krainaksiazek sprache und bild im massenmedialen text 20104977

- znaleziono 86 produktów w 8 sklepach

Sprache und Bild im massenmedialen Text - 2825848750

34,70 z³

Sprache und Bild im massenmedialen Text ATUT

Wydawnictwa naukowe i popularno-naukoweJêzyk niemiecki

Ksi±¿ka otwiera seriê Breslauer Studien zur Medienlinguistik / Wroc³awskie Studia z Lingwistyki Mediów i podejmuje tematykê relacji jêzyka i obrazu w niemieckich i polskich tekstach masowych, takich jak strony, blogi i memy internetowe, artyku³y i reklamy prasowe czy te¿ wiadomo¶ci telewizyjne. Autorzy poszczególnych artyku³ów udowadniaj±, ¿e obok refleksji teoretycznych konieczne s± badania empiryczne nad ró¿nymi rodzajami tekstów, aby móc stale doskonaliæ instrumentarium analityczne oraz wyja¶niaæ budowê i funkcjonowanie tekstów masowych. Wiele odkrywczych spostrze¿eñ przynosz± badania kontrastywne. Te same rodzaje tekstów, jednak osadzone w niemieckiej lub w polskiej domenie kulturowej, powoduj± zbie¿ne lub ró¿ne interakcje jêzyka i obrazu, co pozwala wyci±gaæ wnioski dla lokalnych i globalnych communities of practice.Publikacja w jêzyku niemieckim.

Sklep: Booknet.net.pl

Sprache und Bild im massenmedialen Text - Antos Gerd, Opi³owski Roman, Jarosz Józef - 2836965783

36,51 z³

Sprache und Bild im massenmedialen Text - Antos Gerd, Opi³owski Roman, Jarosz Józef

Ksi±¿ki & Multimedia > Ksi±¿ki

Opis - Ksi±¿ka otwiera seriê Breslauer Studien zur Medienlinguistik / Wroc³awskie Studia z Lingwistyki Mediów i podejmuje tematykê relacji jêzyka i obrazu w niemieckich i polskich tekstach masowych, takich jak strony, blogi i memy internetowe, artyku³y i reklamy prasowe czy te¿ wiadomo¶ci telewizyjne. Autorzy poszczególnych artyku³ów udowadniaj±, ¿e obok refleksji teoretycznych konieczne s± badania empiryczne nad ró¿nymi rodzajami tekstów, aby móc stale doskonaliæ instrumentarium analityczne oraz wyja¶niaæ budowê i funkcjonowanie tekstów masowych. Wiele odkrywczych spostrze¿eñ przynosz± badania kontrastywne. Te same rodzaje tekstów, jednak osadzone w niemieckiej lub w polskiej domenie kulturowej, powoduj± zbie¿ne lub ró¿ne interakcje jêzyka i obrazu, co pozwala wyci±gaæ wnioski dla lokalnych i globalnych communities of practice. Publikacja w jêzyku niemieckim. Nazwa - Sprache und Bild im massenmedialen Text Autor - Antos Gerd, Opi³owski Roman, Jarosz Józef Oprawa - Twarda Wydawca - Atut Kod ISBN - 9788379770434 Kod EAN - 9788379770434 Rok wydania - 2014 Jêzyk - niemiecki Format - 17.0x24.0cm Ilo¶æ stron - 302 Podatek VAT - 5%

Sklep: InBook.pl

Sprache und Bild im massenmedialen Text - 2836308240

33,20 z³

Sprache und Bild im massenmedialen Text ATUT

NaukaJêzyki obceW jêzyku niemieckim

Ksi±¿ka otwiera seriê Breslauer Studien zur Medienlinguistik / Wroc³awskie Studia z Lingwistyki Mediów i podejmuje tematykê relacji jêzyka i obrazu w niemieckich i polskich tekstach masowych, takich jak strony, blogi i memy internetowe, artyku³y i reklamy prasowe czy te¿ wiadomo¶ci telewizyjne. Autorzy poszczególnych artyku³ów udowadniaj±, ¿e obok refleksji teoretycznych konieczne s± badania empiryczne nad ró¿nymi rodzajami tekstów, aby móc stale doskonaliæ instrumentarium analityczne oraz wyja¶niaæ budowê i funkcjonowanie tekstów masowych. Wiele odkrywczych spostrze¿eñ przynosz± badania kontrastywne. Te same rodzaje tekstów, jednak osadzone w niemieckiej lub w polskiej domenie kulturowej, powoduj± zbie¿ne lub ró¿ne interakcje jêzyka i obrazu, co pozwala wyci±gaæ wnioski dla lokalnych i globalnych communities of practice.Publikacja w jêzyku niemieckim.

Sklep: NaszaSzkolna.pl

Sprache und Bild im massenmedialen Text - 2836498480

39,00 z³

Sprache und Bild im massenmedialen Text atut

Nauki humanistyczne >Jêzykoznawstwo

Ksi±¿ka otwiera seriê Breslauer Studien zur Medienlinguistik / Wroc³awskie Studia z Lingwistyki Mediów i podejmuje tematykê relacji jêzyka i obrazu w niemieckich i polskich tekstach masowych, takich jak strony, blogi i memy internetowe, artyku³y i reklamy prasowe czy te¿ wiadomo¶ci telewizyjne. Autorzy poszczególnych artyku³ów udowadniaj±, ¿e obok refleksji teoretycznych konieczne s± badania empiryczne nad ró¿nymi rodzajami tekstów, aby móc stale doskonaliæ instrumentarium analityczne oraz wyja¶niaæ budowê i funkcjonowanie tekstów masowych. Wiele odkrywczych spostrze¿eñ przynosz± badania kontrastywne. Te same rodzaje tekstów, jednak osadzone w niemieckiej lub w polskiej domenie kulturowej, powoduj± zbie¿ne lub ró¿ne interakcje jêzyka i obrazu, co pozwala wyci±gaæ wnioski dla lokalnych i globalnych communities of practice.Publikacja w jêzyku niemieckim....

Sklep: Prolibri.pl

Sprache Und Bild Im Massenmedialen Text - 2840083932

31,99 z³

Sprache Und Bild Im Massenmedialen Text Atut

Ksi±¿ki>Nauki spo³eczne, humanistyczne, ekonomiczne>Jêzykoznawstwo>Poszczególne jêzyki>Jêzyk niemieckiKsi±¿ki>Wydawnictwa naukowe i pop...

Ksi±¿ka Otwiera Seriê Breslauer Studien Zur Medienlinguistik / Wroc³awskie Studia Z Lingwistyki Mediów I Podejmuje Tematykê Relacji Jêzyka I Obrazu W Niemieckich I Polskich Tekstach Masowych, Takich Jak Strony, Blogi I Memy Internetowe, Artyku³y I Reklamy Prasowe Czy Te¿ Wiadomo¶ci Telewizyjne. Autorzy Poszczególnych Artyku³ów Udowadniaj±, ¿e Obok Refleksji Teoretycznych Konieczne S± Badania Empiryczne Nad Ró¿nymi Rodzajami Tekstów, Aby Móc Stale Doskonaliæ Instrumentarium Analityczne Oraz Wyja¶niaæ Budowê I Funkcjonowanie Tekstów Masowych. Wiele Odkrywczych Spostrze¿eñ Przynosz± Badania Kontrastywne. Te Same Rodzaje Tekstów, Jednak Osadzone W Niemieckiej Lub W Polskiej Domenie Kulturowej, Powoduj± Zbie¿ne Lub Ró¿ne Interakcje Jêzyka I Obrazu, Co Pozwala Wyci±gaæ Wnioski Dla Lokalnych I Globalnych Communities Of Practice. Publikacja W Jêzyku Niemieckim.

Sklep: Gigant.pl

Sprache und Bild im massenmedialen Text - 2836268499

33,06 z³

Sprache und Bild im massenmedialen Text Atut

/ Ksi±¿ki naukowe i popularnonaukowe / Filologie, jêzykoznawstwo

Ksi±¿ka otwiera seriê Breslauer Studien zur Medienlinguistik / Wroc³awskie Studia z Lingwistyki Mediów i podejmuje tematykê relacji jêzyka i obrazu w niemieckich i polskich tekstach masowych, takich jak strony, blogi i memy internetowe, artyku³y i reklamy prasowe czy te¿ wiadomo¶ci

Sklep: Wieszcz.pl

Sprache und Bild im massenmedialen Text - 2843585398

25,60 z³

Sprache und Bild im massenmedialen Text ATUT

Nauka / Językoznawstwo

Książka otwiera serię Breslauer Studien zur Medienlinguistik / Wrocławskie Studia z Lingwistyki Mediów i podejmuje tematykę relacji języka i obrazu w niemieckich i polskich tekstach masowych, takich jak strony, blogi i memy internetowe, artykuły i reklamy prasowe czy też wiadomości telewizyjne. Autorzy poszczególnych artykułów udowadniają, że obok refleksji teoretycznych konieczne są badania empiryczne nad różnymi rodzajami tekstów, aby móc stale doskonalić instrumentarium analityczne oraz wyjaśniać budowę i funkcjonowanie tekstów masowych. Wiele odkrywczych spostrzeżeń przynoszą badania kontrastywne. Te same rodzaje tekstów, jednak osadzone w niemieckiej lub w polskiej domenie kulturowej, powodują zbieżne lub różne interakcje języka i obrazu, co pozwala wyciągać wnioski dla lokalnych i globalnych communities of practice. Publikacja w języku niemieckim.

Sklep: Literacka.pl

Die Frühzeit des Buchdrucks als Zeugnis eines Medienwandels am Beispiel des Text-Bild-Bezugs im Narrenschiff des Sebastian Brant - 2827025286

338,42 z³

Die Frühzeit des Buchdrucks als Zeugnis eines Medienwandels am Beispiel des Text-Bild-Bezugs im Narrenschiff des Sebastian Brant GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Magisterarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,3, Universität zu Köln (Institut f. Deutsche Sprache u. Literatur), 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ab den 1440er Jahren experimentiert Gutenberg mit der Möglichkeit, Geschriebenes exakt reproduzieren zu können. Als er 1456 eine gedruckte Vollversion der Bibel vorlegt des bedeutendsten Buchs, das seine Zeitgenossen kennen sind sich alle einig: Der Buchdruck ist die Technologie der Zukunft, um Wissen zu bewahren.Auch der Gelehrte Sebastian Brant aus Straßburg weiß die neue Technik für seine Zwecke zu nutzen. Brant ist Mitte der 1490er-Jahre einer der führenden Humanisten im deutschen Sprachraum. Sein bekanntestes Werk ist Das Narrenschiff . Geschickt versteht er es, die neue Buchdrucktechnik für den Zweck der Verbreitung humanistischen Gedankenguts und seiner Ideen über die Erziehung des Menschen zu verwenden.Diese Arbeit untersucht am Beispiel des Narrenschiffs , wie Humanismus und Buchdruck geistesgeschichtlich zusammenhängen und was den Buchdruck von anderen Methoden der Wissensaufbewahrung, etwa bebilderte Sammelhandschriften, unterscheidet. Der zentrale Aspekt ist der Text-Bild-Bezug in Brants Werk. So stellt sich etwa die Frage: Wie funktioniert der Text-Bild-Bezug im gedruckten Buch im Unterschied zur Sammelhandschrift?

Sklep: Libristo.pl

Medialität bei Sebastian Brant - Wahrsagung in Wort und Bild - Eine Betrachtung ausgehend von Kapitel 65 im "Narrenschiff" - 2827023955

114,47 z³

Medialität bei Sebastian Brant - Wahrsagung in Wort und Bild - Eine Betrachtung ausgehend von Kapitel 65 im "Narrenschiff" GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, einseitig bedruckt, Note: sehr gut, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Deutsche Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar "Sebastian Brants Narrenschiff", 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Heutzutage ist es Gang und Gäbe, dass sich Bücher in der ganzen Welt verkaufen. In zahlreiche Sprachen übersetzt, begeistern sie Leser aller Kontinente. [...] Diese Tatsache zeugt von einem großen Interesse an Büchern jeglicher Art. Die Entwicklung des Buchdrucks, die Globalisierung und die vielfältigen und immer neu hinzukommenden Möglichkeiten, Texte einem bestimmten Publikum zugänglich zu machen, haben dies bewirkt. [...]Angesichts dieser Entwicklung ist es interessant, auf den Beginn des Buchdrucks zurückzublicken. Texte hat es schon immer gegeben und diese wurden auch vervielfältigt, sei es mündlich, handschriftlich oder durch das Blockbuch. Doch erst seit Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen, gegossenen Lettern durch Gutenberg Mitte des 15. Jahrhunderts hat sich der gedruckte Text sukzessive etabliert, um spätestens im Zeitalter der Aufklärung seinen Durchbruch zu erfahren. Einer, der sich schon im 15. Jahrhundert gern der Buchdruckerkunst bediente und sich die damit verbundenen Möglichkeiten zunutze machte, war Sebastian Brant. Mit seinem "Narrenschiff" veröffentlichte er 1494 den ersten deutschen Bestseller. Dieses Werk soll Thema der vorliegenden Arbeit sein.Da eine genaue Darstellung aller Aspekte des Narrenschiffs jedoch den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde, gilt es, unter Berücksichtigung des Gesamtwerks einen Teilaspekt herauszugreifen und diesen näher zu betrachten. Hierzu bieten sich zahlreiche Themen an, wie zum Beispiel der Bezug zur gnomischen Tradition des Mittelalters, die Verarbeitung allegorischer Traditionen, ein Vergleich mit der lateinischen Übersetzung, der "Stultifera navis", die genaue Untersuchung einzelner Kapitel oder auch der Vergleich mit anderen Autoren, die sich mit dem Narren-Thema beschäftigt und dieses in ihren Werken verarbeitet haben. In dieser Arbeit soll es jedoch um einen weiteren, sehr interessanten Aspekt gehen, nämlich um Brants Einsatz der ihm zur Verfügung stehenden Mittel, um beim Leser einen bestimmten Effekt zu erzielen. Da sich dies am besten anhand des Themas der Wahrsagung realisieren lässt die Gründe dafür sind noch zu erläutern soll das Kapitel 65 im Narrenschiff als Ausgangspunkt für weitere Ausführungen dienen. Daher wird im Folgenden, ausgehend von Kapitel 65, Brants Verhältnis zur Wahrsagung ebenso zu untersuchen sein wie sein Umgang mit Medialität und dem Einsatz von Text und Bild.

Sklep: Libristo.pl

Das Bild im Unterricht: Bilder im Sprachkurs Deutsch 2 - 2827031950

106,50 z³

Das Bild im Unterricht: Bilder im Sprachkurs Deutsch 2 GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, einseitig bedruckt, Note: gut, Freie Universität Berlin, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Referat hatte das Thema Bilder im Unterricht zum Inhalt und konzentrierte sich auf den Schwerpunkt Bilder im Lehrbuch Sprachkurs Deutsch 2. Die Hausarbeit bezieht neben der Darstellung der Bilder im Lehrbuch sowohl den Text Bild im Unterricht von Dietrich Sturm, als auch den Text Nachdenken über Bilder von Ulrich Häussermann mit ein. Beide Texte haben das Bild im Unterricht zum Thema. Welche Arten von Bildern werden im Lehrbuch verwendet? Welchen didaktischen Zweck haben diese Bilder und welche Probleme können bei der Arbeit mit diesen Bildern im Unterricht entstehen? In der Hausarbeit wird der Referatsinhalt vertieft. Es geht hierbei um folgende weitere Fragen: Welche Gedanken hat sich der Lehrbuchautor Ulrich Häussermann gemacht, als er mit anderen Autoren das Lehrbuch Sprachkurs Deutsch erstellt hat, welche Bedeutung hat er dabei den Bildern zugewiesen? Welche weiteren Bildtypologien gibt es nach Dietrich Sturm?

Sklep: Libristo.pl

Die BILD Zeitung. Im Spannungsfeld moderner Öffentlichkeit - 2836092150

86,10 z³

Die BILD Zeitung. Im Spannungsfeld moderner Öffentlichkeit GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Universität Kassel, Veranstaltung: Ein Boulevard-Blatt als Leitmedium wie erfolgreich ist BILD?, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer Ausarbeitung werden wir, auf die von uns behandelten Inhalte zu dem Text von Jürgen Gebhards und Friedhelm Neidhardt Strukturen und Funktionen moderner Öffentlichkeit Bezug nehmen um dann ein Spannungsverhältnis zwischen dem System der Öffentlichkeit und der BILDzu beschreiben. Bevor wir uns mit dem Begriff der Öffentlichkeit, deren Funktionen und Strukturen auseinandersetzen und auf inhaltliche Aspekte des Textes eingehen, werden wir einen kurzen Überblick über die BILD-Zeitung allgemein geben, um später einen besseren Übergang, zu demvon uns erarbeiteten Verhältnis von Öffentlichkeit und BILD zu erreichen.

Sklep: Libristo.pl

Nominale Komposition in Überschriften. Zeit Online und Bild.de - 2836093670

91,07 z³

Nominale Komposition in Überschriften. Zeit Online und Bild.de GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Strukturen, Formen, Funktionen - Morphologie der deutschen Gegenwartssprache, Sprache: Deutsch, Abstract: Überschriften müssen in aller Kürze den Leser über den Inhalt des Textes informieren und gleichzeitig Anreize zum Lesen des Artikels schaffen. Innerhalb von wenigen Sekunden fällt der Leser seine Entscheidung, ob der Text weiter gelesen wird oder nicht. In Zeiten des Interjournalismus kann sogar eine schlechte Überschrift dazu führen, dass der Artikel in Suchmaschinen nicht gefunden wird. Es kann dementsprechend nicht genug darauf hingewiesen werden, wie wichtig eine gut gewählte Überschrift ist. Doch wie ist es möglich mit wenigen Worten den Inhalt des Textes zu komprimieren und gleichzeitig einen Leseanreiz zu schaffen?§§Bei Betrachtung der Überschriften der heutigen Zeitungssprache ist besonders die hohe Anzahl von Nomen auffällig. Es sind vor allem die Komposita, die große Beliebtheit in der Pressesprache besitzen und äußerst produktiv sind. Mithilfe dieser Wortbildungen ist es möglich, Begriffe und Themen straff in einem Ausdruck zusam-menzufassen.§§Innerhalb dieser Seminararbeit erfolgt eine synchrone Betrachtung der nominalen Komposition in Überschriften in Bezug auf die Zeitungssprache der deutschen Gegen-wartssprache unter der Fragestellung, welche Kompositionsarten am produktivsten sind und welche morphologischen Besonderheiten ihnen zu Grunde liegen. Bereits nach kurzer Zeit steht fest, dass die Determinativkomposition den Großteil der nominalen Komposition ausmacht und deshalb diese Kompositionsart genauer untersucht wird.§§Es soll die Frage beantwortet werden, worin die Unterschiede zwischen einer täglich erscheinenden Boulevard-Zeitung und einer Wochenzeitung in morphologischer Sicht liegen bzw. ob überhaupt noch ein Unterschied zwischen einer Tages- und Wochenzeitung festzustellen ist, wenn man hierbei die Onlineangebote betrachtet, die an-ders als die Printmedien, ständig aktualisiert werden können und nicht täglich bzw. wöchentlich erscheinen.

Sklep: Libristo.pl

...nach Italien! Das Bild Italiens in "Aus dem Leben eines Taugenichts" von Joseph von Eichendorff - 2834140929

116,62 z³

...nach Italien! Das Bild Italiens in "Aus dem Leben eines Taugenichts" von Joseph von Eichendorff GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deutsches Seminar II), Veranstaltung: Prosa der Romantik, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] nach Italien, nach Italien! rief ich voller Vergnügen aus, und rannte, ohne an die verschiedenen Wege zu denken, auf der Straße fort, die mir eben vor die Füße kam. voller Ungestüm zieht es Eichendorffs Taugenichts nach Italien. Joseph von Eichendorff ist selbst nie in Italien gewesen [...] dennoch hat interessanterweise seine bekannteste Erzählung Aus dem Leben eines Taugenichts von 1826 das romantische Italienbild geprägt wie kaum ein anderer Text, [...]Warum zieht es den Taugenichts ausgerechnet nach Italien und dort insbesondere nach Rom [...]?Eichendorff ist nicht der erste und einzige Dichter, der Italien als Schauplatz seiner Dichtung wählt. Vielmehr reiht sie sich eine lange Tradition literarischer Italienbilder ein, die ungefähr mit Goethe beginnt und bis in die Gegenwart hinein anhält. Die Darstellung und Symbolik Italiens nimmt dabei in der deutschen Dichtung eine wichtige literaturhistorische Konstante ein. Wie äußert sich diese bei Eichendorff? Wie gestaltet ein Dichter sprachlich eine Gegend, eine Landschaft, die er selbst noch nie bereist hat? Wie lässt er seinen Protagonisten Land und Leute erfahren? Welche Bedeutung hat Italien und seine Darstellung in Hinblick auf den gesamten Text? Die folgende Arbeit möchte diesen Fragen auf den Grund gehen und hierzu das Italienbild in Eichendorffs Erzählung Aus dem Leben eines Taugenichts untersuchen. Dazu sollen im ersten Teil der Arbeit einschlägige Textstellen auf die Darstellung des Italienbildes hin untersucht und analysiert werden. Erste Deutungen werden an dieser Stelle weitestgehend immanent erfolgen. Im zweiten Teil der Arbeit sollen unter Einbezug der Forschungsliteratur verschiedene Bedeutungsaspekte Italiens herausgearbeitet werden. Die Frage nach dem Italienbild Eichendorffs bildet den Abschluss der Untersuchung.

Sklep: Libristo.pl

Dennis Plunkett - Das Bild einer Figur in Derek Walcotts "OMEROS" - 2826859724

187,79 z³

Dennis Plunkett - Das Bild einer Figur in Derek Walcotts "OMEROS" GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Magisterarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Englisches Seminar, Professor Lengeler), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Figur des Dennis Plunkett in Derek Walcotts Omeros. Sie versucht, wie die Formulierung der Aufgabenstellung es vorgibt, das Bild der Figur Plunkett einzufangen und detailliert aufgeschlüs-selt nachzuzeichnen. Wie bei einer intensiven Untersuchung eines Gemäldes soll versucht werden, Hintergründe, Bilder-sprache, Konfigurationen und Bezüge zu anderen Werken her-auszuarbeiten. Das erste Kapitel "Gesamtüberblick" konzen-triert sich dabei auf das Herauslösen der Figur aus dem Kon-text des Gesamtwerkes. Dabei werden zunächst das Werk in seiner Struktur betrachtet und die wesentlichen inhaltlichen Merkmale und Figurenkonfigurationen erläutert. Das zweite Kapitel "Eine Rekonstruktion der Fakten von Plunketts Bio-graphie" ist der Versuch einer Biographie der Figur, so wie sie dem Leser, über das Werk verteilt, vermittelt wird. Die Information wird dafür herauspräpariert und in eine chrono-logische Ordnung gebracht. Auffällige Datierungsschwierig-keiten, die Chronologie und Kausalität betreffen, werden im Anschluß daran genauer diskutiert und bewertet. Das dritte Kapitel "Namensanalyse" möchte die Vielzahl von Interpreta-tionsmöglichkeiten des Namens aufzeigen. Dieser Teil, der sich mit möglichen etymologischen, historischen und litera-rischen Quellen des Namens Dennis Plunkett beschäftigt, illustriert, auf welch eindrucksvoll vielschichtige Weise Walcott seine Figuren entwirft. Aufgrund der engen Verbin-dung zu der Figur Maud Plunkett, wird auch der Vorname die-ser Figur untersucht. Die Bildersprache Walcotts, deren Funktion nicht allein die der Illustrierung, sondern auch der Verknüpfung von Figuren und Stoffen ist, wird in dem Kapitel "Emblematik und Symbolik" mit dem Schwerpunkt auf die Embleme Wunde und Schwein berücksichtigt. Wie auch bei dem späteren Kapitel "Die Verarbeitung mythologischer und literarischer Vorlagen", in dem die Verbindung zu Mythologie...

Sklep: Libristo.pl

Das Bild ist die Botschaft. Fotos in der Auslandberichterstattung der Deutschschweizer Tagespresse - 2826864719

386,36 z³

Das Bild ist die Botschaft. Fotos in der Auslandberichterstattung der Deutschschweizer Tagespresse GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Lizentiatsarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Printmedien, Presse, Universität Zürich (Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Medien verbreiten Bilder, sie wählen die Bilder aus, die die Welt betrachtet und bestimmen damit, was wahrgenommen wird. Wie stark sich das Zeitungslayout bis heute gewandelt hat und ohne das Wissen einer bevorstehenden Kommerzialisierung des Internet, bestätigt eine bereits 1992 gemachte Äusserung des amerikanischen Zeitungsdesigners Mario Garcia in der Zeitschrift Klartext: Die Zeitung des Jahres 2000 muss meiner Meinung nach auch ein wenig Fernsehen, ein wenig Radio, ein wenig Magazin sein (Fuchs 1992: o.S.).Dem Element Pressebild kommt im täglichen Kampf um die Aufmerksamkeit der Leser sowie in Zeiten der Visualisierung der Rezeptionsgewohnheiten eine entscheidende Rolle zu. In Anlehnung an das Gründungsmotto der Medienwissenschaft the medium is the message von Marshall McLuhan (1994: 23), ist für Marion Müller das Bild die eigentliche Botschaft (Müller 1997: 289). Verschiedene Studien, die in dieser Arbeit vorgestellt werden, belegen die überragende Bedeutung der Bildberichterstattung in den Zeitungen. Zeitungsleserinnen und Zeitungsleser steigen in den Text oft über ein Bild ein. Mit der verkürzenden Formel am Anfang war das Bild bringt Thomas Hartmann diesen Umstand auf den Punkt (Hartmann 1995: 32).Die vorliegende Arbeit will in diesem Spannungsfeld ihren Beitrag leisten und analysiert, ausgehend vom konkreten materiellen Pressebild, den Visualisie-rungstrend der Zeitungsinhalte quantitativ sowie qualitativ in der Deutschschweizer Tagespresse von 1969 bis heute anhand des Ressorts Ausland. Die Untersuchung umfasst verschiedene Elemente und Mittel, die beim Einsatz der Bilder angewandt werden, formal und inhaltlich. Mit Hilfe eines quantifizierenden, inhaltsanalytischen Verfahrens werden verschiedene Ebenen, die die Visualisierung umfasst, und die die Bildinformation bietet, untersucht.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek sprache und bild im massenmedialen text 20104977

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl sprache und bild im massenmedialen text 20104977

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.08, t2=0, t3=0, t4=0.023, t=0.08

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER