krainaksiazek was ich vom leben gelernt habe 20105603

- znaleziono 99 produktów w 2 sklepach

Habe ich dir eigentlich schon erzählt ... - 2826810673

38,10 z³

Habe ich dir eigentlich schon erzählt ... Kiepenheuer & Witsch

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Hänsel und Gretel im Ostblock ein Märchen für Erwachsene Eine doppelte Flucht: Anna und Max, beide fast 14, brechen aus. Raus aus der Kindheit, raus aus der DDR. Fort von Eltern, die nicht mit ihnen sprechen, hinein in ein selbstbestimmtes Leben. Sie trampen durch den Ostblock bis ans Schwarze Meer, wo sie per Schiff in die Türkei türmen wollen, und entkommen dabei nicht nur Kinderhändlern und der rumänischen Polizei, sondern erleben ein ganz neues Gefühl: Eine erste zarte Liebe erwacht. Anna (Selbstauskunft: "Ich bin ja noch nicht richtig etwas") und Max ("Ich sehe aus wie etwas, das noch im Ofen ist") sind Nachbarskinder. Sie leben in einem Wohnblock in der DDR, lernen sich aber erst kennen, als Annas Mutter mal wieder betrunken auf der Straße umfällt und Max sie rettet. Während die Mutter schnarchend ihren Rausch ausschläft, beschließen die beiden die Flucht. Einfach weg. Sie trampen Richtung Polen, geraten in die Fänge eines Ehepaares, das Kinder an Fabrikbesitzer verkauft, bekommen eine Ahnung vom Glück in Budapest und werden in Rumänien zum Betteln gezwungen. Doch die Flucht gelingt: In Constanta gehen die beiden als blinde Passagiere an Bord eines türkischen Frachtschiffs. Anna und Max lassen eine Heimat zurück, die ihnen keine war, und starten Hand in Hand in ein neues Leben.In ihrem neuen Buch bringt Sibylle Berg zusammen, was zusammen gehört: Märchen und Coming-of-age-Roman, Satire und Romanze. Aus der wechselnden Perspektive von Anna und Max berichtet sie von der ganz normalen Pubertätshölle, mit Verlassenheitsgefühlen, erstem Verliebtsein und Eifersucht. Warmherzig und skurril, zärtlich und grotesk erzählt sie von der Flucht aus der doppelten Repression durch Eltern und Staat. Ein modernes Märchen für Erwachsene, herzergreifend wie die Geschichte eines David Copperfield, raffiniert wie die Kunstmärchen eines Oscar Wilde, so präzise treffend und schlagartig einleuchtend, wie nur eine echte Berg es sein kann. Kongenial illustriert von Rita Ackermann und Andro Wekua.

Sklep: Libristo.pl

DULIDU - Geduldig habe ich den Krebs besiegt - 2826751852

76,21 z³

DULIDU - Geduldig habe ich den Krebs besiegt Edition Forsbach

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Gesundheit ist für mich nicht einfach nur die Abwesenheit von Krankheit.§Für mich ist es eine Art zu denken, es ist Vertrauen und es ist Liebe.§(Rosemarie Hofer)§§Immer mehr wird unserer Generation klar, dass es ohne eine positive geistige Grundeinstellung keine Heilung von Krankheiten gibt.§Alles ausschließlich der Schulmedizin zu überlassen ist nicht fair, zielführend oder sinnvoll.§Rosemarie Hofer beschreibt ihren Weg aus der Krankheit, der jedoch genauso gut ein Weg sein kann, eine solche Krankheit zu vermeiden. Rosemarie Hofer schreibt in einer klar verständlichen Sprache Sie werden viele Beispiele aus dem wahren Leben finden und in ein Land mitgenommen, in dem Zufriedenheit und Glück auf Sie warten.§(Erhard F. Freitag, Bestsellerautor, allein sein Buch Kraftzentrale Unterbewusstsein wurde über 2,5 Millionen mal verkauft) Rosemarie Hofer wurde eine massive Veränderung vom Leben aufgezwungen. Doch nahm sie diesen Einschnitt, der den meisten von uns alle Kraft geraubt hätte, nicht nur einfach hin, sondern nutzte ihn sogar für einen Neubeginn.§(Stéphane Etrillard gilt als Europas führender Experte für persönliche Souveränität, er ist Vortragsredner und Autor von über 40 Büchern)§§Mit Vorworten von Nikolaus B. Enkelmann als Erfolgs- und Persönlichkeitstrainer, Erhard F. Freitag als Vertreter des positiven Denkens, Stéphane Etrillard als Persönlichkeitscoach. Das Nachwort schrieb Peter KAter, dessen Musik die Autorin bei ihrer Heilung begleitet hat.

Sklep: Libristo.pl

Leben und sterben, wo ich hingehöre - 2853284876

95,59 z³

Leben und sterben, wo ich hingehöre Paranus Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Will you still need me Will you still feed me When I'm sixty-four Beatles, 1966 Wenn die Beatles diesen Song heute, also vierzig Jahre später, gesungen hätten, würden sie wohl sicher eighty-four als Alter gewählt haben, also das heutige durchschnittliche Heimaufnahmealter. Diese Erinnerung daran, wie rasant wir in den letzten Jahrzehnten gesellschaftlich gealtert sind, offenbart zugleich auch schon die Absicht meines Buches; denn die Beatles-Frage ist aktuell geblieben: Wird es für mich, wenn ich alt bin, einen Anderen geben, der mich einerseits braucht und der mich andererseits füttert? Dabei stelle ich die Alten, als das nun mal größte Problem, zwar heraus; doch ist die Kernfrage nach "need" und "feed" verbindlich nur zu beantworten, wenn ich immer alle Hilfebedürftigen im Auge habe, ob ich nun mit 10 Jahren im Wachkoma bin, mit 20 geistig behindert, mit 30 körperlich behindert, mit 40 hirntraumatisiert, mit 50 chronisch psychisch krank, mit 60 chronisch körperkrank, mit 70 alterspflegebedürftig oder mit 80 dement. Diese Situation möchte ich mit allen alten und jungen Bürgern diskutieren, auch mit den professionellen im Gesundheits- und Sozialsystem. Jedoch nicht so sehr - wie üblich - aus der Perspektive der Profis, sondern mehr aus der Perspektive der Bürger, sowohl der hilfebedürftigen als auch der helfenden Bürger, also weniger betriebswirtschaftlich, sondern mehr volkswirtschaftlich - eben vom gesamtgesellschaftlichen Hilfebedarf her. Aus der "Gebrauchsanweisung" des Buches Der Inhalt: Gebrauchsanweisung I. Unsere Aufgabe ist menschheitsgeschichtlich völlig neuartig 1. Die neue menschliche Seinsweise der Demenz 2. Das Hilfesystem der Moderne hatte sich von 1880-1980 einigermaßen bewährt 3. Das Heim macht sich selbst zum Auslaufmodell 4. Die Kostenkrise seit 1980 und der gesamtgesellschaftliche Hilfebedarf 5. Vom Staats- zum Marktversagen - wohin? II. Die Bürger beginnen mit dem Sprung in das neue Hilfesystem 1. Die globale Bewegung der Deinstitutionalisierung 2. Die neue solidaritäts-orientierte Bürgerbewegung seit 1980 3. Kultureller Umbruch und Grundhaltungsänderung von uns allen 4. Die inneren und äußeren Nöte der Bürger 5. Ein postsäkulares Menschenbild als Bürger-Mitgift für die neue Kultur des Helfens III. Bürgerhelfer-Perspektive: Nachbarschaft und die anderen solidaritäts-stabilisierenden Institutionen 1. Der familiäre Haushalt 2. Der dritte Sozialraum der Nachbarschaft 3. Die Kommune 4. Die Kirchengemeinde 5. Bürger-Helfen ist Sozialzeit, die Bedeutung für Andere weitergibt IV. Hilfsbedürftigen-Perspektive: Die Hilfe kommt dahin, wo ich hingehöre 1. In meinen Haushalt 2. In mein Viertel, meine Dorfgemeinschaft 3. In meine Schule 4. In meinen Betrieb 5. Wie kommt auch meine Gesellschaft zu ihrer gesunden Mischung? V. Profi-Perspektive und der Staat und mein Sterben 1. Umprofessionalisierung der Pflegenden 2. Umprofessionalisierung der Ärzte 3. Deinstitutionalisierung der Heime 4. Neuverpflichtung des Staates 5. Sterben, wo ich hingehöre

Sklep: Libristo.pl

Ich will kein Kind - 2826897475

80,93 z³

Ich will kein Kind Mabuse-Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Kinder haben macht glücklich.§Keine Kinder haben auch.§Das Kinderthema ist ein Dauerbrenner. Sterben die Deutschen aus? Was stimmt nur mit den Kinderlosen nicht? Bei dieser Debatte kommen Menschen, die sich einfach keine Kinder wünschen, selten zu Wort. Hier erzählen dreizehn Frauen und Männer: Wieso haben sie sich gegen Kinder entschieden? Was ist ihnen im Leben wichtig? Die Autorinnen ergänzen diese Porträts um Zahlen und Hintergründe. Und es zeigt sich: Kinderlose sind nicht schuld an einer demografischen Katastrophe . Sie sind nicht egoistischer als Eltern und auch nicht einsamer. Und nein: Ein Kinderwunsch ist nicht natürlich . Ein Buch für alle, die sich bewusst für oder gegen ein Kind entscheiden wollen. Und für alle, die sich für vielfältige und gleichberechtigte Lebensentwürfe einsetzen. Die Internetseite zum Buch: www.ichwillkeinkind.de Ich lebe in einem Land, wo ich entscheiden kann, ob ich Kinder haben will oder nicht, und das empfinde ich als ein großes Geschenk: Ich kann mir aussuchen, wie mein Leben verläuft, wie meine Sicht auf Weiblichkeit ist, wie ich Weiblichkeit definiere. Ich habe wirklich Freiheit. (Ilu, 45, Köchin und Künstlerin) Wenn ich als schwul lebender Mann einen Kinderwunsch hätte, hätten meine Eltern mit diesem Szenario sicher ein Problem. Ich glaube, da gibt es eher die umgekehrte Erwartung: dass ich als schwuler Mann doch gefälligst die Finger davon lassen sollte. Da sieht man, dass es gar nicht um Familie als solche geht, sondern um eine bestimmte Form von Familie, die sich gefälligst tradieren soll. (Thomas, 34, Inhaber einer Internet-Agentur) Ich hätte mein Leben mit einem Kind anders einrichten müssen. Und ich habe mein Leben, so wie es war, sehr genossen. Die Annehmlichkeiten des Singledaseins habe ich höher geschätzt als die Freuden der Mutterschaft. Natürlich hat mein Beruf auch eine große Rolle gespielt, die Reisen, ich habe so interessante Leute getroffen, ich habe viel dabei gelernt. Das hat mich glücklich gemacht glücklicher, als eine Ehe mich hätte machen können. Mein Leben war mir so lieber. (Eva, 76, Journalistin und Gutachterin im Ruhestand)

Sklep: Libristo.pl

Fußball: Vom "Wiesen-Kick" zum "Massen-Fanomen" - 2850431965

195,73 z³

Fußball: Vom "Wiesen-Kick" zum "Massen-Fanomen" GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportsoziologie, Note: 1,0, Universität Wien (Soziologie), 101 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Einleitung:Warum habe ich den Fußballwettkampfsport (ist die alte Bezeichnung des Fußballsports; ein Wettkampf zwischen zwei Mannschaften) als Hauptthema gewählt? Eigentlich hat mich der Fußballwettkampfsport mit seinen unzähligen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, politischen und geschichtlichen Zusammenhängen schon immer fasziniert. Das Interesse weckte sicher mein Vater Hubert Peter Marinitsch in mir. Er war es auch, der mich mit dem Fußballvirus infizierte. Der Fußballwettsport ist wohl das, was uns am meisten miteinander verbindet, abseits der klassischen Vater-Sohn Rollenbeziehung.Ich wusste seit Beginn des Studiums, dass für mich Fußball (Sport) und Soziologie im engen Zusammenhang stehen. Deshalb besuchte ich Anfangs auch einige theoretische Vorlesungen, die mir einen Einblick in die komplexe Materie gaben. Die Rollentheorie und der Fußballsport passen sehr gut zusammen, da es im Fußballwettsport unzählige Rollen gibt.Fußball ist die am besten erforschte Sportart der Welt und täglich kommen neue Erkenntnisse dazu. Tatsächlich kommt es mir so vor, dass sich der Fußballwettsport, so wie ich ihn kennen gelernt habe, schon so weit von meinen Vorstellungen entfernt hat, dass für mich der Reiz an dem Spiel zum Teil verloren ging. Deshalb besuche ich am liebsten Spiele von unbekannten Mannschaften, unterstütze gerne den Außenseiter und bin vielleicht gerade deshalb Anhänger vom Wiener Sportklub. Für mich ist Fußball eine soziale Gemeinschaft; man trifft auf Bekannte und Freunde, mit denen man eine schöne Zeit verbringt. Diese spezielle Art von Freundschaft und Gemeinschaft wird nur im Umfeld des Vereins (Fußballplatz) gepflegt, denn sonst hat man mit diesen Freunden und Bekannten eher weniger zu tun.Die Diplomarbeit ist eine qualitative Inhaltsanalyse von Texten, Dokumenten und Statistiken, gepaart mit Beobachtungen, ero-epischen Gesprächen und gesammelten Erfahrungen.Ich schlüpfte für meine Diplomarbeit in die verschiedensten Rollen: Fan (begeisterter Anhänger), Sänger, Beobachter, Wissenschaftler (Soziologe), Friedensstifter und Sanktionierer.Ich möchte in dieser Diplomarbeit aufzeigen: Welche Faktoren wirken auf den Fußballwettsport ein! , Wie hat sich der Sport von den Anfängen bis Heute entwickelt und verändert! , Wer besucht ein Fußballspiel! und Was macht den Fußballwettkampfsport so einzigartig! .[...]

Sklep: Libristo.pl

Geschichte & Geschichten vom Dachstein - 2844575898

137,76 z³

Geschichte & Geschichten vom Dachstein Kral, Berndorf

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Durch meine jahrzehntelange Sammelleidenschaft habe ich unter anderem eine reichhaltige Dachstein-Bücher-Sammlung zusammengetragen. Einen Teil der darin vorkommenden Geschichten und Berichte früherer Besucher des Dachsteingebietes möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Um die mit Worten geschilderten Eindrücke zu vertiefen und anschaulich zu machen habe ich die Originaltexte aus dem 19. Jahrhundert mit vielen passenden Fotos und Bildern aus der gleichen Zeit illustriert. Mir scheint das besonders mit den hervorragenden Ansichten aus Friedrich Simonys Hauptwerk "Ein geografisches Charakterbild aus den Österreichischen Nordalpen 1889-1895" gut gelungen zu sein. Auf die Alpingeschichte des Dachsteingebietes vor Friedrich Simony bin ich zu Beginn des Buches nur sehr kurz eingegangen. Der erste Teil des Buches beinhaltet die wichtigsten Stationen im Leben des Dachsteinforschers Friedrich Simony und die Aktivitäten der Alpinen Vereine zu seiner Zeit im gesamten Dachsteingebiet. Der zweite Teil des Buches enthält viele interessante Berichte von früheren Besteigungen der Dachsteingipfel, sowie Schilderungen von Wanderungen und Skitouren vom Gosaukamm bis zum Grimming aus früher en Tagen und die wichtigsten Erschließungsfakten bis zum Bau der drei Dachsteinseilbahnen in den 1960er Jahren. Mit den zahlreichen Fotos möchte ich unter anderem auf den starken Rückgang der Dachsteingletscher hinweisen. Die Höhenangaben habe ich bewusst größtenteils weggelassen, da durch das unterschiedliche Alter der Beiträge die Höhen zu stark variieren. Im Nachtrag befinden sich die aktuellen Höhenangaben des Eich- und Vermessungsamtes.

Sklep: Libristo.pl

Ein Leben mit Multiple Sklerose - 2826726292

105,85 z³

Ein Leben mit Multiple Sklerose Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mit jedem Tag stellte ich fest, dass mich schrittweise meine Kraft verließ. Eine Taubheit und Empfindungstörungen traten an Steißbein und Damm auf. Schließlich hatte mich die Kraft der Beine um den 4. Dezember herum fast ganz verlassen. Ich verblieb in diesem außergewöhnlichen Zustande der Schwäche für etwa 21 Tage §§Meinen Hochachtung an Dr. Dr. T und B ,in Köln Rath Heumar sowie an die Fachärztin für Innere Medizin , Köln Mehrheim und and die Uniklinik Köln ohne welchen dieses Buch nicht möglich gewesen wäre. Einen besonderen Dank an Horst Bergster, Student der Medizin Köln für die Lektüre und Korrektur sowie an Dr S. Psychiater und Neurologe in Köln Müllheim für die Fachliche Überarbeitung. Meinen dank an die AOK Köln welche mir unbürokratisch mit Fachärzten geholfen hat, nachdem ich in Köln nach 13 Monaten als AOK Versicherter keinen Termin bei Fachärzten bekommen habe. Auch nochmals danke an die AOK Köln das man mir so schnell einen Rollstuhl genehmigt hat und nachdem ich meinen linken Arm und linken Fuß manchmal nicht hochbringe mich mit einen Elektrischen versorgte. Ein besonderer Vermerk geht hier an die Diagnosen der Ärzte in Köln: Nachdem man seit 2009 , vom Bundeswehrkrankenhaus in Kabul, vom Internationalen Krankenhaus Bumrungrad in Bangkok , Thailand, von der UNI Klinik Valencia , von der UNI Klinik Barcelona , von der Neurologischen Klinik in Vic, Uni bei mir den Verdacht auf Multiple Sklerose diagnostiziert hat, haben Ärzte in Deutschland, Köln nach 18 Monaten nur eine Diagnostik gefunden: Synkopen unbekannter Ursache. Aus welchen Grund auch immer. Was nun die letzte Amtsärztliche Untersuchung durch zwei Ärzte und einen Psychiater ergeben hat, werde ich wohl nie erfahren da es im Auftrag des Jobcenter gestellt wurde. Auf der anderen Seite hier auch mein dank an die Schwerbehindertenabteilung der Stadt Köln und den Amtlichen Gutachtern welche mir wenigstens einen Schwerbehindertenausweis ausgestellt haben und der Antrag auf Gehbehindert läuft. (Stand September 2014)

Sklep: Libristo.pl

Ich war klinisch tot - 2826805648

75,72 z³

Ich war klinisch tot Drei Eichen Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

"Der Tod, mein schönstes Erlebnis ..." - so fasst Stefan von Jankovich seinen Bericht einer Nahtoderfahrung zusammen. Er war nach einem Unfall über fünf Minuten klinisch tot.§Er beschreibt eindrucksvoll die Eindrücke und Erkenntnisse dieser Extremsituation. Die Wirklichkeit dieser höheren Dimension, in der Freude, Liebe und Harmonie vorherrschen hat den Autor für immer geprägt: "Durch die Erfahrung des Sterbens habe ich erst richtig leben gelernt."§Dr. Elisabeth Kübler-Ross, die bekannte Wissenschaftlerin, die sich eingehend mit Nahtod-Erfahrungen auseinandersetzte, schreibt in ihrem Vorwort zu diesem Buch: 'Da die Erfahrungen von Stefan von Jankovich nicht die Folge einer langen Krankheit sind, können seine Wahrnehmungen nicht als Halluzinationen in einem defekten Bewusstseins- oder Unterbewusstseinszustand gedeutet werden. Ebenso können sie nicht als Einfluss bestimmter chemischer Mittel abgetan werden. Seine Wahrnehmungen im körperlosen Zustand wurden durch die am Unfall und Unfallort Beteiligten bestätigt, z.B. durch den Arzt, der seine Wiederbelebung herbeiführte."

Sklep: Libristo.pl

Begründung vom Konzept Offener Unterricht - 2826882378

47,87 z³

Begründung vom Konzept Offener Unterricht GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,0, Universität Bielefeld, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Spätestens seit PISA und TIMMS ist die Diskussion über das bestehende deutscheSchulsystem neu entfacht. Der Ruf nach Veränderung und Reformierung wird immerlauter. Nicht nur auf wissenschaftlicher Seite, auch von Politik, Wirtschaft und Elternwird gefordert, die für viele schockierenden Ergebnisse der oben angeführten Studienschnellst möglich zu verbessern um den Schülerinnen und Schülern (im FolgendenSchüler) einen besseren Start ins Leben zu ermöglichen. Im Rahmen derDiskussionen stellte sich mir die Frage, welche Konzepte zur besseren Strukturierungund Gestaltung des Unterrichts es gibt und wie diese diskutiert werden. Beimeiner Arbeit als Migrationshilfe an einer Bielefelder Grundschule bin ich auf dasKonzept des offenen Unterrichts gestoßen und möchte in dieser Arbeit der Fragenachgehen, wie es begründet wird und ob diese Form des Unterrichts eine gute underfolgbringende Alternative zur bestehenden Unterrichtspraxis sein kann.Ich habe mich entschieden das Buch von Eiko Jürgens Die 'neue' Reformpädagogikund die Bewegung Offener Unterricht (6.Auflage, 2004) genauer zu betrachten.Ziel der Arbeit soll sein, die Argumente von Jürgens herauszufiltern, zu schauen wiesie in seinem Buch gestützt werden und ob offener Unterricht, so wie von ihm begründet,bestimmte Prämissen (nach Paschen 1992) erfüllt. Des Weiteren möchteich schauen, welche Pädagogik(en) im Konzept offener Unterricht enthalten ist. DieSeitenangaben beziehen sich, soweit nicht anders vermerkt auf das oben genannteBuch.In seiner Einleitung betont Jürgens zunächst einmal, dass offener Unterricht nichtgleichzeitig die Ablehnung von geschlossenen Unterrichtsformen implizieren muss.Er schreibt, dass "Offenheit und Geschlossenheit Pole eines gemeinsamen Ganzensind und es der jeweiligen didaktischen Entscheidung bedarf, wann 'offenere' undwann 'geschlossenere' Lernformen für die Bewältigung bestimmter Lerninhaltebzw. Unterrichtsthemen angemessen zu sein scheinen. (S.16) So spricht er sichalso, je nach Gegebenheiten und Lernzielen, für eine Mischung von lernzielorientierterDidaktik und der Praktizierung offenen Unterrichts aus. Aber was steckt hinterdem Begriff Offenheit? Jürgens Definition soll im Folgenden betrachtet werden.

Sklep: Libristo.pl

Herbert Tichy. Das Leben als Reise - 2848126036

116,10 z³

Herbert Tichy. Das Leben als Reise Tyrolia

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wanderer zwischen den Welten und Botschafter des Himalaja§Herbert Tichy (1912-1987) war gerade 21 Jahre jung, als er auf dem Sozius einer Puch 250 seine Heimatstadt Wien verließ, um gemeinsam mit dem Tiroler Max Reisch in einer mehr als abenteuerlichen Fahrt als Erste mit dem Motorrad nach Indien zu gelangen. Ihre Reise wurde legendär und für Tichy der Beginn eines völlig unkonventionellen Lebensentwurfs, der im beständigen Unterwegssein und Wandern zwischen den Kulturen ruhte. §1935 folgte seine zweite große Himalajareise, während der Tichy, als tibetischer Pilger verkleidet, u.a. den heiligen Berg Kailash umrundete. Sieben Jahre (1941-1948) verbrachte er in China, weitere Reisen führten ihn nach Alaska und in späteren Jahren nach Afrika. Im Jahr 1953 durchquerte er erstmals das westliche Nepal. Ein Jahr später gelang ihm gemeinsam mit dem Tiroler Sepp Jöchler und Pasang Dawa Lama die Erstbesteigung des Cho Oyu. Ihre Expedition setzte neue Maßstäbe im Höhenbergsteigen, denn sie war die kleinste und leichteste, der jemals die Erstbesteigung eines Achttausenders gelang. §Als charismatischer Erzähler verstand es Tichy wie kein Zweiter, andere Menschen auf eine sehr persönliche und unmittelbare Art und Weise an seinem außergewöhnlichen Leben und Denken teilhaben zu lassen. Damit wurde er auch zu einem der ersten Botschafter der spirituellen Kultur der Himalajaländer. Seine Texte zeugen von einer tiefen humanistischen Haltung, dem offenen Geist der Toleranz und einem feinsinnigen Humor, der nicht zuletzt sich selbst nicht allzu wichtig nahm. Mit seinen Büchern, u.a. ausgezeichnet mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur, begeisterte und inspirierte er eine ganze Generation. §Das vorliegende Buch erzählt vom außergewöhnlichen Leben dieses großen Wanderers zwischen den Welten. Der spannende biografische Teil wird ergänzt durch Erzählungen von Freunden und Weggefährten Tichys. So entstand ein ebenso authentisches wie facettenreiches Porträt dieser faszinierenden Persönlichkeit. §Herausgeber des Buchs ist der Verein "Menschenwege Götterberge", der 2004 im 50. Jahr nach der Erstbesteigung des Cho Oyu gegründet wurde, um die Erinnerung an Herbert Tichy wach zu halten und seinen Nachlass zu pflegen und zu erforschen. Zu den Ehrenmitgliedern des Vereins zählen u.a. Bundespräsident Heinz Fischer, Univ.-Prof. Dr. Helmut Heuberger (Mitglied der Cho-Oyu-Expedition 1954), Kurt Diemberger, Peter Habeler, Lutz Maurer, Wolfgang Nairz und Fritz Molden. §Tichy über Tichy:§"Ich bin kein Bergsteiger im strengen Sinn des Wortes. Berge sind für mich, auch wenn sie mich immer angezogen haben, nicht abstrakte Ziele, an denen man seine technischen Fähigkeiten und seine körperliche Leistungskraft beweisen kann, sondern nur Teile jener großen Welt, in der ich mich so wohl fühle. Ich habe die Gipfel geliebt, wie ich einzelne Menschen liebte, als gleichwertige Teile eines größeren Ganzen."

Sklep: Libristo.pl

Christiane F. - Mein zweites Leben - 2826691626

85,82 z³

Christiane F. - Mein zweites Leben Deutscher Levante Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Kultfigur und Antiheldin einer Generation ist zurück: Christiane Felscherinow alias "Christiane F." erzählt erstmalig und schonungslos ihre ganze Geschichte. Wie ging es weiter nach dem Welterfolg von "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"? Es begann ein Leben mit Rockstars, Prominenten und Drogen-Exzessen - als könne es kein Morgen geben. Aber Christiane F. hat überlebt und ist nun 51 Jahre alt. Bis heute kämpft sie gegen die Sucht und für "das Einzige, was ich im Leben richtig gemacht habe": ihren Sohn.

Sklep: Libristo.pl

Mit Genuss zum Wunschgewicht - 2852751421

104,38 z³

Mit Genuss zum Wunschgewicht Kornmayer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wenn Sie jetzt denken "Schon wieder ein Diät-Buch!" - dann liegen Sie falsch. Wakeup ist vielmehr eine Lebenseinstellung als eine Diät und führt Sie "Mit Genuss zum Wunschgewicht". Das Wakeup-Erfolgsrezept basiert auf den Säulen: eat4life - Endlich satt essen - aber richtig essen. Mit natürlichen und naturbelassenen Produkten ganz einfach und ohne Punkte oder Kalorien zu zählen. Ihre körpereigenen Abnehmpotenziale werden aktiviert. move4life - Fit auch ohne Sport. Die praktischen Bewegungstipps für den Alltag benötigen keine Extra-Zeit. relax4life - Machen Sie "Minutenurlaub", träumen sich z.B. ins Grüne und lernen Sie, in kleinen Ruhephasen Ihr Leben zu geniessen. Das Wakeup-Buch zeigt Ihnen Ihren Weg zum Wunschgewicht: Viele Informationen zur gesunden, ausgewogenen Ernährung, Warenkunde, praktische Tipps für die Umsetzung im Alltag und viele schmackhafte Rezepte für das Frühstück, für Vorspeisen & kleine Mahlzeiten, für Suppen & Eintöpfe, für Gemüsegerichte, für Hauptspeisen, für Nudelgerichte, Partyfood und Nachspeisen, für Saucen & Brotaufstriche, Backwaren und Getränke. Wakeup-Koch Kai Weidner achtete hier besonders auf die einfache Umsetzung der über 200 Rezepte. Das Ergebnis dieses ganz einfach umzusetzenden Konzeptes ist mehr als Gewichtsabnahme. Sie werden neue Lebensqualität verspüren. Mehr Wohlbefinden, mehr Vitalität und ein neues Körpergefühl. Zudem verschwinden durch die gesunde Wakeup-Ernährung Krankheitssymptome wie Bluthochdruck, Migräne, Stoffwechselstörungen oder Gelenkbeschwerden meist schnell. Wakeup wurde von Marion Pisani gegründet, die selbst viele Jahre "Diätkarriere" hinter sich hat. Sie verrät ihr Konzept, das schon Tausenden von Menschen geholfen hat, ihr Gewicht dauerhaft zu reduzieren. Marion Pisani: "Soweit ich mich zurück erinnere, spielte Essen eine große Rolle in meinem Leben. Schon mit 5 Jahren war ich übergewichtig. Bei mir zu Hause waren die Teller voll. Allzu gerne wollte ich meiner Mutter eine Freude machen und den Teller leer essen. Mein Vater war ein "Vielesser". Essen war eine tiefe Verbindung zwischen mir und meinem Vater. In früher Kindheit habe ich schon gelernt, Essen als Ersatz zu benutzen. Heute noch höre ich die Stimme meiner Mutter, wie sie sagt: "Marion, iss nicht so viel!" - "Marion, Du wirst zu dick!" Wie ein Hammer dröhnten diese Worte in mir. In mir wuchs ein Gefühl von Nicht-gut-genug-sein. Aus heutiger Sicht sehe ich, dass sich meine Mutter Sorgen um mich machte. Als Kind jedoch fasste ich es auf wie: "Meine Mutter mag mich nicht, sie will mir kein Essen geben." Ich hatte gelernt, dass essen Liebe ist. So wurde das Verbotene immer interessanter für mich. Ich begann heimlich zu essen und aß die Reste der Familie, wenn niemand es sehen konnte. Ich habe einfach alles gegessen, was mir in die Quere kam. Als 13-Jährige schickten sie mich, mit 85 kg, in eine Abmagerungskur. In sechs Wochen verlor ich 20 Pfund. Als Jugendliche wollte ich weiter abnehmen. Ich nahm ab - und wieder zu - und ab - und wieder zu. Ich habe im Alter von 17 Jahren schon über lange Zeiträume Appetithemmer genommen. Während der Arbeit, in der Woche, fastete ich und aß fast nichts, und am Wochenende habe ich zugeschlagen. Ich fand dies eine gute Lösung, weiterhin in meiner Fresslust, wenigstens am Wochenende, zu schwelgen. Mit Hängen und Würgen hielt ich mein Gewicht. Als ich jedoch heiratete und mit 23 Jahren erstmals schwanger wurde, warf ich alle Diätvorschriften über den Haufen und nahm 35 kg zu. Nach der Entbindung meines ersten Sohnes habe ich mehrere Male 20 - 30 oder 40 Pfund abgenommen und mehr an Gewicht wieder zugenommen. Vor allem habe ich mich auch in der Beziehung zu meinem Mann minderwertig und unattraktiv gefühlt, was unsere Beziehung belastet hat. Ich wurde mit meinem zweiten Kind schwanger und hatte nach der Entbindung 123 kg. Ein Albtraum! Bald schon wäre ich wegen meiner Esslust krank geworden, ich hatte keinen Anteil an den Aktivitäten des Lebens und lebte mit Schamgefühl in meinem selbst gebauten Panzer. Zu der Zeit fühlte ich mich sehr schlecht. Ich wollte endlich abnehmen. So begann ich, mich für gesunde Ernährung zu interessieren. Ich wollte eine Lösung für mich finden. Ich hatte es satt, ab- und zuzunehmen. So lernte ich, dass es gar nicht so sehr auf das Kalorien zählen ankommt, sondern vielmehr, dass die richtigen Lebensmittel mir gut taten und ich Gewicht verlor. Ich probierte es aus, und tatsächlich verlor ich innerhalb von 7 Monaten 70 Pfund. Ein neues Leben begann. So konnte und wollte ich das Wissen, über diese einfache Art Gewicht zu verlieren, nicht für mich behalten und gründete in einem kleinen Ort im Westerwald, Ende der 80er Jahre Wakeup. Bis heute haben viele Tausende das Programm praktiziert. Wakeup-Kurse finden Sie in zahlreichen Städten Deutschlands. Dieses Buch soll Ihnen Impulse und Anregungen zu einem gesunden, besseren und lustvolleren Leben geben. Ich bin bis heute begeistert von diesem Konzept und voller Freude über die Veränderung, die ich zunächst selbst ab 1989 durchlebt habe. Die Menschen, die zu Wakeup kommen, verwandeln sich äußerlich und innerlich, sie werden einfach neue Menschen und bekommen wieder richtig Lust auf Leben." Willkommen!7 Geleitwort8 Vorwort11 Meine Geschichte12 Wakeup - eine Philosophie stellt sich vor14 Die Erfolgskomponenten des Wakeup-Konzeptes15 Warum ich Wakeup koche!17 Unsere Erfolge mit Wakeup18 So funktioniert Wakeup26 Ernährungspyramide nach Wakeup 27 1. Essen Sie ein Kraftfrühstück28 2. Essenspausen für Ihr Verdauungssystem und Ihre Seele29 3. Alles, was eingeplant ist, ist erlaubt33 4. Essen Sie vollwertig!34 5. Optimaler Blutzuckerspiegel durch richtige Kohlenhydrate42 6. Gesund leben und abnehmen durch Säure-Basen-Balance48 7. Gönnen Sie sich einen "Entlastungstag"54 eat4life - praxisnahe Empfehlungen für den Alltag 55 move4life - Bewegung ist Leben65 relax4life oder: Lust auf Leben85 Veränderung100 Auswahl & Verwendung der Zutaten120 Maßeinheiten und Mengenangaben121 FRÜHSTÜCK123 SALATE, VORSPEISEN & KLEINE MAHLZEITEN129 SALATE131 VORSPEISEN & KLEINE MAHLZEITEN143 HAUPTSPEISEN151 SUPPEN & EINTÖPFE153 GEMÜSEGERICHTE171 KARTOFFELGERICHTE199 NUDELGERICHTE213 REIS- & GETREIDEGERICHTE223 GERICHTE MIT FLEISCH229 GERICHTE MIT FISCH & MEERESFRÜCHTEN253 PARTY-FOOD265 SÜß- & NACHSPEISEN277 SAUCEN & BROTAUFSTRICHE285 SAUCEN287 BROTAUFSTRICHE293 BACKWAREN299 BROT301 KUCHEN309 KLEINGEBÄCK321 GETRÄNKE327 ANHANG339 Kleine Wakeup-Warenkunde340 Sie sind nicht alleine!346 REZEPT-REGISTER347 REGISTER NACH MAHLZEITEN350 Basenmahlzeiten350 Federmahlzeiten351 Konzentrierte Mahlzeiten351 Fettportionen354 Milchportionen354 Kai Weidner355 Die Wakeup-Produkte356 Kontakt358 Die Mitwirkenden360 Buchempfehlungen361 Index362 "Wakeup-Koch" Kai Weidner: Warum ich Wakeup koche! In der Küche lauern die Versuchungen... Es ist nicht immer leicht, auf seine Figur zu achten. Sie kennen das sicher: Die Verführungen und Versuchungen sind zahlreich und meist auch noch so unverschämt lecker. Und wenn man dann auch noch Koch ist, hat man jeden Tag mit den vorzüglichsten Gerichten zu tun und muss schon aus beruflichen Gründen hier und da naschen. Das ist ja auch ganz prima. Aber ehe man es sich versieht, hat man 10 Kilo zu viel "auf den Rippen". Ich weiß nicht, ob das allen Köchen so geht - bei war das auf alle Fälle so. Der Entschluss, endlich abnehmen zu wollen, war schnell gefasst. Dazu reichte ein ehrlicher Blick in den Spiegel. Nur mit der Umsetzung ließ ich mir viel Zeit. Ich habe es immer wieder verschoben und natürlich auch Entschuldigungen für mich gefunden: Weihnachten, stressige Woche, Ostern... Schon wieder ein Jahr herum. Doch dann bemerkte ich plötzlich an einem meiner Auszubildenden eine Veränderung - er war deutlich schlanker geworden. "Ist mir gar nicht aufgefallen, dass Du auf Diät bist", sagte ich ihm. "Bin ich auch nicht - ich mache Wakeup", antwortete er. Er erklärte mir, dass es sich dabei eben nicht um eine Hungerkur handelt, sondern um ein durchdachtes Ernährungskonzept, das nebenbei auch noch gut für die Seele ist. Na klar, ich war skeptisch. Aber die Erfolge meines Azubis konnte ich nicht leugnen. Er wurde nicht nur von Woche zu Woche schlanker, er war auch viel besserer Stimmung. Die Neugierde besiegte schließlich meine Skepsis und ich probierte es einfach mal aus. Die erste Woche war dann doch härter, als ich anfangs dachte. Da muss man auch ehrlich sein. Aber dann durfte ich plötzlich alles essen und die Pfunde purzelten trotzdem. Ich kann es heute immer noch nicht recht fassen. Ich hatte nie das Gefühl, auf irgendetwas verzichtet zu haben. Ich machte keine Abstriche beim Genuss und nahm trotzdem ab. Und das auch noch ohne lästige Punkte- oder Kalorienzählerei. Die intensive Auseinandersetzung mit Wakeup hat mich als Koch natürlich auch beruflich inspiriert. Mit der Zeit habe ich viele eigene Gerichte entwickelt und in meinem Restaurant "Leckermeulken" in Schwelm gibt es auch eine spezielle Wakeup-Speisekarte. Und die Gerichte darauf schmecken auch denen, die Wakeup gar nicht kennen. Dieses Kochbuch will Ihnen helfen, noch mehr Spaß an Wakeup zu haben. Denn nicht nur das Abnehmen macht glücklich - gutes und abwechslungsreiches Essen auch.

Sklep: Libristo.pl

Complete Recordings - 2839498109

97,49 z³

Complete Recordings Documents

Muzyka>Pop

1. Ouverture Und Moritat Von Mackie Messer 2. Seerã¤uberjenny 3. Kanonensong 4. Liebeslied 5. Barbara Song 6. Erstes Dreigroschen-finale 7. Abschied 8. Zuhã¤lterballade 9. Ballade Vom Angenehmen Leben 10. Eifersuchtsduett 11. Zweites Dreigroschen-finale 12. Lied Von Der Unzulã¤nglichkeit Menschlischen Strebens 13. Moritat Und Schlusschoral 14. Die Moritã¤t Von Mackie Messer 15. Lied Von Der Unzulã¤nglichkeit Menschlischen Strebens 16. Lost In The Stars 17. Lover Man 18. J'attends Un Navire 19. Complainte De La Seine 20. Surabaya-johnny 21. Denn Wie Man Sich Bettet 101. Gesucht Werden Leokadja Begbick 102. Sie Soll Sein Wie Ein Netz 103. Rasch Wuchs - Oh, Show Us The Way 104. Die Nachricht 105. In Den Nã¤chsten Jahren 106. Damals Kamen Unter Anderen 107. Heraus, Ihr Schã

Sklep: Gigant.pl

Legenden Der Operette ( Limited) - 2839297400

74,99 z³

Legenden Der Operette ( Limited) Warner Music

Muzyka>Klasyczna

1. Berliner Sinfoniker - Eine Nacht In Venedig (Opere 2. Ach, Wie So Herrlich Zu Schau'n 3. Eviva, Caramello! - Willkommen, Meine Freunde! 4. Annina! - Caramello! 5. Komm In Die Gondel 6. Berliner Sinfoniker - Der Bettelstudent (Operette 7. Die Welt Hat Das Genialste Streben 8. Durch Diesen Kuss - Mit Der Liebe Fessel Binden 9. Michalski, Carl - Der Fidele Bauer (Operette In 3 10. Kleinen Kindern - O Frag' Mich Nicht, Suesser Scha 11. Michalski, Carl - Die Rose Von Stambul (Operette I 12. Einleitung - O Rose Von Stambul - Man Sagt Uns Nac 13. Ihr Stillen, Suessen Frau'n 14. Sie Glauben, Mein Herr - Das Ist Das Glueck Nach D 15. Willst Du Die Ganze Welt Vergessen - Ein Walzer Mu 16. Zwei Augen, Die Wollen Mir Nicht Aus Dem Sinn 17. Wenn Sich Ein Maedchen Stolz Dir Zeigt - Nur Du Al 18. Bayerisches Staatsorchester - Die Grosse Suenderin 19. Das Lied Vom Leben Des Schrenk 20. Eisbrenner, Werner - Der Rattenfaenger (Wandern, A 21. Eisbrenner, Werner - Zwei Dunkle Augen 101. Michalski, Carl - Der Zarewitsch (Operette In 3 Ak 102. Allein, Wieder Allein! - Es Steht Ein Soldat Am Wo 103. Hab Nur Dich Allein 104. Maedel, Wonniges Maedel - Willst Du? - Komm' Und M 105. Kosende Wellen - Warum Hat Jeder Fruehling, Ach, N 106. Michalski, Carl - Das Land Des Laechelns (Operette 107. Introduktion - Ich Trete Ins Zimmer - Immer Nur La 108. Ach, Trinken Sie Vielleicht Mit Mir Ein Taesschen 109. Von Apfelblueten Einen Kranz 110. Wer Hat Die Liebe Uns Ins Herz Gesenkt 111. Dein Ist Mein Ganzes Herz 112. Bayerisches Staatsorchester - Giuditta (Operette I 113. Freunde, Das Leben Ist Lebenswert 114. Bayerisches Staatsorchester - Graefin Mariza (Oper 115. Wenn Es Abend Wird - Gruess Mir Die Suessen, Die R 116. Auch Ich War Einst Ein Fescher Csardaskavalier - K 117. Bayerisches Staatsorchester - Die Zirkusprinzessin 118. Wieder Hinaus - Zwei Maerchenaugen 201. Dallapozza, Adolf - La Vie Parisienne (Pariser Leb 202. Geblendet War Mein Auge 203. Dallapozza, Adolf - La Belle Helene (Die Schone He 204. O Gottlich Paar 205. Des Gatten Ehre Zu Bewahren 206. Ja, Ein Traum, Schon Und Mild 207. Ich Schuldbewusst? - Du Kannst Es Wagen 208. Dallapozza, Adolf - Orphee Aux Enfers (Orpheus In 209. Ein Weib, Das Lieb' Und Sehnsucht Plagen 210. So Ist's Gemeint? 211. Der Tod Will Mir Als Freund Erscheinen 212. Ich Glaubte, Hier Etwas Zu Fuehlen 213. Allers, Franz - Eine Nacht In Venedig (Operette In 214. Ich Steh Zu Dir 215. Sul Mare Luccia 216. Boskovsky, Willi - Wiener Blut (Operette In 3 Akte 217. Es Hat Dem Grafen Nichts Genuetzt - Gruess Dich Go 218. Das Eine Kann Ich Nicht Verzeih'n - Ich Bin Ein Ec 219. Boskovsky, Willi - Die Fledermaus (Operette In 3 A 220. So Muss Allein Ich Bleiben 221. Dieser Anstand, So Manierlich 222. Klaenge Der Heimat 223. Dallapozza, Adolf - Gasparone (Operette In 3 Akten 224. O Schweigen Sie, Ich Will Nichts Horen! 301. Bayerisches Sinfonieorchester - Boccaccio (Operett 302. Die Glocken Laeuten Hell Und Rein 303. Ein Armer Blinder Flehet Um Erbarmen - Nur Ein Wor 304. Florenz Hat Schone Frauen 305. Boskovsky, Willi - Der Vogelhaendler (Operette In 306. Frohlich' Pfalz, Gott Erhalt's 307. Schenkt Man Sich Rosen In Tirol 308. Als Geblueht Der Kirschenbaum 309. Dallapozza, Adolf - Die Csardasfuerstin (Operette 310. Sylva, Ich Will Nur Dich - Ja, Maedchen Gibt Es Wu 311. Heller Jubel - Weisst Du Es Noch 312. Tanzen Mochte' Ich - Tausend Kleine Engel Singen 313. Dallapozza, Adolf - Graefin Mariza (Operette In 3 314. Lustige Zigeunerweisen - Hore Ich Zigeunergeigen - 315. Mein Lieber Schatz - Sag' Ja, Mein Lieb, Sag' Ja 316. Bayerisches Sinfonieorchester - Das Land Des Laech 317. Dich Sehe Ich - Wer Hat Die Liebe Uns Ins Herz Ges 318. Bayerisches Sinfonieorchester - Paganini (Operette 319. So Jung Noch, Und Schon Ein Grosser Meister 320. Feuersglut Lodert Heiss In Meinem Blut - So Ein Ma 321. Sag' Mir, Wieviel Suesse, Rote Lippen - Niemand Li 322. Ich Kann Es Nicht Fassen - Liebe, Du Himmel Auf Er 323. Dallapozza, Adolf - Im Weissen Rossl (Singspiel) ( 324. Wenn Das Barometer Wieder Sommer Macht - Im Weisse 325. Im Salzkammergut, Da Ka' Mer Gut Lustig Sein 326. 'S Ist Einmal Im Leben So 401. Berliner Sinfoniker - Eine Nacht In Venedig (Opere 402. Treu Sein, Das Liegt Mir Nicht 403. Sie Sagten Meinem Liebesfleh'n 404. Berliner Sinfoniker - Der Bettelstudent (Operette 405. Ich Knuepfte Mache Zarte Bande 406. Ich Hab' Kein Geld, Bin Vogelfrei 407. Ffb-orchester - Die Dubarry (Operette In 3 Akten) 408. Es Lockt Die Nacht 409. Ffb-orchester - Madame Pompadour (Operette In 3 Ak 410. Mein Prinzesschen - Ein Intimes Souper 411. Stillgestanden! Kerzengerade! - Ich Bin Dein Unter 412. Berliner Sinfoniker - Der Graf Von Luxemburg (Oper 413. Mein Ahnherr War Der Luxemburg - So Liri, Liri, La 414. Der Handschuh, Wie Pikant - Es Duftet Nach Trefle 415. Ffb-orchester - Paganini (Operette In 3 Akten) (Au 416. Sag' Mir, Wieviel Suesse, Rote Lippen - Niemand Li 417. Gern Hab Ich Die Frau'n Gekuesst 418. Ffb-orchester - Die Lustige Witwe (Operette In 3 A 419. O Vaterland, Du Machst Bei Tag - Da Geh Ich Zu Max 420. Lippen Schweigen - Ja, Das Studium Der Weiber Ist 421. Berliner Sinfoniker - Ein Walzertraum (Operette In 422. Ich Hab' Mit Freunden Angehort - Alles Was Keck Un 423. Da Draussen Im Duftigen Garten - Leise, Ganz Leise 424. Mein Lieber Freund, Du Laesst Mich Lang Allein 425. Komm Her, Du Mein Reizendes Maedel - Oh, Du Lieber 426. Berliner Sinfoniker - Die Csardasfuerstin (Operett 427. Nimm, Zigeuner, Deine Geige - Joj, Maman, Bruderhe 428. Berliner Sinfoniker - Graefin Mariza (Operette In 429. Wenn Es Abend Wird - Gruess Mir Die Suessen, Die R 430. Auch Ich War Einst Ein Fescher Csardaskavalier - K 431. Ffb-orchester - Balkanliebe (Operette In 4 Bildern 432. Leise Erklingen Glocken Vom Campanile 501. Barabas, Sari - Die Zirkusprinzessin (Operette In 502. Wieder Hinaus - Zwei Maerchenaugen 503. Barabas, Sari - Die Grosse Suenderin (Operette In 504. Das Lied Vom Leben Des Schrenk 505. Barabas, Sari - Boccaccio (Operette In 3 Akten) (A 506. Hab' Ich Nur Deine Liebe 507. Mia Bella Fiorentina - Florenz Hat Schone Frauen 508. Barabas, Sari - Die Fledermaus (Operette In 3 Akte 509. Taeubchen, Das Entflattert Ist - Trinke, Liebchen 510. Barabas, Sari - Das Land Des Laechelns (Operette I 511. Ich Trete Ins Zimmer - Immer Nur Laecheln 512. Von Apfelblueten Einen Kranz 513. Dein Ist Mein Ganzes Herz 514. Barabas, Sari - Der Zarewitsch (Operette In 3 Akte 515. Allein, Wieder Allein! - Es Steht Ein Soldat Am Wo 516. Maedel, Wonniges Maedel - Willst Du? 517. Barabas, Sari - Friederike (Singspiel In 3 Akten) 518. Heimlich Klingt In Meiner Seele - Sah Ein Knab' Ei 519. O Maedchen, Mein Maedchen, Wie Lieb' Ich Dich! 520. Barabas, Sari - Schon Ist Die Welt (Arr. Von Frank 521. Schon Ist Die Welt 522. Liebste, Glaub' An Mich 523. Dir Sing' Ich Mein Lied 524. Schon Sind Lachende Frau'n 525. Ich Hab' Dich Gefunden 601. Berliner Sinfoniker - Das Land Des Laechelns (Oper 602. Ach, Trinken Sie... - Bei Einem Tee A Deux In Seli 603. Zwischenspiel - Dich Sehe Ich - Wer Hat Die Liebe 604. Alles Vorbei! - Ich Mocht' Wieder Einmal Die Heima 605. Berliner Sinfoniker - Der Zarewitsch (Operette In 606. Einer Wird Kommen 607. Bleib Bei Mir - Hab' Nur Dich Allein 608. Kosende Wellen - Warum Hat Jeder Fruehling... 609. Berliner Sinfoniker - Friederike (Singspiel In 3 A 610. Von Ihm! Von Ihm! - Kleine Blumen, Kleine Blaetter 611. Blicke Ich Auf Deine Haende 612. Warum Hast Du Mich Wachgekuesst? 613. Berliner Sinfoniker - Der Graf Von Luxemburg (Oper 614. Heut' Noch Werd' Ich Ehefrau - Unbekannt, Deshalb 615. Frau Graefin - Sie Geht Links... - Bist Du's, Lach 616. Sind Sie Von Sinnen... - Lieber Freund, Man Greift 617. Ifolsfalvy, Robert - Die Lustige Witwe (Operette I 618. Introduktion - Ich Bin Eine Anstaend'ge Frau 619. Wie Eine Rosenknospe - Sieh Dort Den Kleinen Pavil 620. Ja, Wir Sind Es, Die Grisetten 621. Berliner Sinfoniker - Der Zigeunerbaron (Operette 622. Hier In Diesem Land 623. Wer Uns Getraut? 624. Berliner Sinfoniker - Fruehlingsstimmen Op. 410 (W 625. Berliner Sinfoniker - Dorfschwalben Aus Osterreich 626. Graunke, Kurt - Mein Ganzes Herz Ist Voll Musik 627. Graunke, Kurt - Vom Himmel Fiel Ein Kleiner Stern 701. Berliner Sinfoniker - Der Bettelstudent (Operette 702. Soll Ich Reden, Darf Ich Schweigen - Ich Setz' Den 703. Bohme, Kurt - Das Dreimaedlerhaus (Singspiel In 3 704. 'Steht In Wien Wo Auf Der Bastei Ein Haus - 'S Kle 705. Was Schon'res Konnt's Sein Als Ein Wiener Lied 706. Liebes Schicksalsbluemchen, Sprich 707. Sei G'scheit, Wer Wird Denn Schmollen 708. Bohme, Kurt - Frau Luna (Operette In 2 Akten) (Aus 709. Introduktion - Schlosser, Die Im Monde Liegen 710. Man Spricht Wohl Oft Im Maerchen - Lasst Den Kopf 711. Wenn Die Sonne Schlafen Geht 712. Bohme, Kurt - Im Reiche Des Indra (Operette) (Ausz 713. Heimlich, Still Und Leise 714. Bohme, Kurt - Lysistrata (Operette) (Auszug) 715. Wenn Die Nacht Sich Niedersenkt - Gluehwuermchen 716. Meine Einzige Liebe 717. Ja, Der Frauen Waffen 718. Stets Zum Krieg Die Schwerter Schaerfen - Ihr Frau 719. Bohme, Kurt - Schwarzwaldmaedel (Operette In 3 Akt 720. Einleitung - O Sancta Caecilia 721. Alle Werden Sich Drehen - Erklingen Zum Tanze Die 722. Bohme, Kurt - Der Vetter Aus Dingsda (Operette In 723. Strahlender Mond 724. O Werter Verehrer - Ueberleg' Dir's 725. Rein Wird Gemacht - Onkel Und Tante 726. Nicht Wahr, Hier Ist's Wie Im Zauberreich - Ich Tr 727. Weisst Du Noch, Wie Wir Als Kinder Gespielt - Kind 728. Bohme, Kurt - Maske In Blau (Operette In 6 Bildern 729. Fruehling In San Remo 730. Ich War Ein Langes Jahr So Weit Von Hier - In Dir 731. Am Rio Negro 732. Bohme, Kurt - Postillon-lied: Mein Schatz, Der Ist 733. Bohme, Kurt - Die Schwedische Nachtigall (Filmmusi 734. Zauberlied Der Nacht - Lied Der Nachtigall 801. Ackermann, Otto - Wiener Blut (Operette In 3 Akten 802. Es Hat Dem Grafen Nichts Genuetzt - Gruess Dich Go 803. Das Eine Kann Ich Nicht Verzeih'n 804. Ich War Ein Echtes Wiener Blut - Wiener Blut 805. Durchlaucht! 806. Ich Habe Gewonnen, Ich Habe Gesiegt 807. Ackermann, Otto - Eine Nacht In Venedig (Operette 808. Oho! Seht, O Seht! - Frutti Di Mare! 809. Annina! - Caramello! - Pellegrina, Rondinella! 810. Was Mir Der Zufall Gab 811. Die Tauben Von San Marco 812. Ackermann, Otto - Der Zigeunerbaron (Operette In 3 813. So Elend Und So Treu - O Habet Acht 814. Wer Uns Getraut? 815. Donch, Karl - Die Fledermaus (Operette In 3 Akten) 816. So Muss Allein Ich Bleiben 817. Trinke, Liebchen, Trinke Schnell 818. Mein Herr, Was Daechten Sie Von Mir - Nein, Nein, 819. Dieser Anstand, So Manierlich 820. Klaenge Der Heimat 821. Ackermann, Otto - Boccaccio (Operette In 3 Akten) 822. Hab' Ich Nur Deine Liebe 901. Ackermann, Otto - Das Land Des Laechelns (Operette 902. Da Kommt Lisa! - Hoch Soll Sie Leben - Heut', Mein 903. Flirten, Bisschen Flirten 904. Es Ist Nicht Das Erste Mal 905. Ach, Trinken Sie Vielleicht Mit Mir Ein Taesschen 906. Ein Lied, Es Verfolgt Mich Tag Und Nacht - Es Wird 907. Dich Sehe Ich - Wer Hat Die Liebe Uns Ins Herz Ges 908. Alles Vorbei! - Ich Mocht' Wieder Einmal Die Heima 909. Ackermann, Otto - Die Lustige Witwe (Operette In 3 910. Bitte, Meine Herrn! 911. Introduktion - Ich Bitte, Hier Jetzt Zu Verweilen 912. Es Lebt' Eine Vilja 913. Heia, Maedel, Aufgeschaut - Dummer, Dummer Reiters 914. Ich Verbiete Ihnen, Dass Sie Rosillon Heiraten! - 915. Ja, Das Studium Der Weiber Ist Schwer 916. Ackermann, Otto - Der Graf Von Luxemburg (Operette 917. Heut' Noch Werd' Ich Ehefrau - Unbekannt, Deshalb 918. Ackermann, Otto - Giuditta (Operette In 5 Bildern) 919. Ich Weiss Es Selber Nicht - Meine Lippen, Sie Kues 920. Ackermann, Otto - Die Dubarry (Operette In 3 Akten 921. Ich Habe Liebe Schon Genossen - Ich Schenk' Mein H 922. Was Ich Im Leben Beginne - Ja, So Ist Sie, Die Dub 923. Ackermann, Otto - Der Opernball (Operette In 3 Akt 924. Geh'n Wir In's Chambre Separee 925. Ackermann, Otto - Der Vogelhaendler (Operette In 3 926. Der Vogelhaendler Bin Ich Ja 927. Ackermann, Otto - Der Obersteiger (Operette In 3 A 928. Wo Sie War, Die Muellerin - Sei Nicht Bos'

Sklep: Gigant.pl

Neuland - 2836338466

90,86 z³

Neuland Wunderlich

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Hälfte des Lebens ist vorbei. Und jetzt ist es Zeit. Höchste Zeit.§Aber für was eigentlich?§Selbstverwirklichung, Gelassenheit, Idealgewicht? Soll ich nach meiner Mitte suchen oder nach einem großen, vielleicht letzten Abenteuer? Ist es Zeit für einen Anfang oder für ein Ende oder doch nur für eine Probestunde Pilates und eine andere Frisur?§"Neuland" ist ein Neujahrsbuch. Ein Buch für Neuanfänger und Neuaufhörer.§Ein Jahr lang habe ich mich auf die Suche nach dem besseren Leben gemacht. Joga in der Morgensonne. Fasten mit der Prominenz. Schweigen im Kloster. Rhetorik für Führungskräfte. Digitale Entgiftung.§Ein Selbstversuch in Selbsterfahrung.§Ich habe mich auf Spurensuche in meine Vergangenheit begeben, habe Sterbende in einem Hospiz begleitet und bin uralten Albträumen und vergessenen Wünschen begegnet. Ich habe 365 Tage lang keinen Alkohol getrunken, jeden Morgen meditiert, Gitarre spielen gelernt und auf fast alles verzichtet, was richtig gut schmeckt. Ich hatte zum ersten und wohl auch zum letzten Mal in meinem Leben lange blonde Haare, Idealgewicht und monatelang keine Schokolade im Haus. Ich habe gelernt, einen Stall und mein Leben auszumisten, glücklicher zu sein, auf den Fingern zu pfeifen und manchmal auch auf mich selbst.§Noch Fragen?§"Neuland" gibt ehrliche Antworten von der Sorte, wie man sie nur einer besonders guten Freundin verzeiht.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek was ich vom leben gelernt habe 20105603

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl was ich vom leben gelernt habe 20105603

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=1.113, t2=0, t3=0, t4=0, t=1.113

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER