krainaksiazek recht raum und politik 20100145

- znaleziono 18 produktów w 1 sklepie

Vom Naturzustand zum Staat. Freiheit und Recht in der politischen Philosophie bei Hobbes, Locke und Rousseau - 2826775419

89,40 z³

Vom Naturzustand zum Staat. Freiheit und Recht in der politischen Philosophie bei Hobbes, Locke und Rousseau GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Fakultät für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Lehrstuhl für politische Theorie), Veranstaltung: Entwicklungslinien der politischen Philosophie der Neuzeit von Hobbes bis Kant und Fichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Für eine allgemeine Betrachtung der politischen Philosophie und deren Einordnung sind philosophische Grundlagen wie die aristotelische Logik Vorbedingung. Denn um klare Begrifflichkeiten schaffen zu können, muss man zunächst einmal ausdifferenzieren. Das geht zu Beginn über die Bildung von Gegensatzpaaren, wie zum Beispiel zum Begriff Freiheit. Was ist das Gegenteil von Freiheit? Die Antwort laut aristotelischer Logik ist einfach die Nicht-Freiheit.§§Zudem benötigen wir für die Betrachtung der Entwicklungslinien der politischen Philosophie der Neuzeit, beginnend mit Hobbes, eine Unterscheidung von Kultur und Natur. Oder was ist Kultur? Und was ist das gemeinsame oder unterscheidende Prinzip von Natur und Kultur? Wie hat sich die Gedankenkonstruktion zur Notwendigkeit und Legitimation von Staaten mit Hobbes verändert? Worin äußern sich diese Entwicklungen? Und gibt es seit Hobbes eine stete Weiterentwicklung oder lassen sich auch Rückschritte erkennen?§Diese Konstruktionen bauen aufeinander auf und ergänzen sich teilweise. Hobbes machte den ersten Schritt mit seiner Theorie eines Vertrages, aufgrund dessen ein Staat entsteht. Locke veränderte seine Auffassung des Naturzustandes - also den vorstaatlichen Raum, in dem sich die Menschen bewegen. Rousseau entwickelt ausgehend von seinen Vorgängern seine eigene Art des Naturzustandes.§§In der folgenden Arbeit sollen die Theorien von Hobbes, Locke und Rousseau hinsichtlich der Bedeutung von Recht, Gesetz und Freiheit im Naturzustand sowie im staatlichen Zustand betrachtet werden. Und was ist das höchste Gut, das zu schützen Aufgabe der Politik ist/sein sollte?§In neuester Zeit wird vonseiten der Politik immer wieder versucht, unter dem Deckmantel der Sicherheit die persönlichen Freiheitsrechte der Bürger zu beschneiden. Speziell unter dem Vorwand "Kampf gegen den internationalen Terrorismus" wird nahezu nichts unversucht gelassen, die Bürger immer stärker zu überwachen. Selbst der Versuch, absolute Sicherheit zu schaffen, ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und die Freiheit.

Sklep: Libristo.pl

Politik Medien Wähler, 1 - 2826644248

338,38 z³

Politik Medien Wähler, 1 VS Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

2002 findet der erste Bundestagswahlkampf mit dem politischen Zentrum Berlin statt. Vier Jahre zuvor gelang es der SPD, mit einern neuen, innovativen Wahl kampf die Wahl zu gewinnen. Zum ersten Mal interessierte sich die breite Öffentlichkeit für das, was bei Wahlkämpfen hinter den Kulissen abläuft. Außer wenigen Ausnahmen gab es im deutschsprachigen Raum bisher keine Diskus sion über das, was man unter dem Management von Wahlkämpfen versteht. In anderen Ländern gibt es Berufsverbände, feste Ausbildungswege und ganze Batterien von Büchern, die sich nur mit Wahlkämpfen auseinandersetzen. Die ser Band will einen Beitrag dazu leisten, Wahlkampf und Wahlkampfmanage ment nicht allein von Wissenschaftlern reflektieren zu lassen, sondern vor allen Dingen Wahlkampfplaner, Consultants, PR-Experten und Kreativagenturen, die Wahlkämpfe gemanagt haben, zu Wort kommen zu lassen. Im ersten Kapitel "Wählermärkte, Strategien, Kampagnen" beschreiben Andreas Dörner und Ludgera Vogt die neuen medialen Bedingungen mit denen Politik zu tun hat. Dörner knüpft in diesem Beitrag an seinen Buch erfolg "Politainment" an; darin verdeutlicht er, wohltuend gegen den publizistischen Mainstream, die Chancen, die in politischer Unterhaltung und unterhaltender Politik liegen: Sie können politisch Uninteressierte in das politische Sys tem integrieren. "Do Campaigns matter?": Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich Rüdiger Schmitt-Beck in seiner Abhandlung. Der Mannheimer liefert wich tige Erkenntnisse seiner Forschungsarbeit über das Verhalten von Wählern in Wahlkämpfen. Michael Kronacher erläutert im dritten Aufsatz die besonderen Charakteristika politischer Kommunikation. Und argumentiert zu Recht, dass diese sich von klassischer Werbung erheblich unterscheidet.

Sklep: Libristo.pl

Die Emigration polnischer Arbeitskräfte in den EU-Raum und ihre Auswirkung auf die Entwicklung Polens - 2837508983

91,35 z³

Die Emigration polnischer Arbeitskräfte in den EU-Raum und ihre Auswirkung auf die Entwicklung Polens GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,7, Universität Potsdam (Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik), 65 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung Es gibt zwei Sorten Ratten: Die hungrigen und satten. Die satten bleiben zu vergnügt zu Haus, die Hungrigen aber wandern aus. Heinrich HeineDie EU-Osterweiterung am 1. Mai 2004 machte zehn neue Mitgliedstaaten zu einem Teil des Binnenmarktes. Polen gehört in dieser Gruppe zu dem größten Beitrittsland und spielt eine besondere Rolle. [ ] situation of Polish workers in the EU countries has changed after the 1st of May 2004, when Poland became a member of the EU. Polish citizens automatically acquired the right to move and reside on the territory of the 25 EU member states . Die steigende Nachfrage und der Zugang zum Markt der öffentlichen Aufträge wirkt sich positiv aus. Alle Firmen haben einen besseren Zugang zu bestimmten Gütern und Dienstleistungen, verfügen über bessere Qualität und größere Auswahl. Dazu ist die vorteilhaft ausfallende Bilanz im Handel, Export, zu bemerken. Damit Polen die positiven Auswirkungen jedoch vollkommen nutzen kann, braucht es Arbeitskräfte. Die Öffnung der Arbeitsmärkte der EU-Länder führt zu einer starken Emigration und sinkenden Zahl qualifizierter Arbeitskräfte, die in Polen zur Verfügung stehen. Die Regierung kann aber ihre Bürger nicht daran hindern, ins Ausland auszuwandern beziehungsweise sie zwingen, in bestimmten Gegenden zu wohnen, da die demokratischen Gesellschaften das Recht auf Auswanderung garantieren . Am meisten profitiert haben von dieser Situation die Länder, die das bestqualifizierte Personal durch freien Zugang zu ihren Märkten angezogen haben . Die bisherige Tendenz in den alten Mitgliedstaaten, saisonal zu arbeiten, hat sich verfestigt. Diese negativen Auswirkungen sollten sehr genau untersucht werden und der polnische Staat sollte die notwendigen Schritte unternehmen, um diese steigende Tendenz zu stoppen.

Sklep: Libristo.pl

Hilfe zum Lebensunterhalt im BSHG und SGB XII - 2826922637

67,09 z³

Hilfe zum Lebensunterhalt im BSHG und SGB XII GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Sonstiges, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Hochschule Fulda, Veranstaltung: Modul 2.3 - Politik und Recht (Sozialrecht), 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: INHALT:1. Einführung2. Allgemeine Grundsätze des BSHG und des neue SGB XII3. Hilfe zum Lebensunterhalt im BSHG4. Hilfe zum Lebensunterhalt - Neuregelungen im SGB XII5. Zusammenfassung und Fazit6. LiteraturverzeichnisAUS DEM INHALTUnter dem Begriff der Sozialhilfe verstehen wir einen Teilbereich des Systems der sozialen Sicherung in Deutschland. Hinter dem Begriff versteckt sich das Ziel soziale Notlagen durch individuelle Leistungen abzuwenden, in dem die hierfür notwendigen Dienste und Einrichtungen durch den Staat bereitgestellt werden. Man spricht hier auch vom Fürsorgeprinzip (vgl. Schellhorn 2000). Bevor ich allerdings auf die genaue Herkunft der Sozialhilfe zu sprechen komme, erachte ich eine genaue Definition dieses wichtigen Bausteins der sozialen Sicherung als überaus wichtig. Begrifflich lässt sich die Sozialhilfe definieren als: Die planmäßige auf gesetzlicher Vorschrift beruhende individuelle Hilfe durch besondere öffentliche Träger (in Zusammenarbeit mit der freien Wohlfahrtspfle-ge) zur Verhütung, Beseitigung oder Milderung von persönlichen und wirtschaft-lichen Notständen bei Personen, die sich nicht selbst helfen können und die Hilfe auch nicht von anderer Seite erhalten. (Schellhorn 2000, S. 1)[...]Mit Wirkung zum 01.01.2005 wurde das alte BSHG aufgehoben und durch das neue SGB XII ersetzt. Man spricht hier auch von einer vollkommenen Neukodifi-zierung und Zusammenführung von Sozialhilfe und Arbeitslosenhilfe, d. h. das neue SGB XII steht im Zusammenhang mit dem SGB II, welches nun nach §21 SGB XII für hilfebedürftige Arbeitssuchende vorrangig heranzuziehen ist (vgl. Möller 2005). Diese Neufassung des Sozialhilferechts zieht weitreichende Verän-derung nach sich, welche alle Bereiche der Sozialhilfe gleichsam beeinflusst. Ei-nem dieser Bereiche möchte ich mich nun in der vorliegenden Arbeit widmen. Die Rede ist vom Bereich der Hilfe zum Lebensunterhalt. Ziel dieser Arbeit wird es sein, die bisher geltenden Regelungen des BSHG den neuen Regelungen des SGB XII gegenüberzustellen, um zu ermitteln, welche Veränderungen sich aus der Neufassung der Sozialhilfe ergeben haben. Beginnen werde ich damit, die allgemeinen Grundsätze der Sozialhilfe aus dem BSHG und SGB XII gegenüber-zustellen, um zu ermitteln, ob sich die grundsätzlichen Intensionen dieses Be-reichs der sozialen Sicherung verändert haben. Im Anschluss werde ich mich schließlich explizit der Hilfe zum Lebensunterhalt widmen, indem ich die bisher geltenden Regelungen aus dem BSHG ausführlich darstellen, um im darauf fol-genden Kapitel auf die Veränderungen aus dem SGB XII einzugehen. Eine Zu-sammenfassung und das dazugehörige Fazit bilden den Schluss dieser Arbeit.

Sklep: Libristo.pl

Die Konflikte um Berg-Karabach und das Kosovo - 2826806870

84,68 z³

Die Konflikte um Berg-Karabach und das Kosovo GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Abteilung für Kaukasusstudien ), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Südkaukasus und der westliche Balkan waren in den letzten Jahren, und sind es nach wie vor, der Schauplatz sicherheitspolitisch bedeutender Ereignisse. Die Konflikte in Georgien und Tschetschenien sowie der Einsatz der North Atlantic Treaty Organisation (NATO) im Kosovo stehen beispielhaft dafür.Die Entwicklung beider Regionen in den letzten 20 Jahren ist eine unmittelbare Folge des Zusammenbruchs der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR) sowie der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien. Die Implosion der beiden Imperien hinterließ einen post-sozialistischen Raum, in welchem die Gesellschaft(en) gefordert war(en) [ ] to redefine the most basic institutions that govern social life. (Köhler/Zürcher 2003: 1). Insbesondere Großreichen, deren Bevölkerung aus vielen Ethnien besteht, gelingt es häufig nicht, diese Herausforderungen gewaltfrei zu meistern. Die Ursachen dafür sind vielfältig. So können beispielweise der Anspruch zwischen zwei oder mehr ethnischen Gruppen auf die politische Vorherrschaft, separatistische Bewegungen oder die Aktivitäten ethnischer Unternehmer zu Gewaltausbrüchen führen (vgl. ebd.: 2).Die Konflikte um Berg-Karabach sowie das Kosovo stehen beispielhaft hierfür. Nach der einseitigen Unabhängigkeitserklärung des Kosovo von Serbien und der Anerkennung des Staates durch einen großen Teil der internationalen Gemeinschaft, wird dieses Recht auch für die Region Berg-Karabach diskutiert und gefordert (vgl. Manutscharjan 2009a; vgl. Manutscharjan 2009b; vgl. Krüger 2009). Daraus ergibt sich die dieser Arbeit zugrunde liegende Frage, ob die Konflikte um den Kosovo und Berg-Karabach Gemeinsamkeiten aufweisen, welche die Forderung nach Unabhängigkeit Berg-Karabachs mit dem Verweis auf den Kosovo rechtfertigen. Die Arbeit ist als vergleichende Konfliktanalyse mit Fokus auf die Konfliktursachen angelegt und gliedert sich in einen theoretischen und einen empirischen Abschnitt. Im theoretischen Teil wird der Untersuchungsgegenstand zunächst in einen wissenschaft-lichen Kontext eingeordnet und das Analyseraster vorgestellt. Anhand dessen erfolgt im Anschluss der empirische Vergleich der zwei Fallbeispiele. Die Erkenntnisse werden im letzten Kapitel zusammengefasst und führen zu einer abschließenden Bewertung und Beantwortung der Forschungsfrage.

Sklep: Libristo.pl

Antisemitismus als verbindendes Element zwischen Rechtsextremisten und radikalen Islamisten - 2826636922

74,91 z³

Antisemitismus als verbindendes Element zwischen Rechtsextremisten und radikalen Islamisten GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Politikwissenschaft Uni Mainz), Veranstaltung: Nahostkonflikt und Antisemitismus Interdependenzen, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Doch wie sieht diese Kooperation zwischen Rechtsextremen und Islamisten aus und auf welcher Basis beruht sie? Dieser Frage geht die vorliegende Arbeit nach. Grundthese dabei ist, das es vor allem der in beiden Lagern vorherrschende Antisemitismus ist, der eine Zusammenarbeit nahe legt und die Kooperation über sonstige Ideologiegrenzen hinweg möglich macht. Hier spielen vor allem der so genannte Revisionismus eine Rolle, d.h. die Leugnung oder Verharmlosung des Holocaust. Rechtsradikale Revisionisten sind die Hauptverfechter und Wegbereiter der Zusammenarbeit von rechtem und islamitischem Lager. Da es zu diesem Phänomen kaum klassische Literatur gibt, stammt der Hauptteil der verwendeten Quellen aus dem Internet. Hier verraten Links auf der einen wie auf der anderen Seite die gegenseitige Nähe.Das zweite Kapitel beleuchtet im ersten Teil den rechtsradikalen Revisionismus allgemein und stellt führende Vertreter dieser Geschichtsauffassung vor. Im zweiten Teil wird näher auf Ahmed Rami und sein Publikationsorgan Radio Islam eingegangen. Rami wird als eine der Schlüsselfiguren zwischen Rechtsradikalen und Islamisten angesehen, daher sollen er und sein Radio Islam in dieser Arbeit stellvertretend und beispielhaft für andere Revisionisten und deren Internetauftritte vorgestellt werden. Der Antisemitismus auf islamischer Seite wird oft als relativ neues Phänomen beschrieben. Damit beschäftigt sich das dritte Kapitel. Hier wird gezeigt, dass dem nicht so ist, sondern dass der Antisemitismus schon im 19, Jahrhundert vor allem durch christliche Minderheiten im arabischen Raum verbreitet wurde und seit dem kontinuierlich gewachsen ist und instrumentalisiert wurde. Das vierte Kapitel beschäftigt sich dann mit den Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit zwischen den beschriebenen Lagern und zeigt die schon bestehenden Kooperationen und Strukturen auf. Das fünfte Kapitel fasst die gewonnenen Erkenntnisse zusammen und beantwortet als Fazit die Eingangsfrage.

Sklep: Libristo.pl

Die NATO im 21. Jahrhundert - 2827047441

149,49 z³

Die NATO im 21. Jahrhundert GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 2,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Anhänger der neorealistischen Theorie internationaler Politik prognostizierten mit dem Zusammenbruch des bilateralen Systems Anfang der 1990er Jahre auch der NATO ein jähes Ende. Es sei nur eine Frage der Zeit wie lange sie noch als bedeutsamer Akteur und Sicherheitsinstitution im internationalen System erhalten bleibe. Dennoch, fast 25 Jahre nach dem Ende des Ost-West-Konflikts, existiert die NATO noch immer in einer Schlüsselfunktion für transatlantische Sicherheit weiter. Kaum vorstellbar, hatte man erwartet, dass den dramatischen Veränderungen und dem Strukturbruch durch das Ausscheiden des Warschauer Pakts aus der internationalen Politik auch die zweite Institution der alten Konstellation zum Opfer fallen würde. Doch, so muss man gestehen, hat die neue NATO nicht mehr viel mit der alten gemein. Während der grundlegende Sicherheitsaspekt der NATO bei ihrer Gründung noch um die territoriale Verteidigung, Abschreckung und auch die Behauptung der Souveränität war, sind diese Aspekte mehr und mehr in den Hintergrund gerückt. Hatte sich die NATO II nach dem Ende des Ost-West-Konflikts weiter nach Osten ausgedehnt, transformierte sie sich als NATO III in ein Operationsbündnis, das eine Vielzahl von Akteuren und Entwicklungen entgegentreten konnte, die die NATO vielleicht nicht existentiell, aber dennoch in besonderer Hinsicht bedrohten. Der scheidende amerikanische Vertreter der Allianz Ivo Daalder spricht im Vorgriff auf den Abzug der Truppen aus Afghanistan von der NATO IV, einer Versicherungspolice gegen militärische Überraschungen.§Doch stellt sich die Frage, ob die Allianz überhaupt einen weiteren Wandel vollziehen kann, ohne daran zu zerbrechen. Hierzu soll unter Mithilfe des Neorealismus, des neoliberalen Institutionalismus und des Konstruktivismus analysiert werden, wie es um die NATO nach 23 Jahren wechselnder strategischer Konzepte und Ausweitungen ihrer Aufgabenbereiche steht und welchen Einfluss diese auf die Wahrnehmung der NATO durch die Mitgliedsstaaten selbst hatten. §Es soll die Frage geklärt werden: Hat das transatlantische Bündnis überhaupt eine Zukunft als bedeutsamer Akteur internationaler Politik oder sollen die Anhänger neoklassischer Theorie doch Recht behalten und die NATO befindet sich bereits in einem andauernden Auflösungsprozess?

Sklep: Libristo.pl

Kniha Gabun - 2843905001

83,86 z³

Kniha Gabun Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 57. Kapitel: Ethnie in Gabun, Gabuner, Geographie (Gabun), Geschichte (Gabun), Kultur (Gabun), Politik (Gabun), Recht (Gabun), Religion in Gabun, Sport (Gabun), Sprache in Gabun, Verkehr (Gabun), Wirtschaft (Gabun), CFA-Franc-Zone, Gabon Air Disaster, Geschichte Gabuns, Hausa, Omar Bongo, Naturreaktor Oklo, Französisch-Äquatorialafrika, Gabunische Fußballnationalmannschaft, CEMAC Cup, Jean-Hilaire Aubame, CFA-Franc BEAC, Henri Trilles, Andende, Casimir Oyé-Mba, Paul Toungui, Ivindo, Jean Ping, Parti Démocratique Gabonais, Léon M ba, Neukamerun, Niederguineaschwelle, Wappen Gabuns, Radio Africa No. 1, Ali-Ben Bongo Ondimba, Zentralafrikanische Zentralbank, Fon, La Concorde, Onzil, Nayin, Jean-François Ntoutoume Emane, Paulin Obame Nguema, Flagge Gabuns, Fa-Schwert, Fang, Departements von Gabun, Ibia, Kota-Dolch, Wirtschaft Gabuns, Léon Mébiame, Epalang, Fang-Axt, Transgabonais, Paul Biyoghé Mba, Rose Francine Rogombé, Bwiti, Pierre Mamboundou, COMILOG-Materialseilbahn, Batéké, Stade Omar Bongo, Zentralafrikanische Wirtschafts- und Währungsgemeinschaft, Wolö-Ntem, Basile Mvé Engone, Bapunu, Bekwil, Édith Bongo, Festival International de la Mode Africaine, Ogooué, Cap Lopez, Homosexualität in Gabun, Teke-Tsaayi, Flughafen Libreville Leon M'ba, Lumbu, Patience Dabany, Ngom, Njebi, Yasa, Myene, Seki, La Tropicale Amissa Bongo Ondimba, Cocoa Producers Alliance, Benga, Sommer-Paralympics 2008/Teilnehmer, Georges Rawiri, Tsogo, Iwindo, Jean Eyeghe Ndong, Liste der Außenminister Gabuns, ISO 3166-2:GA, Nationalversammlung, Mitsogho. Auszug: Die CFA-Franc-Zone bilden die Länder, in denen die zentralafrikanische Währung CFA-Franc BEAC bzw. die westafrikanische Währung CFA-Franc BCEAO gilt. Die Länder verbindet die ehemalige Zugehörigkeit zur Union Française bzw. Communauté Française und der durch die Bindung des CFA-Franc an den Franc bzw. Euro starke wirtschaftliche als auch politische Einfluss Frankreichs. Ab 1612 wurden im Senegal französische Handelsposten betrieben. 1677 wurde eine Kolonie gegründet. Ab 1840 wurde mit der Eroberung von West- und Zentralafrika begonnen. In der Folge wurde das eroberte Kolonialgebiet verwaltungstechnisch strukturiert. 1853 wurde per Dekret des französischen Kaisers die Banque du Sénégal gegründet, die auch das Recht erhielt, Banknoten für afrikanische Kolonien auszugeben. 1857 stellt Louis Faidherbe, Generalgouverneur von l Afrique de l Ouest Française eine Hilfstruppe aus Afrikanern auf, die die französische Kolonialarmee unterstützen soll. Der Name dieser Truppe, Tirailleurs sénégalais, wird in der Folge zur Bezeichnung für alle aus Afrikanern bestehenden französischen kolonialen Hilfstruppen in Afrika. 1895 wurde das Verwaltungsgebiet Französisch-Westafrika gegründet. Dieses Gebiet umfasste unter anderem auch die heutigen CFA-Franc BCEAO-Staaten Benin, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Mali, Niger und Senegal. 1901 wurde die Banque du Sénégal in die Banque de l'Afrique Occidentale umgewandelt. Dieses Institut war währungstechnisch für die Kolonialverwaltungsgebiete Französisch-Westafrika und das (spätere) Französisch-Äquatorialafrika zuständig. 1910 wurde das Verwaltungsgebiet Französisch-Äquatorialafrika gegründet. Dieses Gebiet umfasste die heutigen CFA-Franc BEAC-Staaten Gabun, Republik Kongo, Tschad und die Zentralafrikanische Republik. 1917 gab das General Gouvernement für Französisch-Äquatorialafrika 1- und 2-Franc-Banknoten als Notwährung heraus. 1918 wurden die ehemaligen deuts...

Sklep: Libristo.pl

Der Nahostkonflikt - fortwährender Kampf oder Chance zum Frieden? - 2826812991

202,57 z³

Der Nahostkonflikt - fortwährender Kampf oder Chance zum Frieden? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Veranstaltung: Theologie / Religionswissenschaft, Geschichte, Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gibt weltweit kaum einen Konflikt, der aktueller, komplexer, brisanter und zugleich aussichtsloser erscheint, als der zwischen Israelis und Palästinensern, zwischen Juden und Moslems. Seit Jahrzehnten gibt es fast täglich neue Meldungen aus dieser Region in unseren Medien zu hören, die so kontrovers diskutiert werden, dass es zu ganz unterschiedlichen Meinungen kommt. Wem darf man die Schuld an dem Konflikt geben? Ist es ein religiöser oder ein politischer Konflikt oder geht es einfach nur um das Recht zu leben? Wer hat legitime Ansprüche auf dieses Land? Aufgebaut wie bei einem Dominospiel reihen sich die zahlreichen Konfliktfelder aneinander. Wird bei einem Thema eine Partei schuldig gesprochen, wird ein Dominoeffekt ausgelöst. Denn bei vielen Thematiken gibt es gravierend unterschiedliche Darstellungen, die sehr komplex miteinander verzahnt sind, so dass es wirklich wichtig ist, den Konflikt als Ganzes zu verstehen und nicht aufgrund weniger Details zu urteilen (Fortsetzung folgt)...

Sklep: Libristo.pl

Topographien der Grenze - 2826661836

172,61 z³

Topographien der Grenze Königshausen & Neumann

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

C. Kleinschmidt: Formen und Funktionen von Grenzen. Einführung in eine interdisziplinäre Grenzforschung Theorie der Grenze / Grenzen der Theorie F. Kurbacher: Die Grenze der Grenze - Struktur-Reflexionen zum Verhältnis von Denktraditionen und Performativität R. Guldin: Ineinandergreifende graue Zonen. Vilém Flussers Bestimmung der Grenze als Ort der Begegnung D. Schweitzer: Grenzziehungen und Raum in Theorien des Netzwerks und der Netzwerkgesellschaft Politik / Macht / Raum A. Vasilache: Natur und Gesellschaft: Staatlichkeit als politische Methodologie der Grenzziehung A. Komlosy: Grenzpunkte - Grenzlinien - Grenzzonen in Europa. Konzeption und Umsetzung staatlicher Grenzen im historischen Wandel Kunst der Grenze / Grenzen der Kunst C. Hewel: Angewandte Kunst und freie Kunst N. T. Rymar: Die Grenze als sinnbildender Mechanismus in den Sprachen der Kunst C. Kleinschmidt: Die Grenzen der Künste. Eine materialästhetische Erkundung G. Pulvirenti / R. Gambino: Das Bild als Grenze zwischen Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit D. Eschkötter: Geopolitik & Rhetorik: Heinrich von Kleists Flüsse S. Catani: Homo sacer im Exil. Zur Topologie des Exilraumes bei F. Kafka und W. G. Sebald Kultur / Sprache / Subjekt J. Glasenapp: Der Western, der Kalte Krieg und der Rio Grande L. R. Feierstein: From the Other Side of the River: Borders in Jewish Culture and History C. Pollmann: Die Individualisierung von Grenzen durch Recht, Geld und Zeit C. Jürgensen / I. Irsigler: Sprachliche Grenzgänge Überlegungen zu Formen und Funktionen sprachlicher Hybridbildung in transkultureller Literatur

Sklep: Libristo.pl

China Business - 2826719589

321,12 z³

China Business Springer, Berlin

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

China Business. Ein Handbuch für Investoren, Unternehmer, Manager und Berater, die umfassend und praxisnah über den aktuellen Stand der Chancen und Risiken eines geschäftlichen oder beruflichen China-Engagements informiert werden wollen.China Business. Die ganzheitliche Sicht auf China, seine Wirtschaft und Wirtschaftsentwicklung, seine Politik und die politische Entwicklung, seine Kultur und das Denken und Verhalten der Menschen in China.China Business: "Auf nach China" - aber warum? - China als Produzent der Welt. - Was Sie in China erwartet. - Strategie des Markteintritts. - Grundlagen der Unternehmensführung. - Recht und Gesetz. - Schutz von geistigem Eigentum. - Mitarbeiter: Einsatz und Motivation. - Ausbildung als essentielle Managementstrategie. - Forschen als Zukunftsinvestition. - Effiziente Betriebsorganisation. - Die Chinesen besser verstehen. - Beispiele chinesischer, deutscher und internationaler Firmen wie Adidas, Alibaba, Erdos, Haier, Kodak, Metro, Siemens und Volkswagen.

Sklep: Libristo.pl

Der Kopftuchstreit in Deutschland - 2827089627

86,47 z³

Der Kopftuchstreit in Deutschland GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Freie Universität Berlin, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bereits im Jahre 1996 beschreibt Samuel P. Huntington in seinem Bestseller den Kampf der Kulturen und prognostiziert zukünftige Konflikte aufgrund kultureller Gegensätze. Huntington sieht das westliche Ideal einer freiheitsliebenden und offenen Gesellschaft in der Defensive. Fünf Jahre später rückt der Islam mehr in das Bewusstsein der westlichen Welt als jemals zuvor. Die Terroranschläge auf das World Trade Center forderten mehr als 3000 Tote und islamistische Fundamentalisten propagieren den Heiligen Krieg im Namen Allahs. Mit dem Islam assoziiert man schnell das Kopftuch als Zeichen dieser kriegerischen Religion. Dieses Tuch auf dem Kopf einer muslimischen Lehrerin ist Gegenstand einer Kopftuchdebatte in Deutschland, die nach wie vor anhält. Die Schule, ein vom Staat geschaffener Raum, bildet dabei den Kern der Auseinandersetzung. Fereshta Ludin, eine angehende Lehrerin mit Kopftuch, deutscher Staatsbürgerschaft und muslimischen Glaubens, weigert sich ihr Kopftuch im Unterricht abzulegen. In diesem kompromisslosen Verhalten sieht die zuständige Schulbehörde einen Eignungsmangel und verwehrt ihr daraufhin die Einstellung in den Schuldienst. Der Staat ist zur Neutralität in religiösen Fragen verpflichtet, hingegen hat Ludin ein Recht freie Religionsausübung. Eine weitere Rolle spielt die Religionsfreiheit der Schüler und das Erziehungsrecht der Eltern. Diese unterschiedlichen Rechte und Pflichten treffen im Kopftuchstreit aufeinander. Wird durch das Kopftuch die Eignung zur Lehrerin beeinträchtigt? Diese Fragestellung steht im Mittelpunkt der folgenden Ausführungen. Um sich der Frage zu nähern, erfolgen zunächst grundlegende Ausführungen zur Säkularisierung und zum Grundrecht der Religionsfreiheit. Nachdem die rechtlichen Rahmenbedingungen skizziert wurden, wird auf das Kopftuch eingegangen. Dabei sollen Anmerkungen zur religiösen Bedeutung des Kopftuchs und zu den Motiven der Trägerinnen den Streitgegenstand näher beleuchten. Im Anschluss an diese grundlegenden Ausführungen wird der Kopftuchstreit hinsichtlich der Eignungsfrage dargestellt. Neben den Argumentationen der beiden Konfliktparteien bildet insbesondere der Klageweg Ludins, der mit einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) endete, den Mittelpunkt der Betrachtung. Abschließend wird am Beispiel Baden-Württembergs auf die veränderte Situation im Umgang mit dem Kopftuch eingegangen.

Sklep: Libristo.pl

Über die Eide - 2835284895

200,94 z³

Über die Eide Konstanz University Press

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Über Amtseide und Bekenntniseide, Judeneide,Gerichts-, Huldigungs- und Fahneneide stritten die Gelehrten des 18. Jahrhunderts mit einer In

Sklep: Libristo.pl

Das Vater_Prinz_IP AAAA - 2827178575

280,90 z³

Das Vater_Prinz_IP AAAA Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Regiert das Geld die Welt? So scheint es. Doch das Geld ist Machwerk des Menschen. Der Mensch ist die Wirkung der Gier. Folgerichtig reGIERT die Habgier des Menschen die Welt. Der Mensch ist es. Der Mensch macht Kinder, Krisen und Kriege. Die Sache verführt den Menschen Krisen und Kriege seinem Zweck dienstbar zu machen, weil er auch die Kinder zweckdienlich benutzt. Der Mensch betrachtet die Habgier als "Recht", auch wenn er diese Tatsache mit anderen Worten verblümt umschreibt. Das "Vater_Prinz_IP AAAA" offenbart den Ur-Sprung der Habgier, beschreibt die Ur-Sachen und zeigt auf, wie die Habgier den Menschen immer dann, wenn es darauf ankommt, bestimmt. Beispiele aus dem täglichen Leben, aus Kunst und Politik runden dieses Werk an. Dabei sind es oft nichtig scheinende und kaum beachtete Gewohnheiten, die ausschlaggebend sind. Das jüngste Beispiel ist die Art, wie die CDU die Wahl ihrer Vorsitzenden berechnet: von 931 Mitgliedern haben 903 mit Ja gestimmt. Das sind 96,9924812 Prozent. Weil sie die 9 Mitglieder, die sich enthalten haben, weglassen, sprechen sie von 97,94 Prozent, wo tatsächlich 97,9392625 Prozent sind. In den Nachrichten war die Rede von fast 100 Prozent. Wenn bei so einer klaren Sache gemauschelt wird, was geschieht dann bei geheimen Sachen?

Sklep: Libristo.pl

Liberia - 2826739581

124,25 z³

Liberia Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 118. Kapitel: Architektur (Liberia), Bildung in Liberia, Ethnie in Liberia, Geographie (Liberia), Geschichte (Liberia), Kultur (Liberia), Liberianer, Medien (Liberia), Militär (Liberia), Nationales Symbol (Liberia), Orden und Ehrenzeichen (Liberia), Politik (Liberia), Recht (Liberia), Religion (Liberia), Sport (Liberia), Verkehr (Liberia), Niederländische Westindien-Kompanie, Geschichte Liberias, Samuel K. Doe, Moses Blah, Liberianischer Bürgerkrieg, American Colonization Society, Kongokonferenz, Architektur in Liberia, Ellen Johnson-Sirleaf, Fernando-Po-Skandal, William S. Tubman, Liberian Armyworm Plague, Edward Wilmot Blyden, Fort Stockton, Kafumba Konneh, Maryland in Liberia, Arthur Tubman Military Akademy, Joseph Jenkins Roberts, George Boley, Liste der Attentate auf Präsidenten Liberias, Liberianische Fußballnationalmannschaft, Mary Broh, Gyude Bryant, Poro, Blutdiamant, Dakar-Lagos-Highway, Operation Sharp Edge, Carl Woermann, Joshua Milton Blahyi, Leymah Roberta Gbowee, Joseph James Cheeseman, Flagge Liberias, Ruth Perry, Jesse Jacksons Liberia-Visite, Yormie Johnson, Leopardenmenschen, Wahrheitskommission Liberia, United Nations Mission in Liberia, Liberianisches Englisch, Nationalmuseum, Resolution 1760 des UN-Sicherheitsrates, Regierung Johnson-Sirleaf, Senat, Hans-Jürgen Massaquoi, Kimberley-Prozess, Robert Field Stockton, Helene Cooper, Massaker von Sinkor, Joseph Bartuah, Bob Gray, Samuel Kaboo Morris, Amerikanische Kolonialisations-Gesellschaften, Kru, Charles D. B. King, Oberguineaschwelle, Clarence Lorenzo Simpson, Allen N. Yancy, Milton Nathaniel Barnes, Silas Kpanan'Ayoung Siakor, Ricks Institiute, Ewe, Boimah Fahnbulleh, Anthony W. Gardiner, William Wadé Harris, Volksgruppen in Liberia, Antoinette Sayeh, Sprachen Liberias, All Hail, Liberia Hail, Repräsentantenhaus, Mary Antoinette Brown-Sherman, Ernest Eastman, William R. Tolbert junior, Wappen Liberias, Jewel Howard-Taylor, Church of the Province of West Africa, Amos Sawyer, Momolu Duwalu Bukele, Wilton G. S. Sankawulo, Thomas Nimene Botoe, Barclay Training Center, Bassa-Schrift, Ophelia Hoff-Saytumah, Angie E. Brooks, Resolution 1712 des UN-Sicherheitsrates, Olubanke King-Akerele, James Spriggs Payne, Orden der afrikanischen Befreiung, Antoinette Tubman Stadion, Edwin Barclay, Bong Range, Stephen Allen Benson, Supreme Court of Liberia, Dede Dolopei, Loma, Centennial Pavilion, Mandinka, Hao Ge, Masonic Temple, Cheryl Dunye, Mende, Zoe Mazah, James Skivring Smith, Queen s Theatre, Monie Ralph Captan, William D. Coleman, Vai-Schrift, Kissi, Grebo, Fufu, Resolution 1753 des UN-Sicherheitsrates, Kpelle, Edward J. Roye, National Patriotic Front of Liberia, Kpelle-Schrift, Anthony Kesselly, James Jenkins Dossen, Garretson W. Gibson, Nimbaberge, Henry Fumba Moniba, Talking drum, Coalition for the Transformation of Liberia, Independent National Patriotic Front of Liberia, Seaview Golf Club, Apostolische Nuntiatur für Liberia, Gola, Alfred F. Russell, Africa Museum Suakoko, Tubman Centre of African Culture, .lr, Daniel Bashiel Warner, Sandy Gbandi, Yakuba, Charles Taylor junior, Daniel E. Howard, Sedia Massaquoi Bangoura, Hilary R. W. Johnson, ISO 3166-2:LR, Thelma Awori, Krahn, Liste der Universitäten und Hochschulen in Liberia. Auszug: Die Republik Liberia (dt.: , engl.: ; auch Liberien) ist ein Staat in Westafrika und grenzt an die Elfenbeinküste, Guinea, Sierra Leone sowie an den Atlantik. Liberia liegt im Südwesten Westafrikas an der Atlantik...

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek recht raum und politik 20100145

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl recht raum und politik 20100145

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.05, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.05

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER