krainaksiazek new deal in joseph und seine bruder von thomas mann 20097304

- znaleziono 5 produktów w 2 sklepach

Pochodne instrumenty kredytowe - Izabela Pruchnicka-Grabias - 2854109292

51,27 zł

Pochodne instrumenty kredytowe - Izabela Pruchnicka-Grabias

Książki & Multimedia > Książki

Opis - Książka, posiadająca istotne walory praktyczne, jest pierwszą pozycją polskiej autorki w tak kompleksowy sposób analizującą nie tylko istotę funkcjonowania kredytowych instrumentów pochodnych, ale również modele ich wyceny, doskonalenie których autorka słusznie uznaje za kluczowe dla rozwoju tego rynku. Niewątpliwą zaletą opracowania jest mnogość przykładów, przeprowadzających Czytelnika przez kolejne etapy szacowania wartości omawianych struktur i tworzących idealną bazę dla zrozumienia konstrukcji tych złożonych produktów. Prof. zw. dr hab. Janusz Soboń Publikacja stanowi cenne kompendium wiedzy zarówno dla praktyków rynku finansowego, jak i studentów oraz słuchaczy studiów podyplomowych i doktoranckich, jak również dla pracowników nauki zainteresowanych wdrażaniem metod kwantyfikacji ryzyka kredytowego w praktykę. Prof. nadzw. SGH dr hab. Paweł Niedziółka Nazwa - Pochodne instrumenty kredytowe Autor - Izabela Pruchnicka-Grabias Oprawa - Miękka Wydawca - CeDeWu Kod ISBN - 9788375563733 Kod EAN - 9788375563733 Wydanie - 1 Rok wydania - 2011 Język - polski Format - 16.5x23.0cm Ilość stron - 280 Podatek VAT - 5%

Sklep: InBook.pl

Torebki i morderstwo - Dorothy Howell - 2836982797

31,54 zł

Torebki i morderstwo - Dorothy Howell

Książki & Multimedia > Książki

Opis - NOWA SERIA WSPÓŁCZESNYCH POWIEŚCI OBYCZAJOWO-KRYMINALNYCH, KTÓRYCH AKCJA ROZGRYWA SIĘ W USA, A ICH WSPÓLNYM MOTYWEM SĄ DAMSKIE MARKOWE TOREBKI. Kryminał, jakiego jeszcze w Polsce nie było! Żywa, dowcipna, dynamiczna akcja, pełna nieoczekiwanych i zaskakujących zwrotów. Powieść barwniejsza niż hollywoodzki film - czyta się doskonale! Jeśli spodobała Ci się książka Diabeł ubiera się u Prady, musisz przeczytać serię o Haley Randolph. Torebki i morderstwo to dowcipna i inteligentna powieść dziejąca się w Los Angeles, Mieście Aniołów, z rozlicznymi centrami handlowymi, butikami i straganami gdzie sprzedaje się damskie torebki. Pasją życiową bohaterki, Haley Randolph, są właśnie torebki. Ale wyłącznie MARKOWE, zaprojektowane przez stylistów z najwyższej półki... I ta namiętność sprowadzi na bohaterkę mnóstwo kłopotów, wśród których najmniejszymi będą oskarżenia o morderstwo i defraudację... Aby mieć środki na życie - i na swoja życiową pasję - Haley musi pracować na dwóch posadach. Ta główna, prestiżowa, to praca w renomowanej firmie prawniczej Pike&Warner, której centrum decyzyjne mieści się na tajemniczym, i dla urzędniczego proletariatu firmy niedostępnym, Szesnastym Piętrze. Druga posada to praca ekspedientki-kasjerki-sprzątaczki-magazynierki (zależnie od kaprysu kierownictwa...) w wielkim domu towarowym Holt`s, w którym sprzedaje się "ohydne ciuchy", "koszmarne buty" i "beznadziejne torebki"... To właśnie tam, w magazynie damskiej bielizny, znajduje zwłoki Richarda, wyjątkowo niesympatycznego faceta, którego ktoś zatłukł drążkiem wyłamanym ze stojaka na ubrania... Niebawem ona sama staje się główną podejrzaną. Haley sama musi oczyścić się z zarzutów i podejmuje prywatne śledztwo. Kończy się ono nieoczekiwanym rezultatem... Nazwa - Torebki i morderstwo Autor - Dorothy Howell Oprawa - Twarda Wydawca - Bellona Kod ISBN - 9788311132061 Kod EAN - 9788311132061 Rok wydania - 2014 Format - 13x20 Ilość stron - 382 Podatek VAT - 5% Premiera - 2014-09-30

Sklep: InBook.pl

E.R. - Emergency Room - 2847394771

113,99 zł

E.R. - Emergency Room Warner Home Entertainment

Książki / Literatura obcojęzyczna

-> 71. Vorsicht, Kamera! (Ambush): In der Notaufnahme wird ein Dokumentarfilm gedreht. Mark Greene ist immer noch psychisch angeschlagen: Er lehnt ein Interview zu dem Angriff auf ihn ab. Die englische Chirurgin Dr. Corday kommt für ein Gastsemester ins "County General". Ein stark blutendes Unfallopfer wird gebracht. Es ist HIV-positiv. Jeanie hat kein Problem mit Erster Hilfe; sie ist selbst infiziert. Greene wird das Interview doch gewähren - wenn eine für Carter peinliche Sequenz aus dem Film geschnitten wird ... -> 72. Ganz was Neues (Something New): Dr. Greene leidet noch unter dem tätlichen Angriff. Er tritt seinen Patienten ungewohnt kühl gegenüber. Fehldiagnosen unterlaufen ihm. Carol Hathaway muß ihn korrigieren. Sie und Dr. Ross setzen ihre heimliche Affäre fort. Hathaway und Dr. Greene führen Bewerbungsgespräche mit indiskutablen Bewerbern für die Notaufnahme. Dr. Greene faßt einen eigenmächtigen Entschluß. Außerdem wird er mit einer Anzeige wegen eines angeblichen Kunstfehlers konfrontiert. -> 73. Feuerzauber (Friendly Fire) Dr. Carter beschuldigt die lesbische Dr. Doyle, an Dr. Del Amico interessiert zu sein. Deshalb bekomme sie - zu seinem Nachteil - alle interessanten Fälle. Al Boulet und sein Kollege Bill haben auf ihrer Baustelle einen Unfall. Wegen der Ansteckungsgefahr muß Al seine AIDS-Erkrankung offenbaren. Jerry sprengt einen Krankenwagen mit einem Raketenwerfer in die Luft. Und Carter und Del Amico haben ihr erstes Rendezvous in einem romantischen Waschsalon. -> 74. Der Übervater (When the Bough Breaks): Dr. Greenes Ex-Frau läßt ihre Tochter nicht mehr zu ihm, bis er sich wieder im Griff hat. Dr. Weaver stellt Dr. Ross ein Ultimatum: Entweder er kümmert sich um ein Stipendium oder er ist seinen Job los. Benton und Carla können endlich ihr Baby mit nach Hause nehmen. Der überfürsorgliche Benton nervt Carla mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen. Er behandelt sie wie eine Medizinstudentin. Der HIV-positive Al bekommt die Quittung für seine Ehrlichkeit: Er verliert seinen Job. -> 75. Aller Anfang ist schwer (Good Touch, Bad Touch): Benton hat ein Problem: Sein Baby will beschäftigt werden. Er kann sich nicht mehr genügend auf seine Arbeit vorbereiten. Hathaway präsentiert Dr. Weaver ihre Idee von einer Beratungs- und Nachbehandlungseinrichtung in der Notaufnahme. Dr. Weaver ist interessiert. Doch dafür ist kein Geld da. Dr. Greene wird bei einer Anhörung mit Kenny Laws Bruder und Mutter konfrontiert. Sie wollen einen Kunstfehlerprozeß gegen ihn anstrengen. Deren Anwältin stellt Greene als Rassisten hin. -> 76. Wahre Freunde in der Not (Ground Zero): Al Boulet findet in Chicago keine Arbeit mehr. Wenig später wird auch Jeanie entlassen. Anspaugh empfielt Benton für ein Prestige-Objekt. Das "County General" hat sich mit Kenny Laws Familie außergerichtlich geeinigt. Dr. Greene wird jedoch vom Law-Clan wegen Verletzung der Bürgerrechte Kennys angeklagt. Hathaway und Del Amico besuchen Carters Großmutter. Die alte Dame versteht sich blendend mit Hathaway und übergibt einen generösen Scheck für ihr Projekt. -> 77. Väter und Söhne (Fathers and Sons): Dr. Ross Vater ist gestorben. Dr. Greene begleitet seinen Freund zur Beerdigung nach Kalifornien. Es stellt sich heraus, daß Dr. Ross Vater betrunken ein Stopschild übersehen hatte. Dadurch hat er sich, seine Ehefrau und den Vater einer sechsköpfigen Familie getötet. Dr. Ross wird von widersprüchlichen Gefühlen geplagt. Er findet heraus, daß sein Vater wieder geheiratet hatte und einen Sohn hatte. Auch Dr. Greenes Eltern leben in Kalifornien. Der Besuch wird zu einem Desaster. -> 78. Eine Laune der Natur (Freak Show): Cynthia findet an ihrem Arbeitsplatz einen Brief mit der Aufschrift "C.H.". Sie glaubt, daß ihn Dr. Greene für sie geschrieben hat. In Wirklichkeit ist der Liebesbrief für Carol Hathaway - von Dr. Ross. Dr. Benton kann einen Jungen nicht retten, dessen Leber bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Mitschuld an dem Mißerfolg ist die Tatsache, daß die abdominellen Organe des Jungen spiegelverkehrt angeordnet sind - eine medizinische Sensation! Dr. Romano will den Jungen sezieren. -> 79. Eine Hand wäscht die andere (Obstruction of Justice): Jeanie läßt sich wegen ihrer Kündigung von einer Schwulen- und Lesbeninitiative beraten. Sie läßt sich auch von Dr. Weavers Drohungen nicht einschüchtern und weigert sich, die Notaufnahme zu verlassen. Dr. Anspaugh ordnet gegen den Widerstand Weavers die Wiedereinstellung von Jeanie Boulet an. Er fürchtet negative Presse. Anwalt Herb Spivak schlägt Dr. Green einen Deal vor: Er will bei Dr. Greene einen Tag lang mitarbeiten. Dafür wird er ihn in der "Law"-Sache vertreten. -> 80. Der Wunderheiler (Do You See What I See?): Heiligabend im County: Cynthia beichtet Dr. Greene, daß sie einen fünfjährigen Sohn hat und Carol bekennt sich vor versammelter Mannschaft zu ihrer Beziehung mit Dr. Ross. Da wird der blinde Bart eingeliefert und kann, nachdem Dr. Benton ihm die Hand auf die Stirn gelegt hat, plötzlich wieder sehen. Die Sage vom Wunderheiler macht die Runde. Doch kurz darauf ist die Sehkraft wieder verschwunden. Benton diagnostiziert einen Tumor und schlägt eine Strahlentherapie vor. -> 81. Warme Gedanken (Think Warm Thoughts): Anspaughs Sohn wird eingeliefert. Dr. Greene soll den Jungen zu untersuchen. Dr. Weaver fühlt sich übergangen. Dr. Corday überredet den Spezialisten Kotlowitz dazu, kostenlos eine Stimmbandoperation an Romanos Patientin Alison durchzuführen. Dr. Ross hat hinter Carol Hathaways Rücken bei deren Mutter um ihre Hand angehalten. Hathaway ist zunächst sauer, letztendlich aber erleichtert, daß die Sache endlich auf dem Tisch ist. -> 82. Teuflische Sucht (Sharp Relief ): Hathaway hat Dienst im Notfallwagen. Ein heikler Einsatz bringt sie und Rettungshelfer Powell näher. Carters Cousin Chase bittet ihn um Ersatzdrogen. Dr. Anspaughs Sohn Scott muß erneut wegen Krebsgeschwüren operiert werden. Jeanie verspricht dem Jungen, mit ihm zum Eishockey zu gehen, wenn er sich operieren läßt. Die Operation gelingt. Anspaugh bietet Jeanie eine Halbtagesstelle als Privatpflegerin an. -> 83. Carters Entscheidung (Carters Choice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 84. Bittere Wahrheit (Family Practice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 85. Gefährliche Explosion (Exodus) Corday hat Dienst im Rettungswagen. In einer chemischen Fabrik rettet er einen verschütteten Arbeiter. Kurz darauf riecht es in der Notaufnahme nach hochgiftigem Benzol. Opfer der Explosion in der Chemiefabrik wurden eingeliefert. Die Station ist kontaminiert. Carter beweist im Chaos Umsicht. Carol und Dr. Ross betreuen ein Mädchen mit akutem Nierenversagen. Die drei bleiben im Fahrstuhl stecken. -> 86. Die Überdosis (My Brothers Keeper): Cynthia hatte ihren Job in der Notaufnahme aufgegeben und ist umgezogen. Greene findet sie endlich. Er würde die Beziehung gerne weiterführen. Cynthia lehnt ab. Ein Kettenraucher mit Lungenkrebs im Endstadium verübt Selbstmord in der Notaufnahme. Ross hält einen Vortrag vor den Angestellten der Pädiatrie - und wird von Dr. Weaver bloßgestellt. Carters Cousin Chase wird mit einer Überdosis Heroin eingeliefert. -> 87. Aus der Übung (A Bloody Mess): Morgenstern hat sich von seinem Herzinfarkt erholt. Doch nach der langen Pause ist er ziemlich aus der Übung. Scott Anspaugh wird von Jeanie nach einem Schwächeanfall ins "County" gebracht. Ross stellt fest, daß Scotts Krebsgeschwüre wieder da sind. Hathaway sucht daraufhin einen geeigneten Knochenmarkspender. Als Del Amico zwar nicht für Scott, aber für einen anderen Patienten in Frage kommt, bittet sie Carter, die Entnahme durchzuführen. -> 88. Kompetenzgerangel (Gut Reaction): Für Scott Anspaugh hat sich kein passender Knochenmarkspender gefunden. Dr. Anspaugh schlägt seinem Sohn vor, sich einer noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Chemotherapie zu unterziehen. Scott will es Jeanie zuliebe tun, in die er sich verliebt hat. Dr. Ross möchte Oberarzt werden. Dr. Weaver ist um ihre Autorität besorgt und versucht, gegen eine solche neue Stelle vorzugehen. -> 89. Sinnloser Terror (Shades of Gray): Benton wird suspendiert. Er hat Morgenstern bei einer Operation weggestoßen und den Eingriff selbst beendet. Aber auch er kann den Patienten nicht mehr retten. Opfer eines Bombenanschlags auf eine Klinik für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche müssen versorgt werden. Eines der Opfer ist Brianna Thomas, eine 18jährige Schwangere. Dr. Weaver übernimmt für Del Amico die Abtreibung. -> 90. Fehler der Vergangenheit (Of Past Regret and Future Fear): Mr. Canterna wird mit schweren Verätzungen eingeliefert. Er hat nur noch wenige Stunden zu leben. Er bittet Hathaway, seine Ex-Frau zu kontaktieren, damit er seine Tochter Molly noch einmal sehen kann. Aber Hathaway, die Mollys Mutter sogar persönlich aufsucht, gelingt es nicht, dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen. Carter versucht, Millicent zu überzeugen, daß Chase in der Klinik bleiben muß. -> 91. Der Störenfried (Suffer the Little Children): Jeanie fürchtet, krank zu werden, da sie eine Erkältung nicht mehr los wird. Dr. Weaver bestätigt, daß der Aids-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Benton und Corday glauben, daß Romano sie bei einem innigen Kuß beobachtet hat. Sie bekommen Probleme mit ihm. Carter bekommt bei Del Amico einen Nebenbuhler - und der zieht bei der hübschen Ärztin gleich ein. Dr. Ross und Hathaway riskieren ihren Job. -> 92. Liebesdienst mit Todesfolge (A Hole in the Heart): Der kleine Josh ist durch die Rauschgiftsucht seiner Mutter drogenabhängig geboren. Dr. Ross nimmt eine ultraschnelle Entgiftung vor. Eine riskante, noch wenig erprobte Behandlung. Ross und Hathaway riskieren viel. Mr. Palmieri wird eingeliefert: Blutverlust durch herausgerissenen Katheter. Der Prostituierten Myra ist eine Ungeschicklichkeit passiert, als sie ihn mit der Hand befriedigt hat.

Sklep: Libristo.pl

Gouverneur (Arkansas) - 2826699623

76,37 zł

Gouverneur (Arkansas) Books on Demand

Książki / Literatura obcojęzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Bill Clinton, Mike Huckabee, Augustus Hill Garland, Powell Clayton, Robert Crittenden, Elisha Baxter, John Pope, Orval Faubus, Thomas James Churchill, Harris Flanagin, Winthrop Rockefeller, Henry Massey Rector, Junius Futrell, Isaac Murphy, James Miller, Charles Hillman Brough, Thomas Chipman McRae, Archibald Yell, Homer Martin Adkins, James Sevier Conway, Thomas Stevenson Drew, Benjamin Travis Laney, Liste der Gouverneure von Arkansas, James Henderson Berry, Sid McMath, Joseph Taylor Robinson, Jim Guy Tucker, David Pryor, Dale Bumpers, George Donaghey, Harvey Parnell, Francis Cherry, Carl Edward Bailey, Xenophon Overton Pindall, Jeff Davis, John Selden Roane, Daniel Webster Jones, William Savin Fulton, James Philip Eagle, George Izard, John Sebastian Little, George Washington Hays, William Read Miller, William Meade Fishback, Elias Nelson Conway, Ozra Amander Hadley, Tom Jefferson Terral, Frank D. White, James Paul Clarke, Simon Pollard Hughes, John Martineau, Bob Cowley Riley, Mike Beebe, William Kavanaugh Oldham, Joe Purcell, John Isaac Moore, Samuel Adams, Richard C. Byrd, Jesse M. Martin, Gouverneur von Arkansas. Auszug: William Jefferson Bill Clinton ( 19. August 1946 in Hope, Arkansas als William Jefferson Blythe III.) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und war von 1993 bis 2001 der 42. Präsident der Vereinigten Staaten. Er war der Nachfolger von George H. W. Bush und Vorgänger von George W. Bush. Er ist Baptist und seit 1975 mit Hillary Clinton verheiratet, mit der er die gemeinsame Tochter Chelsea hat. William Jefferson Blythe (Clinton) 1950Sein Vater William Jefferson Blythe Jr. (1918 1946) war Geschäftsreisender und starb drei Monate vor Bills Geburt bei einem Verkehrsunfall. Sein Ur-Ur-Ur-Ur-Großvater soll Ahnenforschern zufolge Charles I. gewesen sein, der 1847 in einem Dorf an der schottisch-englischen Grenze zum König der Yetholm-Zigeuner gekrönt worden war. Seine Mutter Virginia Dell Cassidy (1923 1994) erlernte in New Orleans einen Pflegeberuf und ließ ihren Sohn bei den Großeltern Eldridge und Edith Cassidy zurück, die in Hope eine Gemischtwarenhandlung betrieben und ein Wohnhaus ihr Eigen nannten. 1950 kehrte Bills Mutter aus New Orleans zurück und heiratete kurz darauf Roger Clinton, der gemeinsam mit seinem Bruder in Hot Springs ein Autohaus führte. Die Familie zog noch im gleichen Jahr nach Hot Springs um. Mit 14 Jahren nahm Clinton den Namen seines Stiefvaters an, den er selbst als Spieler und Alkoholiker bezeichnete und dem er überdies unterstellte, regelmäßig seine Mutter und gelegentlich auch seinen Bruder misshandelt zu haben. Clinton machte 1968 mit 22 Jahren einen College-Abschluss an der Georgetown University in international affairs als Wirtschaftswissenschaftler. Während des Studiums arbeitete er halbtags für einen demokratischen Abgeordneten aus seinem Heimatstaat Arkansas. Er bewarb sich anschließend für ein Rhodes-Stipendium, gewann den Wettbewerb und ging für zwei Jahre an die University of Oxford nach England. Von dort aus bereiste er Deutschland und Russland. Im Jahr 1973 machte er seinen Abschluss in Rechtswissenschafte

Sklep: Libristo.pl

Sąd ostateczny - Anna Klejzerowicz - 2836982440

24,15 zł

Sąd ostateczny - Anna Klejzerowicz

Książki & Multimedia > Książki

Opis - Charyzmatyczny, obdarzony nieprzeciętną intuicją dziennikarz w pojedynku z naśladowcą Hansa Memlinga. Emil Żądło, który zrezygnował z pracy w policji na rzecz dziennikarstwa, przeżywa kryzys. Kryzys wieloraki: związany z pracą, z brakiem natchnienia na nowy artykuł, z finansami, z uczuciami, z życiem w ogóle... Za ostatnie pieniądze kupuje alkohol i papierosy, nie ma siły wstać z łóżka i wziąć się w garść, a na dodatek jego była żona utrudnia mu kontakty z synem i męczy o zaległe alimenty. Wszystko się zmienia, gdy któregoś razu w nocnym pubie spotyka córkę swojej starej sąsiadki, Dorotę. Młoda kobieta i jej narzeczony tej samej nocy zostają brutalnie zamordowani w niejasnych okolicznościach. Zaintrygowany Emil postanawia pomóc policji w śledztwie. "Emil Żądło to świetnie skonstruowana postać, która od pierwszej chwili wzbudziła moją sympatię." Agnieszka Lingas-Łoniewska, autorka m. in. trylogii Zakręty losu, Szóstego, Łatwopalnych i Brudnego świata Nazwa - Sąd ostateczny Autor - Anna Klejzerowicz Oprawa - Miękka Wydawca - Replika Kod ISBN - 9788376742878 Kod EAN - 9788376742878 Wydanie - 1 Rok wydania - 2014 Język - polski Format - 13.0x20.0cm Ilość stron - 316 Podatek VAT - 5% Premiera - 2014-05-06

Sklep: InBook.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, Łódź, Wrocław, Poznań, Gdańsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub całym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl new deal in joseph und seine bruder von thomas mann 20097304

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.04, t2=0, t3=0, t4=0.021, t=0.04

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER