krainaksiazek vor jahr und tag 20106186

- znaleziono 79 produktów w 2 sklepach

Vor Jahr Und Tag - 2861674471

114,99 z³

Vor Jahr Und Tag

Ksi±¿ki Obcojêzyczne>Nieprzypisane

0x0064307200000000

Sklep: Gigant.pl

Wie Vor Jahr Und Tag - 2850537801

109,99 z³

Wie Vor Jahr Und Tag

Muzyka>Pop

0x0066345d00000000

Sklep: Gigant.pl

Vor Jahr und Tag - 2862054557

200,62 z³

Vor Jahr und Tag Salzwasser-Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Reproduktion des Originals. Übernommen in neue Rechtschreibung.

Sklep: Libristo.pl

Botschaften aus dem Jahr 2118 - 2841419518

93,50 z³

Botschaften aus dem Jahr 2118 Kopp Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die, die uns seit Jahrtausenden beobachten, werden sich schon bald offenbaren

Sklep: Libristo.pl

Ein Jahr im Wald - 2845521323

63,32 z³

Ein Jahr im Wald ars edition

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Großer Wimmelspaß für die ganze Familie!§§Bären, Füchse, Vögel, Eichhörnchen, Hasen - im Wald leben viele Tiere!Von Januar bis Dezember zeigt jede Seite den Wald bei verschiedenem Wetter und zu verschiedenen Tageszeiten. So finden kleine Entdecker Antworten auf die Fragen: Was spielen die Tiere und wie ruhen sie sich aus? Wer schläft am Tag und wer in der Nacht? Wer mag wen? Was fressen sie am liebsten? Eine zusätzliche Doppelseite stellt alle Tiere des Waldes vor. Außerdem gibt es noch ein tolles Spiel.§§Stundenlang können Klein und Groß die fantasievollen stimmungsvollen Bilder von Emilia Dziubak betrachten, immer wieder alt bekannte und neue Dinge entdecken, Geschichten erzählen und erfinden und so die eigene Wahrnehmung schärfen und das logische Denkvermögen verbessern.

Sklep: Libristo.pl

Aggression und Gewalt an Gesamtschulen. Pädagogische Handlungskonzepte zum Abbau und zur Prävention - 2859248104

233,92 z³

Aggression und Gewalt an Gesamtschulen. Pädagogische Handlungskonzepte zum Abbau und zur Prävention GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 26. April 2002 standen deutsche Schüler, Lehrer und Eltern unter Schock. Der 19 jährige Schüler Robert Steinhäuser drang an dem Tag, an dem er seine Abiturprüfung schreiben sollte, mit einer Pumpgun und einer Pistole in seine ehemalige Schule ein und tötete 14 Lehrer, 2 Schüler und einen Polizisten, bevor er sich selbst erschoss. Dass Aggression und Gewalt an deutschen Schulen immer mehr zunehmen und immer brutalere Formen annehmen, ist aus den Medien hinreichend bekannt. Doch was an diesem Freitagmorgen im Gutenberg- Gymnasium in Erfurt geschah, war in diesem Ausmaß bislang nur in Berichten aus Amerika bekannt. Entgegen erster Annahmen handelte es sich bei Robert Steinhäuser keinesfalls um einen auffälligen, aggressiven Schüler, der aus schwierigen Familienverhältnissen stammte oder unter schweren Lebensumständen aufwuchs. Im Gegenteil berichteten seine Familie, Freunde und Lehrer, dass er immer still, höflich und freundlich, aber nie aggressiv war. Dieses Bild passte nicht zu dem Robert, der am besagten Tag das grausame Blutbad anrichtete. Laut "Spiegel" könnte man den Eindruck gewinnen, man habe es mit mehreren verschiedenen Menschen zu tun. Aus psychologischer Sicht ist der Amoklauf an sich eine Ausnahme aggressiven Verhaltens. Diese schwerwiegende Gewalttat soll ein Beispiel für viele andere Formen von Aggression und Gewalt sein, die sich heutzutage in verschiedenen Alltagssituationen abspielen. Ein Artikel über den Zustand an anderen deutschen Schulen findet sich in der oben genannten Spiegel- Ausgabe: "Schlagen, Würgen, Treten, Randalieren, Erpressung und Demütigungen finden täglich statt". Die Liste der Ausdrucksformen kann nahezu unendlich fortgeführt werden. Woher kommt aber diese Gewalt? Wie äußert sie sich und welche Rolle spielt dabei die Schule? Und vor allem: Wie kann man dagegen angehen? Das sind nur einige Fragen, die in der öffentlichen Debatte eine bedeutende Rolle spielen. Um diese Ungewissheiten beantworten und mit Aggression und Gewalt umgehen zu können, bedarf es zunächst der Klärung darüber, welche möglichen Ursachen diese Phänomene haben. [...]

Sklep: Libristo.pl

Todesvorstellungen und Jenseitserwartungen im Kinderbuch "Brüder Löwenherz" unter systematischer, theologischer und religionspädagogischer Perspektive - 2862455263

99,08 z³

Todesvorstellungen und Jenseitserwartungen im Kinderbuch "Brüder Löwenherz" unter systematischer, theologischer und religionspädagogischer Perspektive GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: katholische Theologie, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserem Alltag wird mit dem Thema Tod und Sterben ambivalent umgegangen. Auf der einen Seite wird das Thema verdrängt und auf die funktionsspezifischen Kommunikationsbrücken wie Krankenhaus, Bestattungsinstitut und Pfarramt verwiesen. Auf der anderen Seite werden vor allem die Kinder in unserer Konsumgesellschaft mit der Alltäglichkeit des Todes konfrontiert. Jeden Tag können Kinder in der medialen Welt Bilder von realen oder irrealen Todesopfern durch Krieg, Gewaltverbrechen und Umweltkatastrophen sehen. Die Verdrängung in der Gesellschaft und die gleichzeitig alltägliche Präsenz der Bedrohung durch den Tod in der medialen Welt können bei den Kindern zu angsteinflößenden Vorstellungen führen. Aus diesem Grund ist es notwendig die Kinder und Jugendlichen mit der Thematik Tod und Sterben vertraut zu machen, sie zu sensibilisieren und ihnen die Ernsthaftigkeit des Todes verständlich zu machen, aber auch sie damit nicht alleine zu lassen, sondern ihnen mit dem Auferstehungsgedanken und der Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod zu geben. Da jedoch die Eltern der Kinder oft überfordert sind verantwortlich mit dem Thema umzugehen, liegt es nahe den Bereich Tod, Sterben und Auferstehung aus den Medien aufzugreifen und auf diesem Weg religionspädagogische Hilfe anzubieten. Ein geeignetes Medium kann dafür das Kinderbuch sein.§Die Anfänge der Todeskonzeptforschung bei Kindern und Jugendlichen liegen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und stammen aus Europa und den USA. Die Forschungsansätze führten zu der Grundüberzeugung, dass die Todesthematik im kindlichen Denken relativ großen Raum einnimmt. Seit Beginn der 70er Jahre konnten junge Leser an Inhalte wie Tod und Sterben herangeführt werden. Die Kinderbücher leisten seit dem Hilfestellungen bei der Realitätsbewältigung des Kindes. Allgemein ist das Interesse an der Frage nach dem Sinn des Lebens, sowie nach der näheren und fernen Zukunft der Menschen gestiegen.§Die vorliegende Arbeit wird sich dieser Thematik widmen und das Kinderbuch "Die Brüder Löwenherz", geschrieben von Astrid Lindgren als Beispiel der medialen Aufarbeitung des Themas Tod, Sterben und Auferstehung heranziehen. Dabei wird vor allem die Umsetzung von Sterben, Tod und der Jenseitsvorstellung in dem Buch kritisch im Mittelpunkt stehen.

Sklep: Libristo.pl

Goffmans und Colemans Handlungstheorien und deren Aktualität im Vergleich. Dramaturgisches Handeln vs. Rational Choice - 2862414695

96,13 z³

Goffmans und Colemans Handlungstheorien und deren Aktualität im Vergleich. Dramaturgisches Handeln vs. Rational Choice GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 2,7, Universität Potsdam (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Jeder Mensch steht jeden Tag in Interaktion mit anderen Individuen. Wir begrüßen einander, kaufen etwas in einem Supermarkt und betreiben Smalltalk während der Arbeitszeiten. In diesen Interaktionen herrschen bestimmte Regeln und Mechanismen vor. Ziel dieser Hausarbeit ist es, diese Mechanismen aufzuklären und zu identifizieren. Hierzu werden im Folgenden zwei Soziologen (Erving Goffman und James S. Coleman) miteinander verglichen und auf ihre Aktualität überprüft. Goffman entwickelte eine soziale Theorie der Dramaturgie. Das heißt: er analysierte die Relation zwischen Menschen als soziologisches - und nur teilweise psychologisches - Element, um Aufklärungsansätze für ihre Handlungs- und Interaktionsschemata zu kreieren. Diese Handlungen werden über Symbole beeinflusst. Goffman nutzte und baute den symbolischen Interaktionismus als Theoriegrundlage aus. Anhand seiner Theorie versucht Goffman, das menschliche Verhalten vorherzubestimmen und Hypothesen über den Verlauf der Interaktion zu kreieren. Als Vergleichs- und Kontrastmaterial werden hierzu James S. Coleman und die soziale Theorie des Rational Choice herangezogen. James Colemans Theorie beschreibt, dass Aktionen auf mikrosoziologischer Ebene bestimmte Reaktionen auf makrosoziologischer Ebene auslösen. Die Individuen unter der Lupe des Rational Choice Ansatzes handeln immer, wie der Name der Theorie es schon vermuten lässt, rational. Coleman nimmt an, dass das menschliche Denken auf Ökonomie beruht und dass jede Interaktion auf der einfachen Kosten-Nutzen-Abwägung basiert. Die Arbeit will argumentieren, dass Colemans Handlungstheorie, im Vergleich zu der Theorie Goffmans, auch heute noch aktuell ist und nicht durch die kulturellen und historischen Veränderungen der letzten 50 Jahren an Wert verloren hat. Der Vergleich der beiden Theorien wird unter Anbetracht der modernen Gesellschaft und der Globalisierung gezogen.

Sklep: Libristo.pl

Politik und Religion - Hölderlins "Brod und Wein" - 2862170951

151,08 z³

Politik und Religion - Hölderlins "Brod und Wein" GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Elegie "Brod und Wein", welche streng triadisch strukturiert ist, verdeutlicht in drei Stufen Hölderlins Vorstellung vom kreisförmigen Verlauf der Weltgeschichte, indem die erste Strophentrias eine Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Nachtzeit bietet, die zweite Strophentrias auf nostalgisch-elegische Weise auf die einstige Tagzeit im antiken Griechenland zurückblickt, und die abschließende Strophentrias voller Hoffnungsfreude auf eine baldige Wiederkehr der Himmlischen vorausschaut, welche die 'dürftige Zeit' beenden und einen neuen Tag anbrechen lassen würde.Dieser dreiteiligen Architektur soll im Verlaufe der Interpretation gefolgt werden. Nach einer Einführung in den Aufbau und die Metrik der Elegie soll die erste Strophentrias in einem isolierten Teil unter der einschlägigen Überschrift "Die gegenwärtige Nacht" interpretiert werden. Dort wird zu zeigen sein, welche Eigenschaften Hölderlin der Nachtzeit zuspricht und inwiefern die Götterferne als Phase der 'Schonung' aufgefasst wird. Für ein eingehendes Verständnis des Gedichts, welches in einer früheren Fassung "Der Weingott" hieß, erscheint es hiernach notwendig, die Untersuchung durch einen Exkurs zu unterbrechen, welcher näher und tiefer in die Mythologie und das Wesen des Dionysos einführt. Neben einer knappen Darlegung der Entstehung und Verbreitung des Mythos soll vor allem seine Bedeutung für Hölderlins Werk herausgestellt werden. Der darauf folgende zweite Teil widmet sich der mittleren Strophentrias, in deren Zentrum der nostalgische Rückblick auf die einstmalige Zeit lichter Götternähe steht, wie Hölderlin sie im antiken Griechenland erfüllt sah. Entsprechend soll die Überschrift "Der einstige Göttertag in Griechenland" lauten. Der dritte Teil wendet sich der letzten Strophentrias zu, welche unzweifelhaft die bedeutendste von allen ist. Hölderlins ganze Zuversicht vom nahenden Göttertag prägt sich in den Strophen sieben bis neun aus, welche ihn erst zur Niederschrift seiner Widmungselegie veranlasste. Demgemäß soll dieser abschließende Teil mit der Überschrift "Der künftige Göttertag in Hesperien" versehen werden. Nach der abgeschlossenen Exegese steht das Resümee, welches das Erarbeitete in bündiger Form zusammenfasst und die gesammelten Erkenntnisse zu einem Sinn stiftenden Ganzen fügt. Zuletzt folgt auf der Grundlage der Untersuchungsergebnisse ein Fazit zu Hölderlins mythologisch-christlichem Weltbild und seiner Bedeutung für die Kultur des Abendlandes.

Sklep: Libristo.pl

Rehabilitation durch kulturelle Leistungen und das Verwischen des traurigen Weltrufs - 2862395082

80,05 z³

Rehabilitation durch kulturelle Leistungen und das Verwischen des traurigen Weltrufs GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: keine, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: In Dachau gibt es ein historisches Schloss, in dem alljährlich ein Musiksommer stattfindet, ein Literaturhaus, das dem Dichter Ludwig Thoma gewidmet ist, eine Gemäldegalerie, in der die Werke der aus der Großstadt München entflohenen Maler der Künstlerkolonie versammelt sind, ein Heimatmuseum, ein weiteres Kunstmuseum, Antiquitätengeschäfte und Galerien, Ausflugslokale und einen kunstvoll angelegten Schlosspark. Die rund fünfzehn Kilometer vor den Toren München liegende Kreisstadt Dachau kann sich nicht nur einer malerischen Altstadt rühmen, Festen rund ums Jahr, Ausstellungen und Konzerten Dachau ist eine Stadt voller Kultur und ist stolz darauf. So stolz, dass es kostenlose Shuttle-Busse in die Altstadt gibt; Busse, die ihren Ausgang nehmen von einem Ort, den man mit dem Verlust aller Kultur, alles Menschlichen verbindet, nämlich dem Konzentrationslager unweit des Stadtzentrums.Auch das Theaterspiel wurde und wird in Dachau gepflegt. So organisierten Pfarrer im beginnenden 20. Jahrhundert im katholischen Gesellschaftsverein Laienspiele, heute bestehen mehrere Gruppen, die sich der Bühne verschrieben haben. Nur in einer Periode der Stadtgeschichte gab es in Dachau ein festes Theaterunternehmen mit einem großen Ensemble und mehreren Sparten, sogar einem Orchester. Im Jahr der Befreiung des nationalsozialistischen Deutschland, im Jahr der Befreiung von 30.000 Inhaftierten des Lagers wurde dieses Unternehmen gegründet. Was hat es mit diesem Theaterfieber auf sich, das die Stadt erfasste, die jüngst zum Inbegriff des Grauens geworden war? Warum Theater in Dachau nach dem Zweiten Weltkrieg?Die örtliche Kulturpolitik war schnell daran interessiert, den Namen Dachau wieder mit Kulturleistungen zu verbinden. Unterstützt wurde die Kommune dabei vom Münchner Kultusministerium.In diesem Text werden die Geschichten von örtlichen Theater- und Orchesterinitiativen dargestellt. Anhand eines Einzelschicksals eines ehemaligen Inhaftierten, der in der Stadt seiner Peiniger Theater spielen wollte, wird erkennbar, welches Verhalten viele Dachauer an den Tag legten.Diese Studie beleuchtet ein bisher unbekanntes Kapitel der Dachauer Nachkriegsgeschichte, jedoch auch den Umgang der KZ-Stadt Dachau mit dem eigenen Image. Theater und Konzerte konnten die Schatten der Vergangenheit nicht vertreiben. Diese Inszenierungen verweisen eher darauf, dass diese Stadt etwas zu verbergen hatte, das sich niemals durch kulturellen Firniss wird ausbleden lassen.

Sklep: Libristo.pl

Exkulpationsstrategien nach 1945 und was sie über Bürokratie erzählen - 2862061312

233,92 z³

Exkulpationsstrategien nach 1945 und was sie über Bürokratie erzählen GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Technische Universität Dortmund (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Sprache: Deutsch, Abstract: In knapp mehr als zwei Jahren wurden allein im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau rund 1,5 Millionen Menschen getötet - nach der ersten Schätzung des Lagerkommandanten Rudolf Höß, der 1947 nach Verurteilung hingerichtet worden war, waren es 3,5 Millionen. Vom 20. Mai 1940, als der erste Häftlingstransport eintraf, bis zur Befreiung des Lagers im Januar 1945 arbeiteten insgesamt etwa 7.000 SS-Aufseher im Lager. Allein in diesem Lagerkomplex kamen also, überschlägt man grob die Zahlen, pro Monat rund 27.000 Menschen zu Tode, also etwa 900 pro Tag. Berücksichtigt man, dass selten mehr als 3.000 bis 4.000 Aufseher gleichzeitig im Lager arbeiteten, wären das pro Aufseher pro Monat etwa 9 Morde, über mehrere Monate oder Jahre hinweg an jedem dritten Tag einer - rein durchschnittlich. Die Frage nach dem ,Wie konnte das passieren' stellte sich wohl spätestens nach der Befreiung des Lagers vor 70 Jahren der größte Teil der Weltbevölkerung, und damit einhergehend die Frage danach, was die Zeit unter der Herrschaft des NS-Regimes mit den Opfern machte, was sie mit der Bevölkerung machte, und am Ende, wie die Täter zu Tätern wurden. Diese Arbeit befasst sich dazu mit den Exkulpationsstrategien ausgewählter Auschwitz-Täter vor dem Frankfurter Schwurgericht in den Jahren 1963 bis 1965.

Sklep: Libristo.pl

Die bipolare affektive Störung. Definition, Ursachen, Verlaufsformen und Behandlungsmöglichkeiten - 2862397957

89,40 z³

Die bipolare affektive Störung. Definition, Ursachen, Verlaufsformen und Behandlungsmöglichkeiten GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 1,2, , Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit beantworte ich die Frage, wie die bipolare Störung behandelt werden kann, welche Verlaufsformen es gibt und welche verschiedenen Phasen mit dieser psychischen Erkrankung einhergehen. Stimmungsschwankungen kennen wir alle in unserem Leben. Es ist ganz normal, dass man mal einen guten Tag hat und mal einen weniger guten Tag. Bei den Menschen, die an einer bipolaren affektiven Störung (kurz: bipolare Störung oder BAS) leiden, fallen diese Schwankungen weitaus extremer aus. Die Stimmungsveränderungen reichen von schwer depressiven Phasen mit Suizidgedanken bis zu schwer manischen Phasen (Hochgefühle). Es kann sein, dass Erkrankte noch vor einer Stunde sehr euphorisch und fröhlich gewesen sind, nun sind sie allerdings in sich gekehrt, traurig und möchten nichts von der Welt wissen - ohne ersichtlichen Grund. Deshalb wird die bipolare Störung auch als manisch-depressive Störung bezeichnet. Bis zu drei Personen von 100 leiden an der bipolaren Störung.

Sklep: Libristo.pl

Zur Rolle und Situation des Helfers im Rettungsdienst - 2862197750

289,21 z³

Zur Rolle und Situation des Helfers im Rettungsdienst GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Fachhochschule Düsseldorf (Sozialarbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:§Jeden Tag hört man es aufs neue, ein grelles und aufschreckendes Geräusch, welches uns zu verstehen gibt: Es ist etwas passiert oder jemand braucht Hilfe . Die Rede ist vom Martinshorn, das von Rettungsdiensten, Polizei und Feuerwehr benutzt wird, um sich schnell freie Bahn zu verschaffen, um Gesundheitsschäden abzuwenden und Menschenleben zu retten.§Doch oft wird nicht beachtet, dass sich hinter dem Steuer und auf dem Beifahrersitz eines solchen Fahrzeuges Menschen befinden, die es zwar gewohnt sind mit Not und Leid umzugehen, dennoch nahezu jeder Einsatz verläuft nicht ohne psychische Belastungen für die Helfer. Schwere Verkehrsunfälle Reanimationen plötzlicher Kindstod Wohnungsbrände mit eingeschlossenen Personen Kindesmisshandlung Vergewaltigung Transporte ins Hospiz Großschadenslagen mit vielen Verletzten und Toten.... All dies sind Notfälle, zu denen die Helfer im Rettungsdienst, Rettungshelfer, Rettungssanitäter, Rettungsassistenten und Notärzte, jederzeit gerufen werden können um lebensrettende Maßnahmen zu ergreifen. Die Helfer sind sehr gut ausgestattet und ausgebildet um diese Situationen in den Griff zu bekommen und den Einsatz abzuarbeiten . Oft wird vergessen, dass da nicht das stumpfe Bauchtrauma liegt, sondern ein Mensch, der Gefühle, wie Todesangst, Unsicherheit und Schmerzen hat. Das wird dem Helfer erst dann klar, wenn er sich mitten in diesem Einsatzgeschehen befindet oder wenn der Einsatz abgeschlossen ist.§Bei der Leistungsfähigkeit unserer Helfer gibt es natürliche Grenzen, denn die stete Auseinandersetzung mit Tod, Trauer, Leid und schwerer Krankheit geht an keinem Menschen spurlos vorbei. Diese Belastung und die damit verbundenen Probleme der Helfer sind kein Anzeichen dafür, dass die Helfer ihrer Aufgabe nicht gewachsen sind, sondern vielmehr, dass es sich bei den Helfern auch um Menschen handelt. Um genau diesen Stress, diese Belastungen und die Lösungsansätze, die bereits existieren, geht es in dieser Arbeit.§Ich werde die Probleme aufzeigen und bestehende Lösungskonzepte, die in der Psychologie und der Stressbearbeitung angewendet werden, vorstellen. Im Mittelpunkt der Betrachtung soll auch die Fragestellung Was kann Sozialarbeit in diesem Zusammenhang leisten? Können Sozialarbeiter/-innen mitwirken? stehen. An diesem Thema habe ich ein eigenes tiefes Interesse, da ich seit nunmehr sieben Jahren im Rettungsdienst als Rettungsassistent arbeite. Im Zivildienst habe ich den ersten Kontakt mit dem Rettungsdienst bekommen. Diese Erfahrungen haben mich positiv beeindruckt, sodass ich nun auch die Berufsausbildung zum Rettungsassistenten gemacht habe. Seit einem Jahr bin ich als Ausbilder für das Personal im Rettungsdienst tätig. Im Laufe der Jahre habe ich eigene Erfahrungen sammeln können, daher kann ich viele Gedanken und wissenschaftliche Ansätze nachvollziehen und bestätigen. Mein Interesse an dem Thema der posttraumatischen Belastungen hat sich weiter verstärkt als ich vor vier Jahren begann Sozialarbeit zu studieren. Hier habe ich auch die theoretischen und wissenschaftlichen Hintergründe, z.B. Kommunikationstheorien, erfahren, aber auch viele Grundlagen wie Gesprächsführung kennen gelernt und durchgeführt. Jedoch soll es sich bei dieser Arbeit in keinem Fall um einen Erfahrungsbericht handeln, sondern um eine wissenschaftliche Arbeit, die mit vorsichtigem partiellem Einsatz eigener Erfahrungen etwas verfeinert werden kann. Ferner wird hier aufgezeigt, welchen Stellenwert in der Stressbearbeitung die Sozialarbeit einnehmen und wie diese daran mitwirken kann.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§1.Einleitung§2.Der Rettungsdienst, Was ist das?3§2.1Das Rettungssystem in Deutschland3...

Sklep: Libristo.pl

Welche Arten der Platzierung von Produkten gibt es und wie wirkt das Produkt Placement? - 2862383161

84,65 z³

Welche Arten der Platzierung von Produkten gibt es und wie wirkt das Produkt Placement? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 1,0, Universität Potsdam, Veranstaltung: Werbung und Gesellschaft, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn ich mir einen Film anschaue, dann sehe ich ihn auf eine andere Weise als viele andere ihn sehen. Ich achte auf Einzelheiten, Dinge die am Rande geschehen, auf Requisiten angebliche Nebensächlichkeiten. Vor einiger Zeit habe ich den Film Panic Room gesehen. Da ist mir das Product Placement so stark aufgefallen, dass ich fast meine gesamte Aufmerksamkeit auf das Entdecken immer wieder neuer und auffälliger Product Placements lenkte. Ich entdeckte solch eine Vielzahl von Produkten (Coca Cola, Evian, Nokia, Sony), die in der unterschiedlichsten Art und Weise gebraucht wurden. Mal waren sie deutlich erkennbar, manchmal versteckt, aber dennoch gut erkennbar und manchmal waren sie direkt in das Handlungsgeschehen eingebaut. Das fand ich mehr als spannend, das weckte meine Neugierde auf dieses Thema. Seit diesem Tag schaue ich mir noch bewusster Filme in Fernsehen oder Kino an. Es ist eine andere Art der Wahrnehmung. Es macht Spaß, Dinge zu sehen, die anderen nicht so auffallen. Jedenfalls scheint es so.Darum möchte ich mich in dieser Hausarbeit mit der Platzierung von Produkten in Medienprodukten - vor allem im Spielfilm beschäftigen. Zunächst werde ich einen Überblick über die verschiedenen Definitionen von Product Placement eingehen. Im Abschnitt 2.3. soll es um die unterschiedlichen Arten unterschieden nach Produkt und Intensität von Produkt- und Dienstleistungsplatzierungen gehen. Dazu ist festzuhalten, dass ich wenn ich von einem platzierten Produkt spreche, damit auch gleichzeitig eine Dienstleistung einschließe, die ja auch ein Produkt im Sinne einer Leistung ist. Im Punkt 2.3. geht es dann um die Bedeutsamkeit von Product Placements. Eine Zusammenfassung über die gewünschte und die tatsächliche Wirkung von Product Placements schließt dann mit Punkt 2.4. den Hauptteil dieser Hausarbeit ab.

Sklep: Libristo.pl

Ethik und Moral in Werbetexten - 2862204020

84,65 z³

Ethik und Moral in Werbetexten GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Leipzig (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Seminar: Werbetexte, Sprache: Deutsch, Abstract: Die hauptsächlichen Ziele der Werbung dass ein Angebot von den Zielgruppen bemerkt und beachtet wird, dass die Zielgruppen das Angebot positiv beurteilen und dass sie es in Anspruch nehmen liegen in der Persuasion, der Anpreisung eines Produkts oder einer Dienstleistung. Auch wenn die Persuasion heute kaum noch als direkte Manipulation verstanden wird und durch Werbeziele wie das Kreieren oder Ansprechen eines Lifestyles und Orientierungsrahmens zum Ausdruck kommt, so ist sie doch nach wie vor die Basis der Werbekommunikation und soll letztlich zum Kauf eines Produkts beziehungsweise einer Dienstleistung oder zur Erweckung eines positiven Images von dem Beworbenen beitragen. Werbung kann also als eine Form der rhetorischen Kommunikation verstanden werden, die versucht, das Handeln oder die Meinung der Rezipienten zu beeinflussen.§§Jeden Tag werden wir mit unzähligen Werbebotschaften konfrontiert. Die letzten Jahre brachten einen enormen Quantitätszuwachs im Zuge der Ausbreitung von Medien wie Kabelfernsehen und Internet mit sich. Doch wirklich die Aufmerksamkeit potentieller Kunden zu gewinnen ist werbefachliche Schwerstarbeit. Denn die Konkurrenz ist groß. Stellt sich an dieser Stelle die Frage: Ist Aufmerksamkeit überhaupt noch produzierbar? Ist das Problem der Werbung nicht ihre vermeintliche Macht, sondern ihre Ohnmacht? Die Unternehmen müssen sich also einiges einfallen lassen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Und deshalb kommt es immer mal wieder vor, dass sie Grenzen überschreiten, indem sie gewisse Tabus brechen, um so ins Gespräch zu kommen und gleichzeitig im Gedächtnis der Konsumenten zu bleiben.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek vor jahr und tag 20106186

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl vor jahr und tag 20106186

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.082, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.083

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2018 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER