krainaksiazek terror im 21 jahrhundert 20101385

- znaleziono 4 produkty w 1 sklepie

Terror im 21. Jahrhundert - 2826819994

85,38 z³

Terror im 21. Jahrhundert Epee Edition

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Weltweit zunehmende Bedrohungen und um sich greifender Terror haben den Autor Thomas Gast dazu veranlasst, die Krisenherde des 21. Jahrhunderts zu beleuchten.§Islamistische Terroristen mit ihrer Serie von schweren Anschlägen, der Vormarsch islamisch-terroristischer Gruppierungen mit den Auswirkungen auf Europa, insbesondere Frankreich und Deutschland, aber auch die sich immer mehr zuspitzende Krise in der Ukraine sind Themen des ehemaligen Elitesoldaten.§Er scheut sich nicht offene Worte zum zunehmenden Verfall der Moral, den Auswirkungen des Anschlags auf das Satiremagazin Charlie Hebdo, den Epidemien wie HIV und Ebola und zur heutigen Kirche auszusprechen.§Gast bezieht auch Stellung zur israelischen Operation "Gegossenes Blei" in den Jahren 2008 und 2009 und den damit verbundenen Konsequenzen für den Nahost-Friedensprozess.§Ein brisantes Themenbuch, das Einblicke und auch Meinungen europäischer Sicherheitsexperten wiedergibt und einhergeht mit eindringlichen Warnungen vor einem europäischen Krieg.

Sklep: Libristo.pl

Soziale Kontrolle und die Sicherheitsgesellschaft. Eine Analyse des Überwachungsstaates des 21. Jahrhunderts - 2827111158

66,69 z³

Soziale Kontrolle und die Sicherheitsgesellschaft. Eine Analyse des Überwachungsstaates des 21. Jahrhunderts GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Institute of Sociology), Veranstaltung: Allgemeine Soziologie: Neuere Theorien, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit befasst sich mit dem Phänomen der sozialen Kontrolle, sowie den ihr zugrunde liegenden Mechanismen und Wirkungsweisen am Beispiel gegenwärtiger Sicherheitsgesellschaften bzw. des Überwachungsstaates als besondere Form. Zu Beginn der Arbeit wird ein Bezugsrahmen zu den gängigen soziologischen Theorieansätzen aufgebaut. Dabei wird insbesonders auf die Rational-Choice-Theorie, die Konflikttheorie und den Poststrukturalismus (Michel Foucault) eingegangen. Im Anschluss folgt eine Analyse der Sicherheitsgesellschaft im 21. Jahrhundert unter Berücksichtigung des sozialen Wandels als Ursprung von Transformationsprozessen der sozialen Kontrolle. Schwerpunkt ist dabei die Darlegung der Ursprünge für eine Entwicklung hin zu einem Überwachungsstaat, sowie der Mechanismen und Techniken sozialer Kontrolle in modernen Gesellschaften.§§Im Juni 2013 wandte sich der ehemalige CIA- und NSA-Mitarbeiter Edward Snowden an die Öffentlichkeit und offenbarte bis dahin geheim gehaltene weltweite Überwachungsprogramme des US-amerikansichen Geheimdienstes NSA (National Security Agency) und anderen Geheimdiensten wie der britischen GCHQ (Government Communications Headquarters), darunter das sogenannte PRISM-Programm der NSA. Die von Snowden enthüllten Dokumente ließen das Ausmaß der Überwachung nur erahnen: vom Ausspähen sämtlicher elektronischer§Kommunikationsdaten, wie zum Beispiel E-Mails oder Chatverläufe und Telekommunikationsdaten bis hin zur Offenlegung von verschlüsselten Logindaten und Vorratsdatenspeicherung. Zudem seien auch weitere Unternehmen wie Google, Facebook, Microsoft oder Apple am PRISM-Programm beteiligt. Durch die dadurch entfachte Überwachungs- und Spionageaffäre kam erneut die Diskussion auf, ob derartige Überwachungsmaßnahmen im§"Kampf gegen den Terror" und dem allgemeinen Wunsch nach Sicherheit noch als legitim angesehen werden können. Außerdem stellt sich die Frage, ob das Streben nach Schutz vor terroristischen Angriffen und Kriminalität den Abbau von Bürgerrechten und der Privatsphäre der Staatsbürger bis hin zu einer völligen Offenlegung privater Daten rechtfertigt. Dieses aktuelle Beispiel zeigt bereits das Ausmaß heutiger Überwachungen.

Sklep: Libristo.pl

Wes Cravens Dracula - 2848542741

44,19 z³

Wes Cravens Dracula Highlight Video

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Eine Bande von kriminellen Hi-Tech Spezialisten dringt in das Londoner Hochsicherheits-Gewölbe des Antiquitätenhändlers Abraham Van Helsing (Christopher Plummer) ein, in dem sie Kunstwerke von unschätzbarem Wert vermuten. Doch zu Ihrem größen Erstaunen finden sie "nur" eine gut geschützte Krypta, die mehr als 100 Jahre nicht mehr geöffnet wurde und die nun Draculas Terror auf die moderne Welt loslassen wird - und auf alle, die ihm begegnen werden. Nach 100 Jahren Gefangenschaft findet sich Dracula (Gerald Butler) im 21. Jahrhundert wieder, einem Jahrhundert wie geschaffen für ihn: Voll von Chaos und Versuchung. Sein Ziel sind die Vereinigten Staaten. Der ideale Ort, um schöne junge Frauen zu verführen und seinen Durst nach Macht und Blut zu stillen. An seine Fersen heften sich Van Helsing und sein Assistent Simon (Jonny Lee Miller), um zu verhindern, dass der Blutsauger die junge Mary (Justine Waddell) findet, mit der er ein dunkles Erbe teilt... Der Mythos Dracula lebt! Der berühmteste Blutsauger der Welt hat das Amerika des 21. Jahrhunderts erobert. Horrormeister Wes Craven (Scream) präsentiert den neuesten Kampf zwischen Gut und Böse, bei dem jeder aufs Ganze gehen muß - inszeniert von Patrick Lussier. Die Kamera in diesem verführerisch-opulenten sowie effekt- und actiongeladenem Gruselschocker führte Oscar-Preisträger Peter Pa (Tiger & Dragon). In den Hauptrollen brillieren Jonny Lee Miller (Trainspotting, Hackers), Justine Waddell (Mansfield Park), Jennifer Esposito (Summer Of Sam), Gerald Butler (Mrs. Brown) und Christopher Plummer (The Insider), die die Legenden um Dracula neu schüren werden.

Sklep: Libristo.pl

Zur Funktion der stalinistischen Gesellschaftsordnung 1928 bis 1940 - 2836093127

68,11 z³

Zur Funktion der stalinistischen Gesellschaftsordnung 1928 bis 1940 GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, einseitig bedruckt, Note: keine, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Geschichte), Veranstaltung: Diktaturen im 20. Jahrhundert. Ergebnisse und Perspektiven der internationalen Forschung., 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Aufsatz wird auf den industriell-städtischen Bereich der ehemaligen Sowjetunion, genauer auf dessen slawisch-europäisches Kerngebiet, der Jahre 1928-40 fokussieren. Besondere Aufmerksamkeit soll dabei folgenden Gruppen und deren charakteristischen Verhaltensweisen unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen sozial-ökonomisch-politischen Umgebungsbedingungen zukommen, erstens der sowjetischen Arbeiterschaft und zweitens den aus dieser hervorgehenden Führungskadern in Industrie und Wirtschaft. Ferner sollen die ungeheuren verschiedenartigen Transformationsprozesse der dreißiger Jahre erfasst und ihre Auswirkungen auf das situationsspezifische Verhalten der genannten Gruppen aufgezeigt werden. Ziel einer solchen Darstellung soll die Identifikation der Arbeiterschaft und Eliten als weitere wesentliche herrschaftsstabilisierende und konstituierende Elemente des stalinistischen Systems sein. Dieses realpraktische Wirksamkeit entfaltende sozialgeschichtliche Moment kann, so die Annahme, bei der Erweiterung des bestehenden, primär den politischen Raum oberer Ebene analysierenden Totalitarismuskonzepts helfen und auf diese Weise zur Klärung der Entwicklungsbedingungen moderner Diktaturen beitragen. Als alles entscheidende Fragen könnten sich dabei, die nach dem Wie? und Warum? von Identifikation, Partizipation und Integration der genannten Bevölkerungsschichten erweisen. Letztlich sollte sich derart belegen lassen, dass die stalinistisch geprägte Gesellschaftsordnung trotz ihrer massenhaften Opfer eine funktionierende war. Der eigentliche historische Erkenntnisgewinn könnte dabei in der Bestätigung folgender Annahme bestehen, der dass dieses Funktionieren grundsätzlich positiv konnotiert war. Sollte sich diese Hypothese als wahr erweisen, müssten dieser Gesellschaft zugleich zwei konträre aber dennoch wesenhafte Merkmale zugeordnet werden. Zum einen der zielgerichtete Terror , durch Zwang gekennzeichnet und generell negativ besetzt. Zum anderen die anscheinend ständig vorhandenen Möglichkeiten zur freiwilligen Integration , z. B. über die Bereitstellung von massenhaften Aufstiegschancen, verstanden als periodische Verschmelzung verschiedener Interessen zu einer sich uniform gestaltenden Gesamtbewegung , in der weder der Sozialismus als System noch die politische Führung als Machtfaktor in Frage gestellt wurden. [...]

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl terror im 21 jahrhundert 20101385

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.022, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.022

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER