krainaksiazek was man als fagottist wissen sollte 20105307

- znaleziono 92 produkty w 2 sklepach

Was man als Tubist wissen sollte - 2842747511

37,59 z³

Was man als Tubist wissen sollte Obermayer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In der Sequenz des Requiems heißt es an einer bedeutsamen Stelle: "Tuba mirum spargens sonum". Dieser lateinische Text könnte mit "Die Tuba, welche einen wunderbaren Ton verbreitet" übersetzt werden.

Sklep: Libristo.pl

Moral und Eigennutz? Gerechtigkeit, Harmonie, Wissen und die Rolle von Redner und Staatsmann bei Platons Suche nach der Idee des Guten - 2826830102

105,41 z³

Moral und Eigennutz? Gerechtigkeit, Harmonie, Wissen und die Rolle von Redner und Staatsmann bei Platons Suche nach der Idee des Guten GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, Note: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Jeder ist sich selbst der Nächste und sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen. Typischer Sprachgebrauch in unserem gerne als Ellenbogengesellschaft bezeichneten Miteinander. Der Zweck heiligt die Mittel. Als clever gilt, wer sich nicht erwischen lässt. Was Sokrates in Platons Schrift Gorgias seinen Gesprächspartnern Polos und Kallikles plausibel machen möchte, ist scheinbar ein Bild, das heute vielen Menschen mehr durch biblische Märtyrer oder Helden aus längst vergangenen Zeiten bekannt ist. Ein Ideal, das sich bestenfalls in der ein oder anderen (Seifen-) Oper wiederfindet. Ist das Handeln nach moralischen Grundsätzen nur noch eine Tradition für sentimentale Idealisten, das regelmäßig in der Weihnachtszeit eine kurze Renaissance erlebt? §Zugegeben ein recht schwarzes Bild der Wirklichkeit, denn in der Tat stellt sich die Frage nach der Begründbarkeit der Moral. Ob gläubig oder nicht, fragen sich doch viele Menschen, wieso man moralisch handeln sollte, wenn man den Verweis auf Gottes Willen einmal außen vor lässt. Was sind die Vorteile, die uns auch mal augenscheinliche Repressionen in Kauf nehmen lassen? In Platons Schrift Gorgias versucht Sokrates seinem Dialogpartner Polos eben dies zu erläutern. Danach muss er sich auch gegen die heftige Kritik des Kallikles wehren. Abgesehen von der Frage nach dem Nutzen des guten Lebens , stellt sich nämlich auch die Frage, worin dieses gute Leben überhaupt besteht. Im Zuge dessen gelangen die Begriffe von Gerechtigkeit und Wissen bzw. Meinung in den Mittelpunkt. Allerdings legt Sokrates nicht nur im Gorgias , sondern auch in vielen anderen Schriften im Laufe der Jahre ethische Überlegungen dar. Darum soll hier neben genanntem Werk auch ein kurzer Blick in die Politeia und Timaios geworfen werden und Sokrates Moralbegründungen, Ansichten von der richtigen Verfasstheit der Seele und Charakteristiken der Führungsschicht im Staat analysiert werden. Zum Verständnis der Thematik waren insbesondere die Artikel von P. Stemmer , G. Römpp und W. Patt sowie die Bücher von U. Wolf, W. Pfannkuche, P. Gardeya und vor allem Pirkko Pitkänen eine große Hilfe.

Sklep: Libristo.pl

Entwicklungsperspektiven von Niedrigeinkommensländern - Zur Bedeutung von Wissen und Institutionen. - 2827029049

379,64 z³

Entwicklungsperspektiven von Niedrigeinkommensländern - Zur Bedeutung von Wissen und Institutionen. Duncker & Humblot

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wissen und Institutionen sind wichtige Entwicklungsfaktoren für die sogenannten Niedrigeinkommensländer. Was dabei genau unter "Wissen" und "Institutionen" zu verstehen ist und welche politischen Folgerungen zu ziehen sind - dies sind die zentralen Fragen, mit denen sich der Entwicklungsländerausschuß des Vereins für Socialpolitik anläßlich seiner Jahrestagung 2000 befaßte. Der vorliegende Band enthält die auf dieser Tagung gehaltenen Referate und Korreferate.§Es zeigt sich, daß "Wissen" einerseits in Form von Bildung und Humankapital wichtig ist. Andererseits kommt aber auch speziellem Wissen, etwa über die Wirkungen von Makropolitik, von Zentralisierung oder Dezentralisierung, von Privatisierung, von Regulierung bis hin zum Wissen über die Folgen eines verstärkten Einsatzes von Informations- und Kommunikationstechnologien erhebliche Bedeutung zu.§"Institutionen" sind für die Entwicklung von Niedrigeinkommensländern einerseits unter dem Blickwinkel wichtig, wie ökonomische, politische oder soziale Prozesse zu organisieren sind, so daß sie möglichst günstige Wachstums- und Wohlfahrtseffekte haben. Andererseits spielt die altbekannte Frage eine Rolle, wie man sicherstellen kann, daß individuelle und kollektive Optimalität Hand in Hand gehen.§Die Autoren machen in den Beiträgen dieses Bandes deutlich, daß das Wissen um die Bedeutung von Wissen und Institutionen weniger konkret und weniger verfügbar ist, als man sich das wünschen würde. Insofern besteht die Aufforderung an die Wissenschaft, sich in verstärktem Maß um qualitative und quantitative Studien zu bemühen. Daneben sollte die Entwicklungszusammenarbeit arme Entwicklungsländer nicht zuletzt auch im Rahmen von mehr Konditionalität bei einer Verbesserung von Wissen über Wissen und Institutionen unterstützen. Der Band vermittelt den an Entwicklungstheorie wie auch an Entwicklungspolitik Interessierten spannende Einblicke.

Sklep: Libristo.pl

Leichte Sprache als eine Möglichkeit barrierefreier Teilhabe an der Gesellschaft für Menschen mit Lernschwierigkeiten - 2826822189

224,55 z³

Leichte Sprache als eine Möglichkeit barrierefreier Teilhabe an der Gesellschaft für Menschen mit Lernschwierigkeiten GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn Menschen mit Lernschwierigkeiten keine guten [leicht verständlichen] Informationen bekommen, schließt man sie aus. Sie können dann bei vielen Dingen nicht mitmachen. Sie sind dann davon abhängig, dass andere Menschen für sie entscheiden. (Inclusion Europe 2009a, 7)Wer in die Geschichte des Personenkreises von Menschen mit Behinderung zurückblickt, dem wird deutlich, dass ihnen lange Zeit das Recht, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, abgesprochen wurde es fand eine Besonderung in sämtlichen Bereichen ihres Lebens(Sonderschulen, Werkstätten, etc.) statt. Heute hat man erkannt: Auch Menschen mit Behinderung können, wollen und sollen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilnehmen das neue Leitparadigma lautet Teilhabe. Doch wie lässt sich Teilhabe, insbesondere in Bezug auf Menschen mit Lernschwierigkeiten, verwirklichen? Eine Lösung bietet das von u.a. Menschen mit Lernschwierigkeiten entwickelte Konzept der Leichten Sprache, das durch die Aufbereitung von Nachrichten, Informationen und Kommunikation in eine zielgruppenorientierte verständliche Form einem Ausschluss entgegenwirken und Teilhabe ermöglichen will. Das Thema Leichte Sprache ist in der deutschen Gesellschaft jedoch weitestgehend unbekannt. Selbst Menschen mit Lese- und Verständnisproblemen (z.B. Menschen mit Lernschwierigkeiten, ältere Menschen, Analphabeten, Menschen mit Migrationshintergrund oder mit einer Hörschädigung), die von einem leichten Sprachgebrauch profitieren könnten, wissen kaum um diese Idee. Man sollte meinen, dass insbesondere (sonder-)pädagogische Fachkräfte, die z.B. in ihrem späteren Berufsleben mit der Personengruppe Menschen mit Lernschwierigkeiten in Kontakt treten, das Konzept Leichte Sprache kennen müssten dem ist jedoch selten so. Dabei ist der Ermöglichung von Teilhabe an Kommunikation und Information, besonders in unserer heutigen Informationsgesellschaft,höchste Priorität einzuräumen. Die vorliegende Arbeit verfolgt vor diesem Hintergrund zunächst die Intention, die hinter der Leichten Sprache stehenden Ideen und Regelungen darzustellen und eine Sensibilisierung für das Konzept als Mittel zu mehr Selbstbestimmung und Teilhabe zu erreichen. In dieser Abschlussarbeit wird zudem unter (sonder-)pädagogischem Blickwinkel der Frage nachgegangen, welche Bedingungen unter dem Aspekt Leichte Sprache zu schaffen sind, um Menschen mit Lernschwierigkeiten eine barrierefreie Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen.

Sklep: Libristo.pl

Als das Gras zu rosten begann ... - 2826630942

161,46 z³

Als das Gras zu rosten begann ... tredition

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Dieses Buch präsentiert ein Panoptikum von gruselig-grausamen Gestalten, die Getriebene und Täter sind. Mörder wie Opfer verfolgen unbeirrt ihren einmal eingeschlagenen Weg.§Falsche verwandtschaftliche Beziehungen können schnell tödlich enden, besonders dann, wenn Habgier, Neid und Missgunst mit im Spiel sind, wie in der Geschichte ALS DAS GRAS ZU ROSTEN BEGANN.§Unser fantastisches Internet eröffnet uns Usern höchst interessante Möglichkeiten, uns in Form einer Chronik der neugierigen Mitwelt gebührend zu präsentieren. Das zieht auch dunkle Gestalten an, die gerne nichts ahnende Mädchen heimlich manipulieren. Die SCHÖNE NEUE CHRONIK ist eine solch perfide Falle, die erbarmungslos zuschnappt.§WENN LEHRERINNEN LIEBEN, dann verfehlt das nicht seine Wirkung auf weitere Schüler. Nur hüte man sich davor, deren Liebe schnöde zurückweisen zu wollen. Wenn man aber darüber wahnsinnig wird, sollte man es tunlichst geheim halten. Eine jede Lehrerin ist leicht durch eine noch strengere Person zu ersetzen!§Die meisten von uns wissen, wie unangenehm NASENBLUTEN werden kann. Minutenlang ist man ihm hilflos ausgeliefert. Was aber ist, wenn es überhaupt nicht mehr aufhören will zu bluten? Wo bleibt da die himmlische Gerechtigkeit, wenn die irdische versagt? Oder sinnt auch erstere auf blutige Rache?§EL BRUJITO ist DAS HEXENMEISTERLEIN, dem es an geeigneten Jungfrauen zum Zersägen mangelt. Da hilft selbst ein sprechendes Kaninchen nicht. Nur ein kleines Mädchen hält noch zu ihm. Um wie viel leichter haben es da die existentialistischen Künstler NATAS und TTOG.§Von ihrer Forschungsarbeit besessen, entwickelt die ehrgeizige Professorin eine Theorie über die Ursachen für die Aggressivität bei Männern. Doch irgendwann reicht das alles nicht mehr aus, und FRAU PROFESSOR LÄSST BITTEN. Ihre junge Assistentin soll sich für ein Experiment zur Verfügung stellen. Als der harte Harald die Bühne betritt, wird es blutiger Ernst im Dienste der wissenschaftlichen Grundlagenforschung!

Sklep: Libristo.pl

Deutsche Landeskunde - 2827024996

302,17 z³

Deutsche Landeskunde GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Skript aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, Note: -, -, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Büchlein enthält das Wissen, das jeder über die deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz haben sollte.Für Deutschland hat die Bundesregierung festgelegt, was man wissen muss, wenn man Deutscher werden möchte. Es steht in einem ausführlichen Rahmenkurrikulum . Außerdem gibt es das Buch Tatsachen über Deutschland , das man kostenlos ansehen und drucken kann. Dieses Buch enthält viele Details.Deutschland prüft das landeskundliche Wissen mit einer Auswahl aus 300 Fragen eines offiziellen Fragenkatalogs. Es ist sehr einfach, die richtigen Antworten auswendig zu lernen, aber das Lernen machtmehr Spaß, wenn man den ganzen Zusammenhang versteht. Einen solchen erklärenden Text nur zu den Fragen bietet dieses Buch. Es enthält das notwendige Minimum an Information, um jede der 300 Fragenrichtig zu verstehen.Die Einbürgerungsfragen sind zwar kurz, aber sie enthalten manches schwierige Wort. Oft steht die beste Antwort auf die Fragen in einem Gesetz, das auch wieder einen schwierigen Wortschatz benutzt.Diese Wörter sind zum vollen Verständnis sehr wichtig und man sollte ein Wörterbuch benutzen, um ihre Bedeutung ganz zu erfassen. Erklärungen, die kein Gesetz zitieren, sind so einfach wie möglichformuliert. Damit eignet sich dieses Büchlein besonders für Lerner von Deutsch als Fremdsprache.Auch Österreich verlangt für die Einbürgerung Grundkenntnisse der demokratischen Ordnung und Geschichte seines Landes. Das Bundesministerium für Inneres hat zur Vorbereitung auf die Prüfung ein gutes und kurzes Skript veröffentlicht, in dem auch Fragen gestellt werden. Die interessantesten Fragen aus diesem Skript sind in diesem Büchlein mit den notwendigen Erklärungen enthalten.Zu den Grundkenntnissen über ein Land gehört auch geographisches Wissen. Die wichtigsten Fakten stehen in diesem Buch.Die Nummer vor den Fragen bezeiht sich auf die Nummerierung im offiziellen Fragenkatalog. Die Fragen sind hier anders geordnet, damit sie inhaltlich besser zusammenpassen. Die richtige Lösung istnicht ausdrücklich angegeben, denn sie steht direkt daneben in einem vollständigen Satz. Es ist für Fremdsprachenlerner besser, sich einen ganzen Satz als Lösung zu merken.Der Inhalt ist auf dem Stand von Juli 2010.Dr. Leonhard Voltmer

Sklep: Libristo.pl

Erfolg und Effizienz mit Poka Yoke - 2826820586

1117,67 z³

Erfolg und Effizienz mit Poka Yoke GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach (Textil- und Bekleidungstechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Irren ist menschlich sagt eine alte Weisheit und lässt die Forderung nach einem Null-Fehler-Standard zunächst etwas illusorisch erscheinen. Den meisten Menschen widerstrebt es, Null-Fehler als Standard für die eigene Arbeit zu akzeptieren. Viele glauben, Fehler seien unvermeidlich. Menschen akzeptieren Fehler nicht nur, sie sehen sie sogar voraus. Es macht wenig aus, bei der Arbeit gelegentlich mal einen Fehler durchgehen zu lassen. Vielleicht einmal, weil man daran glaubt, dass es irgendjemanden gibt, der diesen Fehler schon beseitigen wird, zum anderen, weil man davon ausgeht, dass das Management eine gewisse Anzahl von Fehlern sowieso eingeplant hat. Im privaten Leben akzeptieren man Fehler viel weniger. Man geht davon aus, dass im Konzertsaal die Musik ohne falsche Töne und in vollendeter Interpretation dargeboten wird, dass die Bank die Zinsen für das Konto korrekt berechnet und dass die Bremse des Autos bei 1000 Bremsungen 1000-mal funktioniert.§Es gibt also offensichtlich eine Diskrepanz zwischen dem, was man erwartet, und dem, was man selbst zu realisieren bereit ist. Versetzt man sich in die Lage des Kunden, so müsste man die Forderung nach einem Null-Fehler-Standard auch für die eigene Arbeit akzeptieren.§An dieser Stelle mag eingewendet werden, dass es in manchen Fällen wirtschaftlich unsinnig sein kann, Null-Fehler als Qualitätsziel anzustreben, nämlich immer dann, wenn die Kosten für die Vermeidung und Beseitigung von Fehlern ins Unendliche wachsen, sobald man sich der Null-Fehler-Grenze nähert. Diese Überlegung hatte zum Prinzip der zulässigen Fehlerrate (Acceptable Quality Level, AQL) geführt.§Die zulässige Fehlerrate mag in diesen Fällen durchaus als Qualitätsziel akzeptabel sein, sie muss aber laufend überprüft und in Frage gestellt werden. Allzu oft wird die zulässige Fehlerrate nur als Entschuldigung benutzt, wenn ein durchaus realisierbares Null-Fehler-Ziel nicht erreicht wurde.§Null-Fehler ist ein erreichbares Ziel. Das wird in den folgenden Seiten genau erläutert und mit vielen praktischen Beispielen deutlich dargestellt (siehe Anhang 1). Das Null-Fehler-Prinzip muss die Einstellung der Menschen zum Fehler verändern. Ein Fehler darf nicht einfach mehr hingenommen werden als notwendige, allein schon durch die Statistik erklärbare Erscheinung, sondern muss als Indiz für ein Versagen im Arbeitsprozess verstanden werden und gleichzeitig als eine Chance, die Ursache dieses Versagens endgültig zu beseitigen.§Dabei kommt Poka Yoke ins Spiel. Poka Yoke ist eine Technik zur Vermeidung des einfachen menschlichen Fehlers bei der Arbeit. Sie gibt dem Mitarbeiter keine Chance Fehler zu machen.§Doch es stellt sich die Frage, inwieweit das Poka-Yoke-Prinzip wirklich etwas Neues ist oder ob nicht etwas Altbekanntes unter neuem modegängigem Namen wieder zu uns zurückkommt. Weiterhin ist zu klären, welches Potenzial dieser Ansatz zur Qualitätssteigerung hat. Probleme der Umsetzbarkeit bei uns sowie die Integration von Poka Yoke in das Methodengerüst für eine qualitätsorientierte Produkt- und Prozessverbesserung sind ebenfalls zu diskutieren (siehe Kapitel 5).§Zuerst: Poka Yoke ist nicht neu, wie so manches, was über Umwege wieder bei uns auftaucht. Das Problem ist, dass wir diese Technik in unseren Unternehmen unbewusst einsetzten, ohne zu wissen, dass es Poka Yoke ist.§Denn dessen bewusst, würden wir unsere Führungskräfte und Mitarbeiter so schulen, dass sich die Denkweise zum Fehler ändert. D.h., dass Fehler durch einfache Einrichtungen nicht entstehen können.§Des Weiteren sollte auch die Funktion von Management und der Mitarbeiter in Betracht gezogen werden, denn ohn...

Sklep: Libristo.pl

Unternehmenskultur im Wandel der Zeit - 2835874181

239,58 z³

Unternehmenskultur im Wandel der Zeit GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,0, Fachhochschule Bielefeld (Wirtschaft), Veranstaltung: Prof. Dr. Volker Herzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:§Seit nunmehr einigen Jahren macht in der Unternehmenstheorie und -praxis ein faszinierendes, schillerndes und zugleich schwer greifbares Phänomen auf sich aufmerksam: die Unternehmenskultur. Sie wird sogar als ein ausschlaggebender Wettbewerbsfaktor der neunziger Jahre bezeichnet, nachdem in den sechziger Jahren die Produktorientierung, in den Siebzigern die Marketingorientierung und in den Achtzigern die Servicekultur eines Unternehmens als wesentlicher Erfolgsfaktor galt.§Was ist nun wirklich dran, an dem Wundermittel" Unternehmenskultur? Die Definitionen des Begriffes in der Literatur sind vielfältig, jedoch kommt bei allen Umschreibungen eines zum Ausdruck, nämlich die Vorstellung, ein Unternehmen sei eine eigenständige kulturelle Einheit mit unverkennbarer Identität. Die Umschreibung als Kultur" entspringt dem tiefen Bedürfnis der Menschen nach ganzheitlichen Denk- und Forschungsansätzen in einer Zeit zunehmender Umweltkomplexität und -dynamik. Um die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens zu sichern und zu steigern, reicht es nicht mehr aus, einzelne Wertschöpfungspotentiale isoliert zu untersuchen. Vielmehr ist es notwendig, die Wertschöpfungskette ganzheitlich und unter Berücksichtigung unternehmenskultureller Aspekte zu betrachten.§Es geht nicht mehr nur um die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens, Ziel eines Unternehmens sollte außerdem eine soziale und ökologische Orientierung sein. Man sollte Arbeit als Substanz eines persönlichen Entwicklungsprozesses betrachten und ein Unternehmen nicht mehr nur als Produktionsstätte für Güter und Dienstleistungen sehen, nicht mehr als Gewinnmaximierungsinstitution, sondern als Erfahrungshort für Menschen. In der neueren Literatur zur Personalwirtschaft begegnet man zunehmend dem Begriff Human Ressource(s) Management", der in den Unternehmen als strategischer Erfolgsfaktor immer mehr an Bedeutung gewinnt. Dabei geht es darum, daß Erfolg und Wachstum eines Unternehmens von der Qualität, Leistungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und der Persönlichkeit seiner Humanressource, also seiner Mitarbeiter, abhängen. Der Mensch steht im Mittelpunkt unternehmerischer Überlegungen, nicht mehr nur der Profit. Die wissenschaftliche Betriebsführung ist ursprünglich von einem Menschenbild ausgegangen, in dem der Mensch nur Sicherheits- und Existenzbedürfnisse hatte.§Spätestens seit Bekanntwerden der Maslow'schen Bedürfnispyramide weiß man jedoch, daß der Mensch nach höheren Zielen wie Selbstverwirklichung, Anerkennung und Verantwortung strebt. Und Zufriedenheit und Selbstmotivation der Mitarbeiter entstehen u.a. aus Mitverantwortung für Prozeß und Produkt. Verantwortung zu übernehmen heißt, Ursache zu sein für das, was geschieht. Die Synergie der Kräfte, die freigesetzt werden, wenn jeder im Unternehmen voll und ganz anwesend ist, löst innovative Explosionen aus." Wettbewerbsvorteile, die in Produktinnovationen liegen, in verfahrens-, fertigungstechnischen oder anderen Neuentwicklungen, überleben sich in der heutigen Zeit schnell; nicht aber Faktoren wie Motivation, Wissen, Kreativität, Leistungsbereitschaft, Innovationsfähigkeit und Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen. Und genau an diesen Punkten wirkt die Unternehmenskultur. Sie schafft Sinnzusammenhänge für die Mitarbeiter und trägt zur Identifikation mit dem Unternehmen bei. Ihre Bedeutung kann also gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§I.EINLEITUNG UND AUSRICHTUNG DER ARBEIT§1.Einführung in die Thematik§2.Hintergrund und Ziel der Arbeit §3.Überblick über den Bearbeitungsgang §II.DAS PHÄNOMEN DER UNTERNEHMENSKULTUR§1...

Sklep: Libristo.pl

Überleben in der Natur - 2826677473

68,80 z³

Überleben in der Natur Stocker

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Einfach überleben!§Schneller, als man denkt, gerät man in eine Notsituation. Dann ist vor allem eines gefragt: Eigeninitiative und Selbsthilfe. Was man dafür in freier Natur wissen muss, verrät dieser kompakte Ratgeber. §Draußen in der Natur, da fangen für viele Freizeit und Urlaub erst an. Die Schattenseiten, von denen die einschlägigen Zeitungsseiten voll sind: Ob bei einer Skitour oder beim Mountainbiken, ob beim Klettern im Hochgebirge, ob beim Bergwandern in entlegenen Regionen ein Wetterumschwung oder ein Unfall genügt und plötzlich steckt man mitten in einer Notsituation! Aber auch Couch-Potatoes sind davor nicht gefeit, wenn etwa eine Überlandfahrt irgendwo im Straßengraben endet. Spätestens dann wäre es gut zu wissen, was zu tun ist, um dem Dilemma einigermaßen unversehrt zu entrinnen und durchzuhalten, bis Hilfe kommt.§Autor Lars Konarek, selbst Survival-Experte, hat im Buch Überleben in der Natur die wichtigsten Kenntnisse zusammengetragen, die man für ein Überleben abseits gesicherter Wege und beheizter Hütten benötigt. Die Palette der einfachen, aber im Ernstfall (über-)lebensnotwendigen Techniken beginnt beim Feuermachen in freier Natur und erstreckt sich über Aufwärmemöglichkeiten, Lagerbau, die Errichtung von Schneehöhlen, das Auffinden von Wasser bis hin zu psychologischen Tricks, die die Notsituation überstehen helfen, sowie Heilmitteln, die die Natur uns bietet. Natürlich wird auch essbaren Pflanzen und den Möglichkeiten, tierische Nahrung zu erbeuten, Platz eingeräumt. Ein weiteres großes Plus: Der Autor räumt mit etlichen kursierenden Survival-Mythen auf, deren Befolgung im Ernstfall lebensgefährlich werden könnte. §Ein Buch, dessen Inhalt man gut kennen sollte, auch wenn man hofft, ihn nie zu benötigen.§Der Autor§Lars Konarek diente als Soldat in einem Fallschirmjägerbataillon und wurde durch seine Survival-Experimente bekannt. Sein Wissen stellte er unter anderem dem Wissensmagazin Galileo auf Pro7 zur Verfügung.

Sklep: Libristo.pl

Erschließung von Grimms Märchen durch einen handlungs- und produktionsorientierten Unterricht in einer 5. Klasse - 2827024998

113,58 z³

Erschließung von Grimms Märchen durch einen handlungs- und produktionsorientierten Unterricht in einer 5. Klasse GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: "-", Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als die Ergebnisse der PISA-Studie bekannt wurden, ging ein Aufschrei durch die Bevölkerung. Deutschland liegt bei den naturwissenschaftlichen, mathematischen Kompetenzen und in der Lesekompetenz im internationalen Vergleich klar unter dem Durchschnitt. Vor allem der enorme Unterschied zwischen den leistungsstarken und leistungsschwachen Schülern ist gravierend. Daraus folgte eine große Anzahl von verschiedenen Reformen bzw. Reformansätzen. Schon in den 60er und 70er Jahren fand man als Antwort auf internationale Wettbewerbsangst nur die Leistungsschule . Diesen Fehler sollte man heute nicht mehr machen, sondern man sollte nach dem pädagogischen Zweck der Schule fragen bzw. sich darüber verständigen, was Schule ist, was sie sein kann und was sie sein soll. Die jüngere Diskussion greift verstärkt auf die pädagogischen Grundgedanken und Schulmodelle der so genannten Reformpädagogik der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert zurück. Dieser Meinung nach müsse die Schule bei den individuellen Bedürfnissen des einzelnen Kindes ansetzen. Man darf nicht vergessen, dass die Schule die Heranwachsenden in erster Linie mit jenem Wissen, mit jenen Kenntnissen und mit jenem kritischen Denken auszustatten hat, die sie zur Orientierung in einer immer komplizierter werdenden Welt bedürfen (vgl. Böhm/Grell 2000, S. 10). Auch der Deutschunterricht wurde sehr stark unter die Lupe genommen. Bei vielen Untersuchungen ist in der letzten Zeit erkannt worden, dass der klassische analytische Literaturunterricht vielen Schülern nicht gerecht wird. Die Schüler empfinden den Unterricht als langweilig und die Literatur als wenig ansprechend...

Sklep: Libristo.pl

Computergestütztes Wissensmanagement - 2826961913

280,11 z³

Computergestütztes Wissensmanagement VDM Verlag Dr. Müller

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Enttäuschung der Erwartungen an informationstechnologisch gestützten Expertensystemen hat zu einer zunehmenden Einsicht in die interpretative Dimension von Wissen geführt. Möchte man Wissensmanagement nicht als eine Erweiterung oder sogar Gleichsetzung des schon längst vorhandenen Informationsmanagements betrachten, dann ist eine begriffliche Differenzierung notwendig, denn bei den Begriffen Wissen und Information handelt es sich nicht um das gleiche Thema. Die Auseinandersetzung mit der Frage was wissen wir über das Wissen und nicht was ist Wissen sollte am Anfang jedes Versuchs stehen, wenn es darum geht, Wissensmanagementkonzepte einzuführen. Management nimmt in der Debatte um das Wissensmanagement einen besonderen Stellenwert ein. Können Wissenschaftler dazu gezwungen werden, ihren§"verborgenen Schatz" preiszugeben? Experten in Forschung und Entwicklung sind dazu verpflichtet, "kreativ" zu sein. Existieren aber die Rahmenbedingungen, die Kreativität und Innovation fördern? Sollte sich das Management darum bemühen, "intelligente" Computerunterstützung anzubieten oder intelligent die Interaktion zu fördern, indem geeignete Kommunikationskontexte ermöglicht werden?

Sklep: Libristo.pl

Verhalten ändern durch Neurolinguistisches Programmieren: Von der Theorie zur Praxis - 2826965778

333,06 z³

Verhalten ändern durch Neurolinguistisches Programmieren: Von der Theorie zur Praxis Diplomica

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Seit der Entstehung des NLP in den siebziger Jahren wurde versäumt, ein fundiertes wissenschaftliches Theoriegebilde zu erstellen. Der größte Teil der Literatur beschäftigt sich ausschließlich mit der Beschreibung der verschiedenen NLP-Techniken. Überspitzt gesagt können die vielen NLP-Bücher mit einem Kochbuch für Veränderungen verglichen werden. Doch, um im Bild zu bleiben, es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen Kochen und Veränderungsarbeit: Bereitet man ein Mahl zu, dann ist das Wissen um die chemischen Reaktionen während des Prozesses von geringer Bedeutung. Das Entscheidende ist hierbei das Endprodukt. Ist es gelungen, dann kann man sich an ihm erfreuen. Sollte es nicht gelungen sein, dann kann man das Produkt entsorgen. Geht es um Veränderungsarbeit, dann sollte man nicht nur wissen, wie es geht, sondern insbesondere auch, warum es geht. Letztlich stellt ein Veränderungsmodell ohne ein theoretisches Fundament eine leere Hülle dar. Kernstücke dieser Untersuchung werden das Wahrnehmungsmodell und das Reizverarbeitungsmodell des NLP sein. Auf dieser Grundlage und unter Zuhilfenahme des von Robert Dilts (1993) erarbeiteten Konzeptes der Logischen Ebenen sowie des Time- Line -Konzeptes von James und Woodsmall (1991) soll ein Persönlichkeitsmodell abgeleitet werden. Für die Hintergründe eines Modells der Verhaltensmodifikation ist die Betrachtung eines Entwicklungsmodells unerlässlich. Es soll aufgezeigt werden, dass das kognitive Entwicklungsmodell von Jean Piaget als Grundlage für das NLP dienen kann. Im weiteren Verlauf dieser Arbeit soll das NLP bezüglich einer Störungstheorie betrachtet werden. Nachdem die ätiologischen Vorstellungen des NLPs betrachtet wurden, wendet sich die Arbeit der Praxeologie zu.

Sklep: Libristo.pl

Die Frau in der Literatur - 2826965162

180,42 z³

Die Frau in der Literatur Diplomica

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Lange Zeit gaben die Männer den Frauen keine Möglichkeit, sich schreibend zu verwirklichen. Schon Ludwig Feuerbach meinte: "Sein ist das Weib, Denken der Mann." Zur Zeit Goethes, Schillers und Kants galten die Frauen als weniger intelligent als die Männer. Kaum aber einer hinterfragte, warum dem so sein sollte. Heute wissen wir, dass es einzig und allein daran lag, dass man Frauen von Bildung und Wissen fernhielt. Das funktionierte sehr gut aus Sicht der Männer bis etwa zur Zeit der Romantik. Und da war es im Speziellen eine gewisse Frau Caroline von Günderode, die sich schreibend sehr couragiert und selbstbewusst hervortat. Viele Zeitgenossinnen folgten ihrem Beispiel mit mehr oder weniger Erfolg. Zu jener Zeit wurden schreibende Frauen nicht ernst- und wahrgenommen. Um diesen Umstand zu umgehen, bediente sich so manche intelligente Frau einer List, nämlich der, unter einem männlichen Pseudonym zu schreiben und so an das literarische Licht der Öffentlichkeit zu gelangen. Als Beispiel sei die Französin Amadine-Aurore-Lucile Dupin de Francueil, alias George Sand erwähnt. Ihn verehrte Goethe, aber wie groß muss die Überraschung gewesen sein, als der große Weimarer Dichterfürst erfahren musste, dass "Er" (nur) eine "Sie" ist. Zur Ehrenrettung Goethes muss jedoch erwähnt werden, dass er trotzdem regen Kontakt mit George Sand hielt und sie auch schätzte und achtete. Die Bezeichnung Frauenliteratur wird heute von vielen als diskriminierend erachtet. Literatur soll Literatur sein, unabhängig vom Geschlecht. Spätestens seit die Österreicherin Elfriede Jelinek den Nobelpreis für Literatur erhalten hat, dürfte dieses Thema auch im deutschen Literaturbetrieb kein wirkliches mehr sein.Ich persönlich finde es äußerst interessant und spannend, den Gedanken und Gefühlen von Frauen lesend zu folgen und zu versuchen, sich in die weibliche Welt hineinzudenken und fühlen und sie so vielleicht verstehen zu lernen.

Sklep: Libristo.pl

Töpfe zerbrechen und Schiffe versenken - 2827077314

49,84 z³

Töpfe zerbrechen und Schiffe versenken Drachenhaus Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wann sollte man einem Drachen ein Auge malen? Warum macht man aus einer Eisenstange eine Nadel? Und was rät die Schildkröte der Kröte, die auf dem§Grund eines Brunnens lebt? Wer nach China reist, sollte das wissen, denn China§ist das Land der Sprichwörter. Beherrscht man die Redewendungen, gilt man als gebildet. Darüber hinaus verschafft die Kenntnis der zahlreichen Sprichwörter interessante Einblicke in die chinesische Kultur. Der Titel stellt die wichtigsten chinesischen Spruchweisheiten vor und erklärt, in welchen Situationen sie noch heute verwendet werden. Außerdem erzählt er die Geschichten, die hinter den einzelnen Redewendungen stecken - auf Deutsch und auf Chinesisch. Denn durch Geschichten kann man sich die Sprüche und ihre Bedeutung besser merken.

Sklep: Libristo.pl

Wissenschaftlicher Kommentar zum Thema Unterrichtsklima - 2827057710

75,18 z³

Wissenschaftlicher Kommentar zum Thema Unterrichtsklima GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Technische Universität Dresden, Veranstaltung: Lehr- Lernarrangements, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Lehramtsanwärter/in hat man viele Vorstellungen von Unterricht, wie er ablaufen sollte und auch wie er nicht ablaufen sollte. Die perfekte Stunde zu gestalten, merkt man bald, ist nicht so leicht. Auch ich habe in meinen ersten Unterrichtsversuchen in den letzten Wochen gemerkt: Es kommt nicht immer nur auf meine Vorbereitung an, sondern es braucht viel mehr.Es stellte sich als äußerst schwierig dar, die Stimmung in der Klasse allgemein wahrzuneh-men und meine Wirkung auf die Schüler zu greifen. Fühlen sie sich von mir gerecht behandelt und nehme ich Rücksicht auf jeden?Diese Fragen nach dem Unterrichtsklima sind abhängig von persönlichen Einschätzungen des Lehrers und der Schüler. Hierbei kann man keine in Büchern festgeschriebenen Werte und Normen finden, sondern die kollektive Wahrnehmung des Unterrichts ist von Bedeutung. Dieses Unterrichtsklima soll möglichst lernfördernd gestaltet werden, sodass allen der Unter-richt Spaß macht und die Erarbeitung oder Verarbeitung von Wissen möglichst leicht fällt. Um zu diesem Ziel zu gelangen, sollen nun Definitionen und wichtige Merkmale lernförderli-chen Klimas aufgezeigt und erläutert werden.

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek was man als fagottist wissen sollte 20105307

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl was man als fagottist wissen sollte 20105307

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.068, t2=0, t3=0, t4=0.026, t=0.069

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2016 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER