krainaksiazek trauer um deutschland 20104652

- znaleziono 13 produktów w 2 sklepach

Krankheit - Sterben - Trauer - 2826819799

96,14 z³

Krankheit - Sterben - Trauer der hospiz verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das Buch bietet für Ehrenamtliche und andere Interessierte in der Hospizarbeit eine umfassende Grundlage für die Begleitung schwer kranker, sterbender und trauernder Menschen und ihrer Angehörigen.§Beginnend bei der Geschichte der Hospizarbeit, über die Arbeit im palliativen Team, Begleitung Sterbender und Trauernder, Kondolenz, Bestattung und Trauerfeier, bis hin zu Trauer allgemein und spezifischen Gruppen Trauernder wie Kinder, alte Menschen, Menschen anderer kultureller Herkunft, werden hier erstmals praxisrelevant zusammengetragen. Konkrete Anleitungen sollen zeigen, wie man sich verhalten kann und welche Angebote hilfreich sein können§Die Beschreibung der Sterbephasen nach Elisabeth Kübler-Ross und eine Darstellung möglicher Trauerverläufe nach Verena Kast und William Worden runden das Wissen ab.§Im Anhang befinden sich ausführliche Listen mit Literaturangaben und wichtigen Adressen.§Trotz der großen Anzahl von Veröffentlichungen zum Thema Sterben, Tod und Trauer fehlte bisher ein solch umfassendes Grundlagenwerk.§§"In unserer heutigen Gesellschaft haben wir verlernt mit Tod und Trauer umzugehen. Wir haben sie Jahrzehnte lang aus unserem Alltag verdrängt. Tritt dann ein Sterbenskranker, ein Sterbender, ein Verstorbener in unserer eigenes Umfeld, sei es in Beruf, Nachbarschaft, Freundes- oder Verwandtenkreis, sind wir ratlos, reagieren mit Distanz und können meist unsere Trauer nicht mehr verarbeiten. Grund für dieses Verhalten ist meist Unwissenheit, Angst und Hilflosigkeit. Sophie Warning bringt uns die grundsätzliche Situation Sterbender und des Sterbeprozesses nahe, lässt sie uns verstehen. Sie benennt in Ihrem Begleitbuch die dabei entstehenden Ängste, gibt zugleich Hilfestellung um einzelne Situationen bewältigen zu können und zeigt wie wenig es bedarf, um die Situation von Sterbenden und Trauernden zu erleichtern. Krankheit Sterben Trauer befasst sich aber auch mit sehr praktischen Problemen, die entstehen wenn jemand im eigenen Umfeld stirbt oder trauert. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es wo; wer kann helfen; wie kondoliere ich und bei wem; was muss ich über eine Beerdigung wissen; was ist Trauer; wie kann ich Trauernde begleiten; um nur einige der wichtigen Hinweise zu erwähnen. Im Anhang befinden sich ausführliche Listen mit Literaturhinweisen und wichtigen Adressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Trotz einer Vielzahl an Veröffentlichungen mit den Themen Sterben, Tod und Trauer fehlte bisher ein so umfassendes Grundlagenwerk."

Sklep: Libristo.pl

Du kommst in den Himmel, aber du kannst auf Besuch zurück kommen - 2835284767

234,81 z³

Du kommst in den Himmel, aber du kannst auf Besuch zurück kommen VDM Verlag Dr. Müller

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Trauerberatung für Kinder und Jugendliche ist in Deutschland ein relativ neues Feld. Bisher gibt es wenige Angebote, die sich auf diese Zielgruppe spezialisieren. Je nach Altersstufe gehen Kinder anders mit Verlusten, Trennungen und Trauer um, wobei dies von Bindungserfahrungen aus frühester Kindheit abhängig ist. Das soziale Umfeld und die Familie haben im Trauerbewältigungsprozess von Kindern eine wichtige Aufgabe. Die von der eigenen Trauer belasteten Angehörigen können jedoch häufig auf die Bedürfnisse der Kinder wenig eingehen. Dies kann bei Kindern und Jugendlichen dazu führen, dass sie ihrer Trauer keinen Platz im Leben einräumen, was wiederum zu psychosomatischen oder körperlichen Störungen führen kann. Um sich dem Thema der Trauer zu nähern, werden Hilfestellungen aufgezeigt, wie Trennungen und Verluste in den Lebensalltag von Kindern eingegliedert werden können. Im Untersuchungsteil wird ein Überblick über die Themen der Hilfe suchenden Kinder gegeben und die Erkenntnisse aus Interviews mit Theorien verglichen. In diesem Buch wird aufgezeigt, wie Trauerarbeit als Beratungsgegenstand der Sozialen Arbeit gelingt.

Sklep: Libristo.pl

Ist es Freude, ist es Schmerz? - 2826720073

333,17 z³

Ist es Freude, ist es Schmerz? Edition XIM Virgines

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

VORWORT DES HERAUSGEBERS Im März 1887 überlegte Friedrich Nietzsche: "ein sorgfältiges Verzeichnis der deutschen Gelehrten, Künstler, Schriftsteller, Schauspieler, Virtuosen von ganz- oder halbjüdischer Abkunft herzustellen: das gäbe einen guten Beitrag zur Geschichte der deutschen Kultur..." (Aus: Nietzsche, Friedrich: Sämtliche Briefe, S.48) In 305 Porträts, von Abeles bis Zwillinger, stelle ich Gedichte in deutscher Sprache von Autorinnen und Autoren mit jüdischen Wurzeln vor, um die Vielfalt deutsch-jüdischer Lyrik aufzuzeigen und deren Bedeutung innerhalb der gesamten deutschen Lyrik erkennbar werden zu lassen. Dabei wird auch der Wandel in Ausdruck, Form und Sprache der Poesie über mehr als zwei Jahrhunderte hinweg deutlich. Ein jüdisches Schrifttum in deutscher Sprache begann mit Moses Mendelssohn, der die jiddische Sprache ablehnte und seinen Glaubensgenossen durch seine Bibelübersetzung die deutsche Sprache empfahl, sodass sie bald von vielen bevorzugt wurde. Seither gibt es eine sehr umfangreiche, breit gefächerte Literatur jüdischer Autorinnen und Autoren in deutscher Sprache, die auch tief in die östlichen Länder Europas reicht. Stefan Zweig stellt dazu fest: "Gerade in Österreich konnte man unwidersprechlich gewahren, daß in all jenen Randgebieten, wo der Bestand der deutschen Sprache bedroht war, die Pflege der deutschen Kultur einzig und allein von Juden aufrechterhalten wurde." (Aus: Stefan Zweig: Europäisches Erbe, S. 269) Autorinnen und Autoren, die gemeinhin als Lyriker bekannt sind, werden ebenso vorgestellt wie andere, die man mehr als Erzähler, Dramatiker, Philosophen, Journalisten oder Essayisten kennt. Der jeweiligen Gedichtauswahl habe ich eine je nach Quellenlage längere oder kürzere Lebensbe-schreibung mit einer Übersicht des literarischen Schaffens beigefügt, um die ausgewählten Gedichte vor dem Hintergrund des jeweiligen Gesamtwerks und der Vita besser einschätzen und beurteilen zu können. Dabei wird deutlich, wie sehr die deutschsprachigen Juden - geeint nicht nur durch ihre Religion, sondern auch durch erdrückende Erlebnisse infolge ihrer gesellschaftlichen Ausgrenzung, brutalen Verfolgung und Ermordung - die deutschsprachige Dichtung geprägt haben. Denn in keinem anderen Bereich deutschsprachiger Kulturen haben Juden so viele, tiefe und nicht mehr wegzudenkende Spuren hinterlassen wie in der Literatur. Diesem in der Gegenwartsliteratur lebendigen Erbe kommt eine gleichrangige Bedeutung zu wie der Antike innerhalb der Entwicklung der europäischen Kultur. In den Jahren vor der NS-Zeit, insbesondere in der Weimarer Republik, erlebte das künstlerische und geistige Leben in Deutschland eine kurze Periode von überdurchschnittlichem Niveau, ohne dass sich eine genuin jüdische Literatur ausmachen ließe, obwohl der Anteil der jüdischen Autoren nie bedeutender war als in den Jahren zwischen 1900 und 1933. Was zunächst paradox erscheint, liegt im Grunde auf der Hand: Zu keiner Zeit war die Stellung der jüdischen Autorinnen und Autoren unangefochten. Dennoch sind es deutsch-jüdische Schriftsteller, die im Ausland als deutsche Autoren gelesen und gefeiert wurden und werden. Bei Albert Ehrenstein heißt es dazu: "Der qualitativ und quantitativ hohe Anteil, den das Judentum am deutschen Geistesleben hat, ist leicht erklärt. Ein Volk, dem durch viele Jahrtausende das Wort, die Schrift heilig war, seit zweitausend Jahren in einer politischen Depression lebend, auf die Bibel und deren mystische oder sophistische Kommentare als einzige Geistesquelle zurückgeworfen, vor jedem Studierenden Achtung hegend, wie nur noch die Chinesen - ein solches Volk, durch Neigung, Erziehung und Zwang lange abgedrängt von allen militärischen, politischen Berufen und Staatsstellungen, mußte in der Kunst die fast einzige Möglichkeit erblicken, sich gegen allen Rassenhaß, über Myriaden Hemmnisse und Erschwerungen hinweg, ehrenvoll Geltung zu verschaffen." (Aus: Albert Ehrenstein: Vom Deutschen Adel Jüdischer Nation, 1926; zitiert nach: Otten, Karl: Prosa jüdischer Dichter, S. 602) Besondere Merkmale in Stil und Form, die für deutschsprachige Schriftstellerinnen und Schriftsteller jüdischer Herkunft bezeichnend wären, lassen sich nicht feststellen. Lion Feuchtwanger, der in seinen Werken jüdisch-deutsches Leben thematisierte, bemerkte dazu: "Ich habe mich oft mit größter Sorgfalt in die Werke deutscher Autoren jüdischer Herkunft vertieft, um irgendein sprachliches Merkmal zu finden, das eindeutig auf ihre jüdische Abkunft hinwiese. Es ist mir trotz emsigsten Studiums nicht geglückt, in irgendeinem Werk der großen deutschen Dichter jüdischer Abstammung, von Mendelssohn bis Schnitzler und Wassermann, von Heine bis Arnold und Stefan Zweig, irgendein solches Merkmal zu entdecken." (Aus: Feuchtwanger, Lion: Centum opuscula, S. 489) In seiner erst 1968 publizierten Autobiografie Jugend in Wien zeigt Arthur Schnitzler seine beson-dere Sensibilität für die "Judenfrage": "Es war nicht möglich, insbesondere für einen Juden, der in der Öffentlichkeit stand, davon abzusehen, daß er Jude war, da die anderen es nicht taten, die Christen nicht und die Juden noch weniger. Man hatte die Wahl, für unempfindlich, zudringlich, frech oder für empfindlich, schüchtern, verfolgungswahnsinnig zu gelten. Und auch wenn man seine innere und äußere Haltung so weit bewahrte, daß man weder das eine noch das andere zeigte, ganz unberührt zu bleiben war unmöglich." (Aus: Reich-Ranicki, Marcel: Über Ruhestörer, S. 22) "Im Spannungsfeld von unaufhebbarem Außenseitertum und Selbstverteidigung suchten die Auto

Sklep: Libristo.pl

Verluste - Antonia gewidmet - 2826875484

125,50 z³

Verluste - Antonia gewidmet Arco, Wuppertal

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Berlin, 1932. Eine zufällige Begegnung im Zug, ein unverhofftes Wiedersehen an der Humboldt-Universität. Die Studentin Antonia reißt den Dichter Jehuda Elchanach Kron aus der intellektuellen Versenkung und der Trauer um die Ehefrau, die ihn verlassen hat. Hinter ihm liegen die Auswanderung von Rußland nach Palästina, das aufgegebene Leben im Kibbuz - vor ihm orientalistische Forschungen: Im Rausch der Millionenstadt umgibt ihn die geistige Welt der arabischen Mystik, die Suche nach seiner jüdischen Identität sowie sein Dichten in hebräischer Sprache. Aber auch diese geistige Sphäre ist nicht länger sicher vor dem Zugriff des aufkommenden Nationalsozialismus, und Kron sieht sich unversehens in eine Intrige hineingezogen: Der Skandal entzündet sich um die hebräische Handschrift eines seiner Gedichte, die ihm rätselhaft verlorengegangen war. Nicht erst mit dem 30. Januar 1933 zeigt sich dieses Deutschland also gründlich verändert, und Opfer und Verluste gehen bereits damit einher. Auch für Jehuda Elchanach Kron ist hier kein Platz mehr: Er verläßt das einstige 'Land der Dichter und Denker', um nach Erez Israel zurückzukehren. 1935 begann Lea Goldberg - unmittelbar nach ihrer Emigration ins Mandatsgebiet Palästina - mit der Arbeit an Verluste. Die Schilderungen beruhen eng auf ihren Studienjahren in Deutschland. In Israel erschien der Roman erst posthum 2010. Der Blick auf das Deutschland unmittelbar vor und nach Hitlers Ernennung zum Reichskanzler zieht ebenso in den Bann wie die zahlreichen engen Bezüge zur jüdischen Geisteswelt, die auch in der Form eine Entsprechung finden: Lea Goldberg schreibt in einer Sprache von fast archaischer Kantigkeit und Schlichtheit, die - aus der hebräischen Bibel erwachsen - von emotionaler Wucht und elektrisierender Dichte ist. Lea Goldberg (1911, Königsberg - 1970, Jerusalem) gilt als eine der bedeutendsten hebräischen Lyrikerinnen. Sie studierte in Kaunas und Berlin, promovierte in Bonn beim Theologen und Orientalisten Paul Kahle -dem sie in Verluste ein literarisches Denkmal setzte -, emigrierte 1935 nach Palästina. Als Autorin von Lyrik, Prosa, Dramatik und Kinderbüchern sowie als Übersetzerin brachte Goldberg europäisches Erbe in die hebräische Literatur ein.

Sklep: Libristo.pl

Aus dem Herzen gesprochen - 2845524683

75,68 z³

Aus dem Herzen gesprochen Dharma Publ.Deutschland

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Meditation Den Körper mit dem Geist in Einklang bringen Wenn wir uns besonders lebendig fühlen, scheinen unser Körper und unser Geist als ein harmonisches Ganzes zu funktionieren. Unsere Sinne erwachen zum Leben; wir fühlen uns voller Energie und doch entspannt, dynamisch und offen für jede Erfahrung. Die Welt erscheint uns schön und frisch, wie von einem Frühlingsregen gewaschen, und wir sind in ihr zu Hause. Reiche Gefühle, unklar, ob sie als geistig oder körperlich einzuordnen sind, klingen in Körper und Geist nach. Diese Zeiten eines harmonischen Zusammenspiels zwischen Körper und Geist scheinen etwas Besonderes und Außergewöhnliches zu sein, ausgeklammert aus unserer täglichen Erfahrung. Wir spüren normalerweise einen Bruch zwischen den körperlichen und geistigen Aspekten unserer Erfahrung. Manchmal schreibt der Geist dem Körper vor, wie er sich zu verhalten und zu reagieren hat. Ein anderes Mal scheint der Körper den Geist zu kontrollieren, wenn Hungergefühle, Juckreiz und Schmerzen nach Aufmerksamkeit verlangen. Wir haben uns an diese Trennung und diesen Kampf gewöhnt und akzeptieren ihn sogar als unseren normalen Zustand. Die seltenen Momente, die uns über ihn erheben, schreiben wir äußeren Ursachen zu: einem schönen Sonnenuntergang, bewegender Musik, dem Zusammensein mit jemandem, den wir lieben. Fällt es uns jemals ein, dass möglicherweise diese seltenen Momente von Frieden und Harmonie genau unseren natürlichen Seinszustand widerspiegeln? Wenn wir sie sorgfältig prüfen, sind die Unterscheidungen zwischen Körper und Geist, die wir für gewöhnlich akzeptieren, schwer aufrechtzuerhalten. Je genauer wir unsere Gedanken und Körpergefühle beobachten, desto deutlicher spüren wir eine innige Partnerschaft zwischen beiden. Obgleich wir diese Partner intellektuell trennen können, ist es in der Erfahrung so gut wie unmöglich, den einen ohne den anderen zu betrachten; der Geist ist vom Körper abhängig und der Körper reagiert auf den Geist. Könnte es sein, dass unser charakteristisches Gefühl der Trennung und der Disharmonie einfach nur eine schlechte Gewohnheit ist, die verstärkt wird durch unsere Konditionierung und unser Umfeld? Halten wir an dieser Gewohnheit fest und bezahlen dafür den Preis, dass wir auf eine viel freudvollere Seinsweise verzichten? Was stört das harmonische Zusammenspiel zwischen Körper und Geist und zwingt sie miteinander uneins zu sein? Vielleicht identifizieren wir uns so eng mit unserem Geist, dass wir sein Wesen und seine Bedürfnissen nie wirklich kennen gelernt haben. Wer ist dieser Geist, der von Geburt an unser engster Freund ist? Unser Geist spricht fortwährend zu uns und präsentiert uns Bilder und Gedanken, die unsere Herzen erfreuen oder sie vor Angst eng machen können. Der Geist kann die Grenzen der Zeit überschreiten, um in Erinnerungen und längst vergangenen Ereignissen zu leben, oder er kann in die Zukunft springen und kommende Ereignisse vorwegnehmen. Wie ein geschickter Zauberer kann der Geist innerhalb eines Augenblicks dem Körper mit angenehmen Gefühlen schmeicheln, kann Trauer und Tränen hervorrufen oder uns in tiefste Verzweiflung stürzen. Obwohl der Körper an einen Ort gebunden ist, hat die Energie des Geistes eine leichte Qualität/Lichtqualität, die sich jeden Augenblick überallhin bewegen kann. Wenn diese Energie nicht fokussiert ist, lässt der Geist den Körper weit hinter sich, während er in Gedanken, Fantasien und Erinnerungen seine eigene Zerstreuung sucht. Von Körper und Sinnen befreit, kann der Geist wie ein verspieltes Fohlen werden, das hier und dort herumtollt und wahrscheinlich genauso dem Schmerz wie dem Vergnügen begegnet. Während der Geist noch weiter umherirrt, beginnt er rastlos zu werden. Er flattert umher wie ein Vogel, der sein Nest nicht finden kann. Seine ängstlichen Bewegungen lassen die Sinne ihre Stabilität und ihre Offenheit verlieren und angespannt und unempfänglich werden. Der Körper funktioniert ohne Nahrung durch die Sinne und die volle Unterstützung des Geistes nur noch automatisch. Er wird verspannt und gefühllos. Intensive Körperempfindungen rufen den Geist von seinem Umherirren zurück. Aber der Geist hat die Verbindung zu den tieferen Gefühlen des Körpers verloren und registriert nur noch einen Teil von dem, was der Körper erfährt. Dennoch, er erfüllt seine Funktion, körperliche Reaktionen und Empfindungen zu interpretieren und zu beurteilen. Diese Interpretationen aber sind von innerem Wissen abgeschnitten und erweisen sich als verwirrt und unzuverlässig. Der Geist redet uns vielleicht ein, wir fühlten Vergnügen, während wir tatsächlich in Aufregung gefangen sind; während wir vielleicht denken, dass wir mit Freude gesättigt seien, brechen wir tatsächlich vor Erschöpfung zusammen. Wir glauben konzentriert und voller Energie zu sein, verspannen aber unseren Körper und tun unseren Gedanken Zwang an. Überzeugt davon, entspannt zu sein, bemerken wir nicht, dass unsere Aufmerksamkeit ziellos von Gedanken zu Gedanken gleitet. Wenn die Verbindungen zwischen den geistigen und körperlichen Energien unterbrochen worden sind, werden einige von ihnen umgangen, während andere überlastet werden. Das Ergebnis ist, dass die zwischen Körper und Geist übermittelten Nachrichten sich verwirren und durcheinander geraten. Die zerstreute und ziellose Vermischung von Gedanken, Bildern und Empfindungen schafft eine Art von atmosphärischer Aufladung ähnlich einer Störung im elektrischen Stromkreis. Diese Störung zerstreut unsere Energie und steigert die chaotische und unklare Qualität unserer Gedanken und Emotionen. Ohne die Beziehung zwischen Körper und Geist vollständiger zu verstehen, haben wir keine Möglichkeit, diese verwirrten Muster zu entwirren und klarere Kommunikationswege zu eröffnen. Wir können versuchen, den Körper zu zwingen, den Geist zufrieden zu stellen, oder den Geist unter Druck zu setzen, den Körper zufrieden zu stellen. Aber dieser gewaltsame Ansatz lässt unsere Energie in Kreisläufen von Spannung, Frustration und Angst erstarren und vergrößert die Kluft zwischen Körper und Geist. Vielleicht beginnen wir uns zu fühlen, als ob wir mit uns selbst innerlich Krieg führten. Der Geist möchte den einen Weg nehmen, der Körper den anderen. Entweder versagt der Körper dem Geist eine Antwort oder er reagiert auf unerwartete Weise. Schließlich betrachten wir den Körper vielleicht als ein schwieriges Kind, das uns überallhin nachläuft; gelegentlich gefällt es uns, ihm seinen Willen zu lassen, aber meistens tun wir unser Bestes, sein Nörgeln nicht zu beachten. Um wieder mit dem Körper in Kontakt zu kommen, müssen wir unsere tiefsten Gefühle vollständig berühren. Das erfordert sowohl Geduld als auch Mitgefühl. Weil wir aber daran gewöhnt sind, die feinen Signale des Körpers zu ignorieren, ergreift der Geist die stärkeren Empfindungen auf so grobe Weise, dass die feineren Gefühle sich vor ihm zerstreuen. Lehren wir unseren Geist nicht, sanfter zu sein, können wir vielleicht niemals zu den tieferen Schichten unserer eigenen Erfahrung durchdringen. Um die inneren Kommunikationswege zu öffnen, die jetzt verborgen und vergessen sind, müssen wir neue Weisen entdecken, Körper und Geist miteinander zu verbinden. Wenn wir den Fluss unserer Energie während unserer alltäglichen Aktivitäten beobachten, können wir spüren, was die Energie auf einem stabilen Niveau hält und was sie aufzehrt. Wir sehen vielleicht, wie Aufregung und Spannung die Energie nach außen ziehen und uns dazu zwingen, zu reagieren. Wenden wir unsere Aufmerksamkeit nach innen, können wir eine weichere, feinere Seite unserer Sinne berühren und lernen, einer stilleren und weiseren Stimme zu lauschen. Wenn wir auf unsere inneren Reaktionen achten, fangen wir an vollständiger mit unseren tieferen Gefühlen zu kommunizieren. Beim ersten Zeichen von Aufregung können wir uns in unsere Empfindungen sinken lassen und uns sanft fragen: Warum reagiere ich so? Wie ist dieses Gefühl entstanden? Sind andere Reaktionen möglich? Wenn wir uns solche Fragen auf entspannte Art stellen, gewinnen wir einen frischen, direkten Blick auf unsere Gedanken. Wenn wir geübt sind darin, der weichen, wissenden Qualität, die unserem Nachforschen antwortet, zu lauschen, finden wir vielleicht einen wahren und ehrlichen Freund, einen Teil unseres Geistes, der geduldig darauf gewartet hat, anerkannt zu werden. Dieselbe sanfte Art des Erforschens eröffnet uns auch den Zugang zu unserem Körper. Es kann uns trösten und Gefühle tiefer Stabilität hervorrufen, einfach nur unserem eigenen Herzschlag zu lauschen. Wenn wir den Atemfluss spüren, können wir fühlen, wie seine Energie sich im Körper ausbreitet, jede Zelle nährt und besänftigt und dabei Spannung und Ungeduld auflöst. Lauschen wir dem Klang unserer eigenen Stimme, werden wir wissen, wann die Worte, die wir benutzen, um unsere Gedanken auszudrücken, die Gefühle berühren, die in unseren Herzen verschlossen sind. Wir werden im Laufe der Zeit Worte finden, die eine Gefühlstiefe hervorrufen, die Körper und Geist mit freudiger Wertschätzung durchzieht. Wenn wir uns entspannen, beginnen unsere Sinne vollständiger zu arbeiten. Wir fangen an, eine direkte Beziehung zu der Gefühlsseite unserer Handlungen, Gedanken und Rede zu entwickeln. Gezwungene Konzentration weicht einer natürlichen, umfassenden Konzentration, die körperliche und geistige Energien zu einem reibungslosen, ununterbrochenen Zusammenspiel hinführt. Wenn der Geist durch den Körper geerdet ist, nimmt er wahr, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht, wobei eine tiefere Bewusstheit sich auf alle Wissensvorräte stützt. Unsere Erinnerungen sind lebendiger und der Geist offener und klarer. Eine auf einen Punkt gerichtete Bewusstheit durchtrennt Verwirrung, überwindet Angst und verstärkt jede angenehme Empfindung. Dann ist der Geist, durch reichhaltige Gefühle genährt, völlig im Körper zu Hause und der Körper wird durch den ständigen Fluss an Wertschätzung gestärkt. Diese Verschmelzung physischer und geistiger Energien schafft inneres Vertrauen und Zuversicht, die tiefen Gefühlen von Dankbarkeit und Liebe sehr ähnlich sind. Wenn unsere Gedanken, unser Reden und unsere Handlungen dieser tiefen, inneren Integrität entstammen, benötigen wir keine Bestätigung unseres Wertes durch andere. Wir können Prioritäten für unser Leben setzen, denn wir sind uns bewusst, dass sogar die Fehler, die wir machen, dazu dienen, unser Wissen zu vergrößern. Wenn unser Geist und unsere Sinne offen sind und wir jede Nuance unserer Erfahrung wertschätzen, gibt es keinen Platz für Sorgen oder Selbstzweifel und keine Gelegenheit dass Schuldgefühle oder Verzweiflung in unserem Herzen Wurzeln schlagen. Unser Leben wird einfacher und freudvoller und Emotionen verlieren ihre Macht, uns Schmerz zu bereiten. Vollständig bewusst, mit einem Vertrauen in unsere Fähigkeiten, das wir uns nicht haben vorstellen können, finden wir Gelassenheit in jeder Situation. Dieser Zustand einer entspannten und doch dynamischen Bewusstheit ist das Tor zu tieferen Ebenen spirituellen Erwachens. Was auch immer wir tun, was auch immer wir wahrnehmen, hat Bedeutung und führt zu einem neuen Verständnis von uns selbst und dem, was um uns herum geschieht. Wenn wir der Bedeutung unserer Handlungen erlauben, in Körper und Geist widerzuhallen, tauchen neue Ebenen von Bedeutung auf. Wir können diese Entwicklung verfolgen, über jede Erfahrung reflektieren und ein neues Verständnis von Liebe, Freiheit und Glück offen legen, das wir mit anderen teilen können. Wir können wunderschöne Muster für unser Leben schaffen und einen einzigartigen Beitrag zur Welt, in der wir leben, leisten.

Sklep: Libristo.pl

Aufwachen in der Welt - 2826775900

59,34 z³

Aufwachen in der Welt Lau

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wie könnte das Leben eines Palästinensers verlaufen, der seine Schulkarriere im Libanon als Versager begann und am Ende Philosophieprofessor in Deutschland wurde?§Die Erzählung beginnt mit der Ankunft Nonos in Deutschland und unmittelbar danach rückblickend mit der Vertreibung seiner Eltern aus Palästina und deren Flucht in den Libanon. Teils humorvoll, teils in einer Mischung aus Ironie und Trauer werden Nonos Lebensstationen in Deutschland sein Erlernen der deutschen Sprache, das Studium, zahlreiche Menschenbegegnungen, seine Aufenthalte in verschiedenen Ländern u. v. m. beschrieben. Die Themen, um die es vor allem geht, sind das Sich-Entdecken, das Entdecken der Sprache und die Hintergründe und Perspektiven des Palästinakonflikts. Zentral ist aber auch die Entdeckung der Liebe: Kann man lieben, wenn man sich nicht ansatzweise versteht? Wohl ja, nur eben anders. Der Titel "Aufwachen in der Welt" ist also Programm.§Das Buch soll nicht nur das bewirken, worauf manche Buchautoren hoffen: Nämlich den Leser in eine Welt zu versetzen, von wo aus er sich und seine eigene Welt anders sehen bzw. verstehen kann. Es soll darüber hinaus denjenigen Hoffnung geben, die sich aufgrund widriger Herkunftsumstände im Unglück wähnen getreu dem Satze Brechts: Frage nicht, was man aus dir gemacht hat, frage lieber, was du aus dem gemacht hast, was man aus dir gemacht hat.

Sklep: Libristo.pl

Cinespanol, 1 DVD (spanisches OmU). Tl.2 - 2840797287

200,54 z³

Cinespanol, 1 DVD (spanisches OmU). Tl.2 Lighthouse

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bereits zum zweiten Mal auch auf DVD in einer Kollektionsbox: 4 herausragende Filme aus Spanien und Lateinamerika, ausgesucht auf den wichtigsten Festivalsweltweit und zu einer Kinotour zusammengefügt, die in mehr als 50 Städten in Deutschland und Österreich gezeigt wurde. Mehr Infos unter http://www.cinespanol2.de18 Comidas Ein Reigen des Essens und Redens in Santiago de Compostela, begleitet von den Gerüchen der Küche und den Farben der Früchte, des Gemüses und des Weins. Vom Frühstück bis zum Abendessen sprechen, plaudern, streiten und lachen 18 verschiedene Menschen miteinander. Bei brutzelnden Scampi, Pasta, Pesto und Jámon Serrano geht es um heimliche Sehnsüchte, Beziehungskrisen und Freundschaften. Um die Trauer um den sterbenden Vater, das Erschrecken über ein Coming-Out und das Glück einer Liebe. Una fiesta de sabores y aromas en Santiago de Compostela. Son dieciocho personas reunidas desde el desayuno hasta la cena compartiendo desde loscamarones, la pasta con pesto hasta los deseos secretos y prohibidos. Hablan, ríen, pelean. Entre el jamón serrano y las frutas cuentan sus crisis de pareja, la tristezadel padre muerto, el asusto por un Coming Out y la suerte de encontrar el amor... La Suerte en tus manos. Der begeisterte Poker Spieler und Lebemann Uriel (Jorge Drexler) möchte keine Kinder mehr belommen, damit er sich ungestört austoben kann und will sich deshalb sterilisieren lassen Doch da trifft er seine alte Jugendliebe Gloria wieder (Valeria Bertucelli) ...amüsante Unterhaltung aus dem jüdischen Milieu von Buenos Aires, Regie führt der Berlinale Gewinner Daniel Burman (El abrazo partido, 2004). El entusiasmado jugador de Poker y mentiroso vividor Uriel quiere hacerse unavasectomia para que no tenga mas hijos. Pero en ese momento se encuentra consu viejo amor de antes, Gloria (Valeria Betucelli) muy buen entretenimiento del Berlinale - Ganador Daniel Burman desde el ambiente judío de Buenos Aires. kino.de schreibt: Die romantische Komödie von Daniel Burman hat alles, was das Herz begehrt. Lateinamerikanisches Kino auf Hollywood-Niveau, absolut unterhaltsam und empfehlenswert. Escuela Normal - Eine Oberschule in Argentinien - die Schüler wählen gerade die Schülermitverwaltung und merken dabei, dass Realität und Wunsch oft nicht dasselbe sind. Detailliert und liebevoll gezeichnetes Bild der Regisseurin Celina Murga über einstellenweise chaotisches Schulleben. En una escuela secundaria de Argentina los alumnos tendrán que votar a susrepresentantes mientras descubren que deseos y realidad no coinciden en lapolítica. Este film nos muestra una realidad bien descripta de los jóvenes entre los 10 a 18 anos de Argentina, permitiéndonos distinquir diferencias interesantes con losjovenes alemanes. Jardín de Amapolas - Ein zehnjähriger Junge gerät zwischen die Fronten der kolumbianischen Drogenmafia und des Militärs, aber eine tiefe Freundschaft zu einem Mädchen hilft ihm, alle Abenteuer zu bestehen. Für alle, die im Unterricht die Drogenproblematik in Lateinamerika besprechen, außerdem am besten für unsere kleinsten Zuschauergeeignet, da stark aus der Perspektive der Kinder erzählt. Sehr aktuell, aufgrund der momentan stattfindenden Friedensverhandlungen zwischen FARC und Militär. Un joven está metido entre las fronteras de la mafia colombiana y los militares, laprofunda amistad con una chica le ayuda sobrevivir todas esas aventuras. Recomendada para los intersados en la problemática de las drogas en Latinoamerica e ideal para el público jóven, es una historia relatada desde laperspectiva de un chico de 11 anos. La historia esta involucrada en un tema actualsobre las negociaciones de paz entre la FARC y el gobierno Colombiano.

Sklep: Libristo.pl

Deutsche Gedichte - 2840085162

109,99 z³

Deutsche Gedichte

Muzyka>Inne

1. Intrata 2. Friedensreiches Freudenlied 3. Intrata 4. Die Welt Ein Buch 5. Der Fruehling 6. Deutschland Wider Deutschland 7. Die Schamhafte Zeit 8. Heutige Weltkunst 9. Die Tausend Goldenen Jahre 10. Auf Einen Ehrgeizigen 11. Der Deutsche Krieg 12. Ein Vertriebener Redet Nach Seinem Tode 13. Ein Vertriebener Redet Nach Seinem Tode 14. Die Tapfere Wahrheit 15. Das Neue Jahr 16. Das Menschliche Alter 17. Die Poeten 18. Bal 19. Freundschaftslied 20. Ihr Abgenuetzten Saiten 21. Allemande 22. Ich Bin Ein Gast Auf Erden 23. Trostgesag 24. Geh Aus, Mein Herz, Und Suche Freud 25. Nun Lasst Uns Gehn Und Treten 26. Nun Ruhen Alle Waelder 27. Suite Fuer Laute 28. An Sich 29. An Basilenen, Nachdem Er Von Ihr Gereiset War 30. An Den Tod Eines Kindes 31. Suite Fuer Laute 32. Betrachtung Der Zeit 33. Ueber Den Untergang Der Stadt Freystadt 34. Praeludium 35. Grabschrift Marianae Gryphiae 36. Ueber Seines Juengsten Sohnes Danielis Geburt 37. Am Ende 38. Abend 39. Jesu, Du Bist Allzu Schone 40. Nachsprung Zum Hochzeitstanz 41. Unvermutete Betrachtung Des Hereinbrechnden Alters 42. Jesu, Du Bist Allzu Schone 43. Trost-aria 44. Der Morgen 45. 41. Menuet A 2 Cornes De Chasse (7. Vol.) 46. Die Sommernacht 47. Klageode 48. Die Fruehen Graeber 49. Largo 50. An Den Frieden 51. Das Schweigen 52. Gellerts Grabinschrift 53. Fantasia C-moll Wq 63,6 54. Der Mond Ist Aufgegangen 55. Fantasia C-moll Wq 63,6 56. An Die Nacht 57. Larghetto 58. Holder Strahlet Das Auge Dir 59. Andantino 60. An Die Menschengesichter 61. Aufmunterung Zur Freude 62. Allegro Moderato 63. Die Mainacht 64. Auftrag 65. Adagio 66. Haett' Ich Sieben Wuensch' 67. Willst Du Dein Herz Mir Schenken 68. Harfenklang Und Saitenspiel 101. Adagio 102. Als Der Erste Schnee Fiel 103. Jugenderinnerungen 104. An Meine Freunde 105. Divertissement A La Hongroise G-moll D 818 106. Wandrers Nachtlied 107. Naehe Des Geliebten (Wir Heissen Euch Hoffen) 108. Ach, Warum, Ihr Gotter 109. Gesang Der Geister Ueber Den Wassern (Ueber Allen 110. Divertissement A La Hongroise G-moll D 818 111. Willkommen Und Abschied (Jugendlyrik) 112. Mailied (Jugendlyrik) 113. Prometheus 114. Divertissement A La Hongroise G-moll D 818 115. An Schwager Kronos (Jugendlyrik) 116. Neue Liebe, Neues Leben (Ueber Allen Gipfeln Ist R 117. Auf Dem See (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 118. Rastlose Liebe (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 119. Divertissement A La Hongroise G-moll D 818 120. Seefahrt (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 121. An Charlotte Von Stein (Ueber Allen Gipfeln Ist Ru 122. Jaegers Abendlied (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 123. Harzreise Im Winter (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 124. An Den Mond (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 125. Grave 126. Der Du Von Dem Himmel Bist 127. Grave 128. Obgleich Kein Gruss 129. Nr. 6 Es-dur: Presto - Andante Amabile E Con Moto 130. Erlkonig 131. 2. Adagio 132. Der Mond 133. An Den Abendstern 134. 2. Adagio 135. Elegie Auf Dem Schlactfelde Bei Kunersdorf 136. Der Friedliche Lowe 137. 2. Menuetto - Trio I - II 138. Das Lied Von Der Glocke 139. 5. Romanze Adagio - Allegretto - Adagio 140. Die Teilung Der Erde 141. Die Saenger Der Vorwelt 142. Hoffnung 143. Allegro Molto 144. An Die Freunde 201. Allegro Molto 202. Die Worte Des Glaubens 203. Die Erwartung 204. Punschlied 205. Das Glueck 206. Tema: Andante Con Moto (2. Tema Con Variazioni) 207. Die Heimat 208. Mein Eigentum 209. Abendphantasie 210. 2. Andante Piu Tosto. Allegretto (Nr. 2 A-dur) 211. Der Juengling An Die Klugen Ratgeber 212. Der Gott Der Jugend 213. An Die Natur 214. Trost 215. Tema: Andante Con Moto (2. Tema Con Variazioni) 216. Der Ist Der Heer Der Erde 217. Was Passt, Das Muss Sich Runden 218. Wenn Alle Untreu Werden 219. 2. Andante Con Moto 220. Trauer 221. 2. Andante Con Moto 222. Das Gedicht 223. Variationen Fuer Violine Und Klavier Ueber Trockn 224. Abendstaendchen 225. Variationen Fuer Violine Und Klavier Ueber Trockn 226. Wiegenlied 227. Variationen Fuer Violine Und Klavier Ueber Trockn 228. Sprich Aus Der Ferne 229. Saeusle, Liebe Myrte 230. Wie In Gewolben Von Smaragd 231. Schwanenlied 232. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 233. Sehnsucht 234. Der Einsiedler 235. In Der Fremde 236. Der Abend 237. Nachts 238. Die Nacht 239. Mondnacht 240. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 241. Abschied 242. Der Zerbrochene Ringlein 243. Frische Fahrt 244. Der Frohe Wandersmann 245. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 246. Saengerfahrt 247. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 248. Fruehlingstraum 249. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 250. So Gern Haett' Ich 251. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 252. Am Turme 253. Im Grase 254. Am Letzten Tage Des Jahres 255. Mondesaufgang 256. Letzte Worte 301. Sinfonische Etueden In Form Von Variationen Op. 13 302. Mir Traeumte Wieder Der Alte Traum 303. Du Liebst Mich Nicht 304. Die Welt Ist Dumm 305. Das Fraeulein Stand Am Meere 306. Ich Weiss Nicht, Was Soll Es Bedeuten 307. Sinfonische Etueden In Form Von Variationen Op. 13 308. Gib Her Die Larv' 309. Sie Sassen Und Tranken Am Teetisch 310. Ein Juengling Liebt Ein Maedchen 311. Es Kommt Der Lenz 312. Ich Wandle Unter Blumen 313. Mein Kind, Wir Waren Kinder 314. Sinfonische Etueden In Form Von Variationen Op. 13 315. Mir Traeumte Wieder Der Alte Traum 316. Lehn Deine Wang An Meine Wang 317. Auf Fluegeln Des Gesanges 318. 5. Einfach 319. Gedaechtnisfeier 320. Romanzen Op. 28 321. Bitte 322. Das Mondlicht 323. Romanzen Op. 94 324. Siehe! Von All Den Liedern 325. Romanzen Op. 94 326. Um Mitternacht 327. Heimweh 328. Gesang Weylas 329. An Eine Aeolsharfe 330. Verborgenheit 331. Romanzen Op. 94 332. Todlich Graute Mir Der Morgen 333. Wenn Ich, Von Deinem Anschaun' 334. Der Spiegel Dieser Treuen Braunen Augen 335. Was Doch Heut Nacht Ein Sturm Gewesen 336. Ja, Mein Glueck, Das Lang Gewohnte 337. Fuenf Stuecke Im Volkston Op. 102 338. Ein Taennlein Gruenet Wo 339. Fuenf Stuecke Im Volkston Op. 102 340. Die Mutter Lag Im Totenschrein 341. Adagio Und Allegro As-dur Op. 70 342. Einer Toten 343. Fantasien Op. 116 344. Spielmannslied 345. Ein Waldlied 346. Winternacht 347. Abendlied 348. Fantasien Op. 116 349. Heute Frueh 350. Im Garten 351. John Maynard 352. Herr Von Ribbeck 353. Ausgang 354. Fantasien Op. 116 355. Die Bank Des Altern 356. Septett Es-dur Op. Post. 357. Als Ich In Jugendtagen 358. Ich Schnuerte Meinen Ranzen 359. Es Stand Vor Seines Hauses Tor 360. Es Folgt Einmal 361. Selig Sind Die Auserwaehlten 362. Die Erste Alte Tante Sprach 363. Wer Mochte Diesen Erdenball 364. Septett Es-dur Op. Post. 365. Sehr Tadelnswert Ist Unser Tun 366. Wirklich, Er War Unentbehrlich 367. Leider 368. Buch Des Lebens 369. Septett Es-dur Op. Post. 370. Dem Unbekannten Gott 371. An Den Mistral 372. Ecce Homo 373. Der Wanderer 374. Der Geheimnisvolle Nachen 375. Septett Es-dur Op. Post. 376. Wie Oft Sah Ich 377. Septett Es-dur Op. Post. 378. Kunigunde 379. Septett Es-dur Op. Post. 380. Lass Uns Mit Dem Feuer Spielen 381. Bessern Soll Ich Mich 382. Mein Lieschen 383. Der Tantenmorder 384. Schnell 385. Galgenbruders Lied An Sophie 386. Bundeslied Der Galgenbrueder 387. Tapetenblumen 388. Der Lattenzaun 389. Galgenkindes Wiegenlied 401. 1. Allegro Con Fuoco 402. Reiselied 403. Vorfruehling 404. Die Beiden 405. Verse Auf Ein Kleines Kind 406. Weltgeheimnis 407. 2. Improvisation. Andante Cantabile 408. Kindheit 409. Der Knabe 410. Das Karussell 411. Der Panther 412. Der Schauende 413. Verkuendigung 414. Kammersinfonie Nr. 1 E-dur Op. 9 415. Das Gebet 416. Versohnung 417. Mutter 418. An Mein Kind 419. Ruth 420. Ein Alter Tibetteppich 421. Ein Verscheuchte 422. Ein Liebeslied 423. Mein Blaues Klavier 424. Aus Der Ferne 425. Verklaerte Nacht Op. 4 426. Landstreicher Herberge 427. Kammersinfonie Nr. 1 E-dur Op. 9 428. Ein Brief 429. Ballade Vom Klassiker 430. Pfeifen 431. Ein Wallfahrer-lied 432. Der Hummer Liebte Die Languste 433. 2. Intermezzo. Andantino Grazioso 434. Letzte Wache 435. 2. Maessig Schnell, Gemaechlich, Durchweg Sehr Lei 436. Confiteor 437. Zigeuner 438. Crucifixus 439. Die Junge Magd 440. In Ein Altes Stammbuch 441. 2. Leicht Bewegt 442. Traumstadt Eines Emigranten 443. 6. Largo Desolato 444. Wenn Ich Dir Plotzlich 445. 3. Litanei. Langsam 446. An Den Mond 447. 1. Nicht Zu Rasch 448. Meiner Mutter 449. Der Schneider Von Ulm 450. Ballade Vom Ertrunkenen Maedchen 451. An Die Nachgeborenen 452. An Meine Landsleute 453. Andante Con Moto 454. Sachliche Romanzen 455. Mathilde, Aber Eingerahmt 456. Stiller Besuch 457. Sonatine Ueber Themen Der Bauern Von Transsylvanie 458. Die Kinder Dieser Welt 459. Vorstadt 460. Ostia Antica 461. Allemande 462. Von Guten Maechten 463. Ich Ruf Zu Dir, Herr Jesu Christ

Sklep: Gigant.pl

Interventionsfeld der Sozialen Arbeit im Bereich der Sterbebegleitung am Beispiel der Hospizbewegung - 2826736041

107,57 z³

Interventionsfeld der Sozialen Arbeit im Bereich der Sterbebegleitung am Beispiel der Hospizbewegung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: -, -, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. EinleitungIn der postmodernen Gesellschaft sind Themen wie das Sterben, der Tod und die Trauer aus dem Fokus des allgemeinen Interesses gerückt. Diese Prozesse werden bürokratisiert, institutionalisiert und auf diese Weise verschleiert, so dass das Kollektiv den Tod eines Einzelnen entweder nicht wahrnimmt oder ihm keinerlei Bedeutung zukommen lässt. Dem tatsächlichen, physischen Tod geht i.d.R. das sog. soziale Sterben, z.B. ( ) durch Degradierung und Exklusion ( ) voraus. Deshalb ist es wichtig, dass die Soziale Arbeit den Handlungsbedarf im Bereich der Sterbebegleitung erkennt und sich diesem Thema mit einem breit gefächerten Aufgabegebieten verstärkt annimmt. Im Zentrum dieser Seminararbeit steht das Interventionsfeld der hospizlichen Sozialen Arbeit, das sowohl mit den möglicherweise auftretenden Phasen eines Sterbenden , als auch auf dessen Wünsche und Bedürfnisse ganzheitlich und angemessen reagieren muss.Da sich die Soziale Arbeit in ihren Grundzügen als Begleiter von Menschen in problematischen Lebensumständen und Situationen definiert, drängt sich die Frage auf, weshalb sie in Deutschland noch keine feste/eindeutige Rolle im Bereich der Sterbebegleitung spielt. Es sollte daher im Interessensfeld der Sozialarbeit liegen, einen klaren Standpunkt im Bereich Hospiz und palliative care zu beziehen.Im Laufe dieser Arbeit wird auf geschlechtsspezifische Unterscheidungen, wie z.B. der Patient/die Patientin, verzichtet um einen konstanten Lesefluss zu gewährleisten. Die homogene Verwendung des maskulinen Genus schließt also die Möglichkeit einer femininen Akteurin nicht aus.

Sklep: Libristo.pl

Johannes Rau: Sein Leben und Wirken für NRW - 2826708320

98,21 z³

Johannes Rau: Sein Leben und Wirken für NRW GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, einseitig bedruckt, Note: 3,0, Ruhr-Universität Bochum (Historisches Institut), Veranstaltung: Geschichte des Ruhrgebiets , Sprache: Deutsch, Abstract: 1.EinleitungUm den Politiker und Menschen Johannes Rau drehen sich viele Be-hauptungen, Anerkennungen und Kritiken. Sein politisches Wirken gab dazu Anlass. Das Ziel der Arbeit ist es, herauszufinden was an Kritik und Lob berechtigt ist. Anlässlich der Trauer feier für Johannes Rau, am 17.02.06, in der Düsseldorfer Tonhalle, würdigte Landtagspräsidentin Regina van Dinther (CDU) in ihrer Rede Johannes Rau als einen Menschen, der "das Land geprägt hat wie kein Zweiter. Die Spuren, die er hinterlassen hat, sind tief und un übersehbar." Was waren das für Spuren die er hinterlassen hat? Wie hat er das Land geprägt?Um dies herauszufinden muss man sich mit seinem politischen Wirken befassen und zudem sich seinen Lebenslauf genauer anschauen. Vielleicht gibt es ja Zusammenhänge zwischen Lebenslauf und Herkunft des Johannes Rau und seinen politischen Handlungen. Rau blieb fast 20 Jahre Minister-präsident von Nordrhein-Westfalen. Seine Amtszeit war geprägt von einer miserablen Ausgangslage des Landes Nordrhein-Westfalen, verursacht durch den Niedergang der Kohle und Stahlindustrie. Als er das Land übernahm steckte es in einer tiefen Strukturkrise.Als Quellenmaterial stehen umfangreiche Landtagsreden, Regierungs-erklärungen und ähnliches zur Verfügung, sowie einige Biographien über Johannes Rau. Zudem sind auch einige Standardwerke über Nordrhein-Westfalen aussagefähig über die Politik des Johannes Rau.

Sklep: Libristo.pl

Ich möchte eine Pampelsine - 2845523140

86,94 z³

Ich möchte eine Pampelsine Pro Business

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Josi war einer von derzeit insgesamt ca. 1,6 Millionen an Demenz erkrankten Betroffenen in Deutschland. Er verstarb 2015 im Alter von 81 Jahren. Seine Ehefrau Lotti, die ihn mehr als 30 Jahre seines Lebens begleitete und mit ihm ihr Leben teilte, hat nun seine Lebensgeschichte aufgeschrieben. Ohne Scheu erzählt sie vom Verlauf der Erkrankung, wirft aber auch immer wieder einen nostalgischen Blick zurück in die Vergangenheit, in eine glückliche Zeit mit ihrem "Liebsten", als die Welt für sie beide noch in Ordnung war. Sie schreibt von ihren Ängsten und Nöten im Zuge der Krankheit und über ihre Trauer angesichts des stetig voranschreitenden Verlustes ihres ehemals so starken Partners. Lebendig, humorvoll und mit einer bemerkenswerten Leichtigkeit schildert sie, wie es möglich ist, den täglichen Wahnsinn mit der Demenzerkrankung zu managen, gar zu überleben, und auch weitere Tücken im Leben erfolgreich zu meistern. Dabei betont sie die Wichtigkeit des Humors sowie kleinerer Auszeiten für die Angehörigen, um neue Energie und Kraft für die herausfordernde Aufgabe der Pflege zu tanken. Des Weiteren gibt sie konkrete und hilfreiche Tipps für betroffene Angehörige und klärt dabei sachlich und unpathetisch über das Thema der Demenz auf. Es ist eine Lektüre, in der sich jeder Betroffene wiederfinden und mitlachen bzw. -weinen kann.

Sklep: Libristo.pl

Als wir Frauen stark sein mußten - 2826796962

60,45 z³

Als wir Frauen stark sein mußten Zeitgut

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das gibt es nun endlich: Ein Buch mit authentischen Frauen-Erinnerungen aus den Jahren 1939 bis 1945. Die 45 Geschichten zeichnen ein eindrucksvolles Szenarium von Trennung und Schmerz, Bangen um die Lieben zu Hause und an der Front, Hilfe, Trauer und immer wieder Hoffnung. Bild für Bild wird eine Gesellschaft lebendig, die sich niemand zurück wünscht, die man aber zum Verständnis der eigenen Herkunft kennen und verstehen sollte.§§Das Buch gibt authentische Einblicke in die heute nur noch schwer vorstellbaren Lebensverhältnisse in Deutschland im Zweiten Weltkrieg. Jüngeren Lesern bietet sich mit den Geschichten ein spannender Zugang in die Jugendzeit ihrer Großmütter. Entstanden ist ein wertvolles Frauenbild jener Zeit, das in dieser Vielfalt bisher fehlte.

Sklep: Libristo.pl

Volkskrankheit Depression. Gesundheitswissenschaftliche Darstellung der Depression in der heutigen Gesellschaft - 2826894950

181,34 z³

Volkskrankheit Depression. Gesundheitswissenschaftliche Darstellung der Depression in der heutigen Gesellschaft GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,7, Universität Bielefeld (Fakultät für Gesundheitswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Depressive Verstimmung, Traurigkeit und Leiden gehören phasenweise zu jedem Menschenleben. Niemand wird davon ausgenommen; jedoch reagiert jeder Mensch unterschiedlich. Mancher nimmt eine schwierige Zeit klaglos hin und ein anderer trägt seine Gefühle nach außen. Das Auf und Ab der menschlichen Empfindungen ist meist ein vorübergehender Zustand, der völlig natürlich kommt und wieder verschwindet. Trauer und Melancholie, um nur zwei geläufige Begriffe zu nennen, können jedoch auch krankhaft werden. Wenn Intensität, Dauer und Häufigkeit dieser Phasen immer ausgeprägter werden, können sie in einer Depression münden. Ziel dieser Masterarbeit ist eine gesundheitswissenschaftliche Darstellung der Depression in der heutigen Gesellschaft.Hierzu werden aktuelle epidemiologische Untersuchungen zur Häufigkeit der Depression in Deutschland vorgestellt. Die ermittelten Fallzahlen veranlassen, sowohl in der öffentlichen Berichterstattung, als auch in der Fachliteratur, immer mehr Autoren zur Verwendung des Ausdrucks Volkskrankheit als Umschreibung für die Brisanz des Themas und die Ausmaße der Verbreitung in der Bevölkerung. Die Masterarbeit geht der Frage nach, inwieweit der Begriff in diesem Zusammenhang gerechtfertigt scheint und von welcher gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Relevanz nach Auswertung der Literatur auszugehen ist. Die Arbeit stellt ebenfalls dar, welche Theorien die Wissenschaft zur Entstehung der Depression diskutiert. Die Entwicklung des Umgangs mit dieser Krankheit wird in einen historischen Kontext gestellt und es wird gezeigt, wie die jeweiligen gesellschaftlichen Einflüsse die Ansichten der Bevölkerung über die Depression und der daran erkrankten Menschen geprägt haben. Sie stellt aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse zu den Ursachen vor und zeigt die gängigen Therapiemöglichkeiten auf.Ferner wird verdeutlicht, wie heutige Betroffene und ihr Umfeld mit der Depression umgehen. Dabei wird aufgezeigt, welche Fortschritte im Umgang mit der Erkrankung gegenüber früheren Zeiträumen festgestellt werden können.Eine Auffälligkeit in allen epidemiologischen Untersuchungen neueren Datums liegt in den Geschlechterunterschieden. Demnach sind Frauen stärker von Depressionen betroffen als Männer. Hierzu werden in der Literatur Erklärungsansätze diskutiert, die in dieser Masterarbeit besprochen werden.

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl trauer um deutschland 20104652

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.037, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.038

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER