriebenes Glasrohr ein paar winzige Blattgold- oder Papierschnitzel anziehen konnte. Nach Doppelmayr gab es in Nürnberg immer wieder sehr interessante, wichtige und für die jeweilige Zeit charakteristische Menschen, für die die Elektrizität Forschungs- und Experimentierfeld gewesen ist, die als reisende Schausteller und Experimentatoren, Geräte- und Blitzableiterbauer oder als sonstige Handwerker ihr Brot damit verdienten oder als Unternehmer die Stadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einem der führenden deutschen Standorte der Elektroindustrie gemacht haben. Dieses Buch will diese facettenreiche Geschichte zwischen dem 18. Jahrhundert und der Wende zum 20. Jahrhundert näher beleuchten. Beim Gang durch diese Geschichte braucht man keine umfangreichen physikalischen oder technischen Kenntnisse. Aber mitunter könnte es doch hilfreich sein, auf entsprechende Grundinformationen zurückgreifen zu können. Dazu dienen kurze Einschübe zwischen den historischen Kapiteln.

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl nachts weit von hier 20104373

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.016, t2=0, t3=0, t4=0.024, t=0.016

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER