krainaksiazek streben nach der erkenntnis 20101029

- znaleziono 16 produktów w 1 sklepie

Selbsterlösung durch Erkenntnis - 2841666531

88,92 z³

Selbsterlösung durch Erkenntnis Schwabe

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Gnosis als Weg zur Erkenntnis Wer möchte nicht nach Erkenntnis streben? Gnostikerinnen und Gnostiker finden sie in ihrer Religion. Die Gnosis eröffnet ihnen eine neue, geistige Welt. Sie können die Welt des Materiellen verlassen und sich selber in die Welt der Äonen erlösen. Die Gnosis ist eine Religion unbekannten Ursprungs, die sich im zweiten Jahrhundert n. Chr. im gesamten Mittelmeerraum verbreitet hat. Das griechische Wort gnôsis bedeutet Erkenntnis - und das ist auch das Ziel der Gnosis und ihrer Vertreter. Gnostikerinnen und Gnostiker versuchen, durch Studium der gnostischen Schriften und gnostischen Kult, in Form einer persönlichen Er-kenntnis Antworten auf die großen Fragen der Menschheit zu erlangen. Die Erkenntnis, woher wir kommen und wohin wir gehen, was der Urgrund unseres Seins ist, ist für Gnostiker eine Befreiung aus der diesseitigen, materiellen Welt und führt zur Selbsterlösung in eine neue, geistige Welt. Doch Gnostikerinnen und Gnostiker können am Pléroma, der Welt der Äonen, bereits hier vorweg Anteil nehmen. Ein Erlöser wird nicht benötigt. Christliche Kirchenväter haben gnostische Schulen vehement bekämpft. Diese waren eine Bedrohung für das junge Christentum. Gnostiker haben ihre Lehren aus dem Christentum und verschiedenen philosophischen Strömungen zusammengetragen. Den meisten gemeinsam ist die Annahme eines höchsten, vollkommenen Gottes und eines unvollkommenen Schöpfergottes, Demiurg genannt, der die materielle Welt und die Menschen erschaffen hat. Manchmal wird der Demiurg mit dem Gott des Alten Testaments identifiziert. Alle Menschen tragen in sich einen göttlichen Funken des höchsten Gottes. Diesen gilt es zu entdecken und sich aus dem negativ gedeuteten Materiellen in die geistige Welt zu retten - in den Texten wird dies oft bildhaft mit Licht und Dunkelheit oder Nebel und klarer Sicht umschrieben. Martin von Ostheim stellt in diesem Buch die Gnosis Valentinus¿ und seinem Schüler Ptolemaios vor. Aus dem Inhalt: Einleitung Der Weg zur Erkenntnis: Aufnahme und Umdeutung von Philosophie und Religion Die gnostischen Äonen 1. Die Entstehung des Pléroma 2.Die Zahlen der Neupythagoreer 3. Die Äonen als platonische Abbilder 4.Die Äonen und die Zeit 5. Die Äonen und der Prolog des Johannesevangeliums 6. Stoische und mittelplatonische Wurzeln der Ogdoás 7. Die Namen der Äonen der Dekás und der Dodekás 8. Der Bezug der Namen der Äonenpartner zueinander 9. Emanation: Festlegung der Hierarchie 10. Der Weg aus dem Pléroma Der Fall der Weisheit und die Entstehung der Materie 1. Der Fall der Sophía 2. Die Emanation von Jesus als Äon Die Kosmogonie und die Lehre der drei Welten 1. Die drei ousíai 2. Die Formung des Materiellen 3. Die Entstehung der Urelemente Der Mensch als dreiteiliges Wesen: Erkenne dich selbst! Das Leben nach dem Tod und die gnostische Erlösung Anhang 1: Stammbaum der Äonen Anhang 2: Sachregister Literaturverzeichnis / Nachweis

Sklep: Libristo.pl

Die Entwickelung der Chemie in der neueren Zeit - 2826990147

179,99 z³

Die Entwickelung der Chemie in der neueren Zeit Vero Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

"Die Chemie ist die Lehre von der Zusammensetzung der Körper. Ihre Aufgabe ist die Erkenntnis, wie die verschiedenen Körper zusammengesetzt sind und ihre Verschiedenheit auf ungleicher Zusammensetzung beruht, wie sie zusammengesetzt werden, und welche Änderungen ihre Zusammensetzung unter gewissen Umständen erleidet.§Bekannt ist, daß die Richtung geistiger Beschäftigung, welche als Chemie bezeichnet wurde, nicht immer die Lösung dieser Aufgabe als hauptsächlichstes Ziel sich vorgesetzt hatte, sondern während langer Zeit der Verfolgung anderer Probleme zugewendet war, für deren erfolgreiche Bearbeitung die Kenntnis der Zusammensetzung der Körper als Hilfsmittel erschien und insofern selbst angestrebt wurde. Die künstliche Erzeugung von Gold und Silber, die Umwandlung unedler Metalle in diese edlen Metalle betrachtete die Chemie als ihre eigentliche Aufgabe von der Zeit an, wo die in dem Altertume vereinzelt dastehenden Kenntnisse chemischer Tatsachen in dem Streben nach einem bestimmten Ziele zuerst zusammengefasst erscheinen, bis in den Anfang des sechszehnten Jahrhunderts."§§Dieses Buch über die Entwickelung der Chemie in der neueren Zeit ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1873.

Sklep: Libristo.pl

Die Reformen in Polen und die revolutionären Erneuerungen in der DDR. - 2841443817

150,80 z³

Die Reformen in Polen und die revolutionären Erneuerungen in der DDR. Duncker & Humblot

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Vorwort§Als der Vorstand der Gesellschaft für Deutschlandforschung im Frühsommer 1989 beschloß, die zwölfte Jahrestagung einem Vergleich der Entwicklungen zweier östlicher Länder zu widmen, war über die Bemühungen um wissenschaftliche Erkenntnis hinaus das Streben maßgebend, einen Beitrag zur Verständigung mit den östlichen Nachbarn zu leisten. Diese Absicht wurde durch den Demokratisierungsprozeß in Osteuropa erleichtert. Wenn die Wahl dabei auf einen Vergleich mit Polen fiel, so deshalb, weil gerade die Verständigung mit diesem Lande ein wichtiges Anliegen ist. Ziel muß es sein, die lange Spannung in unseren Beziehungen zu Polen zu beenden. Vorbild hat dabei das Verhältnis zu Frankreich zu sein. Grenzen sollen nicht nur trennen, sondern verbinden.§Die Entwicklung veränderte die ursprüngliche Formulierung des Themas. Die DDR erlebte im Herbst 1989 ihre friedliche Revolution. Zur Freude der Herausgeber und der Autoren mußte das Thema der Tagung anders gefaßt werden. Aber es blieb bei dem Vergleich von Polen und der DDR. Dieser wurde sogar noch wichtiger und interssanter. Jetzt handelte es sich um einen Vergleich zwischen zwei Entwicklungen, die sich zwar zu anderen Zeiten, unter unterschiedlichen Voraussetzungen und mit verschiedenen Geschwindigkeiten vollzogen, auch im einzelnen unterschiedliche Ergebnisse aufweisen, im grundsätzlichen aber parallel verlaufen. Es ging und geht in beiden Ländern um das Streben nach Freiheit, nach Menschenrechten und Gerechtigkeit, nach Demokratie.§Der vorliegende Band enthält die Referate der zwölften wissenschaftlichen Arbeitstagung am 8. und 9. März 1990.

Sklep: Libristo.pl

Erziehung der Eltern. Tl.2 - 2826960386

90,91 z³

Erziehung der Eltern. Tl.2 Michaels-Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

" ... Wenn ein Mensch mit Staunen oder manchmal sogar mit Entsetzen erkennt, wie seine Emotionen mit der Gesundheit verbunden sind, ist es für ihn anfangs sehr schwer, den Gedanken zuzulassen, dass er selbst die Ursache für seine Probleme sein könnte. Wenn ein Mensch es jedoch gewohnt ist, sich zu ändern und zu erziehen, wird ein solcher Gedanke ihn dazu bringen, sich weiterzuentwickeln und viel schneller auf die Liebe zuzustreben, weil gerade die Liebe die notwendige Energie für die Veränderung und Entwicklung liefert. ..." S.N. LazarevSeit über 30 Jahren erforscht S.N. Lazarev die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele des Menschen. Antrieb ist ihm der Wunsch und das Streben eines jeden Menschen nach Gesundheit, Zufriedenheit und einer glücklichen Zukunft. Befassten sich seine ersten Bücher zumeist mit persönlichen Sorgen des Einzelnen und der Auflösung falscher Lebensanschauungen in Vergangenheit und Gegenwart, erstrecken sich seine Analysen längst weit über Einzelschicksale hinaus auf ganze Staaten, den Osten und Westen der Welt und die Weltgeschehnisse als Gesamtes.Seine wichtigste Erkenntnis ist das Leben in der Liebe, das Verzeihen und Annehmen jeder Situation, ob angenehm oder unangenehm und das Prinzip der Erziehung, der Erziehung eines jeden Menschen durch sein eigenes Schicksal, das er jedoch beeinflussen kann, wenn er bereit ist zur Veränderung. Veränderung wiederum kann nur umsetzen, wer jede Situation in Liebe meistert.Lazarevs Bücher sind Erklärung der Welt in ihren inneren Zusammenhängen und Anleitung zugleich, gesunder Teil des Gefüges zu sein und dadurch auch zu gesunden. Der Philosoph, Psychologe, Mediziner, Wissenschaftler und Religionstheoretiker verharrt nicht in der Differenzierung einzelner Krankheitsbilder, sei es am einzelnen Menschen oder an gesellschaftlichen Geschicken, sondern hat ein umfassend plausibles System oder Erklärungsmodell, das den Weg zu grundsätzlicher Heilung bietet.Dieses Buch lehrt uns zu lieben.

Sklep: Libristo.pl

Über die Freude - 2827008280

60,72 z³

Über die Freude Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Freude und die Suche nach Freude ist im Vergleich zum Leid und dem Vermeiden von Leid oft eine relativ unbedeutende Motivation für das Handeln. Meistens führen zwar das Vermeiden von Leid und die Suche nach Freude in eine ähnliche Richtung, aber in dem ersten Fall wartet man passiv, bis das Leid einem zeigt, daß es fast zu spät ist, etwas zu tun, und in dem zweiten Fall strebt man aktiv auf das zu, was man sich für die Zukunft wünscht.Dieses Buch ist mein Versuch, das Wesen der Freude zu ergründen und den Weg zu einem Leben in Freude zu beschreiben. Einer der wichtigsten Punkte dabei ist es, "auf dem Altar der Erkenntnis wieder das Feuer der Begeisterung zu entfachen". Für mich war mein voriges Buch "Eltern der Erde" das Streben nach Erkenntnis, der Versuch, mich und meinen Ort in der Welt zu verstehen. Das Schreiben dieses Buches über die Freude ist nun für mich die Verwandlung dieser Erkenntnis in Tatkraft gewesen.Es würde mich freuen, wenn die Gefühle, Gedanken und Bilder in diesem Buch einigen Leserinnen und Lesern helfen würden, einem Leben in Freude wieder etwas näher zu kommen.

Sklep: Libristo.pl

CDU/CSU und Wiederbewaffnung - 2826957398

386,36 z³

CDU/CSU und Wiederbewaffnung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: keine, -, 500 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als neue Partei im Nachkriegsdeutschland hat sich die CDU/CSU schon bald sowohl aus programmatischen als auch aus wahltaktischen Notwendigkeiten mit dem Problem von Militarismus und Soldatentum auseinandergesetzt. Aufgrund des tradierten Staatsverständnisses der meist liberalen, konservativen Parteigründer einschließlich der Erkenntnis von den Zusammenhängen zwischen militärischer Macht und außenpolitischer Handlungsfähigkeit kam man hierbei zu dem Ergebnis, daß gutes Soldatentum etwas Positives darstelle. Diese Meinung wurde nicht zuletzt durch das politische Streben der Partei für eine Verbesserung der rechtlichen und gesellschaftlichen Stellung aller ehemaligen, nicht durch Kriegsverbrechen disqualifizierten Soldaten dokumentiert. Aus dieser positiven Haltung der Union zum Soldatentum leitete sich folglich ihre ebenfalls positive Einstellung zur aktiven Landesverteidigung ab. Die sicherheits- und außenpolitische Ausgangslage der Union ist von zwei Fakten geprägt worden: Vom geteilten, unter ausländischer Militärregierung stehenden Deutschland, dessen Souveränität und Einheit in Freiheit es wiederzugewinnen galt, und von einem weltanschaulichen Anti-Kommunismus, woraus sich ein westeuropäisches Sicherheitsdenken ableitete. In dem Zusammenhang meinte die CDU/CSU, ihre politischen Ziele - Sicherheit, Freiheit und Einheit - nur über eine Zusammenarbeit mit den West-Alliierten erreichen zu können.Als schließlich nach Ausbruch des Korea-Krieges die Westmächte eine deutsche Wiederbewaffnung zur Stärkung des westlichen Potentials im Rahmen einer Europäischen Verteidigungsgemeinschaft beabsichtigten, verfolgten die Regierungsvertreter der Union bei den damaligen Verhandlungen zwei Ziele. Zum einen glaubte man sich erst nach einer unauflöslichen Integration in den Westblock vor östlichen Aggressionen sicher fühlen zu können und zum anderen meinte man von Europa aus die deutsche Einheit in Freiheit über eine Politik der Stärke am ehesten zu erreichen sowie schließlich in einem vereinigten Europa eine neue nationale Identität zu finden. Nach ihrem endgültigen Entschluß zur Aufstellung neuer Streitkräfte leitete die Partei eine für Deutschland völlig neue Wehrpolitik ein, deren Inhalt mit dem Begriff vom Staatsbürger in Uniform treffend beschrieben wird.

Sklep: Libristo.pl

Am Anfang war das Staunen - 2826725054

75,98 z³

Am Anfang war das Staunen Beck

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Philosophie und Wissenschaft, beide noch ungetrennt, sind dem Staunen, der unbefangenen Neugier der frühen griechischen Denker entsprungen. Das Streben nach Erkenntnis hat Einsichten und Deutungen hervorgebracht und immerzu neue Fragen aufgeworfen - zur Beschaffenheit und den Gesetzmäßigkeiten der Natur, zur Existenz der Menschen, zu ihren Rechtsordnungen, zu den Göttern.§§Die Vorsokratiker - von Thales bis zu den Sophisten, 600 bis 450 v. Chr. - machen dem Appell der Aufklärung alle Ehre, den Immanuel Kant zweitausenddreihundert Jahre später formuliert hat: "Habe den Mut, dich deines Verstandes zu bedienen!". Ihre Geschichte ist die Geschichte vom Erwachen der Vernunft.§§Die Darstellung Albert von Schirndings geht zurück auf seine sechs Rundfunkvorträge aus dem Jahr 1977, die 1978 als Buch erschienen sind. Nach Jahren stets neuer Erprobung in Oberstufenkursen eines Münchner Gymnasiums hat der Autor sie in eine Form gebracht, die jedem einigermaßen lese-geübten Menschen (auch dem nicht gymnasial vorgebildeten) den Zugang ermöglicht. Schirndings Text, flüssig und schlüssig geschrieben, macht etwa zwei Drittel des Buches aus. Das letzte Drittel enthält in betont wortgetreuer Übersetzung die wichtigsten und schönsten Quellentexte, zum Beispiel:§§"In die selben Flüsse steigen wir und steigen wir nicht, wir sind es, und wir sind es nicht." (Heraklit)§§"Die Atome, die im unendlichen Leeren voneinander gesondert sind und sich durch ihre Gestalt, Größe, Lage und Anordnung unterscheiden, treiben im Leeren umher und stoßen, einander einholend, zusammen; die einen prallen ab dorthin, wohin sie gerade fallen, die anderen verflechten sich miteinander gemäß der Symmetrie ihrer Gestalt, Größe, Lage und Anordnung und bleiben verbunden. So entstehen die zusammengesetzten Dinge." (Leukipp)§§"Dann, als die Gesetze die Menschen abhielten, offene Gewalttaten zu tun, sie diese aber heimlich immer noch begingen, damals, denk ich, hat zum ersten Mal ein geistesstarker Mann für die Sterblichen die Furcht vor Göttern erfunden, damit es eine Abschreckung gebe für die Bösen, auch wenn sie heimlich etwas tun oder sagen oder denken." (Kritias)§§"Unter den Affen der schönste ist hässlich im Vergleich zum Menschengeschlecht. Unter den Menschen der weiseste wird gegenüber Gott als Affe erscheinen an Weisheit, Schönheit und allem anderen." (Heraklit)

Sklep: Libristo.pl

Die Erkenntnistheorie Descartes - Untersuchung des Cogito-Argument als Widerlegung des Skeptizismus - 2826687386

106,50 z³

Die Erkenntnistheorie Descartes - Untersuchung des Cogito-Argument als Widerlegung des Skeptizismus GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar: Einführung in die Philosophie Descartes, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Rene Descartes verbindet man den Satz cogito, ergo sum und den Beginn der neuzeitlichen Philosophie. Descartes wollte herausfinden, welches die Möglichkeiten, Bedingungen und Grenzen der Erkenntnis sind. Seine Überlegungen beginnt Descartes mit der Verwerfung jeglichen Wissens und dem Zweifeln. Zweifeln heißt für Descartes: Nach Gewißheit streben, die selbst die extremste Skepsis übersteht.Die Frage, die sich hier nun aufwirft, ist folgende: schaffte Descartes es ein einwandfreies, klares und deutliches Kriterium zu finden, um so sein Wissenssystem begründen zu können? Ich werde im folgenden Descartes Erkenntnisprozeß darstellen. Nicht nur die Meditationen über die Erste Philosophie , auch die Regeln zur Ausrichtung der Erkenntniskraft werde ich hierbei untersuchen. Nachdem ich dann Anhand der Meditationen seinen Weg des Zweifels verfolgt habe, möchte ich im Anschluss sein Cogito- Argument genauer untersuchen. Wie baut Descartes dieses auf, und wie beweist er es?Da Descartes mit diesem Wissenssystem jedoch auch den Skeptizismus widerlegen wollte, werde ich am Ende meiner Arbeit untersuchen ob Descartes dies geschafft hat. Den Skeptizismus nämlich betrachtete er als problematisch und wollte ihn mit Hilfe seiner Meditationen widerlegen. Auch hier spielt das Cogito- Argument wieder eine entscheidende Rolle, da doch gerade dieses für Descartes die erste wahre und deutliche Gewissheit darstellt. Anhand dieser Vorgehensweise soll gezeigt werden, ob eine sichere Vernunftbegründete Erkenntnis möglich ist.

Sklep: Libristo.pl

Das Experiment - Ein Überblick über wissenschaftliche Experimente und wie man Fehler umgeht - 2827078453

119,61 z³

Das Experiment - Ein Überblick über wissenschaftliche Experimente und wie man Fehler umgeht GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: Sozial- und Marktforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Wissenschaft ist das Streben nach Erkenntnis der Wahrheit, und wissenschaftlicher Fortschritt kommt durch immer stärkere Annäherung an diese tatsächlichen realen Sachverhalte zustande. Diese Erkenntnis kann man vor allem auf die Naturwissenschaften beziehen. Hier können Bedingungen und Zustände systematisch beobachtet werden. Das Ganze geschieht unter kontrollierten und genau festgelegten Umfeldeinflüssen die Rede ist vom Experiment. Durch ihren objektiven Erkenntnisgewinn wird dieser Art der Forschung sehr viel Vertrauen und Glaubwürdigkeit geschenkt. Die Forschungsmethode basiert auf Hypothesen, Gesetzen, Theorien oder Modellvorstellungen. Im Experiment werden allerdings nur diejenigen Teilaspekte untersucht, welche im Hinblick auf die Hypothese von Bedeutung sind. Diese Beschränkung ist notwendig, da die kognitive Kapazität des Beobachters nicht ausreicht, um das ganze Spektrum des Beobachtbaren zu erfassen.

Sklep: Libristo.pl

Faust I, Textausgabe mit Materialien u. CD-ROM - 2827044175

40,31 z³

Faust I, Textausgabe mit Materialien u. CD-ROM Schroedel

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

ab Klasse 11 §Faust. Der Tragödie erster Teil greift Konzepte dreier Epochen auf und verwirft zugleich deren Lösungen: Weder die Aufklärung mit ihrer rationalistisch eingeschränkten Glücks- und Erkenntniskonzeption noch das genialische Menschenbild des Sturm und Drang oder das Harmonieideal der Klassik werden akzeptiert. Das Verlangen nach Glück und das ewige Streben nach Erkenntnis scheinen unvereinbar. Alles im Faust verlangt nach Deutung. Mit umfangreichen Erläuterungen zu Sprache und Hintergründen sowie Materialien zur Motiv-, Mentalitäts- und Rezeptionsgeschichte, zu religionsphilosophischen Grundlagen und zu intertextuellen Bezügen werden Schülerinnen und Schüler in dieser Ausgabe bei der Lektüre vielfältig unterstützt. Die zugehörige DVD bietet Ausschnitte verschiedener Faust-Inszenierungen sowie den vollständigen Goethe-Text als pdf-Datei.§

Sklep: Libristo.pl

Werke 17711-1773 - 2838460628

670,04 z³

Werke 17711-1773 NZZ Libro

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Band IV legt vier weitere bedeutende Werke vor. Mit dem 'Geheimen Tagebuch. Von einem Beobachter seiner Selbst', den 'Fünfzig Christlichen Liedern', den beiden Abhandlungen 'Von der Physiognomik' sowie den 'Unveränderten Fragmenten aus dem Tagebuche eines Beobachters seiner Selbst' sicherte sich Lavater, nach den 'Aussichten in die Ewigkeit' (JCLW, Band II), seinen Platz in der Gelehrtenwelt des 18. Jahrhunderts. Diese vier Werke zeigen die Spannweite der die Aufklärung bestimmenden Suche des Menschen nach der Erkenntnis seiner selbst. Bei Lavater ist dieses Streben auf moralische Tugend und christliche Frömmigkeit gerichtet.

Sklep: Libristo.pl

Vaneritas - 2826973348

147,15 z³

Vaneritas Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Es gibt Gründe, warum unsere Welt so ist, wie sie ist: Charles Darwin s Evolution und sechs Milliarden Menschen. Die meisten von ihnen werden sterben, denn ich werde die Welt verändern! Alexa ist Wissenschaftlerin, und Unsterblichkeit ist ihr Ziel. In ihrem blinden Idealismus entfacht sie einen Krieg, den die Menschheit nicht gewinnen kann......Vinzenz öffnet die Augen im Jahre 4997 - unter Kisten begraben im Frachtkontainer eines Raumschiffs. Er leidet unter Gedächtnislücken und Alpträumen. Und weiß weder, wer er ist, noch woher er kommt. Auf der Suche nach seiner Vergangenheit begegnet er der hübschen Pilotin Lucia und ihrer eigensinnigen Crew. Doch schon bald deutet jede Erkenntnis auf eine düstere und unwirkliche Wahrheit hin. Nichts ist Zufall, jede Begegnung und jedes Schicksal wird von höheren Gewalten bestimmt. Liebe, Freiheit und Vinzenz eigenes Leben finden darin keinen Platz, denn das edelmütige Ziel besteht darin, die Menschheit zu retten. Und bevor Vinzenz sich versieht, werden seine Alpträume Wirklichkeit. Gejagt von unsichtbaren Gegnern und zerrissen zwischen Liebe und Selbstlosigkeit entdeckt er, dass seine Crew die Schlüsselfiguren einer Evolution sind, in der sich Technologie und Biologie in bizarrer Symbiose gnadenlos bekriegen. An den Grenzen seiner Menschlichkeit muss sich Vinzenz die Frage nach seinem Streben stellen: Wahrheit oder Unwirklichkeit?

Sklep: Libristo.pl

Gewinnmaximierung vs. Soziale Verantwortung - Corporate Social Responsibility als Wettbewerbsfaktor - 2826703789

124,75 z³

Gewinnmaximierung vs. Soziale Verantwortung - Corporate Social Responsibility als Wettbewerbsfaktor GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, einseitig bedruckt, Note: 1,2, BVL Campus gGmbH, Veranstaltung: Betriebswirtschaftslehre, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Kolloquiumsarbeit beschäftigt sich mit der Corporate Social Responsibility als Wettbewerbsfaktor. Klimawandel, Hunger und Armut, Arbeitslosigkeit, Ausbeutung die Diskussion um die negativen Folgen des Kapitalismus ist in voller Fahrt. Entsprechend wird untersucht ob unternehmerische Gewinnerzielung bzw. deren Maximierung eine soziale Verantwortung für gesellschaftliche Folgen tatsächlich ausschließt.Ausgangspunkt bildet eine Betrachtung der geschichtlichen Entstehung von Gewinnmaximierung und der sozialen Verantwortung sowie die daraus resultierenden Ansprüche an die heutige Wirtschaft. Sowohl sachlogisch als auch anhand von Studien wird im Anschluss dargestellt, dass eine Maximierung von Gewinnen ohne eine Berücksichtigung gesellschaftlicher Interessen höchst unwahrscheinlich ist und wie diese Erkenntnis im Ansatz der Corporate Social Responsibility strategisch umgesetzt wird. In einer Fallstudie werden darüberhinaus die positiven Erfahrungen des schweizer Lebensmittelkonzerns Nestlé mit einer gesellschaftlich nachhaltigen Strategie auf dem indischen Markt vorgestellt.Es zeigt sich, dass Soziale Verantwortung und das Streben nach maximalen Gewinnen durchaus keinen Gegensatz darstellen. Vielmehr gewinnen immaterielle Vermögenswerte wie das Image einer Marke immer mehr Bedeutung für den Erfolg eines Unternehmens. Klassische Auffassungen, auf materielle, direkt quantifizierbare Vermögenswerte ausgelegt, müssen daher den neuen Gegebenheiten angepasst werden.

Sklep: Libristo.pl

Die Philosophie des Kletterns - 2826817834

96,05 z³

Die Philosophie des Kletterns mairisch Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Warum Klettern, wenn man auch abstürzen kann? Wie wurde aus dem Klettern eigentlich ein Sport? Und was hat das Erklimmen eines Berges mit Individualität zu tun? Ist Solo-Klettern Wahnsinn oder moralisch vertretbar? Was kann man vom Scheitern am Berg lernen? Und ist es ethisch richtig, Haken in den Fels zu schlagen? Wie sieht es überhaupt mit dem Naturschutz aus? Und warum macht Klettern so frei und so glücklich?§In "Die Philosophie des Kletterns" erzählen internationale Autoren aus verschiedenen Disziplinen Philosophieprofessoren, Sportjournalisten, Kletterprofis kenntnisreich von den Abenteuern, die zwischen Auf- und Abstieg liegen, und was man aus ihnen lernen kann. Seit der Klettersport vor genau 150 Jahren im deutschen Elbsandsteingebirge erfunden wurde, steigt die Zahl derjenigen, die verrückt danach sind, immer weiter.§Und es gibt viele gute Gründe, sich auf die Gefahren des Kletterns einzulassen neben der Faszination fürs Risiko spielt dabei aber auch das Streben nach Erkenntnis eine große Rolle. Das Klettern kann uns verändern, es kann unsere Möglichkeiten erweitern, es kann unseren Charakter schulen, es vermittelt uns Freundschaften und kann sogar dazu beitragen, ein glückliches Leben zu führen. Davon erzählt dieses Buch.

Sklep: Libristo.pl

Maximilian von Fürstenberg, Meyer Jens - Faust - 2826995199

70,84 z³

Maximilian von Fürstenberg, Meyer Jens - Faust Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Goethes Faust I ist genial. Daran wollen wir mit unserem FAUST auch gar nicht rütteln. Dementsprechend bleiben Handlungsverlauf, Charaktere, Szenenfolge und -inhalt gleich. Auf eine neue Aussage hofft man also bei dem Werk vergeblich. Faust läßt sich im Streben nach wahrer Erkenntnis mit dem Teufel ein, und reißt - statt sein Ziel zu erreichen - die unschuldige Margarete mit ins Verderben. Was bietet der FAUST dann? Die Sprache ist aufpoliert, die Handlung ins Ruhrgebiet verlegt (was nicht besonders ins Gewicht fällt) und aktualsiert, was zum Beispiel bedeutet, daß Faust als Wissenschaftler sich mit der Genstruktur auseinandersetzt, daß aus der Walpurgis- eine XTC-ve Nacht wird, daß Margarete ihr Kind abgetrieben hat. Dabei haben wir versucht, das Ganze realistisch zu gestalten und nicht in eine Persiflage abzugleiten. Unter anderem deswegen haben wir Reim und Metrum beibehalten.Diese Version erzählt die Geschichte des Goetheschen Faust mit neueren Worten noch einmal. Dabei unterliegt sie selbstverständlich unserem Textverständnis.Vielleicht eine Chance für Schüler, die nicht soviel Begeisterung für den Faust aufbringen können wie wir.Alles in allem bietet unser FAUST eine lesbare und verständliche Interpretation des Goetheschen Werkes, das danach vielleicht mit großem Gewinn auch noch gelesen werden kann (und auch soll!)

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek streben nach der erkenntnis 20101029

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl streben nach der erkenntnis 20101029

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.052, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.052

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER