krainaksiazek wenn wir wirklich lieben 20105150

- znaleziono 20 produkty w 2 sklepach

Ich möchte noch einmal lieben - 2843499764

76,16 z³

Ich möchte noch einmal lieben emu

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Welch ein Glück ist es, wenn die Liebe bis zum Tod währt. Selig ist, wem das ein Eheleben lang gelingt. So schmerzhaft es aber sein mag, wir müssen uns vom Ewigkeitsanspruch an eine Partnerschaft lösen. Die Zweitehe ist, auch wenn konservative Kirchenfunktionäre sie verdammen, kein Ehebruch. Wiederverheiratete stehen vor großen Herausforderungen: Ist die alte Ehe aufgearbeitet? Bedeutet die neue Liebe wirklich eine Kurskorrektur? Sind die alten Beziehungsfallen auch die neuen? Wie vertragen sich die Kinder der nunmehrigen Patchworkfamilie? 107 Frauen und Männer berichteten dem Autor fesselnd über das - gelungene - Wagnis ihrer Zweitehe. Sie machen uns Mut. Der Autor, selbst im reifen Glück seiner zweiten Liebe, kann das nur bestätigen.

Sklep: Libristo.pl

Was Waere Wenn - 2839408022

48,99 z³

Was Waere Wenn STAR

Muzyka>Klasyczna>Easy

1. Was Waere Wenn 2. Im Sueden Des Herzens 3. Ich Kann Nicht Aufhorn Dich Zu Lieben 4. Fuer Immer 5. Sag Mir 6. Komm Ein Bisschen Naeher 7. Die Revanche 8. Amore Goodbye 9. Wir Steigen Heut Auf 1000 Volt 10. Einmal Looping 11. Oh Oh Oh 12. Liebst Du Wirklich Mich 13. Alles Wegen Dir 14. Ich Kann Nicht Aufhorn Dich Zu Lieben, (Album Vers

Sklep: Gigant.pl

Aus dem Herzen gesprochen - 2845524683

74,87 z³

Aus dem Herzen gesprochen Dharma Publ.Deutschland

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Meditation Den Körper mit dem Geist in Einklang bringen Wenn wir uns besonders lebendig fühlen, scheinen unser Körper und unser Geist als ein harmonisches Ganzes zu funktionieren. Unsere Sinne erwachen zum Leben; wir fühlen uns voller Energie und doch entspannt, dynamisch und offen für jede Erfahrung. Die Welt erscheint uns schön und frisch, wie von einem Frühlingsregen gewaschen, und wir sind in ihr zu Hause. Reiche Gefühle, unklar, ob sie als geistig oder körperlich einzuordnen sind, klingen in Körper und Geist nach. Diese Zeiten eines harmonischen Zusammenspiels zwischen Körper und Geist scheinen etwas Besonderes und Außergewöhnliches zu sein, ausgeklammert aus unserer täglichen Erfahrung. Wir spüren normalerweise einen Bruch zwischen den körperlichen und geistigen Aspekten unserer Erfahrung. Manchmal schreibt der Geist dem Körper vor, wie er sich zu verhalten und zu reagieren hat. Ein anderes Mal scheint der Körper den Geist zu kontrollieren, wenn Hungergefühle, Juckreiz und Schmerzen nach Aufmerksamkeit verlangen. Wir haben uns an diese Trennung und diesen Kampf gewöhnt und akzeptieren ihn sogar als unseren normalen Zustand. Die seltenen Momente, die uns über ihn erheben, schreiben wir äußeren Ursachen zu: einem schönen Sonnenuntergang, bewegender Musik, dem Zusammensein mit jemandem, den wir lieben. Fällt es uns jemals ein, dass möglicherweise diese seltenen Momente von Frieden und Harmonie genau unseren natürlichen Seinszustand widerspiegeln? Wenn wir sie sorgfältig prüfen, sind die Unterscheidungen zwischen Körper und Geist, die wir für gewöhnlich akzeptieren, schwer aufrechtzuerhalten. Je genauer wir unsere Gedanken und Körpergefühle beobachten, desto deutlicher spüren wir eine innige Partnerschaft zwischen beiden. Obgleich wir diese Partner intellektuell trennen können, ist es in der Erfahrung so gut wie unmöglich, den einen ohne den anderen zu betrachten; der Geist ist vom Körper abhängig und der Körper reagiert auf den Geist. Könnte es sein, dass unser charakteristisches Gefühl der Trennung und der Disharmonie einfach nur eine schlechte Gewohnheit ist, die verstärkt wird durch unsere Konditionierung und unser Umfeld? Halten wir an dieser Gewohnheit fest und bezahlen dafür den Preis, dass wir auf eine viel freudvollere Seinsweise verzichten? Was stört das harmonische Zusammenspiel zwischen Körper und Geist und zwingt sie miteinander uneins zu sein? Vielleicht identifizieren wir uns so eng mit unserem Geist, dass wir sein Wesen und seine Bedürfnissen nie wirklich kennen gelernt haben. Wer ist dieser Geist, der von Geburt an unser engster Freund ist? Unser Geist spricht fortwährend zu uns und präsentiert uns Bilder und Gedanken, die unsere Herzen erfreuen oder sie vor Angst eng machen können. Der Geist kann die Grenzen der Zeit überschreiten, um in Erinnerungen und längst vergangenen Ereignissen zu leben, oder er kann in die Zukunft springen und kommende Ereignisse vorwegnehmen. Wie ein geschickter Zauberer kann der Geist innerhalb eines Augenblicks dem Körper mit angenehmen Gefühlen schmeicheln, kann Trauer und Tränen hervorrufen oder uns in tiefste Verzweiflung stürzen. Obwohl der Körper an einen Ort gebunden ist, hat die Energie des Geistes eine leichte Qualität/Lichtqualität, die sich jeden Augenblick überallhin bewegen kann. Wenn diese Energie nicht fokussiert ist, lässt der Geist den Körper weit hinter sich, während er in Gedanken, Fantasien und Erinnerungen seine eigene Zerstreuung sucht. Von Körper und Sinnen befreit, kann der Geist wie ein verspieltes Fohlen werden, das hier und dort herumtollt und wahrscheinlich genauso dem Schmerz wie dem Vergnügen begegnet. Während der Geist noch weiter umherirrt, beginnt er rastlos zu werden. Er flattert umher wie ein Vogel, der sein Nest nicht finden kann. Seine ängstlichen Bewegungen lassen die Sinne ihre Stabilität und ihre Offenheit verlieren und angespannt und unempfänglich werden. Der Körper funktioniert ohne Nahrung durch die Sinne und die volle Unterstützung des Geistes nur noch automatisch. Er wird verspannt und gefühllos. Intensive Körperempfindungen rufen den Geist von seinem Umherirren zurück. Aber der Geist hat die Verbindung zu den tieferen Gefühlen des Körpers verloren und registriert nur noch einen Teil von dem, was der Körper erfährt. Dennoch, er erfüllt seine Funktion, körperliche Reaktionen und Empfindungen zu interpretieren und zu beurteilen. Diese Interpretationen aber sind von innerem Wissen abgeschnitten und erweisen sich als verwirrt und unzuverlässig. Der Geist redet uns vielleicht ein, wir fühlten Vergnügen, während wir tatsächlich in Aufregung gefangen sind; während wir vielleicht denken, dass wir mit Freude gesättigt seien, brechen wir tatsächlich vor Erschöpfung zusammen. Wir glauben konzentriert und voller Energie zu sein, verspannen aber unseren Körper und tun unseren Gedanken Zwang an. Überzeugt davon, entspannt zu sein, bemerken wir nicht, dass unsere Aufmerksamkeit ziellos von Gedanken zu Gedanken gleitet. Wenn die Verbindungen zwischen den geistigen und körperlichen Energien unterbrochen worden sind, werden einige von ihnen umgangen, während andere überlastet werden. Das Ergebnis ist, dass die zwischen Körper und Geist übermittelten Nachrichten sich verwirren und durcheinander geraten. Die zerstreute und ziellose Vermischung von Gedanken, Bildern und Empfindungen schafft eine Art von atmosphärischer Aufladung ähnlich einer Störung im elektrischen Stromkreis. Diese Störung zerstreut unsere Energie und steigert die chaotische und unklare Qualität unserer Gedanken und Emotionen. Ohne die Beziehung zwischen Körper und Geist vollständiger zu verstehen, haben wir keine Möglichkeit, diese verwirrten Muster zu entwirren und klarere Kommunikationswege zu eröffnen. Wir können versuchen, den Körper zu zwingen, den Geist zufrieden zu stellen, oder den Geist unter Druck zu setzen, den Körper zufrieden zu stellen. Aber dieser gewaltsame Ansatz lässt unsere Energie in Kreisläufen von Spannung, Frustration und Angst erstarren und vergrößert die Kluft zwischen Körper und Geist. Vielleicht beginnen wir uns zu fühlen, als ob wir mit uns selbst innerlich Krieg führten. Der Geist möchte den einen Weg nehmen, der Körper den anderen. Entweder versagt der Körper dem Geist eine Antwort oder er reagiert auf unerwartete Weise. Schließlich betrachten wir den Körper vielleicht als ein schwieriges Kind, das uns überallhin nachläuft; gelegentlich gefällt es uns, ihm seinen Willen zu lassen, aber meistens tun wir unser Bestes, sein Nörgeln nicht zu beachten. Um wieder mit dem Körper in Kontakt zu kommen, müssen wir unsere tiefsten Gefühle vollständig berühren. Das erfordert sowohl Geduld als auch Mitgefühl. Weil wir aber daran gewöhnt sind, die feinen Signale des Körpers zu ignorieren, ergreift der Geist die stärkeren Empfindungen auf so grobe Weise, dass die feineren Gefühle sich vor ihm zerstreuen. Lehren wir unseren Geist nicht, sanfter zu sein, können wir vielleicht niemals zu den tieferen Schichten unserer eigenen Erfahrung durchdringen. Um die inneren Kommunikationswege zu öffnen, die jetzt verborgen und vergessen sind, müssen wir neue Weisen entdecken, Körper und Geist miteinander zu verbinden. Wenn wir den Fluss unserer Energie während unserer alltäglichen Aktivitäten beobachten, können wir spüren, was die Energie auf einem stabilen Niveau hält und was sie aufzehrt. Wir sehen vielleicht, wie Aufregung und Spannung die Energie nach außen ziehen und uns dazu zwingen, zu reagieren. Wenden wir unsere Aufmerksamkeit nach innen, können wir eine weichere, feinere Seite unserer Sinne berühren und lernen, einer stilleren und weiseren Stimme zu lauschen. Wenn wir auf unsere inneren Reaktionen achten, fangen wir an vollständiger mit unseren tieferen Gefühlen zu kommunizieren. Beim ersten Zeichen von Aufregung können wir uns in unsere Empfindungen sinken lassen und uns sanft fragen: Warum reagiere ich so? Wie ist dieses Gefühl entstanden? Sind andere Reaktionen möglich? Wenn wir uns solche Fragen auf entspannte Art stellen, gewinnen wir einen frischen, direkten Blick auf unsere Gedanken. Wenn wir geübt sind darin, der weichen, wissenden Qualität, die unserem Nachforschen antwortet, zu lauschen, finden wir vielleicht einen wahren und ehrlichen Freund, einen Teil unseres Geistes, der geduldig darauf gewartet hat, anerkannt zu werden. Dieselbe sanfte Art des Erforschens eröffnet uns auch den Zugang zu unserem Körper. Es kann uns trösten und Gefühle tiefer Stabilität hervorrufen, einfach nur unserem eigenen Herzschlag zu lauschen. Wenn wir den Atemfluss spüren, können wir fühlen, wie seine Energie sich im Körper ausbreitet, jede Zelle nährt und besänftigt und dabei Spannung und Ungeduld auflöst. Lauschen wir dem Klang unserer eigenen Stimme, werden wir wissen, wann die Worte, die wir benutzen, um unsere Gedanken auszudrücken, die Gefühle berühren, die in unseren Herzen verschlossen sind. Wir werden im Laufe der Zeit Worte finden, die eine Gefühlstiefe hervorrufen, die Körper und Geist mit freudiger Wertschätzung durchzieht. Wenn wir uns entspannen, beginnen unsere Sinne vollständiger zu arbeiten. Wir fangen an, eine direkte Beziehung zu der Gefühlsseite unserer Handlungen, Gedanken und Rede zu entwickeln. Gezwungene Konzentration weicht einer natürlichen, umfassenden Konzentration, die körperliche und geistige Energien zu einem reibungslosen, ununterbrochenen Zusammenspiel hinführt. Wenn der Geist durch den Körper geerdet ist, nimmt er wahr, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht, wobei eine tiefere Bewusstheit sich auf alle Wissensvorräte stützt. Unsere Erinnerungen sind lebendiger und der Geist offener und klarer. Eine auf einen Punkt gerichtete Bewusstheit durchtrennt Verwirrung, überwindet Angst und verstärkt jede angenehme Empfindung. Dann ist der Geist, durch reichhaltige Gefühle genährt, völlig im Körper zu Hause und der Körper wird durch den ständigen Fluss an Wertschätzung gestärkt. Diese Verschmelzung physischer und geistiger Energien schafft inneres Vertrauen und Zuversicht, die tiefen Gefühlen von Dankbarkeit und Liebe sehr ähnlich sind. Wenn unsere Gedanken, unser Reden und unsere Handlungen dieser tiefen, inneren Integrität entstammen, benötigen wir keine Bestätigung unseres Wertes durch andere. Wir können Prioritäten für unser Leben setzen, denn wir sind uns bewusst, dass sogar die Fehler, die wir machen, dazu dienen, unser Wissen zu vergrößern. Wenn unser Geist und unsere Sinne offen sind und wir jede Nuance unserer Erfahrung wertschätzen, gibt es keinen Platz für Sorgen oder Selbstzweifel und keine Gelegenheit dass Schuldgefühle oder Verzweiflung in unserem Herzen Wurzeln schlagen. Unser Leben wird einfacher und freudvoller und Emotionen verlieren ihre Macht, uns Schmerz zu bereiten. Vollständig bewusst, mit einem Vertrauen in unsere Fähigkeiten, das wir uns nicht haben vorstellen können, finden wir Gelassenheit in jeder Situation. Dieser Zustand einer entspannten und doch dynamischen Bewusstheit ist das Tor zu tieferen Ebenen spirituellen Erwachens. Was auch immer wir tun, was auch immer wir wahrnehmen, hat Bedeutung und führt zu einem neuen Verständnis von uns selbst und dem, was um uns herum geschieht. Wenn wir der Bedeutung unserer Handlungen erlauben, in Körper und Geist widerzuhallen, tauchen neue Ebenen von Bedeutung auf. Wir können diese Entwicklung verfolgen, über jede Erfahrung reflektieren und ein neues Verständnis von Liebe, Freiheit und Glück offen legen, das wir mit anderen teilen können. Wir können wunderschöne Muster für unser Leben schaffen und einen einzigartigen Beitrag zur Welt, in der wir leben, leisten.

Sklep: Libristo.pl

Richard Strauss Collectio - 2839738281

419,99 z³

Richard Strauss Collectio ARTHAUS MUSIC

Muzyka>Klasyczna

1. Arancam, Thiago - Salome Op. 54 (Oper In 1 Akt) (G 2. Vorspann 3. Wie Schon Ist Die Prinzessin Salome Heute Nacht! 4. Nach Mir Wird Einer Kommen 5. Ich Will Nicht Bleiben 6. Siehe Der Herr Ist Gekommen 7. Jauchze Nicht, Du Land Palaestina 8. Lasst Den Propheten Herauskommen 9. Wo Ist Er, Dessen Suendenbecher Jetzt Voll Ist? 10. Er Ist Schrecklich. Er Ist Wirklich Schrecklich. 11. Wer Ist Dies Weib, Das Mich Ansieht? 12. Jochanaan! Ich Bin Verliebt In Deinen Leib 13. Wir Dir Nicht Bange, Tochter Der Herodias? 14. Wo Ist Salome? 15. Es Ist Kalt Hier. Es Weht Ein Wind 16. Salome, Komm Trink Wein Mit Mir 17. Sieh, Die Zeit Ist Gekommen 18. Wahrhaftig, Herr Es Waere Besser, Ihn In Unsre Hae 19. Siehe, Der Tag Ist Nahe 20. Eine Menge Menschen Wird Sich Gegen Sie Sammeln 21. Tanz Fuer Mich, Salome 22. Salomes Tanz Der Sieben Schleier 23. Ah! Herrlich! Wundervoll! 24. Salome, Ich Beschwore Dich 25. Salome, Bedenk, Was Du Tun Willst 26. Gib Mir Den Kopf Des Jochanaan! 27. Es Ist Kein Laut Zu Vernehmen 28. Ah! Du Wolltest Mich Nicht Deinen Mund Kuessen Las 29. Sie Ist Ein Ungeheuer, Deine Tochter 30. Ah! Ich Habe Deinen Mund Gekuesst 31. Abspann 101. Abbado, Claudio - Elektra Op. 58 (Oper In 1 Akt) ( 102. Wo Bleibt Elektra? 103. Allein! Weh, Ganz Allein 104. Elektra! 105. Ich Kann Nicht Sitzen Und Ins Dunkel Starren 106. Es Geht Ein Laerm Los 107. Was Willst Du? Seht Doch, Dort! 108. Die Gotter! Bist Doch Selber Eine Gottin 109. Ich Will Nichts Horen! 110. Ich Habe Keine Guten Naechte 111. Wenn Das Rechte Blutopfer 112. Was Bluten Muss? 113. Lichter! Mehr Lichter! 114. Orest! Orest Ist Tot! 115. Platz Da! Wer Lungert So Vor Einer Tuer? 116. Nun Muss Es Hier Von Uns Geschehen 117. Du! Du! Denn Du Bist Stark! 118. Nun Denn, Allein! 119. Was Willst Du, Fremder Mensch? 120. Elektra! Elektra! 121. Orest! 122. Du Wirst Es Tun? Allein? 123. Seid Ihr Von Sinnen 124. Ich Habe Ihm Das Beil Nicht Geben Konnen 125. Es Muss Etwas Geschehen Sein 126. He! Lichter! Lichter! 127. Elektra! Schwester! 128. Ob Ich Nicht Hore? 129. Horst Du Denn Nicht, Sie Tragen Ihn 130. Schweig Und Tanze 201. Araiza, Francisco - Der Rosenkavalier Op. 59 (Oper 202. Vorspann 203. Orchestereinleitung - Wie Du Warst! Wie Du Bist! ( 204. Warum Ist Tag? 205. Er Katzenkopf, Er Unvorsichtiger! 206. Selbstverstaendlich Empfaengt Mich Ihre Gnaden 207. Hat Sie Schon Einmal Mit Einem Kavalier 208. Drei Arme Adelige Waisen 209. De Rigori Armato Il Seno 210. Da Geht Er Hin, Der Aufgeblasene Schlechte Kerl 211. Ach, Du Bist Wieder Da! 301. Orchestereinleitung - Ein Ernster Tag, Ein Grosser 302. Mir Ist Die Ehre Widerfahren 303. Ich Kenn' Ihn Schon Recht Wohl, Mon Cousin! 304. Jetzt Aber Kommt Mein Herr Zukuenftiger! 305. Wird Sie Das Mannsbild Da Heiraten, Ma Cousine? 306. Eh Bien, Mamsell, Was Hat Sie Mir Zu Sagen? 307. Da Lieg' Ich! 308. Ohne Mich, Ohne Mich Jeder Tag Dir So Bang 309. Orchersteinleitung Und Pantomime (3. Akt) 310. Hab'n Euer Gnaden Noch Weit're Befehle? 311. Nein, Nein, Nein, Nein! I Trink' Kein Wein 312. Macht Sie Der Wein Leicht Immer So? 313. Sind Desto Eher Im Klaren 314. Ihre Hochfuerstliche Gnaden, Die Frau Fuerstin Fel 315. War Anders Abgemacht! Marie Theres', Wunder' Mich 316. Leopold, Wir Gehn! 317. Mein Gott, Es War Nicht Mehr Als Eine Farce 318. Euer Gnaden Sind Die Guete Selbst... Hab' Mir's Ge 319. Ist Ein Traum, Kann Nicht Wirklich Sein 401. Bohm, Karl - Ariadne Auf Naxos Op. 60 (Oper In 1 P 402. Vorspann - Vorspiel 403. Vorspiel - Orchestereinleitung 404. Mein Herr Haushofmeister! 405. Hier Finden Euer Gnaden Die Mamsell Zerbinetta 406. Eselsgesicht! Sehr Unverschaemter Frecher Esel! 407. Erst Nach Der Oper Kommen Wir Daran 408. Hast Ein Stueckerl Notenpapier? 409. Ist Schon Geschehn. Wir Sind Bereit 410. Ich Weiss Nicht, Wo Mir Der Kopf Steht 411. Nein, Herr, So Kommt Es Nicht 412. Ein Augenblick Ist Wenig 413. An Ihre Plaetze, Meine Damen Und Herren! 414. Vorspann - Oper 415. Ouvertuere 416. Schlaeft Sie? 417. Ach! Wo War Ich? Tot? 418. Ein Schones War: Hiess Theseus - Ariadne 419. Lieben, Hassen, Hoffen, Zagen 420. Es Gibt Ein Reich, Wo Alles Rein Ist 421. Die Dame Gibt Mit Truebem Sinn 422. Grossmaechtige Prinzessin 423. Noch Glaub Ich Dem Einen Ganz Mich Gehorend 424. Huebsch Gepredigt! Aber Tauben Ohren! 425. Ein Schones Wunder! - Ein Reizender Knabe! 426. Circe, Kannst Du Mich Horen? 427. Theseus! Nein! 428. Bin Ich Ein Gott, Schuf Mich Ein Gott 429. Gibt Es Kein Hinueber? 430. Abspann 501. Bayerisches Staatsorchester - Die Frau Ohne Schatt 502. Vorspann 503. Licht Ueberm See (1. Akt) 504. Amme! Wachst Du? 505. Ist Mein Liebster Dahin 506. Wie Soll Ich Denn Nicht Weinen? 507. Amme, Um Alles, Wo Find' Ich Den Schatten? 508. Erdenflug 509. Dieb! Da Nimm! 510. Sie Aus Dem Hause 511. Dritthalb Jahr Bin Ich Dein Weib 512. Was Wollt Ihr Hier? 513. Ach, Herrin, Suesse Herrin! 514. Hat Es Dich Blutige Traenen Gekostet 515. Mutter, Mutter, Lass Uns Nach Hause! 516. Trag' Ich Die Ware Selber Zu Markt 601. Komm Bald Wieder Nach Haus', Mein Gebieter (2. Akt 602. Was Ist Nun Deine Rede, Du Prinzessin 603. Verwandlung 604. Falke, Falke, Du Wiedergefundener 605. Oh Weh, Falke! Oh Weh! 606. Es Gibt Derer, Die Haben Immer Zeit 607. Schlange Was Hab' Ich Mit Dir Zu Schaffen 608. Ein Handwerk Verstehst Du Sicher Nicht 609. Wer Da? 610. Sieh, Amme Sieh 611. Zum Lebenswasser! 612. Wehe, Mein Mann! 613. Es Dunkelt, Dass Ich Nicht Sehe Zur Arbeit 614. Es Gibt Derer, Die Bleiben Immer Gelassen 615. Das Weib Ist Irre 616. Barak, Ich Hab' Es Nicht Getan! 617. Schweigt Doch, Ihr Stimmen! (3. Akt) 618. Mir Anvertraut, Dass Ich Sie Hege 619. Auf, Geh Nach Oben Mann 620. Sie Kommen! 621. Fort Von Hier! 622. Aus Unsern Taten Steigt Ein Gericht! 623. Wehe, Mein Kind 624. Hab Ehrfurcht! 625. Vater, Bist Du's? 626. Goldenen Trank 627. Ach! Weh Mir! 628. Wenn Das Herz Aus Kristall Zerbricht 629. Trifft Mich Sein Lieben Nicht 630. Nun Will Ich Jubeln 631. Vater Dir Drohet Nichts 632. Abspann 701. Banks, Barry - Capriccio Op. 85 (Ein Konversations 702. Vorspann 703. Einleitung 704. Bezaubernd Ist Sie Heute Wieder! 705. Bei Sanfter Musik Schlaeft's Sich Am Besten 706. Der Strom Der Tone Trug Mich Fort 707. Die Buehne Ist Fertig, Wir Konnen Beginnen 708. Da Ist Sie! Ich Eile, Sie Zu Begruessen 709. Ihr Geht. Entliess Euch Schon Die Macht 710. Kein Andres, Das Mir So Am Herzen Loht 711. Wie Schon Die Worte 712. Lassen Sie Ihn Gewaehren 713. Kein Andres, Das Mir So Am Herzen Loht 714. Wie Schon Die Worte 715. Verraten Hab Ich Meine Gefuehle! 716. Diese Liebe, Plotzlich Geboren 717. Wir Werden Die Schokolade Hier Im Salon Einnehmen 718. Welch Kostliche Begegnung! 719. Wir Kehren Zurueck In Die Welt Des Salons 720. 1. Tanz: Passepied 721. 2. Tanz: Gigue 722. 3. Tanz: Gavotte 723. Eure Kunst Entzueckt Und Begeistert Mich 724. Tanz Und Musik Stehen Im Bann Des Rhythmus 725. Eine Oper Ist Ein Absurdes Ding 726. Addio, Mia Vita, Addio 801. Darf Ich Sie Nach Paris Zurueckbringen 802. Das Huldigungsfestspiel, Die Grandiose Azione Tea 803. Ein Possierlicher Einfall 804. Sie Sehen Uns Ueberrascht Von Ihrer Fantasie 805. Aber So Hort Doch! 806. Hola, Ihr Streiter In Apoll! 807. La Roche, Du Bist Gross! 808. Ihr Horet Die Mahnende Stimme 809. Das Ist Mehr Als Eine Versohnung 810. Waehlt Doch Einen Vorwurf 811. Gut In Eure Maentel Gehuellt 812. Das War Ein Schoner Laerm 813. Herr Direktor! Herr Direktor! 814. Mondscheinmusik 815. Wo Ist Mein Bruder? 816. Kein Andres, Das Mir So Im Herzen Loht 817. Ihre Liebe Schlaegt Mir Entgegen 818. Waehlst Du Den Einen, Verlierst Du Den Andern! 819. Du Spiegelbild Der Verliebten Madeleine 820. Abspann 901. Bieber, Clemens - Die Liebe Der Danae (Sinfonische 902. Vorspann 903. Der Konig, Wo? (1. Akt) 904. Die Neffen Hab Ich Ausgesandt... 905. Zwischenspiel - Goldregen 906. O Gold! O Suesses Gold! 907. Doch Warst Du Allein In Des Mantels Saum? 908. Was Bringen Die Fuersten? 909. Ein Schiff! 910. Leuchtet Mein Traum? 911. Ein Goldenes Ehrenkleid Soll Dich Erst Schmuecken 912. Bringer Der Botschaft 913. Auf Goldenen Fluten 914. Gegruesst Sei Eos! 915. Ich Erschaue Dich, Midas, Grosser Konig! 916. Einleitung (2. Akt) 917. Kraenze Winden Wir Fremder Hochzeit! 918. Tief Im Innern, Unerschlossen, Raetsel Dem Gotte 919. Der Helm Drueckt Mich 920. Es Sucht Der Mensch Am Menschen Stuetze 921. Das Alte Lied Von Den Wegen Der Menschen 922. Hochzeitszug! Nie Genug! 923. Niemand Rief Mich! 924. Kennst Du, Danae, Hier Das Gemach? 925. Gold - Das Lager! Leuchtendes Glueck! 926. Herrliches Spiel! Vollendeter Traum! 927. Was Tat Ich? Unselige Gabe! 928. Zu Frueh, Fluchst, Verworrener, Du Mir... 929. Midas... Geliebter... Bleibe Mir Hold! 930. Treulose Danae! Du Hast Gewaehlt! 1001. Vorspiel (3. Akt) 1002. Geliebter! Freund! 1003. So Fuehr Ich Dich Mit Sanfter Hand 1004. Verwandlung - Zwischenspiel 1005. Du Schon Hier? 1006. Wollkommen, Jupiter! 1007. Halt! Halt! Da Ist Er! 1008. Schweige, Merkur! 1009. Zwischenspiel - Jupiters Verzicht 1010. Wie Umgibst Du Dich Mit Frieden 1011. Danae! 1012. Es Trifft Dein Segen Friedlich Genuegen 1013. Dem Maerchen Lausche! 1014. O Wende Dich Nicht, Guetiger Fremder... 1015. Auch Dich Schuf Der Gott... 1016. Midas! 1017. Abspann

Sklep: Gigant.pl

Original Opera Highlihts (Limited) - 2839322826

68,99 z³

Original Opera Highlihts (Limited) Warner Music Poland

Muzyka>Klasyczna

1. Berger, Erna - Die Entfuehrung Aus Dem Serail Kv 3 2. Ouvertuere 3. Hier Soll Ich Dich Denn Sehen (1. Akt) 4. Wer Ein Liebchen Hat Gefunden 5. Solche Hergelaufne Laffen 6. Welcher Kummer Quaelet Meine Seele - Traurigkeit W 7. Welche Wonne, Welche Lust 8. Vivat Bacchus! Bacchus Lebe! 9. Wenn Der Freude Traenen... 10. Ach, Belmonte! Ach, Mein Leben! 11. Im Mohrenland Gefangen (3. Akt) 12. O, Wie Will Ich Triumphieren 13. Welch Ein Geschick! - Meinetwegen Sollst Du Sterbe 14. Nie Werd' Ich Deine Huld Verkennen - Bassa Selim L 101. Clam, Leopold - Si J'etais Roi (Wenn Ich Konig Wae 102. Ouvertuere 103. Zephoris Ist Ein Netter Junge - Wir Haben Pech (1. 104. Kenn' Nicht Ihren Stand, Ihren Namen 105. Du Hast Ein Traumbild Dir Geschaffen 106. Sie Ist Prinzessin! - Ein Einz'ger Blick Von Ihr 107. Ihr Freunde, Es Ist Schon Sehr Spaet 108. Der Konig Lebe Hoch! - Seid Stille! - Er Wird Imme 109. Ihr Seid Der Glueckliche Fuerst 110. Befehlen Majestaet, Dass Die Tafel Beginnt 111. Der Ochs Trinkt... - Ich Bin Fest Entschlossen 112. Das Gold Ist Wirklich Echt (3. Akt) 113. Hier Sitz' Ich Nun, Ich Tor 114. Mein Herz Ist Noch Beklommen 115. Fuer Die Errettung Der Prinzessin 116. Seid Nun Vereint 117. Dankt Dem Allmaecht'gen Gott 118. Nordwestdeutsche Philharmonie - Der Kalif Von Bagd 119. Ouvertuere 120. Nordwestdeutsche Philharmonie - Mignon (Oper In 3 121. Ouvertuere 201. Berliner Sinfoniker - Carmen (Oper In 4 Akten) (Qu 202. Vorspiel 203. Habanera: Ja, Die Liebe Hat Bunte Fluegel (1. Akt) 204. Micaela!...jose! - Ich Seh' Die Mutter Dort 205. Vorspiel 206. Torerolied: Euren Toast... - Auf In Den Kampf (2. 207. Blumenarie: Hier An Dem Herzen Treu Geborgen 208. Vorspiel 209. Karten-terzett: Wenn Die Karten Einmal Bittres Unh 210. Hier In Der Felsenschlucht - Ich Sprach, Dass Ich 211. Vorspiel 212. Ha, Sie Naht! Es Ist Die Quadrilla (4. Akt) 213. Du Bist's - Ich Bin's! 301. Allen, Betty - Les Contes D'hoffmann (Hoffmanns Er 302. Einleitung - Es War Einmal Am Hofe Von Eisenack 303. Die Becher Fuell' Ich Voll - Soll Ich Die Geschich 304. Phobus Stolz Im Sonnenwagen (1. Akt) 305. O Himmel! Sie Ist Es - Zusammen Sein, Mit Dir Zu T 306. Die Taenzer Sind Da 307. Schone Nacht, Du Liebesnacht (2. Akt) 308. Genug! Nicht Suesse Taendelei - Die Liebe Fuer's L 309. Ja, Geht! Der Kampf Mag Beginnen! - Leuchte, Helle 310. Sie Wollen Gehn! - Ha, Wie In Meiner Seel'... 311. Schleimihl! - Ah, Meine Herren! - Schone Nacht, Du 312. Sie Entfloh, Die Liebliche Taube (3. Akt) 313. Horst Du Es Tonen Mit Suesser Melodie 314. Du Wirst Nicht Mehr Singen? - Leise Ton' Meiner St 315. Ach, Mein Kind 316. Meine Drei Liebesgeschichten (Nachspiel) 401. Berger, Erna - Die Verkaufte Braut (Prodana Nevest 402. Seht Am Strauch Die Knospen Springen! (1. Akt) 403. Gern Ja Will Ich Dir Vertrauen 404. Laenger Wirst Du Nun Nicht Zweifeln! - Nun In Lust 405. Durch Die Reihen Hinzufliegen 406. Komm, Mein Sohnchen, Auf Ein Wort! (2. Akt) 407. Armer Narr - Es Muss Gelingen! 408. Tanz Der Komodianten 409. Nein, Nein, Nein! Es Ist Erlogen! - Noch Ein Weilc 410. Endlich Allein! - Wie Fremd Und Tot Ist Alles Umhe 411. So Find' Ich Dich - Mein Lieber Schatz, Nun Aufgep 412. Das Brautpaar Soll Leben! 413. So Ist's Recht, Es Freut Uns Alle! 414. Berliner Philharmoniker - Die Verkaufte Braut (Pro 415. Endlich Allein! - Wie Fremd Und Tot Ist Alles Umhe 416. Berliner Philharmoniker - Rusalka Op. 114 (Oper In 417. Lied An Den Mond: Gleitender Mond Du, So Silberzar 501. Berliner Sinfoniker - Tosca (Oper In 3 Akten) (Que 502. Angelus Domini Nuntiavit Mariae (1. Akt) 503. Wie Sich Die Bilder Gleichen 504. Mario! Mario! - Tritt Ein! 505. Von Unserm Haeuschen 506. Mit Deinen Augen, Den Wunderbaren 507. Drei Haescher Mit Einem Wagen - Te Deum 508. Sei's! Man Redet Mir Nach... Wohl Beruehrte Mich O 509. Nur Der Schonheit Weiht' Ich Mein Leben 510. Mario Cavaradossi? Hierher (3. Akt) 511. Und Es Blitzten Die Sterne 512. Ha! Geleit Fuer Floria Tosca 513. Die Zarten Haende 514. Die Stunde! Ich Komme! 601. Berger, Erna - Madama Butterfly (Madame Butterfly, 602. Im Weiten Weltall (1. Akt) 603. Ob's Echte Liebe, Mocht Ich Mich Fragen 604. Bald Sind Wir Auf Der Hoh' 605. Maedchen, In Deinen Augen... 606. Wollt Ihr Mich Nun Lieben 607. Eines Tages Seh'n Wir (2. Akt) 608. Die Kanone Im Hafen 609. Schuettle Alle Zweige Dieses Kirschbaums 610. So Geht Denn! Die Bittre Wahrheit (3. Akt) 611. Leb' Wohl, Mein Bluetenreich! 612. Ehrenvolles Sterbe 613. Berliner Sinfoniker - Andrea Chenier (Oper In 4 Ak 614. Als Feind Des Vaterlandes? 615. Berliner Sinfoniker - Pagliacci (Der Bajazzo, Oper 616. Schaut Her, Ich Bin's 701. Berger, Erna - La Boheme (Oper In 4 Akten) (Quersc 702. Vorspiel 703. Ich Bin Nicht Aufgelegt - Wer Klopft? (1. Akt) 704. Wie Eiskalt Ist Dies Haendchen 705. Man Nennt Mich Jetzt Mimi 706. O Du Suessestes Maedchen 707. Dort! Seht! Da Kommt Sie! (2. Akt) 708. Will Ich Allein Des Abends 709. Wo Ich Selig Von Glueck (3. Akt) 710. Dies Waer' Wirklich Das Ende? - Lebt Wohl, Ihr Sue 711. In Einem Wagen? (4. Bild) 712. Ach, Geliebte! Nie Kehrst Du Mir Wieder 713. Hore Du Alter Mantel 714. Sind Sie Gegangen? 715. O Gott! Mimi! 801. Blatter, Johanna - Cavalleria Rusticana (Oper In 1 802. Vorspiel - Anfang 803. O Lola, Rosengleich Bluehn Deine Wangen 804. Vorspiel - Schluss 805. Duftig Erglaenzen Orangen 806. Rossestampfen, Peitschenknall 807. Regina Coeli Laetare 808. Lasst Uns Preisen Den Herrn 809. Ah, Euch Hat Gott Hergesendet 810. Die Schuld Wird Nicht Vergeben 811. Intermezzo Sinfonico 812. Nach Hause, Nach Hause, Ihr Freunde! 813. Schaeumt Der Suesse Wein Im Becher 814. Seid Mir Alle Gegruesst 815. Mutter! Der Rote War Allzu Feurig 816. Berliner Sinfoniker - Pagliacci (Der Bajazzo, Oper 817. Schaut Her, Ich Bin's (Prolog) 818. Sie Sind's (1. Akt) 819. Ein Herrliches Schauspiel 820. Bim, Bam, Ruft Der Glocke Ton 821. Wie Flammte Auf Sein Auge! - Wie Die Voglein Schwe 822. Nedda! Silvio, Zu Dieser Stunde? 823. Warum Denn Hieltest Du Mich Sehnend Umfangen? 824. Jetzt Spielen? - Huell Dich In Tand 825. Nein, Bin Bajazzo Nicht Bloss (2. Akt) 901. Berliner Philharmoniker - Ariadne Auf Naxos Op. 60 902. Ouvertuere 903. Schlaeft Sie? 904. Wo War Ich? 905. Ein Schones War 906. Es Gibt Ein Reich 907. Circe, Ich Konnte Fliehen! 908. Du Schones Wesen! 909. Bin Ich Ein Gott 910. Gibt Es Kein Hinueber? 911. Ackermann, Otto - Der Rosenkavalier Op. 59 (Oper I 912. Da Lieg' Ich!

Sklep: Gigant.pl

Heterogenismus der wirklichen Liebe - 2852496763

104,62 z³

Heterogenismus der wirklichen Liebe Deutsche Literaturges.

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wie oft wird der Satz: "Ich liebe dich" ausgesprochen? Dabei konnten wir wahrscheinlich niemals einen Menschen wirklich lieben, weil wir die Bedeutung dieser Worte gar nicht kennen. Einen Menschen wirklich lieben ist die schwierigste Aufgabe, die uns die Natur stellt. Nur die wirkliche Liebe ist das Gegenteil zu einer Sünde. Wenn Sie den Mut und die Kraft besitzen, dieses Buch bis zum Ende zu lesen, dann sind Sie ein anderer Mensch geworden. Sie werden Ihre Ernährung langsam umstellen und keinem Lebewesen in der Zukunft ein Leid zufügen. Es ist ein pädagogischer Leitfaden zu einem gewaltlosen und glücklichen Leben. Wollen wir nicht alle glücklich sein? Leider gehen wir meistens in die lauteste und hellste Richtung. Der richtige Weg führt uns durch ein einsames und harmloses Gebüsch zu einer ruhigen Quelle des ewigen Glücks.

Sklep: Libristo.pl

Monteverdi Box:orpheus/od - 2840292333

289,99 z³

Monteverdi Box:orpheus/od

Muzyka>Klasyczna

1. (Keine Angaben) - Vorspann 2. Sevenich, Stefan - L'orfeo (Oper In 1 Prolog Und 5 3. Vom Schonen Fluss Permessos Komm Ich Zu Euch Her 4. An Diesem Frohen, Wunderschonen Morgen 5. Komm Nun Gott Hymen, Erscheine 6. Musen, Ihr Ziert Den Berg Parnassus, Der Himmel Li 7. Kommt Aus Den Waeldern Und Von Den Feldern 8. Du Hast Soviel Geklagt, Du Holder Saenger 9. Du Grosses Licht, Rose Des Himmels 10. Ich Kann Fast Gar Nichts Sagen, Denn All Dein Glue 11. Da Wir All Unser Glueck Dem Himmel Danken 12. Flieht Die Verzewiflung, Fallt Ihr Nicht Zum Opfer 13. Ja, Wenn Auch Sturm Und Wolken Duester Drohen Und 14. Nach Harter Winterszeit 15. Seht Ihn An, Seht Ihn An 16. Bin Zu Euch Zurueck Gekommen 17. In Diesen Schonen Wiesen 18. Wisst Ihr Noch, Ihr Schattenwaelder? 19. Sieh Nur, Ach Orpheus, Sieh, Die Waelder Lachen! 20. Ach, Welch Ein Unheil! Ach, Welch Grausames Schick 21. Auf Einer Fruehlingswiese 22. Ach, Welch Ein Unheil! Ach, Welch Grausames Schick 23. Du... Gestorben? Du Warst Doch Mein Leben Und Ich 24. Ach, Welch Ein Unheil! Ach, Welch Grausames Schick 25. Doch Ich, Die Auf Der Zunge Jenen Schrecklichen Do 26. Sinfonia 27. Wer Wird Uns Arme Trosten 28. Ach, Welch Ein Unheil! Ach, Welch Grausames Schick 29. Sinfonia (Unterwelt) 30. Du Hast Mich Hergeleitet, Ach, Hoffnung 31. Hier Sind Die Schreckenssuempfe Und Dort Der Faehr 32. Wohin, Wohin Willst Du Gehen? 33. Du Dort, Was Willst Du Hier, Das Ist Verboten 34. Sinfonia (Unterwelt) 35. Machtvolle Gottheit, Vor Dir Erzittern Alle 36. Du Schmeichelst Meinen Ohren 37. Ach, Mein Unglueck Ist Schrecklich 38. Sinfonia 39. Nun Schlaeft Er 40. Keine Menschliche Tat War Je Vergeblich 41. Mein Herr, Sieh' Diesen Mann Dort 42. Wenn Auch Ein Strenges, Unwandelbares Schicksal 43. Oh, Allmaechtiger Herrscher Dieser Welten 44. Ach Mein Herz Dankt Dir Innig 45. Deine Lieblichen Worte, Sie Ruehr'n Alte Wunden 46. Und Unser Holder Saenger 47. Lyra, Dich Will Ich Nun Preisen, Kannst Jedes Ziel 48. Ach, Solch Ein Suesser Anblick, So Suess Und Bitte 49. Tugend Schickt Uns Der Himmel 50. Dies Sind Die Felder Von Thrakien 51. Fuehlst Du Mit Mir Mein Leiden, Dann Dank' Ich Inn 52. Mein Sohn, Warum Nur Verfaellst Du Zorn Und Leiden 53. Geh Nur, Geh Nur Und Sei Gluecklich Und Geniess Di 54. Moresca 55. (Keine Angaben) - Abspann 101. (Keine Angaben) - Vorspann 102. Wagner, Mirka - Il Ritorno D'ulisse In Patria (Ody 103. Sinfonia 104. Sterblich Bin Ich 105. Ja, Meine Zaehne Vereiteln Plaene 106. Mein Leben Ist Scherzen Von Herzen Mit Schmerzen 107. Selbst Ein Gott Wird Zum Tor 108. Durch Mich Sorgenvoll 109. Ich Unglueckselige Konigin 110. Ungluecksel'ge Euryklea 111. Schmerzhafte Hiebe Versetzt Uns Die Liebe 112. Fuer Uns're Tiefe Liebe Sei Eine Flamme Entzuendet 113. Suesse, Suesse, Suesse Des Lebens 114. Sinfonia 115. Auf Dieser Erde Konnen Menschen Tun, Was Sie Wolln 116. Schlaf Ich, Traeum Ich Oder Wach Ich 117. Liebe, Frohe Jugendzeit 118. Einst Sah Ich Troja Brennen 119. Hier Bin Ich, Weise Gottin, Hier Bin Ich 120. Geh Nun Zur Heil'gen Quelle Der Arethusa 121. Nur Einen, Nur Einen Tag, Ihr Gotter 122. Die Lieb' Ist Nichts Als Luege 123. Nur Sehr Schwer Schuetzt Sich 124. Ach, Nur Ein Schaefer 125. Odysseus, Odysseus, Keiner Gleicht Dir 126. Sollst Deinen Rastplatz Haben 127. Reisen Ist Segen, Suesse Bewegung 128. Dies Ist Die Schone Heimat Deines Vaters 129. Ja, Du Bist Es, Der Sohn Des Odysseus 130. Ach, Eure Lieben Worte Geh'n Mir Zu Herzen 131. Mein Freund, Ist Dies Nicht Wahr 132. Suesse Hoffnung Kann Uns Erfreuen 133. Geh Nur, Eil Dich, Eumaios 134. Was Seh Ich, Was Ist Das 135. Heimat, Du Bist So Grausam 136. Ach, Lieber Vater, Seltsam Handelt Der Himmel 137. Doch, Was Sind Das Fuer Wunder, Ist Das Moglich? 138. Oh, Telemach 139. Ich Bin Es, Odysseus Selber 140. Oh, Vater, Dich Sehen! 141. Man Soll Immer Vertrauen, Glauben Hier Auf Erden! 142. Du Sollst Zur Mutter Gehen 143. Eurymachos, Die Frau Hat Wirklich Ein Herz Aus Ste 144. Penelope Ist Stolz Auf Ihre Schmerzen, Ihre Traene 145. Keine Andere Konigin 146. Ich Will Nicht Lieben 147. Wenn Eine Zarte Rebe Einen Starken Stamm Nicht Umk 148. Gruen Sieht Man Nur Den Efeu Im Weissen Winter Ers 149. Ich Will Nicht Lieben 150. Lass Uns Vergnuegt Sein 151. Oh, Hort Mir Zu! Wichtige Nachricht Bring Ich! 152. Ihr Freunde, Ihr Hort Es 153. Seht, Man Sendet Uns Zeichen 154. Nur Dem Gold Wird's Gelingen 155. Ach, Du Bist Tapfer Und Sehr Kuehn, Odysseus 156. Mein Freund, Ich Hab's Gesehn, Die Freier Verlier' 157. Immer Storst Du, Eumaios! 158. Ihn Hier Schickt Uns Fortuna 159. Pack Dich, Los, Weg Mit Dir! 160. Oh, Du Edelmuet'ge Hoheit 161. Eure Muehen, Ihr Herren, Sind Nicht Umsonst Gewese 162. Doch Was Hab Ich Versprochen 163. Welche Freude, Welch Glueck Und Ehre 164. Hier, Der Bogen Des Odysseus! 165. Oh Amor, Hilf Mir, Lass Mich Gut Schiessen! 166. Ja, Der Hochmut Der Jugend 167. Sinfonia 168. Welch Schmerz, Welche Pein! 169. Dieser Tag Hat Sich Gegen Mich Gewendet 170. Eurykleia, Und Was Nun? 171. Oh, Suesses Ziel, Du Endpunkt Meiner Schrecklichen 172. Ich Kann Nicht Laenger Schweigen: Er Ist Odysseus! 173. Leuchte, Strahle, Du Himmel! 174. Du, Mein Glueck, Meine Sonne! 175. (Keine Angaben) - Abspann 201. (Keine Angaben) - Vorspann 202. Strahl, Ariana - L'incoronazione Di Poppea (Die Kr 203. Sinfonia 204. So Komm Ich Wieder, Erneut Zieht's Mich Hierher 205. Mein Herr, Mein Herr, Du Darfst Nicht Gehen! 206. Hoffnung, Sag Mir, Was Tust Du? 207. Ach, Verachtete Kais'rin, Verachtet, Welch Ein Sch 208. Octavia, Die Untrostliche Dame, Sie Stieg Auf Zur 209. Der Purpurglanz Der Herrscher 210. Komm Nur, Komm Nur, Du Grosser Tod 211. Ich Habe Heut' Beschlossen 212. Oh, Wie Suess Schmeckten Sie, Ja Und Wie Sinnlich, 213. Der Andre Lebt In Freuden 214. Otho, Hor Auf, Einem Wahnbild Zu Folgen! 215. Ach, Immer Nur Poppea 216. Einsamkeit, Wie Ich Dich Liebe 217. Der Befehl Des Tyrannen 218. Ihr Freunde, Da Ist Sie Nun 219. Ach, Ich Fuehl, Ich Weiss Nicht Was 220. Nun, Da Seneca Tot Ist, Lass Uns, Lass Uns Nun Sin 221. Du Sollst Mich Tief Verachten 222. Du Hast Von Meinen Ahnen Den Adelsstand Erhalten 223. Mein Glueckliches Herz Will Vor Uebermut Strahlen 224. Ich Weiss Nicht 225. Nun, Da Seneca Tot Ist 226. Da Schlaeft Die Schone Arglos 227. Hier Bin Ich, Bin Verwandelt 228. So Schuetz Ich Dich, Poppea 229. Oh, Du Glueckliche, Frohe Drusilla 230. Ach, Was Bist Du Verlogen 231. Wie Konntest Du Nur So Freveln? 232. Nein, Nein, Nein, Nein 233. Ah, Ah, Ah, Rom, Ah 234. Heute, Heute Wird Poppea Kais'rin Von Rom 235. Auf Unserem Fluge 236. Dich Zu Sehen 237. (Keine Angaben) - Abspann

Sklep: Gigant.pl

Monteverdi Box:orpheus/od - 2840292337

289,99 z³

Monteverdi Box:orpheus/od

Muzyka>Klasyczna

1. (Keine Angaben) - Vorspann 2. Sevenich, Stefan - L'orfeo (Oper In 1 Prolog Und 5 3. Vom Schonen Fluss Permessos Komm Ich Zu Euch Her 4. An Diesem Frohen, Wunderschonen Morgen 5. Komm Nun Gott Hymen, Erscheine 6. Musen, Ihr Ziert Den Berg Parnassus, Der Himmel Li 7. Kommt Aus Den Waeldern Und Von Den Feldern 8. Du Hast Soviel Geklagt, Du Holder Saenger 9. Du Grosses Licht, Rose Des Himmels 10. Ich Kann Fast Gar Nichts Sagen, Denn All Dein Glue 11. Da Wir All Unser Glueck Dem Himmel Danken 12. Flieht Die Verzewiflung, Fallt Ihr Nicht Zum Opfer 13. Ja, Wenn Auch Sturm Und Wolken Duester Drohen Und 14. Nach Harter Winterszeit 15. Seht Ihn An, Seht Ihn An 16. Bin Zu Euch Zurueck Gekommen 17. In Diesen Schonen Wiesen 18. Wisst Ihr Noch, Ihr Schattenwaelder? 19. Sieh Nur, Ach Orpheus, Sieh, Die Waelder Lachen! 20. Ach, Welch Ein Unheil! Ach, Welch Grausames Schick 21. Auf Einer Fruehlingswiese 22. Ach, Welch Ein Unheil! Ach, Welch Grausames Schick 23. Du... Gestorben? Du Warst Doch Mein Leben Und Ich 24. Ach, Welch Ein Unheil! Ach, Welch Grausames Schick 25. Doch Ich, Die Auf Der Zunge Jenen Schrecklichen Do 26. Sinfonia 27. Wer Wird Uns Arme Trosten 28. Ach, Welch Ein Unheil! Ach, Welch Grausames Schick 29. Sinfonia (Unterwelt) 30. Du Hast Mich Hergeleitet, Ach, Hoffnung 31. Hier Sind Die Schreckenssuempfe Und Dort Der Faehr 32. Wohin, Wohin Willst Du Gehen? 33. Du Dort, Was Willst Du Hier, Das Ist Verboten 34. Sinfonia (Unterwelt) 35. Machtvolle Gottheit, Vor Dir Erzittern Alle 36. Du Schmeichelst Meinen Ohren 37. Ach, Mein Unglueck Ist Schrecklich 38. Sinfonia 39. Nun Schlaeft Er 40. Keine Menschliche Tat War Je Vergeblich 41. Mein Herr, Sieh' Diesen Mann Dort 42. Wenn Auch Ein Strenges, Unwandelbares Schicksal 43. Oh, Allmaechtiger Herrscher Dieser Welten 44. Ach Mein Herz Dankt Dir Innig 45. Deine Lieblichen Worte, Sie Ruehr'n Alte Wunden 46. Und Unser Holder Saenger 47. Lyra, Dich Will Ich Nun Preisen, Kannst Jedes Ziel 48. Ach, Solch Ein Suesser Anblick, So Suess Und Bitte 49. Tugend Schickt Uns Der Himmel 50. Dies Sind Die Felder Von Thrakien 51. Fuehlst Du Mit Mir Mein Leiden, Dann Dank' Ich Inn 52. Mein Sohn, Warum Nur Verfaellst Du Zorn Und Leiden 53. Geh Nur, Geh Nur Und Sei Gluecklich Und Geniess Di 54. Moresca 55. (Keine Angaben) - Abspann 101. (Keine Angaben) - Vorspann 102. Wagner, Mirka - Il Ritorno D'ulisse In Patria (Ody 103. Sinfonia 104. Sterblich Bin Ich 105. Ja, Meine Zaehne Vereiteln Plaene 106. Mein Leben Ist Scherzen Von Herzen Mit Schmerzen 107. Selbst Ein Gott Wird Zum Tor 108. Durch Mich Sorgenvoll 109. Ich Unglueckselige Konigin 110. Ungluecksel'ge Euryklea 111. Schmerzhafte Hiebe Versetzt Uns Die Liebe 112. Fuer Uns're Tiefe Liebe Sei Eine Flamme Entzuendet 113. Suesse, Suesse, Suesse Des Lebens 114. Sinfonia 115. Auf Dieser Erde Konnen Menschen Tun, Was Sie Wolln 116. Schlaf Ich, Traeum Ich Oder Wach Ich 117. Liebe, Frohe Jugendzeit 118. Einst Sah Ich Troja Brennen 119. Hier Bin Ich, Weise Gottin, Hier Bin Ich 120. Geh Nun Zur Heil'gen Quelle Der Arethusa 121. Nur Einen, Nur Einen Tag, Ihr Gotter 122. Die Lieb' Ist Nichts Als Luege 123. Nur Sehr Schwer Schuetzt Sich 124. Ach, Nur Ein Schaefer 125. Odysseus, Odysseus, Keiner Gleicht Dir 126. Sollst Deinen Rastplatz Haben 127. Reisen Ist Segen, Suesse Bewegung 128. Dies Ist Die Schone Heimat Deines Vaters 129. Ja, Du Bist Es, Der Sohn Des Odysseus 130. Ach, Eure Lieben Worte Geh'n Mir Zu Herzen 131. Mein Freund, Ist Dies Nicht Wahr 132. Suesse Hoffnung Kann Uns Erfreuen 133. Geh Nur, Eil Dich, Eumaios 134. Was Seh Ich, Was Ist Das 135. Heimat, Du Bist So Grausam 136. Ach, Lieber Vater, Seltsam Handelt Der Himmel 137. Doch, Was Sind Das Fuer Wunder, Ist Das Moglich? 138. Oh, Telemach 139. Ich Bin Es, Odysseus Selber 140. Oh, Vater, Dich Sehen! 141. Man Soll Immer Vertrauen, Glauben Hier Auf Erden! 142. Du Sollst Zur Mutter Gehen 143. Eurymachos, Die Frau Hat Wirklich Ein Herz Aus Ste 144. Penelope Ist Stolz Auf Ihre Schmerzen, Ihre Traene 145. Keine Andere Konigin 146. Ich Will Nicht Lieben 147. Wenn Eine Zarte Rebe Einen Starken Stamm Nicht Umk 148. Gruen Sieht Man Nur Den Efeu Im Weissen Winter Ers 149. Ich Will Nicht Lieben 150. Lass Uns Vergnuegt Sein 151. Oh, Hort Mir Zu! Wichtige Nachricht Bring Ich! 152. Ihr Freunde, Ihr Hort Es 153. Seht, Man Sendet Uns Zeichen 154. Nur Dem Gold Wird's Gelingen 155. Ach, Du Bist Tapfer Und Sehr Kuehn, Odysseus 156. Mein Freund, Ich Hab's Gesehn, Die Freier Verlier' 157. Immer Storst Du, Eumaios! 158. Ihn Hier Schickt Uns Fortuna 159. Pack Dich, Los, Weg Mit Dir! 160. Oh, Du Edelmuet'ge Hoheit 161. Eure Muehen, Ihr Herren, Sind Nicht Umsonst Gewese 162. Doch Was Hab Ich Versprochen 163. Welche Freude, Welch Glueck Und Ehre 164. Hier, Der Bogen Des Odysseus! 165. Oh Amor, Hilf Mir, Lass Mich Gut Schiessen! 166. Ja, Der Hochmut Der Jugend 167. Sinfonia 168. Welch Schmerz, Welche Pein! 169. Dieser Tag Hat Sich Gegen Mich Gewendet 170. Eurykleia, Und Was Nun? 171. Oh, Suesses Ziel, Du Endpunkt Meiner Schrecklichen 172. Ich Kann Nicht Laenger Schweigen: Er Ist Odysseus! 173. Leuchte, Strahle, Du Himmel! 174. Du, Mein Glueck, Meine Sonne! 175. (Keine Angaben) - Abspann 201. (Keine Angaben) - Vorspann 202. Strahl, Ariana - L'incoronazione Di Poppea (Die Kr 203. Sinfonia 204. So Komm Ich Wieder, Erneut Zieht's Mich Hierher 205. Mein Herr, Mein Herr, Du Darfst Nicht Gehen! 206. Hoffnung, Sag Mir, Was Tust Du? 207. Ach, Verachtete Kais'rin, Verachtet, Welch Ein Sch 208. Octavia, Die Untrostliche Dame, Sie Stieg Auf Zur 209. Der Purpurglanz Der Herrscher 210. Komm Nur, Komm Nur, Du Grosser Tod 211. Ich Habe Heut' Beschlossen 212. Oh, Wie Suess Schmeckten Sie, Ja Und Wie Sinnlich, 213. Der Andre Lebt In Freuden 214. Otho, Hor Auf, Einem Wahnbild Zu Folgen! 215. Ach, Immer Nur Poppea 216. Einsamkeit, Wie Ich Dich Liebe 217. Der Befehl Des Tyrannen 218. Ihr Freunde, Da Ist Sie Nun 219. Ach, Ich Fuehl, Ich Weiss Nicht Was 220. Nun, Da Seneca Tot Ist, Lass Uns, Lass Uns Nun Sin 221. Du Sollst Mich Tief Verachten 222. Du Hast Von Meinen Ahnen Den Adelsstand Erhalten 223. Mein Glueckliches Herz Will Vor Uebermut Strahlen 224. Ich Weiss Nicht 225. Nun, Da Seneca Tot Ist 226. Da Schlaeft Die Schone Arglos 227. Hier Bin Ich, Bin Verwandelt 228. So Schuetz Ich Dich, Poppea 229. Oh, Du Glueckliche, Frohe Drusilla 230. Ach, Was Bist Du Verlogen 231. Wie Konntest Du Nur So Freveln? 232. Nein, Nein, Nein, Nein 233. Ah, Ah, Ah, Rom, Ah 234. Heute, Heute Wird Poppea Kais'rin Von Rom 235. Auf Unserem Fluge 236. Dich Zu Sehen 237. (Keine Angaben) - Abspann

Sklep: Gigant.pl

Die Essenz Gottes - 2851004527

71,31 z³

Die Essenz Gottes Trinity-Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Was macht uns wirklich glücklich? Was ist unsere wahre Natur? Und wie können wir wieder Vertrauen und Liebe entwickeln in unsicheren Zeiten? Die spirituelle Lehrerin Mari Nil eröffnet eine klare und liebevolle Sicht auf die großen Themen unserer Zeit und entwirft anhand wirksamer Übungen, selbst entwickelter Meditationen und tiefer Erkenntnisse eine spirituelle Anleitung zum Glücklich sein. Die Essenz Gottes ist eine lebensnahe und inspirierende Sammlung göttlicher Botschaften voller Verständnis für das Leiden und Lieben der Spezies Mensch. Beruf und Berufung, Liebe und Partnerschaft, Heilung und Gesundheit, Leben und Sterben - Mari Nil wirkt als Botschafterin, um die göttliches Essenz in die wichtigsten und sensibelsten Facetten unseres Daseins zu bringen. Egal, wonach wir fragen, wir uns sehnen und wovor wir uns fürchten: Mari Nil lebt und lehrt, dass hinter der Oberfläche eine ewige weise Substanz ruht. Und damit jeder aus dieser Essenz schöpfen und zu mehr Liebe, Glück, Heilung und Erfolg finden kann, begleitet sie den Leser behutsam in einen neuen Bewusstseinszustand, der das Gefühl des Mangels in Fülle verwandeln kann. Die Essenz Gottes ist ein Versprechen von Gluck, das dauerhaft erfüllt werden kann, wenn wir lernen, uns als eine lebendige Manifestation von Spiritualität zu begreifen.

Sklep: Libristo.pl

His Most Beautiful.. - 2840112470

97,49 z³

His Most Beautiful..

Muzyka>Klasyczna

1. Blick Ich Umher In Diesem Edlen Kreise 2. Wie Todesahnung Dammrung Deckt Die Lande... O Du Mein Holder Abendstern 3. An Jenem Tag, Da Du Mir Treue... 4. Wie Freundlich Strahlt Die Gold'ne Morgensonne/heiterkeit Und Frohlichkeit 5. Sonst Spielt'ich Mit Zepter, Mit Krone Und Stern 6. Greifet An Und Ruhrt Die Hande/auf Gesellen 7. Verraten! Von Euch Verraten/die Macht Des Zepters 8. Die Nacht Ist Schon/furwahr, Es Ist Ein Abenteuer 9. Ein Schutz' Bin Ich 10. Das Ist Im Leben Hasslich Eingerichtet...behut' Dich Gott...es War' Zu Schon Gewesen 11. Mein Sehnen, Mein Wahnen, Es Traumt Sich Zuruck 12. Wohin Bist Du Gegangen, O Konigstochter Mein 13. Verdorben! Gestorben! 101. Der Vogelfanger Bin Ich Ja 102. Ein Madchen Oder Weibchen 103. Keine Ruh' Bei Tag Und Nacht 104. Feinsliebchen, Komm Ans Fenster 105. Reich Mir Die Hand Mein Leben 106. Auf Zu Dem Feste 107. Madchen, So Treibt Ihr's Mit Allen 108. Ich Soll Ein Gluck Entbehren 109. Esci Ormai, Garzon Malnato/signori, Di Fuori 110. Crudel! Perche Finora Farmi Languir Cosi?/hai Gia Vinta La Causa! 111. Nur Nicht So Cholerisch, Gnad' Ger Herr/es Wird Abend 112. Euer Gnaden Gehorsamster Diener!/werte Damen, Seid Wilkommen 201. Largo Al Factotum 202. Sieh Hier An Meinem Lanzenschaft 203. Gott, Helfe Gutig Meinem Streben 204. Ich Bin Das Faktotum Der Schonen Welt 205. O Ja, Ein Feines Leben/wollet Ihr Meinen Namen Jetzt Kennen/strahlt Auf Mich Der Blitz Des Goldes 206. Also Ich, Meinst Du Es Wirklich? 207. Da Ich Nun Verlassen Soll 208. Infame Feder/ach, Beliebte, Wie Kehrst Du Wieder 209. Solenne In Quest'ora 210. Schaut Her, Ich Bin's 211. Nedda! Silvio, Zu Dieser Stunde? 301. Her Die Hand, Es Muss Ja Sein 302. Wie Mein Ahnl Zwanzig Jahr 303. Und Der Himmel Hangt Voller Geigen 304. Kussen Ist Keine Sund 305. Fein, Fein Schmeckt Uns Der Wein 306. Leise, Ganz Leise Klingt's Durch Den Raum 307. Las Dir Zeit, Wenn Du Den Madchen Winkst 308. Sei Gepriesen, Du Lauschige Nacht 309. Draussen In Sievering Bluht Schon Der Flieder 310. Da Streiten Sich Die Leut' Herum 311. Im Prater Bluh'n Wieder Die Baume 312. Wien, Du Stadt Meiner Traume 313. Die Musik Kommt 314. Die Kirschen In Nachbars Garten 315. Pinocchios Lied 316. O Sancta Cacilia/wir Sind Auf Der Walz 317. Alle Werden Sie Sich Drehen/erklingen Zum Tanze Die Geigen Schwarzwaldmadel 401. Abendlied 402. Schab Ab 403. Auf Feldwache 404. Schaferlied 405. Ulaneneinmaleins 406. Verloren 407. Das Buchenblatt 408. Winter 409. Wegewarte 410. So Oder So 411. Liebesweh 412. Auf Der Gartenbank 413. Die Raben 414. Verschutt 415. Grun Ist Die Heide 416. Ave Maria 501. O Taler Weit, O Hohen 502. Wach Auf, Mein Herzensschone 503. Erlaube Mir, Feins Madchen 504. Feinsliebchen, Du Sollst Mir Nicht Barfuss Gehn 505. All Mein Gedanken, Die Ich Hab 506. Es Steht Ein Lind 507. Mein Madel Hat Einen Rosenmund 508. Die Sonne Scheint Nicht Mehr 509. Es Wohnet Ein Fiedler 510. Da Unten Im Tale 511. Schoner Augen Schone Strahlen 512. Ach, Englische Schaferin 513. In Stiller Nacht 514. O Taler Weit, O Hohen 515. Du, Du Liegst Mir Am Herzen 516. Hab Mein Wage Vollgelade 517. Das Wandern Ist Des Mullers Lust 518. Das Schiff Streicht Durch Die Wellen 519. Ade Zur Guten Nacht 520. Es War Ein Konig In Thule 521. Annchen Von Tharau 522. Wem Gott Will Recht Gunst Erweisen 523. Im Schonsten Wiesengrunde 524. Ach, Wie Ist's Moglich Dann 525. Der Mond Ist Aufgegangen 601. Nachtliche Heerschau, Op. 23 602. Der Rauber, Op. 34, No. 2 603. Susses Begrabnis, Op. 62, No. 4 604. Hinkende Jamben 605. Kleiner Haushalt, Op. 71 606. Heinrich Der Vogler, Op. 56, No. 1 607. Die Verfallene Muhle, Op. 109 608. Trommelstandchen, Op. 123, No. 2 609. Die Uhr, Op. 123, No. 3 610. Der Nock, Op. 129, No. 2 611. Spirito Santo, Op. 143 612. Der Feind (Der Marsch), Op. 145, No. 2 701. Du Mein Gedanke, Du Mein Sein Und Werden 702. Mowen, Mowen In Weissen Flocken 703. Horch, Horch, Die Lerch Im Atherblau 704. Sah Ein Knab Roslein Stehn 705. Der Vollmond Strahlt Romanze Aus Dem Schauspiel Mit Musik 706. Es Reden Und Traumen Die Menschen 707. Ach, Aus Dieses Tales Grunden 708. Wie Im Morgenglanze 709. Durch Feld Und Wald Zu Schweifen 710. Der Du Von Dem Himmel Bist 711. Es Zogen Zwei Rust'ge Gesellen 712. Wohlauf, Noch Getrunken Den Funkelnden Wein 713. Wer In Die Fremde Will Wandern 714. Wandern Lieb' Ich Fur Mein Leben 715. Wer Auf Den Wogen Schliefe 716. Gruss Euch Aus Herzensgrund 717. Horst Du Nicht Die Quellen Gehen 718. Nicht Langer Kann Ich Singen 719. O Wusstest Du 720. Wenn Du Mich Mit Den Augen Streifst 721. Wie Viele Zeit Verlor Ich, Dich Zu Lieben 801. Ich Liebe Dich So Wie Du Mich 802. Einsam Wandelt Dein Freund 803. Ich War Bey Chloen Ganz Allein 804. Neue Liebe, Neues Leben 805. Ich Komme Schon Durch Manches Land 806. Es War Einmal Ein Konig 807. Auf Dem Hugel Sitz Ich 808. Wo Die Berge So Blau 809. Leichte Segler In Den Hohen 810. Diese Wolken In Den Hohen 811. Es Kehret Der Maien 812. Nimm Sie Hin Denn, Diese Lieder 813. An Die Hoffnung 814. Gott, Deine Guete Reicht So Weit 815. So Jemand Spricht: Ich Liebe Gott 816. Meine Lebenszeit Verstreicht 817. Die Himmel Ruhmen 818. Gott Ist Mein Lied 819. An Dir Allein Hab' Ich Gesundiget 901. Denn Es Gehet Dem Menschen Wie Dem Vieh 902. Ich Wandte Mich Und Sahe An Alle 903. O Tod, Wie Bitter Bist Du 904. Wenn Ich Mit Menschen - Und Mit Engelszungen Redete 905. Denn Wir Haben Hier Keine Bleibende Statt/siehe, Ich Sage Euch Ein Geheimnis 906. Die Ruhe Senkt Sich In Mein Herz 907. Eitler Glanz So Nah Dem Tode 908. Strahlendes Licht, Leuchtende Sonne/all Mein Sehnen 909. Nehmt Mich Auf, Ihr Stillen Walder 910. Eurydike, Bist Du Mir Erloschen 911. Bin Ich Hinab Getaucht Ins Reich Der Schatten 912. Halt Du, Der Du Ins Land Der Todes Niedersteigst/du Dunkler Warner 913. Des Lebens Stern/allbezwingend Tragt Dein, Sang Dein Leid Ins Land Der Schatten 914. Weh Mir, Unselig Seligem/hat Ganz Des Leidens Kraft Dein Herz Zerbrochen/o Gib Sie Mir Zuruck 915. Besiegt Hat Orpheus Die Nacht, Eurydike, Fuhlst Du Den Tag 916. Weh, Dass Des Lebens Sehnsucht Im Land Des Todes Dich Ergreift/o Lass Mich Untergehn In Deinem Traum

Sklep: Gigant.pl

Complete Recordings - 2839498109

97,49 z³

Complete Recordings Documents

Muzyka>Pop

1. Ouverture Und Moritat Von Mackie Messer 2. Seerã¤uberjenny 3. Kanonensong 4. Liebeslied 5. Barbara Song 6. Erstes Dreigroschen-finale 7. Abschied 8. Zuhã¤lterballade 9. Ballade Vom Angenehmen Leben 10. Eifersuchtsduett 11. Zweites Dreigroschen-finale 12. Lied Von Der Unzulã¤nglichkeit Menschlischen Strebens 13. Moritat Und Schlusschoral 14. Die Moritã¤t Von Mackie Messer 15. Lied Von Der Unzulã¤nglichkeit Menschlischen Strebens 16. Lost In The Stars 17. Lover Man 18. J'attends Un Navire 19. Complainte De La Seine 20. Surabaya-johnny 21. Denn Wie Man Sich Bettet 101. Gesucht Werden Leokadja Begbick 102. Sie Soll Sein Wie Ein Netz 103. Rasch Wuchs - Oh, Show Us The Way 104. Die Nachricht 105. In Den Nã¤chsten Jahren 106. Damals Kamen Unter Anderen 107. Heraus, Ihr Schã

Sklep: Gigant.pl

Complete Recordings - 2847638847

72,49 z³

Complete Recordings Documents

Muzyka>Pop

1. Ouverture Und Moritat Von Mackie Messer 2. Seerã¤uberjenny 3. Kanonensong 4. Liebeslied 5. Barbara Song 6. Erstes Dreigroschen-finale 7. Abschied 8. Zuhã¤lterballade 9. Ballade Vom Angenehmen Leben 10. Eifersuchtsduett 11. Zweites Dreigroschen-finale 12. Lied Von Der Unzulã¤nglichkeit Menschlischen Strebens 13. Moritat Und Schlusschoral 14. Die Moritã¤t Von Mackie Messer 15. Lied Von Der Unzulã¤nglichkeit Menschlischen Strebens 16. Lost In The Stars 17. Lover Man 18. J'attends Un Navire 19. Complainte De La Seine 20. Surabaya-johnny 21. Denn Wie Man Sich Bettet 101. Gesucht Werden Leokadja Begbick 102. Sie Soll Sein Wie Ein Netz 103. Rasch Wuchs - Oh, Show Us The Way 104. Die Nachricht 105. In Den Nã¤chsten Jahren 106. Damals Kamen Unter Anderen 107. Heraus, Ihr Schã

Sklep: Gigant.pl

Home Staging - 2826622974

119,02 z³

Home Staging Blottner

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Was haben Mode, Autos, Einrichtung und Immobilien gemeinsam? Beim Kauf spielen Emotionen eine wichtige Rolle!§Kein Mensch verkauft seinen Gebrauchtwagen ungewaschen und voll mit persönlichen Dingen und eventuell noch mit dem Altpapier der letzten Wochen im Kofferraum. Auch Kekskrümel und Hundehaare werden entfernt und sogar noch Ledergeruch aufgesprüht. Jeder Autoverkäufer weiß, dass sein Auto dann bessere Chancen auf dem Gebrauchtwagenmarkt hat, wenn es möglichste neuwertig aussieht. Warum das so ist? Der Käufer eines Gebrauchtwagens erwirbt ein für ihn neues Auto und es sollte deshalb möglichst auch diesen Eindruck machen. Schließlich will er auch auf dieses Auto stolz sein obwohl es nur ein gebrauchtes ist.§Kein Einrichtungs- bzw. Möbelhaus scheut die Mühe, Musterzimmer zu gestalten und die Kunden damit zu inspirieren. Ansprechend und gekonnt dekorierte Schaufenster wecken Sehnsüchte nach geschmackvollem Wohnen oder gutem Aussehen. Keiner fühlt sich übrigens getäuscht, wenn alle Schaufensterpuppen Größe 34 tragen. Ist ja auch klar, dass man mit Größe 40 anders aussieht, aber darum geht es gar nicht. Wir wollen halt einfach verführt werden.§Sollte das nicht beim Produkt Immobilie genauso sein? Wieso müssen Immobiliensuchende im Fall von unbewohnten Immobilien kahle, unrenovierte und schlecht beleuchtete Räume oder im Fall von noch bewohnten Immobilien mit Schuhen zugestellte Flure, hochgeklappte Toiletten-Deckel, ungemachte Betten und die persönlichen Vorlieben der Vorbesitzer in Kauf nehmen? Dafür gibt es doch wirklich keinen Grund, denn die in solchen Fällen erforderliche Fantasie haben die wenigsten Kaufinteressenten und werden nicht zu Käufern.§Vor dem Hintergrund, welcher Aufwand in anderen Lebensbereichen betrieben wird, um Konsumenten in Kauf-Stimmung zu bringen für den Kauf, treten die Autorinnen als Home Staging Profis dafür ein, dass Kaufinteressenten von Immobilien ebenfalls den bestmöglichen ersten Eindruck erhalten und verzaubert werden.§Klingt auch für Sie schlüssig? Dann interessieren Sie sich für das richtige Buch! Sie werden zahlreiche Tipps und Anregungen finden, die Sie selbst umsetzen können. Vielleicht merken Sie schon beim Lesen, wie viel Spaß es machen würde, Ihr jetziges Zuhause in ein Produkt Haus bzw. Wohnung zu verwandeln, das möglichst viele Kaufinteressenten begeistert.§Die Autorinnen lieben die Magie, die Home Staging besitzt und ihre Kunden auch, besonders wenn sie anschließend mit Stolz ihre Immobilie zeigen und Kaufinteressenten verzaubern! §Home Staging wird bereits in vielen Ländern wie Amerika, England, Schweden, Holland, Frankreich oder Österreich erfolgreich angewendet, und ist in Deutschland seit 2010 dabei ein fester Begriff für Immobilienverkäufer zu werden.§Interessenten für dieses Buch: die breite Gruppe privater Immobilienverkäufer (vom Verkäufer der ersten Immobilie bis zum Besitzer des jahrzehntelangen Domizils oder des Schnellverkäufers der aus beruflichen Gründen umziehen muss, bis zu Immobilienmakler, zukünftigen Home Stagern oder einfach nur der einrichtungsinteressierten Frau oder dem gewinnorientierten Mann. Da das Buch nutzbar für jedermann ist, ist es auch ein ideales Geschenk.

Sklep: Libristo.pl

Ich Find Schlager Toll.. - 2852909985

134,99 z³

Ich Find Schlager Toll..

Muzyka>Inne

1. Busse, Uwe - Jetzt Erst Recht! 2. Scherer, Konstantin - Federleicht 3. Johannes Berger - A Mann Fuer Amore (Single Mix) 4. Kelly, Maite - Sieben Leben Fuer Dich 5. Fliegenschmidt, Martin - Traeume Haben Fluegel 6. Presnik, Nikolaus - Lass Uns Unendlich Sein 7. De Angelo, Nino - Halt Mich Noch Einmal Fest 8. Brandes, David - Maenner Und Frauen 9. Schairer, Adam - Doch Morgen Werd' Ich Wirklich Ge 10. Reim, Matthias - Das Lied 11. Roger, Tobias - Musik Ist Mein Leben 12. Petry, Wolfgang - Tinte (Wo Willst Du Hin) (Radio 13. Schutze, Bernd - Denkst Du Vielleicht An Ihn 14. Martin, Monika - Sehnsucht Nach Liebe 15. Steinmetz, Elzbieta - Startbereit 16. Porzig, Thomas - Abenteuer 17. Deininger, Tom - Keine Panik 18. Bausch, Jorg - Wir Rocken Das Leben 19. Gauder, Felix - Zwillingsstern 20. Stade, Andre - Sinfonie Der Traeume 21. Horn-bernges, Hans-joachim - Wem 22. De Angelo, Nino - So Lang Mein Herz Noch Schlaegt 23. Henschel, Bahar - Heut Beginnt Der Rest Deines Leb 101. Gabalier, Andreas - Hulapalu 102. Bohlen, Dieter - Ich Werde Laecheln Wenn Du Gehst 103. Presnik, Nikolaus - Geboren Um Dich Zu Lieben (Bas 104. Egli, Beatrice - Wo Sind All Die Romeos 105. Bohlen, Dieter - Ohne Dich 106. Webenau, Wolfgang Von - Eine Aus Millionen 107. Larkin, John - So Schon Ist Die Zeit 108. Ott, Kerstin - Scheissmelodie (Madizin Single Mix) 109. Bossi, Olaf - Spuren Auf Dem Mond 110. Franke, Andre - Nein 111. Kalb, Rainer - Federleicht 112. Brandes, David - Warmer Regen 113. Oesterling, David - Von Null Auf Hundert 114. Keller, Michael Mike - Dann Bin Ich Eben Verrueckt 115. Pircher, Marc - Warum Gerade Ich 116. Zauner, Stefan - Ausser Gefahr (Radio Version 1) 117. Peter Bolmer - Am Leben 118. Klima, Vera - Mein Herz Schlaegt Fuer Dich 119. Steinmetz, Elzbieta - So Viel Erlebt 120. Krautmacher, Henning - Sing Mit Mir! 121. Gehrke, Henning - Schwerelos 122. Kunzi, Michael - Wenn Der Vorhang Faellt

Sklep: Gigant.pl

Die Herzogin Von Chicago - 2839266776

149,99 z³

Die Herzogin Von Chicago Capriccio

Muzyka>Klasyczna

1. Burgess, Nori - Die Herzogin Von Chicago (Operette 2. Szene Im Young-ladies-club (1. Akt) 3. Ein Taschentuch! Ein Taschentuch 4. Mary, So Sprach Mein Papa 5. Aber Es Gibt Dinge, Die Man Fuer Geld Nicht Kaufen 6. Ich Personlich Bin Ja Der Meinung 7. Lichtreklamen, Wolkenkratzer, Boxer, Banker, Bigba 8. Machtvoll Braust Der Heimat Lied 9. Geliebte Anwesende! Meine Lieben 10. Herr Erbprinz, Wir Stellen Gehorsamst Uns Vor 11. Hurrah! Herzlichen Glueckwunsch 12. Wenn Die Garde Schneidig Durch Die Stadt Marschier 13. Ein Schones Geschenk 14. Nun, Lass Dich Mal Anschauen 15. Wennman Ein Konigspaar Ist 16. Zwischenspiel - Charleston: Charleston, Charleston 17. Sehn Sie, Primas, Das Ist Die Musik 18. Herr Direktor, Denken Sie Nur 19. Das Ist Doch Die Fuenfte Symphonie 20. Wiener Musik! 21. What A Thrilling Performance, Herr Direktor 22. Finale 1a: Amerika Will Er Nicht? Jazzband Will Er 23. Also Meine Herren, Ist Die Sache All Right? 24. Willst Du Heute Investieren 25. Time Is Money 26. Heuwagen, Hufeisen, Ziegelstein Und Zwei Alte Esel 27. Bitte Offnen Sie Die Tuere 28. Hoheit Geruh N Sich Zu Erinnern? 29. Ach, Sie Sind Es, Herr Adjutant? 30. When I Was A Little Girl 31. Finale 1b: Seine Durchlauchigste Hoheit 32. Zwischentitel: Genau Einen Monat Spaeter (2. Akt) 33. Mary Kam Vom Goldnen Strande 34. Nicht Uebel, Cousin - Der Walzer Ist Des Lebens Sc 35. Exzellenz Haben Mich Gerufen? 36. Intermezzo: So Beschwingt Herr Kollege? - Warum Ic 37. Seine Hoheit, Der Erbprinz Von Sylvarien 38. Gnaedigste Scheinen Sich Ueberhaupt Schon Ein Biss 39. Mary Darling! Fantastic 40. Kinder, Wir Sind Geschlagen 41. Herr Staatsminister, Sie Kommen Wie Gerufen 42. Finale 2: Seid Umschlungen, Ihr Millionen 43. Johnny! James! Jacques! 44. Warum Fuehl Ich Mich So Kreuzfidel Und Froh 45. Heiliger Strohsack, Perolin, Sind Sie S Wirklich? 46. Saperlipopett - Ist Die Nett 47. Oh, Unser Geliebter Erbprinz - Kok Suchalam Amerik 48. ... Und Dann Ist Er Hals Ueber Kopf Abgereist - Da 49. O Majestaet, Ich Bin Entzueckt 50. Aufhoren, Sofort Aufhoren 51. Finale 3: Wiener Musik! Wiener Musik!

Sklep: Gigant.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek wenn wir wirklich lieben 20105150

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl wenn wir wirklich lieben 20105150

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.06, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.06

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER