krainaksiazek recht auf engagement 20104254

- znaleziono 19 produktów w 1 sklepie

Mensch und Recht - 2827020244

593,40 z³

Mensch und Recht Duncker & Humblot

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Menschenrechte sind nach unserem heutigen Verständnis dem Wesen des Menschen immanent und doch zugleich eine Entdeckung der Neuzeit. Gerade im Völkerrecht hat es lange gedauert, bis die Mediatisierung des Individuums durch den Staat überwunden und der einzelne Mensch als Subjekt mit eigenen Rechten etabliert werden konnte. Seither allerdings ist unumstritten, dass der Mensch im Mittelpunkt des Rechts und aller seiner Teilordnungen stehen muss. Das bringt der Titel "Mensch und Recht" der Festschrift für Eibe Riedel auf den Punkt.§Der Jubilar hat sein ganzes akademisches Leben und Wirken der Festigung dieser zentralen Stellung des Menschen im Recht gewidmet. Seit der Entwicklung seiner bis heute maßstabsetzenden Theorie der Menschenrechtsstandards hat er in vielfältigen Publikationen zur theoretischen Durchdringung und dogmatischen Weiterentwicklung des internationalen Menschenrechtsschutzes beigetragen. Aber nicht nur in der Theorie, sondern auch in zahlreichen praktischen Verwendungen hat er dieses Anliegen maßgeblich vorangetrieben. Den wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Menschenrechten, für die er als Vertreter der Bundesrepublik Deutschland viele Jahre lang im zuständigen UN-Ausschuss saß, gehörte dabei immer sein besonderes Engagement.§Der vorliegende Band folgt dieser thematischen Schwerpunktsetzung, greift aber zugleich weiter aus und illustriert die zentrale Position des Individuums im nationalen und speziell im internationalen Recht anhand zahlreicher Facetten. Dem akademischen Wirken des Jubilars entsprechend stehen die theoretische Grundlegung des völkerrechtlichen Menschenrechtsschutzes und ihr praktischer Niederschlag speziell im Feld der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte am Beginn der Festschrift. Die enge Verflechtung dieser Rechte mit umwelt- und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen und ihre verfahrensmäßige Um- und Durchsetzung bilden weitere Konzentrationspunkte der Publikation. Schließlich nimmt eine Reihe von Beiträgen die Rolle des Menschen in den Blick, die er nicht nur als Subjekt, sondern auch als Gestalter des Rechts einnimmt. Damit zeigt die Festschrift die ganze Breite des Spektrums, in der sich das Individuum im Recht bewegt.

Sklep: Libristo.pl

Vermögensmanagement von Stiftungen in Deutschland - 2826992048

315,03 z³

Vermögensmanagement von Stiftungen in Deutschland GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,3, Universität Potsdam, 48 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Neben Akteuren des Staats- und Wirtschaftssektors sind Stiftungen ein wichtiger Bestandteil des so genannten Dritten Sektors und tragen zunehmend Verantwortung in verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens (z.B. Kultur, Bildung, Wissenschaft, Umweltschutz, Wohlfahrtspflege). Auf Grund der angespannten Haushaltslagen von Bund, Ländern und Kommunen werden staatliche Leistungen in vielen Bereichen immer weiter gekürzt und privates Engagement (z.B. in Form von Stiftungen) immer wichtiger.Aktuell erlebt besonders das deutsche Stiftungswesen einen regelrechten Gründungsboom. Die Zahl und Größe der Stiftungen in Deutschland wächst stetig und einiges spricht dafür, dass dieser Trend auch in den nächsten Jahren anhalten wird. Trotzdem ist das Thema Stiftungen in der Öffentlichkeit wenig bekannt, was auch in der mangelnden Bereitschaft zur Publizität vieler Stiftungen begründet liegt. Die vorliegende Arbeit soll deshalb das deutsche Stiftungswesen genauer beleuchten. Der Schwerpunkt soll dabei auf dem Umgang der Stiftungen mit ihrem Vermögen liegen. Jede Stiftung hat dabei zum einen die Aufgabe hohe Erträge zur Erfüllung des Stiftungszwecks zu erwirtschaften und muss auf der anderen Seite dafür sorgen, dass das Stiftungsvermögen real erhalten bleibt (was den Ausgleich inflationär bedingter Kaufkraftverluste einschließt). Für den dauerhaften Erfolg sind beide Aufgaben gleichermaßen entscheidend. Folglich muss das Management einer Stiftung der Vermögensanlage und verwaltung besonderes Augenmerk schenken.Trotzdem wurde dem Vermögensmanagement lange Zeit in deutschen Stiftungen nur wenig Beachtung gezollt. Auf Grund der für Stiftungsanlagen positiven Kapitalmarktkonstellation in der Vergangenheit bis zum Jahre 2000 hatten Stiftungen recht selten Probleme mit der Erfüllung ihres Zwecks. Die Aktienmärkte stiegen recht kontinuierlich und Rentenanlagen leisteten hohe Ausschüttungen. Heute ist die Situation anders, viele Stiftungen scheuen die Anlage in Aktien, nachdem sie im Zuge des Aktiencrashs von 2000/2001 teilweise erhebliche Verluste erlitten. Auf der anderen Seite befinden sich die Zinsen auf dem Rentenmarkt auf historisch sehr niedrigem Niveau, was gerade für die Neuanlage freiwerdender Gelder problematisch ist. Diese neue anspruchsvolle Situation hat das Thema Vermögensmanagement für Stiftungen wieder weiter in den Mittelpunkt gerückt.

Sklep: Libristo.pl

Politische Schriften. - 2826911112

395,99 z³

Politische Schriften. Duncker & Humblot

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mit dem Zusammenbruch der österreichisch-ungarischen Monarchie gegen Ende des I. Weltkrieges verlor der Rechtssoziologe Eugen Ehrlich, ein Kind der Bukowina, nicht nur seine politische Heimat, sondern auch seine Wirkungsstätte als Professor für römisches Recht an der Franz-Josephs-Universität in Czernowitz. Sein internationaler Ruf als vielbeachteter Schriftsteller und brillanter Redner führte zwar trotz heftiger Opposition aus Kreisen rumänischer Nationalisten zu seiner Ernennung auf einen Lehrstuhl für Rechtsphilosophie und Soziologie an der nunmehr rumänischen Ferdinand I.-Universität in Czernowitz. Er konnte jedoch infolge seines frühen Todes die von ihm geplante Lehr- und Forschungstätigkeit in seiner jetzt rumänisch geprägten Heimat nicht aufnehmen, sondern verbrachte seine letzten Monate in Bukarest, hektisch arbeitend im Rumänischen Institut für Soziologie an Veröffentlichungen in rumänischer Sprache.Diese Arbeiten werden hier erstmals in deutscher Übersetzung zugänglich gemacht. Eugen Ehrlich analysiert eingehend die Ursachen für den Zusammenbruch Österreich-Ungarns und des Deutschen Reiches, begründet seine Absage an die wirtschaftlichen Sozialisierungsbestrebungen der Nachkriegszeit und sein aktives Engagement in der internationalen Friedensbewegung. Ehrlich setzte seine Hoffnung auf eine durchgreifende Demokratisierung, sowohl innerstaatlich als auch im Völkerrecht. Der Anhang des Buches bringt seine Ausführungen letzter Hand über das Konzept des "lebenden Rechts", seine Bezeichnung für den Gegenstand der Rechtswissenschaft, der als Gegenbegriff zum geltenden Recht um die ganze Welt gegangen ist.

Sklep: Libristo.pl

Zur Notwendigkeit von Demokratisierung und einer Politik für Entwicklung in Simbabwe - 2827012120

94,23 z³

Zur Notwendigkeit von Demokratisierung und einer Politik für Entwicklung in Simbabwe GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Potsdam (Institut für Geographie), Veranstaltung: Politische Geographie Afrika , Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Krise in Simbabwe wird zum aktuellen Zeitpunkt viel und immer wieder etwas Neues berichtet, sodass ein Zeitungsleser oder Nachrichtenzuschauer leicht den Überblick verlieren kann. Man hört von politischer Unterdrückung, Arbeitslosigkeit, Inflation und einer unkontrollierbaren Choleraepidemie. Bis zu einem gewissen Grad wird der Eindruck vermittelt, dass die Welt nicht so recht weiß, was mit diesem ver-lorenen afrikanischen Staat zu machen ist. Vor allem die stille Demokratie Südafrikas findet in der Berichtserstattung häufig Erwähnung und stößt ebenso häufig auf Kritik, weil von der Regenbogennation be-deutend mehr Engagement und Verantwortungsbewusstsein erwartet wird. Zur glei-chen Zeit fragen sich Südafrikaner und andere Nachbarn, warum die internationale Gemeinschaft nicht zusätzlichen Druck auf Simbabwes Regierung ausübt. Schließlich sind die afrikanischen Nachbarstaaten nun von Flüchtlingen und der übergeschwappten Choleraepidemie betroffen und müssen erst selbst mit dieser hinzugekommen Last zurechtkommen. In dieser Hausarbeit werde ich mich zunächst mit gewissen theoretischen Grundla-gen der Entwicklung und Demokratisierung befassen und mich vor allem auf den Zusammenhang zwischen diesen beiden Prozessen konzentrieren. Anschließend soll anhand des Fallbeispiels Simbabwe die Problematik von Entwicklung und Demokra-tie beleuchtet werden. Nachdem der Hintergrund der simbabwischen Krise kurz ge-schildert worden ist, wird auf die Reaktionen der internationalen (auch afrikani-schen) Gemeinschaft eingegangen. Hierbei wird ein besonderes Augenmerk auf die Reaktion und Diplomatie Südafrikas gerichtet. Im Anschluss folgen ein kurzer Aus-blick und ein Fazit, welches die anfangs beschriebene Theorie mit dem simbabwi-schen Fallbeispiel zusammenbringt.

Sklep: Libristo.pl

An den Rand des Dorfes - 2826835382

96,05 z³

An den Rand des Dorfes Haymon Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Inventur die Beschreibung einer Stube, eine Aufzählung des Sichtbaren, in der Aneinanderreihung, Verdichtung der Einzelheiten, das Persönlichkeitsbild der hier Wohnenden; diese Schilderung, Abschilderung, die zugleich Szene und Erzählung wird, gibt ihrerseits beispielhaft das Persönlichkeitsbild des Schreibenden. Er lässt Menschen so reden, wie sie eben reden. So sagte ein Kritiker von Mitterers Texten. Und so einfach scheint es auch zu sein, was Mitterer macht: er schreibt auf, was er erlebt, sieht, hört, Interieurs, Dialoge, Begebnisse, er schreibt auf, was er findet. Aber er erlebt und findet das, was sein Engagement bestätigt, immer von neuem, sein Engagement für Menschen in einer kleinen Welt, für den Hilflosen, den Nicht- oder Wenig-Belehrten, den Einfachen, den Unterdrückten, den, der an den Rand des Dorfes verwiesen ist. Auch für den, der sich in seiner kleinen Welt behauptet und Recht behält gegenüber dem Außen, dem Fremden. Mitterer erzählt in zwei Sprachebenen, und der Dialekt, den er spricht oder sprechen lässt, macht plötzlich klar, wie stark Sprache sein kann: Felix Mitterer ist ein Autor, der sein Milieu kennt und der den Dramatiker auch dort nicht verleugnet, wo er erzählt.

Sklep: Libristo.pl

EIGENTUM. - 2841438493

604,35 z³

EIGENTUM. Duncker & Humblot

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In Auseinandersetzung mit den Herausforderungen, denen das Eigentum heute ausgesetzt ist, entwickelt Leisner eine Staats- und Verfassungstheorie des Eigentums, die, als menschenrechtliche Grundlegung, in der Staatslehre der Gegenwart nicht ihresgleichen hat. Das Eigentum wird gewürdigt als Voraussetzung der Demokratie wie der Marktwirtschaft, der liberalen wie der sozialen Gewährleistungen, der Familie wie der Gewerkschaftsfreiheit.§Der Grundrechtsjurisprudenz Leisners erschließt sich das Eigentum aus Inhalt und Reichweite der Freiheit, die sich in ihm verkörpert. Ist das Freiheitsrecht sicher bestimmt, können auch die Pflichten, die sich aus widerstreitenden privaten und öffentlichen Belangen ergeben, sachgerecht zugemessen werden. Das Schrankenregime leistet indirekten Freiheitsschutz, wenn seine formellen und materiellen Bedingungen ernstgenommen werden. Leisner gelingt der erstaunliche Nachweis, daß die (bisher nicht ausgeübte) Sozialisierungsermächtigung Ersatz- und Umgehungsformen verbietet und so kraft rechtsstaatlicher Logik das Eigentum als subjektives Recht und als Institut der Wirtschaftsordnung sichert. Zur Bestimmung der Eigentumsschranken bedarf es nicht des Rückgriffs auf plakative Großformeln, politische Klischees und sozialpastorale Erbaulichkeit. Dem Wesen des Grundrechts entspricht es, daß Recht und Moral unterschieden werden, daß Freiheit nicht in Moral erstickt, wohl aber als Fähigkeit zum moralischen Eigentumsgebrauch verstanden wird. Öffentliche Aufgaben sollen zuvörderst autonom erfüllt werden, ehe der Rechtszwang einsetzt: Umweltschutz ist auch und zunächst Sache des Eigentümers.§Auf festem staats- und verfassungstheoretischem Fundament ersteht Leisners Dogmatik des Eigentums und seines grundrechtlichen Pendants, kraft dessen es die vita brevis seines Inhabers überdauert, des Erbrechts. Deutlich, folgerichtig, kraftvoll entfaltet sich damit ein Freiheitsrecht unter Freiheitsrechten.§Leisner geht den realen Erscheinungsformen des Eigentums nach, vom Grund- bis zum Berufseigentum, von der Baufreiheit bis zum Jagdrecht. Er untersucht Konfliktfelder wie die des Städtebaus, der Bergrechte, der Ökologie, der Altlasten, des eigentümerlosen Alteigentums, das die DDR dem wiedervereinigten Deutschland als Streitstoff hinterlassen hat. Die Fragen reichen von Finessen der Enteignungsentschädigung über Grundfragen der Besteuerung bis zum europäischen Eigentumsbegriff. Leisner beobachtet die Rechtspraxis, er analysiert ihre Ergebnisse und setzt sich mit ihnen kritisch auseinander.§Unter Leisners Schriften aus einem Vierteljahrhundert finden sich hochoriginelle Pionierleistungen und wissenschaftliches Resümee, systematische Gesamtdarstellung und Ad-hoc-Äußerung zum Einzelproblem, verfassungstheoretisches Räsonnement und funkelnde Streitschrift. Ein literarisches Kabinettstück ist der Essay über den Antiquar: "Handel mit Geist". So vielfältig die Schriften in Thematik und Duktus auch sind: Durchgehend ist die Verbindung von System und Problem, von Begriff und Anschauung, von Sachlichkeit und Verve, von Distanz und Engagement, von Strenge und Virtuosität, von Kompetenz und Esprit.§Die einzelnen Abhandlungen ergeben ein geistiges Ganzes: die Verfassung des Eigentums. Aus dem Boden menschenrechtlicher Theorie erhebt sich das Eigentum zu fester verfassungsrechtlicher Gestalt, verästelt und nuanciert, gleichwohl transparent, traditionsgespeist und gerade deshalb gegenwärtigen wie künftigen Herausforderungen gewachsen. Nun, da im Buch vereint ist, was zu unterschiedlichen Zeiten an disparaten Orten erschien, tritt die Hoffnung, die Leisners Schriften durchdringt, ihnen moralischen Impetus und intellektuellen Glanz gibt, klarer denn je hervor: daß Freiheit und Eigentum wieder zusammenfinden. (Aus dem Vorwort)§"Weniger als zwei Jahre nach seinem Erscheinen ist Walter Leisners "Eigentum", die Sammlung seiner Schriften zu Eigentumsgrundrecht und Wirtschaftsverfassung, vergriffen. Der

Sklep: Libristo.pl

George F. Kennans "Langes Telegramm" und seine Bedeutung für die frühe Phase des Kalten Krieges - 2826978109

111,48 z³

George F. Kennans "Langes Telegramm" und seine Bedeutung für die frühe Phase des Kalten Krieges GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, einseitig bedruckt, Note: 2,3, Universität Augsburg, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kennan came as close to authoring the diplomatic doctrine of his era as any diplomat in our history , sagte Henry Kissinger über einen der bedeutendsten Männer amerikanischer Nachkriegsgeschichte. Sicherlich mag er damit Recht haben. George Frost Kennan, bekannt als der Vater der Containment-Politik und berühmt durch sein Langes Telegramm , beinahe berüchtigt durch seinen Aufsehen erregenden X-Article in Foreign Affairs, war einer der maßgeblichen Planer und Berater der amerikanischen Außenpolitik. Zunächst wird ein Blick auf Kennans Biographie geworfen, um sich anschließend mit den Entwicklungen in der frühen Phase des Kalten Krieges und hier insbesondere mit Kennans Langem Telegramm und dem X-Artikel als zentrale Dokumente der amerikanischen Außenpolitik zu befassen. Nach einem kurzen Überblick über den historischen Kontext, hier mit besonderem Augenmerk auf das sicherheitspolitische Engagement der USA in Europa von 1946-1949, soll zunächst der Entstehungsrahmen des Langen Telegramms aufgezeigt werden, um dann seinen Inhalt einer genaueren Untersuchung zu unterziehen. Anschließend werden Wirkung und Kritik dieses Dokumentes eine zentrale Rolle spielen. Im Folgenden wird dann auch der X-Artikel als Folge des Langen Telegramms unter den Aspekten von Entstehung, Inhalt, Wirkung und Kritik betrachtet werden. Weiterhin soll der dort konstatierte Containment-Begriff , der zum Schlagwort der Truman-Doktrin wurde, einer kritischen Untersuchung unterzogen werden.Abschließend wird noch das Zusammenwirken der profiliertesten (außen-)politischen Berater unter Harry S. Truman näher betrachtet, um Kennans Position im Kreis dieser führenden sechs Freunde, auch als The Wise Men bekannt, eingehender herauszuarbeiten.Hierbei wird das komplexe System der Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse der amerikanischen Außenpolitik näher betrachtet und die tragende Rolle George F. Kennans verdeutlicht. Sein Langes Telegramm, sowie sein X-Article sind zweifelsohne bedeutende Dokumente der frühen Phase des Kalten Krieges, deren fundamentale Auswirkungen auf die amerikanische Politik gar nicht hoch genug angesetzt werden können.

Sklep: Libristo.pl

KMU in Europa - 2826748602

327,97 z³

KMU in Europa AV Akademikerverlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das wirtschaftliche Engagement von KMU stößt in Europa nach wie vor auf recht liche und administrative Schwierigkeiten, die der europäische Ge setz ge ber nicht nur durch den Erlass von Rechtsnormen, sondern auch durch die Schaf fung supranationaler Rechtsinstrumente beseitigen will. Europäische Rechts formen sollen Barrieren abbauen und grenzüberschreitende Wirt schafts aktivitäten erleichtern. Ob die konkrete Ausgestaltung dieser tat säch lich zielführend ist, darüber gibt das vorliegende Buch Aufschluss. Es setzt sich mit den theoretischen und praktischen Problemen bestehender euro päischer Rechtsformen auseinander, analysiert Vor- und Nachteile und leitet Fol gen für den Mittelstand ab. Die Erkenntnisse fließen in die Diskussion um die möglichen Einführung und Ausgestaltung einer europäischen Rechtsform spe ziell für den Mittelstand. Damit richtet sich das vorliegende Buch an Ju ri sten in Wissenschaft und Praxis. Es dient der Beratung von Familienbetrieben bei der erfolgsorientierten Wirtschaftsplanung im Rahmen der ge sell schafts recht lichen Strukturierung ihrer Unternehmen und kann Entscheidungsträgen des Mittelstands helfen, die geeignete Rechtsform für ihr Unternehmen zu fin den.

Sklep: Libristo.pl

Dienst an der Hochschule - 2841443594

549,60 z³

Dienst an der Hochschule Duncker & Humblot

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Grund für den vorliegenden Band ist neben der Lebensleistung Dieter Leuzes für die Universität und deren Recht die Unverwechselbarkeit des Profils des Jubilars, die Unüberhörbarkeit seiner Stimme im großen Chor der Scientific Community. Den Autoren ging es auch darum, den liebenswerten Schwaben und bekennenden "Essener" zu würdigen, der sich mit seiner Einsatzbereitschaft nicht nur erfolgreich der Fortbildung von Führungskräften der Hochschulen und der Fortentwicklung des Hochschul- und Dienstrechts gewidmet hat und hoffentlichfortdauernd widmen wird, sondern auch lange Zeit mit großem Engagement als Hochschullehrer gewirkt hat. Nach 19 Jahren als (Gründungs-)Kanzler der Universität-Gesamthochschule-Essen wurde er auf eine Universitätsprofessur berufen. Wie erfolgreich auch diese zweite Hochschulkarriere von Dieter Leuze gewesen ist, lässt sich an der 1998 erfolgten Ernennung zum Honorarprofessor für Öffentliches Recht an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum ablesen.Autoren und Herausgeber entbieten mit dieser Festgabe dem Jubilar herzliche Geburtstagswünsche, die den Wunsch einschließen, dass sein auch nach der Emeritierung im Jahre 1998 fortgesetztes fruchtbares Wirken im "Dienst an der Hochschule" in bewährter und weiterhin engagierter Manier seinen Fortgang nimmt.Aus dem Geleitwort der Herausgeber

Sklep: Libristo.pl

Singen in der Kindheit - 2826908986

253,32 z³

Singen in der Kindheit Waxmann

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die vorliegende empirische Untersuchung mit 500 Kindergartenkindern liefert erstmals tragfähige Argumente für eine ungeahnte pädagogische Ressource, auch angesichts der Ergebnisse der PISA-Studien. Singen fördert in bisher folgenschwer unterschätztem Maße die physische, psychische und soziale Entwicklung von Kindern. Viel singende Vorschulkinder sind im Vergleich zu wenig singenden Vorschulkindern nicht nur signifikant häufiger schulfähig, sondern allem Anschein nach auf vielen Ebenen der Entwicklung besser gestellt. Dadurch wird Singen erstens in seiner Bedeutung als einer grundlegenden Funktion für ein gesundes Menschsein erkennbar. Zweitens wird hier ein Recht auf die Entfaltung der Singfähigkeit mit den sich daraus ergebenden bildungspolitischen Konsequenzen begründet. Drittens schließlich wird mit dem von den Autoren entwickelten und erprobten Generationen verbindenden Singpatenprogramm für Kindergärten Canto elementar ein grundlegender Ansatz zum Praxistransfer der Erkenntnisse vorgestellt. Das vorliegende Buch ist ein weiterer Meilenstein in der wissenschaftlichen Erforschung der Bedeutung des Singens für den Menschen. §Univ.-Prof. (em.) Dr. Dr. h. c. Hermann Rauhe, Universität Hamburg Mein dringender Appell: Singen gehört endlich wieder angemessen in die Ausbildung von Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen. Dieses bahnbrechende Buch liefert hierfür fundierte Argumente und zeigt mit dem Singpatenprogramm Canto elementar, das Generationen verbindet, auf grundlegende Weise einen beispielhaften Weg auf. Den Autoren ist für ihr außerordentliches Engagement zu danken. §Univ.-Prof. (em.) Dr. Hans Günther Bastion, Lehrstuhlfür Musikpädagogik, Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Universität Frankfurt am Main Aus neurowissenschaftlicher Sicht spricht alles dafür, dass aus der Perspektive einer Leistungsgesellschaft die scheinbar nutzloseste Leistung, zu der Menschen befähigt sind und das ist unzweifelhaft das unbekümmerte, absichtslose Singen den größten Nutzeffekt für die Entwicklung von Kindergehirnen hat. Und wer seine Singfähigkeit in der Kindheit entfalten konnte, der kann diese Effekte später über den ganzen Lebensbogen bis ins Alter nutzen. Denn Singen fördert den Befunden zufolge in jeder Lebensphase die Potenzialentfaltung des Gehirns. Mit dem vorliegenden Buch werden grundlegende Argumente für die Richtigkeit dieser Sichtweise vorgelegt. §Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther, Leiter der Zentralstelle für Neurobiologische Präventionsforschung an den Universitäten Göttingen, Mannheim/Heidelberg

Sklep: Libristo.pl

Hochschule in Hessen - 2842083827

101,69 z³

Hochschule in Hessen Books LLC, Reference Series

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 58. Kapitel: Philipps-Universität Marburg, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main, Hochschule Fulda, Justus-Liebig-Universität Gießen, EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Technische Hochschule Mittelhessen, Universität Kassel, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, Frankfurt School of Finance & Management, Freie Theologische Hochschule Gießen, Fachhochschule Frankfurt am Main, Hochschule RheinMain, Kunsthochschule Kassel, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main, Hochschule Fresenius, Staatliche Hochschule für Bildende Künste - Städelschule, Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Wilhelm Büchner Hochschule, Lutherische Theologische Hochschule Oberursel, Evangelische Hochschule Tabor, Provadis School of International Management and Technology, Collegium Carolinum, Hessische Hochschule für Finanzen und Rechtspflege, Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung, DIPLOMA - FH Nordhessen, Accadis Hochschule Bad Homburg, Hochschulen in Hessen, Institut für Entrepreneurship, CVJM-Hochschule, Kleiner Feldberg, Theologische Fakultät Fulda, Hochschule für Gesetzliche Unfallversicherung, Academy of Visual Arts. Auszug: Die Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main wurde 1912 gestiftet und 1914 eröffnet. Seit 1. Juni 2008 tritt sie unter dem Namen Goethe-Universität Frankfurt am Main als bevorzugte Schreibweise auf. Mit rund 39.000 Studenten gehört die Universität zu den fünf größten deutschen Universitäten nach Studentenzahl. An ihr lehren und forschen mehr als 500 Professoren. 16 Fachbereiche bieten 170 Studiengänge an. Campus Westend: I.G.-Farben-Haus oder Poelzig-Bau, Juni 2005Die Universität ist auf vier große Universitätsgelände verteilt: Hinzu kommen kleinere Standorte wie das Universitäts-Sportgelände an der Ginnheimer Landstraße in Bockenheim sowie der Biocampus mit dem Botanischen Garten am Palmengarten, der im Jahre 2011 an den Riedberg ziehen soll. Mit dem Amtsantritt von Rudolf Steinberg als Präsident begann ein weitreichender Umbau der Universität. Mittelfristig sollen der Campus Bockenheim und die kleineren Standorte, mit Ausnahme des Sportgeländes, aufgelöst werden und eine Drei-Campus-Universität entstehen. Aus Kostengründen können zur Zeit nur noch die angefangen Gebäude fertig gebaut und bezogen werden. Jügelhaus, Juni 1958 Campus Bockenheim: Sternwarte des Physikalischen Vereins, Mai 2004Die Gründung der Universität geht wesentlich auf das Engagement des Frankfurter Oberbürgermeisters Franz Adickes zurück. Es war Adickes' Wunsch, neben der Ansiedlung von Industrieunternehmen in Frankfurt auch Kultur- und Bildungsstätten zu fördern. Zu diesem Zweck unterstützte er alle Initiativen, die zielgerichtet auf eine Universität hinführen mussten. Einen Weggefährten fand er in Wilhelm Merton, dem Gründer der Metallgesellschaft, heute GEA Group, der ebenfalls davon überzeugt war, dass zwischen dem Handel und der Industrie, aber auch der sozialen Wohlfahrt und der Wissenschaft eine unzertrennliche Verbindung besteht. So finanzierte Merton mit eigenen und fremden Mitteln 1901 die "Akademie für Sozial- und Handelswissenschaften". Die "Akademie" sollte gemeinsam mi

Sklep: Libristo.pl

Mansfield Park - 2826722288

37,16 z³

Mansfield Park Reclam, Ditzingen

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wie in den großen Romanen ihrer frühen Phase, "Stolz und Vorurteil" oder "Emma", bezaubert Jane Austen in "Mansfield Park" - jetzt auf dem Höhepunkt ihrer schriftstellerischen Karriere - durch Ironie, feine Satire und intensive Charakterzeichnungen. Das vehemente Engagement gilt auch hier dem Recht der Heldin auf Selbstbestimmung. 'Mansfield Park ist der erste moderne Roman Englands.' (Q.D. Leavis)

Sklep: Libristo.pl

Xaymaca - 2827001102

165,39 z³

Xaymaca Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In Der Schlüssel Xaymaca beschreibt Christine die Ankunft auf ihrer magischen Insel Jamaika, den großen Herausforderungen denen sie jetzt real gegenübersteht. Sie beschreibt einfühlsam das soziale Engagement von ihrem Magier und sich selbst, als die Göttin und eine Portion Humor rundet die spannende Erzählung ab. Sind sie Heiler/in, Buddhist, oder Esoteriker? Sie werden in diesem Werk auf ihre Kosten kommen und das Bedürfnis haben recht schnell zu einem Besuch auf Jamaika zu kommen! Es erwartet sie ein detaillierter Blick in die Seelen der Anwohner und das praktiziert Christine anhand der Hellsichtigkeit. Erster Auftrag ist dort die Heillehre, so wie sie wohl nur in der Wildnis möglich ist und das zeigt Christine anschaulich anhand der alltäglichen Begebenheiten in Moreland Hill, nicht weit entfernt von Negril. Reisen sie mit und entdecken sie den Zauber und den Schlüssel Xaymacas!

Sklep: Libristo.pl

Klaus Vieweg - Doping - 2841427097

362,97 z³

Klaus Vieweg - Doping Duncker & Humblot

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mit Band 1 der neuen Schriftenreihe "Beiträge zum Sportrecht" werden die anläßlich des von Professor Klaus Vieweg am 3./4. Juli 1997 in Erlangen veranstalteten Symposiums "Doping" gehaltenen Vorträge der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Bewältigung der Dopingproblematik erfordert einen kritischen Blick auf Realität und Recht. Unverzichtbar ist deshalb neben der Einbeziehung der verschiedenen Fachdisziplinen auch ein interdisziplinärer und internationaler Informationsaustausch, der Synergieerkenntnisse hervorbringt.Der Symposiumsband bietet einführend eine Zusammenstellung von Grundinformationen, die auch Nichtspezialisten ein Verständnis der äußerst komplexen Dopingproblematik ermöglichen. Darauf aufbauend spiegelt er den aktuellen Kenntnis- und Diskussionsstand wider, trägt aber mit neuen Fragestellungen auch der Dynamik der Dopingentwicklung Rechnung. So werden die medizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen mit Berichten über neue Analysemethoden sowie über die noch ungeklärten Langzeiteffekte des Dopings verknüpft. Die "klassischen" juristischen Themen eröffnen mitden Bezügen zur Sportethik, zur europäischen Grundrechtediskussion und zur gesellschaftlichen Selbstregulierung neue Horizonte. Mit den beweis- und arbeitsrechtlichen Problemen des Dopings sowie der außergerichtlichen Streitentscheidung durch das Internationale Sportschiedsgericht werden Themen von erheblicher praktischer Relevanz behandelt. Der Blick über die Grenzen nach Belgien, Frankreich, Großbritannien, Polen, in die Schweiz und die USA bildet die Grundlage für hochinteressante rechtsvergleichende Erkenntnisse. Ähnliches gilt für die sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Beiträge, die nicht ohne Wirkung auf die juristische Fachdiskussion bleiben werden.Qualifikation und Engagement des hochkarätigen Teilnehmerkreises aus Wissenschaftlern der verschiedenen Disziplinen und Praktikern, die als Rechtsanwälte, Richter, Schiedsrichter und Verbandsjuristen unmittelbar mit der Dopingproblem

Sklep: Libristo.pl

Theodor Sternberg - 2835642975

314,86 z³

Theodor Sternberg Duncker & Humblot

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Theodor Sternberg (Berlin 1878, +1950 Tokyo) war neben Radbruch und Kantorowicz einer der Vorreiter der Freirechtslehre in Deutschland. Bereits 1904, noch vor seinem Freund Kantorowicz, veröffentlichte er seine "Allgemeine Rechtslehre", in der er für das Freirecht eintrat. Er kritisierte die damals herrschende Hermeneutik und Rechtsquellenlehre und stellte ihr eine eigene gegenüber. Sein freirechtliches Konzept basierte auf einer von ihm entworfenen psychologisch-soziologischen Methode, die sich an Wilhelm Wundt anschließt. Dieses Werk fand bei seinen Zeitgenossen, unter anderem bei Ehrlich, gute Aufnahme. 1908 festigte er seinen Ruf als Freirechtler mit seinem Werk "J. H. v. Kirchmann und seine Kritik an der Rechtswissenschaft". 1912 publizierte er seine "Einführung in die Rechtswissenschaft", in der er sich noch stärker für die Freirechtsbewegung einsetzte. Teilweise an Savigny anknüpfend, erkannte er der Rechtswissenschaft bei der Rechtsfindung eine herausragende Position zu. 1913 an die Kaiserliche Universität in Tokyo als Professor für deutsches Recht berufen, setzte er sich weiterhin für das Freirecht ein; sein großer Schülerkreis, zu dem namhafte Rechtswissenschaftler wie Tanaka, Kawashima und Takane zählten, führten seine Theorien fort und verankerten sie in der japanischen juristischen Methodenlehre.§Auf der Basis seines Nachlasses werden erstmals sein Leben und sein Engagement gegen die Nationalsozialisten nachgezeichnet. Ein komplettes Nachlaß- und Werkverzeichnis vervollständigt den Überblick.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek recht auf engagement 20104254

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl recht auf engagement 20104254

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.044, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.044

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER