krainaksiazek der europaische krieg 20126570

- znaleziono 2 produkty w 1 sklepie

Europaische Friedensordnungen und Sicherheitsarchitekturen - 2898792507

115,02 z³

Europaische Friedensordnungen und Sicherheitsarchitekturen Springer Fachmedien Wiesbaden

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Die mit 1990 gehegten Hoffnungen auf einen liberalen Frieden haben sich nicht erfüllt. Nicht nur, dass Krieg in Europa wieder zu einem Mittel der Außenpolitik geworden ist, scheint auch die Geopolitik wieder zurückgekehrt. Zudem sind die Konflikte im Nahen und Mittleren Osten nach wie vor ungelöst. Es fehlen erfolgversprechende Strategien, dem Islamischen Staat zu begegnen oder den Krieg in Syrien zu befrieden. Auch stehen der bewaffnete Konflikt in der Ukraine, die eskalierenden militärischen Spannungen zwischen Russland und dem Westen sowie die Entfremdung zur Türkei für das Scheitern einer Strategie, Frieden in Europa durch Transformation nach westlichem Vorbild zu schaffen. Welche Sicherheitssysteme können angesichts dieser Situation greifen und sich als friedensfähig erweisen? Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes widmen sich dieser Aufgabe; sie stellen verschiedene Konzepte vor und diskutieren ihre Stärken und Schwächen.

Sklep: Libristo.pl

Die Gedächtnislosen - 2903942490

151,58 z³

Die Gedächtnislosen Secession Verlag für Literatur

Ksi±¿ki / Literatura obcojêzyczna

Ge raldine Schwarz schreibt mit "Die Gedachtnislosen" Geschichte, europaische Geschichte. Ihre hochaktuelle These: Die rechtpopulistischen Stromungen in Europa lassen sich damit erklaren, wie der Kontinent nach dem letzten großen Krieg sich mit seiner Geschichte auseinandergesetzt hat. Zur Veranschaulichung verknüpft die in Frankreich aufgewachsene deutsch-franzosische Autorin ihre Familiengeschichte mit der großen Geschichte und stellt dazu reiches Quellenmaterial in überraschend aufschlussreiche Zusammenhange. Ge raldine Schwarz entdeckt eines Tages, dass ihr deutscher Großvater, ein Mitglied der NSDAP, 1938 ein jüdisches Unternehmen in Mannheim im Zuge der Arisierung erworben hat. Nach dem Krieg weigert sich Karl Schwarz, dem einzigen Uberlebenden der in Auschwitz ermordeten Fabrikantenfamilie, Julius Lobmann, Reparationen zu zahlen. Hier beginnt ihre Recherche über drei Generationen ihrer Familie, dabei stets mit der Frage, wie die Verwandten und andere sich der Vergangenheit stellten - auch in Frankreich, denn bald erfahrt die Autorin, dass ihr Großvater mütterlicherseits unter dem Vichy Regime in einem Gebiet als Gendarm gedient hat, in dem Franzosen mit Razzien nach Juden suchten. Uberdeutlich sind für sie die Unterschiede beim Umgang mit der nationalen Geschichte: Wahrend in Deutschland Mitlaufertum und Mittaterschaft zu bestimmenden Themen wurden, blendeten die Franzosen sie weitgehend aus. In der Bundesrepublik entstand auf dieser Grundlage ein differenziertes Verstandnis individueller Verantwortung in einer Demokratie und ein kollektives Bewusstsein für die Gefahren rechtspopulistischen Denkens. Gerade die Willkommenskultur gilt ihr als Ausdruck eines an der Geschichte geschulten europaischen Humanismus. Die Kehrseite dieser These zeigt sich europaweit: Wo die Auseinandersetzung mit der Kollaboration spat oder so gut wie gar nicht stattgefunden hat, erstarken die Parolen des Rechtspopulismus umso unkontrollierter. Die Gedachtnislosen ist ein sehr personliches Werk der Erinnerungskultur. Mit beispielhafter Sorgfalt pladiert dieses Buch für eine Fortführung der Gedachtnisarbeit, um den volkischen und nationalistischen Tendenzen entgegenzuwirken. Eines der besten und gleichzeitig provozierendsten Beispiele dieser Arbeit liefert es selbst.

Sklep: Libristo.pl

Sklepy zlokalizowane w miastach: Warszawa, Kraków, £ód¼, Wroc³aw, Poznañ, Gdañsk, Szczecin, Bydgoszcz, Lublin, Katowice

Szukaj w sklepach lub ca³ym serwisie

1. Sklepy z krainaksiazek pl der europaische krieg 20126570

2. Szukaj na wszystkich stronach serwisu

t1=0.113, t2=0, t3=0, t4=0.019, t=0.113

Dla sprzedawców

copyright © 2005-2020 Sklepy24.pl  |  made by Internet Software House DOTCOM RIVER