krainaksiazek wider die natur 20101020

- znaleziono 33 produkty w 2 sklepach

Ekkehard Klatt, Holger Widera - Sylt - 2826660596

46,33 z³

Ekkehard Klatt, Holger Widera - Sylt Edition Maritim

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Von Westerland über Kampen bis List: atemberaubende Luftaufnahmen §Sylt ist viel mehr als einfach nur Deutschlands nördlichste Insel. Nähert man sich dieser Insel zwischen Sturm und Stille dazu noch aus der Vogelperspektive, stellt es sich ein, dieses ganz eigene Flair, das Sylt ausmacht. Sylt ist zugleich schickes Urlaubsparadies an der Nordsee und unberührte Natur umgeben von Küste, Watt und Meer. Zwölf Orte liegen auf der Insel, alle sind eine Welt für sich, haben ihren speziellen Charme. Das liebevolle Sylt-Porträt mit spannenden und informativen Texten und faszinierenden Luftbildern verführt zum nächsten Besuch auf Deutschlands beliebtester Nordsee-Insel.§Kontrastreicher geht es kaum: Auf der Westseite die raue Brandung vor dem 40 km langen Strand, im Osten die Welt der stillen Watten. Dünen, die aus dem Meer zu wachsen scheinen, grüne Deiche, blühende Heide, steil aufragende Kliffs. Die einmaligen Luftbilder vermitteln den ganz eigenen Reiz der Insel Sylt.

Sklep: Libristo.pl

In Natur und Sonne - 2826745736

90,75 z³

In Natur und Sonne Agentur-neues-denken

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Mit der Verbreitung der Farbfotographie in den 1930er Jahren konnte sich auch die Freikörperbewegung neu darstellen und ihr Anliegen mit zahlreichen Schriften und schmucken Bildmappen wirksam in die Öffentlichkeit tragen. Aus einer Vielzahl heute rar gewordener Unterlagen der damaligen Naturfreundevereine ist dieses gehaltvolle Buch entstanden. Die besten Fotos sind hier versammelt und spiegeln den Geist naturnaher Lebensgestaltung, die Schönheit und Reinheit des nackten Menschenleibes ob Mann oder Frau und die Gesundheit starker Körper in idealisierten Posen wider. Ein Fest der Sinne Seite für Seite!

Sklep: Libristo.pl

Wilhelm Lehmann - Lyrische Einheit der Natur - 2826884259

109,63 z³

Wilhelm Lehmann - Lyrische Einheit der Natur GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: -, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Über Wilhelm Lehmann schreiben heißt: Über einen nahezu Unbekannten, wenn nicht in weiten Kreisen bereits Vergessenen schreiben. Der Name Wilhelm Lehmann ruft nicht nur bei sogenannten Laien, sondern auch bei Germanistikstudenten oder gar Lehrern der jüngeren Generation Unkenntnis und Ratlosigkeit hervor. Die wenig vorhandene Forschungsliteratur spiegelt diesen Befund in deutlicher Weise wider. Dabei wird Lehmann in einschlägigen Lexika und Überblicksdarstellungen in Reihung mit Oskar Loerke, Karl Krolow und Peter Huchel gestellt. Man könnte also konstatieren, dass seine Bedeutung für die deutsche Literaturgeschichte unumstritten ist, eine Beschäftigung mit Lehmann aber wohl zu wenig ergiebig und lohnenswert scheint. Zu Lehmanns Lebzeiten wurden seine literarischen Ambitionen durchaus honoriert, was sich u.a. an der Verleihung des Heinrich-von-Kleist-Preises im Jahre 1923 durch Alfred Döberlin an Lehmann und Robert Musil zeigt. Außerdem nahm Lehmann an literarischen Gesellschaften mit z.B. Loerke, Buber, Hauptmann und Rathenau teil; auch dies zeigt die allgemeine Wertschätzung, welche Lehmann erfahren hat. Doch auch im öffentlichen literarischen Bewusstsein wurde Lehmann geachtet und in Rezensionen seiner Werke hoch geschätzt und positiv besprochen. §Kritik an Lehmann als Person wurde jedoch besonders in der Bundesrepublik zur Zeit der Studentenbewegungen geäußert, welche ihm Opportunismus und seine Mitgliedschaft in der NSDAP vorwarf. Als Folge dessen geriet v.a. in dieser politischen Zeit Lehmann und seine als apolitisch angesehene Lyrik in Vergessenheit.§Lange Zeit wurde Lehmanns Schaffen als strikt der Naturlyrik immanentes Dichten und Schreiben gesehen. Naturlyrik galt in der Zeit der politischen Unruhen als nicht mehr dem Zeitgeist adäquat. Sofern man Natur nicht als Vegetation, sondern als Möglichkeit wahren menschlichen Daseins definiert, gewinnt der Begriff Naturlyrik eine Schwingungsbreite, welche auch der Lyrik Lehmanns immanent ist.

Sklep: Libristo.pl

Die polnische Dichterin Maria Pawlikowska-Jasnorzewska - 2826720389

191,02 z³

Die polnische Dichterin Maria Pawlikowska-Jasnorzewska Diplomica

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Gegenstand dieses Buches ist die Darstellung der Hauptmotive im lyrischen Werk Maria Pawlikowska-Jasnorzewskas, die in der polnischen Literatur des 20. Jahrhunderts einen hohen Stellenwert einnimmt. In ihrem Schaffen spiegelt sich unter anderem die neue Stellung der Frau in der polnischen Gesellschaft nach dem Ersten Weltkrieg wider. Der Natur in allen ihren Facetten als immer wiederkehrendes Motiv gilt hier das Hauptaugenmerk. In der Forschung werden oft drei Perioden in Pawlikowskas Schaffen unterschieden. Ihre zeitliche Bestimmung stützt sich auf die Veröffentlichung der Gedichtbände und auf die Ereignisse aus dem Leben der Dichterin, die eine starke Zäsur in ihrem Leben und gleichzeitig in ihrem Schaffen kennzeichnen. Im Jahre 1922 erschien der Debütgedichtband Niebieskie migdaly (Die blauen Mandeln). Mit diesem Band trat eine neue großartige Dichterin der Liebe und Erotik in Erscheinung. Das Ende der ersten Schaffensphase fällt mit der Herausgabe des Bandes Wachlarz (Der Fächer) im Jahre 1927 zusammen, der den Charakter eines Sammelbandes aufweist. Die mittlere Schaffensphase geht mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und der damit verbundenen Flucht der Dichterin aus Polen zu Ende. Die letzte Schaffensperiode umfasst die Kriegsjahre von 1939 bis 1945. Für Pawlikowska ist es die Zeit der äußeren und inneren Zerstörung. Die Welt, in der sie lebte und auf der ihre Gedichte aufbauten, lag genauso in Schutt und Asche wie auch ihre innere Welt. Das Bild der Verwüstung rundet zusätzlich ihre Krankheit ab, der sie später, kurz nach Ende des Krieges, erlag. In der Dichtung Pawlikowskas herrscht jedoch nicht die historische Zeit, sondern der biologische Kalender. Er unterscheidet völlig andere Phasen wie das Erwachsenwerden, das Liebesglück, die Enttäuschung und schließlich die Verzweiflung. In die Untersuchung wird in erster Linie das lyrische Schaffen der Vorkriegszeit einbezogen. Es sind Gedichte von großer Vitalität und Enthusiasmus für das Leben und die Liebe. Für Pawlikowska war es die Zeit des Erblühens ihres persönlichen Glücks als auch die Zeit der Wiederentstehung des souveränen polnischen Staates und der gesellschaftlichen Veränderungen. Der Leser wird bis heute noch durch die Fülle an Farben und Formen sowie der Sinnlichkeit, Schlichtheit und Klarheit ihrer ausdruckstarken Gedichte verzaubert.

Sklep: Libristo.pl

Rilke und Rodin - Eine intensive Freundschaft auf dem Weg in die Moderne - 2834142241

107,57 z³

Rilke und Rodin - Eine intensive Freundschaft auf dem Weg in die Moderne GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,00, West Virginia University, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der am 4. Dezember 1875 in Prag geborenen Dichter René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke, uns besser unter der Kürzung Rainer Maria Rilke bekannt, ist wohl einer jener deutschsprachigen Schriftsteller, die den Anspruch erheben können als besonders lesenswert eingestuft zu werden, um einen Ausspruch Marcel Reich-Ranickis zu verkürzen, für den Generationen deutscher Leser galt und gilt er als die Verkörperung des Dichterischen, sein klangvoll-rhythmischer Name wurde zum Inbegriff des Poetischen (Reich-Ranicki 681).§Rilke ist ein Phänomen. Ein Mann, der viele dichterische und künstlerische Phasen, literarische Gattungseinstufungen und bestehende Auffassungen seiner Lebenszeit sprengte. Einer derjenigen, die sich immer verändern und doch nie ändern, denn Rilke war und ist ein Meister der Sprache und Form, er ist die Melodie der Literatur, die er in unzähligen Facetten und Nuancen seinen Lesern zuteil kommen lässt.§Wie erwähnt wird das Hauptaugenmerk dieser Hausarbeit auf Rilkes Römische Fontäne (Villa Borghese) gelegt, welches Rilke im Jahr 1906 verfasste und in seinem 1907 erschienenen Band die Neuen Gedichte veröffentlichte. §Dieses Gedicht zeigt den sprachlich-stilistischen und rhythmisch-melodischen Wert einer Kunstauffassung verbunden mit einer dichterischen Genauigkeit und spiegelt einen wesentlichen Lebensabschnitt Rilkes wider, den er durch die Zusammenkunft mit einem, für ihn interessantesten und begabtesten impressionistischen Künstlern der Welt, Auguste Rodin, erfahren hat. In dieser Eigenschaft lässt der Dichter die Wirklichkeit der Kunst und Natur erklingen.§Wie und mit welchen Mitteln Rilke diese Art der Dichtung erschaffen hat und wie weitreichend der Rodin'sche Einfluss auf dieses Werk einging, werde ich im Folgenden genau untersuchen und eine formale und inhaltliche Interpretation der Römischen Fontäne geben.§§1. Einleitung§Rainer Maria Rilke und Auguste Rodin sind zwei Künstler, der eine in der literarischen, der andere in der bildenden Kunst, die nicht ohne Schwierigkeiten einer einzelnen Epoche oder eines bestimmten Stils zugeordnet werden können, haben beide doch so vielfältige und weitlaufende Einflüsse in ihrem Leben erfahren, umgesetzt und erzeugt.§[...]

Sklep: Libristo.pl

Zu: Johann Wolfgang von Goethe: "Die Leiden des jungen Werther" - Werther, ein gescheitertes Genie? - 2847098539

109,63 z³

Zu: Johann Wolfgang von Goethe: "Die Leiden des jungen Werther" - Werther, ein gescheitertes Genie? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität zu Köln, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [Aus der Einleitung] Es ist ein Meisterwerk, worin hinreißendes Gefühl und frühreifer Kunstverstand eine fast einmalige Mischung eingehen. Jugend und Genie sind sein Gegenstand, und aus Jugend und Genie ist es selbst geboren. Ausgehend von diesem Zitat Thomas Manns über Die Leiden des jungen Werthers wird sich diese Arbeit mit dem Genie beschäftigen. Dies mag zwar insofern verwundern, als die unglückliche Liebe zu Lotte lange Zeit allein im Mittelpunkt des Romans für die Rezipienten, seien es Leser oder Kritiker, stand, doch verweist die Forschung ab dem 19. Jahrhundert auf die ungerechtfertigte Reduzierung auf die Liebessemantik, die der Qualität des Briefromans nicht gerecht wird. Die Leiden sind eben nicht nur Ausdruck einer gescheiterten Liebe, sondern spiegeln unter anderem in zentraler Weise das Scheitern eines Menschen wider, der sich selbst als Genie fühlt und den damit verbundenen Anspruch an sich selbst zu erfüllen sucht. Betrachtet man den Werther als ein maßgebliches Werk der Genieperiode, ist es umso interessanter, nach Elementen der Stürmer und Dränger zu suchen und Werthers Genialität zu erfassen und zu beurteilen. Als Zeitgenosse Goethes hatte Lenz zur Beschreibung Werthers schon damals ein bis in die Gegenwart hinein oft zitiertes, prägnantes Wort gefunden, indem er ihn als gekreutzigte[n] Prometheus bezeichnete. Doch inwiefern war Werther wirklich ein Genie, wie es Prometheus, als Idealtypus für die Stürmer und Dränger, war? Kann man den jungen Selbstmörder wirklich als Genie bzw. als gescheitertes Genie ansehen? Was war überhaupt ein Genie? Der Bearbeitung dieser Fragen werden in dem Hauptteil Werther als Genie? drei große Themenblöcke gewidmet, in welchen genialische Merkmale sowie Widersprüche zur Genieidentifizierung Werthers besprochen werden: Gesellschaft, Natur und Kunst. Die jeweiligen spezielleren Unterteilungen werden an Ort und Stelle vorgestellt und begründet. Die Frage nach der Genialität Werthers erfordert zunächst eine Definition davon, was im Sturm und Drang überhaupt als Genie galt. Damit eröffnet die Analyse des Geniebegriffes den Hauptteil und bildet das Grundgerüst der Arbeit.Als Hauptquelle wird die erste Fassung des Werthers von 1774 benutzt, da Goethe (beeinflusst von seiner gehobenen gesellschaftlichen Position und abgekehrt von seinen Idealen des Sturm und Drang) in der zweiten Version von 1787 große sprach-stilistische sowie inhaltliche Eingriffe vorgenommen hat. [...]

Sklep: Libristo.pl

Die Stillleben des Balthasar van der Ast (1593/94-1657) - 2837894476

160,40 z³

Die Stillleben des Balthasar van der Ast (1593/94-1657) Imhof, Petersberg

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Stillleben des 1593/94 in Middelburg geborenen Balthasar van der Ast gehören zu den schönsten Darstellungen seiner Zeit. Der Vergleich mit Gemälden seines Lehrmeisters Ambrosius Bosschaert oder von Roelant Savery zeigt, dass der Maler, der später in Utrecht und viele Jahre in Delft lebte, dieser Gattung wichtige neue Impulse gab. Er malte vor allem augentäuschende Blumen und Früchtestillleben auf höchstem künstlerischem Niveau, die gelegentlich mit Muscheln und Meeresschnecken, verschiedenen Tieren sowie kostbarem chinesischem Porzellan in einen Zusammenhang gebracht wurden. Die teils exotischen Gegenstände spiegeln dabei die internationalen Handelsbeziehungen der Niederländer wie auch das wissenschaftliche Interesse an der genauen Erfassung der Natur wider.

Sklep: Libristo.pl

Deutsche Gedichte - 2840085162

109,99 z³

Deutsche Gedichte

Muzyka>Inne

1. Intrata 2. Friedensreiches Freudenlied 3. Intrata 4. Die Welt Ein Buch 5. Der Fruehling 6. Deutschland Wider Deutschland 7. Die Schamhafte Zeit 8. Heutige Weltkunst 9. Die Tausend Goldenen Jahre 10. Auf Einen Ehrgeizigen 11. Der Deutsche Krieg 12. Ein Vertriebener Redet Nach Seinem Tode 13. Ein Vertriebener Redet Nach Seinem Tode 14. Die Tapfere Wahrheit 15. Das Neue Jahr 16. Das Menschliche Alter 17. Die Poeten 18. Bal 19. Freundschaftslied 20. Ihr Abgenuetzten Saiten 21. Allemande 22. Ich Bin Ein Gast Auf Erden 23. Trostgesag 24. Geh Aus, Mein Herz, Und Suche Freud 25. Nun Lasst Uns Gehn Und Treten 26. Nun Ruhen Alle Waelder 27. Suite Fuer Laute 28. An Sich 29. An Basilenen, Nachdem Er Von Ihr Gereiset War 30. An Den Tod Eines Kindes 31. Suite Fuer Laute 32. Betrachtung Der Zeit 33. Ueber Den Untergang Der Stadt Freystadt 34. Praeludium 35. Grabschrift Marianae Gryphiae 36. Ueber Seines Juengsten Sohnes Danielis Geburt 37. Am Ende 38. Abend 39. Jesu, Du Bist Allzu Schone 40. Nachsprung Zum Hochzeitstanz 41. Unvermutete Betrachtung Des Hereinbrechnden Alters 42. Jesu, Du Bist Allzu Schone 43. Trost-aria 44. Der Morgen 45. 41. Menuet A 2 Cornes De Chasse (7. Vol.) 46. Die Sommernacht 47. Klageode 48. Die Fruehen Graeber 49. Largo 50. An Den Frieden 51. Das Schweigen 52. Gellerts Grabinschrift 53. Fantasia C-moll Wq 63,6 54. Der Mond Ist Aufgegangen 55. Fantasia C-moll Wq 63,6 56. An Die Nacht 57. Larghetto 58. Holder Strahlet Das Auge Dir 59. Andantino 60. An Die Menschengesichter 61. Aufmunterung Zur Freude 62. Allegro Moderato 63. Die Mainacht 64. Auftrag 65. Adagio 66. Haett' Ich Sieben Wuensch' 67. Willst Du Dein Herz Mir Schenken 68. Harfenklang Und Saitenspiel 101. Adagio 102. Als Der Erste Schnee Fiel 103. Jugenderinnerungen 104. An Meine Freunde 105. Divertissement A La Hongroise G-moll D 818 106. Wandrers Nachtlied 107. Naehe Des Geliebten (Wir Heissen Euch Hoffen) 108. Ach, Warum, Ihr Gotter 109. Gesang Der Geister Ueber Den Wassern (Ueber Allen 110. Divertissement A La Hongroise G-moll D 818 111. Willkommen Und Abschied (Jugendlyrik) 112. Mailied (Jugendlyrik) 113. Prometheus 114. Divertissement A La Hongroise G-moll D 818 115. An Schwager Kronos (Jugendlyrik) 116. Neue Liebe, Neues Leben (Ueber Allen Gipfeln Ist R 117. Auf Dem See (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 118. Rastlose Liebe (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 119. Divertissement A La Hongroise G-moll D 818 120. Seefahrt (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 121. An Charlotte Von Stein (Ueber Allen Gipfeln Ist Ru 122. Jaegers Abendlied (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 123. Harzreise Im Winter (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 124. An Den Mond (Ueber Allen Gipfeln Ist Ruh') 125. Grave 126. Der Du Von Dem Himmel Bist 127. Grave 128. Obgleich Kein Gruss 129. Nr. 6 Es-dur: Presto - Andante Amabile E Con Moto 130. Erlkonig 131. 2. Adagio 132. Der Mond 133. An Den Abendstern 134. 2. Adagio 135. Elegie Auf Dem Schlactfelde Bei Kunersdorf 136. Der Friedliche Lowe 137. 2. Menuetto - Trio I - II 138. Das Lied Von Der Glocke 139. 5. Romanze Adagio - Allegretto - Adagio 140. Die Teilung Der Erde 141. Die Saenger Der Vorwelt 142. Hoffnung 143. Allegro Molto 144. An Die Freunde 201. Allegro Molto 202. Die Worte Des Glaubens 203. Die Erwartung 204. Punschlied 205. Das Glueck 206. Tema: Andante Con Moto (2. Tema Con Variazioni) 207. Die Heimat 208. Mein Eigentum 209. Abendphantasie 210. 2. Andante Piu Tosto. Allegretto (Nr. 2 A-dur) 211. Der Juengling An Die Klugen Ratgeber 212. Der Gott Der Jugend 213. An Die Natur 214. Trost 215. Tema: Andante Con Moto (2. Tema Con Variazioni) 216. Der Ist Der Heer Der Erde 217. Was Passt, Das Muss Sich Runden 218. Wenn Alle Untreu Werden 219. 2. Andante Con Moto 220. Trauer 221. 2. Andante Con Moto 222. Das Gedicht 223. Variationen Fuer Violine Und Klavier Ueber Trockn 224. Abendstaendchen 225. Variationen Fuer Violine Und Klavier Ueber Trockn 226. Wiegenlied 227. Variationen Fuer Violine Und Klavier Ueber Trockn 228. Sprich Aus Der Ferne 229. Saeusle, Liebe Myrte 230. Wie In Gewolben Von Smaragd 231. Schwanenlied 232. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 233. Sehnsucht 234. Der Einsiedler 235. In Der Fremde 236. Der Abend 237. Nachts 238. Die Nacht 239. Mondnacht 240. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 241. Abschied 242. Der Zerbrochene Ringlein 243. Frische Fahrt 244. Der Frohe Wandersmann 245. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 246. Saengerfahrt 247. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 248. Fruehlingstraum 249. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 250. So Gern Haett' Ich 251. Quintett Fuer Klarinette, 2 Violinen, Viola Und VI 252. Am Turme 253. Im Grase 254. Am Letzten Tage Des Jahres 255. Mondesaufgang 256. Letzte Worte 301. Sinfonische Etueden In Form Von Variationen Op. 13 302. Mir Traeumte Wieder Der Alte Traum 303. Du Liebst Mich Nicht 304. Die Welt Ist Dumm 305. Das Fraeulein Stand Am Meere 306. Ich Weiss Nicht, Was Soll Es Bedeuten 307. Sinfonische Etueden In Form Von Variationen Op. 13 308. Gib Her Die Larv' 309. Sie Sassen Und Tranken Am Teetisch 310. Ein Juengling Liebt Ein Maedchen 311. Es Kommt Der Lenz 312. Ich Wandle Unter Blumen 313. Mein Kind, Wir Waren Kinder 314. Sinfonische Etueden In Form Von Variationen Op. 13 315. Mir Traeumte Wieder Der Alte Traum 316. Lehn Deine Wang An Meine Wang 317. Auf Fluegeln Des Gesanges 318. 5. Einfach 319. Gedaechtnisfeier 320. Romanzen Op. 28 321. Bitte 322. Das Mondlicht 323. Romanzen Op. 94 324. Siehe! Von All Den Liedern 325. Romanzen Op. 94 326. Um Mitternacht 327. Heimweh 328. Gesang Weylas 329. An Eine Aeolsharfe 330. Verborgenheit 331. Romanzen Op. 94 332. Todlich Graute Mir Der Morgen 333. Wenn Ich, Von Deinem Anschaun' 334. Der Spiegel Dieser Treuen Braunen Augen 335. Was Doch Heut Nacht Ein Sturm Gewesen 336. Ja, Mein Glueck, Das Lang Gewohnte 337. Fuenf Stuecke Im Volkston Op. 102 338. Ein Taennlein Gruenet Wo 339. Fuenf Stuecke Im Volkston Op. 102 340. Die Mutter Lag Im Totenschrein 341. Adagio Und Allegro As-dur Op. 70 342. Einer Toten 343. Fantasien Op. 116 344. Spielmannslied 345. Ein Waldlied 346. Winternacht 347. Abendlied 348. Fantasien Op. 116 349. Heute Frueh 350. Im Garten 351. John Maynard 352. Herr Von Ribbeck 353. Ausgang 354. Fantasien Op. 116 355. Die Bank Des Altern 356. Septett Es-dur Op. Post. 357. Als Ich In Jugendtagen 358. Ich Schnuerte Meinen Ranzen 359. Es Stand Vor Seines Hauses Tor 360. Es Folgt Einmal 361. Selig Sind Die Auserwaehlten 362. Die Erste Alte Tante Sprach 363. Wer Mochte Diesen Erdenball 364. Septett Es-dur Op. Post. 365. Sehr Tadelnswert Ist Unser Tun 366. Wirklich, Er War Unentbehrlich 367. Leider 368. Buch Des Lebens 369. Septett Es-dur Op. Post. 370. Dem Unbekannten Gott 371. An Den Mistral 372. Ecce Homo 373. Der Wanderer 374. Der Geheimnisvolle Nachen 375. Septett Es-dur Op. Post. 376. Wie Oft Sah Ich 377. Septett Es-dur Op. Post. 378. Kunigunde 379. Septett Es-dur Op. Post. 380. Lass Uns Mit Dem Feuer Spielen 381. Bessern Soll Ich Mich 382. Mein Lieschen 383. Der Tantenmorder 384. Schnell 385. Galgenbruders Lied An Sophie 386. Bundeslied Der Galgenbrueder 387. Tapetenblumen 388. Der Lattenzaun 389. Galgenkindes Wiegenlied 401. 1. Allegro Con Fuoco 402. Reiselied 403. Vorfruehling 404. Die Beiden 405. Verse Auf Ein Kleines Kind 406. Weltgeheimnis 407. 2. Improvisation. Andante Cantabile 408. Kindheit 409. Der Knabe 410. Das Karussell 411. Der Panther 412. Der Schauende 413. Verkuendigung 414. Kammersinfonie Nr. 1 E-dur Op. 9 415. Das Gebet 416. Versohnung 417. Mutter 418. An Mein Kind 419. Ruth 420. Ein Alter Tibetteppich 421. Ein Verscheuchte 422. Ein Liebeslied 423. Mein Blaues Klavier 424. Aus Der Ferne 425. Verklaerte Nacht Op. 4 426. Landstreicher Herberge 427. Kammersinfonie Nr. 1 E-dur Op. 9 428. Ein Brief 429. Ballade Vom Klassiker 430. Pfeifen 431. Ein Wallfahrer-lied 432. Der Hummer Liebte Die Languste 433. 2. Intermezzo. Andantino Grazioso 434. Letzte Wache 435. 2. Maessig Schnell, Gemaechlich, Durchweg Sehr Lei 436. Confiteor 437. Zigeuner 438. Crucifixus 439. Die Junge Magd 440. In Ein Altes Stammbuch 441. 2. Leicht Bewegt 442. Traumstadt Eines Emigranten 443. 6. Largo Desolato 444. Wenn Ich Dir Plotzlich 445. 3. Litanei. Langsam 446. An Den Mond 447. 1. Nicht Zu Rasch 448. Meiner Mutter 449. Der Schneider Von Ulm 450. Ballade Vom Ertrunkenen Maedchen 451. An Die Nachgeborenen 452. An Meine Landsleute 453. Andante Con Moto 454. Sachliche Romanzen 455. Mathilde, Aber Eingerahmt 456. Stiller Besuch 457. Sonatine Ueber Themen Der Bauern Von Transsylvanie 458. Die Kinder Dieser Welt 459. Vorstadt 460. Ostia Antica 461. Allemande 462. Von Guten Maechten 463. Ich Ruf Zu Dir, Herr Jesu Christ

Sklep: Gigant.pl

Der innere Klang - 2826672278

105,98 z³

Der innere Klang Begegnungen Verlag für Natur und Leben

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Bäume sind seit jeher enge Begleiter des Menschen. Unsere Beziehung zu§ihnen spiegelt nicht nur unser Verhältnis zur Natur wider. Bäume sind§lebendige und fühlende Wesen und stellen auch zu uns eine Verbindung her.§Wir müssen es nur zulassen, uns ihnen öffnen und auf die leise Stimme in§uns selbst hören.§Marco Grottke, der Autor der 21 Texte, kann dank seiner Medialität§eine intensive Verbindung mit der geistigen Welt eingehen und ist fähig§feinstoffliche Energien wahrzunehmen. Er hat die energetischen§Schwingungen der verschiedenen Bäume empfangen und sie künstlerisch§poetisch in Worte übertragen.§Ulrike Meister hat den Texten in liebevoller Kleinarbeit den Feinschliff§verpasst und den individuellen Baumenergien in 21 Bildern einen Ausdruck§gegeben.§Die Textzeile hinter den Baumnamen bezieht sich auf die energetische Grundidee des§Baumes.§§Ahorn Vertrauen als eines der kraftvollsten Potenziale entdecken§Apfelbaum Ein Freund- gebend und schenkend, um Fülle und Segen dir nahe zu bringen§Birke Ein Erinnern, dir selbst treu zu bleiben§Blutbuche Schöpferisch tätig sein- intuitiv handeln§Eibe - Ein fleißiger Helfer im weißen Gewand sich von alten Verstrickungen lösen§Eiche - Die Kraft der achtsamen Güte und Liebe nutzen§Esche - Zuversichtlich lachend dem eigenen Atem lauschen§Haselnuss - Stück für Stück den Weg in die Liebe zurück§Linde - Streichle zart Blätter und Blüten und nimm sie als einen Ausdruck deines vollkommenen Seins wahr§Pappel - Leichten Herzens kannst du die Welt mit anderen Augen sehen§Pflaume - Die Kunst, Gefühle und Empfindungen als einen Segen innerer Kommunikation zu betrachten§Platane - Bewusstsein als deine göttliche Präsenz hier auf Erden§Robinie - Authentisches Sein, die alten Masken dürfen fallen§Rosskastanie - Sei, fühle und liebe§Schwarzerle - Erfreue dich daran, so wie du bist, ganz wunderbar zu sein§Süßkirsche - Die Süße im Leben willkommen heißen§Sumpfzypresse - Auf allen Ebenen unseres Seins die Flügel ausbreiten§Ulme - Sich öffnen und den inneren Herzmeister erwecken§Walnuss - Empfangen und geben in einem Atemzug§Weide - Halt im Loslassen finden zwischen Kosmos und Erde§Weißdorn - Es wird Zeit, aufzubrechen§§In dem Kapitel Ansichten und Eindrücke gibt es Tipps zur liebevollen Öffnung unserer Wesen für die heilenden und helfenden Energien der Bäume und Vorschläge, wie mit den Texten verfahren werden kann.§§In einem Nachwort wird darauf hingewiesen, dass jeder Mensch über die Wahrnehmungsfähigkeiten verfügt, die Energien der Bäume zu erspüren und dass es dazu keiner besonderen Schulung bedarf. Es genügt, sich auf die Wesen der Natur in Stille einzulassen und seinen eigenen Empfindungen zu vertrauen.

Sklep: Libristo.pl

Unterer Bayerischer Wald - 2837122235

86,31 z³

Unterer Bayerischer Wald Ohetaler

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Eine Einführung "Zurück zur Natur" ist das Bestreben in einer Zeit der Hektik und Belastungen, welche uns die Arbeitswelt abfordern. Das große Naturpotential dieser Region ist traditionell Grundlage touristischer Nutzung: Wandern, Radeln und andere Gesundheitsaktivitäten vor intakter Umweltkulisse werden angesichts zunehmenden Naturbewusstseins wieder beliebter, werfen ihrerseits natürlich wieder ökologische Probleme auf. Angesichts allüberall zutage tretender Umweltschäden wird mehr und mehr deutlich, welch hohen Stellenwert eine intakte Natur hat, als Heimat, als Lebensgrundbedürfnis und als Basis für einen erfolgreichen Tourismus. So locken die Ferienorte des Landkreises Freyung-Grafenau entsprechend mit Wandermöglichkeiten in unbelasteter Luft, mit Ruhe, die der lärmgeplagte Zeitgenosse hier finden kann (und sicherlich auch finden wird, wenn er nur will). Ein immenses Wegenetz wird aufgeboten; allein der Nationalpark kann in dieser Region gut 200 Km bestens markierter Wege anbieten. Hochgerechnet auf das ganze Landkreisgebiet dürften da gut und gerne 1000 Km zusammenkommen. Solch ein großes Netz will unterhalten sein. Zwar ärgerlich, aber durchaus verständlich, wenn im Einzelfall da und dort einmal suboptimale oder unübersichtliche Markierungsverhältnisse angetroffen werden. Das Markierungssystem im Landkreis ist nicht einheitlich, in vielen Gemeinden findet man die roten mit Zahlen versehenden Schilder für die örtlichen Rundwege, in den nationalparknahen Gemeinden hat man Tier- und Pflanzensymbole gewählt - ebenso wie im Nationalparkgebiet selbst. Wanderer und Touristen suchen heutzutage nicht nur Bewegung, sondern in hohem Maße auch Erlebnisse, Attraktionen, landschaftliche oder kulturelle Höhepunkte. Bei zahlreichen Festivitäten, auf die man an den Sommerwochenenden allüberall treffen kann, flattern Fahnen in den weiß-blauen, bayrischen Landesfarben. Sie spiegeln damit ungewollt auch die Farben des Himmels wider und einen solchen Bezug zum ,,Himmel" liefern natürlich auch die zahlreichen sakralen Kleinode am Wegesrand, wie Bildstöcke, Wegkreuze und Kapellen, welche aus dieser Landschaft nicht wegzudenken sind, sie mitprägen, liebenswert und unverwechselbar machen - somit auch erwandert werden wollen. Zu den vielen Facetten des Grenzgebirges - und speziell natürlich auch des Landkreises Freyung-Grafenau - gehört das Glas. In Tourismuskreisen hat man den Slogan vom ,,Gläsernen Wald" geprägt. Glas ist schon ein besonderer Stoff, dem wir da auf unseren Wanderungen immer wieder begegnen. Leider schwinden produzierende Glashütten, aber zahlreiche Veredlungsbetriebe, auch Ortsnamen von bereits erloschenen Hüttenstandorten und abgelegene Rodungsinseln zeugen von der ständigen Präsenz des Stoffes "Glas" in Vergangenheit und Gegenwart. Vielerorts kann man zusehen, wie Glasbläser oder Schleifer aus dieser erstarrenden oder bereits auskristallisierten Masse wahre Kunstwerke zaubern. Und die Erinnerung daran lässt sich mit nach Hause tragen ... Wer sich diesen Landstrich erschließen will, wird sicherlich gerade die größten Erhebungen - es sind dies Rachel, Lusen und Dreisessel - nicht auslassen. Der Blick von Einleitung ihren Berghäuptern eröffnet das Waldland, dieses wahrliche ,,Meer von sanften Hügeln, deren Wellenschlag bis zur Donau reicht", um ein Dichterwort von Adalbert Stifter zu gebrauchen. Auf zahlreichen dieser Waldbuckel unter der 1000-Meter-Grenze verstecken sich markante Felsriegel - in der Regel ebenfalls Wanderziele, bescheidener nur. Farnwildnisse, Moose und hundertjähriger Moder begleiten viele Pfade; trügerische Filze und beschauliche Talauen, die das schwarz-moorige Wasser fortbringen, bilden zu jenen Höhen den Gegenakzent. Einleitung Die Region der Grenzberge erweist sich somit auch als Landschaft mit besonders umfangreichem Sagengut (...) Ihr Dr. Peter Dillinger

Sklep: Libristo.pl

Potentielle Natürliche Vegetation von Baden-Württemberg, 2 Tle. - 2844866295

192,13 z³

Potentielle Natürliche Vegetation von Baden-Württemberg, 2 Tle. Verlag Regionalkultur

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Baden-Württemberg besitzt eine außerordentlich vielfältige und reiche Naturausstattung. Diese resultiert aus abwechslungsreichen Oberflächenformen, variierenden klimatischen Verhältnissen und dem Vorkommen zahlreicher geologischer Formationen. Sie ist auch das Ergebnis jahrtausendelanger Einflüsse des Menschen, der die Landschaft tiefgreifend veränderte und eine vielfältige Kulturlandschaft schuf.§Ausgehend von dieser Situation beschreibt die Potentielle Natürliche Vegetation einen Zustand der Vegetation, der sich einstellen könnte, wenn die Landnutzung durch den Menschen aufhören würde. Baden-Württemberg wäre dann nahezu vollständig von Wald bedeckt mit Ausnahme der Standorte, auf denen von Natur aus kein Wald wachsen kann wie auf Hochmooren oder größeren Felsen und Blockschutthalden.§Vereinfacht ausgedrückt stellt die Potentielle Natürliche Vegetation den zu erwartenden Endzustand der Naturentwicklung ohne Einfluss des Menschen dar und spiegelt somit das natürliche Potential eines Standortes wider. Sie ist damit eine wichtige Grundlage für die Landnutzungs- und Landschaftsplanung. Sie kann bei der Planung, Pflege und Entwicklung von Schutzgebieten, bei der Prüfung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für Eingriffe in Natur und Landschaft, bei der Entwicklung von Biotopverbundsystemen sowie bei der Anlage von Flurgehölzen herangezogen werden. Bedeutsam ist sie zudem für die Einschätzung von Vegetationsentwicklungen im Rahmen des Klimawandels. Für die Baumartenwahl in der regionalen waldbaulichen Planung liefert die Publikation einen Orientierungsrahmen, der auf eine naturnahe Bewirtschaftung der Wälder abzielt. §Herzstück des Werkes ist die Karte der Potentiellen Natürlichen Vegetation von Baden-Württemberg im Maßstab 1: 200.000. Die Methoden zu ihrer Erarbeitung werden im Text ausführlich erläutert. Die zu Grunde liegenden vegetationskundlichen Grundeinheiten und die daraus abgeleiteten Kartiereinheiten werden textlich und tabellarisch umfassend charakterisiert und durch zahlreiche farbige Abbildungen naturnaher Beispielbestände illustriert.

Sklep: Libristo.pl

Saemtliche Lieder - Complet - 2839450441

104,99 z³

Saemtliche Lieder - Complet Capriccio

Muzyka>Klasyczna

1. Jarnot, Konrad - Waldesnacht Op. Posth. 2. Jarnot, Konrad - Ekloge Op. Posth. 3. Jarnot, Konrad - Warum Bist Du Aufgewacht Op. Post 4. Jarnot, Konrad - Zweifler Op. Posth. 5. Jarnot, Konrad - Du Kehrst Mir Den Ruecken Op. Pos 6. Jarnot, Konrad - Gott Gruess Dich, Marie Op. Posth 7. Jarnot, Konrad - Sehnsucht Op. Posth. 8. Jarnot, Konrad - Wanderlied (Fragment) Op. Posth. 9. Jarnot, Konrad - Gruss In Die Ferne Op. Posth. 10. Jarnot, Konrad - Lieder Op. 2 Nr. 1-4 11. Nr. 1: Erwartung 12. Nr. 2: Jesus Bettelt 13. Nr. 3: Erhebung 14. Nr. 4: Waldsonne 15. Jarnot, Konrad - Lieder Op. 3 Nr. 1-6 16. Nr. 1: Wie Georg Von Frundsberg Von Sich Selber Sa 17. Nr. 2: Die Aufgeregten 18. Nr. 3: Warnung 19. Nr. 4: Hochzeitslied 20. Nr. 5: Geuebtes Herz 21. Nr. 6: Freihold 22. Jarnot, Konrad - Lieder Op. 15 Nr. 1-15 (Aus Das B 23. Nr. 1: Unterm Schutz Von Dichten Blaettergruenden 24. Nr. 2: Hain In Diesen Paradiesen 25. Nr. 3: Als Neuling Trat Ich Ein In Dein Gehege 26. Nr. 4: Da Meine Lippen Reglos Sind Und Brennen 27. Nr. 5: Saget Mir, Auf Welchem Pfade 28. Nr. 6: Jedem Werke Bin Ich Fuerder Tot 29. Nr. 7: Angst Und Hoffen Wechselnd Mich Beklemmen 30. Nr. 8: Wenn Ich Heut Nicht Deinen Leib Beruehre 31. Nr. 9: Streng Ist Uns Das Glueck Und Sprode 32. Nr. 10: Das Schone Beet Betracht Ich Mir Im Harren 33. Nr. 11: Als Wir Hinter Dem Bebluemten Tore 34. Nr. 12: Wenn Sich Bei Heilger Ruh 35. Nr. 13: Du Lehnest Wider Eine Silberweide 36. Nr. 14: Sprich Nicht Immer 37. Nr. 15: Wir Bevolkern Die Abendduestern 101. Barainsky, Claudia - Ekloge (2. Fassung) 102. Barainsky, Claudia - Juble, Schone Junge Rose 103. Barainsky, Claudia - Einst Hat Vor Deines Vaters H 104. Barainsky, Claudia - Einsam Bin Ich Und Alleine 105. Barainsky, Claudia - Lied Der Schnitterin 106. Barainsky, Claudia - Vergissmeinnicht 107. Barainsky, Claudia - Maedchenlied 108. Barainsky, Claudia - Im Fliederbusch Ein Voglein S 109. Barainsky, Claudia - Dass Schon Die Maienzeit Voru 110. Barainsky, Claudia - Ich Gruene Wie Die Weide Grue 111. Barainsky, Claudia - Der Planze, Die Dort Ueber De 112. Barainsky, Claudia - Drueben Geht Die Sonne Scheid 113. Barainsky, Claudia - Deinem Blick Mich Zu Bequemen 114. Barainsky, Claudia - Natur Op. 8 Nr. 1 115. Barainsky, Claudia - Einfaeltiges Lied 116. Barainsky, Claudia - Der Genuegsame Liebhaber 117. Barainsky, Claudia - Jedem Das Seine 118. Barainsky, Claudia - Mahnung 119. Barainsky, Claudia - Galathea 120. Barainsky, Claudia - Gigerlette 121. Barainsky, Claudia - Aus Dem Spiegel Vor Arkadien 122. Barainsky, Claudia - Nachtwandler 123. Barainsky, Claudia - Natur Op. 8 Nr. 1 (Fragment) 124. Barainsky, Claudia - Deinem Blick Mich Zu Bequemen 125. Barainsky, Claudia - Nur Das Tut Mir So Bitterweh' 126. Barainsky, Claudia - Mein Schatz Ist Wie Ein Schne 127. Barainsky, Claudia - Das Zerbrochene Krueglein 128. Barainsky, Claudia - Dass Gestern Eine Wespe 129. Barainsky, Claudia - Maedchenlied 130. Barainsky, Claudia - Mein Herz, Das Ist Ein Tiefer 131. Barainsky, Claudia - Konnt' Ich Zu Dir, Mein Licht 132. Barainsky, Claudia - In Hellen Traeumen 201. Liska, Urs - Die Beiden Op. Posth. 202. Liska, Urs - Mailied Op. Posth. 203. Diener, Melanie - Maedchenfruehling Op. Posth. 204. Liska, Urs - Nicht Doch! Op. Posth. 205. Liska, Urs - Mannesbangen Op. Posth. 206. Diener, Melanie - Gurre-lieder 207. Nun Daempft Die Daemmerung 208. O, Wenn Des Mondes Strahlen 209. Ross Mein Ross 210. Sterne Jubeln - Beisammen 211. So Tanzen Die Engel 212. Nun Sag Ich Dir Zum Ersten Mal 213. Es Ist Mitternacht 214. Du Sendest Mir Einen Liebesblick 215. Du Wunderliche Tove! 216. Lied Der Waldtaube 217. Herrgott Weisst Du Was Du Thatest 218. Die Wilde Jagd 219. Klaus Narr 220. Du Strenger Richter Droben 301. Jarnot, Konrad - Lieder Op. 1 Nr. 1-2 (2 Gesaenge) 302. Nr. 1: Dank 303. Nr. 2: Abschied 304. Diener, Melanie - Lieder Op. 6 Nr. 1-8 305. Nr. 1: Traumleben 306. Nr. 2: Alles 307. Nr. 3: Maedchenlied 308. Nr. 4: Verlassen 309. Nr. 5: Ghasel 310. Nr. 6: Am Wegrand 311. Nr. 7: Lockung 312. Nr. 8: Der Wanderer 313. Diener, Melanie - Balladen Op. 12 Nr. 1-2 314. Nr. 1: Jane Grey 315. Nr. 2: Der Verlorene Haufen 316. Diener, Melanie - Jeduch (Fragment) 317. Jarnot, Konrad - Lieder Op. 14 Nr. 1-2 318. Nr. 1: Ich Darf Nicht Dankend 319. Nr. 2: In Diesen Wintertagen 320. Jarnot, Konrad - Am Strande 321. Liska, Urs - Der Mai Tritt Ein Mit Freuden 322. Liska, Urs - Es Gingen Zwei Gespielen Gut 323. Liska, Urs - Mein Herz In Steten Treuen 324. Liska, Urs - Mein Herz Ist Mir Gemenget 325. Liska, Urs - Lieder Op. 48 Nr. 1-3 326. Nr. 1: Sommermued 327. Nr. 2: Tot 328. Nr. 3: Maedchenlied

Sklep: Gigant.pl

Julio Cortázar - 2839139246

207,20 z³

Julio Cortázar Meidenbauer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

In den meisten seiner literarischen Werke präsentiert Julio Cortázar einen neuen Realitätsbegriff: einerseits spiegelt er in der formellen Struktur seiner Kurzgeschichten und seines Romans Rayuela die homöostatische Natur und rekursive Tendenz der Wirklichkeit wider; andererseits setzt er die Empfindung erzwungenen Fremdseins so ein, dass sie die menschliche Entfremdung von der empirischen Realität als Instrument psychologischer Veränderung darstellt. §Indem er das austauschbare Verhältnis zwischen dem Fantastischen und dem Realistischen ausnützt, kann Cortázar Rayuela und seinen Kurzgeschichten eine zirkuläre und systemische Struktur verleihen, die die eigentliche Natur und Essenz der Wirklichkeit abbildet: eine Mischung aus konkreten und eingebildeten Erfahrungen, wie sie im menschlichen Geist vorkommt. §In Cortázars Werken ist die Wirklichkeit selbst eine rekursive und geschlossene Dimension, die paradoxerweise gleichzeitig auch für verschiedene Möglichkeiten offen ist. Es liegt in der eigenen Verantwortung des Lesers, für sich selbst die beste Interpretation auszuwählen, ebenso wie es die Aufgabe des Lesers ist, den Anfang, das Ende und in gewissen Fällen auch den Inhalt der Geschichte auszuwählen, die er oder sie gerade liest

Sklep: Libristo.pl

5./6. Schuljahr, Schülerbuch - 2826751960

113,44 z³

5./6. Schuljahr, Schülerbuch Cornelsen Verlagskontor GmbH

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Informationen zur Reihe: §Die Grundausgabe Naturwissenschaften §ist eine konsequente Weiterentwicklung der bewährten und erfolgreichen Lehrwerksreihen Natur und Technik §aus Physik, Chemie und Biologie. Das Lehrbuch verfolgt einen integrierten Ansatz, spiegelt aber auch die spezifische Methodik der Fachdisziplinen in der Gestaltung des Buchs wider.§Alltagsbezug und Handlungsorientierung §Ausgehend vom Alltag der Schüler/innen entwickelt das Lehrwerk Problemstellungen und gibt vielfältige Anregungen für einen handlungsorientierten Unterricht. §Aussagekräftige Bilder ergänzen die Texte in schülergemäßer, verständlicher Sprache. §Die Sprach- und Lesekompetenz der Schüler/innen wird berücksichtigt und entwickelt. §Das Doppelseitenprinzip sorgt für Übersichtlichkeit. §Besonders im Blick: leistungsheterogene Lerngruppen §Das Lehrwerk Natur und Technik §eignet sich durch seinen modularen Aufbau besonders zur Differenzierung. Wenn nötig, sind die Texte in Fundamentum und Vertiefung/Erweiterung gegliedert. Die Aufgaben berücksichtigen unterschiedliche Leistungsanforderungen, diejenigen mit einem erhöhten Anspruchsniveau sind gekennzeichnet.§Aufbau des Lehrwerks §Einstiegsdoppelseiten präsentieren eine Vorschau auf die Unterrichtsthemen. §Doppelseiten stellen das fachliche Grundlagenwissen dar, Aufgaben sichern und vertiefen das Gelernte. §Die Seiten Aktion §mit Versuchen und Handlungsaufträgen auf unterschiedlichen Anforderungsniveaus machen das "Begreifen" interessant. §Methodenseiten stellen wichtige Arbeitsweisen der Naturwissenschaften vor. §Projekt-Doppelseiten regen projektorientierte Arbeitsweisen an. §Die Seiten mit Texten aus Technik, Geschichte ... §liefern Wissenswertes aus dem Alltag und der Berufswelt und ermöglichen den Blick über den Tellerrand der Fächer hinaus. §Die Doppelseiten Auf einen Blick §fassen die Inhalte des Kapitels zusammen. §Die Doppelseiten Teste dich! §enthalten Aufgaben mit einfach überprüfbaren Antworten. So überprüfen die Schüler/innen ihren Lernstand selbst und lernen, ihn einzuschätzen. §

Sklep: Libristo.pl

Phonetik und Phonologie. Eine Einführung - 2837313223

48,23 z³

Phonetik und Phonologie. Eine Einführung GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, Note: 2,0, Universität Siegen (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Praktische Rhetorik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sprache ist in ihrem Wesen nach eine gesellschaftliche Erscheinung. Ihre wichtigsten Funktionen sind es, Mittel der Verständigung in der Gesellschaft und Medium der verallgemeinernden Widerspiegelung der objektiven Realität im menschlichen Bewusstsein zu sein. Deshalb fungiert die Sprache auch als Ausdruck des menschlichen Bewusstseins und Instrument der Planung und Leitung gesellschaftlicher Prozesse. Daraus folgt, dass alle gesellschaftlichen Prozesse mit Sprache verbunden sind, einen sprachlichen Aspekt haben. §Dieses Zitat stellt, nebst weiteren, eine Möglichkeit zum Verständnis der Funktion von Sprache dar. Der eindeutig dominierende Kern der Definition von Michel und Koll sein, der Bezug auf die Gesellschaft, soll, neben einer Übersicht bzw. Einsicht in die Prämisse der Verständigung, nämlich Phonetik und Phonologie, auch auf folgenden Seiten Kernthema sein. Die allgemeinen Voraussetzungen für Verständigung spiegeln sich in zwei Ebenen wieder. In der auditiven und der visuellen Ebene. Geistige bzw. physische Voraussetzungen sind auch Bestandteil, sollen aber hier nicht tiefer miteinbezogen werden. §Weiterhin soll kurz erwähnt werden das eine wichtige Voraussetzung der Verständigung im kulturellen Bereich liegt. Die Voraussetzung zur Verständigung z.B. in Dialogen, ist Saussure, aber auch evidenter Weise nach, abhängig von der Benutzung der innerhalb eines Landesprachen und -kulturradius gültigen Signifikanten und Signifikaten. §Kurz beschrieben heißt dies, dass jedes sprachliche Zeichen bilateral ist. Es besteht aus zwei Aspekten, einer Ausdrucks- und einer Inhaltsseite. Die Ausdrucksseite ist der Signifikant, er spiegelt sich im Laut- oder Schriftbild wider. Die Inhaltsseite stellt das Signifikat dar, also das begriffliche Konzept eines Zeichens. Die Zuordnung eines Signifikanten zu einem Signifikat ist arbiträr und konventionell. Das heißt, dass sie festgelegt aber unmotiviert ist.§Jeder in unseren Sprach- und Kulturkreisen des Deutschen wird i.d.R. beim Anblick beider Bilder sofort an das Wort Apfel denken. Sie oder Er ordnet somit dem Signifikaten das richtige Signifikant zu. Dabei ist es irrelevant, ob es die Abbildung eines Apfels ist, wie er in der Natur vorkommt, oder lediglich die Zeichnung oder Animation etc. eines Apfels ist.§Dies nur als kleinen Einblick hinter die Kulissen der Sprache und deren Zusammenhänge. [...]

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek wider die natur 20101020

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl wider die natur 20101020

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.034, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.035

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER