krainaksiazek verbrechen an der wehrmacht 20104628

- znaleziono 3 produkty w 1 sklepie

Deutschland unter dem Hakenkreuz. Tl.2 - 2856483102

48,14 z³

Deutschland unter dem Hakenkreuz. Tl.2 MairDuMont

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

- Die Ruhe vor dem Sturm§1937: Vier Jahre ist das NS-Regime nun an der Macht. Es hat den Rechtsstaat durch Terror und Willkür ersetzt, Juden und politische Gegner verfolgt und ermordet, den Versailler Vertrag gebrochen. Und dennoch ist die Zustimmung in der Bevölkerung hoch, ist der Widerstand, nicht allein wegen Geheimpolizei und Propaganda, minimal. Die Deutschen feiern Adolf Hitler dafür, dass er Ordnung und beginnenden Wohlstand gebracht hat, Arbeit und neues nationales Selbstbewusstsein. Und so trägt das Volk die Regierung auch, als die - nach kurzer Phase der Ruhe - ihren Kurs weiter radikalisiert. Als sie die Ausgrenzung der Juden verschärft, die Rüstung intensiviert und sich auf einen Kampf um die Weltherrschaft vorbereitet§- Verführung und Gewalt§Hitlers Deutschland ist ein Unrechtsstaat. Doch obwohl die millionenfachen NS-Verbrechen offensichtlich sind, regt sich bis zuletzt kein größerer Widerstand gegen das Regime. Warum?§§- Die Generalprobe§Am 26. April 1937 greifen Piloten der deutschen "Legion Condor" das baskische Städtchen Guernica an, zerstören den Großteil der Gebäude und töten mehrere Hundert Männer, Frauen und Kinder. Deutschland unterstützt im Spanischen Bürgerkrieg die Truppen unter dem Putsch-General Francisco Franco. Die Einsätze dienen der Luftwaffe zum Training ihrer Piloten - für den Rest Europas sind sie eine Vorahnung des kommenden Bombenkriegs§- Germania§Schon nach kurzer Zeit an der Macht träumen die Nationalsozialisten von einem "Tausendjährigen Reich" und wollen Deutschland für die Ewigkeit formen. Wohl nirgends drückt sich dieser Größenwahn so deutlich aus wie in den Plänen, die Hitler für Berlin entwerfen lässt: Zehntausende Häuser, ganze Viertel sollen Platz machen, jüdische Bewohner vertrieben werden - für breite Prachtstraßen und gigantische Monumentalbauten, die selbst die Pyramiden in den Schatten stellen. Die so geschaffene "Welthauptstadt" soll auch einen neuen Namen erhalten: Germania. Und sie muss all ihre Größe gründen auf einen brutalen Eroberungszug im Osten§- Monument des Größenwahns§GEOEPOCHE hat Hitlers düstere Vision der "Welthauptstadt Germania" umfassend digital rekonstruiert§- Hofstaat in den Alpen§Der "Berghof" im Berchtesgadener Land ist Hitlers zweiter Regierungssitz. Und ein Wallfahrtsort: Bis zu 2000 Verehrer täglich pilgern in die bayerischen Alpen, um einen Blick zu werfen auf jenen vermeintlich schlichten Ort, an dem der "Führer" neue Kräfte schöpft. Tatsächlich aber ist das Gebiet abgeriegelt und schwer bewacht, unterhält Hitler auf dem Obersalzberg einen illustren Hofstaat. Und zwischen Treffen im Teehaus und Spaziergängen vor dem Bergpanorama fällt er einige seiner verhängnisvollsten Entscheidungen§- Freudentaumel der Unterworfenen§Das erste Ziel von Hitlers Expansionspolitik ist Österreich: Am 12. März 1938 marschiert die Wehr macht in den Alpenstaat ein. Und wird von der begeisterten Bevölkerung mit Jubel empfangen§- Die Kunst und die Macht§Um ihre Herrschaft so fest wie möglich zu verankern, wollen die Nationalsozialisten auch das Denken und Fühlen der Deutschen steuern, aus allen überzeugte Anhänger machen. Propagandaminister Joseph Goebbels bringt deshalb nicht nur die Medien, sondern auch die Kunst auf die Linie des Regimes. Sein bevorzugtes Instrument der Manipulation: das Kino§- Der Betrug von München§Unverhohlen bricht das NS-Regime den Versailler Vertrag: 1936 marschiert die Wehrmacht ins Rheinland ein, zwei Jahre später wird Österreich annektiert. Kurz darauf droht Adolf Hitler mit der Invasion der Tschechoslowakei, weil die dort lebenden Sudetendeutschen angeblich diskriminiert werden. Britische und französische Politiker fürchten nun einen europäischen Krieg und versuchen ihn auf einer Konferenz in München noch abzuwenden - um fast jeden Preis§- Vor aller Augen§Am 9. November 1938 eskaliert die seit Jahren andauernde antisemitische Diskriminierung zu blanker Gewalt. In einem sorgfältig inszenierten Pogrom lässt das NS-Regime jüdische Gotteshäuser und Geschäfte verwüsten. Und Menschen misshandeln. Hunderte Juden sterben. In Bremen leiden der 15-jährige Martin Bialystock, seine Mutter und seine Schwester Todesangst§- Abschied vom Frieden§Ein eigenartiger Sommer: Während noch viele Menschen an den Stränden sonnenbaden, erhalten Tausende bereits ihren Einberufungsbefehl. Das NS-Regime bereitet den Angriff auf Polen vor. Und allmählich schieben sich die Vorboten des Krieges in den Alltag hinein - bis der Weltenbrand beginnt§ -Interview: Komplizen oder Opfer?§Der Historiker Richard J. Evans über die Schuld der Deutschen. Und deren Verantwortung§- Daten und Fakten: Der Weg in den Krieg§Fest etabliert, agiert das NS-Regime ab 1937 immer radikaler: Es raubt Juden den Rest ihrer bürgerlichen Existenz, baut neue Konzentrationslager und betreibt eine Expansionspolitik, die Krieg anstrebt§- GEOEPOCHE-DVD: 12 Jahre, 3 Monate, 9 Tage§Zur aktuellen Ausgabe präsentiert GEOEPOCHE eine Jahreschronik des "Dritten Reichs" (1933-1945)

Sklep: Libristo.pl

Landschaft und Gedächtnis - 2835277274

322,12 z³

Landschaft und Gedächtnis Meidenbauer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Das NS-Regime hat zunächst Deutschland und während des Krieges auch die besetzten Länder Europas mit einem Netz von Lagern überzogen. Mehrere Millionen Menschen sind in den Lagern der SS und der Wehrmacht ermordet worden oder durch Vernachlässigung umgekommen, Zehntausende haben auch die Lager und Gefängnisse der Polizei und der Justiz nicht überlebt. An manchen dieser Orte wurden direkt nach der Befreiung vom Nationalsozialismus Gedenkstätten geschaffen, zum Beispiel in Auschwitz und Bergen-Belsen. Viele wurden über Jahrzehnte anderweitig genutzt. Die Landschaften der historischen Orte der NS-Verbrechen waren unterschiedlichen Entwicklungen ausgesetzt. In vielen Fällen war das Verschleiern der historischen Ereignisse so wie das Unsichtbarmachen der Lager ein Anliegen derselben Eliten, die während der Zeit des Nationalsozialismus das Lagersystem betrieben oder gefördert hatten.§Die in diesem Band enthaltenen Beiträge behandeln die Landschaften vier solcher Orte: die der Konzentrationslager Bergen-Belsen, Esterwegen und Majdanek sowie die des Gefangenenlagers Falstad in Norwegen. Es wird die historische Entwicklung dieser Landschaften seit 1945 dargestellt und erörtert. Damit sollen auch Erkenntnisse darüber vermittelt werden, wodurch Landschaftsarchitektur das Gedächtnis solcher Landschaften heute entschlüsseln kann, wie die noch vorhandenen Gedächtnisinhalte in ein intelligentes System der Anschauung integriert werden können und wie nicht zuletzt diese Landschaften zur Würdigung und zum Gedenken an die Opfer beitragen können.§During the Second World War, Nazi Germany and later as well the occupied countries of Europe were covered with a network of internment camps. Many millions of people were murdered in the camps run by the SS and the Wehrmacht or died through negligence, and many thousands more did not survive the camps and prisons of the police and the judiciary. Immediately following their liberation, at some of these sites memorials were created, for example at Auschwitz and Bergen-Belsen. Other sites were used for different purposes for decades. The landscapes of the historic sites of the Nazi crimes were exposed to various developments. In many cases, those same elites who had run the camps or supported the system during the National Socialist era wished to obliterate the historical events and render the camps invisible .§The essays in this volume deal with the landscapes of four such places: the concentration camps of Bergen-Belsen, Esterwegen and Majdanek, and the prison camp of Falstad in Norway. The historical development of these landscapes since 1945 is presented and discussed. This way they may convey insights into how landscape architecture can map the legacy of such landscapes, how the remaining memory can be integrated into an intelligent system of observation and perception, and, not least, how these landscapes can contribute to honouring and remembering the victims.

Sklep: Libristo.pl

Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer - 2826673047

72,04 z³

Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer FISCHER Taschenbuch

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Am 20. August 1947 endete in Nürnberg der sogenannte Ärzteprozeß. Angeklagt waren Mediziner, die in der Nazi-Zeit Menschen wie Laborratten behandelt hatten. Ernst Klee, Autor des Standardwerkes "Euthanasie" im NS-Staat, schildert Karrieren von Medizinern, die Patienten, Kriegsgefangene oder KZ-Häftlinge zu Menschenversuchen mißbrauchten und nach 1945 unangefochten (wieder) angesehene Universitätskatheder bzw. lukrative Chefsessel von Pharma-Unternehmen übernahmen. Klee belegt, daß die Elite der deutschen Medizin von den Verbrechen wußte oder daran beteiligt war. Das Personenregister des Buches enthält mehr als tausend Namen.§Klee beschreibt anhand neuer Quellen das System der medizinischen Forschung und der konkurrierenden Organisationen: das SS-Sanitätswesen, das SS-Ahnenerbe, die Wehrmacht und die Kaiser-Wilhelm-Institute (heute Max-Planck-Gesellschaft). Die Deutsche Forschungsgemeinschaft finanzierte die meisten Medizinverbrechen der Nazizeit. Ausführlich dokumentiert wird die Rolle der Pharmaindustrie. Ein Mitarbeiter der IG Farben Bayer Leverkusen, der als KZ-Arzt eingesetzt war, "erprobte" in drei Konzentrationslagern Präparate seines Hauses.§Breit dokumentiert wird die Rolle der Wehrmacht und ihrer medizinischen Forschungsinstitute. So wurden z.B. in Auschwitz tödliche Testreihen unternommen, um Deserteure, die mit Selbstbeschädigungen dem Krieg entkommen wollten, erkennen zu können.§Klee beschreibt die Rolle der KZ-Ärzte. Er veröffentlicht erstmals eine Namensliste von KZ-Medizinern, von denen viele nach dem Krieg als praktische Ärzte tätig wurden

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl verbrechen an der wehrmacht 20104628

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.015, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.015

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER