krainaksiazek revision der psychologie 20101586

- znaleziono 3 produkty w 1 sklepie

Wilde Archäologien 2 - 2826909745

161,19 z³

Wilde Archäologien 2 Kulturverlag Kadmos

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das 20. Jahrhundert war archäologisch, nicht historisch. Ein flüchtiger Blick auf die innovativsten Projekte in Philosophie und Psychologie, Epistemologie und Medientheorie, Ästhetik und Kunst legt die Diagnose nahe, dass im letzten Jahrhundert ein geheimer Wechsel von historischen zu archäologischen Leitvorstellungen stattgefunden hat. Prominente Autoren von Kant bis Kittler und von Freud bis Foucault experimentierten mit einem neuen Denken der Zeitlichkeit: Zu den bekannteren dieser Projekte zählen Sigmund Freuds "Archäologie der Seele" (1896 1937), Walter Benjamins "Archäologie der Moderne" (1928 1939), und natürlich Michel Foucaults Archäologie des Wissens (1969). Historisch eingerahmt werden sie von Immanuel Kants "Archäologie der Metaphysik" von 1793 sowie von Friedrich Kittlers "Archäologie der Medien" zweihundert Jahre später. Das 20. Jahrhundert war in seinen großen theoriehistorischen Momenten archäologisch, die Archäologie ist eine geheime Leitwissenschaft des vergangenen Jahrhunderts.Von diesem Paradigmenwechsel hat insbesondere die Kulturwissenschaft profitiert; gerade die aktuelle Karriere der kulturtechnischen Forschung verdankt sich der Verwendung archäologischer statt historischer Modelle: Ihre Mobilisierung von Techniken und Medien, Materialitäten und Empirien, Diskursen und Epistemen wurde durch die archäologische Reformulierung ihrer Methoden und Begriffe ermöglicht. Diverse neue Themen der Kulturwissenschaft beispielsweise Medien und Archiv, Raum und Gedächtnis sind nicht zufällig archäologischer Provenienz. Aber auch die neue Nähe zwischen Geistes- und Naturwissenschaften verdankt sich dem archäologischen Eifer eines Jahrhunderts. Schließlich bedienten sich die archäologischen Avantgarden mit der klassischen Archäologie nicht zufällig bei einer Disziplin, die die Grenze zwischen Natur- und Geisteswissenschaft, Text und Technik immer schon überschritten hatte. Der vorliegende Band schreibt eine Theoriegeschichte nach dem cultural turn und stellt den kulturwissenschaftlichen Aufbruch auf ein breites theoriehistorisches Fundament. Während eine theoretische Begründung der Kulturwissenschaft bislang ausgeblieben ist, legt er eine Theorie der Kulturwissenschaft vor, die auf ihre Revision geisteswissenschaftlicher Methoden reagiert. Durch die Relektüre der Klassiker und insbesondere durch ihre Zurückfaltung auf die Disziplin- und Diskursgeschichte der klassischen Archäologie wird die Theoriegeschichte des 20. Jahrhunderts mit einem neuen Akzent versehen und auf die Höhe der kulturwissenschaftlichen Herausforderung gebracht.

Sklep: Libristo.pl

Lust zum Lehren, Lust zum Lernen - 2826930175

97,26 z³

Lust zum Lehren, Lust zum Lernen Francke

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Dies ist ein Buch über das was zählt, wenn man Verantwortung trägt für das Fortkommen seiner Schüler: klare Leitsätze und gescheite Lehrtechniken, die Schüler ebenso bei der Arbeit wie bei Laune halten. Richtig üben - lebendig kommunizieren, beides von Anfang an und auseinander hervorgehend. Ohne die Errungenschaften eines modernen kommunikativen Ansatzes zu verspielen, schöpft der Autor bewusst aus einer reichen abendländischen Tradition des Sprachenlehrens und lernens und verbindet diese mit heutigen Erkenntnissen aus der Psychologie, der Spracherwerbs- und Unterrichtsforschung und Hirnforschung. Anregungen aus der Grundschule und für sie sind einbezogen. Das Ergebnis ist eine Revision der Grundlagen: bei gezielter Mithilfe der Muttersprache können Fremdsprachen anders und besser als bisher unterrichtet werden. Ein optimistisches Buch in pessimistischer Zeit, gegründet auf der Überzeugung, dass es guten Fremdsprachenunterricht schon immer gegeben hat und auch in Zukunft geben kann. Ein Buch, das jungen Lehrern Appetit auf Unterricht machen will und Veteranen neue Impulse gibt. Wolfgang Butzkamm zieht die Summe seiner Beobachtungen und Erkenntnisse aus über vierzig Jahren Arbeit als Lehrer und Lehrstuhlinhaber.

Sklep: Libristo.pl

- Jagd - 2842370299

94,39 z³

- Jagd Monsenstein und Vannerdat

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ist die Jagd ökologisch und ökonomisch wirklich sinnvoll? Ist es ethisch§vertretbar Tiere qualvoll zu töten? Welche Passion treibt Freizeitjäger in Wald§und Feld? Was haben Tiere für unsere Vorfahren bedeutet? Und warum§haben selbst Jagdvölker das Töten als Dilemma empfunden?§Die Jagd ist als Freizeitvergnügen und Mittel zur Reduktion von Wild seit§einiger Zeit ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Fraglich ist dabei, ob ihre Ziele§wirklich sinnvoll sind und nur mit dem jagdlichen Töten von Tieren erreicht§werden können. Dieser Band von TIERethik will einige zentrale Fragen aus§dem Blickwinkel von Ökologie und Ethnologie, Philosophie und Psychologie§beleuchten. Dabei erweist sich die Jagd als vielschichtiger Anachronismus.§TIERethik Zeitschrift zur Mensch-Tier-Beziehung§Unser Verhältnis zu Tieren unterliegt einer Revision. Grund dafür ist ein§verändertes gesellschaftliches Bewusstsein. Dieses spiegelt sich mittlerweile§in Forschungsansätzen vieler Disziplinen wider, denn die Frage§nach dem Tier ist umfassender Natur. TIERethik ist ein Forum für diesen§noch jungen Diskurs.

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl revision der psychologie 20101586

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.023, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.023

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER