krainaksiazek schluss mit der erziehung unserer kinder 20100123

- znaleziono 33 produkty w 1 sklepie

Erziehung mit Liebe & Vision - 2826919863

50,27 z³

Erziehung mit Liebe & Vision GloryWorld-Medien

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Es geht um unser Herz und es geht um unsere Freiheit.§Dieses Buch fordert uns in unserem bisherigen Denken über Liebe, Disziplin und Respekt, ja in unserer generellen Vorstellung von Kindererziehung heraus. Es stellt eine Denk- und Lebensweise vor, die eine Leichtigkeit und Frieden in unsere familiären und sonstigen Beziehungen bringt.§Unser Herz spielt dabei die zentrale Rolle. Das Herz der Eltern und das Herz der Kinder. Wenn beide Seiten verstehen, wie sich ihr jeweiliges Verhalten auf das Herz des anderen auswirkt, werden die Herzen geschützt und Beziehungen können gedeihen.§Kinder (und Eltern!) lernen dadurch, in rechter Weise mit der großen Freiheit umzugehen, die Gott ihnen zugedacht hat. Sie lernen, verantwortungsvoll, respektvoll und selbstbeherrscht zu sein.§Schon während der Lektüre können Sie Dinge ausprobieren und sofortige Resultate sehen. Auch wenn es vorrangig um Kindererziehung geht, werden doch grundsätzliche Dynamiken und Lösungen herausgearbeitet, die für alle Beziehungen gelten und enorm hilfreich sind.

Sklep: Libristo.pl

Erziehung mit Liebe und Vision, MP3-CD - 2841440651

57,23 z³

Erziehung mit Liebe und Vision, MP3-CD GloryWorld-Medien

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Es geht um unser Herz und es geht um unsere Freiheit.§Dieses Buch fordert uns in unserem bisherigen Denken über Liebe, Disziplin und Respekt, ja in unserer generellen Vorstellung von Kindererziehung heraus. Es stellt eine Denk- und Lebensweise vor, die eine Leichtigkeit und Frieden in unsere familiären und sonstigen Beziehungen bringt.§Unser Herz spielt dabei die zentrale Rolle. Das Herz der Eltern und das Herz der Kinder. Wenn beide Seiten verstehen, wie sich ihr jeweiliges Verhalten auf das Herz des anderen auswirkt, werden die Herzen geschützt und Beziehungen können gedeihen.§Kinder (und Eltern!) lernen dadurch, in rechter Weise mit der großen Freiheit umzugehen, die Gott ihnen zugedacht hat. Sie lernen, verantwortungsvoll, respektvoll und selbstbeherrscht zu sein.§Schon während der Lektüre können Sie Dinge ausprobieren und sofortige Resultate sehen. Auch wenn es vorrangig um Kindererziehung geht, werden doch grundsätzliche Dynamiken und Lösungen herausgearbeitet, die für alle Beziehungen gelten und enorm hilfreich sind.

Sklep: Libristo.pl

Kinder, Kinder ...! - 2841435982

101,53 z³

Kinder, Kinder ...! Schattauer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ein Titel aus der Reihe Wissen & Leben, herausgegeben von Wulf Bertram§Aus Kindern werden Leute§Vom ersten Schrei über Kindergarten und Einschulung bis zum Auszug und darüber hinaus Eltern durchleben vieles mit ihren Kindern, freuen sich über ihre Fortschritte, liegen nachts sorgenvoll wach und verzweifeln von Zeit zu Zeit fast an der großen Aufgabe Erziehung. Der Kölner Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Josef Eduard Kirchner zeichnet in diesem Buch die Entwicklung der Persönlichkeit von der Geburt bis zum Eintritt in das Erwachsenenalter nach. Fachkompetent, unterhaltsam und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen diskutiert er, was Kinder brauchen, wie Erziehung gelingen kann und wo Eltern ihre Erwartungen oft zu hoch schrauben. Dabei beleuchtet er auch die erwachende Sexualität der Jugendlichen und die Zeit der Pubertät wenn Eltern schwierig werden .§Dem erfahrenen Facharzt ist es ein Anliegen, bei unseren Kindern die polarisierende Kategorisierung in gesund oder krank aufzuheben. Er zeigt, wie schmal der Grat zwischen dem ganz alltäglichen Irrsinn unserer immer komplexer werdenden Gegenwart und einer ernstzunehmenden psychischen Störung oft ist. Dabei zeigt er auch die häufigsten Symptome von Störungen des seelischen Gleichgewichts bei Kindern und Jugendlichen auf und stellt erprobte und erfolgreiche Behandlungsstrategien vor.§Kindesentwicklung und Erziehung zwischen Alltag und seelischer Achterbahnfahrt pointiert präsentiert von einem Autor, der sowohl Vater als auch Kinder- und Jugendpsychiater ist. Eine gelungene Synthese aus persönlicher praktischer Erfahrung und den Erkenntnissen der modernen Gehirnforschung.

Sklep: Libristo.pl

Über die ästhetische Erziehung des Menschen - 2827016764

68,68 z³

Über die ästhetische Erziehung des Menschen GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Woran liegt es, dass wir noch immer Barbaren sind?§Obwohl wir diese Frage erst im achten Brief von Schillers ästhetischer Erziehung finden, können wir sagen, dass sie doch eine der Leitfragen ist, die beantwortet werden soll und muss. Wie kann es sein, dass wir, obwohl wir in einer aufgeklärten Gesellschaft leben und uns dennoch unserer Natur bewusst sind, noch immer als Barbaren, aber auch als Wilde auftreten? Woran liegt es, dass wir immer dem einen oder anderen Trieb in uns den Vorzug geben, entweder als Vernünftige erscheinen wollen oder uns unsere Rechte wie Tiere erkämpfen möchten? Zwar stellt sich Schiller diese Frage in Bezug auf seine Zeit, die geprägt war durch die Französische Revolution, aber auch durch seine eigenen Erfahrungen als Schriftsteller, dennoch können wir auch in unserer Zeit die Fragestellung als aktuell betrachten, was am Ende dieser Arbeit der Fall sein soll. §Hauptziel dieser Arbeit ist es jedoch den Weg aufzuzeigen, der uns zum ästhetischen Zustand führt, wie ihn Schiller in den Briefen 17 bis 22 darstellt. Zuvor erscheint es aber sinnvoll, eine kurze Zusammenfassung mit wesentlichen Punkten der vorherigen Briefe zu geben. Das ist alleine deshalb schon notwendig, weil die Begriffe, die Schiller in den vorherigen Briefen geprägt hat, unbedingt geklärt werden müssen. Was verstehen wir unter Person und Zustand? Welche Triebe herrschen in uns und wie ist es möglich, sie zu vereinigen, wenn dies überhaupt möglich ist? Welchen Dienst leistet dabei die Kunst, die Kultur? Was ist Schönheit? Welche Aufgabe haben die schmelzenden und energischen Kräfte? Nur durch das Verständnis dieser, man könnte sagen, Grund- begriffe, ist es auch möglich, den Weg zum ästhetischen Zustand nachzuvollziehen. §Dabei soll die Betrachtung sich allein auf Schillers Auffassungen beziehen. Zwar orientierte sich Schiller vornehmlich an Kantischen Grundsätzen, wie er selbst am Anfang schreibt und in der Sekundärliteratur werden viele weitere philosophische Strömungen, insbesondere von Fichte und Hegel, im Zusammenhang zur ästhetischen Erziehung betrachtet, dennoch baut Schillers Abhandlung nicht vollständig auf ihnen auf und muss eigenständig betrachtet werden, zumal er sich in einigen Punkten sehr wohl von Kant unterscheidet. §Der Schluss soll eine Rückführung zum Beginn sein und beweisen, dass Schiller in seiner Abhandlung Weitblick gezeigt hat, als er schrieb: Die alten Grundsätze werden bleiben, aber sie werden das Kleid des Jahrhunderts tragen[ ] .

Sklep: Libristo.pl

Kinder an der Macht - 2834146355

83,94 z³

Kinder an der Macht Kösel

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Warnung aus dem Land des Erziehungsliberalismus: Schweden, lange Zeit weltweiter Vorreiter in Sachen Pädagogik, hat als erstes Land 1979 die körperliche Züchtigung verboten. Aber kann es sein, dass man dort und andernorts zu weit gegangen ist, was liberale Erziehung angeht? Allerdings, so David Eberhard, Psychiater und Vater von sechs Kindern. Obwohl die Eltern in Schweden vom Staat unterstützt würden wie kaum in einem anderen Land, wachse dort keine Generation von zufriedenen Bürgern heran, sondern eine Generation von Rotzlöffeln.§§Sein provozierendes, kluges und unterhaltsames Buch hat bereits wenige Wochen nach Erscheinen in Schweden die Aufmerksamkeit der internationalen Presse auf sich gezogen. David Eberhards mal humorvolle, mal ätzend scharfe Standpauke ist längst überfällig. Dem vagen Unwohlsein, das viele von uns angesichts der heutigen Erziehungslandschaft befällt, gibt er endlich eine Stimme. Dabei geht es Eberhard nicht nur darum, ein Krisenszenario zu entwerfen. Er will auch Eltern unterstützen, damit diese sich wieder trauen, die Erziehung selbstbewusst und mit Führungsstärke in die Hand zu nehmen.§§Schweden schlägt Alarm§Fundamentale Kritik an unserer kinderfixierten Gesellschaft§"Wir sind zu weit gegangen!": Der bekannteste schwedische Psychiater und 6-fache Vater David Eberhard über die Gefahren zu liberaler Erziehung§

Sklep: Libristo.pl

Zankapfel Erziehung - 2826767930

116,62 z³

Zankapfel Erziehung Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Über die Erziehung ihrer Kinder gestaltet eine Gesellschaft ihre eigene Zukunft.§In diesem Buch zeigt die Medizinern Christine Schütt, dass alles Streiten über den richtigen Weg der Erziehung unserer Kinder nichts bringt, wenn man die zugrundeliegenden biologischen Gesetzmäßigkeiten der Interaktion von Eltern und Kleinkindern nicht kennt oder glaubt, sie ignorieren zu können. Die Außenansicht einer Nicht-Pädagogin wird schnell zu einem Blick ins tiefste Innere:§Erziehung ist Aktion und Reaktion, wie ein Ping-Pong-Spiel. Was dabei auf beiden Seiten passiert, wird in diesem Buch offengelegt. Das ist weit mehr als Denken und Reden. Die Autorin entführt ihre Leser in die Welt der Verhaltensbiologie und Psychologie, auf die molekulare Ebene verschiedener Gehirnfunktionen und in die Zeitfenster ihrer Entwicklung. Es wird das Geheimnis des "Bauchgefühls" und der Intuition gelüftet und erklärt, wofür das Unterbewusstsein da ist. So wird klar, dass Erziehung nicht nur ein bewusster Vorgang ist, sondern permanent in jedem Moment "einfach passiert": durch Körpersprache, Mimik und alle beobachtbaren Handlungen (oder Unterlassungen!). Das wird heutzutage total unterschätzt. Vom erstenTag an ist die Vorbildwirkung der Eltern prägend für die Entfaltung emotionaler und sozialer Intelligenz ihrer Kinder. Was das alles mit späterer Zufriedenheit oder Unzufriedenheit, Motivation, Lernen-Wollen, Glücklich-Sein oder Stress und Aggression Heranwachsender zu tun hat, erschließt sich unter diesem biologischen Blickwinkel wie von selbst. So werden auch viele Eigentore, die wir, die Erwachsenen, beim Bemühen um eine "gute Erziehung" schießen, deutlich sichtbar. Auch das Umfeld, die aktuellen politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen, werden beleuchtet. Die Kernaussage bleibt trotzdem: Eltern färben ab. Und zwar bleibend. Die Schwierigkeit für die Eltern ist dabei, das eigene unbewusste Handeln zu reflektieren.§Die Botschaft: In unserer Leistungsgesellschaft muss ganz generell neben dem analytischen Denken auch unseren intuitiven Fähigkeiten wieder ein größerer Stellenwert zuerkannt werden.§Das Buch ist eine Entdeckungsreise, eine Fundgrube an Fakten und Argumenten für Eltern, Erzieher, Lehrer, Politiker und andere Erwachsene, natürlich auch für Heranwachsende - die Eltern von morgen.

Sklep: Libristo.pl

Kinder und Werbung. Über die manipulative Macht der Reklame - 2826770541

111,48 z³

Kinder und Werbung. Über die manipulative Macht der Reklame GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Technische Fachhochschule Wildau (Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Volkswirtschaftslehre, Sprache: Deutsch, Abstract: In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gab es schon bewahrpädagogische Ansätze, d.h. Werbung mit gesetzlichen Einschränkungen, im Umgang mit Medien. Die Grundtendenz bestand darin, Kinder und Jugendliche vor allerlei Gefahren schützen zu wollen - und zwar durch Methoden der Abwehr von als schädlich und schmutzig eingestuften Medieninhalten in Zeitungen, Massenliteratur, Film etc.Heute stellt laut Pädagogen und Experten dieser Branche die Werbeindustrie eine solche Gefahr dar, die auf Grund der rasanten Entwicklung unserer Gesellschaft in die sogenannte Konsumgesellschaft in den Medien eine allgegenwärtige Präsenz erlangt hat. Für die junge Generation ist Werbung heute ein Teil ihrer Kinder- und Jugendkultur. Dass diese Jugendkultur auch kommerzieller Natur ist, ist ein Zeichen unserer Zeit. Inwiefern Kinder mit Werbung und dem zunehmenden Werbedruck umzugehen in der Lage sind, ob Werbung Kindern schadet, wie Erwachsene Kindern helfen können, sich in dieser Konsumwelt zurechtzufinden und ob Werbung nicht ein Beitrag zur Erziehung der Kinder zu werbekritischen Konsumenten leisten kann, soll in diesem Beleg diskutiert werden. Betrachtet wird das Alter zwischen drei und dreizehn Jahren, wobei das Verhalten jüngerer - und älterer Kinder differenziert gesehen wird.

Sklep: Libristo.pl

Der Schulweg mit Bus und Bahn - Möglichkeiten einer projektorientierten Mobilitätserziehung in der vierten Klasse der Grundschule - 2827044279

294,79 z³

Der Schulweg mit Bus und Bahn - Möglichkeiten einer projektorientierten Mobilitätserziehung in der vierten Klasse der Grundschule GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 2.0, Universität Duisburg-Essen, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mobilität und Verkehr sind zwei zentrale Begriffe unseres modernen und alltäglichen Lebens.Aus dem rasanten Anstieg der Automobilisierung resultieren sowohl positive als auch negative Aspekte. Die Vorteile der Motorisierung wie z.B. die wachsende Wirtschaft werden noch immer überschattet von der Gefährdung unserer Sicherheit und Umwelt. Diese Probleme entspringen dem stetig zunehmenden Individualverkehr und der dementsprechenden hohen Anzahl an angemeldeten Autos. Hinzukommt, dass PKW immer häufiger für kurze Strecken benutzt werden, die in der Vergangenheit mit dem Fahrrad oder zu Fuß bestritten wurden. Dies hat zur Folge, dass die Sicherheit des Menschen dem steigenden Verkehr Rechnung zu tragen hat, unsere Umwelt mit den wachsenden Belastungen zu kämpfen hat und Grünflächen sowie soziale Freiräume zerstört werden. Dies bezüglich spielen die Entwicklung, die Erziehung und Sozialisation unserer Gesellschaft eine tragende Rolle.Die Verkehrsteilnehmer , die unsere Zukunft in hohem Maße mitbestimmen, sind Kinder bzw. Grundschüler. Damit wird die Notwendigkeit klar Fähigkeiten und Fertigkeiten der heranwachsenden Gesellschaft im Bereich Mobilität und Verkehr zu fördern.Dem eher negativ besetzten Ruf des öffentlichen Verkehrs muss entgegen gewirkt werden, indem Kinder positive Verknüpfungen mit dem Personennahverkehr ziehen, da der ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) eine umweltfreundliche, sichere Alternative zu individuellen Fortbewegungsmittel ist. Nur positive Erfahrungen mit Bussen und Bahnen in der Lebenswelt der Heranwachsenden könnten es gewährleisten auch in späteren Lebensjahren auf öffentliche Verkehrsmittel zurückzugreifen. Dies wäre ein erster Schritt, um einen positiven Trend in Richtung mehr Sicherheit und geringere Umweltbelastungen zu setzen. Im Rahmen einer schulischen Mobilitäts- und Verkehrserziehung soll neben dem üblichen Schulweg- und Fahrradtraining auch dem Aneignen von Nutzungskompetenzen in Bezug auf Busse und Bahnen ein angemessener Stellenwert zugeschrieben werden.Die Intention meiner Ausarbeitung ist es aufzuzeigen welche Möglichkeiten und Aspekte bei der Verkehrs- und Mobilitätserziehung beachtet werden sollten, um durch einen projektorientierten Unterricht Verkehrskompetenzen zu erlangen, die unter anderem die Sicherheit auf dem Schulweg mit Bus und Bahn gewährleisten soll.

Sklep: Libristo.pl

Warum Kinder nicht zuhören - 2826964735

64,37 z³

Warum Kinder nicht zuhören Urachhaus

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mein Kind hört einfach nicht auf das, was ich sage! Liegt der Grund dafür vielleicht gar nicht beim Kind? Wie muss ich meine Botschaft ausdrücken, damit sie das Kind erreichen kann?§§Die Art und Weise, wie wir miteinander sprechen, ist der Kern jeder menschlichen Beziehung. Kinder reagieren oft noch viel sensibler als Erwachsene auf die Signale, die wir mit unserer Körpersprache, dem Tonfall und der Art unserer Formulierungen zwischen den Zeilen aussenden.§§Deshalb ist es für die Erziehung von entscheidender Bedeutung, welche Botschaften wir jenseits unserer Worte vermitteln.§§Wie muss ich mit meinem Kind in den einzelnen Altersstufen sprechen?§§Welche Wirkungen gehen vom Klang meiner Stimme und von meinen Gebärden aus?§§Wie beeinflussen die Situation, in der sich das Kind befindet, und meine eigene Befindlichkeit die Verständigung?§§Wie schaffe ich es, mir all diese Aspekte so bewusst zu machen, dass ich sie im Alltag umsetzen kann?§§Monika Kiel-Hinrichsen möchte Eltern und Erziehende mit dem Handwerkszeug ausrüsten, das über eine gelungene Kommunikation die Basis für eine sinnvolle Erziehungsarbeit bilden kann.

Sklep: Libristo.pl

Der Weg ins Kinderheim und wieder zurück. Vorgehensweise und Problematiken bei der Rückführung in die Herkunftsfamilie - 2827045555

89,08 z³

Der Weg ins Kinderheim und wieder zurück. Vorgehensweise und Problematiken bei der Rückführung in die Herkunftsfamilie GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Hochschule RheinMain, Veranstaltung: Arbeitsfelder und Institutionen Sozialer Arbeit, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Kind besitzt ebenso wie ein Erwachsener eine vollwertige Menschenwürde und hat somit, alsTräger eines Grundrechts, Anspruch auf den Schutz des Staates. Die allgemein anerkannten Wertewie Achtung vor dem Leben, körperliche Unversehrtheit, Recht und Gerechtigkeit gelten auch undinsbesondere für das Kind und sind ihm rechtlich zugesichert. Ein Kind ist darauf angewiesen, dassdie Eltern ihre eigenen Bedürfnisse, mit denen ihres Kindes in Einklang bringen.Ist sein körperliches, geistiges oder seelisches Wohl gefährdet, so ist alles daran zu setzen, die Gefährdungslagedieses Kindes durch geeignete Maßnahmen abzuwenden und ihm den erforderlichenSchutz zu gewähren. Dass die Gefährdung von Kindern und Jugendlichen kein Randthema unsererGesellschaft ist, beweisen die entsprechenden statistischen Daten. Jährlich müssen etwa 5.000 Kinderaus ihren leiblichen Familien herausgenommen werden. Die Kinder und Jugendlichen werdenvon dem System der Kinder und Jugendhilfe aufgefangen. Die Hilfe zur Erziehung, stellt dabei einewesentliche Säule dar. Die Heimerziehung und das Pflegekinderwesen sind ein Teil derer.Die Heimerziehung in Deutschland gibt es schon seit dem Mittelalter und hat sich seitdem stetigrevolutioniert. Stellte man sich vor einigen Jahrzehnten ein Kinderheim noch als Auffangbecken fürWaisen vor, so assoziiert man heute ein Kinderheim mit einem Ort an dem es benachteiligten Kindernermöglicht werden soll, so normal wie möglich aufzuwachsen. 2005 haben laut des StatistischenBundesamtes Deutschland 131 005 Kinder im Alter von 1 bis 21 Jahren und älter Hilfen zurErziehung außerhalb des Elternhauses in Anspruch genommen. Davon waren allein 61 806 in Heimenund sonstigen betreuten Wohnformen untergebracht. Aktuellere Zahlen sind derzeit vom StatistischenBundesamtes Deutschland noch nicht veröffentlicht.Wir möchten in unserer Hausarbeit zunächst erklären wie es zu einer Fremdunterbringung kommtund diese kurz beschreiben. Weiterhin, setzen wir uns mit der Frage auseinander, ob es sinnvoll istan einer Rückführung in die Herkunftsfamilie des Kindes zu arbeiten und diese auch durchzuführen.Wir möchten uns mit dem pro und contra dieses schwierigen Themas auseinandersetzen, sowie mitden Schritten die notwendig sind, um eine Rückführung überhaupt zu ermöglichen.

Sklep: Libristo.pl

Traue Niemanden, der sieben Tage lang blutet und daran nicht stirbt! - 2826688784

160,25 z³

Traue Niemanden, der sieben Tage lang blutet und daran nicht stirbt! Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

I have the Pussy, I make the Rules!! oder Ob Du Spaß hast oder nicht, daß entscheide ich und wenn, dann nur mit mir! Es fängt schon im Kleinkindalter an, wenn die Tochter zur Prinzessin erzogen wird. Die spätere Prinzessinnen-Frau ist daran gewöhnt, immer ihren Willen durchzusetzen und alles das zu bekommen, was sie will. So ist es jedenfalls bei mehr als der Hälfte unseres weiblichen Geschlechts! Diese Fehlprägung (Störung) hat weite Auswirkungen. Hysterische Mütter und Frauen kreischen/ brüllen ihre Kinder und Männer an. Schlagen mit Gegenständen schon auf 1 oder 2 jährige Kinder ein, sogar manche Männer werden zu Prügelopfern ihrer Frauen. All das nur, weil diese Frauen keine Disziplin, Selbstdisziplin, Geduld und andere wichtigste Charaktereigenschaften des zwischenmenschlichen Zusammenlebens gelernt haben. Schon als 3 Jähriger wurde ich von meiner Mutter mit einem Stock traktiert und misshandelt und kann somit behaupten, zu wissen, von was ich rede. Als Kind mit ADHS gabs für mich anstatt Ritalin Kloppe! Diese ständigen Misshandlungen, über viele Jahre hinweg haben dann auch wieder bei mir zu Fehlprägungen geführt, die therapiebedürftig waren. Und auch zu einem gestörten Frauenverhältnis geführt haben. In diesem Buch möchte ich ein totgeschwiegenes Thema aufgreifen, diskutieren und mit Beispielen belegen. Männern möchte ich Mut machen, sich ins Männerhaus zu begeben. Eltern möchte ich animieren, ihre Kinder liberaler und gewaltfrei zu erziehen! Jedes Kind hat ein Recht auf eine gewaltfreie Erziehung! Freunde, Bekannte, Nachbarn, Lehrer, Erzieher, Ärzte gebt mehr acht auf unser größtes Gut, welches wir haben! Und das sind unsere Kinder! Unterbrecht den Kreislauf einer falscher Erziehung; denn unseren Kindern, soll es einmal besser gehen, als uns selbst! Denn frühe Kindestraumata, sowie andere traumatische Erlebnisse sind nur sehr schwer, teilweise gar nicht zu überwinden! Der Mensch neigt dazu, schnell etwas zu pauschalieren. Dieses Buch soll nicht dazu dienen, die Frau als pauschal mit dieser Rubrik zu belasten. Es gibt viele Frauen mit einer guten Erziehung, die selbst das Gute an ihre Kinder weitergeben. Dieses Buch soll lediglich auf Misstände in unserer Gesellschaft aufmerksam machen, über die nicht gern gesprochen wird! Ob mir eine realitische und objektive Betrachtungsweise gelungen ist, daß kann nur der geneigte Leser und die geneigte Leserin beurteilen!

Sklep: Libristo.pl

Gegensatz der Autorität: Soziologische Betrachtung des autoritären und antiautoritären Erziehungsstils und Untersuchung ihres Einflusses auf die Entwi - 2826723947

106,50 z³

Gegensatz der Autorität: Soziologische Betrachtung des autoritären und antiautoritären Erziehungsstils und Untersuchung ihres Einflusses auf die Entwi GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 2,3, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Autorität ist in der modernen Erziehung ein meist negativ konnotierter Begriff. Sie nimmt in unserer Vorstellung eine übergeordnete Rolle ein, steht in Verbindung mit Macht und Verboten. Im Folgenden sollen zwei Erziehungsstile vorgestellt werden, die beide ein sehr extremes Bild der Autorität vertreten. Einmal die autoritäre Erziehung, welche die Dominanz des Erziehungsberechtigten und seine Machtstellung betont, die in Misshandlung gipfeln kann. Und zum anderen die antiautoritäre Erziehung, die jegliche Art von Autorität ablehnt und das Kind sich in seiner natürlichen Entwicklung, ohne direkte Einmischung, frei entfalten lassen will. Kann diese Unterlassung von Lenkung jedoch nicht auch Zügellosigkeit und Verwahrlosung des Kindes zur Folge haben? Aufgrund der Betrachtung dieser beiden extremen der Erziehung müssen wir uns im weiteren Verlauf des Textes damit befassen, wie viel Autorität nötig ist um dem Kind Orientierungshilfen zu geben. Welche Form der Erziehung vermittelt dem Kind ein Gefühl der Freiheit? Und ist es Möglich eine Balance zwischen den beiden Begriffen Freiheit und Autorität zu finden? Zunächst müssen wir uns jedoch fragen was genau Erziehung eigentlich ist.

Sklep: Libristo.pl

Gewalt und Aggression in der Schule - 2827040817

114,47 z³

Gewalt und Aggression in der Schule GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Soziologie der Erziehung, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Reaktion zum Amoklauf des Schülers Robert Steinhäuser am Johannes-§Gutenberg-Gymnasiums am 26. April 2006 in Erfurt von Dr. Christine Bergmann, die§damalige Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:§"Sowohl in der Familie wie auch in der Schule und dem gesamten sozialen Umfeld muss den§Problemen von Kindern und Jugendlichen mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Wir§brauchen in unserer Gesellschaft einen anderen Umgang mit Gewalt. Das beginnt in der§Familie. Wenn Kinder in der Familie lernen, mit Konflikten gewaltfrei umzugehen, dann§werden sie später auch eher versuchen, Streitigkeiten und Frustrationssituationen ohne§Gewalt zu lösen. Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Auch in der Schule§muss die Lösung von Konflikten ohne Gewalt verstärkt Thema sein. Hier ist eine enge§Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe sehr wichtig. Kinder und Jugendliche müssen§in einer gesellschaftlichen Atmosphäre aufwachsen, in der Gewalt geächtet wird. Die§gesamte Gesellschaft muss Gewalt in jeder Form ächten."1§Die Gewaltbereitschaft besonders unter Jugendlichen wächst und macht auch vor§Bluttaten keinen Halt mehr. Aggression und Gewalt in der Schule lässt sich nicht§mehr totschweigen, denn die jüngsten Ereignisse, machen deutlich, dass die Gewalt§in den Schulen leider in immer schwereren Ausmaßen auftritt. Bewaffnete Schüler,§die Rache an LehrernInnen nehmen und Mitschüler terrorisieren, gehören§heutzutage leider zum traurigen Schulbild. Selbst vor Taten wie dem Amoklauf, bei§welchem Tote in Kauf genommen werden, ja teilweise sogar beabsichtigtes Ziel sind,§wird nicht mehr zurückgeschreckt.§Ein kurzer Abriss der Taten aus den letzten Jahren soll zeigen, wie die Schwere der§Delikte zugenommen hat und die häufig einen Vorbildcharakter haben unter§Schülern. 1998 lösen ein 11- und ein 13jähriger Schüler an einer Schule in Jonesboro/USA§falschen Feueralarm aus und richten unter Schülern und Lehrern ein Blutbad an. 1999 töten zwei jugendliche Schüler in Littleton/USA mit Schusswaffen und§Sprengwaffen 12 Mitschüler und einen Lehrer, bevor sie sich selbst richten. 28§Personen überleben den Amoklauf verletzt. In Meißen/Deutschland ersticht 1999 ein 15-jähriger Gymnasiast seine Lehrerin. Als§Tatmotiv gibt er Hass auf seine Lehrerin an. Im selben Jahr nimmt die bayrische Polizei in Metten drei Jugendliche fest, die§Mordpläne gegen ihre Schulleiterin und eine Lehrerin geschmiedet hatten.

Sklep: Libristo.pl

Sportspiele und Aggressivität. Eine Systematisierung und Untersuchung der "kleinen Spiele" hinsichtlich ihres Nutzens zur Gewaltprävention - 2827038980

345,55 z³

Sportspiele und Aggressivität. Eine Systematisierung und Untersuchung der "kleinen Spiele" hinsichtlich ihres Nutzens zur Gewaltprävention GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Examensarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Sportdidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: Gewalt und Aggression sind allgegenwärtig. Neben den in den Medien erscheinenden offensichtlichen Erscheinungsformen wie Krieg, Kriminalität, ausländerfeindlichen Aktionen, sexuellem Missbrauch etc. gibt es im Alltag unzählige weniger auffällige: Aggressionen im Straßenverkehr, in der Familie, in der Berufswelt (Mobbing), in der Schule, im Sport und subtilere Formen der psychischen Aggression. Fast täglich berichten die Medien von aggressiven Übergriffen junger Menschen. Hierbei lässt sich feststellen, dass nicht nur die Zahl der Gewalttaten steigt, sondern vor allem die Qualität der Aggressionen sich verändert hat. Viele aggressive Verhaltensweisen werden in unserer modernen Ellbogengesellschaft akzeptiert und von Erwachsenen vorgelebt. Nach HURRELMANN zeigen aktuelle Studien, dass 10 -12% der Kinder im Schulalter an psychischen Störungen vor allem in den Bereichen Leistung, Emotion und Sozialkontakt leiden. Dazu gehören auch aggressive und gewalthaltige Verhaltensweisen [ ] wobei offenbar an Hauptschule und Berufsschulen die meisten Probleme wahrgenommen werden .Nicht nur weil die Schule von der zunehmenden Aggressivität besonders betroffen ist, sondern vor allem wegen ihres großen Einflusses auf die Kinder ist es sinnvoll, hier mit der Bekämpfung der Aggressivität zu beginnen. Die jetzigen und zukünftigen Lehrer werden besonders im pädagogischen Bereich gefordert sein. Eine wichtige Rolle bei dieser Aufgabe spielen dabei die Sportlehrer, zum einen, weil aggressives Verhalten im Sportunterricht mehr als in anderen Fächern offen auftritt, zum anderen, weil der Sportunterricht eine gute Möglichkeit bietet, die Schüler emotional geöffnet und engagiert zu treffen und sie so positiv zu beeinflussen. Diese Überlegung spiegelt sich auch im Lehrplan des Faches Sport wider: Erziehung zur Fairness und Kooperation sind als wichtige Ziele aufgeführt und sollen auch in die Benotung einfließen. Um Sozialerziehung mit Erfolg durchzuführen, benötigt man Formen des Sports, die gewünschte Verhaltensweisen fördern. Ein schier unerschöpfliches Repertoire bieten die so genannten Kleinen Spiele . In dieser Arbeit sollen die relevanten theoretischen Grundlagen angeführt werden, bevor im anschließenden Teil eine Neuordnung hinsichtlich des aggressiven Gehalts der Kleinen Spiele erfolgt. Zusätzlich wird noch ein Vorschlag einer progressiven Abfolge ausgewählter Spiele, die zur Erziehung zum Umgang mit Aggressionen sinnvoll erscheinen, ausgearbeitet.

Sklep: Libristo.pl

Empowerment in der sozialpädagogischen Familienhilfe - Voraussetzungen und Probleme - 2826984081

106,50 z³

Empowerment in der sozialpädagogischen Familienhilfe - Voraussetzungen und Probleme GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Auszug aus der Bewergung: "Ich habe Ihre Hausarbeit "Empowerment in der sozialpädagogischen Familienhilfe" mit 1,0 bewertet. Gratulation für die hervorragende Arbeit!" , Abstract: In den letzten Jahren hat das Konzept des Empowerment innerhalb der sozialen Arbeit an Bedeutung gewonnen. Dieser Ansatz ist darauf ausgerichtet, die Potenziale und Ressourcen der Klienten zu stärken, um dadurch deren autonome Handlungsfähigkeit zu fördern. Das Empowermentkonzept drängt somit den Defizitansatz, der auf die Mängel und Fehler der Klienten fokussiert ist, in den Hintergrund.Auch im Bereich der sozialpädagogischen Familienhilfe, die in Deutschland nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz zu den Hilfen zur Erziehung gehört, nimmt der Stellenwert des Empowermentkonzepts zu. Um eine effiziente Durchführung dieses Konzept zu erreichen, ist es erforderlich, dessen Problemfelder und Erfolgsfaktoren zu identifizieren. Professionelle Familienhelfer stehen dabei gegebenenfalls vor der Aufgabe, einen neuen Blickwinkel auf die Klienten zu entwickeln und den Hilfeprozess auf den Empowermentansatz auszurichten.1.2 Fragen zur Arbeit und VerlaufIn der vorliegenden Arbeit wird nun der Frage nachgegangen, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, um das Empowermentkonzept in der sozialpädagogischen Familienhilfe umzusetzen. Gleichsam werden die Faktoren aufgezeigt, die die Durchführung des Konzepts beeinträchtigen können. Im Folgenden werden zunächst die zentralen Kennzeichen der sozialpädagogischen Familienhilfe dargelegt. Anschließend wird diese von anderen ambulanten Erziehungshilfen abgegrenzt. Nach einer Skizzierung des Forschungsstands zu diesem Thema wird erörtert, mit welchen konkreten Aufgaben die sozialpädagogische Familienhilfe in der heutigen Zeit konfrontiert ist. Im Hauptteil der Arbeit wird das Empowermentkonzept in der sozialpädagogischen Familienhilfe analysiert, wobei dieses Konzept zunächst definiert wird. Daran anknüpfend wird das Empowermentkonzept des Sozialwissenschaftlers Julian Rappaport, der als Begründer dieses Ansatzes im Bereich der sozialen Arbeit gilt, untersucht. Im weiteren Verlauf werden die Ziele, Klienten und methodische Werkzeuge des Empowermentkonzepts in der sozialpädagogischen Familienhilfe thematisiert. Zum Schluss der Arbeit werden die Probleme und die Erfolgsvoraussetzungen dieses Konzepts diskutiert.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek schluss mit der erziehung unserer kinder 20100123

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl schluss mit der erziehung unserer kinder 20100123

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.054, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.054

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER