krainaksiazek wo ist die grenze 20046140

- znaleziono 62 produkty w 2 sklepach

Wo liegt die Grenze der Europäischen Union? - 2826700419

66,63 z³

Wo liegt die Grenze der Europäischen Union? GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Übung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Europäische Union (EU) wurde einst von sechs europäischen Staaten1 aufgrund der schrecklichen Erlebnisse des zweiten Weltkriegs gegründet. Mit diesem Staatenverbund sollte die Sicherheit Europas gewährleistet und ein neuer Krieg zwischen den früheren Gegnern verhindert werden. Mittlerweile kann die EU 27 Mitgliedsländer verzeichnen und ein Ende der Erweiterungen ist derzeit nicht absehbar. Denn weitere drei Kandidaten haben ein Beitrittsgesuch eingereicht: Kroatien, Mazedonien und die Türkei.Die folgende Arbeit macht es sich zur Aufgabe, das Für und Wider eines möglichen Türkeibeitritts zu beleuchten und mögliche Konsequenzen einer solchen Erweiterung darzulegen. Denn vor allem in Bezug auf einen Türkei-Beitritt herrscht große Uneinigkeit innerhalb der EU: Wo endet Europa und wo zieht die EU die Grenze zu Asien? Kann die Türkei, die zu einem Großteil auf dem asiatischen Kontinent beheimatet ist, überhaupt in die Europäische Gemeinschaft (EG) aufgenommen werden? Stößt sie dabei nicht u.a. auf ihre kulturellen, religiösen und wirtschaftlichen Grenzen? Sollte Europa einen Staat, der doch so unterschiedlich zu seiner abendländischen Kultur ist aufzunehmen?

Sklep: Libristo.pl

Die seewärtige Grenze des Festlandsockels, 1 - 2835642912

334,76 z³

Die seewärtige Grenze des Festlandsockels, 1 Springer, Berlin

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Im inner space 1 tauchen ebenso wie im Weltraum, dem outer space, schwie rige Abgrenzungsprobleme auf. Fast so umstritten wie die seewärtige Fest landsockelgrenze ist die Grenze zwischen nationalem Luftraum und dem Weltraum 2. Während aber hier die Probleme aus praktischen Gründen weni ger dringend erscheinen, wird die seewärtige Festlandsockelbegrenzung von den verschiedensten Seiten als Angelpunkt einer zukünftigen Seerechtsord nung bezeichnet. Die leidige Grenzfrage droht großartige wie nüchtern bescheidene Vorstellungen von der künftigen rechtlichen Ordnung der Meere in den Bereich des Spekulativen zu rücken. Die mit Enthusiasmus eingeleite ten Bemühungen im Rahmen der UN zur Internationalisierung des Meeres bodens hängen ohne Lösung dieser Frage in der Luft. Die von allen Staaten geteilte Auffassung, daß es jenseits der nationalen Unterwassergebiete Be reiche gäbe, die das "common heritage of mankind" seien, erscheint so lange belanglos, wie nicht geklärt ist, wo dieser Bereich beginnt. Die Entwicklung im Rahmen des UN-Meeresbodenausschusses schien eine Lösung anzudeuten: das Aufgehen des Festlandsockels im Konzept der 200 sm-Wirtschaftszone. Diese Zone, die in jeder ihrer vorgeschlagenen Aus gestaltungen weite Teile des Meeresbodens und der Wassersäule unter die Kontrolle der Küstenstaaten stellt, hätte der Preis für die fehlende Be stimmtheit der nationalen seewärtigen Grenze sein können. Es zeigte sich jedoch schon vor der 3. UN-Seerechtskonferenz, daß Staaten, die meinten, durch die FSK weitergehende Rechte erworben zu haben, nicht bereit sind, darauf zu verzichten.

Sklep: Libristo.pl

Ist es Freude, ist es Schmerz? - 2826720073

333,17 z³

Ist es Freude, ist es Schmerz? Edition XIM Virgines

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

VORWORT DES HERAUSGEBERS Im März 1887 überlegte Friedrich Nietzsche: "ein sorgfältiges Verzeichnis der deutschen Gelehrten, Künstler, Schriftsteller, Schauspieler, Virtuosen von ganz- oder halbjüdischer Abkunft herzustellen: das gäbe einen guten Beitrag zur Geschichte der deutschen Kultur..." (Aus: Nietzsche, Friedrich: Sämtliche Briefe, S.48) In 305 Porträts, von Abeles bis Zwillinger, stelle ich Gedichte in deutscher Sprache von Autorinnen und Autoren mit jüdischen Wurzeln vor, um die Vielfalt deutsch-jüdischer Lyrik aufzuzeigen und deren Bedeutung innerhalb der gesamten deutschen Lyrik erkennbar werden zu lassen. Dabei wird auch der Wandel in Ausdruck, Form und Sprache der Poesie über mehr als zwei Jahrhunderte hinweg deutlich. Ein jüdisches Schrifttum in deutscher Sprache begann mit Moses Mendelssohn, der die jiddische Sprache ablehnte und seinen Glaubensgenossen durch seine Bibelübersetzung die deutsche Sprache empfahl, sodass sie bald von vielen bevorzugt wurde. Seither gibt es eine sehr umfangreiche, breit gefächerte Literatur jüdischer Autorinnen und Autoren in deutscher Sprache, die auch tief in die östlichen Länder Europas reicht. Stefan Zweig stellt dazu fest: "Gerade in Österreich konnte man unwidersprechlich gewahren, daß in all jenen Randgebieten, wo der Bestand der deutschen Sprache bedroht war, die Pflege der deutschen Kultur einzig und allein von Juden aufrechterhalten wurde." (Aus: Stefan Zweig: Europäisches Erbe, S. 269) Autorinnen und Autoren, die gemeinhin als Lyriker bekannt sind, werden ebenso vorgestellt wie andere, die man mehr als Erzähler, Dramatiker, Philosophen, Journalisten oder Essayisten kennt. Der jeweiligen Gedichtauswahl habe ich eine je nach Quellenlage längere oder kürzere Lebensbe-schreibung mit einer Übersicht des literarischen Schaffens beigefügt, um die ausgewählten Gedichte vor dem Hintergrund des jeweiligen Gesamtwerks und der Vita besser einschätzen und beurteilen zu können. Dabei wird deutlich, wie sehr die deutschsprachigen Juden - geeint nicht nur durch ihre Religion, sondern auch durch erdrückende Erlebnisse infolge ihrer gesellschaftlichen Ausgrenzung, brutalen Verfolgung und Ermordung - die deutschsprachige Dichtung geprägt haben. Denn in keinem anderen Bereich deutschsprachiger Kulturen haben Juden so viele, tiefe und nicht mehr wegzudenkende Spuren hinterlassen wie in der Literatur. Diesem in der Gegenwartsliteratur lebendigen Erbe kommt eine gleichrangige Bedeutung zu wie der Antike innerhalb der Entwicklung der europäischen Kultur. In den Jahren vor der NS-Zeit, insbesondere in der Weimarer Republik, erlebte das künstlerische und geistige Leben in Deutschland eine kurze Periode von überdurchschnittlichem Niveau, ohne dass sich eine genuin jüdische Literatur ausmachen ließe, obwohl der Anteil der jüdischen Autoren nie bedeutender war als in den Jahren zwischen 1900 und 1933. Was zunächst paradox erscheint, liegt im Grunde auf der Hand: Zu keiner Zeit war die Stellung der jüdischen Autorinnen und Autoren unangefochten. Dennoch sind es deutsch-jüdische Schriftsteller, die im Ausland als deutsche Autoren gelesen und gefeiert wurden und werden. Bei Albert Ehrenstein heißt es dazu: "Der qualitativ und quantitativ hohe Anteil, den das Judentum am deutschen Geistesleben hat, ist leicht erklärt. Ein Volk, dem durch viele Jahrtausende das Wort, die Schrift heilig war, seit zweitausend Jahren in einer politischen Depression lebend, auf die Bibel und deren mystische oder sophistische Kommentare als einzige Geistesquelle zurückgeworfen, vor jedem Studierenden Achtung hegend, wie nur noch die Chinesen - ein solches Volk, durch Neigung, Erziehung und Zwang lange abgedrängt von allen militärischen, politischen Berufen und Staatsstellungen, mußte in der Kunst die fast einzige Möglichkeit erblicken, sich gegen allen Rassenhaß, über Myriaden Hemmnisse und Erschwerungen hinweg, ehrenvoll Geltung zu verschaffen." (Aus: Albert Ehrenstein: Vom Deutschen Adel Jüdischer Nation, 1926; zitiert nach: Otten, Karl: Prosa jüdischer Dichter, S. 602) Besondere Merkmale in Stil und Form, die für deutschsprachige Schriftstellerinnen und Schriftsteller jüdischer Herkunft bezeichnend wären, lassen sich nicht feststellen. Lion Feuchtwanger, der in seinen Werken jüdisch-deutsches Leben thematisierte, bemerkte dazu: "Ich habe mich oft mit größter Sorgfalt in die Werke deutscher Autoren jüdischer Herkunft vertieft, um irgendein sprachliches Merkmal zu finden, das eindeutig auf ihre jüdische Abkunft hinwiese. Es ist mir trotz emsigsten Studiums nicht geglückt, in irgendeinem Werk der großen deutschen Dichter jüdischer Abstammung, von Mendelssohn bis Schnitzler und Wassermann, von Heine bis Arnold und Stefan Zweig, irgendein solches Merkmal zu entdecken." (Aus: Feuchtwanger, Lion: Centum opuscula, S. 489) In seiner erst 1968 publizierten Autobiografie Jugend in Wien zeigt Arthur Schnitzler seine beson-dere Sensibilität für die "Judenfrage": "Es war nicht möglich, insbesondere für einen Juden, der in der Öffentlichkeit stand, davon abzusehen, daß er Jude war, da die anderen es nicht taten, die Christen nicht und die Juden noch weniger. Man hatte die Wahl, für unempfindlich, zudringlich, frech oder für empfindlich, schüchtern, verfolgungswahnsinnig zu gelten. Und auch wenn man seine innere und äußere Haltung so weit bewahrte, daß man weder das eine noch das andere zeigte, ganz unberührt zu bleiben war unmöglich." (Aus: Reich-Ranicki, Marcel: Über Ruhestörer, S. 22) "Im Spannungsfeld von unaufhebbarem Außenseitertum und Selbstverteidigung suchten die Auto

Sklep: Libristo.pl

Wo stand die Mauer? Where stood the wall? - 2841436961

91,54 z³

Wo stand die Mauer? Where stood the wall? Schnell & Steiner

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Berliner Mauer war wirkmächtiges Symbol nicht nur einer fast drei Jahrzehnte lang geteilten Stadt, sondern auch der scheinbar unüberwindbaren Fronten von Ost- und Westmächten nach 1945. Der Mauerfall am 9. November 1989 markierte eine bedeutende Zäsur in der Geschichte des Kalten Krieges und ebnete den Weg für ein wiedervereintes Deutschland. Heute ist dieses monströse Bauwerk im Berliner Stadtbild nahezu verschwunden ebenso wie die Erinnerung an den Grenzverlauf. Nicht nur Touristen, auch Einheimische stehen bisweilen ratlos am Brandenburger Tor, am ehemaligen Checkpoint Charlie oder in der Bernauer Straße auf der Suche nach Zeugnissen der verschwundenen Grenze. Der Fotograf Harry Hampel dokumentiert mit seiner Kamera seit Jahrzehnten die bekannten, aber auch die weniger prominenten, abseits der Touristenziele gelegenen (ehemaligen) Mauerabschnitte. Besonders ist, dass er alle Straßen, Plätze und Stadträume vor und nach dem Mauerfall aus derselben Perspektive fotografiert. So stehen die historischen und aktuellen Aufnahmen einander gegenüber und konfrontieren die Geschichte mit der Gegenwart. Einzigartiges Zeitdokument mit historischen und aktuellen Fotos Texte in deutscher und englischer Sprache.

Sklep: Libristo.pl

Aktfotografie: Ist das noch Porno, oder ist es schon Kunst? - 2838458701

253,21 z³

Aktfotografie: Ist das noch Porno, oder ist es schon Kunst? Science Factory

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die Geschichte der Aktfotografie ist fast so alt wie die Geschichte der Fotografie selbst. War der nackte menschliche Körper zunächst vor allem ein Studienobjekt, wurde er doch auch rasch in erotischen Posen abgelichtet. Schnell entwickelte sich eine eigene Kunstrichtung daraus.§Was den Damen und Herren von damals die Schamesröte auf die Wangen getrieben hätte, hängt heute im Großformat in Kunstgalerien. Es werden Genitalien in Szene gesetzt und Menschen wurden beim Sex fotografiert. Es gibt kaum ein nacktes Detail, das noch nicht inszeniert wurde.§Kann das noch Kunst sein? Wo verläuft die Grenze zwischen Pornografie und Kunst? Dieser Band liefert zu diesem heiklen und umstrittenen Thema einige Ansätze zur Abgrenzung der beiden Begriffe.

Sklep: Libristo.pl

Wo es wehtut - 2848542986

72,98 z³

Wo es wehtut Haymon Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

MILENA PROHÁSKA ZWISCHEN DEN FRONTEN§Milena hat es nach Kiew verschlagen, wo sie für den Bundesnachrichtendienst arbeitet. Doch Milena steht im Verdacht, ein doppeltes Spiel zu treiben: Man vermutet, dass sie nicht nur für Deutschland und die Ukraine, sondern auch für Russland arbeitet. Den Auftrag, der Sache auf den Grund zu gehen, erhält ausgerechnet Beringer - jener Mann, der sich nach Kräften bemüht, seine Milena zu vergessen, die ihn wenig zuvor verlassen hat. Nun soll er, der Milena einst so nahe war wie kein anderer, seine Beziehung zu ihr wieder anknüpfen, um mehr zu erfahren.§§LIEBESGRÜSSE AUS KIEW - SCHAUPLATZ ZWISCHEN BOMBENHAGEL UND TERRORANSCHLÄGEN§Chaotische Zustände empfangen Beringer in Kiew - es herrscht Krieg auf den Straßen, die Regierung hat die Kontrolle verloren. Immer wieder gibt es Anschläge, Entführungen sind an der Tagesordnung. Die Zukunft der verarmten Bevölkerung steht in den Sternen. Mitten in all dem Chaos kümmert sich die Stiftung des idealistischen Amerikaners Bill um verwahrloste Kinder in Kiew. Bill gewinnt schnell sowohl Milenas als auch Beringers Sympathien - doch kann man ihm wirklich trauen?§§VERFÜHRERISCHE KRIMISPANNUNG MIT BLICK AUF DIE SCHATTENSEITEN DER GESELLSCHAFT§Unterhaltung mit Anspruch: Schonungslos deckt Doris Gercke in ihren Kriminalromanen Missstände unserer Wohlstandsgesellschaft auf und prangert politische Doppelmoral an. Sie zeigt, wie brutal die sogenannte Demokratie sein kann, dass Menschen für ihren eigenen Vorteil über Leichen gehen, der Teufel nie schläft, wie verschwommen die Grenze zwischen Gut und Böse ist und wie verführerisch die Gefahr sein kann.§§"Doris Gercke ist zurück - und besser denn je. So lange habe ich auf ein neues Buch mit Milena Proháska gewartet, und es hat sich gelohnt!"§§"Kritisch, klug, spannend - Doris Gercke ist meine Lieblingskrimiautorin, weil ihre Krimis nicht nur wahnsinnig mitreißend sind, sondern auch eine politische Position beziehen."§§"Milena und Beringer sind nicht ohne Tadel, aber genau das macht sie so menschlich. Spannend ist bei Gercke wie immer nicht nur die Krimihandlung selbst, sondern auch die Entwicklung ihrer Figuren."§§Kriminalromane um Milena Proháska§"Milenas Verlangen"§"Beringers Auftrag"

Sklep: Libristo.pl

Die Zauberer, Die Erste Schlacht, 8 Audio-CDs - 2847394302

168,81 z³

Die Zauberer, Die Erste Schlacht, 8 Audio-CDs OSTERWOLDaudio

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Erdwelt am Rande des Krieges: Die Orks überschreiten die Grenze der Modermark. Die Menschen rüsten zum Angriff, um das Joch der Elfenherrschaft abzuschütteln. Doch die größte Gefahr droht durch einen gerissenen, unheimlichen Feind - den Dunkelelfen Margok, der noch immer nicht besiegt ist. Die drei jungen Zauberer Granock, Aldur und Alannah werden damit betraut, in einem zerstörten Tempel nach Hinweisen auf den Verbleib des Dunkelelfen zu suchen. Jenseits der tiefen Dschungel Aruns stoßen sie nicht nur auf ein uraltes Geheimnis und eine verschollene Zivilisation. Sie müssen auch erfahren, wo die Grenzen ihrer Freundschaft liegen. Und im Norden entbrennt die schicksalhafte Schlacht um die Zukunft von Erdwelt ...

Sklep: Libristo.pl

Thomas Robert Malthus und die Bevölkerungsökonomie - 2826901223

77,11 z³

Thomas Robert Malthus und die Bevölkerungsökonomie GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg (Institut für Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Klassische Texte der Ökonomie und Nachhaltigkeitsökonomie, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Alles richtig? Mein erster Upload ,) , Abstract: Bei näherer Beschäftigung mit der Frage der Bevölkerung und ihrer Entwicklung stößt man bei Lektüre der Publikationen zu dieser Thematik meist schon in der Einleitung auf Zahlen, die die Brisanz der Bevölkerungsentwicklung hervorheben. In der gesamten Weltgeschichte kannte die Anzahl von Menschen tendenziell nur eine Entwicklungsrichtung: Wachstum. Zu Beginn des zivilisierten Lebens wurde in der Jungsteinzeit durch die neolithische Revolution, die Einführung von Ackerbau und Viehzucht um 8000 v. Chr., der Grundstein zu dieser Entwicklung gelegt, die bis heute anhält. Aus heutiger Perspektive war die Erde mit damals nur wenigen Millionen Menschen sehr dünn besiedelt, wuchs zu Beginn unserer christlichen Zeitrechnung jedoch schon auf 200-300 Millionen an und überschritt die 500-Millionen-Marke um das Jahr 1650. Schon 200 Jahre später fiel die markante Grenze von einer Milliarde Erdbewohnern. Von hier an vergrößerte sich der absolute Zuwachs noch rasanter, denn 1930 gab es zwei Milliarden, 1976 vier Milliarden und in diesen Tagen, genauer gesagt am 31. Oktober diesen Jahres, wird der sieben Milliardste Mensch das Licht der Welt erblicken. Im Jahr 2100 werden, so laut UN-Projektionen, voraussichtlich 10,1 Milliarden Menschen diesen Planeten bevölkern.§Dieser exponentiell anmutende Anstieg führt auch in Zukunft zu großen Herausforderungen, denn "wir müssen in den kommenden 40 Jahren die gleiche Menge von Lebensmitteln herstellen wie in den letzten 8000 Jahren" , so Jason Clay vom WWF.§Es zwingt sich die Frage förmlich auf, in wie weit die Erde dazu in der Lage ist, eine immer größer werdende Menschheit zu schultern. Oder mit anderen Worten: Gibt es eine Überbevölkerung und wo fängt diese an?§Bei Betrachtung der Bevölkerungsentwicklung über die Jahrhunderte liegt es auf der Hand, dass sich die Menschheit nicht erst seit heute Gedanken über diese Problematik macht. Wenn in den Medien in großer Regelmäßigkeit dieses Thema aufgegriffen wird, fällt sehr oft der Name Thomas Malthus, ein Urvater dieses Fachgebietes, der sich als einer der ersten intensiv dieser Angelegenheit widmete. Der Geistliche und Ökonom, Inhaber des weltweiten ersten Lehrstuhls in dieser Disziplin überhaupt, gilt gemeinhin als bekanntester, jedoch nicht erster, Bevölkerungsökonom und Begründer des nach ihm benannten Malthusianismus, einer umstrittenen Interpretationsweise in der Bevölkerungswissenschaft. Sein Name ist fast zu einem Synonym für die Angst vor Überbevölkerung geworden.

Sklep: Libristo.pl

Die Hütte - 2826858496

109,63 z³

Die Hütte Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Wo liegt die Grenze zwischen Einbildung und Realität?§Was ist, wenn es Ihnen nicht mehr gelingt, zwischen beidem zu unterscheiden?§Was ist, wenn Realität und Einbildung plötzlich die Plätze tauschen und für Sie eine Achterbahnfahrt in den Abgrund Ihrer eigenen Psyche beginnt, an deren Ende es keinen Weg mehr zurück gibt?§Maik Beyer leidet nach einem traumatischen Erlebnis in seiner Vergangenheit unter Schizophrenie. Immer wieder suchen ihn Backflashs heim, bis zu dem Punkt, an dem die Vergangenheit ihn völlig vereinnahmt und er in der Gegenwart die Frau seiner Träume dazu zwingt, ihn zu lieben. In einer verlassenen Hütte schmachtet sie ihr quälendes Martyrium. Wer kann Maiks blutigen Pfad stoppen? Denn um die schöne Jennifer zu erobern, gilt es sämtliche Gegner einen nach dem anderen auszuschalten...

Sklep: Libristo.pl

Schweden: Inlandsvägen - 2826642445

62,35 z³

Schweden: Inlandsvägen Stein (Conrad)

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Inlandsvägen ist eine immer beliebter werdende Straße bei den Skandinavien-Urlaubern. Sie beginnt an der Westküste Schwedens, in Göteborg, der zweitgrößten Stadt des Landes, und endet oberhalb des Polarkreises nach etwa 1.700 km in Karesuando, an der schwedisch-finnischen Grenze. Inlandsvägen bedeutet übersetzt Inlandsweg. Neben der Küstenstraße entlang des Bottnischen Meerbusen, ist der Inlandsvägen die Straße, die parallel zwischen norwegischer Grenze und der Küstenstraße in Nord-Süd-Richtung durch das Landesinnere Schwedens verläuft. Viele Skandinavien-Urlauber nutzen den Inlandsvägen (auch Europastraße 45, E 45 genannt) gerne als Transitstrecke, um schnell zum Nordkap bzw. von dort wieder gen Süden zu gelangen. Die gut ausgebaute Straße ist schneller zu fahren, als die E 6 von Oslo zum Nordkap auf norwegischer Seite und Schweden ist auch etwas günstiger als das Nachbarland Norwegen. Aber den Inlandsvägen nur als Überbrückungsstraße zu nutzen, würde ihm absolut nicht gerecht werden. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten entlang des Weges. Das Buch zeigt auf, wo ein Stopp lohnt, wo es die schönsten Rast- und Campingplätze gibt, wann die nächste günstige Tankstelle kommt und was es in den Ortschaften entlang des Weges sehenswertes zu entdecken gibt. Zusätzlich erhält man Informationen über die schönsten Verbindungsstraßen zwischen Schweden und Norwegen.

Sklep: Libristo.pl

Bikeline Radtourenbuch Donau-Radweg. Tl.3 - 2834144649

67,27 z³

Bikeline Radtourenbuch Donau-Radweg. Tl.3 Esterbauer

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Der Donau-Radweg von Passau nach Wien gilt als der meistbefahrene Radfernweg Europas. Hunderttausende Radler erkunden jedes Jahr die abwechslungsreichen Landschaften in Österreich. Für die meisten Radler aber ist in der Hauptstadt Wien das Ende der Reise erreicht. Entsprechend ruhiger und idyllischer präsentiert sich die Fortsetzung des Donau-Radweges über die Slowakei nach Ungarn und in die Donaumetropole Budapest. Wo vor nicht allzu langer Zeit der Eiserne Vorhang Europa in zwei Teile trennte, muss man heute nicht einmal mehr den Ausweis vorzeigen und kann eine interessante Radreise durch Auwälder, verträumte Dörfer und sehenswerte Städte unternehmen. Stromabwärts von Wien säumen urwüchsige, wildreiche Auwälder die Donau, an deren Rand viele Monarchen Wiens ihre Sommerresidenzen errichteten. Nach dem Krieg sprach man von den "sterbenden Schlössern". Doch Österreich besann sich im letzten Augenblick und renovierte diese Stätten fürstlicher Jagdlust. Ein gänzlich untergegangenes Reich hat am rechten Donauufer seine Spuren hinterlassen: Carnuntum. Der Strom hält von den Überresten des römischen Stützpunktes durch mehrere Nebenarme Abstand. Die letzte große Donau-Ufersiedlung auf österreichischer Seite ist das Städtchen Hainburg, aus dessen Hafen einst die Lastkähne mit den Produkten der k.u.k. Tabakmanufaktur ausliefen. Über der Mündung der March in die Donau thront die Ruine der uralten Festung Theben. In der Ferne taucht schon die Burg von Bratislava auf. Die Donau verändert ihren Namen und wird zur slowakischen "Dunaj" und zur ungarischen "Duna".§Der Abschnitt der Donau zwischen Hainburg und Bratislava wird "Hainburger Pforte" genannt. Hier trennt der Fluss die Hainburger Berge von den Kleinen Karpaten. Nachdem er Österreich verlassen hat, bildet er auf einem langen, durch Flachland führenden Abschnitt die Grenze zwischen Ungarn und der Slowakei. Da die slowakische Republik relativ klein ist, erscheint der Übergang von den Ebenen zu den Gebirgsketten sehr überraschend. Fast die Hälfte des Landes wird durch die im Norden liegenden Karpaten dominiert. Kurz nach Bratislava mag es vielleicht verwundern, warum die Donau kanalisiert wurde und die Fließgeschwindigkeit der Donau langsamer wird. Des Rätsels Lösung ist, dass Sie auf einen der größten Staudämme Mitteleuropas zuradeln. Natürlich war die Errichtung dieser Stausstufen ein großer Eingriff in die Naturlandschaft zwischen Bratislava und Komárno, aber entlang dieses Stausees ist ein bei der Bevölkerung von Bratislava beliebtes Naherholungsgebiet entstanden.

Sklep: Libristo.pl

Bundesautobahn 4 - 2826666741

69,01 z³

Bundesautobahn 4 Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Hermsdorfer Kreuz, Tanneberger Loch, Kölner Autobahnring, Autobahnbrücke Siebenlehn, Autobahnkreuz Aachen, Elbebrücke Dresden, Autobahnspinne Dresden, Rheinbrücke Köln-Rodenkirchen, Autobahnbau in Nordhessen, Werratalbrücke Hörschel, Saaletalbrücke Jena, Heumarer Dreieck, Autobahnkreuz Köln-West, Wiehltalbrücke, Weihetalbrücke Richelsdorf, Kirchheimer Dreieck, Talbrücke Wommen, Jagdbergtunnel, Bahrebachmühlenviadukt, Autobahnkreuz Köln-Ost, Autobahndreieck Dresden-Nord, Tunnel Königshainer Berge, Autobahndreieck Dresden-West, Autobahndreieck Nossen, Teufelstalbrücke, Autobahnkreuz Chemnitz, Raststätte Aachener Land, Autobahnkreuz Erfurt. Auszug: Die Bundesautobahn 4 (Abkürzung: BAB 4) Kurzform: Autobahn 4 (Abkürzung: A 4) verläuft als deutsche Autobahn von der niederländischen Grenze bei Vetschau (nördlicher Stadtteil von Aachen) in Weiterführung der A76 (NL) über Düren, Köln an Olpe vorbei bis Kreuztal-Krombach. Dort endet der westliche Ast der Autobahn. Sie wird nach einer Baulücke ab dem Kirchheimer Dreieck über Bad Hersfeld, Eisenach, Erfurt, Weimar, Jena, Gera, Chemnitz, Dresden nach Görlitz bis an die polnische Grenze fortgeführt, wo sie dann an die ebenfalls als A4 benannte Autobahn anknüpft, die über Zgorzelec, Breslau (Wroclaw), Oppeln (Opole), Kattowitz (Katowice) bis Krakau (Kraków) verläuft. Die Autobahn ist fast im gesamten Verlauf Teil der Europastraße 40 (E 40). Der kurze Abschnitt zwischen dem Grenzübergang Vetschau und dem Kreuz Aachen ist Teil der Europastraße 314 (E 314) und das rund 6 km lange Teilstück zwischen dem Kreuz Olpe-Süd und Kreuztal-Krombach ist kein Teilstück einer Europastraße. Außerdem ist der Abschnitt zwischen dem Dreieck Dresden-West (A 17) und dem Dreieck Dresden-Nord (A 13) neben der E 40 auch Teil der Europastraße 55 (E 55). Der Abschnitt zwischen Grenzübergang Vetschau/Niederlande und Kreuztal-Krombach ist 156 km lang, der Teil zwischen dem Kirchheimer Dreieck und Grenzübergang Görlitz/Zgorzelec 429 km. Blick von der Ville (Raststätte Frechen) auf Köln BAB 4 im Jahr 1953, Höhe Anschlussstelle Köln-Poll Talbrücke Wommen nach Brückensanierung und Neubau einer zweiten Brücke (Foto 2009)Der erste Spatenstich im Abschnitt Eschweiler Weisweiler erfolgte am 22. März 1936 im Auftrag des Unternehmens Reichsautobahn auf der bereits vermessenen, ursprünglichen Eisenbahntrasse Köln-Düren-Eschweiler-Aachen. Bis 1942 war allerdings nur der Abschnitt zwischen Aachen-Verlautenheide und Düren freigegeben. Durchgehend befahrbar war die Strecke Aachen Köln erst ab Dezember 1960. Bis zu diesem Zeitpunkt fehlte das Teilstück zwischen Düren und Kerpen. In den 1970er Jahren erfolgte

Sklep: Libristo.pl

Ein zauberhafter Frühling - 2826752387

62,83 z³

Ein zauberhafter Frühling Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Zum Inhalt von "Ein zauberhafter Frühling"§Wie in meinem ersten Roman "Das verpasste Date", gibt es zwei Handlungsstränge:§Der erste erzählt in der Gegenwart von Sophie Hansen.§Sophie Hansen, Anfang 30, ist Lehrerin an einem Gymnasium. Doch sie ist nicht glücklich mit ihrer Situation. Da kommt es zu einem tragischen Unfall. Sophie ist gezwungen, ihr Leben zu überdenken. Der vorgezeichnete Weg ist nun abgeschnitten. Sie steht vor den Scherben ihres Lebens. Was soll sie jetzt tun? Auf der Suche nach einer Neuorientierung nimmt sie sich eine mehrmonatige Auszeit, zieht zu ihrer Kusine aufs Land, irgendwo an die Grenze zwischen Schwaben und Baden.§Um sich abzulenken, beginnt sie, sich mit ihren neuen Nachbarn zu unterhalten. Ihr Interesse stößt auf offene Ohren. Bald vertrauen sie ihr und erzählen bereitwillig ihre Geschichte. Sophie ist fasziniert, und beschließt, ein Buch darüber zu schreiben. Sie lernt dabei viel über sich selbst!§Im zweiten Roman um Sophie Hansen wird sie erwachsen. Nachdem sie im ersten Roman "Das verpasste Date" ihren Flirt Paul sucht, geht sie nun auf die Suche nach sich selbst.§Der zweite Handlungsstrang beginnt im Winter 1944/1945:§Die 17jährige Hanna Regner durchleidet mit ihrer Familie den fünften Kriegswinter. Einer ihrer Brüder ist an der Front gefallen, der andere gilt als vermisst. Ihre Eltern sind dadurch so traumatisiert, dass Hanna für die Familie sorgen muss. Sie hilft als Magd auf dem Hof ihrer älteren Schwester, die im Nachbardorf verheiratet ist. Dafür bekommt sie Nahrung und manchmal Kleidung und kann so sich und ihre Eltern notdürftig durchbringen.§Doch eines Tages taucht der vermisste Bruder plötzlich auf. Er ist desertiert und muss sich versteckt halten. Hanna bringt ihn bei einer alten Frau, einer Hebamme und Kräuterkundigen, unter, die etwas außerhalb des Nachbardorfes lebt.§Bei dieser Frau beginnt sie bald eine Ausbildung.§Im Februar 1945 wird eine große Stadt (Pforzheim) in der Nähe des Dorfes bombardiert und dabei beinahe völlig zerstört. Sie helfen, wo sie können: bringen Flüchtlinge unter, versorgen Verletzte und Ausgebombte, die auf der Durchreise sind. Irgendwann kommt dann die erlösende Nachricht: der Krieg ist vorbei!§Nun warten neue Herausforderungen. Was erwartet sie mit der neuen Besatzungsmacht, den Franzosen? §Am Schluss treffen sich die beiden Handlungsstränge und Sophie hat wieder Pläne für ihre Zukunft.

Sklep: Libristo.pl

Dein Denken bestimmt dein Handeln - 2826701536

99,95 z³

Dein Denken bestimmt dein Handeln GRIN Verlag

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, einseitig bedruckt, Note: sehr gut, - (Bibelseminar Bonn, Fachschule), Sprache: Deutsch, Abstract: Wie noch nie in der Geschichte der Welt ist die Zahl der Menschen gestiegen, die ohne jede Hoffnung in die Zukunft sehen. Nicht selten hört man davon, dass jemand keinen Sinn mehr im Leben gefunden hat und ausgestiegen ist. Zu allen Zeiten haben Menschen das Bedürfnis gehabt, das Leben da einzusetzen, wofür es sich lohnt zu leben, einen Sinn im Leben zu haben. Gesucht wurde und wird noch heute überall, z.B. im Universum (in den Horoskopen). Als das israelitische Volk von dem lebendigen und einzig wahren Gott vergaß, der sie aus Ägypten geführt hatte, fingen sie an Götzen anzubeten, denen sie riesige Tempel bauten und denen sie sogar ihre eigenen Kinder zum Opfer brachten. Heute ist es genau wie es zu allen Zeiten schon gewesen ist, dass viele in Ausschweifung, Hurerei, Macht, Geld, usw. den Sinn suchen. Ob sie ihn tatsächlich immer fanden und heute finden, sehen wir in den Ergebnissen von so einem Leben. Salomo (König von Israel, Regierungszeit ca. 971-931 v. Chr.) erkannte richtig, als er bei allem Reichtum und den tausend Frauen die er hatte sagte: Alles ist Eitel. Es hat keinen Wert, wenn man sich abmüht viel arbeitet um reich und angesehen zu werden, es vergeht sowieso alles und es bleibt dem Menschen nichts, von dem was er angehäuft hat. Den Sinn fand er nur dort, wo man vor seinem Schöpfer Ehrfurcht hat und seinen Geboten gehorcht. Prediger 12, 13-14Es ist in unserer Zeit nicht immer leicht, durch die Einflüsse der weltlichen Denkweise, die durch eine Menge Informationen in der modernen Entwicklung (Computer, Radio, TV usw.) geprägt wird, zwischen Weltlich und Christlich, zwischen Wahrheit und Irrtum zu unterscheiden. Daher trifft man nicht selten Christen, die eine weltliche Denkweise angenommen haben und somit den eigentlichen Sinn im Leben aus den Augen verloren haben. Es kommt auf die richtige Blickrichtung an. Um den Sieg im Leben mit Christus und die Freiheit in ihm zu erleben, muss unsere Denkweise erneuert werden. Daher soll diese vorliegende Arbeit denjenigen eine Hilfe sein, die mit ihren Gedanken zu kämpfen haben und diesen Kampf haben alle, die eine bewusste Entscheidung für Christus getroffen haben. Der Satan wird solche nicht in Ruhe lassen, sondern diese verspüren den Kampf der um die Gedankenwelt herrscht um so mehr. Er versucht mit allen Mitteln die klare Grenze zwischen Sünde und Gott zu verwischen, um so den Menschen über das neue Leben in Christus zweifeln zu lassen.

Sklep: Libristo.pl

Gequält, Missbraucht und Zerstört! - 2826629330

120,26 z³

Gequält, Missbraucht und Zerstört! Books on Demand

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

...und sie haben mich Missbraucht und Gequält! §10 Jahre im Kinderheim, Erziehungsheim zwischen Erzieher, Pfarrer, Jugendamt: Und Schuldig war immer ich!§Als ich mit 17 nach Frankreich in die Fremdenlegion abhaute, gefluechtet vom Erziehunsgheim Glonn, dachte ich nur eines: Wenn ich da wieder lebend raus komme , gehe ich zurück und jage das Jugendamt mit dem Erziehungsheim in die Luft. §Mein ganzes Leben treibt mich bis heute nur mit Angst vor Schluesseln, von Wohnungen, von Ämtern , von geschlossenen Türen, von Amtsvorladungen, vor der Deutschen Grenze. Mein Leben im Kinderheim brachte mich in die Fremdenlegion, ins Landeskrankenhaus wegen Alkohol, zu Gewalttaten, zu Verurteilungen, zu Jobs als Söldner rund um die Welt, weg aus Deutschland. Drei kaputte Ehen, Kinder die mich hassen oder als Versager betrachten. Das was man mit mir in diesen Jugend Zuchthäusern gemacht hat kann man nicht beschreiben mit Worten. §Noch heute wieder in Deutschland wache ich auf Durchgeschwitzt sehe den Kuttenpisser mit seiner Erzieher vor mir wie sie mir ihren Penisse im Mund schieben damit ich die Zelle verlasse. Noch heute, schwerbehindert mit 64 würde ich denen die Schwänze abschneiden wenn ich sie sehen könnte, noch heute mit 64 würde ich die Nonne oder Schwester was sie war im Kinderheim die alte stinkende Fotze wegreisen die sie mich schlecken ließ mit vielleicht 8 oder 9 Jahren.... §Kann einer verstehen oder glauben, dass wenn man nach einer versuchten Fluch erwischt worden ist, man im Keller landete, dann kamen zwei oder drei von den Älteren Zöglingen mit den Kuttenpisser oder Erzieher im Kelle, man musste sich ausziehen, blöde fragen wie, na wie war es auf dem Bahnhofstrich in München, dann hielten einen zwei oder drei andere Zöglinge fest während der Pfarrer oder Erzieher versuchte einen u vergewaltigen oder wollte das man ihm einen Blasen soll und die anderen Zöglinge lachten und sprachen schon wer der nächste ist wenn der Drecksack fertig ist. Man lag am Boden und weinte, die Tür zugeschlossen, Nackt ohne Klamotten für 2 Tage und Nächte , dann ist man so froh wenn der Drecksack wieder kommt und einen was zum Anziehen gibt, dafür muss man ihm wieder einen blasen oder wichsen, bis man nach 8 Tagen endlich wieder raus darf und in die Säle nach oben wo die anderen Erwachsenen Zöglinge schon lachten und warteten das es Nacht wurde um zu dir ins Bett zu springen. Das war Jugendamt Erziehung, ja das war Katholische Erziehung. Die haben mich kaputt gemacht,

Sklep: Libristo.pl

szukaj w Kangoo krainaksiazek wo ist die grenze 20046140

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl wo ist die grenze 20046140

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.055, t2=0, t3=0, t4=0, t=0.055

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2017 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER